wuchs eines Eichenbaum mit Fotos

Vom Pinsel über Bastelarbeiten bis hin zur Fotografie und Grafikdesign


Antworten
Sandra

wuchs eines Eichenbaum mit Fotos

Beitrag von Sandra » 22.02.2010, 11:31

Trotz Schnee und kälte wachsen die Knospen
um die minus bis 1 Grad plus Grenze der Temperatur
3.2.10

Bild

am 21.2 10
so langsam kommen sie immer mehr herraus die neuen Trieben
es regnet und um die 8 Crad am Tag geworden


Bild

Vicky

Beitrag von Vicky » 22.02.2010, 21:23

Ooooh Sandra,

danke für die Bilder...
Man bekommt doch wieder Hoffnung, dass es doch noch einen Frühling
gibt :)

Sandra

Beitrag von Sandra » 10.03.2010, 12:22

Bild

überall Knospen dran aber richtig bewegen tut sich da immer noch nichts.

Sandra

Beitrag von Sandra » 30.03.2010, 19:56

Bild

Sandra

Beitrag von Sandra » 08.04.2010, 07:19

6 April

Bild



Bild

Sandra

Beitrag von Sandra » 17.04.2010, 06:38

Bild

Bild

Vicky

Beitrag von Vicky » 17.04.2010, 18:55

Das is ja mal eine gute Idee, und man bekommt das ja zwar direkt zu Gesicht, aber wenn man sich das so anguckt, merkt man, also ich,
dass man doch nicht richtig hinguckt.
Super Sandra, schön gemacht ist das................

Sandra

Beitrag von Sandra » 21.04.2010, 06:58

Bild

sie werden grösser und so saftig grün sehen sie aus.
Die Babyblätter ;D

Geht mir auch so Vicky, man muss sich wirklich genauer mal beobachten und auf längere Zeit.

lg Sandra

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 21.04.2010, 10:32

Sandra, ist das ein Ahörnchen?

Zeigt er seine Blüten oder ist das der Samenstand?
Haben Ahorn, wenn es einer ist auch Blüten?
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Sandra

Beitrag von Sandra » 21.04.2010, 17:10

Das ist ein Eichenbaum

Eichen sind sommergrüne oder immergrüne Bäume, seltener auch Sträucher. Die wechselständigen, einfachen Laubblätter sind gelappt oder ungelappt. Die Blattränder sind glatt oder gezähnt. Die Nebenblätter fallen früh ab.

Eichen sind einhäusig getrenntgeschlechtig (monözisch); die Blütenstände sind eingeschlechtig. Die Blüten sind sehr einfach gebaut, wie es bei windbestäubten (anemophilen) Taxa häufig der Fall ist. Die männlichen Blüten sind in hängenden Blütenständen (Kätzchen) zusammengefasst. Die Blütenhüllblätter sind verwachsen. Die männlichen Blüten enthalten (zwei bis) meist sechs (bis zwölf) Staubblätter. Die weiblichen Blüten enthalten meist drei (bis sechs) Fruchtblätter und Stempel. Jede Cupula enthält nur eine weibliche Blüte.

Eichen sind insbesondere an ihrer Frucht, der Eichel, zu erkennen und in den einzelnen Arten zu unterscheiden. Die Eichel ist eine Nussfrucht. Die Früchte sind von einem Fruchtbecher eingeschlossen, der Cupula genannt wird.

c.) Wikipedia

Sandra

Beitrag von Sandra » 21.04.2010, 17:16

Ahorn haben auch Blütenstände doch sehen sie anders aus.
z.B. Feld-Ahorn ähnlichen Blüten stehen in aufrechten Doldentrauben

das habe ich raus gefunden
lg Sandra

Sandra

Beitrag von Sandra » 27.04.2010, 07:10

27.4

Bild

Heute sieht man diese Blüten zwischen den Blätter so bräunlich in verwelkten Zustand und sie fallen ab.
;D so siehst auch auf den Boden aus, alles voll


Sie sind saftig Grün und noch klein doch bald ändert sich die Farbe und Form.

fabel

Beitrag von fabel » 27.04.2010, 07:44

Es ist einfach schön zu sehen, wie nun alles wieder grün wird und wächst :)

Gast

Beitrag von Gast » 28.04.2010, 17:34

Ich schaue auch aus dem Fenster und sehe,wie die Bäume ihre Blätter bekommen und grün werden.Andere Bäume sind schon weiter und andere haben schon ihre Blüten verloren.Rose

Sandra

Beitrag von Sandra » 05.05.2010, 14:49

Bild

5.5 die Eichelfrucht , sie wächst unwahrscheinlich rasch auch wenns so kalt ist.[/list]

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 05.05.2010, 16:29

ich kenne mich richtig gut aus in der Natur, aber dieser Eichenbaum war mir fremd.
Spannend, wie Du es und rüberbringst Sandra
dankeschön :Armnehmen
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Sandra

Beitrag von Sandra » 20.05.2010, 10:45

es zu teilen machts noch mehr Spass Sandrine
danke :Armnehmen


Bild


Die Blätter sind jetzt gross und dick, glänzend.
Es gibt auch rotbräunliche Blätter

die Eichelfrucht zwsichen den Blättern, die brauchen bis zum Herbst noch lange.
Bild

Sie spenden jetzt viel Schatten, ich könnte sonst vor Hitze um kommen wenn sie nicht direkt um das Haus stehen würden.

Sandra

Beitrag von Sandra » 09.06.2010, 08:23

8.6

Bild

beim Regen

Bild

Sandra

Beitrag von Sandra » 24.06.2010, 06:51

Marienkäfer auf ien Eichenblatt

Bild

Vicky

Beitrag von Vicky » 29.06.2010, 19:47

Das letzte Foto, also wirklich, das ist einsame Spitze.

Klasseeffekt...............

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 09.07.2010, 09:50

Sandra

das letzte Foto ist einfach "Spitze"
wunderschön abgepasst und die Lichteinflüsse ganz prima
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Sandra

Beitrag von Sandra » 14.07.2010, 08:12

Bild


12.7.

die Eicheln sind jetzt schon spitzer und grünlich geworden

Bild

Adele

Beitrag von Adele » 07.10.2010, 20:02

Vicky hat geschrieben:Ooooh Sandra,

danke für die Bilder...
Man bekommt doch wieder Hoffnung, dass es doch noch einen Frühling
gibt :)
Yes, da freu ich mich jetzt schon drauf, Scheißherbst, Scheißwinter ... wobei Snowboarden würd ich schon mal wieder gerne ,aber danach soll die Sonne wieder scheinen :tot:

Antworten

Zurück zu „Künstlerwerkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste