Wollt ihr mal...

Schnurrt die Katze durchs Haus? Will der Hund spielen? Hase & Co. knabbern vergnügt am Rasen? Glückliche Pferde, Kühe oder Hühner begrüßen euch? Hier kommen Tierfreunde zu Wort.
Antworten
woodstock

Wollt ihr mal...

Beitrag von woodstock » 16.03.2007, 19:48

...staunen?
Bitte hier:

http://www.stern.de/wissenschaft/natur/ ... 84838.html

Seit Leonardo ist auch noch keiner drauf gekommen.
Unsere aussterbenden Bienen (siehe anderen Thread!) machen es uns schon lange vor!

Gruß, Doro

die glaubt, dass die Bienen ein Opfer der vergifteten Umwelt sind!

inna

Beitrag von inna » 19.03.2007, 08:17

Danke für die schönen und interessanten Bilder, Doro! Bienen sind wirklich famose Tierchen! Man kann das eigentlich gar nicht verstehen, wie sie ihr kompliziertes Leben und Wirken und Bauen organisieren!

Ich habe vor ein paar Tagen versehentlich ein kleines Bienennest zerstört. Beim Öffnen eines unserer Flügelfenster, das eigentlich nur zum Putzen aufgemacht wird, purzelten kleine Bienchen, z.T. noch zur Hälfte in ihren Eiern auf das Fensterbrett. Bei genauem Hinsehen entdeckte ich ein Mininest aus ca 25 Waben zwischen Fenster und Rahmen. Das sah unglaublich kunstvoll aus und ich konnte auf diese Weise zum ersten Mal ein Bienengelege betrachten. Ich habe schnell das Fenster geputzt und es dann wieder fest verschlossen. Die Bienchen, die beim Öffnen unsanft aus ihrer Behausung gerissen wurden musste ich vom Fensterbrett fegen, in der Hoffnung, dass sie schon ausgereift genug waren, um überleben zu können. Wirklich beeindruckende Wesen, die ich genau so gerne beobachte wie Ameisen, wenngleich mir immer etwas schummerig wird, bei all der regen Betriebsamkeit auf so einem Ameisenhaufen - wie kann man sich nur auskennen, bei diesem unglaublichen Gewusel?!

Antworten

Zurück zu „Unsere lieben Viecher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste