• Naturgeschichten – auf liebevoll illustrierten Seiten wird man einmal um die ganze Welt mitgenommen…

    Naturgeschichten ohne Worte: Hier ist Phantasie gefragt – bei den Eltern und Kindern 😉

    Mein Name ist Berit von Quillfeldt, ich bin 31 Jahre alt, Krankenschwester und die Mama von Eryk, der 2 Jahre alt geworden ist. Ich möchte euch das Buch vorstellen:

    Warum das Buch – Ich habe mich bewusst für dieses Buch entschieden, da es sich von anderen Büchern unterscheidet und eines in Hülle und Fülle bietet: die Phantasie wird angeregt; sowohl bei den Eltern, als auch bei den Kindern. Das hat mich sehr gereizt und ich bin positiv überrascht.

    Darum geht’s: Auf 24 von 30 sehr liebevoll illustrierten Seiten wird man einmal um die ganze Welt mitgenommen und man darf die unterschiedlichsten Tierarten kennenlernen – man kann die heimischen Tiere wie z.B. Storch, Biber und Kuh sehen, ist im nächsten Moment im Wald unterwegs und wird plötzlich mit Elefanten und Giraffen aus Afrika konfrontiert.

    Man darf sogar in die Unterwasserwelt eintauchen und Haie und Schildkröten beim Schwimmen zusehen. Und wenn man es richtig kalt mag, wartet noch eine Antarktisexpedition auf einen. Aber auch das Gegenteil wie die Wüste oder Australien wird thematisiert – toll!

    Zu jedem Kontinent, zu jedem Tier und zu jeder Jahreszeit kann man sich Geschichten einfallen lassen und erzählen.

    Eryk freut sich abends vor dem Zubettgehen schon drauf und lauscht ganz gespannt Mamas Erzählungen…und falls mir mal nichts einfallen sollte, finden sich im Anschluss an die illustrierten Seiten noch 6 weitere, die die Naturgeschichten mit Worten beschreiben. Es ist also für alles gesorgt.

    Das Buch ist eine Hartkartonage und hat eine schöne Größe für Kinder, so dass sie auch mit Fingern alles genau erkunden können. Den letzten Satz auf der Rückseite des Buches finde ich schön und treffend zugleich:

    „Sie erzählen die Welt – ganz ohne Worte“ und diese Worte werden durch uns gewählt und erzählt. Pädagogisch wertvoll und auf alle Fälle empfehlenswert.

     

    „Ich erzähl dir die Welt – Naturgeschichten ohne Worte“
    geschrieben und illustriert von: Kate McLelland
    erschienen: 2018 bei arsEdition GmbH
    Preis: 15€

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.