Alle lieben Knut

Schnurrt die Katze durchs Haus? Will der Hund spielen? Hase & Co. knabbern vergnügt am Rasen? Glückliche Pferde, Kühe oder Hühner begrüßen euch? Hier kommen Tierfreunde zu Wort.
Antworten
farmelfe

Alle lieben Knut

Beitrag von farmelfe » 25.03.2007, 18:12

Letzte Woche war noch eine heiße Diskusion im Fernsehen
das man Knut sterben lassen sollte bzw.einschläfern lassen sollte und heute wird er gefeiert.

Ich persönlich finde es gut so wie es jetzt ist

Gerade solche Äußerungen von Tierschützern hat mich doch etwas erschreckt.
Da spricht man davon das die Eisbären gefährdet sind weil sie vom aussterben bedroht sind und dann wollen sie nicht das ein Tierpfleger eine Eisbär Baby aufpäppelt.
Ich denke schon das der Tierpfleger weiß das der kleine Knut kein Teddybär ist oder wird.
wenn ich das richtig verstanden habe hat ein Minister die Patenschaft übernommen.
Ein Politiker hat in meinem Sinn gehandelt
Ein Eisbär mehr auf dieser Welt.................zwar nur im Zoo aber er lebt :)

bienchen

Beitrag von bienchen » 25.03.2007, 18:31

Ich finde es auch gut, es lebe Knut.

Wie ich es verstanden habe, war das Argument der Tierschützer, Knut einschläfern zu lassen das die Handaufzucht nicht artgerecht wäre.
Vollkommen daneben.
Die Tiere im Zoo in Gefangenschaft zu halten ist auch nicht artgerecht und es wird gemacht.

inna

Beitrag von inna » 25.03.2007, 20:16

Die Tiere im Zoo in Gefangenschaft zu halten ist auch nicht artgerecht und es wird gemacht
Ich sehe das genau so, Bienchen, das ist doch ein scheinfrommes Getue - als käme es jetzt auf diese "Unartgerechtigkeit" gerade noch an...
Oder gibt es ein schlagendes Argument, das bisher noch nicht in der Tagespresse zu lesen war?

fabel

Beitrag von fabel » 26.03.2007, 06:40

Erst züchtet man die Tiere im Zoo und wenn dann etwas nicht klappt, werden sie eingeschläfert?
Ich finde die Argumente der sogenannten Tierschützer ziemlich daneben :boese: !

Knut ist ein Lebewesen und hat das recht darauf zu leben.

Blütenkelch

Beitrag von Blütenkelch » 26.03.2007, 08:40

Ich habe Knut als Hintergrund für den Desktop gespeichert . In der Homepage vom Zoo Berlin gibt es auch ein Video über den süßen Kerl .
Auf mich macht er einen zufriedenen Eindruck ...

Gast

Beitrag von Gast » 26.03.2007, 09:03

Ende gut, alles gut. :freude:

Ich freue mich "tierisch", dass es dem Kleinen gut geht und die Einsicht gesiegt hat.

helene

Beitrag von helene » 26.03.2007, 11:42

Zunächst mal waren es nicht die Tierschützer allgemein,sondern nur ein paar vereinzelte Wichtigtuer.Zudem wurde diese Forderung vor Wochen gestellt und dann vor ein paar Tagen von der Blöd-Zeitung hervorgekramt,weil ihnen ein passendes Thema für die Titelseite fehlte.Zu dem Zeitpunkt bestand überhaupt keine Gefahr mehr für den Eisbären.
Im übrigen kann ich Bienchen nur zustimmen.Die Haltung von Tieren im Zoo ist per se schon nicht artgerecht,warum soll man dann beim Nachwuchs eine Ausnahme machen?

dana

Beitrag von dana » 26.03.2007, 21:21

ich bin auch froh,das es so gekommen ist,denn jedes lebewesen hat ein recht auf leben,ob im zoo oder in der freien natur.
was ich so gesehen habe,geht es dem kleinen kerl auch gut. :ja:

Antworten

Zurück zu „Unsere lieben Viecher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste