Meine neue Frisur...

Wie wichtig ist euch Mode? Macht ihr jeden Mode-Trend mit? Verändert ihr öfters eueren Look? Habt ihr auch Lieblingspullis, -blusen, -taschen oder Schuhe, die ihr nicht mehr hergebt? Welcher Stil gefällt euch besonders gut: der sportliche oder mögt ihr schlichte Eleganz oder ...
grittel

Meine neue Frisur...

Beitrag von grittel » 08.09.2010, 07:43

moin an alle Damen hier...

ich war gestern beim Friseur..und das ist das Ergebnis!
Bild

und ich bin rundum zufrieden und 78,--€ro leider "ärmer", aber es hat sich, so denke ich, gelohnt! War 3 Std, da, habe insgesamt 60! Strähnchen in 3 Farben und das Graue haben wir auch weg! Konnte mich noch nicht für grau entscheiden!

Und ich war heute morgen Ratz fatz fertig!

lg grittel

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 08.09.2010, 07:54

Hallo grittel,

das sieht sehr gut aus. Und deine neue Frisur ist pflegeleicht, da bist Du Morgens gleich fertig. So 80 Euro kostet das bei meinem Friseur auch, aber das ist es wert.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 08.09.2010, 17:39

Klasse siehst Du aus, Grittel.........
Kein Vergleich zu der Frisur von vorher. Gut, ein bisschen teuer der Spaß, aber dafür biste jetzt eine schicke Frau.
Mann, wenn ich das andere Foto dagegen ansehe.............kaum zu glauben!

wüstenrose
newbie
newbie
Beiträge: 67
Registriert: 05.09.2010, 13:57
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von wüstenrose » 08.09.2010, 18:22

Hallo Grittel....

ist wirklich eine hübsche Frisur ...sieht sehr pflegeleicht aus ...

Wünsche Dir viel Freude damit ...

Liebe Grüße
wüstenrose
Hat der Abend auch keine Sonne,
so hat er doch Sterne.

( Weisheit aus Persien )

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 08.09.2010, 22:27

@grittel, sieht Klasse aus !

Aber soooooo teuer ????
Meine Güte !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

grittel

Beitrag von grittel » 09.09.2010, 12:12

indigo hat geschrieben:@grittel, sieht Klasse aus !

Aber soooooo teuer ????
Meine Güte !
nun ja, ich geh halt nicht oft und nu wars mal richtig nötig und Vattern hat`ja auch ohne Murren gelöhnt!!!!!! :juggle: :juggle: :juggle:

lg grittel

und ist wirklich auch pflegeleicht! Trocknen lassen und etwas Pampe rein und durchwühlen!
Mal sehen, wie lange die frisur hebt, bis ich wieder zum Friseur muss!

fabel

Beitrag von fabel » 15.09.2010, 08:54

Super, so einen Kurzhaarschnitt finde ich klasse.

Mir steht es leider nicht :nein:

birki

Beitrag von birki » 15.09.2010, 11:03

und ich war vor zwei Tage auch beim Frisuer und hab meine Haare total abgeschnitten. Ich hatte immer lange Harre und jest sind die kurz geword. Cih fuhle mich zwar erfrischt, aber ich denke mir langsam, dass es keine gute Idee war :( aber, na ja was kann ich machen, bur warten bis die nachwachsen :(

womenitself
newbie
newbie
Beiträge: 12
Registriert: 13.12.2010, 14:10
Wohnort: Berlin

Beitrag von womenitself » 16.12.2010, 14:14

Hallo Grittel, die Frisur gefällt mir wirlich gut, auch wenn man die unterschiedlichen Farben nicht erkennt. AUch der Preis von 78€ ist angemessen, dafür dass du Farbe und Schnitt bekommen hast. Hattest du vorher lange Haare und hast viel abgschnitten?

Admin: Link entfernt!

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 16.12.2010, 22:50

Also, egal welche Frisur:
78,-€ finde ich nicht angemessen.

Und wenn man dann noch bedenkt, wiewenig gerade Friseurinnen verdienen ?
Ne, 78,- € ist zu viel.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

fabel

Beitrag von fabel » 17.12.2010, 09:52

Ich finde es auch teuer. Ich habe jetzt für Waschen, Schneiden, Tönung mit ein paar Strähnchen und Föhnen 42 Euro bezahlt.

Vicky

Beitrag von Vicky » 17.12.2010, 17:45

Waschen, schneiden und fönen kostet bei mir immer nur günstige knappe 20 Euro................
Und wehe, wenn das mehr kostet, dann nenne ich mich um in Herr Vicky.
Mehr wird bei mir nicht geschnippelt, jedenfalls nicht mehr, als bei Männern.
Trotzdem ist es noch um etwa die Hälfte mehr, als bei einem Kerl.
Ja, im Osten is es eben billiger-und erst in der "Brofinz" ....................:cool:

Allegra

Beitrag von Allegra » 17.12.2010, 20:22

Na Gott sei Dank kann ich mir den Figaro sparen, der hätte seine Freude dran u. ich würde mich grün und schwarz ärgern.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 18.12.2010, 00:17

Ich bezahle hier in Berlin auch nicht viel. Sicher, wenn ich zu einem bestimmten Friseur gehe, ja dann.

Aber ich gehe ja eh nicht mehr zum Friseur, oder mal 1x im Jahr vielleicht.
Und da bezahlt man, schneiden, waschen, fönen = 21,- €.
Mit Färben, habe ich vergessen.

Also, das ist hier im Durchschnitt der Preis und überall in Berlin.
Beim Friseur in Galeria Kaufhof zahlt man nur die Hälfte, weil man selbst fönen muss.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 18.12.2010, 19:12

Das ist ja auch noch passabel @ indigo.
Bei meiner Friseuse steht draußen dran : "Firiseursalon"
Nicht etwas Hairstylist oder sonst was toll klingendes.
Ich denke manchmal, dass man die vermeintlichen Haarkünstler teuer bezahlen muss ;)
Färben, ja hab ich auch vergessen und das krieg ich auch nicht wieder"rein".
Mein Kopp ist grau und kurz, fertig............

Allegra

Beitrag von Allegra » 18.12.2010, 21:36

Galeria Kaufhof Friseursalon ist eine von 97 Firmen in der Branche Friseursalons. ...von Essa........, die ganz Deutschland vertreten sind.

Indigo, die sind nicht gerade billig..................da kommst du mit 21€ nicht davon!
Es sei denn Galeria Kaufhof hat noch mehr Frisöre im Petto................(allerdings konnte ich keine entdecken)die haben momentan ein Angebot ab 45€ aufwärts.

Essa......... Ihr Friseur - Essa........ Hair Group AG im Hause Galeria Kaufhof, das ist schon eine Marke mit extravaganten Preisen :ja:

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 19.12.2010, 01:05

Nächstes Mal werde ich nachschauen aber Momentan komme ich da kaum hin.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 21.12.2010, 15:23

@ grittel

eine nette Frisur geworden

auch hier in der Provinz gibt es 3 erle Frisörketten Jeder Haarschnitt 15 Euro
Ich gehe noch zu einem "normalen" Frisörsalon" und zahle auch so 50 Euro aufwärts

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 22.12.2010, 00:17

50,- € aufwärts @tinali, für Deinen kurzen Haarschnitt ?
Kann nicht sein :eek:
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Allegra

Beitrag von Allegra » 22.12.2010, 13:27

@ Indigo
50,- € aufwärts @tinali, für Deinen kurzen Haarschnitt ?
Kann nicht sein
Doch Indigo, bei uns ist das durchaus ein normaler Preis. (Ich wohne nur 1 Std. von TinaLi weg) Der Schnitt kostet alleine schon ca. 25-30€ , dann kommt das waschen u. fönen noch dazu, schon bist du bei 50€ u. das ist noch billig!!!
Ein Angebot unter 45-50€ wirst du bei uns nicht finden, wenn dann noch färben dazu kommt, bist du locker 100-120€ los. Bei uns ist auch die Länge des Haares ausschlaggebend!
D.h. je länger um so teurer....................

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 22.12.2010, 14:35

Ich zahle für s waschen, schneiden und föhnen 36 Euro.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 22.12.2010, 15:17

[quote="Allegra

Doch Indigo, bei uns ist das durchaus ein normaler Preis. (Ich wohne nur 1 Std. von TinaLi weg)[/quote]

@ Allegra

Was für ein Auro habt ihr das ihr 1 Std an das äusserste Ende oder Anfang vom Bodensee braucht ? :lach: :D :rolleyes:
Ich gehe am Freitag morgen eh zum Frisör und weis dann den genauen Preis und bringe ein Bild meiner Frisur mit

Vicky

Beitrag von Vicky » 22.12.2010, 18:12

Jawohl TinaLi mach dass und zeig und auch noch den Kassenzettel!!! :D
Und zwar einen beglaubigten, jawollja! Vom Notar, wenns geht...!
Und wehe nich...............Dann radiere ich auf der Weihnachtsmannliste Deinen Namen aus! :cool:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 22.12.2010, 20:11

Vicky hat geschrieben:Jawohl TinaLi mach dass und zeig und auch noch den Kassenzettel!!! :D
Und zwar einen beglaubigten, jawollja! Vom Notar, wenns geht...!
Und wehe nich...............Dann radiere ich auf der Weihnachtsmannliste Deinen Namen aus! :cool:
xlol.gif xlol.gif

ich lach mich tot. Also neeee

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 22.12.2010, 21:34

Aha,

aber das ist zu teuer.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Allegra

Beitrag von Allegra » 23.12.2010, 09:31

@ TinaLi
Was für ein Auro habt ihr das ihr 1 Std an das äusserste Ende oder Anfang vom Bodensee braucht ?
Einen Beetle :D Nein im Ernst TinaLi, wenn ich die Fähre nehme bin ich ca. 1Std. 20 min unterwegs bei ca. 150km. Kommt natürlich noch darauf an ob du direkt in Lindau, Rickenbach, Hörbranz, Reutin , Leiblach oder noch weiter in Lindenholz wohnst.
Ich habe nach Sonthofen 2 Std. 20 min. gebraucht u. das ist eine ganze Ecke weiter.................

Die Preise werden sich höchstens ändern, wenn du in der tieferen Provinz lebst. Ansonsten sind eure Preise wie unsere ;)

@ Vicky
Jawohl TinaLi mach dass und zeig und auch noch den Kassenzettel!!!
Und zwar einen beglaubigten, jawollja! Vom Notar, wenns geht...!
Und wehe nich...............Dann radiere ich auf der Weihnachtsmannliste Deinen Namen aus!
Du bist aber neugierig Vicky :D
:winkW

Vicky

Beitrag von Vicky » 23.12.2010, 12:18

Na und Allegra?

Ohne Neugier wären wir sicher noch in Höhlen zuhause und das ist eine ungemütliche Vorstellung bei dem Wetter...........
Na gut, vllt.gänge es ja mit Pelz...........Der neue Mensch ist jedenfalls immer noch nahe am Neandertaler dran, hab neulich wieder welche gesehen, in Sankt Moriz..........bzw. nur im TV, so viel Säbelzahntiger hab ich nicht gefangen, um dort meine Beute stolz zu präsentieren... :nein:

Allegra

Beitrag von Allegra » 23.12.2010, 14:15

@ Vicky
.
Der neue Mensch ist jedenfalls immer noch nahe am Neandertaler dran, hab neulich wieder welche gesehen, in Sankt Moriz..........bzw. nur im TV, so viel Säbelzahntiger hab ich nicht gefangen, um dort meine Beute stolz zu präsentieren...
Selbst das würden sie tun, wenn es ihn noch gäbe Vicky. Das ist zum einfach toll ehrlich, sorry meine Ausdrucksweise, aber da lass ich mich gerne gehen
Bild

Dafür nehmen sie jetzt unsere heimischen Wölfe oder nicht heimischen Koyoten , die sollten sich was schämen!
Bild
Das ist das Ende von ihnen
Bild
und das ist die Ironie des Schicksal´s, wirklich zum heulen!

Bild

Und das wünsche ich ihnen mal an den Hals!!!!

Allegra

Beitrag von Allegra » 23.12.2010, 14:20

Im ersten Satz schrieb ich , das es zum einfach toll ist sorry................wo ist das nur? Schade so ergibt der Satz doch keinen Sinn :(
Ihr wisst hoffentlich was ich meine :eek:

Vicky

Beitrag von Vicky » 23.12.2010, 18:46

Ja Allegra, ich hätte manchmal große Lust, diesen Leuts, also die, die jagen und die die es vorführen und die, die es kaufen, ach ja, die dies verarbeiten -fehlen auch noch, aber all denen würde ich sehr gern mal bei vollem Bewusstsein die Haut na, sagen wir von Unterarm abziehen............
Auch wenn da jetzt Menschenrechtler auf den Plan treten, mit gut zureden erreicht man nichts. Vllt. muss man mal sowas wie eine Folter einführen, das bleibt dann vllt. tief sitzen.
Beim 2. Pelz naja, ich denke da an die letzte französische Königsfamilie.....

Nein, ich bin wirklich stinkig und genau deshalb gibts von mir Spenden für Leute, die eben nicht die Buchstaben des Gesetzes genau einhalten.
Aber sie lassen auch keine Versuchstiere einfach laufen. Aber die versenken auch mal Schiffe, die auf Walfang gehen. (oder etwas in der Art. Es sind nicht die, die man schon im TV gesehen hat)

Diese blöden Weiber und Kerle ja auch, sie sollen in ihren Mäntwln ersticken. Ja, es ist Weihnachten und da darf man nie nich böse sein....

Vicky

Beitrag von Vicky » 23.12.2010, 18:49

Mäntwln ???? :eek: MÄNTEL.....................haach!

Allegra

Beitrag von Allegra » 23.12.2010, 19:56

Man hat meinen Beitrag wohl etwas bearbeitet , ok ich kann es verstehen, aber manchmal gehen mit mir die Pferde durch....................Admin :D
Aber sorry hab ich gesagt :ja:

@ Vicky
Diese blöden Weiber und Kerle ja auch, sie sollen in ihren Mäntwln ersticken. Ja, es ist Weihnachten und da darf man nie nich böse sein....
Weiaaaa Vicky, ich wurde schon zensiert, glaube ich halte mich zurück, bei diesem Thema fällt mir dies echt schwer :<

Vicky

Beitrag von Vicky » 23.12.2010, 20:11

Ja, das macht man hier schon manchmal............
Aber wie soll man so ein Thema denn nett rüberbringen ?
Wer jemals gesehen hat, was auf Pelztierfarmen geschieht, also da kann einem die Nettigkeit glatt im Halse stecken bleiben....

Und da bin ich fast schon wieder bei meinem Lieblingsfeinden, den Spaßjägern................ :boese: :boese: :boese: :boese: :boese:

Wenigstens einer davon meint ich laure ihm auf und schieß ihn mit selbstgegossenen Silberkugeln nieder.
Ja, hat er so gesagt, dass er sich bedroht fühlt.
Solche Kugeln muss man um Mitternacht mit einem Helfer aus der Hölle gießen, damit muss man dann nicht mal mehr zielen, die Dinger treffen immer. (In der Oper "Der Freischütz" ist das das Thema)
Vllt. sollten diese Sorte Jäger solche Kugeln bestellen, denn sie landen eh im Höllenfeuer und wenn sie schon ballern, treffen sie wenigstens und verletzen die Tier nicht nur und sie haben keinen qualvollen Tod.

Ja, hübsches Thema in der heiligen Weihnachtszeit, wo alle Menschen Brüder werden.........wenn auch nur für 3 Tage.

Allegra

Beitrag von Allegra » 23.12.2010, 20:25

@ Vicky
Ja, hübsches Thema in der heiligen Weihnachtszeit, wo alle Menschen Brüder werden.........wenn auch nur für 3 Tage.
Wie wahr wie wahr :ja:

Vicky

Beitrag von Vicky » 23.12.2010, 20:27

Das Alter, liebe Allegra macht einen eben klug und weise :P

Ich verzieh mich mal,
Bye
Vicky

Achja, gute Nacht zusammen.....

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 24.12.2010, 01:06

:juggle: :rolleyes:

@ Allegra und Vicky

Ich sehe bei Eurem Austausch keinen Zusammenhang was ihr babbelt und dem eigentlichen Thema Frisur beim Menschen

Vicky

Beitrag von Vicky » 24.12.2010, 12:06

@ TinaLi

Was Haste denn zu nörgeln...............am heilgsten aller Tage ?

Mag sein, dass wir uns ein bisschen vom Thema entfernt haben, andererseit kann man nicht ewig über Frisuren und was einen der Spaß kostet, reden.
Der rote Faden zum Thema Frisuren, naja, Tiere haben auch Haare......
Und mit Mode haben die Pelzmäntel schon zu tun, oder siehst Du das
anders ?
Und wer Pelz trägt, dem wirds nicht schaden, wenn man vor seine Nase die Entstehung dieses Kleidungsstückes hinbräzelt..........

Allegra

Beitrag von Allegra » 24.12.2010, 13:15

@ TinaLi
Ich sehe bei Eurem Austausch keinen Zusammenhang was ihr babbelt und dem eigentlichen Thema Frisur beim Menschen
Was ist los mit dir TinaLi, in welchem Thread warst du denn immer bei dr Sache? Letztendlich ist es doch so wie Vicky es sagt, die Pelzindustrie gehört nun mal zu Mode, oder schießt du dir deinen Pelz selber mit Neandertalermäßiger Frisur?
Ich wurde jetzt schon des öfteren hingewiesen, das ich beim Thema bleiben soll, ehrlich gesagt geht mir das gehörig auf den Sender...................u. babbeln tu ich schon mal gar nicht, ich gebe mir die größte Mühe meine Finger für euch u. mich selber über die Tasten fliegen zu lassen.
Nicht umsonst sagt(schreibt) man "Ein Wort gibt das andere" Gibt es denn bei euch nur einmalige Dialoge ohne Abschweifung?
Es sei denn, der Intellekt ist ist den Fingern stecken geblieben.............
Sorry das musste mal sein.............................................

Wünsche euch ein gesegnetes Weihnachtsfest..........................auch das hatte ich schon mehrmals erwähnt TinaLi, aber ich habe heute eine andere Frisur :D

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 24.12.2010, 16:26

@ Vicky & Allegra

entschuldigt, sollte ich Euch angegriffen haben..

Thats me...

Bild

und bezahlt habe ich 42,30 Euro
die Rechnung konnte ich nicht fotographieren, die Schrift wäre zu unscharf ;) ;D

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 25.12.2010, 00:23

@tinali schick


aber ehrlich mal ? Was hat sie denn nun da gemacht. Ist was gravierendes anders ?
Und dafür soviel Geld ?
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 25.12.2010, 12:22

@ TinaLi

Ich fühl mich nicht angegriffen, aber etwas genervt, weil Du schon mehrmals was in der Art gesagt hast.
Schau, es ich nun mal so, dass man auch bei einem Thema etwas weiter ausholt und ja, manchmal kommt man auch weiter weg und wenn Du da nicht mitkommst, ja Himmel ............dann lies es doch einfach nicht.
Mir gefällt es hier auch deshalb gut, weil nicht immer ein Modi auf der Matte steht und mahnt" zurück zum Thema oder ich schließe.
Das ist hier Unterhaltung und die soll auch ein wenig Spaß machen und den hat man nicht, wenn man immer jedes Wort prüfen muss, ob das nunhier hin passt oder nicht..............

Ich weiß nicht, wie Du zuvor aussahst, also kann ich nur diese Frisur jetzt beurteilen und ja, sieht gut aus.
Das Tuchlein etwas schräger, nich so in die Mitte............
Und ein bisschen Make up würde auch nicht schaden.
Siehst arg blass aus und das rote Näschen, ob von der Kälte, einem Schnupfen oder von Wein (*gg*), das kann man abdecken......

@ Allera

Mir hamm Weihnachten bis morgen und da sei mal nich so streng.....
Wenn TinaLi das nicht versteht ( sie hätte ja mal lesen können, wie man auf weitreichendere Dinge kommt........Hat se nich, tja ....)

Vicky

Beitrag von Vicky » 25.12.2010, 12:27

PS: Ich begrüße das neue Mitglied "Allera"......... :rolleyes: :lach:

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 25.12.2010, 16:20

Ja, das Tüchlein ist auch ein bissel eng am Hals.
Ich glaube, ich persönlich würde solche kleinen Tüchlein nicht tragen, hab ich auch nicht.
Etwas größere Tücher aber dünnere (gibt es ja jetzt überall) und dann der Knoten mehr nach unten. Den Hals frei lassen.

Ich dachte, Du schminkst Dich ?
Mascara bissel !

................................................
Es hörte sich anfangs von @allegra so an, als ob hier jeder zum "Thema zurück" ermahnt. Auch ich !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 25.12.2010, 16:51

TinaLi: Feminin bist Du schon. Die Frisur ist echt schick, schade dass es mir so nicht stehen würde. Ich brauche es ein wenig länger. Aber den Preis finde ich normal.

Und ich muss der Allegra und der Vicky recht geben. Ich bin auch gegen Pelzmäntel. Heute kann man sich auch anders warm anziehen. Es gibt genug Sachen zu kaufen. Nur der Neandertaler der hatte keine andere Wahl, als den Pelz der Tiere anzuziehen. Und wie die armen viecher gehalten werden. :nein: Manchmal muss man sich darüber ausschimpfen.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 25.12.2010, 18:53

Jetzt geh ich mal ganz vom Modethema weg.
Warum ist der Säbelzahntiger eigentlich ausgestorben ?
Gabs zu viele Jäger ?

Also es sieht so aus, als ob sich das Tier genauso verhalten hat, wie wir Menschen heute.
Der war einfach zu gut in der Jagd und hat sich quasi den Ast, den berühmten, selber abgesägt----

Vllt. wirds ja der Menschheit auch so gehen....

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 26.02.2011, 18:47

Das ist bei mir Neu,ich habe jetzt einen kurzen Haarschnitt ein Bob mit kurzen Pony.Diese Frisur ist einfach,Haare waschen und Schaumfestiger rein durchkämmen oder in Form bringen,trocken lassen und fertig. Lg Rose :wow :runningdog:

Allegra

Beitrag von Allegra » 26.02.2011, 22:13

Toll Rose! Es ist einfach schön die Haare kurz zu haben, ich selber hab einen
dollen Lockenkopf, manchmal ganz nett zum hochstecken, aber in kurzer Form wäre er wohl zu wuschelig hi hi .

Maria*

Beitrag von Maria* » 26.02.2011, 22:24

@ Allegra
Hast du etwa pure Naturlocken ?
Ich trage auch superkurzen Bob mit Pony. Aber das Grau kommt immer so stark durch.
LG Maria.

charlie14

Beitrag von charlie14 » 25.03.2011, 12:34

Schicke Haarpracht! Teuer find ich das ganz und gar nicht für drei Farben Strähnen und Schneiden zahl ich meist ncoh mehr.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 25.03.2011, 21:46

bei mir..

ich war vor 4 Wochen

schneiden & fönen..

42 Mäuse

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 26.03.2011, 21:01

Ich habe jetzt weit hinaus geschoben mein F-Termin,weil ich Ende April im Urlaub fahre und dann mit meinen Eierkopf zufrieden sein möchte,aber wird bei mir jetzt Zeit,weil länger halte ich es auch nicht mehr aus.Die Haare müssen ja nur nach geschnitten werden.Lg Rose :juggle:

Maria*

Beitrag von Maria* » 27.03.2011, 09:43

Meine Frisöse hat mächtig kahlschlag gemacht, ich brauch bestimmt drei Monate keinen Schnitt mehr. Den Ponny schneide ich selbst. ;D

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 27.03.2011, 17:15

Ich würde mich das nicht trauen, mir selber die Haare zu schneiden. Hier haben ja schon einige gesagt, dass sie sich die Haare selber schneiden. Tönen und färben, das mache ich manchmal auch selber. Gut, wer es selber kann, der spart sich einiges.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Maria*

Beitrag von Maria* » 27.03.2011, 17:58

Das ist nicht allzu schwer. Auf meinem Hochzeitsfoto habe ich auch einen do it your self-Schnitt.
Allerdings bin ich aus der Übung und färbe nur noch 2x pro Jahr selbst.
Die Farbe brennt so sehr auf der Kopfhaut, daß ich Angst habe mal eine Glatze zu bekommen. :eek:
2x im Jahr ist das Maximum.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 27.03.2011, 18:01

hast recht Rosenfan
Du weißt ja, ich schneide mir selbst die Haare,
schon seid 40 Jahre. Nicht, dass ihr denkt, na was wird das schon sein.............
nein, es ist eine gute Frisur, die ich töne, wasche, einlege und schick ist es wieder am Kopf herum.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 27.03.2011, 21:28

Ich auch,
habe das gerade an diesem Wochenende wieder gemacht.
Letzte Woche schon geschnitten, jetzt ausgedünnt, sonst hätte ich eine Birne vielleicht :lach: :lach:
Tja und braune Strähnchen gemacht, weil meine Haarfarbe mir zu hell ist. Andere Farbe gibt es aber nicht.

Da ich nur Haarfarbe ohne Ammoniak nehme, ist das sehr schwierig geworden damit.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Maria*

Beitrag von Maria* » 27.03.2011, 23:04

@ Indigo
Wie lange hält denn ohne Ammoniak ? Ich möchte weg von dem Chemie-Dreck. Aber ganz ohne Farbe fühle ich mich so ungepflegt, das Grau ist so ungleichmäßig verteilt. Am liebsten hätte ich schon ein Einheits-Grau, da könnte ich mir dieses lästige Färben sparen. :/

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 27.03.2011, 23:18

Na, ich färbe alle 4 Wochen.
Aber man muss das ausprobieren. Steht zwar überall drauf : "tolle Grauabdeckung", iss aber nicht überall.

Ne, in Grau möchte ich noch nicht laufen.
Außerdem war es bisher so, dass meine Haare so störrisch waren.
Hatte das mal ausprobieren wollen und rauswachsen lassen.
Ich habe viele Haare und muss ausdünnen, auch in meinem Alter noch.
Durch das Färben sind sie dann weicher.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Maria*

Beitrag von Maria* » 27.03.2011, 23:26

@ Indigo
Ich habe auch störrische, dicke Haare die ständig ausgedünnt werden müssen.
Was heißt "in deinem Alter" ? Bist doch noch jung ! Alter geht erst später los.
Aber ich probiere das mal, ohne Ammoniak. :ja:

charlie14

Beitrag von charlie14 » 28.03.2011, 14:06

uhi ich würde mich auch nie traun meine Haare selbst zu schneiden. Färben evtl. schon aber da ich immer strähnen mach würde das sicher auch schwer sein.

Aber wenn man das selbst kann ist das natürlich sicher super, da erspart man sich auch einiges an Geld.... :D

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 28.03.2011, 15:52

Was soll an "Strähnchen-machen" schwer sein ?
Haare ingesamt färben ist ätzender.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 28.03.2011, 16:50

indigo, wie wäre es, wenn Du 2 Farben kaufst.
Eine, wie Du sie haben willst und eine Farbennuace dunkler, so bekommt man naturlichere Strähnen.
Die Farbe kann man auch nach einem Monat wiedergebrauchen.
Vorausgesetzt, man nimmt nur Farben von einem Hersteller

Bei meiner Farbe ist es so, dass eine hellere Farbe zu hell ist, aber die nächst dunklere ist mir zu dunkel und ich mische beide zusammen, wobei ich immer die Hälfte von beiden nehme. So sieht meine Haarfarbe natürlicher aus und kann nächsten Monat die restlichen halben Tuben nehmen.
Aber bei Strähnchen kann man doch fast zuletzt die dunklere Farbe beimischen und hat einen natürlicheren Effekt
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 28.03.2011, 19:13

Ich stand heute wieder vor dem Regal.
Endweder sind das nicht meine Farben,
oder immer mit Ammoniak,
oder kosten 7-8 €,
oder wäscht sich raus, na das brauche ich auch nicht.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

charlie14

Beitrag von charlie14 » 29.03.2011, 11:35

Ich find das zu risikoreich denn ich hab drei Farben mit Strähnchen gefärbt. Bei mir würde das sicher nicht gut aussehen aber wer´s kann is doch super :)

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 29.03.2011, 12:02

indigo hat geschrieben:Was soll an "Strähnchen-machen" schwer sein ?
Haare ingesamt färben ist ätzender.
Der Hinterkopf, Indigo. :lach: Da gibt es so eine Haube, wie soll ich da die Stränchen hinten rausziehen? Da mache ich mir eher Kammsträhnen.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 29.03.2011, 14:12

meine nächste neue Frisur gibt es erst im Juni ;)

Maria*

Beitrag von Maria* » 29.03.2011, 14:48

TinaLi hat geschrieben:meine nächste neue Frisur gibt es erst im Juni ;)
Wird das eine Sommerfrisur, Tina ?
Und gibt es auch ein Foto, vielleicht... ? ;D

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 29.03.2011, 18:14

Rosenfan hat geschrieben:[Der Hinterkopf, Indigo. :lach:
Na, da ziehst hinten genauso die Strähnchen raus aus der Haube, wie vorn. ;D Ich habe einen Spiegel, wo ich das auch hinten sehen kann. :P
Muss ja auch hinten schauen, wenn ich meine Haare abschneide.

Ich habe mal vor längerer Zeit Strähnchen abgeteilt und gefärbt. So mit Dem Silberpapier da. Aber das mache ich nicht mehr, weil dünne Strähnchen modern sind.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 29.03.2011, 18:26

Maria* hat geschrieben:
Wird das eine Sommerfrisur, Tina ?
Und gibt es auch ein Foto, vielleicht... ? ;D
Die Frisur wird schon toll..

:ja: ;D
Klar lasse ich dann Fotos machen

Maria*

Beitrag von Maria* » 29.03.2011, 20:52

Toll Tina.
Wird bestimmt super.
Ich bin etwas verschnippelt wurden letztens.
Brauch bestimmt nicht gleich wieder einen Thermin. :nein:

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 30.03.2011, 17:31

Ich bin am überlegen von schwarz auf blond über zugehen.Will etwas anderes haben,bin mir aber noch nicht sicher.Lg Rose :nein:

Maria*

Beitrag von Maria* » 30.03.2011, 20:29

Tja Rose, ohne Foto kann man da nix machen... :lach: (War nur Spaß)
Aber einfach nur so "Blond" ist doch recht langweilig. Mehrfarbig ist z.Z. in und die beliebten Strähnchen sind auch noch nicht aus der Mode. Und da gibt es mehrere Blondtöne.
Wer die Wahl hat... :rolleyes:

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 30.03.2011, 23:43

EBEN,

ich habe ja auch Blond als Grundfarbe und mache dunkelblonde Strähnchen.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 31.03.2011, 12:53

Ich habe bei Blondfarben meist einen kleinen Rotstich drinnen. ( Beim Friseur nicht) Habt ihr einen Tipp für eine gute Farbe?
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 31.03.2011, 13:18

Rosenfan hat geschrieben:Ich habe bei Blondfarben meist einen kleinen Rotstich drinnen. ( Beim Friseur nicht) Habt ihr einen Tipp für eine gute Farbe?
:rolleyes:
Leider NEIN, ich lasse es auch immer bei der Frisösin machen

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 31.03.2011, 15:54

Ne, keine Ahnung, weil ich auch keinen Rotstich habe.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 31.03.2011, 17:37

Mann bin ich froh, dass ich das nicht mehr am Halse habe.
Meine Haare sind grau und das in allen Schattierungen, sowas bekommt ein Friseur gar nicht hin............
Und dann meinen Ratzeschnitt, is eben für Faule so am besten ;)

Maria*

Beitrag von Maria* » 31.03.2011, 20:28

Was heißt Ratzeschnitt @Vicky ?
Die Frisur vom Bild auf der Brücke ? Sieht aber sehr vorteilhaft aus, wenn noch immer so. :ja: Daran ist doch nix auszusetzen, ich wäre froh wenn meine Haare schon so gleichmäßig entpigmentiert wären. :cool:

Vicky

Beitrag von Vicky » 01.04.2011, 17:09

Hi Maria,

sicher is das noch der gleiche Schnitt, ich mache keine Experimente mehr.
Und ich hatte eigentlich schon eine Weile die Färberei satt und hab versucht, obs eine Möglichkeit gibt, das Haar grau zu färben. Aber da kam nix.
Also bin ich zum Friseur und hab gesagt, wir schneiden heute mal so kurz, dass es grade noch so als Frisur durchgeht, Naja, war Winter, somit Mützenwetter. Knappe Streichholzlänge wurde es und und schon da sah es gar nicht so schlimm aus. Zum Glück sind ja "bunte" Haare heute in.
Der Rest ging dann wie von selbst. Ganz so kurz lasse ich nicht mehr schneiden, eben so, wie auf der Brücke :D .........
Und die Brücke ist eigentlich eine Aussichtsplattform am-um- oder was weiß ich, der Kaunergratgruppe in Ösiland, Westtirol.
Unten sieht man den Ort Fliess und das Inntal. Und wenn man ganz gute Guckerchen hat, kann man unsere Burg sehen..............
Und ich habs keinen Tag bereut, dass ich das mit dem Grauschopf durchgezogen habe............
Ich sehe irgendwie umgänglicher aus, nicht mehr so streng*lach*

Maria*

Beitrag von Maria* » 01.04.2011, 18:26

Stimmt Vicky, mit so einer Frisur kannst du nichts falsch machen. Ich hätte meine Haare auch gern so kurz, aber passt nicht zu meinem Gesicht. Probiert habe ich es mal, aber da wurde ich fast mit "Herr" angeredet... :eek: Und mein größtes Problem ist, daß ich schon kurz nach dem Waschen wieder mit fettigen Haaren rumrenne. Ich sehe dann wirklich aus, wie ein Bär um die Eier. ;D
Bleibt nur noch das: :unknown:

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 01.04.2011, 19:39

xlol.gif xlol.gif
ich kann nicht mehr. @maria, Du bist erfrischend.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

mary

Beitrag von mary » 01.04.2011, 22:37

Eine meiner Kolleginen behauptet immer, lieber in ein gutes Shampoo investieren, als in den Friseur.

Maria*

Beitrag von Maria* » 01.04.2011, 22:54

Hi Mary,
ich habe mich sogar mal beschwatzen lassen und ein Shampoo für 15 € gekauft. Null Effekt ! Aber der Hersteller wird reich...
Übermäßige Fettproduktion ist eigendlich ein rein kosmetisches Problem. Die Talgproduktion wird hormonell gesteuert. Leider habe ich noch nicht das rechte Mittelchen gefunden, meine Hormone zu überlisten. ;D

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 01.04.2011, 22:57

"Gut" hat nichts mit dem Preis zu tun.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

charlie14

Beitrag von charlie14 » 05.04.2011, 14:06

So der Sommer fängt nun an und ich werde mir die Haare braun färben :D

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 05.04.2011, 14:12

charlie14 hat geschrieben:So der Sommer fängt nun an und ich werde mir die Haare braun färben :D
Foodos :D

Maria*

Beitrag von Maria* » 05.04.2011, 15:09

Ja charlie, wir sind auch üüüüberhaupt nicht neugierig... :D
Also: Fooootos !

Vicky

Beitrag von Vicky » 05.04.2011, 18:32

@ Charlie

Warum werden die Haare braun im Frühling ?

Wie wärs denn mit grün ? :)

Allegra

Beitrag von Allegra » 05.04.2011, 19:28

Wie wärs denn mit grün
:eek:

Nein, ich bleib lieber bei blond mit weissen Strähnen, oder soll ich sagen grauen? :D

gitte37

Neue Frisur,neuer Mensch!

Beitrag von gitte37 » 06.04.2011, 11:20

ich habe mir vor kurzem ebenfalls die Haare schneiden lassen. Von mittellnag zu kurz! Ich bin wie ein neuer Mensch :D

Echt klasse diese Veränderung!

Vicky

Beitrag von Vicky » 06.04.2011, 18:23

@ Allegra

Hallo erstmal, lange nicht gesehen...............

Hier stand doch aber bei Charlie, wegen des Frühlings werden die Haare
braun.
Und ich denke da, wenn im Frühling alles grünt, warum die Haare nich auch?

Du mit Deiner blonden Wallemähne, kannst ja auch froh und zufrieden sein damit.

Ich jedenfalls will nie wieder langes Haar haben. Und da meins such noch sehr fein ist, ist ein kurzer Schnitt da gut.
Und vor allem! Yes! Pflegeleicht! :D

Wie ja auch Gitte +Dingens auch gute Erfahrung gemacht hat....

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 06.04.2011, 21:47

während meiner 7 jährigen Zeit auf dem Weg zu rfrau habe ich auch mal langhaarig probiert. Steht mir aber auch gar nicht :nein:

Maria*

Beitrag von Maria* » 06.04.2011, 23:22

@ Tina
Dein Avatar-Bild sieht richtig toll aus. Die Frisur steht dir sehr gut, Siehst du jetzt noch so aus oder trägst du die Haare anders ?

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 07.04.2011, 10:49

Maria* hat geschrieben:@ Tina
Dein Avatar-Bild sieht richtig toll aus. Die Frisur steht dir sehr gut, Siehst du jetzt noch so aus oder trägst du die Haare anders ?
Das Avatarbild ist längstens überholt ich sehe heute ganz anders aus :ja:

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 07.04.2011, 11:18

Foooooodoooos, ich bin neugierig. :lach:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 07.04.2011, 12:50

Tina im laufe der Zeit... :D

Bild
2008

Bild
Juli 2009

Bild
November 2009

Bild
Juni 2010

Bild
Dez 2010
das heißt jetzt habe ich schon wieder eine andere Frisur da gibt es aber kein Bild davon

Maria*

Beitrag von Maria* » 07.04.2011, 14:35

Jo Tina ! Allesammt schöne Fotos.
Du bringst eine sehr sympatische, liebe Ausstrahlung rüber.
Und mit längeren Haaren sieht auch sehr Vorteilhaft aus. Klar, macht mehr Arbeit aber steht dir. :zustimm:

Vicky

Beitrag von Vicky » 07.04.2011, 17:13

Also mir gefällst Du auf dem 2. Foto (2009 ?) am besten.Irgendwie passt da alles zusammen..........

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 07.04.2011, 18:34

@TinaLi : Danke für die Fotos. Du bist immer top gestylt, und sieht gut aus, das ist schon feminin.
Meine Frisur bleibt eigentlich immer die selbe. Meistens lasse ich mir blonde Strähnchen machen.


Bild
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Maria*

Beitrag von Maria* » 07.04.2011, 18:55

Jawoll, dises Gesicht habe ich doch hier schon irgendwo...vielleicht im Balkon-Tread ?
Schön dich kennenzulernen, Rosenfan. Bist ein schönes Weib, ja echt, siehst sehr sympatisch aus.
Und so ganz nebenbei lernt man sich zufällig kennen. ;)
Danke fürs Foto. :lach:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 07.04.2011, 19:31

Rosenfan hat geschrieben:@TinaLi : Danke für die Fotos. Du bist immer top gestylt, und sieht gut aus, das ist schon feminin.
Meine Frisur bleibt eigentlich immer die selbe. Meistens lasse ich mir blonde Strähnchen machen.


Bild
;) :ja:

schönes Foto

so lernt man sich auch kennen

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 07.04.2011, 22:30

@rosenfan, ich habe mich Dich ganz anders vorgestellt - super !

@tina,
das ist ja aber wirklich wie Deine Entwicklung ist. Auch mit den Fotos.
Schön, dass Du uns das zeigst, toll !
Das 2. Foto find ich auch am Besten !
Ich habe mir aber mehr Deine Klamotten so angeschaut.
Hattest Du da nicht irgendwas machen wollen ?
Oder war das da noch kein Thema ?
...................................................
Bild
schaut mal, wie ich aussehe, war 2010.................
also frisurtechnisch meine ich :D natürlich
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Maria*

Beitrag von Maria* » 07.04.2011, 23:02

Danke für das Foto, Indigo.
Ich habe mich dich ganz genau so vorgestellt, ehrlich. :ja:
Du siehst ja echt knackig aus, und die Frisur fetzt ein.
Und du scheinst recht schlank zu sein...da kommt mir doch glatt der Neid an. :lach:
Ich finde es so schön, daß man alle mal so bildlich kennen lernt.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 07.04.2011, 23:20

Maria* hat geschrieben:Ich habe mich dich ganz genau so vorgestellt, ehrlich.
Echt jetzt ? :lach: :lach:
Ja, muss ich da noch zum Friseur ? :D
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 07.04.2011, 23:30

@ Indigo

also das letze Bild von Dez 2010, das war nach meinem Umstyling jetzt mit Tüchlein..

Habe ich voher gar nie nicht gehabt...

Sicher habe ich auch Tücher und Schals jetzt..

und eine Freundin die gaanz tolle Bilder machen kann...

aber:

...ich habe gerade soviel um die Ohren...
hat. Also keine Zeit für Ihre Tina *seufzl*

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 08.04.2011, 11:13

Danke für die komplimente. Ich freue mich auch über Eure Fotos. Jetzt ist meine Neugier wieder befriedigt. ;D
Indigo. Eine schlanke Frau hab ich mir schon vorgestellt und die Frisur ist echt top. Und Du siehst auch gut aus.
Ach , ihr bringt all die Haare so gut hin. Ich brauche schon einiges an Schaumfestiger und Haarspray, dass es hält, mit meinen Naturlocken.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 08.04.2011, 12:07

Ei Rosenfan, nääääh, ich habe Dich anders im Kopf gehabt, mit etwas Kummer im Gesicht, naja, ich kanns nicht so beschreiben.........
Und jetzt guckt da eine hübsche junge Person keck in die Welt.........

indigo, nein, ich hab Dich auch so nicht gesehen.
Jung und elegant schon, aber Du bist ja schon fast überschlank, meine Güte....

Und TinaLI
Das Foto von 2010, also da fehlt mir einfach das Make up.
Entschuldige,wenn ich das so sage, aber ein rotes Näschen sollte man nicht haben, naja, vllt. wenn mal erkältet ist.
Das Tuch, ja, es ist der erste Versuch und das sieht man auch.
Durch das Muster und das ziemlich feste Binden, vermitteln den Eindruck, als würdest Du irgendwie erwürgt, tschuldige, aber ich denke, Lob alleine langt manchmal nicht.
Hast Du schon mal eine Anleitung bekommen,wie man sich richtig schminkt ?
Man könnte es bei den ersten beiden Fotos denken.
Wenn Du Dich daran versuchst, nie eine Grundierung nehmen, die dunkler, als Deine Haut ist.
Rötungen jeder Art bekommst Du mit einem Grünstift unsichtbar.
Augen, unter der Braue ganz helle Töne, Lidschatten, erst mal vorsichtig und mit dem Puder kann man auch das untere Augenlid hervorheben.
Das Makeup bzw. die Grundierung auch über die Lippen machen, da hält der Lippenstift länger. Als Finish kann man ein loses Puder mit einem großen Pinsel leicht verteilen, wenn nötig kann man auch Wangen braun oder leicht rot betonen, sieht gesund aus.....
Und immer dran denken, weniger ist meistens mehr beim Schminken....

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 08.04.2011, 13:19

Ja @tinali, die @vicky gibt Dir gute Ratschläge.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 08.04.2011, 17:29

Ich werd immer noch nicht drüber fertig, was Du ,@indigo, für ein zartes , ja fast zerbrechliches Weib bist.

Und naja, einer muss Tina doch mal sagen, dass man bedeutend mehr machen kann, als es bei den letzten beiden Fotos rüber kommt.
Man kann nicht immer sagen, oh toll o.ä.
TinaLi ist irgendwie noch ungeübt und das muss man ihr sagen, wenn sie was besser machen kann.
Also das nenne ich Hilfe.
Ich hoffe, @ TinaLi, das hast Du auch so verstanden.
Ein Tuch ist sicher schön, aber zurr das nicht so fest um den Hals, so als willst Dich selber würgen.
Du solltest alles lockerer machen. Man muss z.B. einen Blazer nicht unbedingt schließen, eine Weste auch nicht.Mir fehlt bei Dir einfach das Selbstverständliche im wahrsten Sinne des Wortes.
Du musst daran noch ein bisschen arbeiten..........Dich "selbst zu verstehen".
Außerdem bist Du noch jung genug, um auch mal was zu tragen, was nicht so korrekt ist. Das kann ruhig noch en bisschen mehr Pepp vertragen.
Und das Ganze muss auch nicht teuer sein.

mary

Beitrag von mary » 08.04.2011, 17:35

TinaLi, das Bild von Julki 20089, da hast du eine Superfrisur! Steht dir ausgezeichnet. Überlege es dir wieder damit :)

Ich bin kurzhaarig wie eh und je... ;D

Vicky

Beitrag von Vicky » 08.04.2011, 18:02

@ Mary

:eek: Wann issen das?

-das Bild von Julki 20089-

Hilfe, Aliens sind unter uns!!!!!!!!
Schlecht vorbereitete noch dazu! :eek:

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 08.04.2011, 18:12

Ich musste auch eben beim Lesen lachen :lach: :lach:
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 08.04.2011, 18:24

@indigo

:lach: :lach: :lach:

Bye, hab ein schönes .................
Vicky

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 08.04.2011, 18:56

Vicky hat geschrieben: Und TinaLI
Das Foto von 2010, also da fehlt mir einfach das Make up.
Entschuldige,wenn ich das so sage, aber ein rotes Näschen sollte man nicht haben, naja, vllt. wenn mal erkältet ist.
Das Tuch, ja, es ist der erste Versuch und das sieht man auch.
Durch das Muster und das ziemlich feste Binden, vermitteln den Eindruck, als würdest Du irgendwie erwürgt, tschuldige, aber ich denke, Lob alleine langt manchmal nicht.
Hast Du schon mal eine Anleitung bekommen,wie man sich richtig schminkt ?
Man könnte es bei den ersten beiden Fotos denken.
Wenn Du Dich daran versuchst, nie eine Grundierung nehmen, die dunkler, als Deine Haut ist.
Rötungen jeder Art bekommst Du mit einem Grünstift unsichtbar.
Augen, unter der Braue ganz helle Töne, Lidschatten, erst mal vorsichtig und mit dem Puder kann man auch das untere Augenlid hervorheben.
Das Makeup bzw. die Grundierung auch über die Lippen machen, da hält der Lippenstift länger. Als Finish kann man ein loses Puder mit einem großen Pinsel leicht verteilen, wenn nötig kann man auch Wangen braun oder leicht rot betonen, sieht gesund aus.....
Und immer dran denken, weniger ist meistens mehr beim Schminken....
:ja: ;)
@ Vicky
gaaanz vielen lieben Dank für deine Tips...
Nein ich bin dir überhaupt nicht böse..
Ich finde das lieb von Dir..

mary

Beitrag von mary » 09.04.2011, 16:08

Vicky hat geschrieben: Du solltest alles lockerer machen. Man muss z.B. einen Blazer nicht unbedingt schließen, eine Weste auch nicht.Mir fehlt bei Dir einfach das Selbstverständliche im wahrsten Sinne des Wortes.
Du musst daran noch ein bisschen arbeiten..........Dich "selbst zu verstehen".
Wenn das so ist, dann brauch ich auch eine Beratung, wie ich mich als Frau kleiden soll- der Trick mit dem Blazer ist mir auch gänzlich unbekannt :eek: (davon abgesehen, trage ich so gut wie nie einen, eigentlich nur zu Beerdigungen).

Seit Jahren trage ich und besitze ich auch keinen Rock...
:stumm: Frauen gibts, das gibts gar nicht :loldev:

Was ich damit sagen möchte, ich bin nicht der meinung, dass Blüsschen, Rüschchen, etc. eine "echte" Frau ausmachen.

Hih, 20089, wie hin und wieder haben meine Finger nicht mitgemacht :schreiben: hab da so ein kleines Problem mit den einschlafenden Fingern, kommt von den Bandscheibenvorfällen in der Halswirbelsäule.

Vicky

Beitrag von Vicky » 09.04.2011, 18:43

@Mary

Jaja, ich trag auch kaum was was sich Blazer nennt.
Aber TinaLi schon. Sie muss das alles noch richtig lernen, ehe sie vllt. auf salopp schwenken kann.

Maria*

Beitrag von Maria* » 09.04.2011, 21:53

@ Mary
Röcke ? Wat issn dat ? :eek: Kenn ich auch net... :lach:

@ Vicky
Danke fürs "Männe", schreibt sich eben schneller. :D

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 09.04.2011, 23:03

Ja @mary, bei @tinali ist das was anderes.
Kann man nicht mit uns vergleichen.

Übrigens trage ich furchtbar gern Rock oder Kleid. ;D
Warum nicht ?
Wenn ich keine Strümpfe mehr trage, kann ich endlich wieder Rock tragen. :b020
Und im tiefsten Winter trage ich gern Rock mit dicken Strümpfen, wenn Schnee liegt.
Klar, man hat dadurch den Kleiderschrank voller. Muss ja wieder da alles passen :lach: :lach:
Aber von meinen Schuhen her, da passt wenigstens alles zum Rock :ja: und zur Hose.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 10.04.2011, 11:55

Nääääh, ich schreib jetzt nicht nochmal, was ich am liebsten trage. Wers wissen will, der mag am Anfang suchen.................. ;)

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 11.04.2011, 12:20

Röcke und Kleider sind auch was schönes, wenn man die Figur dazu hat. Es gibt schon tolle Sachen. :ja:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 11.04.2011, 18:04

Ich hatte immer schon Lust auf ausgefallenen Sachen, die nicht jeder hat.
Naja, das ist auch heute noch so, wenn auch nur mehr in meinen Kopf.
Was es heute für tolle Klamotten für das Jungvolk gibt, haaaaach, da könnte ich glatt manchmal einen Anfall kriegen, weil das absolut nicht mehr geht.....
Durch Männe hatte ich immer mal die Möglichkeit, in einem "Intershop"
= Laden wo man in der DDR was kaufen konnte, gesetzt den Fall, man hatte D-Mark.
Das war immer schön, wenn alle geguckt haben und ja, ich glaube jetzt auch, ich war schon etwas eitel.............
Naja, warum auch nicht....(und ich bin es immer noch, deshalb bin ich so erschrocken, wie man sich verändert........)

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 11.04.2011, 19:02

Ja, mir geht es auch so @vicky.
Viele Klamotten könnte ich noch tragen aber eben vom Alter her nicht.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 11.04.2011, 19:31

Mir ist das nicht leicht gefallen, das zu akzeptieren indigo.......
Aber man will ja auch nicht, dass die Leuts sich kaputtkichern, wenn man sich was aus der Teenie-Eckke überstreift. :D

Trotzdem, ich hab noch ein paar sachen, die lass ich mir auch vom Alter nicht vermiesen.
Meine Jeans mit Glitzersteinchen und nachgemachten Flicken............

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 11.04.2011, 20:56

Ich hab auch noch so eine Jeans, da sind an den Hintern-Taschen :lach: Glitzersteinchen drauf.
Ist ja auch wieder jetzt modern.
Die Jeans ist mir nur zu weit geworden.
Ich hebe das aber auf, ist mir zu Schade für den Rot-Kreuz-Sack. ;D
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Maria*

Beitrag von Maria* » 11.04.2011, 21:25

Was die Mode angeht, habe ich das was man Geschmacksverirrung nennt...als Teene ganz schlimm, dann kam eine Pause wo ich auch mal Intershop-Klamotten tragen durfte.
Jetzt trage ich eher sehr leger und sehr bunt und in Farbe...
Also geblümte Hosen plus karierte Bluse dazu gestreifte Socken.
Männe läßt mich immer zehn Meter vor sich gehen... :cool:
Sogar mein ältester Bruder hat immer gesagt: du trägst viel zu bunte Sachen...
Keine Ahnung, wer mir dieses Gen vererbt hat. :lach:

charlie14

Beitrag von charlie14 » 12.04.2011, 10:12

So Haare braun gefärbt :D Sieht viel besser aus XD

Allegra

Beitrag von Allegra » 12.04.2011, 18:06

So Haare braun gefärbt Sieht viel besser aus XD
Wirklich Charlie :D Ich seh nichts :nein:

Maria*

Beitrag von Maria* » 12.04.2011, 18:15

Charliiiie ! Ich kann auch nichts sehen...
Ja wo bleibste denn ? ;D

Vicky

Beitrag von Vicky » 12.04.2011, 19:12

Ich seh auch nix.............

@ Maria
Also ich glaub Dir das jedenfalls nicht, mit Deiner bunten Kreation....

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 12.04.2011, 20:21

Der 1. April ist doch schon vorbei ? :lach: :lach:
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Maria*

Beitrag von Maria* » 12.04.2011, 20:54

@ Vicky
Doch das stimmt. Selbst meine Mutter guckt manchmal schräg, wenn ich im Sommer bunt über eck gehe.
In der kühleren Jahreszeit trage ich etwas dezenter. :lach:
Hier der Beweis:
Das Bild ist 10 jahre alt, aber ich bin meinem Stil treu geblieben. :D
Man beachte T Shirt und Hose.

Bild[/url]

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 12.04.2011, 21:00

Ich hätte es Tatsache auch nicht geglaubt.
Hat das eine Ursache ? :lach: :lach:
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Maria*

Beitrag von Maria* » 12.04.2011, 21:04

KEINE Ursache, Indigo. :lach:

mary

Beitrag von mary » 13.04.2011, 10:51

Sachen gibts ;D

Ich bin eher der dezente Typ. So fühle ich mich wohl.

Maria*

Beitrag von Maria* » 13.04.2011, 17:26

mary hat geschrieben:Sachen gibts ;D

Ich bin eher der dezente Typ. So fühle ich mich wohl.
Mary, die bunten Klamotten lenken von meiner großen Nase ab... :D

Vicky

Beitrag von Vicky » 13.04.2011, 18:24

Maria, entschuldige, aber Du meinst wohl, das is der Beweis ?

Das ist eindeutig zu Hause, oder in einem geschlossenem Raum.
Ein Bett is auch in der Nähe, oder ?

Also wenn ich daheim bin und z.B. mit den Katzen herumalbere, seh ich auch nicht besser aus.

Jetzt suchste mal ein Foto, was draußen unter Leuten gemacht wurde.
Und ja, vllt.ist es gut, wenn Du von Deiner langen Nase ablenkst, ich glaube, die wird noch länger mit jedem Kram, den Du versuchst uns aufzuschwatzen.

mary

Beitrag von mary » 13.04.2011, 18:45

Maria* hat geschrieben:
mary hat geschrieben:Sachen gibts ;D

Ich bin eher der dezente Typ. So fühle ich mich wohl.
Mary, die bunten Klamotten lenken von meiner großen Nase ab... :D
Nun, die Nase ist das Körperteil bei mit, mit dem ich vollends zufrieden bin :rolleyes:

Vicky

Beitrag von Vicky » 13.04.2011, 19:18

Oh wie schön, endlich mal ein Mensch, der mit was zufrieden ist.....

Ich hau ab Leute, habt noch einen schönen Abend,
bye
Vicky

mary

Beitrag von mary » 13.04.2011, 19:57

Oh, ich bin mit vielen Sachen zufrieden- meine grünen Augen gefallen mir auch unverschämt gut :D

Vicky, ich glaube nicht, daß du mit dir selbst nur unzufrieden bist... :rolleyes:

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 13.04.2011, 20:13

Vicky hat geschrieben: die wird noch länger mit jedem Kram, den Du versuchst uns aufzuschwatzen.
genau ;D
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Maria*

Beitrag von Maria* » 13.04.2011, 21:19

@ Mary, ich habe auch grüne Augen, aber schön waren die mal...
Stell doch mal ein Foto rein, du fehlst noch. :ja:

Mädels ich verarsche euch doch nicht, jeder aus meiner Familie hat mindestens einmal zu mir gesagt, daß ich Geschmacksverirrung habe. Foto suche ich noch raus, habe aber viele weggeschmissen, weil ich die selber doof fand. :lach:
Mein Mann ist Zeuge, ich lüge nicht. :ja:

Maria*

Beitrag von Maria* » 13.04.2011, 21:21

mary hat geschrieben:Oh, ich bin mit vielen Sachen zufrieden- meine grünen Augen gefallen mir auch unverschämt gut :D

Vicky, ich glaube nicht, daß du mit dir selbst nur unzufrieden bist... :rolleyes:
Mary, mit 43 war ich auch noch zufrieden mit mir. :D

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 13.04.2011, 22:09

Ach ja, mit 43 J. !!!

da war ich noch schön schlank usw. :2f99291259f7c7b245884e1a055fdef7
keine Speckröllchen in der Taille.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Maria*

Beitrag von Maria* » 13.04.2011, 22:17

Vicky hat geschrieben:Maria, entschuldige, aber Du meinst wohl, das is der Beweis ?

Das ist eindeutig zu Hause, oder in einem geschlossenem Raum.
Ein Bett is auch in der Nähe, oder ?

Nee Vicky, so gehe ich auch in die Öffentlichkeit ! :eek:

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 13.04.2011, 22:23

Na, wenn Du Dir selbst darin gefällst ? :ja:
Fällst nur scheinbar auf :lach:
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Allegra

Beitrag von Allegra » 14.04.2011, 03:38

Lauter Grünäugige hier :eek:

mary

Beitrag von mary » 14.04.2011, 12:25

Maria* hat geschrieben:
Mary, mit 43 war ich auch noch zufrieden mit mir. :D
Meinst du, unzufriedenheit gehört zum Älterwerden wie... dritte Zähne? ;D

Da teile ich deine Mienung nicht- je älter ich werde, um so zufriedener werde ich... vor allem mit sich selbst.
Früher habe ich meine Augen kaum wahr genommen :/

mary

Beitrag von mary » 14.04.2011, 12:26

Maria* hat geschrieben:@ Mary,
Stell doch mal ein Foto rein, du fehlst noch. :ja:
Wenn ich neue Frisur habe, auf jeden Fall :cool:

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 14.04.2011, 14:13

@Allegra: Ich bin auch Grünäugig. :D
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Maria*

Beitrag von Maria* » 14.04.2011, 14:53

@ Mary
O.k. man freut sich schon. Aber nicht vergessen. ;D

Und was das Älterwerden betrifft, ab 40 fangen die Krankheiten an. Bei dem einen früher, bei anderen eben später.
Und was das Aussehen betrifft...ach vergiß es. :rolleyes:

Maria*

Beitrag von Maria* » 14.04.2011, 15:01

Fast vergessen, ein ganz frisches Foto von meiner modischen Zusammenstellung meines Outfits. Extra mal schnell für euch kreiert. Also Männe findets gut so, meint er. Ich auch. :D

Bild[/url]

Bloß die Hausschuhe passen nicht dazu...

mary

Beitrag von mary » 14.04.2011, 15:14

Maria* hat geschrieben:@ Mary
O.k. man freut sich schon. Aber nicht vergessen. ;D

Und was das Älterwerden betrifft, ab 40 fangen die Krankheiten an. Bei dem einen früher, bei anderen eben später.
Oh, bei mir haben die Krankheiten und Gebrechen schon früh angefangen; vielleicht deshalb gewann ich anderen Blick für verschiedene Dinge, Maria :cool:
Jetzt freue ich mich für jeden unbeschwerten Tag ;D

Mit dem Foto der neuen frisur könnte es allerdings dauern, da ich vor 4 Wochen erst meine Haare habe kurz schneiden lassen :lach:

Maria*

Beitrag von Maria* » 14.04.2011, 15:24

@ Mary

Wenn du es so siehst hast du natürlich Recht. Viele ändern ihre Lebenseinstellung nach einer überwundenen Krankheit und leben dann viel bewußter. :ja:
Ich bin aber auch dankbar für jeden Tag an dem es mir gut geht.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 14.04.2011, 18:30

@maria, xlol.gif das ist jetzt nicht Dein Ernst ?
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 14.04.2011, 18:36

Maria und Mary, ich freue mich schon mit Euch, wenns Euch mal gut geht.
Mich drückt manchmal nur das Alter, denn das variiert.
Es gibt Tage, da bin ich über 100 und auch welche, wo ich denke,ich hab grade die 20 überschritten....gut, da komme ich aber schnell in die Wirklichkeit, wenn ich z.B. die Treppe herunter rennen will, wie einst....

Sodele @ Maria .
Nun zu Dir!
Willst Du jetzt ernsthaft sagen, dass das ein gutes Outfit ist ?
Wenn Du das ernst meinst, dann würde ich sagen, Mädchen, in welchem Zirkus trittst Du auf ?

Die Jacke ist ganz okay. Dazu kannst Du aber nicht so eine bunte Hose tragen und erst Recht nicht dazu noch diese Bluse.
Ich würde sagen, dazu eine schwarze Hose und ein schwarzes Shirt und einen Schal in der Farbe der Rosen.
Oder es get auch ein dunkelrotes Oberteil plus einem schwazen Schal oder auch nix.
Oder ein beige Hose und ein helles Shirt, was die Farbe hat, wie eine in der Jacke.
Ich denke aber immer noch, Du veräppelst uns...............
Wenn nicht, brauchst Du etwas Nachhilfe...
Wenn Dir das aber so gut gefällt, was Du da trägst, dann empfehle ich noch eine klein rote Knollennase.
Du hast gesagt, Du kannst mit Kritik umgehen...........

mary

Beitrag von mary » 14.04.2011, 18:37

Ich glaube, das ist Marias Frohnatur, die auch vor der Einrichtung des Wohnzimmers nicht halt macht :D

Auch wenn es für mich nix wäre, finde das durchaus interessant. maria, eins ist sicher- eine Depression bekommst du sicherlich nie :D

Vicky

Beitrag von Vicky » 14.04.2011, 18:55

Die vllt.nicht, aber bestimmt schlimme Augenfehler, wenn es so flimmert
kunterbunt vor den Guckerchen..........

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 14.04.2011, 19:06

mary hat geschrieben:Ich glaube, das ist Marias Frohnatur, die auch vor der Einrichtung des Wohnzimmers nicht halt macht
xlol.gif Das sehe ich jetzt erst.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 14.04.2011, 19:17

Leute, nun ist genug gegackert.
Lasst uns lieber überlegen,wie wir Maria beibringen, was geht und was nicht.
Falls sie das überhaupt will............

Ich sage für heute bye
Wünsche Euch einen schönen Abend
Vicky

mary

Beitrag von mary » 14.04.2011, 19:34

Vicky hat geschrieben:Leute, nun ist genug gegackert.
Lasst uns lieber überlegen,wie wir Maria beibringen, was geht und was nicht.
Über Geschmavck lässt sich bekanntlich nicht streiten, also jeder nach seiner Fasson :juggle:

Allegra

Beitrag von Allegra » 14.04.2011, 19:37

Bloß die Hausschuhe passen nicht dazu...

Das, meine süsse Maria, ist die Untertreibung des Jahrhunderts!!!

Nein im Ernst Maria, du bist doch eine hübsche Frau u. kein bunter Kakadu.
Sollen wir dir eine kostenlose Stilberatung geben?
Wenn es dir allerdings so gefällt , dann erübrigt sich das u. kann es verstehen (besser gesagt ich muss es)
Das soll keine Kritik an dir persönlich sein, jedem wie es gefällt. Du musst damit rumlaufen nicht ich! Nur ich könnte es nicht und mein Männe würde mich so nicht auf die Strasse lassen.

Nichts für ungut Maria :D

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 14.04.2011, 19:56

Ich bin jetzt neu und kenne euch alle nicht, aber vielleicht nimmt uns Maria ein wenig auf den Arm?

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 14.04.2011, 20:50

indigo hat geschrieben:Der 1. April ist doch schon vorbei ? :lach: :lach:
@sara
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Maria*

Beitrag von Maria* » 14.04.2011, 21:15

@ Alle
NEINich will euch nicht verarschen !!!Ich will damit zum Ausdruck bringen das ich genau so mal schnell zum Einkaufen gehe wenn mir danach ist.
Und sooo schlimm ist es doch auch nicht...ich finde Bluse und Hose passen zusammen...Gut, die Jacke ist fehl am Platz.
Diese Jacke trug ich zu gern mit der Hose vom 1. Bild weiter oben.
Ich meine diese Blumenhose. Die ist aber leider Geschichte.
Aber ich kann ja noch an mir arbeiten... :ja:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 14.04.2011, 22:04

@ Maria

:ja:
Trotzdem schön Dich mal per Bild kennen gelernt zu haben

Maria*

Beitrag von Maria* » 14.04.2011, 22:10

Ganz meinerseits Tina, aber ich muß wohl auch erst Untericht in Sachen Mode nehmen... ;D

Allegra

Beitrag von Allegra » 15.04.2011, 04:07

:winkW

Vicky

Beitrag von Vicky » 15.04.2011, 11:39

Ich habe auch jetzt noch manchmal das gefühl, Maria will uns veräppel.
Aber ich fürchte, sie sieht das vllt.wirklich nicht.

@ Allegra

Einen Kommentar zu den Hausschuhen hab ich mir verkniffen, aber da hab ich wirklich lachen müssen.

@ Maria

Da ist was dran, über Geschmack kann man sich streiten.
Aber glaubs mir einfach, diese Zusammenstellung ist einfach unmöglich.
Auch wenn es Dir vllt. gefällt, es geht trotzdem nicht.
Es gibt einige Muster, die kann man zusammen tragen, das stimmt, aber da muss man schon ein richtiges Gespür dafür haben, ansonsten wärst Du auf der sicheren Seite,man muss nur eine einfache Regel zu beachten.

Beispiel:Bei der Jacke geht immer nur was einfarbiges, sowohl Hose oder Rock und auch die Oberteile.
Ich würde Ober-und Unterleil einfarbig wählen in einer Farbe, die sich im Muster der Jacke wiederfindet.
Und diese Hose, ja die ist gut. Aber nur im Garten, beim Saubermachen, beim Malern.........
Was ich von Dir sehe, Mann, Du bist doch ne hübsche Frau, und dick biste auch nicht, ich glaube, das hast Du mal gesagt, also zeig das auch und mach Dich nicht so bunt, dass einem die Augen flimmern.
In diesem Outfit, mal angenommen wir würden zusammen in ein Cafe wollen, also so würde ich Dich einfach nicht mitnehmen.
Und wenn Du jetzt denkst, was ist denn so schlimm, ich bin ja nich nackt, es ist nun einmal so, auch bei aller Eigenwilligkeit, wir leben in einer oberflächlichen Gesellschaft und die verzeiht Deine Zusammenstellung nicht. Es ist egal, was für ein Mensch da drin steckt, leider wird man eben auch an äußerlichen Dingen gemessen.

Möchtest Du, dass wir uns da ein wenig um Dich kümmern ?
Ich würde es gerne tun, andere sicherlich auch hier, aber das musst Du selber wollen.

Und wegen Deinem Hohlkreuz. Naja, vllt musst Du nicht 2 Größen größer kaufen, achte einfach auf den Schnitt.
Z.B. Hinten lockerer Fal,aber die Taille wenigstens betont. Du kannst doch ruhig zeigen, was an Dir hübsch ist............ :ja:

Maria*

Beitrag von Maria* » 15.04.2011, 14:45

@ Vicky
Oh, das wird wohl eine schwere Geburt, weil ich von der Sorte Hosen noch 7-8 Stück in allen Muster-und Farbvarianten habe.
Die gehören zu meiner Sommergaderobe plus ebenso farbigen Oberteilen.
Des weiteren besitze ich einen beigen Trenchcoat, der figurbetont ist und ganz gut passt (Gr. 44).
An Hosen hab ich noch einige Jeans, aber die ziehe ich nicht an, wenn es zu warm ist.
Und von der letzten Beerdigung gibt es noch ein elegantes schwarzes T Shirt mit Perlenstickerei. Das mag ich aber nicht anziehen, weil man da jedes Katzenhaar drauf sieht.
Ich setze heute aben ein paar Fotos rein, nur von den Klamotten aber. Da kannste dir mal ein Bild machen. :ja: Und alle anderen auch. :D

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 15.04.2011, 14:53

@Maria. Geschmäcker sind ja verschieden, und wenn Du Dich so wohl fühlst, dann zieh Dich so an. Es passt zwar nicht so zusammen , aber wenn es Dir gefällt, dann bleib so. Wenn Du Lust hast, dann kannst Du ja ein bischen was ändern, vielleicht ein einfarbiges Shirt dazu. Wenn Du jetzt nach der Mode gehst und andere Klamotten trägst, dann fühlst Du Dich nicht wohl.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Maria*

Beitrag von Maria* » 15.04.2011, 15:01

Rosenfan hat geschrieben:@Maria. Geschmäcker sind ja verschieden, und wenn Du Dich so wohl fühlst, dann zieh Dich so an. Es passt zwar nicht so zusammen , aber wenn es Dir gefällt, dann bleib so. Wenn Du Lust hast, dann kannst Du ja ein bischen was ändern, vielleicht ein einfarbiges Shirt dazu. Wenn Du jetzt nach der Mode gehst und andere Klamotten trägst, dann fühlst Du Dich nicht wohl.
Da ist was dran, an allem was du sagst... ;D

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 15.04.2011, 15:18

Vicky hat geschrieben:Und diese Hose, ja die ist gut. Aber nur im Garten, beim Saubermachen, beim Malern.........
G e n a u !!!
Ich habe zu Hause auch nur Leggings an aber die passen zum Oberteil. ;D
Vicky hat geschrieben:In diesem Outfit, mal angenommen wir würden zusammen in ein Cafe wollen, also so würde ich Dich einfach nicht mitnehmen.
xlol.gif :tschuldigung
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

mary

Beitrag von mary » 15.04.2011, 15:22

Oh, so krass würde ich das nicht sehen- ich freue mich jedes Mal, wenn ich jemand bekannten in der Stadt treffe, und wir auf einen Kaffee oder Eis gehen. Unabhängig davon, wer was grad mal anhat ;D

Allen Menschen recht getan, ist ne Kunst, die niemand kann.... könnte doch sein, daß jemand meinen Auzug zum Göbeln findet??? :cool:

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 15.04.2011, 15:23

@mary: So sehe ich das auch. :cool:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Maria*

Beitrag von Maria* » 15.04.2011, 15:29

...ich weis nicht so recht, wenn ich euch hier so reden höre, werde ich wohl meinem Stil treu bleiben. :yau:
...mit kleinen Veränderungen nach euren Tipps vielleicht...?

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 15.04.2011, 15:36

Als einfachen Tipp: immer nur 1 gemustertes Teil, den Rest einfarbig.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 15.04.2011, 15:55

@maria,
nur DU musst Dich wohlfühlen. :lach:
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

mary

Beitrag von mary » 15.04.2011, 16:40

Genau, Maria, oder wie es auch anders heisst....

sage mir nicht, wie ich zu leben habe, weil du für mich auch nicht stirbst!


;D

Maria*

Beitrag von Maria* » 15.04.2011, 17:30

Diese Kombination mag ich genau so, geht das ?

Bild[/url]

Und das ?

Bild[/url]

Den Rest kombiniere ich nach Bedarf. Allerdings ist das nicht alles...meine "Zu-Hause" Klamotten sind nicht fotogen. :D

Bild[/url]Bild[/url]

Bild[/url]

Bild[/url]

Bild[/url]

Ich denke, das reicht. Der Rest ist ähnlich.




























Bild[/url]

Maria*

Beitrag von Maria* » 15.04.2011, 17:32

Aber die Platzverschwendung war nicht beabsichtigt... :eek: :eek: :eek:

Allegra

Beitrag von Allegra » 15.04.2011, 18:43

Maria hier mal eine kleine Stilberatung......................

Bild

ich hab erstmal farblich umgestaltet

Bild

hier nochmal, die Farben zu wechseln war ja an sich kein Problem, aaaaaber

Bild

dich auszuziehen schon eher u. ich hab nich unter die Hose gespickelt
:winkW

Allegra

Beitrag von Allegra » 15.04.2011, 18:45

Also ich finde es einigermaßen gelungen......................oder?

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 15.04.2011, 18:53

Naja, so sieht das ja annehmbarer aus.

@maria, Du bist einfach süß. :D
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 15.04.2011, 19:04

Naja Leuts,

der Wohlfühleffektmag ja ein triftiger Grund sein, aber man kann sich bestimmt auch gut fühlen, wenn man es weniger bunt macht.
Da ist das hübsche Shirt oder Top mit der Katze drauf, da passt doch prima
zu Jeans und man hat noch ein bisschen Raum, eine farbenfrohere Jacke dazu zu tragen.

Die jetzt sagen, Maria soll ruhig das anziehen, was sie mag.....
Sie soll ja auch nichts anziehen, wo sie sich unwohl fühlt, aber wenn ihr Maria genau dazu ratet, ich weiß nicht, ob das richtig ist.
Habt Ihr schon mal dran gedacht, dass man alleine nur durch die Klamotten in bestimmte Kreise eingeordnet wird, in denen man nicht sein möchte?
Es ist nun mal so, da kann man es drehen und wenden, wie man will.
Okay, wenn einem das natürlich egal ist, mag man eben anziehen, was einem so in die Hände fällt.

Ich hatte auch mal solche Hosen, aber mein Gott, das ist 20 Jahre her .
Woher haste die überhaupt , Maria ?
Ja sicher, die sind leicht. Aber leichte Sommerhosen gibts auch einfarbig.

Ich habe früher gerne Kittelschürzen getragen, solche aus Kunststoff.
Ja, das ging schnell, man war angezogen im Sommer,wie im Winter, auch wenn man da drin im eigenem Saft geschmort wurde und anfing zu stinken,wie ein unkastiertes Frettchen..........

Ja was machts, ich hab mich halt drin wohlgefühlt und ja, schnell mal zum
Bäcker, mit einer Nachbarin geschwatzt, die auch so ein Ding anhatte, man wars ja so gewöhnt.

Und wenn man jetzt Maria sagt, dass sie es richtig macht, wenn sie sich eben drin wohlfühlt, also solche Freunde würde ich nicht unbedingt
wollen.
Man sieht nun mal zuerst die Klamotten und nicht den Menschen, der drinsteckt. Ich finde das Leben leichter, wenn ich erst mal nicht auffalle, Wer und wie ich wirklich bin, wer will das denn draußen in der Welt wirklich wissen ?
Und die, die es wissen, okay, die stoßen sich nicht an meiner Jogginghose und einem Oberteil, wo ich noch 2 Leute mit reinpacken könnte.

Hab ich heute gesehen.
Blue-Jeans, dazu eine sehr farbenfrohe Bluse, mit viel rot im Muster.
Dazu trug die Frau ein rotes Tuch, neckisch die Zipfel an der Seite und einen Gürtel in der Farbe des Schals.
Alles in allem ein fröhliches Oufit und trotzdem wirkte es chic.
Gesehen im Wenz-Katalog heute.

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 15.04.2011, 19:23

Kombination 1 geht so. Die Farbe der Blumen im Shirt passt nicht ganz zu der der Hose (die mir persönlich nicht gefällt), aber es geht im Vergleich zum obersten Bild, wo ich dachte du willst uns veralbern (sorry, aber ich hab Neuen-Bonus ).
Kombination 2 passt meiner Meinung nach nicht zusammen. Die Hosen würde ich mit einfarbigen Shirts tragen in der Farbe eines der Streifen in der Hose.
Richtig gut gefällt mir von Bild 3 das rot-weiße Shirt. Das zu einer schönen Jeans oder einer weißen Hose würde top aussehen.
Auch die anderen Oberteile passen super zu Jeans.

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 15.04.2011, 19:24

Allegra, da hast du dir ja richtig Mühe gegeben, da sieht man, was das ausmacht - nicht so viele Muster!
Und die Beine sind super :D

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 15.04.2011, 20:07

Ich denke mal, man kann @maria in dem Alter nicht mehr ändern.
Ihr Geschmack hat sich gefestigt. ;D

Aber ich habe das ja schon mal in irgendeinem Thread im Forum geschrieben, ich achte schon sehr drauf, dass ich etwas schick gekleidet bin. Da muss man auch nicht viel Geld ausgeben, habe ich auch nicht mehr seit ich Rentnerin bin. Aber trotzdem liegt das an jeden selbst, was man aus sich macht.

Und die @maria sieht ja nun ganz flott aus und ganz jung. Da könnte sie schon was aus sich machen. :ja:
Ich habe das vergessen, hatte die @maria Kinder ?
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 15.04.2011, 20:10

Achja, 2 Kinder hat sie und was sagen sie zu Deinem Geschmack @maria?
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Maria*

Beitrag von Maria* » 15.04.2011, 21:02

...............und als ich den ersten Schock überwunden hatte......

WEIBER, das haut ein ! :lach: :lach: :lach:

Danke für die Stilberatung ! Einfach klasse !
ABER, nicht ganz mein Ding, weil:

Nr.1 Hose zu dunkel, sonst o.k.
Nr.2 Jacke zu schwarz, sonst...naja
Nr.3 WAHNSINNS-Beine ! Danke, Allegra !

@ Vicky
Warum bloß hast du immer so Recht ?

@ Indigo
Hast auch Recht, aber ich nehme mir euren Rat mal zu Herzen.
Und: ich habe 1 Sohn, mehr nicht.

Ich danke allen für die Stilberatung via Internet.
Hoffentlich finde ich mich nicht unter Google in der Kuriositätenecke wieder... :eek:

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 15.04.2011, 21:23

@maria und Dein Sohn mit Freundin findet das auch toll ?
Mein Sohn würde mir aber was sagen.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 15.04.2011, 21:33

Naja, keiner soll sagen, ich hätts nicht versucht :D

Maria*

Beitrag von Maria* » 15.04.2011, 21:56

indigo hat geschrieben:@maria und Dein Sohn mit Freundin findet das auch toll ?
Mein Sohn würde mir aber was sagen.
Indigo mein Sohn wurde gerade von seiner Liebsten verlassen.
Jetzt sitzt er allein da unten am Bodensee....hat wegen ihr im Januar das elterliche Heim verlassen.
Und außerdem ist er auch kein Modefreack...der Apfel fällt nicht weit vom Pferd.

Maria*

Beitrag von Maria* » 15.04.2011, 21:58

Sara hat geschrieben:Naja, keiner soll sagen, ich hätts nicht versucht :D
Das macht doch nichts, der Mensch ist eh nicht erziehbar... ;D

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 16.04.2011, 06:26

@ Allegra
Ich würde gerne deinen Schrank haben,der sieht nach Nostalgie aus und sowas mag ich gut leiden.Lg Rose
:eek: :D :D :D

Maria*

Beitrag von Maria* » 16.04.2011, 18:59

Rose hat geschrieben:@ Allegra
Ich würde gerne deinen Schrank haben,der sieht nach Nostalgie aus und sowas mag ich gut leiden.Lg Rose
:eek: :D :D :D
Das ist mein Schrank und den hat Männe selbst gebaut, alles solide Handarbeit. Drei Monate hat er dran rumgewerkelt. ;D

Vicky

Beitrag von Vicky » 16.04.2011, 19:22

@ Maria

Nääääh, ich hab nicht immer Recht. Ich galube sogar, dass es niemanden auf der Erdenscheibe gibt, der immer Recht hat!

Also Modenschau Nr. 2:

Im Ansatz , was die Farben angeht, da hast Du jedenfalls besser ausgesucht, als beim ersten Mal.
Obwohl Du gleich wieder meckerst, was Dir da nicht gefällt.

Sage mal,wie kommst Du überhaupt auf den Gedanken, Du wärest zu dick ?

Aber weiter mit den Sachen. Bei allen drei Kombinationen kann man eigentlich aufatmen und sagen, jetzt hat sie's.

Aber Maria, Du hast es immer noch nicht.
Warum um Himmels Willen machst Du aus Dir fast ein geschlechtsloses Wesen?
Keine Taille, zu lange Jacken und Busen, das sieht irgendwie aus, als wärst Du ein Viereck.
Gut, das mit dem Rock, das geht schon. Hast Du da die bunte violette Hose hinter Dir versteckt ? Hast Du Angst, die maust Dir jemand, oder was issen das, was da durch Deine Beine schimmert.

Und diese weiten Schlapperhosen, Mann, damit verkürzt Du Deinen Unterkörper extrem und die langen Sachen drüber verstärken das noch.
Vllt. trägst Du die Oberteile mal nicht drüber, das würde die Optik sicher schon verbessern Also Blusen oder Pullis, nicht die Jacken....

Und falls Du so einen kurzen Rock trägst, solltest Du Schuhe mit Absatz tragen, falls Deine Knöchelchen das zulassen.
Kannst aber auch Turnschuhe anziehen, jung genug siehst Du ja noch aus.
Am liebsten würde ich Dich herzaubern und Dich ummodeln.
Ja auch Makeup --- und die Haare könnten etwas Pep vertragen. Im Ganzen etwas stufiger geschnitten, vllt. auch mal eine flotte Farbe.....
Aber empfohlen vom Fachmann!!!!!!!

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 16.04.2011, 20:00

Ääääähm Vicky, schreibst du grad über Allegras Retusche???
Ich glaub, du hättest es auch nicht hinbekommen, hinter die O-Beine Marias Wohnzimmer hinzuretuschieren :D

Vicky

Beitrag von Vicky » 16.04.2011, 20:15

Ich fürchte, mir ist da was entgangen......obwohl ich mal kurz geguckt hatte, was es Neues gibt.
Hat Allegra alle 3 Bilder etwa gemacht ?
Ich glaube, ich versteh jetzt einen Satz von Maria.........ich konnte mir keinen Vers drauf machen.

Naja, lasst mich nur doof sterben :D

Ich mach mich mal vom Acker, lassts Euch gut gehen......
Bye
Vicky

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 16.04.2011, 20:20

Ja, Allgera hat halt mit einfachen Mitteln versucht, das IST des Fotos von Maria etwas zu verändern. Und DAFÜR ist es gut, finde ich.

Maria*

Beitrag von Maria* » 16.04.2011, 21:32

@Vicky...

...du bist ein Schatz !
Hast du doch echt geglaubt ich hätte mich 3x umgezogen... xlol.gif
Nääääh ! Das sind Allegras irre Fotomontagen !
Wenn ich solche Beine hätte, wäre ich doch längst schon in Hollywood beim Film.

Also, ich trage nur Make up, sonst nichts , die Augen schminke ich grundsätzlich nicht mehr weil ich zu Lidrandentzündungen neige und innerhalb von 3 Jahren mir 2 Hagelkörner wegoperieren lassen mußte. War echt unangenehm.

Und meine Haare...ein einziger Alptraum. Stark fettend und widerborstig. Und jeden Tag waschen ?
:nein:

mary

Beitrag von mary » 16.04.2011, 21:40

Maria* hat geschrieben: Nääääh ! Das sind Allegras irre Fotomontagen !
Wenn ich solche Beine hätte, wäre ich doch längst schon in Hollywood beim Film.
Also gegen solche Beine, die Allegra bastelt, hätte ich auch nichts einzuwenden ;D

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 16.04.2011, 23:00

@vicky xlol.gif bist drauf reingefallen.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 17.04.2011, 17:59

@ indigo

klar,volle Kanne bin ich reingefallen.....
Da kannste mal sehen, wie leicht das ist. Aber trotzdem, dafür war der Ansatz doch recht gut und ich wäre froh, wenn Maria sich etwas dran halten würde. Und das mit den Proportionen, ja, da isses egal, wer das nun gemacht hat, das Mädchen Maria sollte ruhig mal etwas Figut zeigen....

Und der Reinfall hat für einige Lacherei geführt, und wie ihr wisst, lachen ist gesund und hält jung. :D

Vicky

Beitrag von Vicky » 17.04.2011, 18:04

@ Maria

Hagelkörner ? Meinst Du Gerstenkörner in der Größe eine Hagelkorns ?
Ja, das muss unangenehm sein. Zum Glück bin ich bis jetzt von sowas verschont geblieben........

Und Du !!!!!
Was issen da so schwierig dran, wenn Du Dich 3 mal umziehst ?
Ich hab das echt gedacht.
Aber egal, trotzdem hat Allegra schon in die richtige Richtung gewiesen!!!!

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 17.04.2011, 18:30

Ja aber ich glaube, @maria können wir nicht mehr zum Umdenken führen.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Maria*

Beitrag von Maria* » 17.04.2011, 19:13

@ Vicky
Hagelkörner sind abgekapselte Entzündungen der Talg oder Schweißdrüsen am Lidrand (oder so ähnlich). Auch Chalazion genannt. Meine Augenärztin hat mir empfolen auf Kajalstrich zu verzichten. Gut, dann mach ich das.
Und verzweifle nicht wegen meines irren Geschmackes, was meine Gaderobe betrifft...ich arbeite dran, ehrlich.

@ Indigo
Vielleicht, könnt ihr mich doch zum Umdenken bringen...ich muß ja nicht wie des Kaspers seine Frau rumrennen. ;)
Manches sieht man erst anders, wenn man darauf aufmerksam gemacht wird. Ich hatte nie jemanden, der mich in Sachen Mode beraten hat. Ich bin mit drei Brüdern aufgewachsen und war deshalb vielleicht nie so richtig "Mädchen". Na gut, eine Entschuldigung ist das nicht, aber etwas könnte schon dran sein. :rolleyes:

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 17.04.2011, 19:23

Hast Du keine Freundschaften ?
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 17.04.2011, 19:38

indigo, brauchst Du ne neue Brille ? :P
Maria hat das doch schon öfter erwähnt, dass es an Freundinnen hapert und sie auch wenig Kontakt hat in die "Draußenwelt".
Und bei uns übt se jetzt... ;)

Maria, wenn Du kein Kajal nehmen willst, weil Du Schwierigkeiten kriegst, also so wichtig ist das nun auch nicht.
Ich mache auch recht wenig am Auge. Ich habe ein trockenens Auge, d.h. zwei und das drückt dann immer fürchterlich, wenn nur ein Stäubchen von
dem Zeugs ins Auge kommt.

Und ich hatte wirklich noch nie zum Glück so ein Dingens am Auge und hoffe auch, dass das so bleibt.

Leute, ich muss jetzt gehn..............
Schönen Restabend noch und einen guten Start in die Woche...........
Bye
Vicky

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 17.04.2011, 21:13

Ach @vicky, stimmt, ich erinnere mich ;)

Keinerlei Freundschaften, auch keine gemeinsamen mit Mann usw. ???
Kann ich mir gar nicht vorstellen.
Mein Mann hat auch viele Kumpels und die haben wieder Frauen.
Man ist nicht befreundet aber man sieht sich.
Naja, kannste nichts machen. :ja:

Ich hatte auch früher mal so Gerstenkörner, ab und zu.
Kannst auch keine Wimpern tuschen ?
Kajal muss man ja nicht unbedingt.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Maria*

Beitrag von Maria* » 17.04.2011, 21:15

@ Indigo
Vicky hat es ja schon geschrieben...dem habe ich nichts hinzuzufügen, außer daß ich jetzt so was wie Forums-Freundschaften habe. :D :D :D

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 17.04.2011, 21:25

Naja @maria aber real ist das eben nicht.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Maria*

Beitrag von Maria* » 17.04.2011, 21:29

indigo hat geschrieben:Naja @maria aber real ist das eben nicht.
.

Hmm...ich kenne es nicht anders. Aber zum Quatschen finde ich ab und zu mal jemanden.
Deshalb bin ich ja auch in dieses Forum gegangen. :D

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 17.04.2011, 21:47

indigo hat geschrieben:Naja @maria aber real ist das eben nicht.
Ich gebe da Indigo viollkomemn recht...

Freundschaften ist...

sich kennen, sich akzeptieren...


Was halt eine echte Freundschaft aus macht

Wir hier ?
ein bunt zusammen gewürfelter Haufen von Frauen die sich schreiben

Maria*

Beitrag von Maria* » 17.04.2011, 23:18

@ Tina
Ich sehe das anders:
hinter deinem "bunt zusammen gewürfelten Haufen" stecken Frauen die Wünsche und Meinungen haben, die eine Seele haben, die leben und zuhören können. Frauen die Enttäuschungen erlebt haben oder ihre Freude mit anderen teilen wollen...Forum ist vielleicht für die Betreiber etwas Neutrales, aber für die meißten von uns doch ein klitzekleines Stück vom Leben...
Und warum bist du dann hier ? Aus Langeweile vielleicht ? Nein, das glaube ich nicht...ich denke du, Tina, suchst auch Menschen die dir zuhören und denen du dch mitteilen kannst. :ja: :ja: :ja:
Verstehst du mich ein klein wenig, vielleicht ?

Maria*

Beitrag von Maria* » 17.04.2011, 23:23

@ TinaLi
Aber vielleicht hast du ja doch Recht, vielleicht lebe ich hier doch nur in einer Scheinwelt. Ich bin halt ein Träumer.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 17.04.2011, 23:33

@ Maria

Chats und Foren sind Scheinwelten

Mach dein Laptop aus.. was hast dann ?

Sicher habe ich auch schon viel Glück gehabt mit Foren und Chats. Es sind doch ein paar "echte" Bekanntschaften - Freundschaften entstanden.

Aber..
doch auch Austausch mit anderen..

und wenn es Dir hier einige Forenbekanntschaften bringt dann hast ja dein Ziel auch erreicht..

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 17.04.2011, 23:54

@tinali, so ist das ! :ja:

Nur auf Foren und I-Net kann man sich nicht beschränken, möchte ich auch nicht.
In Foren und Chats wird viel gesponnen und gelogen, eine Scheinwelt.
Mag sein, dass es in diesem Forum etwas anders ist aber man kommt sich nur näher, wenn man im realen Leben jemanden aus einem Forum kennengelernt hat. Und sich dann auch noch befreundet hat.

Es gibt Leute, die sind im realen Leben richtige Schiesser und im I-Net haben sie eine große Klappe und machen Leute/User fertig.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 17.04.2011, 23:59

indigo hat geschrieben:@tinali, so ist das ! :ja:

Nur auf Foren und I-Net kann man sich nicht beschränken, möchte ich auch nicht.
In Foren und Chats wird viel gesponnen und gelogen, eine Scheinwelt.
Mag sein, dass es in diesem Forum etwas anders ist aber man kommt sich nur näher, wenn man im realen Leben jemanden aus einem Forum kennengelernt hat. Und sich dann auch noch befreundet hat.

Es gibt Leute, die sind im realen Leben richtige Schiesser und im I-Net haben sie eine große Klappe und machen Leute/User fertig.
:yau: :knuddel:
ich sehe da sind wir uns einig @ Indigo

Vicky

Beitrag von Vicky » 18.04.2011, 12:18

Ich wundere mich jetzt aber grade dolle.
Und zwar über Dich, TinaLi.

Sicher kennt man sich in Foren nicht so richtig und man kann sich aber trotzdem miteinander austauschen.
Tja Tina, dann mach dh mal den PC aus. Was wird denn da sein ?
Du bist doch immer die, die jede Bekanntschaft bei Face-Book freudig erzählst und zwar sagst Du, Du hast eine neue Freundin gefunden.
Und was machst Du mit denen, die Du hast oder hattest. Schon vergessen, dass Du Dir Deine Freundschaften selber kaputt machst.

Es ist absolut nichts dagegen zu sagen, wenn man wenig Kontakt hat und hatte, dass man sich erst mal ausprobieren will und das geht gut in Foren.
Ersetzen richtige Menschen nicht. Aber manchmal denke ich, dass das so sogar besser sein kann.
Denn in einem Forum kann ich mich verabschieden,wenn mir danach ist.
Lass mal eine Freundin sitzen oder verrat deren Geheimnisse, dann hat man den richtigen Menschen eben auch nicht lange.

Bekannte haben, mag noch grade so gehen.
Freunde verlangen einem immer was ab und umgekehrt. Und nur dann sind das richtige Freunde, wenn das gelingt.

Ich habe es sogar mal mit einer Forenbekanntschaft versucht, daraus eine richtige Freundschaft zu machen..............
Woran ist es gescheitert ?
Die bewusste Person wusste genau, dass ich nicht auf Friedhöfe gehe, besteht aber drauf, in Weimar den alten Friedhof anzuschauen. Es goss wir verrückt und meine Ma hätte an dem Tag Geburtstag gehabt.
Ich habs als bewusste Absicht gesehen und damit war das Ganze für mich erledigt. Dazu kamen noch kleinere Sachen, aber die waren zwar fürmeine Begriffe sehr unhöflich, aber damit kann ich leben, mit Rücksichtslosigkeit nicht.

Also lasst Maria doch ihre Möglichkeiten hier austesten.

mary

Beitrag von mary » 18.04.2011, 12:55

Vicky,

ich sehe das so wie du... es muss sehr viel in langer Zeit passieren, bevor ich jemand meinen Freund/ Freundin nenne. Sprichwörtliches Fass Salz zusammen verspeisen.

Und auch da kann ich den zeitpunkt nicht explizit angeben, wann jemand zu meinem Freund geworden ist.

Irgendwie ist das so eine Sache, die sich über Jahre vor- und zurückentwickelt. Es gibt auch Freunde auf Zeit, die sind nicht "schlechter" als Freunde "fürs Leben". Auch, wenn man sich zeitweise von sich entfernt, heisst das zumjindest für mich nicht, nun geht die freundschaft verloren. Sie kommt in eine andere Dimension, und in dieser Situation muß sie sich erst wieder bewähren.

Wenn man nicht zu doll fixiert, hats man leichter im Leben ;D

mary

Beitrag von mary » 18.04.2011, 13:00

Mit Forenbekannschaften/ angeblichen Freundschaften sehe ich das so: was nicht ist, kann noch werden, muß aber nicht.

Vor vielen Jahren habe ich in Foren/ Chat 3 Frauen kennengelernt, und unsere heutige Beziehung zueinander nennen wir nun Freundschaft.
Und das ist schön.
Es geschah aber nix auf Biegen und Brechen... hat sich so alleine entwickelt.

mary

Beitrag von mary » 18.04.2011, 13:04

Vicky hat geschrieben: Freunde verlangen einem immer was ab und umgekehrt. Und nur dann sind das richtige Freunde, wenn das gelingt.
Ich habe es mir erlaubt, dein Zitat in Farbe der Hoffnung nochmal zu unterstreichen, Vicky :teddy:

Vicky

Beitrag von Vicky » 18.04.2011, 13:23

Mary, es ist für mich jedenfalls so, eine echte Freundschaft muss einfach auch was aushalten können und ich will niemanden haben,der mir nach dem "Maul" redet.
Und genau aus diesen Gründen habe ich nur 3 Richtige und wahre Freunde, worunter ich schon mein Männe zähle.
Es gibt noch einige, mit denen ich zurecht komme und mich auch gut verstehe. Aber mir würde es nicht in den Sinn kommen, denen das innerste in mir zu offenbaren.
Man versteht sich und gut.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 18.04.2011, 15:59

Vicky hat geschrieben:Ich habe es sogar mal mit einer Forenbekanntschaft versucht, daraus eine richtige Freundschaft zu machen..............
@vicky, wohnte sie in Deiner Wohnnähe oder kam sie extra wegen Dir in diese Stadt ?

Ich treffe mich mit Userbekanntschaften nur hier in Berlin und das dann für einen schönen Tag lang. Dafür haben wir uns dann allesamt frei genommen und genießen das.
Dann dauert es wieder eine Weile, bis wir uns wiedersehen.
Mehr möchte ich auch nicht.

Im Übrigen habe ich keine Freundschaften mehr aber einen Ar***voll Bekanntschaften.
Ich verkehre mit vielen aber ich nenne sie seit geraumer Zeit nicht mehr Freundschaften. Als ich (und mein Mann) sie brauchten, waren sie nicht da.
Und dann kann ich auf diese Bezeichnung verzichten.
Freundschaft bedeutet was für mich und nicht nur einfach so, nur weil ich sie 50 Jahre kenne.
"Maul reden" sowieso nicht.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 18.04.2011, 16:25

Bei uns hat jeder wenige echte Freunde, einen großen Bekanntenkreis und eine riesen Verwandtschaft. Also es könnte jeden Tag was los sein, das brauche ich aber garnicht.
Und wie die Vicky sagt, ihr Männe ist ihr bester Freund, bei mir ist es genauso.
Aber zum Forum : Irgendwie sind wir doch auch schon alle Freunde, auch wenn wir uns garnicht persöhnlich kennen. :ja: Ich vertraue Euch manchmal mehr an, wie allen anderen. Naja, man kriegt auch gute Tipps von erfahrenen Frauen, ich finds hier schön. Richtige Freundschaft ist zwar schon , wenn man sich noch trifft, aber ihr gebt mir hier auch viel.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

mary

Beitrag von mary » 18.04.2011, 17:28

Rosenfan hat geschrieben:Bei uns hat jeder wenige echte Freunde, einen großen Bekanntenkreis und eine riesen Verwandtschaft.
Das ist gesund zusammengewürfelt :cool: find ich gut!

Vicky

Beitrag von Vicky » 18.04.2011, 18:51

@ indigo

Nein, sie war nicht direkt in der Nähe. In der Umgegend von Frankfurt/Main.
Wir waren zusammen in Italien, allerdings in getrennten Häusern, mit einem Berg dazwischen. Wir sind nicht die Wanderlustigen,wir schlendern gern über Märkte, bräzeln uns am Abend mal auf und gehen "Schaulaufen" ( gut heute nur noch mehr gucken).
Und naja, da ging alles noch ganz prima. Ich wurde auch nicht misstrauisch, als der satz fiel, wenn wir zusammen nach Frankreich fahren, dann gehen wir wandern und Du kochst.
Ich weiß nicht, ob das ein Scherz war, aus heutiger Sicht scheints mir fast nicht mehr so.
Und 2 mal waren die Zwei , also ihr Mann auch, bei uns zu Besuch.
Das 2. Mal, also ich bin immer noch sauer, wenn ich drüber nachdenke.
Aber egal, das war wohl mein letzter Versuch, einen echten Freund zu finden.
Ich bin langsam zu alt, um noch weiter zu suchen. Ich schließe es aber auch nicht aus. Wenn es ein Anzeichen gibt, was nicht passt werde ich schon bremsen und weiter Kontakt haben, nicht erst, wenn man mir so richtig weh getan hat.............

Maria*

Beitrag von Maria* » 18.04.2011, 21:03

...eigentlich hat jeder Recht von euch.

Aber da ich nur Mann, Sohn und demenzkranke Mutter die mich eh nicht mag habe, war ich froh, genau dieses Forum gefunden zu haben.
Ich habe ein paar ältere Nachbarinnen, mit denen ich mal ein Pläuschchen halte...das ist aber dann auch alles. Und Freunde im Supermarkt kaufen geht nicht...

Und außerdem bin ich ein komischer Mensch, mit dem sowieso niemand lange klar kommt.

Meine drei Brüder leben nicht mehr und Männe hat sich mit seinen 5 Geschwistern überworfen. Bleibt also Null übrig.

So ist es nun mal und da kann ich auch nichts schönreden.

Und wenn ich hier eine "Forenfreundschaft" finde, bedeutet mir das schon eine ganze Menge.

Ich danke für euer Verständnis.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 18.04.2011, 21:31

@ Vicky

Wenn ich die Kiste hier aus mache ?

Was bleibt mir...?

Ja doch auch schon viel...

Wie gesagt, ich habe durch Foren, Chats auch real Beaknntschaften und Freundschaften geschlossen und das ist klasse.. Auf FB sind über 70 % meiner Kontakte dort kenne ich persönlich..

Ich habe extra auch einen Therapieplatz beantragt wegen meines Problems.. :ja:

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 18.04.2011, 21:49

@vicky sagt von sich, sie ist komisch, @maria sagt das von sich, ich soll komisch sein...............
Alles komische Leute hier xlol.gif

Ne aber @vicky, Du sprichst ein schwieriges Thema an.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

mary

Beitrag von mary » 18.04.2011, 22:16

Ich gehe ohne FB, twitter, skype und was weiß ich noch, durchs Leben, und das klappt auch gut, was die lieben Mitmenschen betrifft. Leider gehen wir alle arbeiten, haben sonst genug um die Ohren, ob Kinder, alte Eltern, Häuser und Haushalte, Stücke Garten... somit haben wir nicht viele Möglichkeiten, uns sehr oft zu treffen, so ist das Leben eben. Bleibt noch das Telefon ;)

Maria*

Beitrag von Maria* » 18.04.2011, 23:17

Als ich mich hier angemeldet habe ging so einiges schief und ich war sehr unsicher ob ich in einer Gemeinschaft mit starken und selbstbewußten Frauen bestehen kann...ich war drauf und dran das hier wieder sein zu lassen.
Vielleicht hätte ich es tun sollen.
Wegen mir soll es keinen Streit unter euch allen geben und
ohne mich wird es hier auch weniger chaotisch zugehen.

Ich denke, ich bin absolut nicht forentauglich.
Eigentlich wollte ich nur Reden oder Quatschen, mich austauschen und vielleicht ein wenig Abwechslung in mein leider zu eintöniges Leben bringen.
Ich hatte von Anfang an ein komisches Gefühl und es hat sich bestätigt, ich sollte noch an mir arbeiten bevor ich versuche mich in eine Gemeinschaft zu integrieren.

Es gab viele schöne Momente hier...
Seit mir nicht böse, aber es ist besser wenn ich mich hier verabschiede.

Mein Sohn hatte Recht, als er sagte: "INTERNET IST NICHTS FÜR DICH".

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 18.04.2011, 23:22

Maria* hat geschrieben:Als ich mich hier angemeldet habe ging so einiges schief und ich war sehr unsicher ob ich in einer Gemeinschaft mit starken und selbstbewußten Frauen bestehen kann...ich war drauf und dran das hier wieder sein zu lassen.
Vielleicht hätte ich es tun sollen.
Wegen mir soll es keinen Streit unter euch allen geben und
ohne mich wird es hier auch weniger chaotisch zugehen.

Ich denke, ich bin absolut nicht forentauglich.
Eigentlich wollte ich nur Reden oder Quatschen, mich austauschen und vielleicht ein wenig Abwechslung in mein leider zu eintöniges Leben bringen.
Ich hatte von Anfang an ein komisches Gefühl und es hat sich bestätigt, ich sollte noch an mir arbeiten bevor ich versuche mich in eine Gemeinschaft zu integrieren.

Es gab viele schöne Momente hier...
Seit mir nicht böse, aber es ist besser wenn ich mich hier verabschiede.

Mein Sohn hatte Recht, als er sagte: "INTERNET IST NICHTS FÜR DICH".
@ Maria
irgendwie leidest du selbstwert komplexe

Du bist doch eine ganz liebe...

Hast dich ganz toll integriert und wenn dir unser Forum Spass macht warum nicht...

und wenn du Abwechslung hier gefunden hast kannst doch bleiben

:bindagegen: :abgelehnt:

mary

Beitrag von mary » 18.04.2011, 23:28

Maria, ich fände das sehr schade, wenn du auf deinen Sohn hörst und hier gehst.

:/

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 18.04.2011, 23:34

Och Mensch @maria.................

kein Mensch möchte, dass Du hier wegbleibst. Wie kommst Du darauf ?
Wir diskutieren doch nur. Genau das wolltest Du doch eigentlich, sonst hättest Du Dich doch nicht angemeldet ?
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

fabel

Beitrag von fabel » 19.04.2011, 10:50

Maria, es ist wirklich unnötig, dass du dich hier verabschiedest. Jeder akzeptiert dich hier so wie du bist und du solltest auch an dir arbeiten und nicht gleich bei jeder kleinen Kritik die Flucht ergreifen.

Und von deinem Mann und Sohn solltest du dir nicht vorschreiben lassen, ob du in Foren schreibst.
Ich kenne zwei Frauen, deren Männer sie vom PC fernhalten, ihnen nichts erklären und ihnen sagen sie seien zu dumm um das zu lernen. Ich glaube eher solche Männer wollen ihre Frauen einfach dumm halten ( meine ich jetzt allgemein, nicht deine Männer, die kenne ich ja nicht persönlich ). :ja:

Also ich hoffe du schreibst hier weiterhin :)

mary

Beitrag von mary » 19.04.2011, 11:29

fabel hat geschrieben:Maria, (...) du solltest auch an dir arbeiten
... aber nur, wenn es dir danach ist ;D

LG und melde dich mal!

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 19.04.2011, 13:42

Huch Maria , was ist denn jetzt los ? :eek:
Niemand will Dich hier loshaben. Und Du gehörst hier genauso dazu wie jede andere hier. Und wenn Du anders bist, dann ist das in Ordnung.
Ich finde das Internet toll für Leute, die eben nicht soviele Freunde und Bekannte haben. Die können dann zumindest in den Foren ein bischen plaudern.
Und Du hast nicht mehr Fehler gemacht , wie jeder andere auch. Ich brauche immer noch meinen Mann für Fotos einstellen usw. Ich finde das keine Schande, ich gebe es auch zu. :ja:
Lass Dir das Forum nicht nehmen, Du bist nicht zu dumm, Du machst das prima. :ja:

Also hiergeblieben, ich mag Dich. :knuddel: :winkW
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Maria*

Beitrag von Maria* » 19.04.2011, 15:08

@ Alle

Danke....

...ja, ich bin schon ein Weichei...

Ich arbeite schon an mir, aber es kommen doch ab und zu mal Rückfälle, dann denke ich einfach nur noch um die Ecke...

Ich kann es auch nicht haben, wenn sich andere wegen mir in die Haare kriegen, das ist echt schlimm und sowas beabsichtige ich bestimmt nicht.

fabel

Beitrag von fabel » 19.04.2011, 16:16

Schön das du uns erhalten bleibst :D

mary

Beitrag von mary » 19.04.2011, 17:06

Maria* hat geschrieben: Ich kann es auch nicht haben, wenn sich andere wegen mir in die Haare kriegen, das ist echt schlimm und sowas beabsichtige ich bestimmt nicht.
?

Ich weiß nix davon, daß sich irgendwelche user wegen dir in der Wolle hätten?!

Schön, daß du wieder da bist :a62731e65fdbd11d2b9dc396cb1cf646

Vicky

Beitrag von Vicky » 19.04.2011, 17:15

Leute, Leute..............

liegst etwa am Mond oder was ist los............???

@indigo
Was is das ? Ich bin komisch, du bist komisch, eene meme mu ?
Naja, liest sich wie ein Abzählreim.

@ TinaLi

Auch wenns mal nicht so aussieht, ich lese schon soviel,wie möglich Beiträge von Dir und je nach Lust und Zeit auch alle Anderen.
Natürlich kannst Du Deine Meinung immer sagen und das weißt Du ja auch.
Also auch über Freunde.
D.h. Deine eigenen Erfahrungen und das ist es eben, es sind Deine Erfahrungen.
Davon hat sicherlich jeder hier eigene gemacht, was nun heißt, die können bei einem Thema durchaus völlig verschieden sein.
Was ich von Dir im letzten Jahr mitbekommen habe, hast Du Deine Freundin 2 mal enttäuscht und ich habe auch offen gesagt, ich hätte Dir die Freundschaft gekündigt in dem Falle.
Naja, das bin ich...........Deine Freundin machts vllt. anders.

@all
Was Maria angeht, sie ist noch nicht lange hier und wir alle...darauf lege ich Wert, wir alle! Wir haben ihr das Gefühl gegeben, dass sie hier richtig ist und sicher Spaß hat.
Wir haben ihr vermittelt, dass sie mit jedem Problem hier richtig ist.
Und wenn sie sagt, ich habe keine Freunde, möchte sich aber austauschen und erzählen dürfen, was sie freut und was sie quält, dann sollten wir sie nicht unsicher machen und ihr erzählen, was Freundschaft ist.
Manche Menschen tun sich eben schwer mit realen Menschen.
Na und ? Haben wir deshalb das Recht, Vorschriften zu verteilen?

@ Maria
Alles in Allem ist hier nicht ein wirklich böses Wort gefallen, naja, vllt.von mir, mit dem Zirkus............
Wenn Dir was nicht gefällt, dann sag doch einfach, also xy, ich teile Deine Meinung nicht, aber wenn du die hast, auch gut, ich hab meine. Und fertig.
Du musst nicht gleich "Arges" vermuten und Du musst Dich erst Recht nicht hier rausschleichen.
Du solltest Dir auch eine Chance einräumen Deine Meinung oder was auch immer .
Du musst doch auch irgendwann lernen, mit anderer Leute Meinung zu leben und in diesem falle wir auch mit Deiner.
Ist doch ganz leicht.
Die Flinte ins Korn schmeißen,naja, ich weiß nicht, ich finde,dass Du da überreagiert hast.

Allgemein!
Da wo sich Menschen, Frauen! zusammentun und sich im Netz in einem Forum unterhalten, wann haben sich denn Weibsen mal nicht irgendwann
in der Wolle............... Wobei ich das hier noch nicht mal dazuzähle.

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 19.04.2011, 18:22

Vicky hat geschrieben:Was Maria angeht
...
Und wenn sie sagt, ich habe keine Freunde, möchte sich aber austauschen und erzählen dürfen, was sie freut und was sie quält, dann sollten wir sie nicht unsicher machen und ihr erzählen, was Freundschaft ist.
Manche Menschen tun sich eben schwer mit realen Menschen.
Ich muß sagen, da gehört schon richtig Größe dazu, das zuzugeben. Im Internet könnte man sich eine Scheinwelt erschaffen und erzählen, wie toll alles ist, aber gerade wenn jemand dann eine "Schwäche" zugibt - also von mir Hut ab - Maria!

Vicky

Beitrag von Vicky » 19.04.2011, 19:29

Danke !

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 19.04.2011, 21:38

Vicky hat geschrieben:@indigo
Was is das ? Ich bin komisch, du bist komisch, eene meme mu ?
Naja, liest sich wie ein Abzählreim.
Genau @vicky, ich meinte das ironisch :lach: :lach: .
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Maria*

Beitrag von Maria* » 19.04.2011, 22:41

Eigentlich heißt dieser Thread hier "Meine neue Frisur"...
und nun schaut mal, was hier so alles steht. Alles, aber nichts über meine neue Frisur !
Wenn ich könnte, würde ich eine neue Überschrift schreiben, etwa "Marias neue Allüren" oder so...
Aber jetzt sollten wir uns mal einen Kopp machen, wie wir hier wieder Ordnung rein bekommen.
Also bringe ich einen "Beitrag" mit dem Thema: "Meine Alte Frisur", von 1974.
Man beachte das tolle Stiling... :D

Bild[/url]

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 19.04.2011, 22:55

xlol.gif @maria, Du bist süß !

Ja, so man 1974 aus. ;D
Sieht doch gut aus.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 20.04.2011, 13:35

@Maria: Hübsch, kann ich da nur sagen. Ich erinnere mich auch noch an die Zeit mit den Frisuren. Meine Mutter hat sich die Haare auch immer toupiert und eine Menge Taft Haarspray reingesprüht.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 20.04.2011, 18:16

Naja, das war eben so, Haare mussten toupiert werden.....

@ indigo
Gut, dachts mir doch, dass das Ironie war........ ;)

mary

Beitrag von mary » 21.04.2011, 15:54

Solche Bilder habe ich auch von meiner Mutter, mit ähnlicher Lockenfrisur :)

Maria*

Beitrag von Maria* » 21.04.2011, 20:56

Ähm...das war meine Jugendweihefrisur...
Die erste Kaltwelle ging voll in die Hose, ich sah aus wie der fliegende Holländer und habe Rotz und Wasser geheult.
Die Schwester meiner Schwägerin hat dann noch in letzter Minute was draus gezaubert mit Lockenstab und Haarspray.
:rolleyes:

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 22.04.2011, 17:35

Meine erste Kaltwelle ging auch in die Hose. Mein Mathelehrer hat mich am nächsten Tag gefragt, ob mein Fön explodiert wäre, das war vielleicht peinlich :rolleyes:
Das war meine erste und meine letzte Kaltwelle.

Vicky

Beitrag von Vicky » 22.04.2011, 19:06

Ich hatte auch ab und zu mal eine Dauerwelle, naja, manchmal hat man eben komische Ideen............. :lach:

charlie14

Beitrag von charlie14 » 27.04.2011, 15:07

Aber die Welle stand dir doch eigentlich ganz gut :D

Vicky

Beitrag von Vicky » 27.04.2011, 18:12

Wem ?
Maria oder ?

Maria*

Beitrag von Maria* » 28.04.2011, 18:15

charlie14 hat geschrieben:Aber die Welle stand dir doch eigentlich ganz gut :D
Charlie...so habe ich das nie wieder allein hinbekommen. :cool:

Vicky

Beitrag von Vicky » 28.04.2011, 18:22

Gott sei Dank................. :D

mary

Beitrag von mary » 29.04.2011, 08:03

Ich habe mir ein "Lockenkamm" bei der Modernen Hausfrau gekauft und hoffe auf leichte Welle :cool: ;D :lach:

Maria*

Beitrag von Maria* » 29.04.2011, 14:20

mary hat geschrieben:Ich habe mir ein "Lockenkamm" bei der Modernen Hausfrau gekauft und hoffe auf leichte Welle :cool: ;D :lach:
Mal ein Foto vielleicht...? Aber nicht daß ich neugierig wäre. :cool:

sunshine

Beitrag von sunshine » 29.04.2011, 14:22

was ist denn ein lockenkamm? :rolleyes:

mary

Beitrag von mary » 29.04.2011, 14:50

Foto des Kammes?
Bitte schön:

http://www.moderne-hausfrau.de/Wohnen-H ... 833.0.html

Leider noch keine Locken bei mir gesichtet :nein:

Vicky

Beitrag von Vicky » 29.04.2011, 18:41

@ Maria

:lach: Das hat wohl nicht geklappt.............*kicher*

Vicky

Beitrag von Vicky » 29.04.2011, 18:43

@ Maria

:lach: Das hat wohl nicht geklappt.............*kicher*

Maria*

Beitrag von Maria* » 29.04.2011, 21:14

mary hat geschrieben:Foto des Kammes?
Bitte schön:

http://www.moderne-hausfrau.de/Wohnen-H ... 833.0.html

Leider noch keine Locken bei mir gesichtet :nein:
!

Neeeeiiiiiin Mary, der Kamm is mir Wurscht !
Ich will deine Locken sehen !
Bittäääääää ! :D

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 29.04.2011, 22:53

Na, ich sehe keinen Kamm.
Kann mir darunter nichts vorstellen und die Dame, die davon angeblich Locken hat, interessiert mich nicht.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

mary

Beitrag von mary » 30.04.2011, 09:19

Doch, der kamm ist auf zweitem Foto- und ich habe immer noch glatte Haare... :lach:

Somit kein Foto von mir mit Locken möglich.

sunshine

Beitrag von sunshine » 30.04.2011, 10:00

vielleicht muss man den erstmal paar jahre dauer benutzen? :D

das werbe-locken-foto ist auch nicht echt der hit, oder? :/

mary

Beitrag von mary » 30.04.2011, 10:27

Nö, so ein Wuschelkopf ist auch nicht mein Traum, aber eine leichte Welle fände ich ok bei mir.

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 30.04.2011, 11:18

Willste meine haben? :D
Ich habe Wellen/leichte Locken und wünsche mir seit jeher glatte Haare :rolleyes:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 30.04.2011, 12:51

:D
ich habe Natur locken, welche meine Frisösin jetzt dann im Juni per Luftdusche hervor hebt

mary

Beitrag von mary » 30.04.2011, 13:02

Sara hat geschrieben:Willste meine haben? :D
Ich habe Wellen/leichte Locken und wünsche mir seit jeher glatte Haare :rolleyes:
Ich tausche gerne, und als extra bekommst du noch ein wenig Busen von mir, falls gebrauchen kannst :eek: :D

mary

Beitrag von mary » 30.04.2011, 13:02

TinaLi hat geschrieben:Luftdusche
Was ist denn das, Tina?

Maria*

Beitrag von Maria* » 30.04.2011, 14:41

Mary will einfach nicht....ich geb`s auf.

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 30.04.2011, 14:55

mary hat geschrieben:
Sara hat geschrieben:Willste meine haben? :D
Ich habe Wellen/leichte Locken und wünsche mir seit jeher glatte Haare :rolleyes:
Ich tausche gerne, und als extra bekommst du noch ein wenig Busen von mir, falls gebrauchen kannst :eek: :D
Neee danke, kannste behalten, bin ausreichend ausgestattet :D

mary

Beitrag von mary » 30.04.2011, 16:35

Maria* hat geschrieben:Mary will einfach nicht....ich geb`s auf.
Wenn ich neue Frisur habe, dann kleb ich hier ein Foto rein.
Momentan habe ich noch die alte.
Mir schwirrt etwas asymetrisches vor... muß aber noch Momentchen warten, bis sich das schneiden lässt.

Vicky

Beitrag von Vicky » 30.04.2011, 18:19

@ mary

aber nich mit Spucke hier reinkleben..................

@ Maria

Hab ichs doch geahnt, Du bist nur auf ein Foto aus, stimmts :D ?

Maria*

Beitrag von Maria* » 30.04.2011, 18:59

Jawoll, Vicky. :D
Ich finds schön, zu sehen mit wem man hier immer so nett plaudern kann. Und Mary fehlt noch. Na gut...es fehlen auch noch andere, aber das kann sich ja noch ändern. :ja:
Außerdem schau ich mir gern Fotos an und schon vergessen ???
ICH BIN NEUGIERIG ! :cool:

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 30.04.2011, 20:44

@mary sorry, hab den Kamm jetzt gesehen.
Hab das nicht geschnallt, dass ich blättern muss :D


Ich bekomme jetzt jedenfalls im Alter Locken.
Föne ich mir nicht sofort die Haare, schon kringelt sich das. :ja:
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Maria*

Beitrag von Maria* » 30.04.2011, 20:58

Also diese Frisur ist auch nicht das was ich so richtig will...
Vielleicht mal franzig ausdünnen ?

Bild

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 30.04.2011, 21:07

Hmmmmmmmm,
ja warum denn @maria ?
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Maria*

Beitrag von Maria* » 30.04.2011, 21:15

indigo hat geschrieben:Hmmmmmmmm,
ja warum denn @maria ?
Wenn mir zu warm wird, und das wird es garandiert im Sommer, stört mich jedes einzelne Haar im oder am Gesicht... :cool:

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 30.04.2011, 21:25

Na, dann machste das hinter das Ohr ?


Ich hatte im Sommer immer eine Spange im Nacken.
Mach ich nicht mehr, die Haare sind ein Schutz gegen Sonnenbrand.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Maria*

Beitrag von Maria* » 30.04.2011, 21:31

Jo Indigo, hinter den Ohren trag ich auch gern.
Hatte vor 3 Jahren auch mal ganz kurz. ;D
Bild

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 30.04.2011, 22:11

Aber so wie jetzt im April, das gefällt mir am Besten.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Maria*

Beitrag von Maria* » 12.06.2011, 22:03

Mary...............! ;)

mary

Beitrag von mary » 12.06.2011, 22:06

?

Ich habe immer noch keine neue Frisur... an an der alten ist sogar schon ein wenig Farbe nötig ;D

So stelle ich mich gewiss nicht zur Schau :P

Maria*

Beitrag von Maria* » 12.06.2011, 22:10

Oh....da haste Recht,
Aber darf man hoffen....? :rolleyes:

mary

Beitrag von mary » 12.06.2011, 22:15

Die Hoffnung stirbt zuletzt, Maria ;D

Maria*

Beitrag von Maria* » 12.06.2011, 22:17

Jo, ich kann warten....Bild Aber vergiß es bitte nicht.....

mary

Beitrag von mary » 12.06.2011, 22:19

Das Problem ist nur, ich habe keinen Hoffotografen :rolleyes:

Allegra

Beitrag von Allegra » 12.06.2011, 22:21

Das Problem ist nur, ich habe keinen Hoffotografen

Schade das du soweit weg wohnst, sonst hätte ich mich doch glatt zur Verfügung gestellt :D

mary

Beitrag von mary » 12.06.2011, 22:23

Ja, Freiburg ist recht weit weg- da kenne ich sogar jemanden, der hauseigenen Zeitungsfotoreporter vorzuweisen hat ;)