Selbstvertrauen bei Schülern einfach und schnell stärken.

Probleme mit der Schule? Haben unsere Kinder Perspektiven? Austausch rund um die Bildung unserer Kids ab Schulanfang ...
Antworten
Tobi
newbie
newbie
Beiträge: 8
Registriert: 03.05.2012, 05:19
Wohnort: München

Selbstvertrauen bei Schülern einfach und schnell stärken.

Beitrag von Tobi » 29.05.2012, 14:39

Hallo liebe Schulleiter und Lehrer,
liebe Eltern und Schüler,

das Selbstvertrauen von Schülern ist entscheidend für deren Schulleistungen, und damit für das weitere Leben,
für das Klassenklima, kurz für alle, die in der Schule arbeiten.

Selbstbewußte Schüler sind leistungsstärker,
stören weniger, werden nicht gemobbt,
haben größere Zukunftschancen.

Ich helfe Schülern als Realschullehrer i.R. bei der Verbesserung ihres Selbstvertrauens mit einfachen, schnell zum Erfolg führenden, Methoden.

Bei dieser erfolgreichen Arbeit, die ich sehr motiviert betreibe,
kann ich auf eine langjährige Erfahrung zurückgreifen.

Mit folgendem Schreiben stelle ich meine ehrenamtliche Tätigkeit
allen Interessierten, z.B. Schulen und Eltern, vor.

So erhaltet ihr auch hier im Forum einen Eindruck meiner Arbeit.

Ich arbeite mit Schulen in Bayern in diesem Sinne erfolgreich zusammen.

Meldet euch.
Ich informiere euch.

Meine Strategie ist für Gruppen/Klassen und einzelne Schüler geeignet.



Beginn des Info-Schreibens:

Betr.: Mental-Training für Schüler zur Steigerung des Selbstvertrauens.

Sehr geehrte ....................,

ich stelle hier nochmal kurz mein in langer Praxis bewährtes, einfaches, erfolgreiches Konzept zur Steigerung des Selbstvertrauens und des pos. Denkens bei Schülern vor.

Ich arbeite als Realschullehrer i.R.
u.a. begeistert ehrenamtlich damit,
und habe diese Strategie über viele Jahre bei Schülern
sehr erfolgreich eingesetzt.

Immer wieder beeindruckend ist für mich, wie schnell Schüler auf diese einfache Strategie ansprechen, Erfolge erleben, und sich dadurch gerade bei schwachen Schülern die Schulleistungen u.a. verbessern.

Die Gruppe und das regelmäßige üben z.B. mit dem persönlichen Erfolgstagebuch (PET ), sind hier besonders vorteilhaft und erfolgreich.

Ich habe noch weitere einfachste Übungsstrategien entwickelt,
die auch eingesetzt werden.

Zusammenarbeit aller Beteiligter.
Schüler, Lehrer und Eltern können hier leicht zusammen arbeiten, gemeinsam sich gegenseitig unterstützen, und schnell sichtbare Fortschritte bei der Steigerung des Selbstvertrauens erleben.

Ein Übungsansatz.
Ein sehr erfolgreicher Übungsansatz, ist u.a., wie bereits erwähnt,
das gemeinsame Führen eines persönlichen Erfolgstagebuchs (PET),
die (freiwillige) Besprechung der Ergebnisse in der Gruppe und das Einüben der pos. Rückmeldung an andere Schüler, Lehrer und Eltern.

So entsteht eine motivierende und von positiver Erwartungshaltung geprägte Atmosphäre.

Durch viele pos. Rückmeldungen ist im Laufe der Zeit immer weniger Platz für neg. Gedanken.

Neue persönliche Sicht auf die Welt.
Im PET werden regelmäßig subjektive, auch kleinste, persönliche und auch außerschulische, Erfolge systematisch notiert, nachdem die Teilnehmer geschickt motiviert wurden, genau bei sich hinzusehen, nicht zu kritisch zu sein, und sich nicht mit anderen zu vergleichen.

Durch diese Konzentration auf Erfolge,
auf das Positive bei einem selbst und anderen,
finden alle immer mehr Positives und Erfolge.

Ein Erfolgskreislauf wird in Gang gesetzt.

Auch Eltern machen mit.
Bei meiner langjährigen diesbezügl. Arbeit mit Schülern in Bayern,
waren auch die Eltern der beteiligten Schüler von dieser Strategie sehr angetan, und konnten die Fortschritte ihrer Kinder beim Selbstvertrauen und beim pos. Denken bestätigen.

Manche Eltern fingen sogar selbst an,
regelmäßig ein Erfolgstagebuch zu führen.

Ferner berichteten die Eltern,
dass durch die neue Sicht auf persönliche, auch kleine Erfolge,
auf die pos. Seiten der Mitmenschen,
das Familienklima sich auch verbessert habe.

Selbstbewusstsein bei Vorstellungsgesprächen.
Ein gutes Selbstbewusstsein ist entscheidend bei Vorstellungsgesprächen.

Auch hier leistet mein Angebot hervorragende Dienste, damit der Bewerber um eine Anstellung oder einen Ausbildungsplatz
sicher und unverkrampft auftritt.

Bei verstärktem Selbstvertrauen der Schüler
haben auch Mobber keine Chance.

Mein Vorschlag.
Ich schlage vor, mein Angebot Ihnen noch genauer vorzustellen.
(Ende des Info-Schreibens.)

LG,
Tobi.

Antworten

Zurück zu „Schule & Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste