• Frühlingsideen für das ganze Haus. Eure tollen kreativen Ideen und Tricks sind hier online.

    Dekotipps für den Frühling: Eure kreativen Ideen und Tricks sind sind gefragt

    Der Frühling naht allerorten in großen Schritten! Damit die angenehm warme und bunte Atmosphäre auch in das eigene Heim Einzug erhalten kann, sollte man für die richtige Deko sorgen.

    Tolle Frühlingsdekoideen – und -fotos für das ganze Haus, Balkon oder Garten…findet ihr am Ende des Beitrags.

    Die dekorative Veränderung im Haus sollte im Frühling vor allem das Erwachen der Natur zum Thema haben. Wählen Sie Motive wie das Erblühen von Pflanzen oder zwitschernde Vögel. Um ein harmonisches Gesamtbild zu erhalten, eignen sich am besten Pastelltöne. Dabei kann man das Farbkonzept des Frühlings auch durch alle Räume der Wohnung ziehen und neben der Deko zum Beispiel auch neue Bad- und Heimtextilien in Pastellfarben oder mit floralen Mustern kaufen und sie zur Frühlingszeit drapieren. Falls Sie der Meinung sind, dass solche Kleinigkeiten nicht ausreichen, um den Frühling gebührend in Ihrem Heim willkommen zu heißen, sollten Sie über einen neuen Anstrich nachdenken. Durch eine helle und frühlingshafte Wandfarbe bringt man so frischen Wind ins eigene Heim. Außerdem kann man dabei gleich alle Räumlichkeiten gründlich auf Vordermann bringen, denn nach einem Frühjahrsputz wirkt das Haus noch viel gemütlicher. Ist die anstrengende Tat vollbracht, wird es Zeit passende Dekoartikel zu besorgen – dafür müssen Sie jedoch nicht einmal Geld ausgeben. Bei einem Waldspaziergang findet man nämlich alles, was an Gestaltungsmöglichkeiten gebraucht wird.

    Deko aus der wilden Natur?

    Für Ihre Frühlingsdeko können Sie alles nutzen, was die Natur zu bieten hat: Blumen, Zweige, Knospen und Moos. Auch Federn können das Naturparadies verfeinern – drapieren Sie diese dazu einfach auf ein paar Zweige, sodass das Gebilde wie ein Vogelnest aussieht. Diese Dekoidee eignet sich vor allem zum Osterfest, da es ein Symbol des neuen Lebens ist. Des Weiteren können Sie Schmetterlinge aus Krepppapier basteln und sie anschließend mit Fäden ins Zimmer hängen. Jedoch ist und bleibt der Marienkäfer das Dekorationshighlight im Frühling, da er als Glücksbringer gilt. Aus Filz lassen sich die kleinen Käfer ganz einfach basteln. Wer keine Lust hat, seine Deko selbst herzustellen, kann natürlich auch mit Dekoblumen arbeiten, die im Zimmer verteilt werden. Eine andere Möglichkeit bieten Fototapeten mit bunten Motiven. Diese sind leicht anzubringen und verleihen dem Raum neue Energie.

    Comments (145)

    1. Antworten

      Ich pflanze in meine alten ausrangierten Crogs im Frühling veschieden bunte Pflanzen ein und hänge die bunten Schuhe entweder an den Balkon oder an den Gartenzaun.
      Sieht einfach wunderschön aus und ist ein Blickfang

    2. Maren Guder

      Antworten

      Ich versuche immer jahreszeitlich passende Blumen in die Wohnung zu stellen. Gerade erst habe ich mir von der Messe grüne Woche tolle Tulpen mitgebracht. Blumen zaubern mir ein Lächeln ins Gesicht.

    3. monika

      Antworten

      Frühling beginnt mit der Deko im Haus, den ersten Frühlingsboten in Form von Primel, Osterglocken und Narzissen und geht weiter, wenn der erste Terrassenkaffee getrunken werden kann!

    4. Luzifee

      Antworten

      Beim Ausheben der Blumen im Herbst Dahlien etc. verbuddel ich direkt die Frühlingsblumen im gleichen Arbeitsgang (Tulpen, Osterglocken, Krokusse etc.)

      Wenn die ersten Triebe im Frühjahr dann sichtbar sind kann man auch prima welche entnehmen und in bunten Blumentöpfen im Haus dekorieren.

    5. Sonja Murati

      Antworten

      Ich habe im Vorgarten Krokusse und Hyazinthen gepflanzt, die langsam rauskommen. Im Haus habe ich frische Schnittblumen wie Tulpen. Ich dekoriere auch gerne in Pastellfarben.

    6. Susanne

      Antworten

      Wir schauen das wir immer Frühlingspoten, also Blumen zuhause am Tisch stehen haben, sobald draussen die Schneeglöckchen kommen pflückt sie meine Tochter und die werden dann in lauter kleinen Gläsern im ganzen Haus verteilt.

    7. Ursel Barth

      Antworten

      Damit unsere Obstbäume gut tragen, säe ich regelmäßig Bienenwiesen aus. Die sehen hübsch aus, können auch als Strauß in die Vase und ernähren die kleinen fleissigen Helferlein 🙂

    8. Miri

      Antworten

      Ich habe eine übergebliebene regenrinne bepflanzt u mit ketten an eine alte markiesenhalterung gehängt.somit 2 fliegen mit einer klappe geschlagen😊
      Die Halterung genutzt u schöne Pflanzen auf dem Balkon.

      Ein frühlingsprojekt werden hochbeete aus palettenaufsätzen zu bauen…Bin schon gespannt wie sie werden…

    9. Carmen

      Antworten

      Hauptsache es ist schön bunt. Wir mögen es auch gerne etwas mediterran und haben Palmen und Bananenstauden für den Balkon. Da fühlt man sich ein bisschen wie im Urlaub.

    10. Inge

      Antworten

      ich hole mir oft Deko aus der Natur, die gibt es ja da ganze Jahr über. Jetzt kann man schon Blütenzweige vortreiben, Buchszweige mit Frühlingsblumen in eine Vase stecken und auch mit Frühlingsdekoartikeln an Zweigen Frühlingsstimmung ins Haus bringen

    11. Antworten

      Wir haben mit den kinder Tulpen aus Fingerfarbenhandabdrücken gebastelt und auch Schmetterlinge mit Handabdrücken gemacht so zieht der Frühling bei uns schon mal in und auf die Fenster ein. Eure Nlumen würden auf unsere Terasse kommen.

    12. Beate Ruff

      Antworten

      ich setze schon im Herbst verschiedene Blumenzwiebeln z. B. Tulpen, Hyazinten, Schneeglöckchen, Krokusse, Anemonen in dekorative Töpfe und ziehe sie in einem kühlen Raum im Haus vor, dekoriere die Töpfe noch mit frischem Moos und Zweigen und stelle sie dann ab Januar ins Freie und habe dann eine wunderschöne Frühlingsdeko vor und um das Haus.

    13. Astrid

      Antworten

      ich mache es mir in der Wohnung frühlingshaft, indem ich mir in jeden Raum Frühlingsblumen stelle, zum Teil mit Schmetterlingen und Osterhäschen dekoriert. Dazu eine Duftkerze mit Frühlingsdüften.

    14. Karin Karolus-Gehrig

      Antworten

      Ich oflanze so dass zu jeder Jahreszeit etwas blüht. Krokusse Tulpen Narzissen Dahlien. Würde mich riesig freuen wenn ich gewinne. Genau richtig für meine Terasse 😊

    15. Denise Bella

      Antworten

      Kinder -Gummistiefel sind richtig toll bunt und immer zu klein. Die alten Gummistiefel sehen toll aus, wenn man die Sohle einsticht, Blumenerde hineingibt und bunt bepflanzt. Mit einer Schlaufe aus Schnur oder Draht hängt man diese Stiegel dann an den Zaun – oder an das Balkongeländer. Toll mit Kindern zu pflanzen!

    16. Karin Karolus-Gehrig

      Antworten

      Ixh pflanze so dass zu jeder Jahreszeit etwas blüht. Krokusse Tulpen Narzissen Dahlien. Würde mich riesig freuen 😊

    17. Nadine Stapp

      Antworten

      Ich liebe Tulpen mit Zwiebel die in einer Schale mit Wasser wild in alle Richtungen wachsen dürfen

    18. Manuela Rehbein

      Antworten

      Ich fange ganz neu an in unserem neuen Haus. Hab mal für den Flur was ausprobiert und im Frühjahr soll dann alles zur Grünen Oase werden drinnen wie draussen. Im Flur hab ich einen Pflanzkorb mit verschiedenen Hängepflanzen gestaltet und mit einer kleinen Lichterkette versehen, da es dort abends immer sehr dunkel ist.ein i-Tüpfelchen ist eine farbige orchideenblüte zum aufpeppen.

    19. Jana B.

      Antworten

      Ein schickes Körbchen oder eine Schale mit Frühblühern auf den Tisch und schon zieht ein wenig Sonnenschein ins Haus. Wenn alles verblüht ist, stecke ich die Zwiebeln dann im Garten und freue mich im kommenden Jahr über noch mehr Frühlingszauber.

    20. Heidi Stritzel

      Antworten

      Bei mir kommen viele bunte Blumen aller Art in den Garten Phlox und Bartnelken, Tulpen, Narzissen, alles was blüht.

    21. Anke Döhler

      Antworten

      Wir haben einen Garten und an der Terrasse gehen insgesamt 4 Pergolas über 2Ecken, diese habe ich mit verschiedenen Rosen und Clematis bepflanzt. Davor steht ein alter Trog der dann immer nach Jahreszeit bepflanzt wird und dann habe ich da noch ein altes Dekorad stehen, sieht das aus wie die Urräder von früher wo das hintere Rad größer ist als das vordere nur in einer kleinen Version, daran sind drei Schalen befestigt damit ich auch dieses bepflanzen kann super gern mit stehenden Geranien und hängendem Weihrauch (ist super gegen Mücken)
      Ich freu mich schon wieder darauf wenn die Saison beginnt.🤗

    22. Alexandra rossa

      Antworten

      Ich werde mein ganzen Garten umgestalten. Für die Kinder ein Turm mit Schaukel daran Blumenkästen mit vielen bunten Blumen. In den Kübeln werde ich auch viele bunte Blumen einpflanzen. Ich liebe Blumen. Und zuguterletzt unsere gartenhütte unsere Brücke beim Teich und Überdachung neu streichen.

    23. Karin Karkutsch

      Antworten

      Oh bei mir in die Wohnung kommen immer frische Tulpen, Rosen auf der Terrasse Butterblumen , Hyazinthen, Margaretenstamm, und tränendes Herz.
      Ich schaue sehr gerne auf dem Flohmarkt nach alten Übertöpfe oder auch Emailen Behälter .

    24. Christine Zimmermann

      Antworten

      zwischen den sommerstauden zeigen sich die vielfältigen Frühjahrsblüher in die Lücken sähe ich nach Herzenslust besondere Mohnsamen die begleiten dann die erblühten frühjahrsblüher und verdecken im Sommer dann gnädig die verwelkenden Reste… und jeden Morgen begrüßen mich dann neue >Mohnblüten in denen sich hummeln und Bienen tummeln

    25. Heike

      Antworten

      Damit der Frühling ins Haus zieht, kommen überall, in verschiedene Gefässe, Blumenzwiebeln, die dann im Haus ihre Blüten treiben dürfen.

    26. Lisbeth Müller

      Antworten

      Frische Blumen und Farbenfrohe Tischdecken bringen mir den Frühling in die Wohnung und sind mir sehr wichtig.
      Bin ein absoluter Frühlingsmensch.

    27. Melanie Leefers

      Antworten

      Wir haben 3000 m2 Grund und jede Menge Platz, deshalb ist unser Garten in verschiedene Bereiche aufgeteilt. Terrasse, Pool, Blumenbeete, Gemüseanbau, Obstbäume, Spielbereich, Rasenfläche. Man muss überall leicht ran kommen, sonst wird es zu viel.

    28. Petra Neis

      Antworten

      Ich Pflanze im Frühjahr in ausrangierten , alten Schuhen bunte Frühlings Blüher! Auch lege ich Hänge korbampeln mit Wasser undurchlässig er Folie aus und bepflanzen diese Ampeln mit schönen , bunten Blumen! Auf der Terrasse mache ich mir in einem kleinem Teichgefäss einen mini Blumenteich mit Wasserpflanzen. Setze in diesen Teich einen Filter und setze Fische für noch mehr Naturgefühl ein! Schmücke unsere Tanne im Garten mit Fruehlingsdeko für noch mehr Frühlings Gefühl! Damit auch in die Wohnung der Frühling einzieht, streiche ich die Wände in Frühlings frischem grün! Die Fenster werden auch mit Fruehlingsdeko versehen!

    29. Sigrid Höhmann

      Antworten

      Riesige Tulpensträuße in allen Räumen und Deko in Mint , Apricot und Gelb ! So kommt der Frühling garantiert . Sollte das noch nicht reichen , kommen die Düfte ins Spiel . Hyazinthe oder Maiglöckchen ganz nach Wunsch . Wer dann noch Winterblues hat , sollte Bärlauch essen .

    30. Ilona Schneider

      Antworten

      Ich habe neben unserer Haustür eine alte Holzbank stehen, welche ich immer mit Blumen und anderer, der Jahreszeit entspechenden, Deko schmücke. So wird man schon an der Haustür mit einem netten Blumengruß empfangen.

    31. Vanessa Mettjes

      Antworten

      Ich habe aus einem kleinen Stuhl, Ner alten Jeans meiner Tochter und alten Gummistiefeln meiner Tochter was für draußen gestaltet. Die Hose mit Stroh ausgestopft, Stiefel unten dran, auf dem Stuhl positioniert und in der bundöffnung der Hose einen bepflanzten Blumentopf hinein gesetzt. Sieht super aus

    32. Jenni K.

      Antworten

      Wir sind gerade erst umgezogen und irgendwie kommen Deko und Blumen erst zum Schluss dran.
      Ich liebe es bunt gemischt in einem schönen Kübel oder Tontöpfen.

    33. Christian

      Antworten

      Auf der dachterrasse haben wir viel Platz für alle möglichen Sorte bunt blühender Blumen 💐

    34. Melanie Vespermann

      Antworten

      Ich habe Europaletten die wir mit unseren Kindern kunterbunt gestaltet haben! Oben pflanzen wir dann Gartenkräuter oder je nach Jahreszeit passende Blümchen rein! Das macht allen riesig Spaß

    35. Yvonne Moosbrugger

      Antworten

      Wir bauen dieses Jahr neu und wäre sehr froh schonmal Blumen zubekommen da warscheinlich meine deko in der Wohnung einbisschen auf der Strecke bleibt.

    36. Eva Mitmasser

      Antworten

      Freue mich schon auf Balkon und Garten mit Primeln, Narzissen, Tulpen… Hauptsache schön bunt nach dem Winter!

    37. susanne john

      Antworten

      Ich benutze alte Europaletten , in diesen setze ich Kräutertöpfe, so habe ich immer frische Kräuter parat. Zudem hüpsche ich die Paletten noch mit hübschen Blumen, Schmetterlingsanhängern auf.

    38. Claudia B.

      Antworten

      einen alten Schubkarren in einer schönen kräftigen Farbe anstreichen (mir gefällt nach dem langen trüben Winter gelb oder orange besonders gut) und darin Erde einfüllen und mit Blumen die wunderbar bunt blühen bepflanzen – das tut echt gut nach dem langen grauen Tagen!

    39. J.S. aus Hamburg

      Antworten

      Na die ersten Tulpen – Hyazinthen – und nat. Schnittblumen dürfen bei mir nicht fehlen

    40. Marks-luttenberger Tatjana

      Antworten

      Blumen sind das Leben und zaubern ein Lächeln in die Seele und ins Gesicht. Wenn man krank ist Blumen geben dir Kraft. Ich hab einen großen Balkon der wird das ganze Jahr mit Blumen geschmückt. Zurzeit blühen die Schneerosen ein Traum. Das wäre ein toller Gewinn. Bitte Danke 🌹🌸🌻🌼🌺🍃🌿🌾🍀🌷

    41. Gabriele Kobes

      Antworten

      ich habe im Herbst Blumenzwiebeln in Töpfe gesetzt, diese hole ich jetzt in die Wohnung so dass ich mich schon bald daran erfreuen kann

    42. Häsin

      Antworten

      Einfach im Dezember an alle freien Stellen im Beet und Kasten Blumenzwiebeln stecken und im Frühling freuen ☺

    43. Gabriele Zwicklbauer

      Antworten

      Ich würde echt noch warten bevor ich die armen Pflanzen vor die Türe hole. Noch gibt es Frost. Aber dann wird es bunt bei mir.

    44. Eva-Maria Ohlemann

      Antworten

      Bei mir muss immer irgendetwas blühen. Inzwischen habe ich über 100 Orchideen im ganzen Haus und da blüht immer vieles.
      Auf dem Esszimmertisch habe ich fast immer einen Strauß aus Schnittblumen oder Zweigen. Im Moment ist das ein Strauß aus roten Christrosen mit Eukalyptus aus unserem Garten.
      Im Garten blüht und grünt es eigentlich das ganze Jahr und ich dekoriere Haus und Garten sehr oft neu.
      Im Herbst haben wir unseren kleinen Balkon neu gestaltet, da würde der Bloombux bestimmt toll aussehen.

    45. Angelika Sondermann

      Antworten

      Unser Balkon ist noch ganz kahl…denn wir👫👭💏sind gerade erst umgezogen👍…so lange habe ich überall Grünpflanzen😍…und ich liebe Rosen🌹

    46. Birgit Höhn

      Antworten

      Kübelpflanzen mit farbenfrohen Blüten auf die gereinigte und neu geölte Terrasse und in die Balkonkästen

    47. Jana

      Antworten

      im letzten Herbst haben wir ein Hochbeet auf dem Hof angelegt. Dieses muss für diesen Frühling noch schon gestaltet werden. Wir würden uns daher sehr über die schönen Pflanzen freuen.

    48. Stephanie Böhmer

      Antworten

      Ich habe letztes Jahr alte Autoreifen angemalt und bepflanzt, schön bunt. Ein echter Hingucker. Desweiteren setze ich Blumenzwiebeln in alte Einmachgläser. Auch sehr süß.

    49. Bea

      Antworten

      ich habe leider „nur“ einen Balkon. Jetzt, in der Winterruhe, habe ich zwischen den Balkonkästen ein Vogelhaus stehen. So habe ich schon jetzt im Winter frühlingshaftes Vogelgezwitscher morgens, denn der Balkon ist direkt vor dem Fenster meines Schlafzimmers. Ich finde es schön, vom Bett aus morgens am Wochenende den Piepmätzen draussen zuzusehen, wie sie ums Häuschen flattern und zwitschern. Im Frühling dann werde ich wieder Blumen in die Kästen pflanzen. Meistens nehme ich dann verschiedenfarbige Stiefmütterchen

    50. Kathrin Schmidt

      Antworten

      ich habe nach meinem Umzug einen ganz kahlen Balkon und möchte diesen mit Blumenkästen,einer Sitzecke mit vielen Kissen und Lampions aufhübschen.Meine Lieblingsschuhe-meine ersten Chucks- sind mir kaputt gegangen und ich möchte diese einfach bepflanzen und als Balkondeko nutzen..er ist klein,aber soll eine schöne Oase werden 🙂

    51. Carmen

      Antworten

      In unseren Garten blüht zu jeder Jahreszeit Blumen. Im Winter Christrosen, im Frühling Narzissen und Tulpen und im Sommer und Herbst viele Sommerblüher Geranien, Fuchsien und viele Rosen. Wenn es so toll blüht, geht mir gut.

    52. Verena Schwarz

      Antworten

      Ich finde ja selbstgemachte Deko toll =) Zum Beispiel Möbel mit Serviertentechnik . Da kann man toll alte Metall Kannen oder Wannen nehmen die mit Serviertentechnik dekorieren mit einem Wasserfesten Lack lackieren und dann entsprechend nach Geschmack bepflanzen . Sieht zb im Eingangsbereich im Haus und auch auf dem Balkon oder Garten toll aus . Über eins der Sets würde ich mich ja sehr freuen

    53. Christine S.

      Antworten

      Wir setzen immer wieder neue Blumenzwiebeln im Herbst – wir mögen es kunterbunt. Jetzt sprießt schon das erste Grün und wir freuen uns auf die ersten Blüten. Primeln die wir im Blumentopf für drinnen gekauft haben pflanzen wir auch aus – wir haben festgestellt dass das super funktioniert – und die haben sogar schon mal im Februar geblüht 😉

    54. Claudia

      Antworten

      Ich stelle tolle Deko für Balkon, Garten oder Wohnidylle aus perforierten Dosen her. (Koservendosen) Diese lassen sich vielseitig bemalen und mit einem Akkuschrauber tolle Motive herstellen, die wiederum ein tolles Licht herbeizaubern und das Motiv auch an der Wand wiedergeben. Tolle einfache Deko mit schönen Lichteffekten♡

    55. Selma

      Antworten

      Jedes Jahr etwas anderes. Dieses Jahr kommen definitiv balkonpflanzen an den Balkon. Und in der Wohnung selbst werden jetzt schon Gemüse Saat gezogen. Sieht auch nett aus wenn babytomatenpflanzen wachsen und sind auch noch nützlich. Kleine Deko Osterhasen stehen auch schon auf den Tischen. So dass alles grünlich weiß erstrahlt.

    56. Manuela

      Antworten

      Ich bepflanze die alten Gummistiefel meiner Kinder sehr gern passend zur Jahreszeit…. da freuen sich nicht nur die beiden Mäuse wenn sie das sehen!

    57. Nadine-Nicole Riekeberg

      Antworten

      Blumen mag ich überall in der Wohnung verteilt am liebsten.
      Sehr schön auch auf dem Esszimmertisch, das hebt die Laune und der Duft liegt in der Wohnung. Ich mag das sehr, leider habe ich keinen Balkon, würde das Set aber mit Freunden teilen.

    58. Beate Lingenfelder

      Antworten

      Ich mache im Herbst von meien Gartenblumen Ableger, die meisten überleben auch und die stelle ich dann im Winter und Frühling bei mir an alles Fenster.Somiti st innen früher Frühling als draussen.

    59. Antworten

      Ich bepflanze meine Balkonkästen dreimal im Jahr. Los geht es mit Stiefmütterchen. Dann kommen die Geranien und Petunien und im Herbst Gräaser und Minialpenveilchen. Es ist immer wieder toll, wenn ich aus dem Fenster schaue.

    60. Jennifer Nissen

      Antworten

      Ich halte das langsame erblühen der Pflanzen in Bildern fest und rahme sie mir dann als schöne Deko ein und hänge sie auf 🙂

    61. Nicole Coban

      Antworten

      Das erste Frühlingserwachen taucht bei mir immer am Rande meiner Hecke auf, die Schneeglöckchen erblühen und sind die ersten Vorboten. Ansonsten sieht derzeit meine Terasse noch nicht wirklich nach Frühling aus, da sie sehr ungeschützt ist kann ich nicht winterfeste Blumen erst spät rausstellen. Aber so hole ich derzeit den Frühling in die Wohnung, indem ich frische Tulpen in einer großen Vase im Wohnzimmer setze, meine blühenden Orchideen füllen die Küchenfensterbank und meine bunten Holzdekotulpen verschönern meine Regale.

    62. Stefanie Hoyer

      Antworten

      Ich bastele mit meinem 3 Kindern immer Jahreszeitliche Dinge. Wir wollen jetzt einen Osterhasenkranz für die Tür basteln und in Pastelltönen angemalte Eierkartons mit Moos, Eierschalen und Osterglockenzwiebeln bepflanzen. Die ganze Familie hat daran Spass und hinterher sieht es immer sehr hübsch aus.

    63. Sandra

      Antworten

      Ich habe vor in diesem Jahr unsere Wohnung unseren Garten und unsere Terasse mit vielen und schönen Pflanzen zu verzieren ich möchte mich in unserem Garten wieder wolfühlen wenn unsere Tochter in der Sandkiste Spielt und den Tag auf der Terasse wieder genießen können ich würde mir auch gerne für die Küche ein Kräuterregal bauen und im Garten schöne Frühlings- und Sommerblumen pflanzen wie Tulpen oder Rankpflanzen bzw Kletterpflanzen sowas finde ich immer ganz schön vorallem wenn diese dann auch noch in verschiedenen Farben blühen gerne würde ich mir auch Bodendeckr pflanzen weil wir Steine an der Hauswand haben

    64. Naomi

      Antworten

      Wir nutzen alte Dosen verschiedene Größen und lackieren sie bunt dann werden sie an die Wand gehangen und mit sehr schönen Blumen versehen.
      Ein echter Hingucker 😉

    65. Julia

      Antworten

      Also ich habe vor aus alten Paletten ein Hochbeet zu gestalten, von dem dann die ganze Familie etwas hat 🙂

    66. margit

      Antworten

      Mein Traum
      könnte ich ir das finanz. leisten hätte ich in jedem zimmer
      einen bunten tulpenstrauß
      so schön

    67. Antworten

      Ich dekoriert und Pflanze gern
      Versuche auch oft Pflanzen zu überwintern, was oft klappt
      Ach versuche ich schon wieder mit Samen Blumen zu ziehen
      Würde mich sehr freuen

    68. Heike

      Antworten

      im Garten steht bei uns eine alte Holzleiter welche an einer Hecke anlehnt . Auf ihren breiten Sprossen stelle ich immer Topfblumen mit verschiedenen Pflanzenarten drauf. Sieht toll aus.

    69. Madlen

      Antworten

      Ich dekoriere auch immer nach Jahreszeit 🙂 jetzt kommen schon die ersten Frühblüher ins Haus. Ich nehme gerne größere Kerzengläser stehend/liegend und fülle dort Dekoartikel hinein. Im Sommer gerne Strandmotive, im Frühjahr gerne farbigen Sand mit Blüten z.B. oder Ostern stroh mit kleinen farbigen Ostereiern.

    70. Sabrina Schläger

      Antworten

      Ich werde mit meinen Kindern zusammen ein Hochbeet hinstellen. Unten Blumen oben frische Gartenkräuter. Da sagenddie anderen Bewohner auch nicht nein dazu. Wir freuen uns schon. Und wir haben toll Steinkübel wo wir tolle Pflanzen wie jedes Jahr hineintun damit alles schön farblich aussieht. Wie Sommer ebend.

    71. petra mitt

      Antworten

      ich liiiebe frühlingsboten, vor allem weiße krokusse und hyazinthen. deshalb hole ich sie mir schon ganz früh im jahr in die wohnung. am liebsten in durchsichtigen pflanzgefäßen 🙂

    72. Kathi.h

      Antworten

      Vor der Haustür wird bald ein blumenmehr 🙂 , wenn es ein wenig ärmer wird, werden wieder schöne frühlingsbooten in die milchkannen gepflanzt :)! Außerdem werde ich meine höchste anlegen 🙂 und meine gebauten paletten Blumentöpfe wiederbeleben *-*!

    73. Marianne Th.

      Antworten

      Ich freue mich immer schon so auf den Frühling, wenn es draußen wieder grünt und blüht. Im Haus wird es dann auch durch die Frühlingsdeko bunter. Da ich das Glück habe, einen kleinen Garten zu besitzen, habe ich ihn so bepflanzt, daß es dort schon im zeitigen Frühjahr blüht und und sich nach und nach weitere Blütenpracht entfaltet. Auf der Terrasse stehen bepflanzte Kübel und ein Pflanztisch dient mir als Kräutergarten. Darauf habe ich Balkonkästen befestigt und kann so dort die verschiedensten Kräuter ziehen. Das duftet dann auch wunderbar, wenn man sich dort aufhält.

    74. Doris

      Antworten

      Ob es kreativ ist weiß ich nicht…aber ich habe am Anfang der Frühlingszeit immer Krokusse, Tulpen und ähnliche Frühlingsblüher in einer Schale mit Moos bedeckt am Essenstisch stehen.

    75. gerlinde kaneberg

      Antworten

      ich fang schon jetzt an alles gelb,primel osterglocken usw und das ganze jahr über in einer anderen farbe

    76. Stefanie S.

      Antworten

      Ich ziehe Kräuter und Tomatenpflänzen auf der Fensterbank und kann es kaum erwarten alles in den Garten zu verlegen. Dieses Jahr will ich mir ein Kräuterbeet aus alten Paletten bauen. Das sieht bestimmt super aus und ist einfach umzusetzen.

      Außerdem soll mein Blumenbeet dieses Jahr etwas aufgehübscht werden … da fehlen noch ein paar schöne Blüher … der Gewinn käme da gerade recht 🙂

      Grüße Stefanie

    77. Iris Voß

      Antworten

      Ich passe meine Deko der Jahreszeit an. Im Frühling kommen Tulpen auf den Tisch und Weidenkätzchen in die Bodenvase. Zudem kommen Fensterbilder an die Fenster

    78. Sonja

      Antworten

      Blumentöpfe bunt gemischt in allen Größen auf einem Regal – bepflanzt mit verschiedenen Kräutern. Einfach und ein richtiger Hingucker.

    79. Ines T.

      Antworten

      bei mir faengt der Fruehling mit dem Osterhasen so richtig an. Ich dekoriere viel mit Natuermateriealien die wir so finden. Dazu kommen dann natuerlich die Fruehlingsklassiker wie Primel, Narzissen, Osterglocken usw. Die werden dann schon mal in alte Nester oder Baumrindenmulden gepflanzt.

    80. Antworten

      Ich wollte immer ein Garten haben )) als Rentnerin muss man etwas für sich tun und Das habe ich jetzt .Im Sommer haben wir uns ein SCHREBERGARTEN gekauft. Da ist noch sehr viel zum umbauen .Ich liebe es Obst,Gemüse und Blummen pflanzen und habe so viel Ideen ,leider hat der Frost alles in seine Hände noch. Letztes Jahr haben die Schnecken viel Schaden gemacht ,dieses Jahr möchte ich mehr Pflanzen in Töpfe und hängende anschaffen.

    81. aloha

      Antworten

      Ich liebe meinen Garten und freue mich über meine Schneeglöcklichen und Krokusse. Ich bepflanze immer alles Mögliche , auch ausrangierte Töpfe und Tassen , am liebsten säe ich was ein , dann ist es immer etwas überraschend. Im Moment habe ich mir ein paar Narzissen ins Hau geholt, mmh, die duften sooo wunderbar

    82. Jana Herzer

      Antworten

      Frühlingstip? Großen Strauß mit Zweigen auf dem Küchentisch und beobachten wie sich alles in neuem Glanz öffnet, im Garten jedes Jahr neue Blumenzwiebeln verstecken und sich über jeden einzelnen Frühlingsboten erfreuen wenn die Sonne sie wach kitzelt 😀

    83. Sandy

      Antworten

      Mein Mann und ich haben schon vor 6 Wochen angefangen, Tomaten, Chili, viele Kräuter, Gurken und Zwiebeln zu säen. So haben wir bereits im Winter schon Frühlingsstimmung. Wir freuen uns schon, wenn unsere Pflänzchen nach draußen können 🙂

    84. Silvia Palmi

      Antworten

      Tulpen, Narzissen und Osterglocken blühen bei mir im Frühling im Garten. Ein Highlight, weil wir solch einen großen Garten haben.
      Hinzu kommt diesen Sommer noch eine Pflanzspirale, wo ich Buchsbaum und Sommerblüher unterbringen möchte.

    85. Nadine Scheer

      Antworten

      Frühling beginnt im Haus mit einer schönen Deko. Da wir seit diesem Jahr einen Garten haben, werden wir auch draußen das ganze weiterführen. Unsere Idee ist es eine Kombination aus Wohlfühlen, leichte Pflege und schöner Ansicht zu zaubern, mit bunten wildwachsenden Blumen.

    86. Ein-kleiner-Blog

      Antworten

      Bei uns ist vom Frühling leider noch nichts zu sehen. Es liegt noch Schnee. Deshalb hole ich mir die ersten Tulpen und Narzissen als Blumenstrauß ins Haus. Dazu noch ein paar Hyazinthen im Topf. Im Garten habe ich einige Blumenzwiebeln gesetzt. Die Krokusse blühen zuest, wenn der Schnee weg ist. Danach folgen die Narzissen.

    87. Helga Nü.

      Antworten

      Da bei uns die Schnecken immer unsere Kräuter fressen, werde ich mir dieses Jahr wieder meine alte Holzleiter neben der Haustüre aufstellen, an der ich bepflanzte Einmachgläser mit blau/weiß karierten Schleifen hänge. In die Einmachgläser kommt etwas Erde, dann die Pflanze und zum Schluss noch etwas Blähton, der dazu dient, die Erde zu verbessern und dass sie nicht so schnell austrocknet. Das sieht richtig toll aus. Und man kann die Gläser auch mit Blumen, oder Erdbeeren bepflanzen.

    88. Michi

      Antworten

      ich arbeite viel mit Farben, im Frühjahr darf es überall bunt sein bei mir. Dazu benutze ich auch gerne bunte Bänder zwischen den Blumen und im Garten bunte Glaskugeln

    89. Susann H.

      Antworten

      ich habe auf meinen Balkon Tulpen, Primeln und Bellis, das sieht immer schön aus und in der Wohnung habe ich Schnittblumen von den Frühlingsblühern stehen

    90. Lena

      Antworten

      Ein Frühjahrsputz ist für mich das Wichtigte, um Platz und Ordnung zu schaffen und Frühling mit all seinen Facetten in die Wohnung zu lassen. Solange schaffen Raumfügte und frische Blumen wie Tulpen, die es bereits zu kaufen gibt, das richtig Ambiente.

    91. Antworten

      Meine Freunde Karin und Andreas haben den schönsten Garten die würden sich über den Gewinn sehr freuen 😅ich würde auch helfen und was Pflanzen vielleicht wird dann eine Pflanze liebevoll Röslein getauft ☺☺☺

    92. Vanessa

      Antworten

      Also ich habe das gute Wetter letzte Woche schon genutzt und Töpfe schonmal vorbereitet. In Kühe und Wohnzimmer stehen jetzt Töpfe verschiedenster Größe mit frischer Erde und verschiedener Samen. In ein paar Tagen geht es dann mit dem ersten grün los und sorgt so für viel Freude im Haus, auch wenn es draußen noch bitterkalt ist

    93. Michaela Behrendt

      Antworten

      Bei mir muss es bunt und grün sein auf der gr. Terrasse, meistens machen die Osterglocken den Anfang, dann wird es immer Bunter. Damit es noch Farbiger wird stecke ich lange Holzstäbe mit bunten Figuren in den Topf, wie Bienen , Frösche usw. mir gefällt das, und es ist ein schöner Blickfang.

    94. Andrea

      Antworten

      Die Zwiebeln der Frühblüher habe ich schon im Herbst in die Erde gebracht. Drinnen verschönern Pflanzkörbchen mein Haus …. und wenn alles verblüht ist, kommt’s nach draußen und blüht im nächsten Jahr nochmal. Ich freue mich auf den Frühling.

    95. Kerstin P

      Antworten

      Meinen Balkon werde ich wahrscheinlich in orange und weiß bepflanzen und im Garten habe ich eine alte Zinnbadewanne und bepflanze sie mit meinen Lieblingspflanzen, da sind auf jeden Fall Büschelnelken mit dabei.

    96. Lydia

      Antworten

      Ich hole mir den Frühling mit zum einen mit schönen, selbstgemachten Blumenkränzen an der Eingangstür und auf dem Tisch und zum anderen mit Frühlingsblumen, die ganz herrlich Duften, wenn man das Haus betritt, in‘s Haus.

    97. Mimi

      Antworten

      Wir haben aus unseren alten Holzdielen Hochbeete gebaut. Das sieht nicht nur schön aus, sondern war für uns umsonst, da wir ja alle Materialien schon hatten. Und nun haben wir einen Kräutergarten und ein Gemüsebeet, bei dem auch die Kids gerne mithelfen. Frühling und Sommer können kommen! 🙂

    98. Nina Bachmann

      Antworten

      Ich liebe es schon wenn noch kalt ist meine Blumenzwiebeln in allerhand Gefäße zu pflanzen. So wachsen die Tulpen und anderen Blumen passend zum Frühling. Bereits jetzt kann ich die ersten spitzen sehen und freuenmich schon auf die Blüten!! Ich würde mich riesig über eine Blütenpracht in unserem Hof freuen!!

    99. Dietl Melanie

      Antworten

      Mein mann hat mit den kids ne alte jeanshose mit beton gegossen. Diese steht vor der haustüre und wird mit Frühlingsblumen bepflanzt. Auf der terrasse kommen meine grossen pflanzenkübel und vor Garage werden geranien gepflanzt 🙂

    100. Nicole Bittsching

      Antworten

      Hallo da wir umgezogen sind und nun auch einen Garten haben wo allerdings noch nichts ist ausser Wiese. Muss ich nun anfangen mir den Sommer dort rein zu holen.Das heisst eine Hütte bauen eine Terrasse anlegen und was auf jeden Fall dazu gehört sind natürlich Beete mit schönen Stauden Pflanzen und Obst und Kräuter, und schöne Decko.

      Anhang

    101. Andrea M0nse

      Antworten

      Ich werde mit meine Kinder rund ums Haus Blumen und Gemüsebeete anlegenund es ist soo toll zu sehen wie alles Wächst und Spriesst und sie mitbekommen was man daraus alles ernten kann

    102. Nette

      Antworten

      Wenn es endlich Frühling wird, kribbelt es mir so in den Fingern, endlich die Töpfe in meinem kleinen Hof zu bepflanzen. Die Kinder warten darauf, dass endlich die Narzissen in den Töpfen blühen und die Himbeere im Topf endlich austreibt. Wir pflanzen dann jede Menge Hornveilchen, weil die einfach wunderhübsch anzusehen sind. Und Tulpen in der Vase sind ein Muss.

    103. Nina Gindl

      Antworten

      Im Frühling liebe ich es den Garten mit neuen bunten Pflanzen zu bestücken und wenn alles fertig ist in meinem hängesessel zu bewundern

    104. Beate GREULICH

      Antworten

      Hmm ich habe kein grünes Händchen aber mein Mann und der würde damit den Balkon verschönern. Allso versuche ich mal mein Glück.

    105. Angelika Lialios

      Antworten

      Narzissen, Primeln, Hyazinthen und kleine blaueTraubenhyazinthen werden von mir in Zinngefässe gepflanzt, die Erde wird mit Moos bedeckt und in der Osterzeit können kleine Ziereier dazugelegt werden. Die Gefässe schauen auf allen Fensterbänken gut aus .
      Lange Forsythien-oder Magnolienzweige sind in schmalen hohen Glasvasen dekorativ und ein Kranz aus Zweigen mit Moos und kleinen Eiern besteckt oder beklebt lädt an der Haustür zum Besuch ein.
      Ein grosser Terrakottatopf mit Dichternarzissen, Osterglocken und Primeln gibt neben der Haustür ein buntes Stimmungsbild ab.
      Im Garten stehen viele bunte Töpfe mit Tulpen und Hornveilchen.
      In der Osterzeit werden die Arrangements mit nostalgischen Hasenanhängern bestückt.

      Anhang

    106. Melanie Tumm

      Antworten

      Ich Pflanze viele verschieden Sorten ob klein oder groß, Hauptsache es ist schön bunt und sieht bei uns im Garten einladend aus. Wir sitzen im Sommer gern auf der Terrasse und genießen die Ruhe und die Vielfalt der Blüten.

    107. Monika Keil

      Antworten

      Bei mir sind tonnenweise alte Blechschüsseln und Töpfe bepflanzt. Mit Hauswurzen , Frühjahrsblumen und mit Funkien. Zusätzlich hab ich alte Dachpfannen die auch noch damit bepflanzt werden. Es muß überall was stehen und blühen , ohne geht nicht.

    108. Benjamin Koroll

      Antworten

      Ich versuche immer jahreszeitlich passende Blumen in die Wohnung zu stellen. Gerade erst habe ich mir von der Messe grüne Woche tolle Tulpen mitgebracht. Blumen zaubern mir ein Lächeln ins Gesicht.

    109. Christine

      Antworten

      Bei mir stehen sobald die weihnachtliche Stimnung vorbei ist. Überfalls Tulpen und Co. es gibt nichts frühlingshafteres für mich

    110. Corinna Rosenkranz

      Antworten

      Ich stelle Zweige ins Wohnzimmer und Frühlingsblüher auf den Tisch und ans Fenster zwischen die anderen Pflanzen. Außerdem wird der Balkon hergerichtet und bepflanzt, dann kann das Frühjahr kommen

    111. Nadine Jurma

      Antworten

      Bunt bunter frühlingsbunt. Alle Farben sind erlaubt und am besten pflegeleicht sollten sie sein. Wer möchte keine freundliche und farbenfrohe Welt? 🙂 und öfter mal Dinge zweckentfremden…alte Dosen Schuhe was auch immer…alles ist erlaubt um den Blümchen ein zuhause zu geben.

    112. Petra Adler

      Antworten

      Ich find Blumenkombis in schönen Töpfen toll … am liebsten bunt und mit meinem Stoffgartenzwerg als Deko … da kann der Frühling kommen. Und Mieze Nellie findet es auch prima 😉

      Anhang

    113. Biggi

      Antworten

      Der Frühling hat bei uns im Garten mit allen möglichen Frühlingsblühern Einzug gehalten. Überall Schneeglöckchen, Krokusse und nun auch die ersten Narzissen und Tulpen, die langsam hervorgekrochen kommen.
      Im Haus stehen Primeln, Tete-a-tete Narzissen und Hyazinthen. die werden später dann rausgepflanzt. Vor der Tür ist mein großer Lechuza Cube mit Hornveilchen und Narzissen bepflanzt und mit Osterdeko versehen.

    114. Jutta Wagner

      Antworten

      Mein Balkon Bepflanze ich dieses Jahr mit Phlox paniculata Bright Eyes das wird ein toller Balkon Foto gibt’s später der Gewinn ist Mega toll kann Frau immer gut gebrauchen würde gerne gewinnen für meinen Balkon

    115. Sandra

      Antworten

      Ich pflanze einfach queer durcheinander…von Blumen gemischt mit nützlichen Küchenkreiter… bis hin mit knoblauch….

    116. Ilona

      Antworten

      Hallo! Ich habe extra für diese Seite Fotos von meiner Frühlingsdeko gemacht, aber leider habe ich die Fotos nur auf meinem Handy gespeichert und weiß nicht, wie ich die hier verlinke (Sie sind ja nicht im Internet?!), deshalb jetzt leider nur schriftlich:
      Im großen Wohnzimmerfenster hängt an dicken Naturfaserbändern ein großer Ast, den ich im letzten Jahr von unserer Hainbuchenhecke abgeschitten, geschmirgelt und weiß gestrichen habe. An diesem hingen bis vor wenigen Tagen weiße Porzellaneier, grüne Metallvögel und Korkenzieherhaselzweige.
      Außerdem habe ich vor die Haustür alte Tonkübel mit blauem Muster (Sind das Senftöpfe?) gestellt, die ich mit Efeu und blauen Frühblühern (Primeln, Traubenhyazinthe, Hornveilchen…) bepflanzt habe.
      Über den Pflanz-Mix würden wir uns sehr freuen, da ich demnächst mit meinen kleinen Söhnen zusammen ein neues Beet gestalten möchte! Herzliche Grüße aus dem Norden! Ilona
      … Habe jetzt gerade gesehen, dass ich vielleicht doch noch unten Dateien anhängen kann, also vielleicht klappt es ja noch! Ansonsten beim nächsten Mal!

      Anhang

    117. Manuela Müller

      Antworten

      Für Balkon und Terrasse mag ich am liebsten große Steinkübel und Beete mit Holzverzierungen. Ich liebe der Jahreszeit angepasste nacheinander Blühende Blumen. So das es ganzjährig eine blühende Freude ist. Über den tollen Gewinn würde ich mich sehr freuen lg ela

      Anhang

    118. Heidrun

      Antworten

      Ich liebe den Frühling! Momentan sprießen in meinem Garten Krokusse, Tulpen, Narzissen und Hyazinthen. Noch sind leider noch nicht alle Blüten geöffnet, aber ich denke, sie werden nicht mehr lange auf sich warten lassen…
      Wenn es wärmer wird, würde ich gerne noch eine Passionsblume pflanzen und ein paar Töpfe aufstellen (vielleicht eine Hortensie und ein paar Gartenkräuter wie Rosmarin und Thymian). Den Gewinn könnte ich jedenfalls super gebrauchen!

      Anhang

    119. Ina

      Antworten

      Auf dem Balkon:

      Ich liebe schöne farbig blühende Blumen in den Balkonkästen. Das Haus bekommt ein schöneres Aussehen, wenn man Blumenkästen am Balkongeländer oder in den Fensterbänken stehen hat. Am besten gefallen mir hängende Geranien, Fuchsien oder Petunien. Natürlich brauchen diese Pflanzen im Sommer dann auch gute Pflege. Tägliches Gießen und auch mal Düngen sind wichtig. Ein paar große Kübelpflanzen habe ich auch immer auf dem Balkon stehen. Dazu gehören einige Palmen, Zitrusbäumchen und die Engelstrompete. Auch eine riesige wunderschön blühende stehende Fuchsie hatte ich im vorigen Jahr auf dem Balkon. In ähnlicher Weise werde ich dann auch in diesem Jahr nach den Eisheiligen die Gestaltung meines Balkons vornehmen. Ein paar Töpfe mit Kräutern wie Schnittlauch, Petersilie+Basilikum werden auch ihr Plätzchen finden. Ich kann die Zeit kaum erwarten bis ich mit meinen Lieben wieder viele Stunden auf dem Balkon inmitten einer schönen Blumenkulisse verleben kann.

      Eine schöne Frühlingszeit @ all 🙂

      Anhang

    120. Janina

      Antworten

      <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3

      Ich liebe das Blühen der Blumen im Frühjahr so sehr –
      ohne Blumen fällt mir das Leben schwer !!!

      Die bunten Blüten zeigen sich im Frühjahr und Sommer in ihrer ganzen Schönheit und Pracht –
      so dass mir das Herze lacht !!!
      Blumen schenken viel Freude und Glück –
      wenn ich sie anschaue und auch wenn ich sie pflück' !!!
      Sie sind Balsam für die Seele und machen mich froh –
      ja, das empfinde ich so !!!
      Im Frühling und Sommer blühen die Blumen in vielfältigsten Sorten –
      und das an den verschiedensten und idyllischsten Orten !!!
      Im Garten, im Park, auf dem Balkon, am Wegesrand kann man sie genießen –
      wenn sie in ihrer Schönheit aus dem Boden sprießen !!!
      Im Sommer sind Rosen meine Favoriten, sie sind so bezaubernd und rein –
      in ihrer Vielfalt so edel und fein !!!
      In meinem Garten habe ich ein "Rosenmeer" –
      als Hochstamm, als Busch oder am Rosenbogen –
      ja, es ist nicht gelogen !!!
      In den schillernsten Farben leuchten sie zur Zeit –
      da macht sich Freude in meinem Herzen breit !!!
      Edle dunkelrote, betörende gelbe und zarte weiße Rosenblüten lachen mich an –
      erfreuen meine Kinder, Freunde, Bekannte und natürlich meinen Mann 🙂
      Ganz ohne Verdruss –
      mach ich nun mit meiner kleinen Dichtung Schluss !!!
      <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3

      welches deine Lieblingspflanze ist

      Anhang

    121. Susanne

      Antworten

      Hallo,
      jedes Jahr säe ich auf meinem Balkon in schönen Terrakotta-Töpfen Blumensamen für eine Bienen-, Hummel,- und Schmetterlingswiese aus. Zudem ganz viele Lavendelpflanzen, die ich später trockne und in selbstgenähte Lavendelsäckchen packe. Wenn die Blumen groß sind, erfreue ich mich an den Schmetterlingen, Hummeln und Bienen. Und hoffe so, einen kleinen Beitrag gegen das Bienen-und Instektensterben zu leisten. Ich wohne in der Innenstadt und auch dort ist es sehr wichtig, etwas für die Bienen zu tun. Den Balkontisch schmücke ich mit gesammelten gesäuberten Marmeladen oder sonstigen Gläsern, in die ich Allerlei fülle: Bunten Sand, schöne Steine, Muscheln, Gräser, was man halt so kaufen oder einfach bei einem Spaziergang finden kann. Dazu stelle ich ein großes Windlicht mit einer Kerze, das am Abend für die romantische Stimmung sorgt.

    122. Peter

      Antworten

      Auch hier ein Deko Tipp mit Blumen:

      In Arbeitsschuhe einen Topf mit blühenden Blumen stellen und fertig ist eine schöne Deko für Treppen oder für die Terrasse 🙂

      Anhang

    123. Elza H

      Antworten

      Ich stell wirklich jede Ecke mit Wildblumen zu. Sie sind viel Majestätischer als normale Hausblumen und geben der Wohnung etwas wildes

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.