Mein neues Hobby: Westernreiten

"Sich regelmäßig sportlich betätigen fördert das Wohlbefinden und macht Spaß, lt. den Experten. Welche Sportarten - oder sportliche Hobbies - betreibt ihr nach Lust und Laune?
Antworten
Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Mein neues Hobby: Westernreiten

Beitrag von Rose » 28.07.2010, 18:52

Ich werde am 05.08.2010 mein neues Hobby antreten.Ich will mit dem Reiten anfangen.Der Reitstil wird normals Westernreiten sein,weiter werde ich nichts tun.Danach einfach die Natur beschuppern auf dem Rücken eines Pferdes,wenn ich soweit bin.Rose

fabel

Beitrag von fabel » 29.07.2010, 08:48

Na dann viel Spaß dabei. Hast du schon Erfahrung mit dem Reiten oder fängst du komplett neu an ?

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 29.07.2010, 13:33

Hallo Rose,

ich wünsche Dir viel Spass beim Reiten. Pferde sind auch ganz besondere Tiere, da kann man den Alltag mal hinter sich lassen.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Fipsle

Beitrag von Fipsle » 29.07.2010, 13:43

Willkommen im Club der Pferdebesessenen!!! :ja:

Ich reite zwar klassisch, aber Western würde ich doch zuuuuuuu gerne mal probieren :P

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 29.07.2010, 17:48

Allgemeine Antworten.Ich bin in meiner Kindheit schon geritten,aber dass liegt jetzt über 30 Jahre her.Ich will,aber säter noch Englischreiten dazu nehmen.Rose

Vicky

Beitrag von Vicky » 29.07.2010, 17:55

Himmel nein, ich würde auf keinen Gaul steigen, ich hab Angst vor großen Tieren, gelle Fipsle ?
Die weiß das nämlich schon.....

Aber trotzdem viel Spaß Rose......

Allegra

Beitrag von Allegra » 29.07.2010, 18:09

@ Vicky
Himmel nein, ich würde auf keinen Gaul steigen, ich hab Angst vor großen Tieren, gelle Fipsle ?
:thinkW :thinkW :thinkW

Hätte ich jetzt nicht gedacht, ehr dachte ich, dich kann nichts erschüttern :winkW

That´s a Joke Vicky :teaseW

Fipsle

Beitrag von Fipsle » 30.07.2010, 06:27

Jaaaaa Vicky, Fipsle kennt das ;) ;) ;) :ja: :lach:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 30.07.2010, 19:42

da wo ich eigentlich her komme ist all jährlich am Tag nach Christi Himmelfahrt eine große Reiterprozession. Ich wäre da gern emal mit geritten

@ Rose

viel Spass bei deinem neuen Hobby

Vicky

Beitrag von Vicky » 30.07.2010, 20:19

*kopfschüttel* Also Allegra, ich hab den namen einer Walküre, aber das heißt nicht, dass ich vor gar nix Angst hätte.

Naja, Pferde sind mir einfach zu groß, trotzdem mag ich sie.........
Hab heute geheult wegen der vielen toten Pferde auf der AB.
Ich weiß, da sollten sie nicht sein, aber so ein Blutbad...........

Und meine liebe Allegra, brauchst gar nicht die hämischen Riesensmilies vorzukramen, immerhin hab ich im Pferdestall gearbeitet, ob ich nun Angst hatte oder nicht..........
Reiten stand nicht in der Ausbildung zum Bauern, aber Anschirren und mit Gespann fahren schon, das hab ich auch gemacht, wenn ich auch Blut und Wasser geschwitzt habe und der Ausbilder sich über mich amüsiert hat.......

Ich hab die ganze Zeit immer überlegt, warum mir Allegra so ohrmäßig eingeht...
Das kommt vom Circe du Soleil.........ein Programm heißt "Allegria", da waren wir in der Vorstellung..........Und eine Sängerin hat das immer wiederkehrende Lied gesungen, Allegria.........

Allegra

Beitrag von Allegra » 30.07.2010, 21:28

@ Vicky
Und meine liebe Allegra, brauchst gar nicht die hämischen Riesensmilies vorzukramen, immerhin hab ich im Pferdestall gearbeitet, ob ich nun Angst hatte oder nicht..........
Mutig, mutig laaaaaaaaaaaaaaaaach mir gefallen halt die Smilies :ja:

:teaseW Äääääääääääääääääääätsch

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 31.07.2010, 06:37

Auch wenn ich wieder Anfange mit dem reiten,heißt das nicht,dass ich keine Angst habe.Rose

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 31.07.2010, 07:21

auf alle Fälle viel viel Glück und viel Spass

Vicky

Beitrag von Vicky » 31.07.2010, 19:43

Hilf mir lieber Gott und schenke mir Geduld und die Kraft zu verzeihen, denn mit so albernen Weibsen, wie Allegra, das ist nicht leicht. Amen.

So, das war mein Nachtgebet.............
Irgendwie bist Du @ Allegra sicher irgendwo innen ein bisschen so, wie dieser schadenfrohe, freche Smilie................
Naja, ich werde meine Helfer ausschicken, die Dich finden und dann, ja dann kommt aber das dicke Dingsbums, jawoll! Also sieh Dich vor!

Tz, freches Weib...................

Ich glaube ich werde gleich abhauen, ich muss mal gucken, wo meine Augentropfen wieder mal hin sind.......

Schönen Sonntag Allen
Bye
Vicky

Ach ja, ich habe als ehemalige Walküre noch einen magischen Namen.
Den ich aber nicht verrate, so !
Und nun ärgert Euch ein bisschen.............
:P

Fipsle

Beitrag von Fipsle » 02.08.2010, 21:40

Für alle ein lustiges Pferdeerlebnis : Fipsle live!!!!

Erst wollte ich heute morgen eigentlich richtig ausreiten, und dann hätte ich auch eine Trense (Kopfstück mit Stange im Pferdemaul!) aufgezogen.
Da es aber schon so richtig dräuend schwarz wurde, beschloss ich dem Regen aus zu weichen und nur noch eine kleine Lockerungsrunde um die engeren Wiesen zu reiten.
In der Bahn reite ich die Stute gerade nur mit Monty-Roberts-Halfter (ohne Stange im Maul) und hab' das zur lockeren Runde also auch gleich aufgelegt.

Den Hang unserer steilsten Wiese hatten wir locker erklettert, doch Pferdi beschloss dann oben auf dem Querweg: "Bis hier her und nicht weiter!!!"
Da stand sie nun, wie festgewurzelt, blähte die Nüstern, blies, starrte in den nahen Wald, wurde immer größer und hampelte nach Fipsles leichten Antippversuchen mit der Gerte nur noch herum, ging aber keinen Schritt vorwärts!!!! :eek: :eek:
Je mehr ich Druck nach vorne machte, desto höher kam der Kopf und Pferdi zackelte so herum, dass ich befürchten musste wir stürzen den Hang den wir gerade erklommen hatten wieder hinunter.
Ohne Gebiss habe ich ja dann keine Einwirkung im Maul und also recht schlechte Karten. :boese:

Was macht Fipsle (die sich schon einmal mit einem steigenden Pferd überschlagen hat!!) : ABSTEIGEN -- Pferdi anbrüllen: "Du dumme Kuh, dann halt eben zu Fuß!"--- und Pferdi wurde unversehens hinter mit her in den ach so furchtbaren Wald geschleift, den sie vorher angeblasen hatte.
Nach einer leichten Biegung kamen dann unsere schrecklichen Monster zum Vorschein:
6 Seniorendamenmonster!!!! Ganz harmlos am plaudern!!!

Grrrrrrr------ ich hätte Pferdi erschlagen können!!!

Leider ist die Stute soooooo groß (178cm in der Sattellage!!), dass ich am liebsten immer eine Aufstiegshilfe benutze, da wir gerade Probleme im Pferderücken (nach Borreliose) haben. Da muss ich nicht mit dem ganzen Gewicht an einer Seite hoch hangeln. Doch deshalb hieß es: Laufen bis zur nächsten Bank im Wald(----Wer sein Pferd liebt, schiebt :lach: ;) )

:P :) :D Später am Hof habe ich dann erfahren, dass am Samstag beim Ernten des angrenzenden Feldes 10 Wildschweine in genau diesen Wald geflüchtet waren.
Also hatten wir plaudernde Seniorenmonster die nach Wildschein dufteten:ja: ----Pferdi würde jetzt sagen: "Also doch Pferdeschrecks unterwegs gewesen!!!" :lach: :lach:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 02.08.2010, 21:52

@
Fipsle

eine schöne Geschichte mit gutem Ausgang

Sandra

Beitrag von Sandra » 03.08.2010, 07:04

was man alles erlebt Fipsle

Rose ich finds total super von dir so ein schönes Hobby an zu fangen.
Ich liebe über alles Pferde werde aber nicht meh reiten anfangen. Gerade Westernstil ist klasse und in der Naturschwelgen.
Ich wünsche dir alles gute dafür
Liebe Grüsse Sandra :bravo_25

Vicky

Beitrag von Vicky » 03.08.2010, 18:05

:lach: Naja Fipsle, vllt.hat Deine Pferdedame ja gespürt, dass Du kein Gebiss im Maul hattest..............

Soviel Zeit muss schon sein, wie sieht denn das aus, ohne Zähne großmoglich auf einem Pferd..........also wenn ich ein Pferd gewesen wäre, ich hätt mich auch geschämt mit so einer auf dem Buckel..............( ich kann aber wirklich manchmal ein dummes Weib sein.)


Naja, mal im Ernst, ich kann, wie Du ja weißt nicht viel mit Pferden anfangen.
Und habe deshalb so gut wie keine Ahnung vom Reiten..........
Wenn ich was nicht weiß, soll ich ja einfach mal die F...... halten, hat mir gestern erst ein netter Zeitgenosse mal wieder geraten.
Eins denke ich aber war goldrichtig, dass Du von dem nervösen Pferd runter bist................hast Du auch richtig hingeguckt ?
War das wirklich ein Pferd , die dumme Kuh ?

Fipsle

Beitrag von Fipsle » 03.08.2010, 19:38

War das wirklich ein Pferd , die dumme Kuh ?
....... jaaaaa ich hab genau gezählt: hatte vier Beine , keine Flecken und keine Hörner .... müsste ein Pferd gewesen sein :ja: ;)

Vicky

Beitrag von Vicky » 03.08.2010, 19:43

Na, da bin ich doch beruhigt..............
Und nächstes Mal machste Dein Gebiss rein, bevor Du loshottest :P

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 03.08.2010, 19:48

Fipsle hat geschrieben:
War das wirklich ein Pferd , die dumme Kuh ?
....... jaaaaa ich hab genau gezählt: hatte vier Beine , keine Flecken und keine Hörner .... müsste ein Pferd gewesen sein :ja: ;)
:rofl:

Fipsle

Beitrag von Fipsle » 04.08.2010, 08:14

OK Vicky, mach ich!!!


:denk

Aber..... grübel....hmmm.... was mach ich mit meinen eigenen Zähnen?????

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 04.08.2010, 13:46

Fipsle hat geschrieben:OK Vicky, mach ich!!!


:denk

Aber..... grübel....hmmm.... was mach ich mit meinen eigenen Zähnen?????
xlol.gif xlol.gif xlol.gif xlol.gif xlol.gif

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 04.08.2010, 15:43

So Morgen ist es so weit nach 30 Jahren endlich wieder aufs Pferd.Ganz ehrlich bin nervös,als ob ich den Führerschein machen würde.Habe sogar schon meine vierbeinige Maus gefunden,aber ob ich sie bekomme weiß ich nicht.Wie heißt das schöne Sprichwort.Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde.Rose

Vicky

Beitrag von Vicky » 04.08.2010, 19:14

@ Rose

Viel Glück bei der ersten Reitstunde und pass auf Dich auf.

@Fipsle
Jaa, Deine eigenen Zähne............Gott, Du bist doch noch gar nicht so alt, um das zu vergessen...........
Die sind in dem Glas auf Deinem Nachtschränkchen.........
Also wirklich....TZ!

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 05.08.2010, 20:28

Ich bin mir so sicher nach dieser Reitstd hat sich mein Leben verändert.Die Pferde sind nicht mehr weg zudenken.Ohne diese Tier will ich nicht mehr Leben.Bin fertig mit der Welt.Einfach Traumhaft,es soll kein Traum bleiben.Lg.Rose

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 06.08.2010, 14:22

Hallo Rose,

das freut mich , dass du soviel Freude an den Pferden hast. Jeder sollte ein schönes Hobby haben. Dann wünsche ich Dir weiterhin viel Spass bei deinen Reitstunden. :67f290074446a5e83e5cbf53bd625d39
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 06.08.2010, 18:44

Rose, die Freude sei Dir gegönnt..............

Schade, dass wir uns verabschieden müssen von Dir, denn wir sind die "Welt" ;( ;( ;( ;( ;(

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 06.08.2010, 20:02

Vicky hat geschrieben:Rose, die Freude sei Dir gegönnt..............

Schade, dass wir uns verabschieden müssen von Dir, denn wir sind die "Welt" ;( ;( ;( ;( ;(
:rofl: :rofl:

Vicky du bist wieder zu köstlich *aua* Bauchweh vor lachen

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 14.08.2010, 18:10

Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde.Diese Welt werde ich ab und zu verlassen und hier zurück kehren auf dem Boden der Tatsachen,aber meine Erde wieder besteigen.Ohne Pferde will ich nicht mehr leben.Meine 2 Reitstd habe ich hinter mir und es ist einfach nur schön.
Rose :bindafür: :rainbow :wow

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 14.08.2010, 19:39

Schön, dass es Dir so gut gefällt. Ich wünsche Dir weiterhin viel Spass dabei. ;)
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 15.08.2010, 19:10

Und kein "Aua" an der Kehrseite ??

TinaLi, das freut Dich wieder, aber ich denke eben gerne auch mal ein bisschen so um die Ecke...... :lach: Oder nehme was wörtlich.
Sowas mach ich schon so lange, ich merks manchmal gar nicht mehr, was ich da so schreibe..........nein! ich merke es schon, aber irgendwas muss ich ja zu meiner Entschuldigung sagen, weil-----man is eben nich mehr so albern mit meinen vielen Wintern auf dem Buckel. :P

Fipsle

Beitrag von Fipsle » 18.08.2010, 07:27

Hey Rose, Willkommen (zurück) im Club der Pferdesklaven :ja: :lach:

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 19.08.2010, 19:11

Meine 3 std im reiten habe ich hinter mir.Heute war traben dran und mir tut der Arsc... weh und Muskelkater habe ich auch.Ganz ehrlich westernreiten ist nicht einfach.Heute habe ich die Gamaschen falsch umgelegt.Rose

Vicky

Beitrag von Vicky » 20.08.2010, 19:15

:D Tja, das ist sicher normal, dass es achtern weh tut..........
(ääääh, is "achtern" eigentlich "hinten")

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 14.09.2010, 16:55

So jetzt habe ich auch noch mit dem Englischreiten angefangen.Am Sonntag war meine erste Std und am Donnerstag ist meine 4 Westernreitstd.Ich träume jetzt nicht mehr vom Sauerbraten,dass vom Pferd stammt.Rose :bindagegen:

wüstenrose
newbie
newbie
Beiträge: 67
Registriert: 05.09.2010, 13:57
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von wüstenrose » 14.09.2010, 20:17

Hallo Rose ....

ich weiss von den Mädels meiner Jungs ...Reiten muss wohl ganz toll sein ..sie haben beide einen Hannoveraner ..und reiten schon ewig ..zusehen mag ich da wohl gerne ..aber mit Abstand ...!! Pferde sind wunderschöne Tiere ..aber ich hab wahnsinnig Angst vor diesen edlen Tieren ..eigentlich schade ..

Das es Dir große Freude macht ist sehr schön ..Ich wünsche Dir auch weiterhin ganz viel Freude dabei ...Was für ein Pferd reitest Du denn ..hast du ein eigenes Pferd ??

Liebe Grüße
wüstenrose
Hat der Abend auch keine Sonne,
so hat er doch Sterne.

( Weisheit aus Persien )

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 15.09.2010, 17:14

Ich habe nach 30 Jahren wieder angefangen.Brauchte irgendein neues Hobby,da fiel mir das Reiten ein und so habe ich wieder angefangen.Ein eigenes Pferd habe ich nicht.Habe auch erst insgesamt 5 Reitstd hinter mir.Rose

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 26.10.2010, 14:57

Meine Traummaus habe ich auch endlich gefunden.Die Stute hat mein Herz im Sturm erobert.Ich bin verliebt.Rose

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 26.10.2010, 17:14

Ja Rose..

kaufst du das Pferd nun oder darfst du es mieten oder wie ist das ?

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 26.10.2010, 18:02

TinaLi hat geschrieben:Ja Rose..

kaufst du das Pferd nun oder darfst du es mieten oder wie ist das ?
Ich muß noch das reiten lernen und dann ein Pferd ist eine gr Verantwortung und ob ich sie kaufen kann weiß ich nicht,aber ganz ehrlich ich möchte diese Maus gerne haben.Rose

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 24.12.2010, 18:23

Ich werde jetzt noch ein Pferdelehrgang mit machen am 28.12.2010.Damit ich noch besser und schneller mit Pferden umgehen kann.Ich werde auch schon in einer Gruppe mit reiten,weil es wird Zeit.Wenn ich mit Englischreiten fertig bin,dann fange ich mit meinen Westernreiten wieder an.Rose :lach: :beb29192fa00d7074659d6413f616191 :67f290074446a5e83e5cbf53bd625d39 :b020 :f5a668b564af7563946bca012964c416 :wow :THUMB_~1

Vicky

Beitrag von Vicky » 25.12.2010, 13:21

Na dann los, Rose!

Das Glück diese Erde, wo das liegt, weißt Du sicher.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 25.12.2010, 16:59

Viel Spass Rose.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 21.07.2011, 20:13


Maria*

Beitrag von Maria* » 21.07.2011, 20:59

Das ist eigentlich ein schönes Foto, aber ich sehe nicht viel. :cool:
Wenn Du ein Fotoprogramm hast, kannst Du das aufhellen.
Aber für den Anfang schon ganz gut. :ja:

Antworten

Zurück zu „Wandern, Reiten, Joggen, Radeln oder...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast