Sandrine fährt in Urlaub

Ob toller Tag, Erfolge oder Nerviges - Mädels hier wird geratscht - Macht einfach mit!
Antworten
Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Sandrine fährt in Urlaub

Beitrag von Sandrine » 30.08.2010, 11:28

Meine Vorbereitungen sind im vollem Gange.
Mein Catsitter ist informiert
mein Vermieter hat sich gemeldet, er schickt den Schlüssel und die Kurkarten per Post heute zu mir...uns

Habe noch Zeit, aber am 4.7 .....also Samstag fahren wir an die Nordsee und um eins bitte ich euch, schiebt das schlechte Wetter mit mir weg, das brauche ich nicht am Wasser,
d ist Wasser genugBild[/url]
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 30.08.2010, 13:59

Schöne Urlaub und bringe uns die Sonne mit.Rose

Vicky

Beitrag von Vicky » 30.08.2010, 19:24

Sandrine, der 4.7. ist doch schon lange vorbei ? :eek:

Du meinst sicher den 4. September, oder ?
Und wir düsen am 11. 9. los.
Ist ja mal nicht weit,aber ich wollte eben gerne mal nach Wernigerode.
Ist doch auch was Schönes, mal eine Zeitreise zurück in die Jugenzeit zu machen..............
Dir wünsche ich auch wirklich schönes Wetter mit viel Sonne und schick die ollen dunklen Wolken weit weg, wenn sie vom Meer ins Land wollen........
Und nicht zu vergessen, eine schöne erholsame Zeit für Dich und Deinen Bettschatz................

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 30.08.2010, 20:58

Bin ja noch nicht weg und Du hast Recht, ....am 4.9. aber hier kann man nicht editieren und da kommt manchmal sowas von sowas.

Werningerode ist auch eine Reise wert Vicky, zumal die Erinnerung wieder hochleben kann.
Ich find es prima und wünsche auch Dir mit Deinem Männe eine erholsame Zeit.

Liebe Rose

ich werde noch einige Tage hier schreiben und euch erzählen, was so dazugehört, ehe wir fahren.
Und Danke, ich arbeite schon jetzt an dem Wetter und siehe da, die Sonne zeigte sich mal wieder.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 30.08.2010, 23:40

Ich wünsche Dir einen wundervollen Urlaub !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 31.08.2010, 08:01

Ich wünsche Euch einen schönen erholsamen Urlaub, geniesse ihn.
Und ein schönes Wetter .
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

grittel

Beitrag von grittel » 31.08.2010, 13:07

von mir auch nen schönen Urlaub.
Ich will am 11.09. weg nach Istrien und werde, deine Wolken NICHT
wegschieben! Die könnten ja sonst bei mir da eintrudeln...............

Nee, ist schon gut, ich wünsche dir einen sonnigen und erholsamen Urlaub.
Und kommt gut wieder hier zurück!

Liebe Grüße

grittel

Allegra

Beitrag von Allegra » 31.08.2010, 18:27

Schliese mich den anderen an u. wünsche dir einen super tollen Urlaub, komm gesund zurück

Lg. Allegra

Vicky

Beitrag von Vicky » 31.08.2010, 18:53

Tja Sandrine, da musste wohl doch schon heute Abend fahren...........
Wir haben Dich so lieb verabschiedet, also sowas verpflichtet....
Das ist schon manchmal blöd, dass man nicht editieren kann, bei mir werden die Leute schon denken, ich bin nach der 3.Klasse aus der Schule
geschmissen oder was auch immer, worden.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 02.09.2010, 18:22

Vielen lieben Dank für all eure Wünsche und
Vicky, ich klinke mich heute aus und fahre schon Morgen Vormittag zur See und hoffe immer noch, es wird was mit dem Wetter.

Dir wünsche ich auch schöne Tage in Werningerode und komm heil wieder heim.

Allen eine schöne Zeit bis ich mich hier wieder sehen lasse.

Und Tschüß eure
Sandrine
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 02.09.2010, 18:27

Danke Sandrine............
Und Dir und deinem Bettschatz wünsche ich wirklich von Herzen besseres Wetter.
Für mich allerdings auch, aber Wernigerode ist ein nasser Ort, da regnet es recht oft.
Aber egal, wir versuchen trotzdem, das Beste draus zu machen, oder ?
Komm gesund und zufrieden wieder zurück!!!!

Bye
Herzlichst
Vicky

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 02.09.2010, 18:43

Ja meine Liebe, das tu ich.

Egal wie das Wetter wird, wir machen immer was und sind unterwegs.
Ist es schön, lümmeln wir am Strand im Strankorb, sehen die dicken Pötte von Hamburg in die weite Welt hinausfahren.
Wir werden eine kleine Schiffsreise machen und eventuel mit dem Katamaran nach Hamburg und natürlich in den Wellen planschen.

Dir auch alles Liebe und kommt vergnügt und mit vielen Erlebnissen heim.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Lilu

Beitrag von Lilu » 02.09.2010, 19:05

Schönen Urlaub Sandrine, ich fahr am Sonntag und freu mich auch schon ganz dolle, wenn da nicht die Packerei vorher immer wäre.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 02.09.2010, 19:18

Sandrine...
mmal nach winke...

Gute Reise....

komm gut wieder zurück....

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 02.09.2010, 19:43

@sandrine , mach es gut und komme gesund wieder !


@vicky, was ist das für ein Urlaub in Werningerode ?
Nur so oder Verwandtschaft ?
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 03.09.2010, 19:02

@ indigo

Was ist das für ein Urlaub ?
Gute Frage.
Nein keine Verwandtschaft oder was. Nein, ich möchte einfach eine kleine Zeitreise in meine Jugend machen.
Ich war 4 Jahre in Werigerode in einem Musikgymnasium. Damal hieß das noch EOS=Erweiterte Obeschule.
Abschluss war das Abitur und blöderweise war in der DDR jemanden die Idee gekommen, dass die Jugend auch nebenher einen Beruf lernen sollte. Das Ganze hat sich wohl nicht mal 8 Jahre gehalten.........
Ich hab mich entschieden, Bauer zu werden. Es gab nur 3 Möglichkeiten.
Maurer, Technischer Zeichner oder Bauer.
Techn. Zeichner ging gar nicht, weil ich einfach nicht räumlich sehen kann und Maurer ?
Also dann eben Bauer.
Hauptarbeit war allerdings der Schulchor. Rundfunkjugendchor Wernigerode.
Das hat auch den meisten Spaß gemacht, wenn es auch sehr zeitintensiv war.
Wenn man im Unterricht schlechte Noten bekam, musste man allerdings den Chor verlassen,durfte aber wieder kommen, wenn sich das wieder gebessert hattte.
Jedes Jahr gabs eine Chorprüfung, die es in sich hatte. Bestand man nicht, wars das Aus.
Vorbedingung war, dass man ein Instrument spielte.
Chorproben hatten wir in der nullten Stunde, also vor dem regulären Unterricht und 2 mal in der Woche am Nachmittag. Dazu gabs Wochenendschulungen, wo Stimmbildner dabei waren, ebenso wie in den Ferien. Im Sommer Binz und im Winter Schiercke (was damals noch Sperrgebiet war, man brauchte eine Sondergenehmigung, um dahin zu dürfen.)
Das war richtige harte Arbeit. Aber es gab auch viel Spaß.........
Die Chorfeste waren berühmt.. Wir haben alles selber gemacht, hatten eine eigene Tanzband, ein eigenes Kabarett usw.
Und ich möchte nun einfach mal hinfahren und die alten Wege gehen, naja,eben eine Reise in die Vergangenheit.
Das wollte ich schon länger mal machen, aber nun wirds endlich gemacht.

Es war für mich einfach eine schöne Zeit, selbst mitten in der DDR.
Durch den Chor waren wir allerdings vor allen anderem roten Zeugs einigermaßen sicher, außer zum 1. Mai.Da musste man einfach mitmarschieren und zwar in einer blauen Bluse, die das Zeichen war für die FDJ =Freie Deutsche Jugend. Ich musste mir mit einigen anderen auch, immer eine Bluse borgen, ich war nicht in dem Verein...........Und manchmal auch zu Staatsvorzeigefesten mussten wir meist singen, und zwar "linientreu"
Naja, da haben wir es wieder!
Schon wieder viel zu viel geworden................

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 03.09.2010, 20:54

Na, ist doch auch schön @vicky !
Ich kenne Wernigerode, wir haben auch da mal Urlaub gemacht. Also, im Harz !
Das war aber schon so Oktober/November und um 18.oo Uhr wurden die Bürgersteige hoch geklappt. Meine Güte und das uns als Großstädter. xlol.gif
Naja, haben wir alles überstanden.
Aber nach dem ersten Erlebnis mit den Bürgersteigen, haben wir gleich was zum Abendbrot eingekauft und haben dann mit meiner Freundin (und Mann) gemeinsam zu Hause zu Abend gegessen. Kann man sich ja dann einrichten.
Aber sonst, ganz toll der Harz.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 04.09.2010, 18:57

Was ? 18 Uhr wurden in Werni die Bürgersteige hochgeklppt ?
Näääääääääääääääääääääääää! Das glaub ich nicht....
Gut, vllt, die Geschäfte..
Aber Restaurants waren doch offen.
Das kann ich mir gar nicht vorstellen, da sind doch das ganze Jahr über Touris zugange..........
Ich war ja noch 10 Jahre nach der Schule öfter in Wernigerode, weil mein "hauseigener Dreschflegel" dort gewohnt hat und seine Omma, Schwester und Mutter da noch waren.
Wir haben uns in Hasserode einquartiert, wo das gute Bier herkommt*lach*.
Ja, es ist wirklich gut.
Als ich da noch zur Schule ging, also da hab ich manchmal richtig geflucht über die Urlauber. Die mit ihren Spazierschritt...........quer über dem Bürgersteig.
Meistens hatte ich es immer eilig und wenn man was vergessen hatte, bevor die Arbeitszeit (Hausaufgaben) im Internat anfing, da musste man schon mal rennen. Mach das mal bei den urlaubigen Leuten.
Damals mussten wir uns noch abmelden, es gab extra einen Türdienst und man musste da die Zeit wenn man raus ging und zurückkam eintragen in ein Heft....
Das haben wir uns aber erstritten, dass das abgeschafft wurde.............
Ich hatte öfter mal Hausarrest (warum? sag ich nich!) und bin da öfter ausgebüchst, nachdem der "Türsteher" abgeschafft wurde.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 04.09.2010, 19:15

:rolleyes:

Wer fährt den nu alles in Urlaub ?

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 04.09.2010, 23:20

Ja @vicky, in der Jahreszeit ist es um 18.oo Uhr schon dunkel und wenn man unkundig ist ??
Keine Laternen, so richtig hell ?
Bei uns gibt es da im Centrum Einkaufscenter und und und, da ist es auch im Dunkeln hell. :lach: :lach:
Und vor allem Leben auf den Strassen.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 05.09.2010, 18:08

Was erwartest Du denn von einer mittleren Kleinstadt @ indigo?
Das fehlte ja noch, dass da mitten in der Altstadt ein Glaspallast steht zum Einkaufen oder was man darin sonst so macht.

Und außerdem is die Stadt halt alt und weil es ja viel Wald dort gab, gibts eben viele schöne alte Fachwerkhäuser.
Reich waren die Harzer auch nicht, pbwohl es da auch Bergbau gab, aber eher Eisenerz, wenn ich mich recht erinnere.

Das Gebiert hat auch mal Heinrich dem Löwen gehört, aber der hatte sich mal an einer Beteiligung an einem Kreuzug geweigert und verlor die reiche Stadt Goslar.
Einst hatten sich einige Adlige zusammengetan, sie wollten Heinrich den Löwen stürzen.
Einer Verschwörer war der Markgraf von Brandenburg, sein Name war Albrecht der Bär.............
Und der Markgraf Otto, der noch nicht richtig benannt wurde, liebe
indigo*kicher* wurde später mal vom Thüringer Landgrafen überfallen und auf der Wartburg festgesetzt.
Erst Kaiser Barbarossa konnte seine Freilassung erzwingen...
Das aber nur mal am Rande fürs Rätsel noch..... :cool:

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 05.09.2010, 21:27

:lach: :lach:
Ja klar @vicky.
Wernigerode ist ja auch sonst sehr schön und die ganze Umgebung und überhaupt der Harz. Wir waren auch in Goslar und......??? Müsste ich mal nachschlagen, was wir alles abgeklappert haben.
Jedenfalls wohnt meine Freundin in Blankenburg. Und da ist Wernigerode nicht weit weg.
In einem Ort hat mein Mann gleich einen Strafzettel bekommen, Mensch, wir haben da schon was erlebt in der einen Woche. :lach: :lach: :lach:
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 06.09.2010, 18:37

@ indigo

Das ist wohl wahr, Blankenburg ist nicht weit weg...............
Ääääh, biste sicher, dass die Freundin in Blankenburg wohnt und nicht in Brandenburg :lach: :P

Aber in Blankenburg war ich öfters mal an den WEn. Manchmal wurde man von Schülern, die in der Nähe wohnten, eingeladen.

Apropos Srafzettel.................. Kurz hinter Osterrode wurden wir geblitzt und der Strafbescheid samt Foto kam aus Goslar..........

Mir fällt da grade was ein, indigo!
Stimmt das, dass um Berlin herum die Seen verscherbelt werden ?
Das hat mir mein Mann heute beim Frühstück erzählt.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 06.09.2010, 22:21

Vicky hat geschrieben:Stimmt das, dass um Berlin herum die Seen verscherbelt werden ?
Äh, wer, wie, was ???
Meint Ihr Nähe Potsdam ?


JA @vicky, Blankenburg ! :D
Aber sie ist da hingeheiratet, also nicht dort zur Schule gegangen.
Und die Tochter wohnt jetzt in Hamburg.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 07.09.2010, 18:57

Wo weiß ich nicht genau, indigo, Männe hat mir das erzählt.........
Heiliger Bim-Bam! Potzdam ist wohl nicht um Berlin rum ?
Eine Schulfreundin aus der Wernigeröder Zeit wohnte auch lange in Berlin dann hat sie mit Mann gebaut, außerhalb .
Und bei dem letzten Klassentreffen musste ich doch die traurige Geschichte hören,dass man jetzt nicht mehr das Nummernschild von Berlin habe und das ist ja so schlimm, ach Gottja.............

Hallo !!!! Es soll sogar Menschen geben, die leben auf dem platten Land und bauen Kartoffeln an............die Ihr Berliner dann verspachtelt!!
:rolleyes: :lach:

PS: @ Indigo
Hast Du den Befund inzwischen schon ?

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 07.09.2010, 21:03

Den Befund erfahre ich erst am Donnerstag !

@vicky, sämtliche Bekanntschaften von uns wohnen nicht mehr in Berlin.
Ich ziehe deshalb trotzdem nicht :lach: aufs Land. Ich brauche meine Stadt, obwohl ich ja hier am Stadtrand wohne. Bin aber in die Stadtmitte zur Arbeit gefahren.
Unsere Bekannten haben selbst gebaut, geerbt oder sich ein Haus im brandenburgischen gekauft.
Wir fahren also immer aufs Land zu Besuch :D

Die Tochter einer anderen Bekannten ist nach Berlin gezogen und hat aber das Nummernschild vom Land ;D , eben weil sie weniger zahlen muss.

Meine Freundin aus Blankenburg kommt aber nicht aus Berlin, sondern aus einem Dorf, also einem Kaff :lach: :lach:
Deshalb lachte ich so, dass ihre Tochter nach Hamburg wollte.

Ja, die Seen wollen sie verhökern, stimmt. Mir fiel es jetzt ein, als ich meinen Mann fragte.
Aber erstmal abwarten, das geht schon etliche Jahre.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 08.09.2010, 18:48

Ich werde an Dich morgen denken und ich hoffe ganz dolle, dass Du keine schlechten Nachrichten bekommst....
Du wirst sicher eine unruhige Nacht haben oder hast schon welche hinter Dir.........

Höre mal indigo, ich hab das schon mitbekommen, dass Du der geborene Stadtmensch bist. Ist doch auch gut so.
Ich mags lieber überschaubar. Gut, weniger Kultur, aber Weimar und Erfurt sind nicht weit weg.............
Als ich in Berlin an der Uni war, habe ich nicht im Wohnheim gewohnt, das war schrecklich Meine Großtante hat mir ein Zimmer besorgt, allerdings in Mahlsdorf.
Da musste ich erst mit dem Bus zum S-Bahnhof, bis zur Friedrichstraße und dann noch ein Stück zu Fuß. Die Landw. Fakultät war in einer Straße, wo es einen Übergang nach Westberlin gab.
Wie die Straße hieß, also ich habs vergessen, ich hab keine guten Erinnerungen an diese Zeit. Ich wollte das auf gar keinen Fall studieren.
Und dann die Fahrerei jeden Tag............Von der Zeit her war oder ist Erfurt und Weimar näher.
Ich mag einfach Städte nicht mehr. Doch eine, Budapest.........
Naja, ich bin halt ein anderer Charakter, ich mags ruhig.......................:ja:

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 08.09.2010, 22:16

Na, ist doch gut so @vicky ! ;D
Wäre ja schlimm, wenn wir alle gleich währen.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 09.09.2010, 11:49

indigo, das wäre nicht nur schlimm., das wäre ein Albtraum............

Und ?
Was ist rausgekommen heute???????

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 09.09.2010, 19:44

Alles raus, der Krebs iss wech :b020
hoffentlich !!!
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 09.09.2010, 21:00

indigo hat geschrieben:Alles raus, der Krebs iss wech :b020
hoffentlich !!!
Na Gott sei DANK... :bussi: :knuddel:

Vicky

Beitrag von Vicky » 10.09.2010, 17:33

Das ist richtig schön, indigo..........Dir ist sicher ein riesengroßer Stein vom Herzen gekullert.
Und ich? Ja ich freue mich für Dich!
Hoffentlich bleibts so...............

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 10.09.2010, 21:50

Danke Dir !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 18.09.2010, 18:21

Hallo ihr Lieben. Bin wieder heil und gesund zurück und wie ich sehe, ward ihr herrlich fleißig und ich hab nun sooooo viel zu lesen.

Euch allen einen lieben Dank für eure Wünsche, und

TinaLi Danke,
für Dein winke winke. Es war gerade noch ein Hauch zu spüren, welcher sich zum Nacken bewegte............ja, der leichte Wind erreichte mich noch.

indigo

ich hoffe mit Dir, dass alles überstanden ist
.......Alles raus, der Krebsiss wech, hoffentlich!!! ..... und wünsche von Herzen alles Gute. Leider kommt sowas immer dann, wenn man nicht damit rechnet und gut ist, dass Du es in Angriff genommen hast.

Vicky

Deine Reise nach Werningerode hat sicher wieder vieles an Erinnerungen aufgewühlt und ich hoffe, Du hast eine schöne Zeit gehabt?

Hier noch eben ein Bild von unserem Sommerdomizil, wenn wir nicht gerade wieder auf Achse waren.

Bilder folgen in einem anderen Thread, da, wo man "reist"
Bild
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 18.09.2010, 18:37

Toll, wieder da @sandine !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 18.09.2010, 19:00

knuddel-klein.gif :knuddel:

@ Sandrine..

welcome back...

schön das du auch wieder da bist...

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 18.09.2010, 21:27

Danke meine Lieben, habe euch schon arg vermisst und freue mich wieder mit euch zu tippseln und unterhalten.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Allegra

Beitrag von Allegra » 19.09.2010, 18:25

Schön dich wieder zu sehen Sandrine, hoffe du hast ich gut erholt u. bist wieder ganz die "Alte" hi hi :D

Lg. Allegra

Vicky

Beitrag von Vicky » 19.09.2010, 18:38

Sandrine, ich hoffe doch, dass Ihr auch noch ein richtiges Haus über dem Kopf hattet............ :P

Und ? hast Du eine schöne Zeit gehabt ?
Tja, meine Reise in die Vergangenheit...............
Gestern war sie ja zu Ende.
Ich weiß eigentlich nicht, was ich davon halten soll.
Ich hatte nur die Schulerinnerungen im Sinn, nicht aber die Zeit mit meinem Ex, der ja aus Wernigerode stammte, mit dem ich ja auch in die gleiche Schule ging und im Chor war er ja auch... und da kamen immer mal wieder Episoden aus dem Gedächtnis nach vorne.
Es ist mir unerklärlich, wie sich dieser Mensch verändert hat............
Immerhin waren wir ja 10 Jahre verheiratet...........
Das war richtig eigenartig..............Vieles, was ich gesucht bzw. besucht habe, hängt eng mit diesem Mann zusammen, das war mir gar nicht mehr so bewusst.
Aber, manches hat sich auch in ein richtiges Licht gestellt............
Ich sollte sowas ja schon länger machen, meine Ärztin war der Meinung
dass mir das helfen wird.
Im Moment weiß ich das noch nicht genau.

Oh weh, Sandrine, ich hab das jetzt doch ausführlicher geschrieben und zwar in Deinem Thread, tut mir leid, es kam einfach so.............

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 19.09.2010, 22:03

Kleine pöseziege Allegra

ich weiß, wie Du es meinst, aber das ging nicht anders, das mußte ich mit einem Schmunzeln eben schreiben und ja, ich hab mich gut erholt.
Freue mich wieder bei euch zu sein.

Vicy,
das ist schon richtig so.
Was soll immer dieses ......ichmußgenauaufpassen...........schreiben.
Passt doch hierher und gefragt habe ich doch auch und wie Du schon schreibst, die Erinnerungen fressen einen manchmal auf. Aber gut soll es doch auch sein, wenn mal alles mit einem Zeitsprung und einer anderen Einstellung sieht, wie es einmal war.

Du weißt ja, jeder Mensch verändert sich alle 7 Jahre und sei es Lebensumstände, innere wie äußere Merkmale, sowie auch die Einstellung zum Leben und seine Gesinnung.
Alles ist auf einem Mal gar nicht mehr so wichtig und man verkraftet das, was gewesen ist mit einem anderen Gesichtspunkt.

Sicher war es genau der richtige Zeitpunkt und alles sieht nicht mehr schmerzlich aus, im Gegenteil, man kann durch den Abstand alles besser hinter sich lassen.

Hab viel Spaß weiterhin und wir hauen wieder voll in die Tasten mit neuem Elan.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 19.09.2010, 22:08

Hallo @vicky, schön Dich zu lesen !

Ja, manchmal ist es besser, mit der Vergangenheit konfrontiert zu sein.
Wirst ja sehen, wie es Dir jetzt ergeht. Die Ärztin wird schon wissen, wass sie Dir geraten hat.
Ich hoffe, es war nicht nur Streß.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

fabel

Beitrag von fabel » 20.09.2010, 08:10

Hallo Sandrine,

schön, dass du wieder da bist :ja: .

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 20.09.2010, 09:16

:rolleyes:

Fehlt dann eigentlich noch wer oder sind wir nun wieder komplett ?

:D

Vicky

Beitrag von Vicky » 20.09.2010, 19:43

Sieht fast so aus, als sind wir komplett...............obwohl man das so nicht sagen kann.
Sagen wir so, die Urlauber sind wieder komplett hier eingetrudelt. Oder ?

@Sandrine und indigo

Der Urlaub war natürlich kein Stress. Es war für mich wirklich nur eigenartig, weil bestimmte Orte bzw.Plätze immer auch mit dem Ex zusammenhingen.
Eigentlich war ich mehr verwundert, vllt. ein bisschen geschockt über diese Erkenntnis und irgendwie ist das Kapitel 1. Ehe jetzt wirklich abgeschlossen.
Das war es ja sowieso, aber naja........wenn man plötzlich an einem Fleck steht und weiß, da war alles noch gut.........das geht mir jetzt nicht aus
dem Kopf. Dazu die Erkenntnis einer Veränderung von einem liebevollen Freund, bis zur späteren Heirat. Und dann dieser nach Bier riechender Prügelmann ?
Das ist schwierig auf die Reihe zu kriegen.

So, ich werde mich mal langsam verabschieden für heute.............
Morgen ist auch noch ein Tag............

Bye
Vicky

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 20.09.2010, 21:12

Danke fabel
Ja, ich glaub die Urlauber sind alle da............

Das verstehe ich vollkommen mit Deiner Reise Vicky.

Alles war schon einmal, aber.........da war wer anderes an der Seite und ich denke mal, wenn Du nun mit Deinem Männe an den selben Stellen warst, hat sich vieles gelichtet und verschwimmt mit der Zeit.

Man kann natürlich nicht SEIN Leben wegschieben, aber jetzt ist ein anderes Leben, was viel wichtiger ist und es sich lohnt es so anzunehmen und die schönen Jahre zu geniessen.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 21.09.2010, 12:19

Und genau das tue ich Sandrine.

Es war auch gut, dass mein Männe dabei war.........der mich im Notfall "aufgefangen" hätte, aber so schlimm ist es ja nicht gewesen.
Trotzdem wird mir die Metamorphose vom Ex immer ein Rätsel bleiben.
Vergessen kann man eigentlich wenig aus der Vergangenheit und das ist ja auch gut so, wenn man es in die Rubrik Lebenserfahrungen schieben kann.
Trotzdem ist dieser Kerl ein Stück meines Lebens und schon deshalb wird er immer in meiner Vergangenheit herumspuken.
So wars aber nun mal und das gehört halt auch zu mir dazu...............

mary

Beitrag von mary » 17.02.2011, 20:24

Nordsee, wunderschönes Fleckchen Erde... war immer gerne da, der Wind um die Nase, Flut und Ebbe, frischer Fisch in der Pfanne...und mein letzter Urlaub dort, mit meinem schwerstkranken Freund. Er starb fünf Tage nach unserer Rückkehr, und seitdem mag ich irgendwie nicht mehr dorthin.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 18.02.2011, 00:19

schade mary

aber vielleicht kommt noch einmal die Sehnsucht und Du hast genau die richtige Begleitung.

Wir werden wahrscheinlich eine Insel ansteuern in unseren diesjährigen Urlaub............ich muß Wind und Wasser um die Nase haben und auch darin eintauchen.

aber mary
ich kann es nachvollziehen, wenn die Wunden noch icht geheilt sind
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Antworten

Zurück zu „Schwatzen & Plaudern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste