Haus im Glück

Von der Renovierung bis zur Dekoration


Antworten
petry

Haus im Glück

Beitrag von petry » 02.08.2006, 11:02

Gestrern durch Zufall gesehen im TV.Handwerkereteam,Innenarchitektin,bauen von Familien in Not die Häuser um.Super Ergebnisse!!!Viele,viele Freudentränen sind da geflossen.Wer zahlt das eigentlich dann?Sponsor,Sender oder läuft das als Werbung in eigener Sache?

Vera macht Träume wahr,
auch eine schöne Sendung wie ich finde.Da werden Familie und Freunde,teilweise auch Nachbarn zur Unterstützung eingespannt.Jobgespräche geführt und auch Bankangelegenheiten geregelt.
Diese beiden Sendungen sind mir positiv aufgefallen im momentanen Umbauwahn auf TV.

fruchtzwergerl

Beitrag von fruchtzwergerl » 02.08.2006, 13:09

hallo petry !

jap, da geb ich dir vollkommen recht, sind beides nette sendungen.

"vera macht träume wahr" finanziert sich wahrscheinlich fast ausschliesslich mit sponsoring, das sieht man ja auch in derr serie sehr genau, da werden ja alle dienstleistungen usw. , ich sags mal übertrieben "erbettelt", die firmen namentlich genannt. tolle werbung.


die zweite sendung wird denk ich mal, halb halb finanziert. bei denen ist es, so denke ich auch auf jeden fall eine sponsoring geschichte, nur halt nicht so offensichtlich wie bei vera. (in etwa so wie terminator/schwarzenegger, der die manner-schnitten kauft, berühmte szene, hat manner massenhaft geld gekostet).

und im grossen und ganzen finanziert sich sowieso so gut wie alles durch die werbung. natürlich kostet der zukauf von filmen und serien den sender genug geld. aber als "normalsterblicher" ist man regelrecht schockiert, wieviel eine firma für fernsehwerbung ausgibt.

ich hab da ein bisschen zugang und erst vor ein paar tagen für einen unsrer kunden für die monate sept. und okt. einschaltpläne buchen lassen.
da kosten ein paar lächerliche 10 sekunden spots mehr als ein nagelneuer mittelklasse wagen und es sei nochmal erwähnt, das diese spots nur kurzspots und ev. nur 2x pro tag gesendet werden. andre große firmen haben 30 sekunden spots 20x am tag (zb) ich denke, darum kann man sich locker ein schönes haus kaufen.

sorry, das ich da jetzt soviel dazu geschrieben hab, aber lustiger weise hat mich das jetzt nach eben diesem auftrag tagelang beschäftigt....

eine sendung die ich nicht toll finde: wo die kinderr das haus neu renovieren dürfen. also eigentlich sind die eltern ja selber schuld, wenn sie einen herzinfarkt bekommen beim heimkommen, sie haben sich ja selber angemeldet, aber trotzdem.


lg martina

petry

Beitrag von petry » 02.08.2006, 14:03

macht doch nichts,wenns mal länger wird,fruchtzwergl.Ist doch mal interessant zu erfahren,wie so was läuft.

Antworten

Zurück zu „Wohnen mit Genuss“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste