Schuldig oder? Ex-IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn

Aktuelle Nachrichten, Tagespolitik, Information, Vorbilder, ...

Antworten
Benutzeravatar
admin
Administrator
Administrator
Beiträge: 509
Registriert: 26.06.2003, 07:34
Wohnort: Bayern

Schuldig oder? Ex-IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn

Beitrag von admin » 06.06.2011, 12:09

Was habt Ihr für ein Gefühl?

Hat der ehemalige Chef des Internationalen Währungsfonds (IWF) das Zimmermädchen vergewaltigt oder handelt es sich um eine Intrige? Schließlich war er der aussichtsreichste Kandidat für die französischen Präsidentschaftswahlen im Jahr 2012 :/

Was meint ihr dazu?

Viele Grüße

Ina

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 06.06.2011, 16:04

Solche Sachen sind ja immer schwierig - vor allem zu beweisen.

Mein Bauchgefühl sagt jedoch in dem Fall, dass er schuldig ist.

Wenns ne Intrige war (wie gesagt, mein Gefühl sagt nein), dann nicht seitens der französischen innenpolitischen Gegner, eher seitens der Amis, die damit den Euro schwächen wollen (Griechenland-Pleite etc.), was Ihnen ja sehr zu Gute kommen würde.

jing

Beitrag von jing » 06.06.2011, 18:05

Der hatte ja bereits so Geschichten am Laufen... einmal eine ungarische Mitarbeiterin des IWF belästigt, und dann noch eine französische Schriftstellerin. Klar, man kann hier nur spekulieren, aber ich traue ihm auch nicht.

Maria*

Beitrag von Maria* » 06.06.2011, 18:47

Erst Kachelmann, jetzt Strauss-Kahn.... :rolleyes:

Irgentwie mag ich nicht mehr über Vergewaltigungsverdächtigungen reden. :nein:

jing

Beitrag von jing » 06.06.2011, 23:02

Na wie dem auch sei, der Typ verbringt jetzt gerade seinen "Hausarrest" im Zentrum von Manhattan in einem Luxus-Appartement... also leid tut er mir auf jeden Fall nicht.

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 07.06.2011, 16:42

Eben - gerade diese Rumprotzerei jetzt macht ihn so unsympatisch und verstärkt mein Bauchgefühl, das er ein riesengroßes A**** ist und zu so etwas fähig.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 21.07.2011, 12:20

Unschuldig..

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 21.07.2011, 17:34

Ich denke mal seine Frau hat ihn frei gekauft, die hat eine Menge Geld. Warum solllte das Zimmermädchen das erfinden, ich meine man sieht bestimmt auch Spuren am Körper. Manche denken, sie dürfen sich alles erlauben.
Das könnte bei mir mal einer versuchen, der wüde das nie wieder machen. :grrdev: :zunge:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 21.07.2011, 20:34

:rolleyes:

Wenn das Zimmermädchen aber tatsächlich gelogen hat ?

Maria*

Beitrag von Maria* » 21.07.2011, 20:44

TinaLi hat geschrieben::rolleyes:

Wenn das Zimmermädchen aber tatsächlich gelogen hat ?
Vielleicht hat sie ordentlich Schmiergelder bekommen....
Man soll ein Konto mit über 100 000 $ gefunden haben.
Ich rede aber nur nach, was im Fernsehen so gesagt wurde.

Allegra

Beitrag von Allegra » 22.07.2011, 03:53

Ich glaube, gelogen hat sie in jedem Fall. Lt. Berichten gehörte sie einem
Callgirl Ring an u. verdiente somit ihr Geld.

Dennoch von "Nichts kommt Nichts"! Dreck am Stecken, hat er in jedem Fall auf sich geladen.

Das kommt davon, wenn man meint sein Geld auf diese Art verschleudern will. Vielleicht waren es Steuergelder? :D

Von Vertrauenswürdigkeit ist hier in keinster Weise mehr die Rede :nein:

Vicky

Beitrag von Vicky » 22.07.2011, 16:50

Keine Ahnung, was da gelaufen ist, ich war nicht dabei und hab die Lampe gehalten.
Außerdem ist das Sache eines Gerichts, nach der Wahrheit zu suchen.
Alles könnte möglich sein, aber ich werde mich hüten, jemanden vorzuverurteilen.
Meine persönliche Meinung dazu ist, wenn jemand alles kaufen kann, egal was, kommt man vllt.auch mal auf die Idee, dass einem niemand an den Karren fahren -und man sich alles erlauben kann. Ohne Folgen.

Aber das gehört ins Reich der Spekulation...........

Allegra

Beitrag von Allegra » 22.07.2011, 18:57

Spekulationen sind es alle, wir waren nicht dabei, du hast recht Vicky.
Ich verurteile seine Art u. Weise, wie alles zustande kam u. deshalb meine Meinung "Von nichts kommt nichts"!

Man nehme Kachelmann, auch Spekulationen sicher, aaaaaber da gibt es Parallelen die ich nicht erzählen muss, die kennt jeder.

Alles Personen, die in der Öffentlichkeit stehen und nicht nachdenken, wie sie ihr Geld verschleudern :D

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 23.07.2011, 05:52

Kurz gesagt,alles Geld macherei.Lg Rose :eek:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 23.07.2011, 12:59

Momentan Ruhe vor dem Sturm..

Er sei ja jetzt nochmal angeklagt von der Staatsanwaltschaft..

Vicky

Beitrag von Vicky » 23.07.2011, 17:41

Ich bin nicht mehr auf dem Laufenden in dem Fall.

Löckchen, von Nichts kommt bei niemanden Nichts, egal ob reich oder arm,gelle!? ;)

Allegra

Beitrag von Allegra » 23.07.2011, 18:28

Wie recht du hast Vicky, nur wer arm ist , kann mit einer härteren Strafe rechnen?

Vicky

Beitrag von Vicky » 23.07.2011, 18:40

das is wohl wahr, Rapunzelchen, aber der Herr hats so eingerichtet, dass es Diener und Herren gibt.
Das ist die gottgewollte Ordnung...........hmmm, sagt Dir jeder Priester, egal an was man grade glaubt.
Is ja auch so bequemer, gelle ?! :cool:

Allegra

Beitrag von Allegra » 23.07.2011, 18:52

Mir hat wohl Gottes Wille vieles aufgebürgt, hätte ich jene Priester mal unter vier Augen , würde ich ihm wohl meine Gott gewollte Ordnung nur zu gerne erläutern, dessen kannst du sicher sein :D

Maria*

Beitrag von Maria* » 23.07.2011, 18:56

GOTT ist der, der dich ignoriert wenn du ihn um Hilfe rufst. :cool:

Vicky

Beitrag von Vicky » 23.07.2011, 18:57

Dann los, machs mal...........Und danke dem Herrn gleichzeitig, dass man heutzutage keine Menschen mehr verkokelt.......auf dem Scheiterhaufen...
Der Besuch von Gottes Stellvertreter auf Erden bei Euch, also der ist ja noch in der alten Riege der Inquisitation, nur heute heißt es etwas anders, netter..
Aber wenn der könnte,wie er wollte.................
Oder ?

Ziegenpetra
newbie
newbie
Beiträge: 6
Registriert: 06.04.2011, 10:47
Wohnort: Cuxhaven (Döse)

Beitrag von Ziegenpetra » 17.08.2011, 11:37

Wenigstens ist es ganz einfach, einen politischen Widersacher aus dem Gefecht zu ziehen, wenn er diesbezüglich schon einmal belastet war. Da spielt es politisch keine Rolle, ob DSK im juristischen Sinne schuldig ist oder nicht.

mary

Beitrag von mary » 17.08.2011, 11:43

Maria* hat geschrieben:GOTT ist der, der dich ignoriert wenn du ihn um Hilfe rufst. :cool:
Tja, wenn man meint, man hätte irgendwelche "Gutscheine" bei ihm zu lösen, dann passiert das durchaus, daß GOTT einen ignoriert :cool:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 17.08.2011, 13:14

Maria* hat geschrieben:GOTT ist der, der dich ignoriert wenn du ihn um Hilfe rufst. :cool:
Nein, aber ich weis es sicher..

Gott hilft...

Aber was hat das jetzt mit DSK ? zu tun ?

Maria*

Beitrag von Maria* » 17.08.2011, 14:32

TinaLi hat geschrieben:Aber was hat das jetzt mit DSK ? zu tun ?
Das ist meine Reaktion auf den 4. Beitrag von oben. ;D

Und meine Meinung ist, gäbe es einen guten oder lieben Gott, dann gäbe es auch kein Leid auf der Erde. :nein:

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 17.08.2011, 14:56

Ich weiss auch nicht, was ich von DSK halten soll. Sympathisch war er mir noch nie, aber - es könnte schon auch eine Intrige sein, denn politisch ist er nun erledigt. Aber andererseits habe ich bei manchen Männern auch das Gefühl, dass sie nur mit ihrem toller Mann denken, da haben wir Frauen doch leider schon so einiges erlebt ..........

Jedenfalls verfolge ich die Geschichte gespannt.
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 17.08.2011, 15:06

Kathy hat geschrieben: ihrem toller Mann denken,
Eigentlich soll da ein ganz anderes Wort stehen, das wird automatisch abgeändert. Ich denke, ihr wisst was ich meine ...
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

mary

Beitrag von mary » 17.08.2011, 16:23

Maria* hat geschrieben:Und meine Meinung ist, gäbe es einen guten oder lieben Gott, dann gäbe es auch kein Leid auf der Erde. :nein:


... siehe mein Beitrg 12.43... :rolleyes:

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 17.08.2011, 17:04

mary hat geschrieben:
Maria* hat geschrieben:Und meine Meinung ist, gäbe es einen guten oder lieben Gott, dann gäbe es auch kein Leid auf der Erde. :nein:


... siehe mein Beitrg 12.43... :rolleyes:
Oje, es gibt Dinge, über die man keine Disskussion beginnen sollte. So über die Existenz von Gott. Da werden wir nie fertig.

mary

Beitrag von mary » 17.08.2011, 17:24

Jau, so ist es, wie mit dem Leben- man kommt da nicht lebend raus ;)

ein engel für charly

Beitrag von ein engel für charly » 21.09.2011, 17:44

okay, ob schuldig oder intrige ist schwer zu sagen.
auf jeden fall ist er frauengeil und hat schon immer geschichten nebenbei gehabt und gelogen, betrogen und war schon mehrmals wegen vergewaltigung angezeigt.
so einer wird staatspräsident und regiert eine atommacht. mir wird es schelcht bei diesem gedanken.
den würde ich am liebsten auf mein [url=http://www.moebel-turflon.de/himolla]himolla[/url] schnallen und ihn in der letzten ecke meines kellers vergessen. :juggle:

Maria*

Beitrag von Maria* » 21.09.2011, 18:08

ein engel für charly hat geschrieben:himolla
Wassn dat ?
Was zu essen ? :cool:

Vicky

Beitrag von Vicky » 21.09.2011, 18:36

Besser hinter Röcken her, als den Finger am bewussten Knopf...........

Und der Scheck heiligt die Mittel................ :cool:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 21.09.2011, 21:32

:rolleyes:

denke doch das seine Karriere jetzt doch gelaufen ist oder ?

mimi

Beitrag von mimi » 22.09.2011, 07:28

das ist der d.k. nicht der einzige, ich denke man kann bei jedem was finden, wenn man sucht.

manch einer hat ne leiche im keller.

Maria*

Beitrag von Maria* » 22.09.2011, 08:50

Und ich denke, der "Engel" für Charly wollte nur mal
WERBUNG einbringen..... oder ? :rolleyes:

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 22.09.2011, 15:05

Ich habe doch gleich gesagt, dass der DSK sich wieder freikauft und rauswindet. So einer bekommt nie die gerechte Strafe, weil er sich die besseren Anwälte leisten kann. Das Ding soll ihm abbrechen. :zunge: Wer denkt wieder an die arme Frau? Die hat ihr Leben lang Alpträume.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 22.09.2011, 17:18

Röschen, welche "arme" Frau meinst Du ?

Die Ehefrau, nun ja, die wird ganz sicher nicht am Hungertuch nagen.
Solche Leuts haben eine andere Sicht auf die Welt, Hauptsachen Geld !
So sollte es nicht sein, aber da es immer Leute gibt, die käuflich sind, wird sich auch nix ändern..........
Jetzt allgemein gesprochen...

Maria*

Beitrag von Maria* » 22.09.2011, 19:01

Vicky hat geschrieben:Röschen, welche "arme" Frau meinst Du ?
Sicher meint Röschen das Opfer.... oder ?
Aber die war auch nicht so recht glaubwürdig, sagte man im TV.
Vielleicht wurde sie gekauft.

mimi

Beitrag von mimi » 22.09.2011, 19:18

Also - es tut mir leid - aber dieser Kahn begibt sich m.E. nicht
so tief und grapscht nach einem Zimmermädchen.

Wenn Mann soviel Geld hat, dann geht man woanders hin. Ich glaubs net.

mimi

Beitrag von mimi » 22.09.2011, 19:19

Nicht grapscht sondern

Grabscht !!!

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 23.09.2011, 10:35

Maria* hat geschrieben:
Vicky hat geschrieben:Röschen, welche "arme" Frau meinst Du ?
Sicher meint Röschen das Opfer.... oder ?
Aber die war auch nicht so recht glaubwürdig, sagte man im TV.
Vielleicht wurde sie gekauft.
Genau Maria, ich meinte das Opfer. Erst müssen die Frauen die Vergewaltigung ertragen, und dann können sie mit ansehen, wie der Täter freikommt.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 23.09.2011, 10:37

mimi hat geschrieben:Also - es tut mir leid - aber dieser Kahn begibt sich m.E. nicht
so tief und grapscht nach einem Zimmermädchen.

Wenn Mann soviel Geld hat, dann geht man woanders hin. Ich glaubs net.
Wieso, ist ein Zimmermädchen kein Mensch oder eine Frau? Ist Dir das zuwenig ?
Solche Männer grapschen nach allem, was nicht bei drei auf dem Baum ist.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

mimi

Beitrag von mimi » 23.09.2011, 10:41

naja, ich weiss net. er könnte wahrscheinlich mit seinem geld anderes haben, so dachte ich.

natürlich ist ein zimmermädchen eine frau, aber ich glaube nicht, dass
er das getan hat. ich glaube es nicht. war etwas falsch forumuliert.

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 23.09.2011, 13:14

Ich weiss auch nicht was ich glauben soll! Das Opfer ist ne hübsche Frau, aber sie hat doch unterschiedliche Angaben über die erste halbe Stunde nach der Vergewaltigung gemacht - es kann schon auch sein, dass DSK da in eine Falle getappt ist. Es ist bekannt, dass er es mit der Treue nicht so ernst nimmt, so kann im schon auch ein Feind reingelegt haben!

Ich habe früher bei einem Notruf für misshandelte und vergewaltigte Frauen mitgearbeitet. Da gab es echt schlimme Fälle, und es war wichtig den Frauen zu helfen. Aber - leider - gab es auch welche, wo Frauen aus Rachsucht Männer angeklagt haben. Einmal war da eine junge Frau, die sich alles nur ausgedacht hatte um sich interessant zu machen, sie war psychisch gestört.

So ähnlich war es auch vor zwei Jahren in der Klasse meines Sohnes. Eine Schülerin hat einen Lehrer beschuldigt sie vergewaltigt zu haben - er wurde suspendiert - es gab eine lange Untersuchung, viel Ärger - und am Ende hat sie dann doch zugegeben, alles erfunden zu haben ....

Ich will nun nicht DSK in Schutz nehmen, ich mag ihn nicht sonderlich - aber vorverurteilen sollten wir ihn nicht. Das habe ich gerade durch meine (unbezahlte) Arbeit im Notruf gelernt!
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

mimi

Beitrag von mimi » 23.09.2011, 14:12

genauso ist es kathy alles mutmaßungen nützen absolut nichts.

und bevor niemand seine unschuld bewiesen hat gilt für mich immer noch

in dubio pro re!

ich denke eine übersetzung braucht es nicht.

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 23.09.2011, 16:52

Ich könnte mir vorstellen, er hat sich eine (käufliche) Dame aufs Zimmer bestellt, vielleicht extra eine Devote, dann kam das Zimmermädchen und er dachte, sie ist es. Und das anfängliche Sträuben gehört dazu.

Ansonsten bin ich mir auch unsicher, was ich für eine Meinung haben soll. Der Typ ist mir unsympatisch wegen seiner respektlosen Art mit Frauen umzugehen, aber das Zimmermädchen macht auch einen nicht völlig glaubwürdigen Eindruck.

Vicky

Beitrag von Vicky » 23.09.2011, 17:50

Doch, es ist eine Übersetzung nötig !!!!

Manchmal ist es einfach besser, sich mit der Sprache, die man beherrscht, zu äußern, bevor man die armen alten Römer verhunzt. :lach: :lach: :lach:

mimi

Beitrag von mimi » 23.09.2011, 18:02

ach jeee vicky ich habe das o vergessen.

1.0 für dich!

Allegra

Beitrag von Allegra » 23.09.2011, 21:42

Ha Gott Zack, gerade wollte ich die alten Römer wieder zitieren

in dubio pro reo!

Vicky du warst schneller :P u. ich zu langsam :D

mimi

Beitrag von mimi » 23.09.2011, 21:47

mimi hat geschrieben:ach jeee vicky ich habe das o vergessen.

1.0 für dich!

Blumenkind

Beitrag von Blumenkind » 11.10.2011, 16:01

Ziel erreicht: DSK kandidiert nicht für die PS und kann nicht französicher Präsident werden. Darauf hatte Uncle Sam kein Bock, die politischen Gegner in Frankreich und natürlich die Wirtschaft auch nicht, da DSK als Keynesianer gilt. Wenigstens funktioniert der Rechtsstaat in den USA noch halbwegs.

jas_min
newbie
newbie
Beiträge: 13
Registriert: 03.11.2011, 10:56
Wohnort: Dresden

Beitrag von jas_min » 10.11.2011, 10:47

TinaLi hat geschrieben:Unschuldig..
Ich stimme zu.
Nein, nicht GANZ unschuldig, der ist auch bestimmt kein Engel, bei weitem nicht.. aber SO blöd ist er auch nicht, un in New York ein (hm....nicht besonders attraktives, um ehrlich zu sein) Zimmermädchen vergewaltigen zu versuchen! Und das Timing...alles hat so gut gepasst, um ihn aus der Präsidentenkandidaten rauszuwerfen... nein, zu viel Zufall, zu verdächtig...

mimi

Beitrag von mimi » 07.12.2011, 15:54

Eben und ich glaube auch nicht, dass ein Mann wie Kahn sich ein
Zimmermädchen krallt.

Antworten

Zurück zu „Tagesthemen * Politik * Wirtschaft * Gesellschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste