• Kinder- und Jugend-Hörbücher regen die Fantasie und Vorstellungskraft an

    Hier gibt es was Gutes für die Ohren 😉

    Kinder-Hörbücher mit beliebten Helden, bekannten Abenteurern bieten für jedes Alter unterhaltsame Geschichten.  Sie entführen in eine eigene Welt und nicht nur Leseratten lassen sich begeistern.

    Hier eine Auswahl der Hörbücher/CDs, die ihr gewinnen könnt...

    Hier eine Auswahl der Hörbücher/CDs, die ihr gewinnen könnt…

    Das Gewinnspiel ist beendet und ob ihr auf der Gewinnerliste steht erfahrt ihr hier:

    https://cleverefrauen.de/html/gewinnerliste.html

     

    Herzlichen Dank fürs Mitmachen.

     

    Comments (85)

    1. Annika Timm

      Antworten

      Ich habe früher sehr gerne Flitze Feuerzahn gehört, später dann TKKG und Fünf Freunde. Auch heute noch begleiten mich Hörspiele täglich, auch wenn sich das Genre etwas verändert hat 😉
      Aber ich höre immer noch sehr gerne zusammen mit meinen Töchtern Klassiker wie „Die Unendliche Geschichte“ oder auch „Pippi Langstrumpf“, aber auch aktuelle Hörspiele und Hörbücher hören wir zusammen auf langen Autofahrten oder verregneten Nachmittagen. Mir gefällt gut, das ich nebenbei Hausarbeit machen kann, aber trotzdem gut unterhalten werde!
      Für die Kinder ist es toll da sie dadurch ihren Wortschatz erweitern können, und auch tolle Geschichten hören wenn ich gerade mal keine Zeit zum Vorlesen habe!

    2. Marie-Laure Schwind

      Antworten

      Meine Kinder hören gern die d“Was ist was“, die „Drei ??? Kids“, die „Bibi und Tina“ und spannende Geschichten. Ich selbst habe so das ähnliches wie die „Fünf Freunde“ gehört( bin in Frankreich aufgewachsen)einfach weil die Geschichten sehr spannend waren. Man hat noch! Draußen gespielt und sich so ein Szenario überlegt, man war selbst Ermittler und die Bösen wurden zum Schluß immer enttarnt. Es war einfach gestrickt aber es hat uns, meine drei Geschwister und ich, tagelang auf Spannung gehalten;-)

    3. Mascha Hassler

      Antworten

      Mein Lieblingshörbuch als Kind war immer die „Unendliche Geschichte“ (noch auf MC), fands einfach super spannend, auch mit den verschiedenen Stimmen, die die Charaktere im Buch so gut getroffen haben.

    4. Daniela Messerschmidt

      Antworten

      Madita von Astrid Lindgren. Die konnte ich den ganzen Tag über Wochen hören.

    5. Andrea Braun

      Antworten

      Ich habe als Kind sehr gerne, Benjamin Blümchen, Bibi Blocksberg und Pitje Puck gehört, das waren einfach tolle kindgerechte Geschichten.

    6. Maria Pythia

      Antworten

      Immer wieder gerne höre ich mir bis heute die Geschichten von Michael Ende an. Das Traumfresserchen half die Angst vor bösen Träumen zu überwinden, mit Momo pflanzte ich Zeitblumen in meine Gedanke, die unendliche Geschichte zum Phantasieren und Trödelmarkt der Träume zum Melancholie frönen 🙂 großartige Werke!

    7. Jacqueline Virchow

      Antworten

      Ich kann mich nicht wirklich daran erinnern überhaupt
      Ein Hörspiel gehabt zu haben.
      Zur Jugendweihe bekam ich erst einen Kassettenrecorder und zu dieser Zeit war eher Musik als Hörspiel angesagt.
      Meine Enkeltochter allerdings hat schon zwei. Und die sind Bestandteil des Einschlafrituals.

    8. Sonja

      Antworten

      Ich habe immer Bibi Blocksberg gehört, ich wollte doch so gerne auch hexen können 😉

    9. Elja

      Antworten

      Ich habe Märchenhörspiele geliebt. Ich mochte die Sprecherstimmen und konnte mir die Geschichten immer ganz bildlich vorstellen, ich habe sogar oft davon geträumt.

      Märchen liebe ich heute noch .

    10. Kirsch Diana

      Antworten

      Hallo alle zusammen, also ich war ganz begeistert von Flitze Feuerzahn, Bibi Blocksberg und Benjamin Blümchen.
      Später dann auch die Fünf Freunde..
      War eine tolle Zeit.

    11. Sandy

      Antworten

      Ich hatte früher einen roten Märchen-Kassetten-Koffer mit kleinen Büchern zu den Märchen dazu und die habe ich hoch und runter gehört. Dazu zählten, Rumpelstilzchen, Schneewittchen und die sieben Zwerge, Rotkäppchen, der Wolf und die sieben Geislein, usw. Ich habe es geliebt und der Kassettenrekorder lief ununterbrochen. Gerne würde ich so ein tolles Hörspiel für meinen Sohn gewinnen

    12. michaela

      Antworten

      ich habe bibi blocksberg geliebt. einfach zaubern <3 das hat mich so fasziniert. und da war es nie langweilig. heute höre ich es immer noch gern mit meinen kindern 🙂

    13. Victoria Collette

      Antworten

      Ich habe als Kind Bibi und Tina geliebt weil es um Pferde und Freundschaft ging. Meine Tochter liebt Hörspiele auch soooo sehr.

    14. Miri

      Antworten

      Habe immer bibi blocksberg gehört…jede neue Kassette wurde gefeiert…immer spannend, lustig u vielfältig. ..habe neulich noch eine folge nach Jahren noch einmal gehört…tolle Erinnerung. ..bin schnell eingeschlafen, da ich früher immer noch eine Seite beim ins Bett gehen hören durfte…?

    15. Doris

      Antworten

      Der kleine Wassermann war toll und Tierfabeln. Man könnte dabei in eine andere Welt eintauchen.

    16. Andrea Baur

      Antworten

      Ich habe am liebsten „Fünf Freunde“ gehört. Ihre Abenteuer fand ich sehr spannend und konnte mich immer perfekt in die „Geschichte“ hineinversetzten 🙂

    17. Jennifer Priebe

      Antworten

      Ich habe früher Bibi Blocksberg, Benjamin Blümchen, Erzähl mir was und Nesthäkchen gehört. Auch Hanni und Nanni,Regina Regenbogen und Alf habe ich geliebt.

    18. Anna Kühn

      Antworten

      Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg! Ich habe mir gewünscht hexen zu können und Tiere mochte Ich auch schon immer gern. Ich geh auch heute noch gerne den Zoo.

    19. Katrin K.

      Antworten

      Hallo….. Bei mir früher gab es so etwas nicht …. Da wurde vorgelesen vor allem Märchen

    20. Gertraud

      Antworten

      Ich habe alles von Heidi geliebt. Diese Geschichten aus den schweizer Bergen und ihren Freund. Das habe ich immer wieder gehört.

    21. Manuela S.

      Antworten

      Ich habe am liebsten Fünf Freunde, Drei ???, Tina und Tini, Trixie Belden, Bille und Zottel, Hanni und Nanni, TKKG und Hui Buh gehört, die alle immer sehr spannend waren.

    22. Melanie

      Antworten

      Ich habe Tim Thaler geliebt, damals noch auf Schallplatte und später die drei ??? auf Kasette. Meine Tochter ist 6 und mag das noch gar nicht so, sie möchte lieber vorgelesen haben!

    23. Heike Bürger

      Antworten

      ich kann mich nicht erinnern das wir im Osten so etwas hatten, wir haben Märchenbücher gelesen….

    24. Stefanie P

      Antworten

      Ich habe immer Pumuckl und Bibi Blocksberg angehört. Ich liebe diese Hörspiele, da sie nicht zu lang waren.

    25. Bettina

      Antworten

      Ich habe immer Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg gehört und dazu die Klassiker Die kleine Hexe und der Räuber Hotzenplotz.

    26. Janett Fischer

      Antworten

      Als Kind habe ich damals stundenlang die Hörbücher von Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg angehört. Es war so schön unbeschwert, keine Waffen und Kämpfe. Sondern einfach kindliche Geschichten.

      Liebe Grüße
      Janett

    27. Gundi

      Antworten

      Bei uns gab es früher noch die guten alten Kassetten: Bibi Blocksberg, Bibi und Tina oder auch TKKG waren damals bei uns in. Besonders gut gefallen hat mir damals, dass man das Gefühl hatte „dabei“ zu sein, also die Abenteuer mitzuerleben. Man hat sich auf die neue Kassette und die Geschichte gefreut- das war spannend.
      Heutzutage gibt es Hörbücher und vor allem immer mehr kindgerechte Hörbücher, was unserem kleinen Mann nun zugute kommen soll.

    28. Alison Carl

      Antworten

      Ich habe früher gerne die Geschichten von Enid Blyton gehört. Ich bin in England aufgewachsen und dort haben wir alle diese Hörbücher geliebt – beim Lego spielen oder Abends vor dem Schlafengehen. Ich wünschte mir auch so viele Abenteuer und Rätseln wie diese Kinder erleben durften. Ich freue mich jetzt, wenn meine große Tochter sich auch Abenteurgeschichte anhört und mitgerissen wird.

    29. Tubi

      Antworten

      Ich habe liebend gerne Bibi & Tina gehört 🙂 Ich hab dann immer vorgestellt, wie ich selbst zaubern kann 😀 Hex Hex, würde mich wahnsinnig über die Kinder-Hörbücher freuen <3

    30. Walli S.

      Antworten

      Ich habe gerne Benjamin Blümchen gehört.
      Bei den Abenteuern wäre ich gerne immer dabeigewesen.

    31. Nadine Emmert

      Antworten

      Ich habe ganz viel Benjamin Blümchen oder Bibi Blocksberg gehört. Das waren noch Zeiten.

    32. Gabi

      Antworten

      Benjamin Blümchen war bei meinen Kids sehr beliebt und in meiner Generation waren es diverse Märchenkassetten.

    33. Diana

      Antworten

      Ich fand die „Muppet Babies“ als Kind total klasse. Die haben so viel phantasievolle Reisen in ihrer kleinen Welt unternommen und mich dabei wunderbar mitgenommen! Ich kann die Titelmelodie noch heute mitträllern 😉 .
      Aber auch das Album „Kinderland“ von Gerhard Schöne war eines meiner Lieblings-Hörerlebnisse!

    34. Elke

      Antworten

      Ich habe immer gerne die Hexe Klavi-Klack gehört, da ich die Anfangsmusik so toll fand und sie imer so lustige Ideen hatte.

    35. Oliver Standhardt

      Antworten

      Commander Perkins … warum? Unendliche Weiten, Abenteuer, Spannung, Dimensionsbrecher…höre ich heute noch ab und zu (fast 50;-).

    36. Gabi

      Antworten

      am liebsten verschiedene Märchenhörspiele, z.b. Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren war immer toll

    37. Sabine Baum

      Antworten

      Ich habe alle Märchen geliebt. Am gruseligsten fand ich als Kind Rapunzel 🙂

    38. Eva-Maria

      Antworten

      Ich habe gerne TKKG und die Drei ??? gehört. Noch heute höre ich täglich bei der Hausarbeit und zur Entspannung Hörbücher.

    39. Marga

      Antworten

      „Die Schatzinsel“ und „Das Wirtshaus im Spessart“
      als „Europa“-LP hab ich ununterbrochen gehört.
      Das war so spannend

    40. Gudrun

      Antworten

      Höre gern – auch mit den Kindern von Freunden oder der Familie.
      Märchen verzaubern doch immer noch 🙂

    41. Anca

      Antworten

      Ich habe als Kind sehr gerne, Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg gehört, das waren einfach tolle kindgerechte Geschichten.

    42. Sarah Tauber

      Antworten

      TKKG ich fand die immer so spannend wie sie ihre Fälle gelöst haben und was für Abenteuer sie immer dabei erlebt haben

    43. Tanja

      Antworten

      Ich hab Benjamin Blümchen und bibi blocksberg geliebt. Außerdem hatte ich einen märchenkoffer mit allen bekannten Märchen. ☺

    44. Josephine Großmann

      Antworten

      Ich habe früher gerne Benjamin Blümchen auf Kassette gehört ?

      ? Wow was ein wahnsinns-Gewinn.!!!Danke das ihr euch so ein schönes Gewinnspiel ausdenkt für eure Fans.
      Wirklich Wahnsinn!Ich würde mich wirklich sehr freuen wen das Glück ? mal auf meine Seite steht. Hoffentlich ist die Glücksfee heute auf meiner Seite. Bitte liebe Glücksfee ? Allen anderen viel Glück! Würde mich sehr über den Gewinn freuen ?

    45. Christian N

      Antworten

      die Fünf Freunde und Benjamin Blümchen 😉 das fand ich immer spannend !! das war alles so unschuldig !! dann kam der c64 und ballerspiele und ed ging in eine andere richtung 😉

    46. Rebekka

      Antworten

      Meine Mutter konnte Benjamin Blümchen nicht mehr hören und ist unglaublich froh, daß meine vier Jungs, ihre Enkel BB nicht mehr hören ? die fanden BB doof und hören lieber Thomas die kleine Lokomotive oder Ritter Rost.
      Benjamin Blümchen wurde von den Glücksbärchen und Hanni und Nanni abgelöst.
      Auch heute schlafe ich nie ohne Hörbuch ein ???

    47. grit boehm

      Antworten

      Mir davon nichts da es sowas bei uns im Osten noch nicht gab,aber meinem Sohn gefällt Benjamin Blümchen.good luck!

    48. Katzilla

      Antworten

      TKKG und Bibi Blocksberg waren früher meine Favouriten. Heute höre ich mir mit den Kindern gern Entspannungsreisen an.

    49. Sunny Salva

      Antworten

      Ich habe meine Hui Buh Schallplatten und meine ???, und John Sinclair Cassetten jeden Tag gehört. Auch zum Schlafen gehen. Ich mag auch heute noch unheimliche Geschichten ! Meine Kinder hören auch heute noch Hui Buh, aber inzwischen auf CD oder per USB Stick. Und sie mögen die ??? , sie kommen halt nach mir ! ?

    50. Ulrike

      Antworten

      Wir haben früher vor allem Schallplatten gehört, meistens Grimms Märchen. Die 5 Freunde via Kassette waren aber auch hoch im Kurs.

    51. Michaela Weber

      Antworten

      Ich hatte in meiner Kindheit nur ein Hörspiel das gab es mal gratis bei einer Packung Prinzenrolle und ich habe es geliebt immer und immer wieder angehört ?

    52. Frechdachs

      Antworten

      am liebsten hatte ich Bibi Blocksberg und Benjamin Blümchen gehört – beides immer wieder schöne Geschichten gewesen 😉

    53. Sabine

      Antworten

      Benjamin Blümchen! Und ich kann heute noch nicht von ihm, Otto, Karla und Herrn Tierlieb bekommen!
      Viele Grüße

    54. Yvonne Kundis

      Antworten

      „Was ist was?“ fand ich immer sehr spannend, man tauchte in eine andere Welt 🙂 !!!

    55. Cindy Frohnwieser

      Antworten

      Ich habe immer den Pumuckl gehörte und tue das mit meinen 32 Jahren sogar auch jetzt ab und zu auch noch. Die Geschichten waren immer sehr lustig und nett gemacht.

    56. Janett Fischer

      Antworten

      Früher als Kind habe ich unheimlich gerne Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg gehört. Meine Eltern haben zum Glück die ganzen Kassetten aufgehoben, die ein oder andere funktioniert sogar noch. Diese werden jetzt von meiner Tochter angehört und sie hat genauso viel Spaß dabei, wie ich früher.

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.