• Ein Weihnachtsgeschenk für ihre Lieben? Fotobuch, Fotokalender oder Fotoleinwand toll gestalten

    Ein tolles Weihnachtsgeschenk: So werden aus schönen Augenblicken wunderschöne Erinnerungen

     

    Ein Fotobuch zu erstellen ist ein kleines ProjektEin Fotobuch erstellen, das zeigt, welche schönen Erlebnisse sich ereignet haben, ist ein tolles, kreatives Geschenk für Freunde und Verwandte. Natürlich kann man es sich auch selber gönnen.

    Ein Fotobuch zu erstellen ist ein kleines Projekt. Zunächst muss ein Anbieter ausgesucht werden. Das ist bei der Fülle gar nicht so einfach. Soll man nur nach dem Preis gehen oder nach der Qualität?

    Das sollten Sie beachten:

    • Was darf das Fotobuch kosten? Setzen Sie für sich einen Preisrahmen.

     

    • Wie groß soll das geplante Fotobuch werden? Wofür und wie soll das Buch verwendet werden? Ein Buch in DIN A3-Querformat sieht schon beeindruckend aus, ist allerdings für manche Anlässe ungeeignet.

     

    • Wie viele Seiten soll es voraussichtlich haben? Der Umfang wirkt sich in der Regel auf die Kosten aus: Je dicker, desto teurer. Einige wenige Fotobuchservices bieten aber auch Pauschalpreise für bestimmte Umfänge.

     

    • Auf welcher Papiersorte soll es gedruckt werden? Oft hat man die Wahl zwischen einem Basispapier und höherwertigen Ausführungen. Werden die Fotos auf echtem Fotopapier gedruckt, verleiht es dem Fotobuch natürlich eine luxuriöse Ausstrahlung, Grundsätzlich besteht die Wahl zwischen matten und glänzendem Fotopapier.

     

    • Welche Gestaltungsmöglichkeiten werden geboten? Ist es möglich die Seiteneinteilung zu gestalten und verschiedene Hintergründe auszuwählen? Können Texte individuell gestaltet und positioniert werden? Können Fotos z. B. durch Rahmen hervorheben, Farben verändert oder die Texte bearbeitet werden?

     

    • Sind besondere Extras gewünscht oder bestehen besondere Anforderungen? Wünschen Sie einen farblich passender Schuber oder eine Geschenkbox?

    Das Druckverfahren: Echtfotobuch oder Digitaldruck?

    Digitaldruck und Echtfotobuch unterscheiden sich deutlich in der Dicke der Seiten und dem Bindungsverfahren. Derzeit sind vor allem der digitale Offset-Druck und die Ausbelichtung auf Fotopapier (manchmal auch „Echtfoto-Druck“ genannt) verbreitet. Fotobücher auf Fotopapier sind einfach an ihren dicken Seiten zu erkennen. Diese kommen zustande, weil zwei Fotos Rücken an Rücken verklebt werden. Sie werden dann in der Regel so gebunden, dass in der Mitte kein Falz entsteht. Dies ist besonders bei Panoramen sehr beeindruckend. Auch bei Bildern, die über eine Doppelseite reichen, sieht diese Bindungsart gut aus.

    Für jeden Anlass das passende Fotogeschenk

    Ob zum Jubiläum, Geburtstag, zu Weihnachten oder zur Geburt: originelle, persönliche Fotogeschenke können ohne großen Auswand erstellt werden. Einfach das oder die Lieblingsfotos  hochladen und nach eigenen Geschmack Fotouhr, Handy-Hüllen, Lesezeichen, Mousepads, Platzdeckchen, Schlüsselanhänger, Tassen und vieles mehr gestalten.

    Sie können sogar mit einem Gartenposter aus Segeltuch Ihren Garten oder Balkon verschönern. Eine kahle Mauer oder Garagenwand wird so zum Hingucker. Das Foto wird auf ein PVC-beschichtetes Segeltuch gedruckt und ist somit für jede Wetterlage geeignet.

    Der Clou: Fotos auf Holz gedruckt. Damit verleihen Sie dem Foto eine besonders natürliche Ausstrahlung. Das Foto wird auf 9 mm dickem Pappelholz gedruckt, welches in zwei Ausführungen gibt. Sie wählen Sie zwischen einem Direktdruck des Fotos auf unbehandeltem Holz oder Sie lassen Ihr Foto auf Holz drucken, das mit einem weißen Untergrund überzogen wurde. So ist das Foto ein echter Blickfang und ein gelungenes Geschenk.

    Tipp: Fototapete einfach selbst gestalten. Haben Sie bei Ihrem letzen Urlaub tolle Fotos geschossen? Verleihen Sie doch Ihren Wohnräumen einen einzigarten Look mit einer persönlichen Fototapete.

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.