In nur drei Schritten stellt man sich seine Eiskreation zusa

Das haben unsere Leser natürlich gleich getestet und berichten hier über Ihre Erfahungen. "Von Hand gemacht, wird es Dir direkt nach Hause geliefert..." Mal schauen.
Antworten
Benutzeravatar
admin
Administrator
Administrator
Beiträge: 510
Registriert: 26.06.2003, 07:34
Wohnort: Bayern

In nur drei Schritten stellt man sich seine Eiskreation zusa

Beitrag von admin » 11.10.2015, 21:19

Eis testen - klingt für einige sicher nicht so sonderlich spannend aber bei IceGuerillas bekommt man nicht  nur einfach Eiscreme, sondern die leckersten Schlemmereien, die man sich vorstellen kann. Hier kann man sich nämlich sein Lieblingseis genau so zusammenstellen, wie man es gerne hätte. Von Hand gemacht, aus den besten Zutaten mit viel Leidenschaft gemacht, kommt das Eis dann hübsch verpackt direkt zu Dir nach Hause. 
Unter Zuhilfenahme des "Eismixers" kann man sich aus über 30 Mio. Zutatenkombinationen seine Favoriten zusammenstellen. Und das Beste: Ihr könnt dem Eis sogar einen eigenen Namen geben. Geliefert wird jeweils in 500 ml-Bechern.

In nur drei Schritten stellt man sich seine Eiskreation zusammen:

Zunächst wird die Basis gewählt - wobei insgesamt 18 Sorten zur Verfügung stehen. Dazu gehören außer Vanille, Schoko und Nuss auch ausgefallene Sorten wie Käsekuchen, Landquark oder Mascarpone. Natürlich gehören auch Fruchtsorten dazu wie z.B. Zitrone, Mango, Erdbeere oder Himbeere.
Im zweiten Schritt wird gemixt: aus 27 unterschiedlichste Extras können bis zu 3 ausgesucht werden, die man der Basis zufügt. Dazu gehören u.a. Schokocrispies Mix, Coockie Crunch, Kokosflocken, Müsli und so ausgefallene Sachen wie Milchschnitte®, geraspelter Ingwer, Minze und Gold. 
Nun fehlt nur das das Topping: Hier wählt bis zu 2 aus 28 Variegati. Hierzu gehören vor allem viele Fruchtsorten aber auch Whiskey Creme, flüssiger Tortenboden, Honig oder caramelisierte Feige. 
Nach jeder Zutat, die man seiner Box zufügt, wird sofort der Preis angezeigt. 
Voller Vorfreude habe ich zusammen mit meinem Mann und meiner Enkeltochter insgesamt 4 Becher zusammengestellt. Die Bestellungen, die bis zum Sonntag eintreffen, werden dann am darauffolgenden Dienstag zugeschickt. Per Sendungsverfolgung kann man seine Lieferung genau verfolgen, was ich super finde.
Schon von außen konnte ich sofort meine Eis-Lieferung erkennen. Innen wurden die  Eisbecher mit Eispacks tiefgekühlt. Das verwendete Trockeneis wird quasi aus CO2-Abfällen gewonnen. Es wird aufgefangen und zu Trockeneis verarbeitet. So konnte ich die Becher gleich in die Truhe geben und man kann sichergehen, dass die Kühlkette nicht unterbrochen wurde.
Nun waren wir natürlich auf den Inhalt gespannt und vor allem, ob unser zusammengestelltes Eis auch schmecken würde. Während Virginia Vanille, Schoko-Crispies und Milchschnitte® mit Cookies und Waffelino-Variegrati wählte, bevorzugte mein Mann Kaffee mit Brownies, Gold und Cookie Crunch sowie Whiskey Cream und Espresso-Variegrati. Ich habe mir Buttermilch mit Himbeerfruchtcrispies und Waldbeere-Variegrati gewählt. Der letzte Becher sollte Mango mit Schoko-Crispies und Blutorangen-Variegrati sein.
Klingt ja alles ganz super und easy aber nach meiner Erfahrung (und natürlich nach dem Testen unserer Eissorten) würde ich Euch raten: Weniger ist mehr…

Unser Buttermilch-Eis mit dem Himbeerfruchtcrispies wäre ja sooo lecker, wenn die Crispies nicht so unendlich sauer wären. Wir machten auch den Fehler und haben gleich 3x in die Box gepackt - Ich denke, einmal und es ist perfekt. Beim Mango-Eis passte das Variegrati nicht zur Mango und die Schoko-Crispies waren auch nicht jedermanns Geschmack. Das Eis, das sich Virginia aussuchte, ist zwar sehr lecker und den Kindern schmeckte es auch, uns Erwachsenen war es dann doch zu mächtig. 
Die Kaffee-Kreation meines Mannes war absolut gelungen. Die Geschmackskomponenten passten total super zusammen und man hatte nicht das Gefühl, dass irgendwas zuviel wäre. Bemerkung meiner Freundin" soo lecker, als wäre es direkt aus einer Gelateria in Italien". 
FAZIT: Große Auswahl, unendliche Möglichkeit und schade, dass man im Vorfeld nicht probieren kann, ob die Komponenten zusammenpassen bzw. ob sie eher süß oder eher säuerlich schmecken. Wir würden bei der nächsten Bestellung einfach weniger Zutaten in die Box packen und stattdessen das superleckere Eis genießen. Gutes hat seinen Preis und hier werdet Ihr ganz sicher nicht enttäuscht sein.  Übrigens: viele Zutaten sind gluten- und laktosefrei, ohne E oder vegan. Hierzu wurde jede Komponente separat farblich gekennzeichnet. 

monkyi
newbie
newbie
Beiträge: 17
Registriert: 19.11.2017, 22:08

Re: In nur drei Schritten stellt man sich seine Eiskreation zusa

Beitrag von monkyi » 05.07.2018, 22:59

Das habe ich ja noch nie gehört. Das klingt echt interessant. Vielleicht probier ich das mal aus, aber dazu muss ich leider noch meinen Partner überreden. Der will solche Süßigkeiten und Desserts nicht im Haus haben, weil er sonst zu schnell wieder ansetzt^^
Dabei machen doch ein paar Kilo mehr oder weniger nicht die Suppe fett haha

Antworten

Zurück zu „Eis online mixen, bestellen und liefern lassen?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste