• Was hilft bei einem Kind, das ständig trödelt, bummelt, sich verspätet…

    Dankeschön fürs Teilen:

    So erziehen Sie „Zuspätkommer“ Ob in der Familie oder im Berufsleben: „Zuspätkommer“ gibt es überall! Es ist schon ärgerlich: Sie haben sich die Zeit genommen und für Ihre Familie oder Freunde gekocht. Endlich ist alles fertig. Der Tisch ist schön gedeckt und Sie sind in bester Stimmung. Ein geselliger Abend soll’s werden. Doch wer kommt