• Bad putzen – muss es „nur“ sauber sein oder lieber klinisch rein?

    Wie wichtig ist Euch Hygiene im Bad?

    Zahnpasta- und Seifenreste im Waschbecken, Wasserspritzer auf dem Spiegel und Haare auf dem Fliesenboden?

    Sicher es gibt schönere Dinge als Putzen. Aber in einem sauberen Badezimmer fühlen wir uns wohl.

     

    RediSu / pixelio.de

    Putzt ihr täglich das WC und Waschbecken, die Spiegel, Dusche und Wanne?

    • Was braucht ihr fürs Badezimmer putzen? Badreiniger,Toilettenreiniger, Glasreiniger und Putztuch…
    • Putzt ihr immer nach dem gleichen Schema, wie erst der Spiegel dann die Wanne…
    • Wie entfernt ihr hartnäckige Kalkflecken, Zahnpasta- und Seifenreste?
    • Putzt ihr das Bad – wie alle anderen Zimmer auch – immer von oben nach unten – die Bodenreinigung also zum Schluss?
    • Häßliche Schmutzränder in der Badwanne. Wie rückt ihr diesem Übel zu Leibe?
    • Auf den Fliesen und in den Fugen sammelt sich mit der Zeit richtig viel Schmutz an. Wie wird dieser wieder schnell entfernt?

    Wir freuen uns auf eure  Badezimmer-Putztipps.

     

     

    Comments (109)

    1. Anja

      Antworten

      Hygiene im Badezimmer ist mir sehr wichtig.Hauptsächlich benutze ich immer Essigessenz und für meine Fliesen nehme ich gern Kaisernatron dadurch werden die Fugen wieder schön weiß.

    2. Anke Wagner

      Antworten

      Also ich bin kein Putzteufel aber das Bad sollte täglich gereinigt werden…entsprechend verschiedene Lappen und Schwämme…zb fürs WC natürlich einen anderen Lappen als für die Dusche etc

    3. NEVIN Mosdzien

      Antworten

      Ein Muss natürlich. Ich hasse Flecken im Waschbecken. Manchmal putze ich mit Putzmittel Glasreiniger z.b. aber manchmal nehme ich auch nur den mikrofaserlappen mit einem Tropfen Shampoo.. mein Bad muss immer sauber und ordentlich sein.

    4. Regina

      Antworten

      Ich putze nach Bedarf, und das ist oft mehr als einmal am Tag. Einmal in der Woche putze ich gründlich das ganze Bad.

    5. Sigrid

      Antworten

      Mit einem Kombi-Badputzmittel ist mein Minibad täglich schnell geputzt.Dusche und Waschbecken bekommen 1xwöchentlich eine Anti-Kalk Behandlung , da ich sehr hartes Wasser habe . Die Toilette hat im Wasserkasten eine Reinigungstablette, die bei jeder Spülung wirksam ist. So ist das Innere nicht sehr verschmutzt und auch täglich schnell ganz sauber!
      Sollte es in den Fugen mal zu Ablagerungen kommen, sind sie mit einem „Reinigungsradierer“ fix entfernt. Und zum Schluss kommt der Boden dran , der mit Allzweckreiniger gewischt wird. Wichtig – die Lappen regelmässig wechseln !

    6. Claudia Schulz

      Antworten

      Ich putze eigentlich jeden Tag im Bad .Die Toilette sowieso und das Waschbecken darf auch nicht unsauber sein. Allso alles jeden Tag reinigen ,auch den Spiegel und am Wochenende so richtig putzen mit Wanne und Dusche .Dusche wird jeden Tag mit dem Abzieher getrocknet und am Wochenende komplett gesäubert .Ist schon eine Menge Arbeit .Aber es muß sauber sein.

    7. Marlene

      Antworten

      Waschbecken mach ich synchron zum Zähneputzen 😉
      ansonsten brauch ich WC-Reiniger und für den Rest Mikrofasertücher … zack… fertig
      hin und wieder kommt die gute alte Essig-Essenz zum Einsatz, wenn der Kalk mal wieder „hier“ schreit

    8. Petra Wolken

      Antworten

      Putzt ihr täglich das WC und Waschbecken, die Spiegel, Dusche und Wanne?
      naja, einges hats mehrmals nötig^^

      Was braucht ihr fürs Badezimmer putzen? Badreiniger,Toilettenreiniger, Glasreiniger und Putztuch…
      genau das alles benötige dazu
      Putzt ihr immer nach dem gleichen Schema, wie erst der Spiegel dann die Wanne…
      ich fange im WC Raum an und dann Spiegel,Waschtisch,Wanne
      Wie entfernt ihr hartnäckige Kalkflecken, Zahnpasta- und Seifenreste?
      schrubben bis es weg ist, oder Backpulver einsetzen oder Zitronenschale
      Putzt ihr das Bad – wie alle anderen Zimmer auch – immer von oben nach unten – die Bodenreinigung also zum Schluss? Ja
      Häßliche Schmutzränder in der Badwanne. Wie rückt ihr diesem Übel zu Leibe?SpezialReiniger und Schwamm
      Auf den Fliesen und in den Fugen sammelt sich mit der Zeit richtig viel Schmutz an. Wie wird dieser wieder schnell entfernt? erst saugen,dann wischen

    9. Alex

      Antworten

      Ich putze jeden Tag Toilette und Waschbecken. Ich hasse Haare und Zahnpastaflecken.
      Badreiniger , Kalkentferner und WC Frisch sind immer zur Hand.
      Auf die Spiegel achte ich auch.

    10. Sabrina Schläger

      Antworten

      Also alle Zimmer ich hab 6 + Flur und Balkon alle 2 Tage. Für die Reinigung natürlich verschiedene Purzmittel Kloreiniger, Sidolin für alle Scheiben. Kann ich nur empfehlen..sowie Meister Proper Badreiniger. Bref für Kalk und Ablagerungen. Damit vekommt manbauch sie Ränder vin der Wanne und den Fliesen ab.

      Bei Glas hätte ich auch noch Mamas Hausmittel: Essig und Wasser und mit Zeitzungspapier abtrocknen.

    11. Gabriele Kobes

      Antworten

      Hygiene im Bad ist das A und O, da wird täglich geputzt und natürlich von oben nach unten. Essigreiniger hilft da am besten gegen Kalkflecken

    12. Antworten

      Ich putze nicht jeden Tag das Bad aber ich putze es in regelmäßigen Abständen, je nach dem wie es aussieht. Bei mir müssen immer das Waschbecken und die Toilette stets sauber sein. Ich verwende meistens Badreiniger oder das klassische grüne Fit, Glasreiniger und Toilettenreiniger. Ich beginne immer mit der Ablagefläche, dann folgt die Wanne und die Dusche, die Toilette, dann das Waschbecken, denn in ihm habe ich immer das Wasser mit dem Badreiniger und zu guter Letzt der Spiegel. Beim Waschbecken gehe ich nach jedem Benutzen mit dem Handtuch drüber. So bleiben unschöne Kalk- und Seifenreste erspart. Wenn übrigens mal Kalkflecken besonders um die Amatur entstehen, weiche ich diese gerne mit waschmittel ein, lösen sich dann super. Bei der Toilette benutze ich gerne die Taps, da sie gerade im Wasser, die Toilette reinigen. Der unschöne Rest, der sich meistens in den Ecken ablegt, wird klassisch per Hand gereinigt. Zum Schluss wische ich dann durch. Tja und wenn die Fugen dunkel werden, hilft bei mir nur die klassische Zahnbürste, natürlich eine Alte 😉

    13. Vanessa Reiner

      Antworten

      Ich putze einmal wöchentlich komplett alles im Badezimmer und sonst täglich nach Bedarf bei kleinen Flecken. Ich benutze Badereiniger für Wanne und Dusche, WC Gel und Kalklöser für die Toiletten, und Glasreiniger für Spiegel und Scheiben. Ich putze erst immer die Wanne und Dusche, dann die Waschbecken und als letztes die Spiegel. Gegen harnäckige Flecken lasse ich Kalköser einwirken und spüle es nach der Einwirkzeit ab.
      Ja ich putze immer von oben nach unten, also wenn oben alles sauber ist kommt der Boden.
      Bei hässlichen Schmutzflecken in der Wanne lasse ich den Badreiniger einwirken und schrubbe die Flecken ab.
      Bei den Flecken in den Fliesen Fugen nutze ich den herkömmlichen Bodenreiniger, da es beim häufigen putzen erst garnicht zu dem Schmutz in den Zwischenräumen kommt!
      LG

    14. Thomasina McNiff

      Antworten

      Wie entfernt ihr hartnäckige Kalkflecken, Zahnpasta- und Seifenreste? Ganz leicht, Essigreiniger. Lass es etwa 15 min. einwirken dann mit eine Lappe weg wischen. Und bei der Toilette, erst mal das Wasser entfernen, (mit Becher oder etwas) und dann Essig direkt am Porcellan arbeiten lassen. Noch 20 bis 30 weg schruben, ab und zu muss man dass 2 mal machen.

    15. Hannelore Bordt

      Antworten

      Ein sauberes Bad ist für mich sehr wichtig, ich putze mein Badezimmer mit einem biologischen Reiniger den ich für alle Bereiche benutzen kann, so bin ich schnell durch und das Badezimmer ist wieder richtig sauber .Im ganzen brauche ich 25 Minuten und das jeden tag

    16. katrin Herrmann

      Antworten

      ich putze täglich mein Bad. Da wir viel kalk haben muss ich immer etwas nehmen damit sich das kalk nicht absetzt. Zitronensäure oder auch Badreiniger mit Chlor. bei mir wird das täglich gemacht, so ist mein Bad immer sauber.

    17. Elke

      Antworten

      Ich denke , immer cool bleiben. Als Mama flipp ich nicht gleich wegen jedem Haar in der Wanne aus. Die Toilette muss sauber sein , der Rest nach Bedarf. Am besten wirken immer noch die alten Hausmittelchen gegen Kalk wie Zitronensäre und Backpulver.

    18. Barbara Peimann

      Antworten

      das Waschbecken reinige ich täglich mit Kalkreiniger oder Essigessenz , ich hasse Wasserflecken auf der Armatur. Den Spiegel darüber putze ich mit Glasreiniger. Die Dusche mit einem Badreiniger und das Wc auch mit Essigessenz. Ich putze tatsächlich von oben nach unten, den Boden als letztes.

    19. Ekaterina Benke

      Antworten

      Ich putze nach Bedarf, und das ist fast jeden Tag. Einmal in der Woche putze ich gründlich das ganze Bad.

    20. Anzlovar Manuela

      Antworten

      Mein Bad und Wc ist ein muß mit badreiniger und wc reiniger verschiedene putzlappen und glasreiniger für den Spiegel für den Boden einen Meister proper mit Duft und für den kalk einen kalkreiniger und einen neuen Wc Sitz wäre super wenn möglich den Smaili????

    21. Birgit Maas

      Antworten

      Ich putze mein Bad 2 mal wöchentlich gründlich, WC täglich denn Badhygiene ist sehr wichtig! Ich benutze Allesreiniger, Glasreiniger und Antikal . Allesreiniger für Fiesen, Becken, WC und Boden. Glasreiniger für Spiegel und Armaturen.Antikal gegen Kalkflecken auf der Duschwand. Für die fFugen benutze ich eine Zahnbürste mit Allesreiniger-ausreichend. Ich arbeite von oben nach unten-beginnend mit Spiegel-endend mit Boden. Für Fliesen , Becken und WC benutze ich Mikrofasertücher, für den Spiegel ein weiches Gästehandtuch zum polieren. Ein kleiner Tipp am Rande:Oft sind WC Bürsten sehr dick und starr-ich benutze deshalb zum WC reinigen eine Flaschenspülbürste-sieht aus wie eine Mini WC-Bürste. Damit kommt man besser überall hin 🙂

    22. Michaela Höll

      Antworten

      Also mein Bad muss auch immer schön sauber sein wir haben Wasser mit extrem viel Kalk ich putze daher mit Kalkreiniger und wische mit den gebrauchten Handtüchern nach glänzt super

    23. Petra Loibl

      Antworten

      Ich nehme für unsere zwei kleinen Bäder Wiener Kalk. Das ist sehr effektiv und umweltschonend. Für den Fliesenboden umweltfreundlichen Allzweckreiniger. Vor kurzem haben wir uns zwei spülrandlose, beschichtete WC gekauft, die sehr einfach mit etwas WC-Reiniger sauber zu halten sind. Und die Dusche wird mit dem Handtuch komplett trocken gewischt, damit Kalk sich erst gar nicht festsetzen kann. Ich konnte mich noch nie fürs Putzen begeistern. Nur manchmal überkommt mich der große Putzfimmel, den nutze ich dann aus. Ausserdem habe ich ausschließlich geschlossene Badmöbel, so kann zuviel Staub erst gar nicht entstehen.

    24. Heike

      Antworten

      Also richtig putzen 1 mal in der Woche aber jeden Tag wird einmal das Waschbecken und die Toilette abgewischt

      Ich benutze Essig gemischt nit Wasser und ab und an chlor un hartnäckige flecken wegzubekomme

    25. Ellen

      Antworten

      Mir ist ein sauberes Bad wichtig. Nehme dazu Orangenreiniger und Essig. Ich habe keinen festen Tag wo ich etwas putze sondern mache es wenn ich es für notwendig empfinde. Kann 1x die Woche sein oder auch 2x oder…. Zahnpasta und Seifen Flecken wische ich immer gleich weg und nach dem Duschen die Wasser Flecken. So sammelt sich der Schmutz nicht oder wird hartnäckig. So spare ich mir aggressives Putzmittel.

    26. Anica Kuhrau

      Antworten

      Die Toilette wird täglich geputzt, alles andere alle 2-3 Tage und natürlich bei Bedarf..Ich schwöre auf Essigreiniger, damit bekomme ich jeden Fleck weg…

    27. Theresa

      Antworten

      WC alle drei Tage mit dem Froschreiniger. Rest des Bades einmal die Woche mit zusätzlich Essigreiniger.

    28. Nina Moschi

      Antworten

      WC Reiniger und mikrofaserlappen sind das wichtigste im Bad. Geputzt wird immer bei Bedarf aber sauber muss es immer sein. Ich hasse Kalkflecken auf den Armaturen und dreckige Waschbecken. Ab und an kommt ein Kalkreiniger auch zum Einsatz.

    29. Katja

      Antworten

      Ich putze einmal in der Woche komplett und gründlichst das ganze Bad und zusätzlich bei Bedarf die Waschbecken und die Toilette. Dusche und Badewanne werden bei uns immer nach jeder Nutzung gereinigt.

    30. Claudia

      Antworten

      Ich Bin der Meinung das ein Badezimmer sauber und rein sein sollte um nicht nur sich wohl zu fühlen sondern auch für Besucher. Ein hygienisches Badezimmer ist das A & O. Die Armatuten putze ich mit Antikal und mit einem Microfasertuch täglich. Das Wc wird ebenfalls täglich geputzt. Disinfektionsspray steht für alle sichtbar da. Spiegel werden mit Viss 2-3 mal die Woche geputzt♡

    31. Antworten

      Mit Essig, Zitrone und Backpulver bleibt es blitzend im Bad. Auch immer schön alles entkalken, denn nichts ist schlimmer wie Kalt – und wenn der Abfluss mal wieder von Unliebsamen Haarverlust klemmt – dann Backpulver und Essig hinein. richtig einwirken lassen dann durchspülen.

      – Der Pümpeltrick – wenn kein Pümpel zur Hand ist Tüten nehmen Hand hinein oben am Arm festtapen und dann gib dem Rohr mal den Rest – diesen Rat habe ich von meinem Opa erhalten – und es wirkt im Ausnahmefall wahre Wunder

    32. Madlen

      Antworten

      Ich finde Hygiene im Bad sehr wichtig. Die Toilette wird mehrmals die Woche auch desinfiziert. Fliesen einmal die Woche geputzt, gewischt 2 mal ca. Amaturen je nach Bedarf :).

    33. Anke

      Antworten

      Ich reibe den Badezimmerspiegel mit Frostschutz fürs Auto ab. So entstehen keine Wasserflecken, das Porzellan reinige ich mit Shampoo, billig und gut

    34. Alexandra D.

      Antworten

      Hygiene im Bad ist sehr wichtig, ich mache alle 2 Tage das Bad gründlich sauber. Das bedeutet nicht nur badreiniger sondern auch wird alles desinfiziert. Mit Desinfektionsmittel fühle ich mich besser und wohler und weiß dass das Bad dann wirklich sauber ist.

    35. Jasmin F.

      Antworten

      Also einmal in der Woche gibt es einen Großputz auch im Bad aber täglich wird alles getan um das Bad sauber zu halten. Ich finde das Badezimmer ist das wichtigste Zimmer mit in der Wohnung und sollte immer strahlen und glänzen. Es ist einfach das A&O!

    36. thebestbookmagic

      Antworten

      Ich putze Täglich das BAD !! Wir sind so viele Personen !!! Ich benutze ESSIGREINIGER 😉 Das beste mittel um alles weg zu bekommen !

    37. Angelika Sondermann

      Antworten

      Hygiene im Badezimmer muss sein. Ich putze immer nach dem gleichen Chema…erst Spiegel…dann Waschbecken und Badewanne und zum Schluß die Toilette. Geputzt wird mit Fensterputzmittel…Badspray…und ab und zu Scheuermilch.

    38. Karin Karkutsch

      Antworten

      Das Badezimmer wir 1 mal die Woche von oben nach unten gereinigt. Das Waschbecken und die Toilette wird jeden Tag mit einem neuen Lappen gereinigt. Ich benutze sehr gerne Essig und mische es mit Wasser , und für die Fugen nehme ich auch Essig oder Zahnpasta und reinige sie mit der Zahnbürste . Die Lappen werden jeden Tag getauscht , ich mir auf die Lappen kleine Nummern drauf geschrieben

    39. Ilka :-)

      Antworten

      Ich hasse Haare im Waschbecken, Flusen unter Waschtisch, verschmierte WCs, verkalkte Armaturen und Staub auf den Ablagen – das Bad muss sauber sein und das bringe ich auch meinen Töchtern bei!!! Daher lieber täglich und rein putzen und alles ist fein!
      LG Ilka 🙂

    40. Juliane N

      Antworten

      Fürs Bad lasse ich eigentlich immer nur einen Eimer mit Wasser volllaufen und tu Spülmittel rein. Man braucht gar nicht für jedes Zimmer ein eigenes Putzmittel. So funktioniert es auch einwandfrei. Für die Toilette verwende ich diese Feuchttücher und erst dann den Putzlumpen (der nur für die Toilette gedacht ist). Ich putze eigentlich immer zuerst die Toilette und dann den Rest des Bades am Schluss das Waschbecken, da es während des putzens noch oft benötigt wird zum Lumpen auswaschen. Ganz am Ende sauge und wische ich den Boden dann komplett. Hartnäckige Flecken lasse ich gar nicht erst enstehen. Wir trocknen nach jedem Händewaschen das Waschbecken aus so können keine Kalkflecken entstehen. Haare machen wir mit einem Kosmetiktuch weg und andere Flecken auch. So trocknen sie gar nicht erst ein. Die Dusche wird nach jedem Benutzen mit einem Abzieher und danach mit einem Trockentuch gereinigt.

    41. Christa Bichler-Klenner

      Antworten

      das Bad muss jeden tag geputzt werden ein absolutes Muss bei uns….Ich mache die Toilette mit Zitronensäure sauber…Heißes Wasser mit Zitronensäure in die Schüssel schütten und die Kalkflecken sind weg….Da wir bei jedem Duschen oder baden alles gleich sauber machen…Entstehen keine Kalkflecken…

    42. Katrin H.

      Antworten

      Ich putze täglich unser Bad , so kann es gar nicht dreckig werden. Einmal in der Woche putze ich gründlich mit Essigreiniger. Da wir nur eine Dusche haben, wird diese auch täglich nach dem duschen wieder sauber gemacht. Aber ich denke das macht jeder.

    43. Ines Thompson

      Antworten

      Putzt ihr täglich das WC und Waschbecken, die Spiegel, Dusche und Wanne?
      =>Nein, fuer mich reicht 1x die Woche

      Was braucht ihr fürs Badezimmer putzen? Badreiniger,Toilettenreiniger, Glasreiniger und Putztuch…
      => es lebe der Allzweckreiniger und natuerlich der Glasreiniger

      Putzt ihr immer nach dem gleichen Schema, wie erst der Spiegel dann die Wanne…
      => ja ich bin ein Gewohnheitsmensch, immer das gleiche Ritual vom Waschbecken wird zur Toilette gearbeitet

      Wie entfernt ihr hartnäckige Kalkflecken, Zahnpasta- und Seifenreste?
      => mit kraeftigen Schrubben

      Putzt ihr das Bad – wie alle anderen Zimmer auch – immer von oben nach unten – die Bodenreinigung also zum Schluss?
      => nein bei mir wird erst gestaubsaugt dann alles geputzt und dann der Boden gewischt

      Häßliche Schmutzränder in der Badwanne. Wie rückt ihr diesem Übel zu Leibe?
      => wie schon oben geschrieben kraeftig schrubben und alles blitzt wieder

      Auf den Fliesen und in den Fugen sammelt sich mit der Zeit richtig viel Schmutz an. Wie wird dieser wieder schnell entfernt?
      => dann benutze ich eine alte Zahnbuerste und packe manchmal ein Mischung aus Backpulver und Spuele drauf. Das wirkt ganz gut.

    44. Sandy

      Antworten

      Ich putze alle zwei Tage das Bad und denke, das reicht vollkommen aus 🙂 von oben nach unten mit Essigreiniger!
      Und zwischendurch macht man sowieso immer mal was weg 🙂
      Liebe Grüße,
      Sandy.

    45. Birgit Nennstiel

      Antworten

      als Sauberkeit im Bad ist ganz wichtig
      ich nehme ebenfalls aus Essigreiniger
      für WC
      für die Fliesen Spüli wird blitze blank

    46. Juliane

      Antworten

      Putzt ihr täglich das WC und Waschbecken, die Spiegel, Dusche und Wanne?
      – Ich putze täglich das WC.

      Was braucht ihr fürs Badezimmer putzen? Badreiniger,Toilettenreiniger, Glasreiniger und Putztuch…
      – In der regel verwende ich nur Spülmittel mit Wasser, das reicht vollkommen, man braucht nicht so viele verschiedene Putzmittel.
      Putzt ihr immer nach dem gleichen Schema, wie erst der Spiegel dann die Wanne…
      Eigentlich fange ich immer mit dem Waschbecken und der Dusche an und putze als letztes die Toilette und anschließend den Boden zusammen mit dem Rest der Wohnung
      Wie entfernt ihr hartnäckige Kalkflecken, Zahnpasta- und Seifenreste?
      Putzt ihr das Bad – wie alle anderen Zimmer auch – immer von oben nach unten – die Bodenreinigung also zum Schluss?
      Eigentlich schon.
      Häßliche Schmutzränder in der Badwanne. Wie rückt ihr diesem Übel zu Leibe?
      Auf den Fliesen und in den Fugen sammelt sich mit der Zeit richtig viel Schmutz an. Wie wird dieser wieder schnell entfernt?
      Badewanne und fließen lasse ich gar nicht erst entstehen. Bei uns hat sich das so richtig eingebürgert, dass jeder nach dem Duschen sofort die Dusche, die Fließen den Wasserhahn und die Badewanne austrocknet. Somit entstehen solche Flecken gar nicht erst.

    47. Nathalie

      Antworten

      Ich putze täglich das WC und in der Regel einmal die Woche das restliche Bad. Nach jedem Duschen oder Baden wird alles ausgetrocknet. Auch das Waschbecken wird bei uns zuhause nach jedem Duschen ausgetrocknet, so können keine Kalkflecken entstehen. Das Schema ist manchmal unterschiedlich aber in der Regel immer gleich. Für die Toilette gibt es selbstverständlich einen extra Lappen. Hässliche Ränder putze ich mit Febreze, das funktioniert bestens.

    48. Werner

      Antworten

      Badhygiene ist auf jeden Fall wichtig u. ich putze auch von oben nach unten. Manchmal auch bestimmte Dinge noch zwischendurch.
      Kalkflecken bei uns, zum Glück, kein so großes Thema, da wir sehr weiches Wasser haben. Finds klasse.

    49. Hannelore Ochs

      Antworten

      Das WC putze ich jeden Tag und einmal in der Woche mit WC Reiniger,das Waschbecken putze ich nach jeden gebrauch mit einen Mikrofasertuch aus und einmal die Woche mit Essigessenz.Die Dusche putze ich einmal die Woche und die Duschwände einmal am Tag.

    50. PETRA

      Antworten

      Das Waschbecken reinige ich synchron zum Zähneputzen, ansonsten gebrauche ich Bad-Reiniger, Toilettenreiniger, Glasreiniger und Mikrofasertücher, so ist alles bald fertig. Nach jedem Duschen oder Baden wird alles ausgetrocknet,
      hin und wieder kommt die gute alte Essig-Essenz gegen Kalk zum Einsatz.

    51. Jennifer Mühlenhardt

      Antworten

      Für den SpiegelSchrank benutze ich Glasreiniger und für alles andere Badreiniger.

    52. Elke

      Antworten

      Ich bin eigentlich kein Putzteufel, aber in bad und Küche ist mir Sauberkeit sehr wichtig.
      Da putze ich täglich damit aus kleinen Ablagerungen nicht großer Knaas entstehen kann. Wenn man das regelmäßig macht, klappt das auch alles mit Essigreiniger.

    53. emmi007

      Antworten

      Hygiene im Bad ist mir sehr wichtig. Ich putze täglich Waschbecken, Dusche und WC. Einmal in der Woche wird das ganze Bad dann gründlich geputzt. Die Spiegel muss ich meist auch täglich putzen, weil es besonders mein Freund fertig bringt, Wasser dran zu spritzen. Zum Putzen verwende ich handelsübliche Reiniger, aber ich versuche oft umweltschonende Produkte zu kaufen. Eigentlich putze ich immer nach dem gleichen Schema und von oben nach unten. Kalkflecken habe ich kaum, da ich Waschbecken, Dusche und Wanne immer versuche gleich zu putzen. Allerdings wird das Silikon am Badewannenrand mit der Zeit oft sehr schmutzig. Diesen Schmutz versuche ich dann vorsichtig mit etwas flüssigen Scheuermittel, abzubekommen.

    54. Stefanie Römmer

      Antworten

      Also ich putze mit einem besonderen Tuch tgl. das Wasser von Waschbecken /Wanne ab (Hier entferne ich die Wasserflecken bzw. Zahnputzflecken)
      Das WC wird alle 2 Tage geputzt (bzw auch mal tgl. wenn ich Dreck sehe!) Meistens habe ich SAGROTAN oder und auch WC Ente.
      Die Dusche und Wanne werden 1 x wöchentlich oder auch nach Bedarf öfter mit Kalkreiniger geputzt und sowie der Boden – jedoch mit einem Bodenreiniger.
      Den Spiegel und unser Badfenster putze ich mit Wasser und Speziallappen.

    55. Christa

      Antworten

      Waschbecken und Toilette werden täglich sauber gemacht. Die Dusche
      nach Bedarf. An Reinigungsmitteln gibt es ja ein Überangebot. Da
      probiere ich manchmal auch neue Produkte aus. Aber Essigreiniger,
      Dor, Ata und Sagrotan sind bei mir Standard.

    56. Simone Wiegand

      Antworten

      Also. das WC wird täglich geputzt… mit etwas Bio-Toilettenreiniger. Und der Deckel und Sitz feucht abgewischt. Je nach „Verschmutzungsgrad“ mit etwas Desinfektionsspray. Allerdings auch nur, soviel davon wie wirklich nötig. :o) Waschbeckenreinigung mit etwas Scheuermilch und einem zweiseitigen (Topf-)Schwamm, mit dem man einfach wischen und auch scheueren kann. Die Badewanne wird auch mit etwas Scheuermilch gereinigt. Bei Bedarf hole ich Verstärkung aus der Essigflasche und manchmal hilft auch etwas Salz.
      Der Boden und die Fliesen werden mit einem milden Essigreiniger (ab-)gewischt. Schon ist alles sauber. Gilt natürlich auch für das fensterbrett und den Fensterrahmen sowie den Sims und das Regal… Auf jeden Fall versuche ich, mit so wenig Chemie wie möglich alles so auber wie möglich zu halten und zu bekommen. Zahnpastaspritzer entferne ich vom Spiegel auch schon mal mit etwas feuchtem Zeitungspapier. Funktioniert 1a!
      Wenn ich einen der Toilettendeckel und Stöpsel gewinnen würde, wäre ich riiiiisig dankbar! Am allertrollsten wären die Bananen oder „Paradise“, aber auch „Smile“, die Kuh und die beiden anderen Motive würden mich unendlich glücklich machen, denn ich könnte die Mama meiner Patenkinder damit unterstützen. DAS wäre eine echte Hilfe!

    57. Ricarda

      Antworten

      Also ich putze immer wenn etwas dreckig ist. Mal ist es aller zwei, drei Tage nd wenn man eigentlich nicht zu Hause ist reicht manchmal auch aller vier Tage. Ich bin viel unterwegs und da reicht das zum Teil.

      Ich putze meist mit Bad und- WC Reiniger, Citonensäure und Glasreiniger und nehme dafür Lappen, trockene Tücher und Schwämme. Extra welche nur für die Toilette, einen für den Boden und einen für Amaturen. Da ich immer putze wenn etwas dreckig ist reinige ich immer wie ich denke. Nur wenn Wochenende ist oder besuch kommt ist das ganze Bad dran und dann fange ich mit dem Spiegeln an, dann Amaturen und anschließend Toilette und Boden.
      Putzt ihr immer nach dem gleichen Schema, wie erst der Spiegel dann die Wanne…
      Mein Allzweckmittel ist Citronensäure, damit geht einfach alles ab. Egal wie verdreckt – vor allem Kalk. Bin bisher damit immer zufrieden gewesen. Bin aber auch gespannt was die anderen hier noch für Tipps haben =)

    58. friedel

      Antworten

      das Badezimmer muss immer sauber sein, selbst beim Duschen wird immer danach geputzt, ein bad muss glänzen und hygienisch sauber sein

    59. Maria K

      Antworten

      Ich muss sagen, dass ich eher nach Bedarf putze – Ausnahme: das Klo. Das wird mindestens alle 2 tage gemacht (da ich alleine wohne, geht das wohl denke ich ^^).
      Und mittlerweile nutze ich für fast alles den Alleskönner von prowin und mächtig Muckis bei hartnäckigen Flecken 😉

    60. Gabi R.

      Antworten

      ich putze täglich Waschbecken und Toilette und einmal die Woche das ganze Bad richtig gründlich

    61. Sabine Horner

      Antworten

      Das eh putze ich täglich….
      Tipp:
      Braune Ränder verschwinden im WC, wenn man Backpulver oder Natron über sie streut. Lassen Sie das Pulver etwas einwirken und spülen dann nach.

      » Bürste und Essigwasser reichen meist aus, um Kalkablagerungen zu entfernen

    62. Elke

      Antworten

      Wasser- und Zahnpastaflecken im Waschbecken mache ich jeden Tag weg, ansonsten die Grundreinigung 1x pro Woche und sonst je nach Bedarf

    63. Naomi

      Antworten

      Ich putze regelmässig das Bad benutze aber den guten Putzstein und Zitronensäuere.
      Zitronensäure gilt als echter „Alleskönner“ im Haushalt,
      Für den Toilettendeckel allerdings nehme ich keine Säuere.

    64. Ingrid Jauernig

      Antworten

      Die Toilette wird täglich geputzt. Da wir sehr kalkhaltiges Wasser haben, entstehen trotzdem schon mal Ansätze von Kalkschlieren. Die bekomme ich am besten mit einem sogenannten Toiletten-Reinigungsstein weg. Das geht damit ganz leicht. Was hab ich mich früher abgemüht… Da wir Haustiere haben wird täglich gefegt, gewischt je nach Bedarf mindestens 1x wöchentlich. Der Rest des Bades wird 1x wöchentlich geputzt.

    65. Simone Gl.

      Antworten

      Hygiene im Bad ist sehr wichtig. Ich putze es mindestens 2x in der Woche und wenn ich natürlich zwischendurch Schmutzränder o.ä. sehen, wird es natürlich gleich weggeputzt.

    66. Jennifer Much

      Antworten

      Ich putze Bad und WC einmal in der Woche gründlich und zwischendurch immer mal,wenn ich iwo Staub oder Kalkflecken sehe.
      Ich nutze einen Schwamm, ein Mikrofasertuch und einen Reinige von Becher,der Duschgelreste, Haarsprayablagerungen und Kalk problemlos aus der Wanne entfernt. Den Spiegel putze ich lediglich mit warmem Spüli-Wasser und wische mit dem Mikrofasertuch nach.
      Ich putze immer erst das WC und danach Wanne, Waschbecken und Spiegel. Zum Schluss wird der Boden gesaugt und gewischt.

    67. Katrin Kleiner

      Antworten

      Also Hygiene im Bad ist wichtig

      Täglich wird alles abgewischt und Seifen und Wasserflecken werden entfernt… 1 mal die Woche komplett Saubermachen

      Spiegel mit Wasser und Microfasertuch

      Ansonsten Vissbadreiniger ich ne WC Reiniger

      Klinisch relevant n ist immer relativ ….

    68. Corina Mrozinski

      Antworten

      Ich putze täglich das Bad, weil mir Hygiene besonders im Bad wichtig ist. Als Reinigungsmittel benutze ich Essigreiniger, Zitronensäure, Geschirrspülmittel Pril, einen Schwamm und Mikrofasertücher.Den Spiegel, das Waschbecken,Duschbecken,Toilettenränder putze ich immer mit einem Schwamm im vorher eingetauchten warmen Spülmittel und poliere anschließend mit einem Mikrofasertuch alles nach.In der Toilette lasse ich Zitronensäure vorher ca. 15 Minuten einwirken und anschließend wird das WC Becken mit der Toilettenbürste gründlich gereinigt.Zum Schluß wird das Bad gefegt und danach gewischt,Einmal im Monat benutze ich zusätzlich einen Dampfreiniger für die Wand und Bodenfliesen, damit das Bad seinen strahlenden Glanz behält !

    69. Susanne

      Antworten

      Das kommt immer so drauf an. – Es gibt Zeiten, wo das Bad eher mal stiefmütterlich behandelt wird, und dann kommen wieder Zeiten in denen ich das Bad gerne und viel putze…

    70. Selma Jäschke

      Antworten

      Spritzer auf Spiegel oder Zahnpaste am Waschbecken ist mir ehrlich gesagt egal. Wichtig ist bei mir die Toilette. Klinisch sauber muss sie nicht sein. Aber 1 mal am Tag wird sie geputzt. Am liebsten mit Essig am Rand und den Deckel. Ab und an Badreiniger. Regelmäßig mal mit dem desinfektionsputzmittel drüber. 1 mal im Monat schmeiße ich einen Geschirrspüler rein damit die Ablagerungen im Rohr weg gehen.
      Badezimmer putze ich nach Lust und Laune. Mal 1 mal die Woche. Manchmal 3 mal. Ob Haare im Bad auf dem Boden liegen oder nicht hat ja außer mir keinen zu interessieren 😉

    71. Marie

      Antworten

      Ich finde Hygiene im Bad wie auch an allen anderen Orten in meinem Haus wichtig. Zum Putzen nehme ich genrell Microfasertücher. An Putzmittel benutze ich einen selbstgemachten Zitronenreiniger und Chemischenreiniger für die Toilette.

    72. margitf

      Antworten

      Ich putze am Wochenende, wenn ich zu Hause bin bzw. wenn es notwendig ist mit Badreiniger und Universalreiniger

    73. Ute H

      Antworten

      ich achte immer darauf das das Bad sauber ist dann man sollte nicht immer mit scharfen mitteln reinigen sonder es reicht auch manchmal auch nur mit einem feuchten Lappen mal den leichten schmutz weg zu wischen

    74. Carmen K

      Antworten

      Ich putze nach Bedarf. Für den Spiegel finde ich die ProWin-Fenstertücher super. Seit ich die habe, habe ich keinen Glasreiniger mehr benutzt.

    75. Bianka

      Antworten

      Ich habe feste Tage in der Woche, an denen die Bäder geputzt werden. Ich lege großen Wert auf Sauberkeit im Bad und verwende am liebsten Scheuermilch. Ich gehe immer nach dem selben Schema vor – hat sich so eingespielt 😉

    76. Tomster

      Antworten

      WC/Bad ist für mich ein Raum bei dem schon großen Wert auf Sauberkeit lege,da wird alle 2 Tage geputzt. Gesaugt werden muss ja eh jeden Tag bei den Haaren die die Damen verlieren 😉

    77. Manuela Müller

      Antworten

      Dann mal auf die Fragen fertig los….

      Putzt ihr täglich das WC und Waschbecken, die Spiegel, Dusche und Wanne? Ich putze täglich das was mir sofort ins Auge fällt, damit erst gar kein Chaos entsteht.

      Was braucht ihr fürs Badezimmer putzen? :
      Essig & Klakreiniger,Toilettenreiniger, Glasreiniger und Putztücher

      Putzt ihr immer nach dem gleichen Schema, wie erst der Spiegel dann die Wanne… ja ein System habe ich und halte mich ganz automatisch immer an die gleiche Abfolge.

      Wie entfernt ihr hartnäckige Kalkflecken, Zahnpasta- und Seifenreste? – ich benutze einen Kalk und Essig Reiniger.

      Putzt ihr das Bad – wie alle anderen Zimmer auch – immer von oben nach unten – die Bodenreinigung also zum Schluss? ja das macht für mich am meisten Sinn

      Häßliche Schmutzränder in der Badwanne. Wie rückt ihr diesem Übel zu Leibe? Eigentlich wischt hier jeder nach dem Baden & Duschen die Wanne ab und dadurch entstehen wenig Ränder. Bei öligen Badezusätzen muss ich schon mal ein Wannenspray benutzen, ansonsten tuts der Essigreiniger.

      Auf den Fliesen und in den Fugen sammelt sich mit der Zeit richtig viel Schmutz an. Wie wird dieser wieder schnell entfernt? Bei der Bodenreinigung 1 x die Woche vorab mit Fliesenputzmittel einweichen und dann ganz normal überwischen.

    78. Elza H

      Antworten

      Jeden Tag halte ich für übertrieben aber einmal in der Woche sollte man auch das Bad wenigstens einmal Putzen

    79. Daniela

      Antworten

      ich muss gestehen, das ich das Bad / WC jeden Tag „Grob“ putze. Das heißt, die Toilette wird täglich gemacht. Klar wird mal über das Waschbecken gewischt.. Aber alles andere ist eigentlich bei Bedarf, und einmal in der Woche wird alles auf jeden Fall gemacht. Hygiene ist wichtig. Klar. Aber zu viel Sauberkeit, kann auch schaden. 🙂

    80. David E.

      Antworten

      Ich ziehe nach dem Duschen immer die komplette Dusche ab (Scheiben, Fliesen und auch Duschwanne), da ich ein Bad ohne Fenster habe. So vermeide ich stehende Feuchtigkeit und somit Schimmel. Auch die Armaturen werden nach jedem Duschen trocken gewischt.
      Ein weiter Vorteil dieses Vorgehens…keine Kalkflecken an Armaturen, Fliesen und Duschabtrennung.

    81. Tobias

      Antworten

      Mir ist Hygiene im Badezimmer sehr wichtig. Ich benutze oft Essig oder andere natürliche Reinigungsmittel. Vor allem der Abfluss (Haare) und die Toilette sollten öfters geputzt werden. Aber auch bei den Fugen der Badfliesen an der Wand, putze ich gründlich, da ich Dreck im Bad einfach nicht mag.

    82. Begoline

      Antworten

      Es ist ein Ritual für mich, das Bad täglich zu putzen. Für die Reinigung gehe ich auch von oben nach unten und benutze Essigreiniger. Wenn man das Bad täglich reinigt wird es garnicht so schnell unansehnlich. Ich freue mich täglich aufs Neue über das frische Badezimmer.

    83. Alma Mätters

      Antworten

      Also täglich putze ich im Bad nur das Waschbecken und Armaturen, dann wird einmal in der Woche gesaugt und einmal in der Woche gründlich geputzt und gescheuert. Kalk ist bei uns und dem harten Wasser hier eine absolut wichtiges Thema und da hilft Essigreiniger immer noch am Besten. Und wenn es mal ganz problematisch wird, dann Zitronensäure. Und beim Putzen von Fugen hilft am Besten die gute alte Wurzelbürste, Essigreiniger und Arbeit! (Ich folge euch über FB.)

    84. Diana

      Antworten

      » Cola-Reste eignen sich hervorragend zur Reinigung des WC. Das aggressive Getränk einfach ins Klo gießen und ca. 30 Minuten einwirken lassen. Dann einfach spülen und evtl. mit der Klobürste nacharbeiten.

      » Braune Ränder verschwinden im WC, wenn man Backpulver oder Natron über sie streut. Lassen Sie das Pulver etwas einwirken und spülen dann nach.

      » Bürste und Essigwasser reichen meist aus, um Kalkablagerungen zu entfernen. Es ist daher meist nicht notwendig, sofort zu aggressiven Reinigungsmitteln zu greifen, die Ihre Gesundheit und unsere Umwelt belasten.

    85. Martina

      Antworten

      Badewannen lassen sich sehr leicht mit Apfelsinenschalen reinigen.
      Tropfende Hähne verursachen hässliche gelbe Streifen in der Wanne. Diese lassen sich leicht durch das Aufbringen von etwas
      Zitronensaft auf die entsprechenden Stellen beseitigen.
      Wenn bei stark verschmutzten Badewannen Ihr weiches Scheuerpulver nichts mehr nutzt, mischen Sie Wasserstoffperoxid,
      pulverisierten Weinstein und etwas Wasser zu einer Paste. Bürsten Sie damit Ihre Badewanne ein. Lassen Sie die Mischung etwas einziehen, spülen Sie diese dann sorgfältig ab und reiben die Wanne annschließend trocken. Schmierseife bringt bei stark vergilbten Wannen auch gute Erfolge.
      Reinigt man seine Wanne mit einer Mischung aus Salz, Essig und Buttermilch, so bleibt sie schön glänzend.

    86. Adriana

      Antworten

      Ich putze mein bad täglich da wo es nötig ist, sprich den Spiegel nach dem Zähne putzen und die Duschwanne nach dem duschen. Der Grundputz wir einmal pro woche erledigt. Dann reinige ich aber auch alle Sanitäranlagen und Böden übergründlich!

    87. Iris

      Antworten

      WC und Bad muss täglich geputzt werden. Vor allem das WC braucht tägliche Reinigung mit WC Reiniger das Waschbecken und die Badewanne mit Badezimmerreiniger .

    88. Heike Harnischfeger

      Antworten

      also Waschbecken und WC ist ein tägliches Muss, die Wanne, Dusche und Fussboden reicht 2x in der Woche, natürlich ist es auch bei Bedarf öfter, es muss gut riechen, sonst ist der Wohlfühlort nicht „richtig“.

    89. Aksana Penner

      Antworten

      Mindestens ein Mal in der Woche braucht das Bad eine Komplettreinigung. Täglich putzen nur da wo es nötig ist. Das entscheidende ist die Zeil der Personen die das Bad nützen. Je mehr Leute, desto öfter soll geputzt werden…

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.