Wohnungsübergabe

Von der Renovierung bis zur Dekoration


Antworten
Jaime

Wohnungsübergabe

Beitrag von Jaime » 29.12.2006, 07:15

hallo Ihr da

es ist soweit, am Samstag ist Begehung in FFM_Sachsenhausen.
was kann ich meiner kleinen Großen denn noch raten?

jedenfalls ist jetzt von den Vormietern noch eine Katzentüre da, die wollen sie nicht übernehmen
und die Exen machen dicke Backen

also, wenn man schon ein Loch in die Türe schneidet, muss man dies auch bitteschön wieder rückgängig machen

wisst ihr noch von anderen Fallstricken? Ticks und Tricks ?

Danke schon mal :juggle: jaime

woodstock

Beitrag von woodstock » 29.12.2006, 10:19

Liebe Jaime!
Katzentüre würde ich nicht akzeptieren - es sei denn, ich hätte selber so ein Tierchen!
Alle Lichtschalter ausprobieren, Fenstergriffe funktionieren?
Heizungsventile drehbar? Türen ansonsten nicht zerkratzt? Wie alt oder neu ist die Elektrik? Steckdosen in Augenschein nehmen.
Vielleicht mit Taschenlampe den Boden von Badewanne /Dusche anschauen. Wenn der nämlich schon zerkratzt ist, gleich zu Protokoll geben - das wird bei einem späteren Auszug gerne dem letzten Mieter angelastet, wenn es denn endlich auffällt. Armaturen noch in Ordnung?
Gibt es Ecken an den Tapeten, die manipuliert aussehen? Vielleicht Schimmel drunter? Genau hinschauen! Haustür schließt richtig?
Ist eine Waschküche vorhanden? Sind die Zu- und Abläufe vorhanden und in Ordnung? Falls Marmorfensterbänke: Noch OK oder tausend Kalkränder drauf von den Blumentöpfen der Vormieter? Auch das angeben, sonst ist Tochter es gewesen...
Boah, mehr fällt mir nicht mehr ein - außer: gemeinsam den Zählerstand ablesen, damit auch der stimmt.
Auf eine glückliche Zeit in Sachsenhausen!!
Knuddels, Doro

muschel64

Beitrag von muschel64 » 29.12.2006, 20:28

Hi Jaime,

auch darauf achten wenn die Wohnung Teppichboden hat,wie sieht er aus?! Vorhandene Flecken notieren lassen.(natürlich nicht jeden einzelnen ;)
Mehr fällt mir grad nicht ein,obwohl ich schon so oft umgezogen bin.

LG Simone

Wölkchen

Beitrag von Wölkchen » 29.12.2006, 22:21

Nicht nur die Fensterrahmen. Macht die Fenster auf, sind die Schaniere regelmäßig (mind. 1x im Jahr) gefettet, müssten sie in Ordnung sein, klempt eines, kann es im Winter zu einem Bruch kommen. Die Wasseranschlüsse, tropfen sie, sind sie verkalkt? Sind die Lysterklemmen zum Schutz wieder auf den Elektroleitungen der Decke? Fußleisten? Wie sehen sie aus, sind sie zum abnehmen, halten sie noch an der Wand? Fleisen: Locker, abgeplatzt, Fugen schimmelig? Klo: Urinstein?: einmal abziehen mit Papier, wenn es schlecht abläuft kann Urinstein im Knie sein. Waschbecken Abfluß kontrollieren: Ist oft kurz vor dem Verstopfen durch alte Haare und Schmadder. Desgleichen in der Küche. Sind sämtliche Bohrlöcher zu? Wenn ja, mit was: hält der nächste Dübel? Zähler: Wurde abgelesen? Wenn ja, eine Durchschrift des Protokolls geben lassen. Schlüssel: Wird die im Mietvertrag angegebene Menge abgegeben, sind sie in Ordnung, steckt in jeder Zimmertüre einer..... alle überprüfen. Türfutter überprüfen, wurden Türen eventuell gekürzt wegen höherem Fussbodenbelag? Klebereste auf Fensterrahmen, Fliesen usw.? Tapeten: Wieviele Lagen sind übereinander, wurde wirklich renoviert in regelmäßigen Abständen und das fachgerecht?

Jaime

danke

Beitrag von Jaime » 29.12.2006, 23:26

gute Ideen, man kommt meist in der Schnelle nicht selbst darauf
und bevor man reagiert ist es zu spät

typisch , für meine Kleene,,, sie will ihre Umzugskartons heute abend!!!! heute abend !!! packen, die Kartons sind wech aus dem Keller
Ihre Wg er haben sie schon genommen und nicht gefragt und nix gesagt, manno, die ist vielleicht sauer !

stellt Euch mal vor, meine Mutter vermeldete, dass das kleine Handwaschbecken im Gäste wc nicht abläuft, hm

beim Reinigen des Rohres fanden sich 2 30 cm lange Bolzen im Knick, wer verliert so etwas ?
sicher sind sie seit 20 Jahren darinnen
ich hatte damals mit dem Herrn über Gas, Wasser Sch... Ärger

schon bei der E-Anlage gabs Stunk, alles war verschaltet, es kam ein kleiner Zettel zum Vorschein: was haben Elektriker aus H hier zu suchen ????

Und jetzt klemmt die Terassentüre und schliesst nicht recht
die Gummilippen in den Fensterdichtungen haben sich durch Kälte oder Hitze in den Ecken zurückgezogen.. soweit zu Pfusch am Bau

ein Bekannter meiner Tochter ist nach nur einem Tag wieder aus der Wohnung in HH ausgezogen, sie gefalle ihm gar nicht mehr
er hatte seine neue , andere Traumwohnung gefunden, und muss eben nun 3 Monatsmieten extra löhnen, kein Problem, er vermietet seine neue Wohnung an Filmgesellschaften, na warte, ich werde sie erkennen
er ist Innenarchitekt und hat so gut wie nix in der leeren Wohnung.
ein extremer Kautz.

ich habe meiner Tochter einen Katalog aus HH von Oct...zugeschickt, sie kann ein Teil nach Gusto bestellen ! da bin ich mal gespannt.. Ihr Freund darf gar nix mitbringen, er wohnte bis jetzt wie ein Berber,,,alles zusammengesuchtes...
Und ich freue mich, wenn die 2 en weg sind ,on Tour, werde ich mir Frankfurt erobern !

LG jaime

Antworten

Zurück zu „Wohnen mit Genuss“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast