Au-Pair

Probleme mit der Schule? Haben unsere Kinder Perspektiven? Austausch rund um die Bildung unserer Kids ab Schulanfang ...
Antworten
Jaime

Au-Pair

Beitrag von Jaime » 14.03.2007, 10:44

hallo Ihr Lieben

wenn Ihr jetzt schon mal darüber nachdacht, was Euere Kinder mal so werden sollen, dann überlegt Euch doch mal, ob nicht 6 Monate oder 1 Jahr Au-Pair hilfreich sein könnten, Jungs werden übrigens sehr gerne genommen

Unsere Tochter wurde so so schnell erwachsen, alle Flausen flogen davon.Sie schaffen sich auch Kontakte, die sehr hilfreich sind, so bei Vorstellungsgesprächen finden sie immer einen günstigen Schlafplatz

(in meiner Zeit habe ich auf diese Spesenmasche Deutschland kennengelernt!)

oder einen Sprachurlaub wenn sie so 17, 18 sind
ich habe dafür cool eine Goldmünze aus dem alten Album genommen, es war die beste Rendite, es waren 6 Wochen In Frankreich und sie spricht immer noch sehr gut...

spart das Kindergeld so gut Ihr könnt, die Ausgaben nach der Schule sind enorm, Studienanfang, Wohnung,, Seminare, Semestergebühren

das investierte Geld in die Ausbildung der Kinder ist die beste Anlage.
denkt daran, dass es auch ganz viele Stiftungen gibt, diese legen großen Wert darauf, dass die Anwärter viele soziale Interessen haben, und da auch schon Verantwortungen tragen.

Und dann wäre noch das Netz von www.xing.com

und das Buch: www.14-24jahre.com

Viel Erfolg wünscht Euch die jaime...

Jaime

sorry

Beitrag von Jaime » 14.03.2007, 10:46

quatsch... nachdenkt-- nachgedacht

es gibt hier viele kleine Gnome u. Trolle, die immer wieder die Buchstaben vertauschen... :D

Sister

Beitrag von Sister » 14.03.2007, 12:18

mein Jüngster soll erstmal in 2 Jahren ein ordentliches Abi machen, dann können wir gern wieder einmal darüber reden. Einige Zeit im Ausland nach der Schulzeit ist ja auch nicht schlecht! Obwohl er sich sicher auch als Au-Pair ganz gut eignen würde, denn zu seinem kleinen Neffen hat er ein ganz wunderbares Verhältnis, aber das wird er nicht wollen. Vielleicht kann er auch Zivi im Ausland machen, weiß jemand ob das geht?
Berufsvorstellungen hat er schon in eine bestimmte Richtung, Physik jedenfalls findet er sehr interessant und es liegt ihm besonders! Bei unserem Sohn ist jedenfalls noch alles offen er ist immer für irgendeine Überraschung gut!

LG von sister

Antworten

Zurück zu „Schule & Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste