Hautpflege: Wie pflegt ihr euch?

Wie wichtig ist euch Mode? Macht ihr jeden Mode-Trend mit? Verändert ihr öfters eueren Look? Habt ihr auch Lieblingspullis, -blusen, -taschen oder Schuhe, die ihr nicht mehr hergebt? Welcher Stil gefällt euch besonders gut: der sportliche oder mögt ihr schlichte Eleganz oder ...
Antworten
Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Hautpflege: Wie pflegt ihr euch?

Beitrag von Rose » 25.02.2012, 20:19

Wie pflegt ihr euch.Gesicht,Körper usw.Lg.Rose :rolleyes:

mary

Beitrag von mary » 26.02.2012, 17:01

Ich wasche mich nur mit Seife, in den Duschgels ist mir zu viel Chemie.
Zu meinen Cremefavoriten gehört Garnier Body und die Gesichtscreme Mildeen.
Sonst hin und wieder reichhaltige Fußcreme. Augencreme benutze ich nicht, Augenfältchen habe ich jeweils eines an jedem Auge. Unverschämterweise behaupte ich, deutlich weniger als andere Frauen aus meinem Semester ;D
Ich pudere und schminke nicht, lediglich Labello oder so.
Für die Kurzhaarfrisur und deren Styling nehme ich ein wenig Haargel, das sitzt dann.

Und selbst?

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 26.02.2012, 22:33

Ich brauche im Winter,viel Cremeöllotion und für die Haare auch.Ich leide,im Winter unter sehr trockene Haut und die Haut juckt,dann wie verrückt.Als es doch noch so kalt geworden ist sind meine Lippen sogar sehr spröde geworden.Die Heizung hilft noch nach,ansonsten nehme ich Hautpflege für trockene Haut oder AGE,bin ja auch schon fast 46 ahre alt.
Lg.Rose

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 27.02.2012, 14:43

Ich habe im Winter sehr trockene Haut, das heißt für mich täglich eincremen nach dem Duschen. Ich habe von Garnier die Körperlotion und für s Gesicht habe ich die Olivenölpflege aus der Apotheke. Und ich brauche auch die Fußcreme für die trockenen Füße. Da gehts Morgens schon ganz schön viel Zeit drauf, bevor ich in die Arbeit gehe.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 28.02.2012, 20:15

Mir gehts genau so, ich hab auch trockene Haut, das heißt nach jedem Duschen cremen.
Fürs Gesicht habe ich verschiedene Cremes, Seren, Gele, Masen - wenn ich das hier alles aufzähle :D
Ich benutze gerne Produkte von balea (dm) oder von meiner Kosetikerin (Dr. Spiller)

Ansonsten auch getönte Tagescreme und Puder, Kajal und Mascara, wenn ich ins Büro gehe und zuzüglich Lippenstift, wenn ich ausgehe
Bild

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 29.02.2012, 16:33

Sara hat geschrieben:Mir gehts genau so, ich hab auch trockene Haut, das heißt nach jedem Duschen cremen.
Fürs Gesicht habe ich verschiedene Cremes, Seren, Gele, Masen - wenn ich das hier alles aufzähle :D
Ich benutze gerne Produkte von balea (dm) oder von meiner Kosetikerin (Dr. Spiller)

Ansonsten auch getönte Tagescreme und Puder, Kajal und Mascara, wenn ich ins Büro gehe und zuzüglich Lippenstift, wenn ich ausgehe
Make up und Mascara trage ich auch. Da ich Couperose habe, schminke ich mich gerne ein bischen.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 01.03.2012, 23:18

Ich habe auch sehr trockenen Haut.
Im Sommer reicht Feuchtigkeitscreme aber im Winter reicht das nicht.
Habe etliche Proben von meiner Hautärztin bekommen und da habe ich eine ganz neue tolle Creme gefunden.
Sie ist für das Gesicht und gleichzeitig für den Körper.
Ich denke mal, im Sommer kann ich sie nicht nehmen. Mal sehen.

Ansonsten schminke ich meine Augen dezent und meine Lippen dezent.
Kein Make-Up.
Gel für das Haar.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 04.03.2012, 14:58

Hallo Indigo,

wie heißt denn diese Creme? Ich bin immer wieder nach der Suche nach neuen Proukten.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Alex
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 435
Registriert: 04.05.2011, 21:35
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Alex » 06.03.2012, 22:54

Rosenfan, ich benutze seit Jahren zum Duschen das Babyölbad von Penaten. Das kannst Du ganz sparsam verwenden, es ist rückfettend und da reicht nach dem Duschen eine Körperlotion (Balea), die dann auch schneller einzieht.
Nur nach dem Baden verwende ich ein Öl zum Eincremen (Babymandelöl)
Ansonsten benutze ich, wie Sara auch, für Gesicht und Körper hautpsächlich Produkte von Balea (dm). Damit komme ich sehr gut klar und außerdem sind sie nicht teuer.

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 07.03.2012, 19:14

Was ist mit der Kopfhaut bei euch.Da muß ich sogar Kopfwasser nehmen.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 07.03.2012, 21:14

Rosenfan hat geschrieben:Hallo Indigo,

wie heißt denn diese Creme? Ich bin immer wieder nach der Suche nach neuen Proukten.
EXOMEGA von A-Derma

Es gibt da 2 Sorten für das Gesicht von dieser Firma.
Die andere Creme war mir nicht reichhaltig genug. (hat aber anderen Namen, nur die Firma mal googeln)
Die Crem's sollen ganz neu auf dem Markt sein und außerdem sind sie sehr sparsam.


Für die Kopfhaut muss ich was hautärztliches Verschriebenes nehmen, weil das ganze Zeugs was man so kaufen kann, bei mir nicht wirksam ist.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 08.03.2012, 18:24

Danke Indigo. Wir mit unserem trockenem Häutchen.

@Rose: Da gibt es von Linola ein Schampoo für trockene Kopfhaut ohne Parfüm. Ich habe auch trockene Kopfhaut, weil ich mir jeden Tag die Haare wasche. :

@Alex: Die Penatenprodukte haben wir auch, meine Tochter verträgt die normalen Duschgels nicht. :
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
Sarina
newbie
newbie
Beiträge: 7
Registriert: 07.08.2012, 16:34
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Sarina » 14.08.2012, 12:42

Hallo,
ich habe auch immer mit sehr sehr trockener Haut zu kämpfen...
Ich benutze jetzt nur noch Produkte von der Firma "Allergika", die sind zwar teuer aber auch wirklich gut! So muss ich mir keine Sorgen mehr machen und bin auch im Winter auf der sicheren Seite! :)

Fiona
newbie
newbie
Beiträge: 10
Registriert: 16.01.2013, 15:03
Wohnort: Barsbüttel

Beitrag von Fiona » 17.01.2013, 13:25

Ja genau die benutzte ich auch manchmal! Am besten Produkte mit Urea... Das beste gegen trockene Haut! :D
und wichtig ist immer gut abschminken und reinigen!
Man sollte niemals mit einem Dummkopf streiten, denn er zieht Dich auf sein Niveau runter und kann Dich dort mit seinen Erfahrungen schlagen

Benutzeravatar
Ricarda-R
newbie
newbie
Beiträge: 5
Registriert: 15.08.2013, 16:32
Wohnort: München

Beitrag von Ricarda-R » 16.08.2013, 17:33

Hallo zusammen,
ich leide leider auch unter sehr trockener Haut. Was bei mir dagegen so einigermaßen hilft ist nach dem Duschen eincremen und beim Duschen verwende ich Produkte der Naturkosmetik der Hausmarke vom DM.

Alverde ist wunderbar und hat bei mir schon einiges geholfen. Ich habe bisher schon sehr viele Produkte probiert und musste auch schon einiges nach dem zweiten oder dritten Male benutzen wechseln.

Im Winter ist es immer ganz kritisch. Total trockene Haut und spröde Lippen.

Keri
newbie
newbie
Beiträge: 6
Registriert: 11.09.2013, 20:31
Wohnort: Bottrop

Beitrag von Keri » 16.09.2013, 17:41

Hallo,
ich schließe mich an. In der jetztigen Jahreszeit habe ich trockene Hände, meine Nägel reißen ein und meine Lippen reißen ebenfalls ein.

Normalerweise kaufe ich mir die passenden Produkte, wenn es schon zu spät ist, jetzt wollte ich mich etwas früher damit eindecken.

Mir wurde etwas von Balea zu geschickt und da bin auf eine neue Reihe aufmerksam geworden. Diamantentraum heißt sie und die mochte ich vom Gerucht sehr gern leiden. Ich finde Handcreme aus der Tube persönlich besser, weil ich sie dann in die Handtasche schmeißen möchte, aber sie spendet Feuchtigkeit und das ist zunächst die Hauptsache.
Es gibt dann auch Bodylotion, Duschgels etc. Freue mich, wenn es sie dann in der Drogerie gibt und werde gerde die Bodylotion einmal testen.

Vielleicht hat hier jemand die auch schon getestet? Dann sag mir doch deine Meinung.

Keri

Herzilein
newbie
newbie
Beiträge: 6
Registriert: 07.10.2013, 15:31
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag von Herzilein » 24.10.2013, 10:10

Rose hat geschrieben:Ich brauche im Winter,viel Cremeöllotion und für die Haare auch.Ich leide,im Winter unter sehr trockene Haut und die Haut juckt,dann wie verrückt.Als es doch noch so kalt geworden ist sind meine Lippen sogar sehr spröde geworden.Die Heizung hilft noch nach,ansonsten nehme ich Hautpflege für trockene Haut oder AGE,bin ja auch schon fast 46 ahre alt.
Lg.Rose
Mir ergeht es ähnlich wie Rose. Meine Haut ist nun auch nicht mehr in den allerbesten und frischesten Jahren, von daher versuche ich schon, meine Hautpflegemittel an meine Haut anzupassen. Im Sommer reicht mir eine ganz normale Tagescreme mit Lichtschutzfaktor und Bodylotion für das gute Gefühl nach der Dusche.
Okay, und eine Augencreme verwende ich auch, weil ich morgens meist so müde aufstehe und ich mich einfach besser fühle, wenn ich mir extra ein wenig Creme auch an die Augenpartie Creme.
Da es nun wieder kälter wird, werde ich sicherlich wieder zu Neutrogena für rissige Hände kaufen. Meistens sind die Fingerknöchel extrem anfällig für Risse und recht rot. Noch ist es aber okay. Und dann habe ich mir eine Cremke von Nivea gekauft, die für reifere Haut gedacht ist und eben dem Aging Effekt entgegenwirkt. Sie ist mit Stoffen wie Hyaluronsäure, Magnolia-Extrakt und Kreatin ausgestattet und soll daher gut für ein feineres und ebeneres Hautbild sorgen. Um aber eine exakte Meinung abgeben zu können, muss ich sie noch länger verwenden, da ich die Wirkung erstmal über eine längere Zeit beobachten muss. ;)
Ich habe das meiner Freundin letzte Woche erzählt, die sich auch für besondere Anti Aging Cremes interessiert und sie hat sich gleich mal eine Probe bestellt. Was nehmt ihr sonst gegen Falten? Schade, dass sie nicht einfach von alleine verschwinden, diese kleinen Plagegeister :D

Was ich sonst noch gerne im Winter mache:
Ein Ölbad, es gibt ja so besonderes Badeöl, da wird die Haut streichelzart danach, wie feine Babyhaut :)
Halli Hallo, das Leben macht mich froh.

Brightness40
newbie
newbie
Beiträge: 27
Registriert: 19.02.2014, 08:16
Wohnort: München

Beitrag von Brightness40 » 24.02.2014, 08:23

Ich versuche immer wieder neue Cremes hab da aber keien Favoriten oder so :D

reni83
newbie
newbie
Beiträge: 28
Registriert: 22.09.2011, 13:40
Wohnort: Berlin

Beitrag von reni83 » 27.02.2014, 19:44

eigentlich benutze ich nur Duschgel. Nichts weiter... keine Cremes, kein Make-Up, kein Schnickschnack!!

womenitself
newbie
newbie
Beiträge: 12
Registriert: 13.12.2010, 14:10
Wohnort: Berlin

Beitrag von womenitself » 15.05.2014, 21:38

Bodylotion nach dem Duschen gehen muss bei mir schon einfach sein. Das gehört zu meinem kleinen Verwöhnprogramm einfach dazu. Gut, vielleicht sollte ich auch dazu sagen, dass ich zum schon fast exzessiven Duschen neige. Aber das ist auch einfach so schön. Wirklich.

Benutzeravatar
wirth.sara
newbie
newbie
Beiträge: 19
Registriert: 29.05.2014, 12:52
Wohnort: Berlin

Beitrag von wirth.sara » 01.06.2014, 22:14

Für die Hautpflege nutze ich nur noch Schwarzkümmelölcreme.
Seither habe ich keine Probleme mehr.

Benutzeravatar
wirth.sara
newbie
newbie
Beiträge: 19
Registriert: 29.05.2014, 12:52
Wohnort: Berlin

Beitrag von wirth.sara » 02.06.2014, 07:48

Ich Dusche und Bade und anschließend wird eingecremt.
Zur Pflege nutze ich immer Schwarzkümmelölcreme besonders, wenn die Haut sehr trocken ist.

Carry_steph
newbie
newbie
Beiträge: 10
Registriert: 19.09.2014, 22:34
Wohnort: München

Beitrag von Carry_steph » 25.09.2014, 22:48

ich benutze gerne beim duschen cremeduschgel, das macht die haut sehr weich
in münchen bei uns gibt es einen beauty shop, da gibt es etwas das heißt hautbutter, die schmilzt regel recht auf der haut nach dem duschen. die haut ist dann so weich wie bei einem baby.
ansonsten wasche ich morgens mein gesicht immer mit kaltem wasser, das beugt falten vor ;) und wenn ich mal gut drauf bin und zitronen daheim habe, dann mache ich mir gerne bisschen zitronen wasser auf die hände. das bleicht mehr oder weniger die hände und sie bleiben schön glatt :D

vantob

immer eine gut riechende Pflegecreme zur Hand

Beitrag von vantob » 14.10.2014, 23:22

Mein Tipp ist eine gute Tages und Nachtcreme: Favorit Nivea und eine gut riechende Bodylotion, die den Körper schön geschmeidig pflegt.

Sonnchen
newbie
newbie
Beiträge: 25
Registriert: 25.12.2014, 16:54
Wohnort: Wien

Beitrag von Sonnchen » 29.12.2014, 23:39

Im Winter ist es mit trockener Haut am schlimmsten. Besonders die Hände neigen sehr zum Austrocknen. Ich verwende meistens Nivea-Produkte. Wechsle aber auch öfter mal die Marke. Aber meistens komme ich eben auf die zurück.

Kathi
newbie
newbie
Beiträge: 13
Registriert: 13.03.2015, 13:47
Wohnort: Wien

Beitrag von Kathi » 22.03.2015, 17:07

Ich verwende immer eine leichte Feuchtigkeitscreme von CD, die ich morgens vor dem Schminken und abends nach dem Abschminken auftrage.

Sternchen
newbie
newbie
Beiträge: 3
Registriert: 02.07.2014, 13:13
Wohnort: München

Re: Hautpflege: Wie pflegt ihr euch?

Beitrag von Sternchen » 12.10.2015, 14:38

Hallo zusammen!

Ich verwende fürs Gesicht:
- Creme aus der Olivenöl-Reihe
- die "Augentrost" Augencreme
- Abends das Tonic + die Nachtcreme .

Für den Körper verwende ich aktuell die leichte Bodylotion.
Wenn meine trockene Haut im Winter noch trockener wird, dann greif ich auch mal ganz gern auf Linola Hautmilch zurück.

Ansonsten schmink ich mich relativ normal: Wimperntusche, schwarzer Kajal, gelegentlich Lidschatten, Concealer, transparentes Puder zum Mattieren und Lippenpflege/Lippenstift

Lg

Antworten

Zurück zu „Mode & Style“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste