Drastischer Lehrstellenmangel in Deutschland.

Probleme mit der Schule? Haben unsere Kinder Perspektiven? Austausch rund um die Bildung unserer Kids ab Schulanfang ...
Antworten
Wölkchen

Drastischer Lehrstellenmangel in Deutschland.

Beitrag von Wölkchen » 21.02.2007, 13:07

Die Bundesargentur für Arbeit konnte nur die Hälfte der Ausbildungplatzsuchenden eine Lehrstelle vermitteln. So in der von der BA herausgegebenen Studie 2007. Die Forscher gehen sogar noch weiter und beziehen die Jugendlichen aus dem Jahr 2005 mit ein, die ihren Wunsch nach einem Ausbildungsplatz ebenfalls nicht als erfüllt ansahen. Somit ergibt sich aus 2005 und 2006 eine Zahl von 160.000 Jugendlichen, die eher der Realität entspricht. Wie einfach hatten wir es da noch.... 7 Bewerbungen bei mir und bei 2 Stellen hätte ich anfangen können. Es gab Zeiten, da konnte man sich seinen Ausbildungsplatz noch wählen.

Satte 34.000 Lehrstellen fehlen. Regional unterschiedlich ist das Angebot und die Nachfrage schon immer gewesen.

Aber so viele Jugendliche ohne Perspektive für die Zukunft? Wo hapert es frage ich mich.

Hier noch zum Nachlesen und die Quelle der Zahlen: http://www.sign-project.de/10_4855.php

Stehen bei euch zu Haus auch diese Probleme auf dem Tagesplan? Oder sind eure Kinder in diesem Jahr dran, Bewerbungen zu schreiben?

Wie sieht es in eurer Region aus mit Lehrstellen?

Antworten

Zurück zu „Schule & Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste