• Sie können die Frage auch mailen: Die Frage und Antworten per Mail verschicken.

    Kira fragte: Flecken nach dem Waschen auf Babysachen...
    Hallo, seid Kurzem habe ich auf manchen Babyklamotten so komische schwarze Punkte von denen ich nicht weiß wo sie herkommen. Waschmittel nehme ich bei den Babysachen eh schon weniger als gedacht. Außerdem sind die Flecken nur auf manchen sachen. Also woher können die Flecken kommen???Danke shconmal im Vorraus.


    Aktuelle Antworten:
    Petra antwortete:
    Die schwarzen Punkte, das hoert sich sehr nach
    Stockflecken an, das ist eine Art Schimmel. Sie entstehen durch Feuchtigkeit. Zuerst solltest Du mal schauen, ob Du die Babysachen zu lange lagerst, wo es feucht ist, z.B. in der Waschkueche. Die dreckige Kleidung sollte bis zum Waschen trocken gelagert werden, luftig. Und nach dem Waschen auch nicht zu lange in der Maschine/im Waeschekkorb liegen, bis sie aufgehaengt werden. Wenn Du Dir sicher bist, dass die Flecken in der Waschmaschine beim Waschen entstehen, dann solltest Du die Maschine mal mit so Maschinenreiniger laufen lassen, sehen, ob sich irgendwo ein haengengebliebenes Teil reinverirrt hat und die Maschine mindestens einmal die Woche bei mindestens 60 Grad laufen lassen. Das toetet evtl. in der Maschine vorhandene Pilze ab. Auch Gummi und aehnliches sollten ueberprueft werden, evtl. gesaeubert und getrocknet und die Maschine, wenn sie nicht laeuft gelueftet werden (Tuer offen lassen). Wenn gar nichts hilft, wird wohl eine neue Maschine faellig. Die bereits vorhandenen Flecken solltest Du in Buttermilch einweichen und dann nochmals waschen. Sie sind aber wirklich schwer zu entfernen. Auch Essigessenz oder Zitrone und Salz sollen helfen, koennen aber auch Farben angreifen. Zuletzt empfielt es sich, die Sachen wenn moeglich in der Sonne trocknen zu lassen.
    Vesna Kauderer antwortete:
    ich hatte auch mal einen fall...
    da bekam der Strampler meines Sohnes so komische schwarze Punkte, die sich als Schimmel herausstellten.


    Ihre Antwort
    Name:
    eMail:
    (wird nicht veröffentlicht)
    Betreff:
    Antwort:
    Beachten Sie: Nur wenn alle Felder korrekt ausgefüllt sind kann Ihre Antwort freigeschaltet werden!



    Zurück