wohlfühlen zu Hause

Von der Renovierung bis zur Dekoration


Antworten
Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

wohlfühlen zu Hause

Beitrag von Sandrine » 20.12.2009, 18:18

Hier habe ich mal einen Rosenquarz - Brunnen den ich zeigen möchte.
Er dient insbesondere zum Raumklima verbessern, denn gerade in der trockenen Frostphase draussen, ist der Austausch an Feuchtigkeit beim Lüften nicht gegeben.

Bild
copy Sandrine

Ich elektrsierte mich in damaliger Zeit an allen unmöglichen Dingen und wenn es nur der Fenstergriff ist, an meiner Katze, an so vielen Sachen, was metallig ist.
Habe trotzdem Wasserbehälter an den Heizungen.
Damals warfen wir den Teppichboden aus synthetischer Faser raus, wobei ich nur elektrisch aufgeladen war und mich dieses immer nervöser gemacht hatte.


Habt ihr auch solche Erlebnisse?
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 20.12.2009, 20:17

Zuerst mal der Brunnen. Der ist auch wirklich richtig schön und Du hast den optimal aufgebaut und geschmückt. Die Katzen dazu, echt Klasse.

Morgen führe ich meinen mal vor.

Sandrine, ich hab auch das Problem dass ich immer eine gewischt kriege, wenn ich Metall oder Plastik anfasse.
Ich hab keine Ahnung, warum das so ist.
Es ist auch nicht immer so, es liegen Pausen dazwischen..........

Ja, mit dem Teppich, meinst Du, es gibt da einen Zusammenhang ?
Ich kann keine Wollteppiche auslegen.
Das wird mir langsam zu teuer. Mein Nachbarn haben Schafe und wenn die geschoren werden, liegen oft unschöne Felle einfach so herum und wir haben eine Mottenplage.
Meine schönen Teppiche sahen vllt aus, da wo man nicht immerzu ist, war alles weggefressen und man wurde die Viecher auch nicht los, also haben wir jetzt auf Kunstfaser umgestellt.
Was ich mich da schon geärgert habe.................
Dann spinnt die Nachbarin die Wolle und strickr Socken davon. Aua, die kratzen fürchterlich.
Sie kämmt die Wolle nicht und wäscht sie auch nicht, es sei denn sie färbt sie.
Naja, was solls, ich mag mich nicht mit den Leuten rumzanken...........
Bei denen hats eh keinen Zweck.

fabel

Beitrag von fabel » 21.12.2009, 10:10

Mit solch einem Brunnen liebäugle ich auch schon lange. Aber ich habe immer Bedenken, dass er zu schnell verkalkt oder nimmt man da spezielles Wasser?

Sehr schön sind auch die Katzenfiguren :ja:

Momentan bekomme ich auch oft eine gewischt, allerdings nicht zuhause sondern in den Supermärkten. Das liegt , denke ich, an den Bodenbelägen und auch an den Schuhsohlen :rolleyes:

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 21.12.2009, 18:07

So...........dann zeig "Deinen" mal liebe Vicky.

Also mit dem Elektrisieren ist das so eine Sache.
Nicht alle Menschen haben das. Mir passierte es bei der Arbeit, wo ständig Maschinen liefen und ich mich an der heizung ectr. elektrisierte.
Man ließ den Werkselektriker kommen, der endlich mal durchmessen sollte, aber er fand nichts.
Der Raum war also so elektrisch geladen. Mein Unterrock........damals trug man sowas......grins, sicher auch die Schuhsohlen usw.

Und ich dachte damals darüber nach, wann ich es so schlimm hatte, als wir schon in unserem neuen Haus zogen.
Es war immer, wenn trockener Frost draußen war und nicht genügend Luftfeuchtigkeit im Haus ist.
Dann wechselte ich Schuhe mit Ledersohle, hing noch mehr Wasserbehälter in den Wohnbereich, legte mir 7 Edelsteinbrunnen an, die ich im Haus verteilte.

Nein fabel, der Brunnen verkalkt nicht. Es gibt speziell bei allen Baumärkten o. manchen Supermärkten in einem 5 Liter Kanister destiliertes Wasser zu 1.85 oder so.
Ich nutze die Preise aus, wenn sie im Angebot sind und im Moment habe ich auch nur 3 Brunnen im Gange.
Übrigens in Supermärkten oder an Rolltreppen elektrisiere ich mich auch fürchterlich........und schimpfe ganz laut........schmunzeljetzt
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 21.12.2009, 21:01

Okay, ich zeig ihn Euch.

Aber er ist seit dem Sommer nicht mehr im WZ, sondern im Hof.
Und so einen kleineren , der würde mir besser gefallen.

Bild

fabel

Beitrag von fabel » 22.12.2009, 08:52

Danke für den Tipp mit dem destillierten Wasser. Ich werde mich mal umschauen, ob ich einen schönen Brunnen finde. Ich kenne da ein Geschäft, die haben eine schöne Auswahl.

Vicky

Beitrag von Vicky » 27.12.2009, 18:18

Hi Sandrine,

mit den elektrischen Aufladungen oder was das auch sonst ist (ich war nicht die Beste in den Natutwissenschaften) naja,vllt. ist es ja eine besondere Aura, die Du hast.................
Es bleibt ja immer noch die Möglichkeit des eventuell "Übernatürlichen".

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 05.01.2010, 22:31

@sandrine, Dein Brunnen ist Klasse !

Mir geht es auch so mit den elektrischen Aufladungen. Momentan immer, wenn ich meine Fotos am PC hochgeladen hab und die Digi abnehmen möchte. Aber es kann kaum an Teppichen o.ä. liegen, da wir soetwas nicht haben. Früher hatten wir Parkett und jetzt Laminat.
Meinst, es liegt an den einen Teppich, den Du da liegen hast ?
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 04.02.2010, 21:30

ich hab ein paar Tage gefehlt und lese mich erst einmal durch.

HUHU liebe Vicky, nein, ich denke nicht an eine besondere Aura.
Manche Menschen ziehen sowas an und wenn auch noch draussen
trockner Frost herrscht, ist der Austausch nach draussen und drinnen nicht gegeben.
Die trockne "Luftfeuchtigkeit" dringt nicht ins Haus und wenn ich meinem Mann morgens einen Kuss gebe, oder meine Katze morgens begrüssse schrei ich manchmal auf, weil ich mich wegen der Elektrizität erschrecke.

indigo
Du wirst gemerkt haben, dass es nicht jeden Tag gleich ist und im Moment, wo es am Tage taut, kommt auch etwas feuchte Luft ins Haus und es ist nicht so schlimm.
Was nicht heißen soll, dass die trockne Luft im Zimmer Deines PC`s doch elektrisch geladen ist.

Ich mache im Moment an meine Heizung hier oben in meinem kleinen PC- Zimmer 3 Wasserbehälter an die Heizung und auch eine Plastikschale mit Wasser und etwas Salz darin, weil die Schleimhäute im Moment arg leiden.

Mit Teppichboden meinte ich .......er war synthtisch angereichert und ihr seht, da, wo der Brunnen steht, liegt Laminat.
Es ist für mich alles etwas besser geworden.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 04.02.2010, 22:17

Ja stimmt, es ist nicht jeden Tag gleich.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

mimi

Beitrag von mimi » 05.02.2010, 01:42

Ich mag diese Brunnen gar nicht aber Geschmackssache.
Mein Kollege hat einen im Büro und das plätschert ständig vor sich hin, geht mir auf die Nerven und ausserdem muß ich ständig aufs Clo.

Also zuhause möchte ich sowas nicht haben.

Vicky

Beitrag von Vicky » 05.02.2010, 19:14

Ich finds schön,wenn Wasser plätschert.
Das Geräusch beruhigt bei mir die Nerven...........

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 06.02.2010, 01:06

Wassergeplätscher beruhigt auch meine Nerven aber nicht im Wohnzimmer ;D
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 21.04.2010, 11:02

Schöne Deko und Wohlfühleffekt, den ich mir immer wieder schaffe

Hier sind einige Bilder, die ich gerade gemacht habe, weil meine Brunnen etwas im Argen lagen und Licht oder Pumpe nicht in Ordnung waren.
Habe sie erst einmal wieder gerichtet und alles tipp topp frisch gemacht.

Die Edelsteine gewaschen......in Salz...., um sie zu reinigen, aber auch wieder die Frische aufladen. Pumpen, Licht geprüft und desteliertes Wasser besogt und los ging es.

Das ist ein Florit-Brunnen, der eine Bergkristallkugel i. d. Mitte hat, da, wo das Wasser hochgepumpt wird und sich zu drehen anfängt.

Bild
copy Sandrine

dieses sind zwei Edelsteinbrunnen
der Rosenquarz links, eine Rosenquarzkaskade, in der oben das hochgepumpte Wasser langsam darüber läuft.
Dann kommt eine Schale, die ich mit einer kleinen Lichterkette versehen habe, eine Pleciglasscheibe darauf und darauf die roten Achatsteine gelgt, die durch dieses Licht in den schönsten Farben leuchten. und rechts daneben ist ein Amethystbrunnen mit Bergkristallsteinen. Auch wieder eine Kaskade, über die Wasser gepumt wird.

Bild
copy Sandrine

Hier habe ich eine Himalaja-Kristallleuchte, davor sind zwei Bäumchen, die ich selbst gemacht habe aus Aventurin und eins aus Rosenquarz.

Bild
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

fabel

Beitrag von fabel » 21.04.2010, 11:38

Wenn ich deine Fotos anschaue, bekomme ich richtig Lust mir auch so einen Brunnen zu kaufen :) .

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 21.04.2010, 22:26

Das sieht sehr schön aus !

Aber ich persönlich möchte sowas nicht haben. Bei anderen sieht es schön aus.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Sandra

Beitrag von Sandra » 22.04.2010, 07:34

Hallo Sandrine
huiii so schöne Brunnen und diese Steine. Das ist wirklich ein schöner Anblick, wie auch deine Bäumchen.
Du weist ja ich habe so zwei Figurenbrunnen.
Ich werd mir auch noch einen kaufen wenn ich einen sehe der mir so begeistert.

liebe Grüsse Sandra

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 22.04.2010, 11:08

fabel
man zu, in Deiner nächsten Nähe....Stadt gibt es bestimmt einen Steineladen, die allerdings etwas teurer sind.
Ich bestellte sie mir bei Bärbel Drexel beim HSE-Sender vor 6-7 Jahren.

Klar, ist das Geschmacksache, aber gegen "echt" läßt sich nix sagen und
wenn man einen anderen Geschmack hat, ist doch auch gut.

Ich liebe diese Steine, bin aber auch etwas vorbelastet durch unser damaliges Geschäft denke ich.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Antworten

Zurück zu „Wohnen mit Genuss“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste