Meine drei dream-cats

Schnurrt die Katze durchs Haus? Will der Hund spielen? Hase & Co. knabbern vergnügt am Rasen? Glückliche Pferde, Kühe oder Hühner begrüßen euch? Hier kommen Tierfreunde zu Wort.
Antworten
weide202

Meine drei dream-cats

Beitrag von weide202 » 01.10.2007, 19:06

Seit heute bin ich hier freigeschaltet. Möchte Euch nun mal meine Lieblinge vorstellen.

Kater Merlin 4 Jahre ein grau-getigerter EKH (er ist der Chef der Bande)
Shakira 2 Jahre eine EKH Glückskatze (die Ängstliche)
Mogli 4 1/2 Monate ein Maine Coon Mix Kater (kleiner roter Teufel)

Bild

Bild

viola

Beitrag von viola » 01.10.2007, 20:25

Hallo Weide,

sind die niedlich!Maine-coon Katzen finde ich super toll.Ist deiner so frech?
(kleiner Teufe?)Das die 3 sich so gut vertragen...?

Hatte zuerst eine europäisch Kurzhaar(schwarz-weiß) und dann eine Perserkatze.Habe sie als Notfall übernommen...d sie bei mir raus durfte,entwickelte sie sich sehr schnell zum Killer..Mäuse,Ratten...selbst ein Kaninchen hat sie mal gefangen.Das hätte ich dieser Hochzucht-Katze niemals zugetraut!Hätte mir niemals so eine Katze ausgesucht...steh mehr auf normale Katzen....aber sie entpuppte sich wirklich als absolut tolles Tier!!
Als wir sie mit 12 Jahren einschläfern mußten,hat selbst mein Göga geheult.
Aktuell haben wir keine Katze mehr.Aaaber es wohnt ein Kater im Haus...
kann also kuscheln,bin im Garten immer mit Katze und er liegt-wenn er will-mit mir auf`m Sofa.Sehr praktisch...habe nur die Vorteile ;D

Bei uns lebt ein Hund(Tim) 3 Rennmäuse)eine hat unser Hund gefunden,die 2 anderen sind dazugekauft und ich pflege ein 240l Aquarium.

Liebe Grüße


viola

highlandfee

Beitrag von highlandfee » 02.10.2007, 06:18

Was für ein paar hübsche!!!!! och Mennö ich würd auch gern wieder eine Katze um mich herum haben, aber durch emine Allergie ist das unmöglich geworden :36_1_44[1] ich musste aus diesem grund nach fast 9 Jahren meine Katzen schweren Herzens abgeben und hatte das Glück das sich eine gute Bekannte der beiden annahm so das ich wusste den beiden gehts gut!!!! ich hatte immer schon Katzen, mal mehr mal weniger, da ich häufig verletzte und kranke Tiere über unsre Tierärztin aufpeppelte und dann zu den Vermittlungsstellen weitergab. Die letzten die ich hatte waren zwei tolle Perser, denen Gottlob das Schicksal der "verkrüppelten nase" erspart blieb und der Züchter sie deswegen so schnell als Möglich loswerden wollte*schnappmeine* Obwohl ich auch schon immer mit einer Main Coon oder einer Norwegischen Waldkatze geliebäugelt hatte da ich die einfach imposant finde

abendstern

Beitrag von abendstern » 02.10.2007, 07:43

Das sind wirklich schöne Tiere. :)
Ich liebe Katzen sehr, habe selber zwei davon, einen Kater und eine Miezendame. Wenn man Tiere im Haus hat, kann man es sich ohne nicht mehr vorstellen, es ist immer irgendetwas los und das kuscheln mit den Fellplüschen würde ich sehr vermissen. :ja:

weide202

Beitrag von weide202 » 02.10.2007, 07:58

@ Viola

Mogli ist ein kleines Teufelchen weil er recht wild ist und den anderen Beiden ab und zu in die Beine oder den po beißt. Auch wenn Merlin dann faucht, interessiert es ihn nicht. Schade, daß du keine Katzen mehr halten kannst.
Früher hatten wir immer Hunde. Bis letztes Jahr hatten wir noch einen Straßenhund aus 'Griechenland. Leider hat er im Feld Rattengift gefressen und ist jämmerlich daran gestorben. Dann wollte ich keinen Hund mehr aber nun möchte ich wieder einen aber mein Mann nicht mehr. Naja mit den 3 Katzen bin ich auch sehr zufrieden.

teebeutel

Beitrag von teebeutel » 04.10.2007, 06:56

Das sind wirklich drei super süße Katzen!!
Ich liebe Katzen über alles und hätte gerne welche.
Aber leider habe ich eine Tierhaar Allergie und kann nicht.
Ich bin mit Katzen aufgewachsen und würde das meiner Tochter auch gerne ermöglichen.
Na ja, vielleicht hilft die Immunisierung ja...

weide202

Beitrag von weide202 » 04.10.2007, 07:52

Ich habe schon des öfteren gelesen, daß die Immunisierung zwar die Beschwerden nicht ganz beseitigen kann aber doch sehr reduziert. Es kommt drauf an, wie schwer Deine Beschwerden sind. Für Kinder ist es sehr schön mit Tieren aufzuwachsen. Vielleicht probierst Du einfach mal die Immunisierung.

sweetili

Beitrag von sweetili » 04.10.2007, 15:21

Weide, deine Katzen sind echt süß !!
Ich habe auch eine Katze- auch ein Maine-Coon-Mix- , werd auch demnächst mal ein Foto von ihr einstellen ;)

weide202

Beitrag von weide202 » 04.10.2007, 16:03

@Sweetili

wie alt ist denn Dein Coonie-Mix? Würde mich über ein Foto freuen.

sweetili

Beitrag von sweetili » 04.10.2007, 17:18

Hab gerade ein paar Fotos reingestellt ;) .

Wie alt sie ist weiß ich nicht genau, ich hab sie aus dem Tierheim. Drei etwa wurde sie geschätzt.

teebeutel

Beitrag von teebeutel » 04.10.2007, 17:18

Ja, ich bin schon im 3. Jahr mit der Immunisierung.
Es kommt auch auf das Tier an, oder meinen Tageszustand.
Denn manchmal vertrage ich ein Tier, aber ein anderes nicht.
Und bei meiner Mutter bekomme ich auch manchmal Atem probleme und ein anderes mal nicht.
Na ja, mal schauen was daraus noch wird... :D

weide202

Beitrag von weide202 » 04.10.2007, 18:52

@sweetili
ich kann kein Bild sehen. Wo hast du es eingestellt?

@Teebeutel
ja, dies Phänomän (?) habe ich auch schon gehört. Manche Katzen werden vertragen und andere wieder nicht. Obwohl man ja eigentlich gegen den Speichel und nicht gegen die Haare allergisch ist. Kenne mich da etwas aus. 2 meiner Kinder hatten Neurodermitis und starke Allergien, die sich gottseidank in der Pubertät gegeben haben

sweetili

Beitrag von sweetili » 05.10.2007, 15:38

Die Bilder sind hier : http://www.cleverefrauen.de/html/viewtopic.php?t=9826 ("Meine Süße..." ) ;)

weide202

Beitrag von weide202 » 05.10.2007, 17:16

Habe mir das Bild gleich angeschaut. Ist eine wunderschöne Katze. Die hätte ich auch gleich mitgenommen.
Aber warum hast Du nur eine? Ich finde es viel schöner, zwei Katzen beim spielen zuzusehen. Wir Menschen können eine Katze nicht ersetzen.

sweetili

Beitrag von sweetili » 05.10.2007, 22:14

Das stimmt, Ute :ja: .
Ich hätte auch gerne noch (mindestens ;D ) eine Katze, aber Cashi ist eine totale Einzelgängerin. Ich hab das ja im TH gesehen, da hat sie alle anderen Katzen angefaucht und die Pflegerinnen meinten auch, es wäre ratsam, sie alleine zu halten :/ .

Aber wußtest du, daß gerade Maine-Coons unglaublich menschenbezogen sind ?! Sie werden auch "Hund-Katzen" genannt und ihnen fällt auch ein Umzug gar nicht schwer, solange Frauchen mitkommt.

Und Cashi ist echt ein halber Hund :lach: . Sie liegt jetzt auch gerade neben mir :ja:

weide202

Beitrag von weide202 » 06.10.2007, 08:59

Ja das wußte ich, kann es auch bestätigen. Mogli folgt mir überall hin. Besonders gerne hilft er beim Betten machen. :D
Aber sein Hobby ist, die vierbeinigen Mitbewohner zu ärgern.

anci

Beitrag von anci » 03.04.2008, 13:24

Hallo Weide 202,

Hab mir gerade deine Katzen angesehen, gefallen mir sehr gut sie wirken so ausgeglichen und Harmonisch. Ich habe einen Siamkater orientalischer Typ ist ja nicht jedermann.s Geschmack , meine Familie war zuerst etwas skeptisch als sie ihn zum ersten mal sahen,wir hatten sonst immer ganz normale Hauskatzen und nu. aufeinmal so ein eingebildeten Spargeltarzan.Aber mittlerweile ist er schon 10 Jahre alt und keiner möchte ihn missen :)
l.g anci

weide202

Beitrag von weide202 » 03.04.2008, 19:26

@anci
da hast du schon recht, diese Rasse ist Geschmackssache. Die alten Siams haben mir persönlich besser gefallen als die heutigen. Lebt Eure Katze alleine?

anci

Beitrag von anci » 03.04.2008, 21:50

@ Weide 202,wir haben noch einen Siammischling der aber aussieht wie ein Karthäuser,aber unser Siam orientiert sich sehr an unseren Hunden,hat sehr gern Körperkontakt häufig liegen die regelrecht übereinander ,er geht auch unheimlich gern mit spazieren.

weide202

Beitrag von weide202 » 04.04.2008, 08:16

Ach wie süß. Hast Du mal Bilder Deiner Vierbeiner?

anci

Beitrag von anci » 06.04.2008, 14:03

@ Weide 202 ,Ich habe Bilder ,aber irgendwie will es nicht so wie ich will,also ehrlich ich krieg,s nicht hin :/ Ich glaub man nennt es P.C blond :D
l.g anci

weide202

Beitrag von weide202 » 06.04.2008, 14:17

Ach wie schade. Versuche es doch mal hiermit http://www.directupload.net/index.php?mode=upload
hochzuladen und den Link dann hier einzustellen.

anci

Beitrag von anci » 10.04.2008, 12:49

@ Weide 202 jetzt hat,s geklappt zwar nicht mit den eigenen ,aber immer hin ich werde weiter üben .

Lg anci :ja:

fabel

Beitrag von fabel » 10.04.2008, 14:33

Hallo anci,

der Eisbär ist ja supersüß. Wo ist dir der denn zugelaufen ;) ?

anci

Beitrag von anci » 10.04.2008, 17:23

@fabel auf unseren nachmittags Spaziergang lief er uns über den Weg und da hab ich ihn mitgenommen :D nee quasch beim rumgoogeln hab ich ihn mir geschnappt. :lach:
l.g anci

fabel

Beitrag von fabel » 11.04.2008, 07:18

Ist bestimmt ganz schön anstrengend für den, immer so zu laufen :lach:

Antworten

Zurück zu „Unsere lieben Viecher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste