Weiße Hosen?

Wie wichtig ist euch Mode? Macht ihr jeden Mode-Trend mit? Verändert ihr öfters eueren Look? Habt ihr auch Lieblingspullis, -blusen, -taschen oder Schuhe, die ihr nicht mehr hergebt? Welcher Stil gefällt euch besonders gut: der sportliche oder mögt ihr schlichte Eleganz oder ...
Antworten
Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Weiße Hosen?

Beitrag von Sandrine » 01.07.2010, 18:13

Jetzt bei diesem Wetter macht es schon vom Gefühl her kühler.........eine weiße Hose und möglichst helle Oberteile?

Ich werde Morgen zum 1. Mal in diesem Jahr die weiße Hose tragen und eine luftige nette Bluse, Höschen und BH und das genügt bei dieser Witterung

Und ihr?
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 02.07.2010, 21:15

@sandrine, ich ziehe furchtbar gern weiße Hosen, wie weiße Röcke an.

Ich habe aber nur 3- 3/4 Hosen in weiß, lange Hosen nicht.
Ich ziehe auch im Sommer nur 3/4 Hosen an.

Ich habe 2 weiße Röcke, da ich sehr gern Rock anziehe, überhaupt Momentan ! ;D
Immer so 56cm lang, das ist bei mir kurz unter dem Knie.
Vor kurzem habe ich mir auch ein weißes Kleid gekauft, wo ich gerade ein Rockfutter unter genäht habe. Das Kleid sieht Klasse mit meinem kurzem Jäckchen (in beerenfarbend) aus.

Mit dem einen weißen Rock hatte ich am Mittwoch meinen Fahrradunfall und der ganze Rock war voller Blut.:eek:
Aber, ich hab das zum Glück wieder hin bekommen ! :D
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 02.07.2010, 21:16

Mir fällt gerade ein, ich habe noch einen weißen Spitzenrock, etwas länger, den ich natürlich eher selten anziehe.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 03.07.2010, 10:33

indigo

ich habe auch weiß gern.
Röcke trage ich nun nicht, das habe ich im laufe der Zeit gern mit Hosen ausgetauscht.

3/4 Hosen habe ich in weiß 2 Stck.
Gerade letztes Jahr machte ich eine "lange" als dreiviertel, weil der Sitz perfekt war.
Einfach Beine abgeschnitten und fertig, denn ehe ich Glück habe, eine perfekt sitzende Hose bekomme, bestelle ich mir wo möglich 3 andere, weil das richtige Anprobieren hier auf dem Dorf nicht ggeben ist.
Aber ich trage sie sowieso nur zuhause oder an der See.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 03.07.2010, 17:51

Bei mir gibts nur Jeans. Ich hatte auch weiße, aber heute nicht mehr.
Wenn es so heiß ist,wie jetzt, naja, die 7/8 Hosen sind auch Jeans.
Röcke, ja hab ich auch, einen na? genau-Jeansrock, einen schwarzen etwas kniebedeckt-lang, noch einen schwarzen, aus Voile.
Die langweilen sich im Schrank, denn wenn schon Rock, dann lange.
Mit Kleidern ist es auch so, ich habe nur welche, die bis an die Knöchel reichen, meist in diesem 2 Lagen-Look.
Und die sind auch etwas bunt. Die Röcke...............
Kommt das Zigeunererbe sicher durch :D

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 03.07.2010, 23:08

Bist Du groß @vicky ???
Mich kleiden solche langen Sachen nicht.

Jeansröcke ziehe ich im Winter an mit dicken Strumpfhosen aus Baumwolle. :D
Jetzt habe ich nur leichte und wippende Röcke.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 04.07.2010, 17:56

Na klar bin ich schon groß,@indigo :D .
Meine Mutter hat immer gesagt, wenn Du groß bist, kannst Du anziehen, was Du willst, vorher nicht.
Und nun isses soweit........

Was für ein Unsinn. Krieg ich einen Altweiberdeppenhitzegeschädigten
Bonus ?

Groß bin ich von der vertikalen Länge nicht.
1,60 cm.
Aber ich kaufe nur K-Größen.
Aber ich liebe die langen Schwenker, wenn ich sie denn mal trage......

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 04.07.2010, 23:31

Naja @vicky, Scherz muss auch sein ! ;D
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

jellybean2306

Beitrag von jellybean2306 » 05.07.2010, 07:45

Mh, also ich bin jemand, der keine weiße Hose besitzt...die würde bei mir wahrscheinlich keinen Tag überleben *g*
Ich hab ne weiße Jacke und die zieht den Schmutz schon magisch an...

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 05.07.2010, 23:32

Ja, na klar,
waschen muss man das öfter.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Gast

Beitrag von Gast » 20.07.2010, 11:05

Mir gehts da wie jellybean: Sobald ich was Helles anziehe, dann sind Flecken darauf garantiert! Bin in der hinsicht echt ein Fall für murphys Gesetz: „Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen!"

Vicky

Beitrag von Vicky » 20.07.2010, 18:45

Irgendwie kommt mir das soooo bekannt vor...............

Mujer

Beitrag von Mujer » 06.09.2010, 10:46

weiße Hose :lach: tja... :lach:

Mujer

Beitrag von Mujer » 06.09.2010, 10:48

Bild

STILLOS

Franzi

Beitrag von Franzi » 14.02.2011, 11:36

Also ich persönlich finde lange weiße Hosen nur in Kombination mit knallbunten Oberteilen schön. Kurze weiße Hosen sehen im Sommer natürlich super aus, wenn man hübsch gebräunt ist ;)

sunshine

Beitrag von sunshine » 29.04.2011, 22:35

ich hab mir heut ne neue weisse leinenhose gekauft. die ist schick.

dazu kann man ja an oberteilen fast alles anziehen, zb meine nigelnagelneue blaue bluse :D

mary

Beitrag von mary » 30.04.2011, 09:33

Weisse Hose ist eins von den Garderobestücken, die ich nicht dringendst anziehen soll :lach:

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 30.04.2011, 11:26

Ich ziehe weisse Hosen nur im Fühjahr/Sommer an, im Winter gefällt mir das nicht.
Meine weiße Hose aus dem Vorjahr hat leider Flecken gehabt, die ich nicht raus bekam. Ich brauche also dringend eine neue :cool:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 30.04.2011, 12:48

:D

Ich bekomme jetzt auch eine weise Jeanshose und ein passendes Oberteil jetzt im Mai

Maria*

Beitrag von Maria* » 30.04.2011, 14:45

Ich kann auch keine weise Hose tragen, wegen meiner kräftigen Beine.
Am liebsten trage ich Jeans in blau oder die Bunten... :D

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 30.04.2011, 20:51

Ich liebe weiße Hosen,

ich habe alles aber nur 3/4 Hosen.
Eine in Jeansart,
eine Hüfthose mit Taschen, leger
eine Hose mit Taschen für das Rad ;D


und dazu kann man alles anziehen, was das Herz wünscht :ja:
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Maria*

Beitrag von Maria* » 30.04.2011, 21:04

Ja Indigo, mit deiner Figur....
Aber ein Mops wie ich kann nur legeres tragen. :cool:

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 30.04.2011, 21:19

Ach klar,
legginsähnliche weiße Hosen und ein weites Teil darüber.
So sieht niemand die Oberschenkel.


Ich habe mir jetzt neuerdings auch Leggings (3/4) gekauft und trage so kurze Kleidchen drüber.
Ich habe unmögliche Knie, also sie müssen immer bedeckt sein.
Ich könnte nie Kleider/Röcke unter 50cm tragen.

Und im Winter nur noch Jeaggins gekauft, macht schlank.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Maria*

Beitrag von Maria* » 30.04.2011, 21:26

3/4 oder 7/8 Hosen kann ich auch nicht...sehe dann wie ein Dackel aus. :lach:

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 30.04.2011, 21:27

Hosen in Leggings-Stil (Treggings) trage ich auch. Aber an Leggings komme ich nicht mehr ran, seit die damals Anfang der 90er modern waren und einige Frauen, die noch jahrelang weiter tragen mußten *schüttel*
Bei ganz jungen Mädchen gefällt mir es ja heute auch, aber ich muß das für mich nicht mehr haben, obwohl ich die Beine dazu hätte.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 30.04.2011, 22:10

@sara, damals hatten die Leggings einen ganz anderen Stil, wie heutzutage.
Heute sind sie aus Baumwolle und Elastan, damals waren sie glänzend.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 01.05.2011, 12:08

mary hat geschrieben:Weisse Hose ist eins von den Garderobestücken, die ich nicht dringendst anziehen soll :lach:
Genau so ist es bei mir auch, ich bin ein bischen zu füllig dafür. :lach:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 01.05.2011, 13:28

:D

Ich freue mich schon auf mein neues Outfit

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 01.05.2011, 14:15

indigo hat geschrieben:@sara, damals hatten die Leggings einen ganz anderen Stil, wie heutzutage.
Heute sind sie aus Baumwolle und Elastan, damals waren sie glänzend.
Ich hatte damals sowohl glänzende als auch matte dazu auch bunte und welche aus Wollstoff. Und auch heute gibts alle Varationen.

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 01.05.2011, 14:16

...variationen... :rolleyes:

sunshine

Beitrag von sunshine » 01.05.2011, 18:37

also ich mag leggings gern. ich hab die aus fast 100% baumwolle. im winter brauch ich die, damit ich mich mit den kurzen strickkleidern problemlos hinsetzen kann ;D .. u im fruehjahr herbst passen die toll zu t-shirt kleidern... aber maenner moegen sie gar nicht.. :/

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 01.05.2011, 21:54

Sara hat geschrieben:...variationen...
aber nur für ganz jugendliche Mädchen @sara.
Nichtmal 25jährige sollten solche Dinger anziehen.

Ich noch nie solche Leggings angezogen, auch nicht vor 25 Jahren.

Code: Alles auswählen

aus fast 100% baumwolle
Ja diese sind ja auch für die Allgemeinheit und nicht solche Glänzenden. :lach: :lach:
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

mary

Beitrag von mary » 02.05.2011, 12:34

Also diese in Leggins verpackten Hintern fand ich schon in den 80gern ziemlich daneben :rolleyes:
Es ist wirklich so, daß vielleicht 5% der Frauenpopulation diese Strumpfhosenart anziehen darf.

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 02.05.2011, 14:58

Deswegen hab ich auch nach wie vor eine Abneigung. Obwohl es jetzt wirklich besser kombiniert wird als damals. Eigentlich sieht es jetzt auch gut aus, aber der Stachel sitzt tief :D

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 02.05.2011, 18:21

mary hat geschrieben:Also diese in Leggins verpackten Hintern fand ich schon in den 80gern ziemlich daneben
Wir haben ja auch jetzt 2011 und keine 80iger Jahre. xlol.gif


Wenn sich auch Mode wiederholt, sie ist nie so, wie sie mal war.
Und deshalb trägt man jetzt Leggins mit Hängerchen, wo die Hintern verdeckt sind.
Deshalb trage ich auch Jeaggins, weil sie meist keine Taschen auf dem Ar*** haben. ;D Das trägt nicht auf und sieht besser aus als Jeans, die dicke Pattentaschen hinten noch haben.
Und das tragen meist Leutchens, die einen großen Hintern haben. :ja: Sodass es noch mehr aufträgt. Solche Leute können sich nicht kleiden.
In solchen Fällen habe ich auch manchmal ganz einfach die Patten abgeschnitten.

Riesen Pattentaschen hinten plus die Hose sitzt sehr tief und alles quillt raus.
Na toll, besser als Leggings. :lach: :lach:
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 02.05.2011, 18:30

Ich fürchte, ich hab zum Thema Hosen nix mehr zu sagen...... :cool:

Maria*

Beitrag von Maria* » 02.05.2011, 18:47

Ich bin ein Hosen-Junky, aber schön weit müssen se sein... :lach:

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 02.05.2011, 19:02

Maria* hat geschrieben:Ich bin ein Hosen-Junky, aber schön weit müssen se sein... :lach:
Und schön bunt ;D

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 02.05.2011, 19:03

indigo hat geschrieben: Wenn sich auch Mode wiederholt, sie ist nie so, wie sie mal war.
Das stimmt wirklich. Deswegen schmeisse ich auch viele Sachen weg, wenn sie aus der Mode sind, denn wenn es wieder modern wird, ist es sowieso irgendwie anders.

mary

Beitrag von mary » 02.05.2011, 19:45

indigo hat geschrieben: Deshalb trage ich auch Jeaggins, weil sie meist keine Taschen auf dem Ar*** haben. ;D Das trägt nicht auf und sieht besser aus als Jeans, die dicke Pattentaschen hinten noch haben.
Und das tragen meist Leutchens, die einen großen Hintern haben. :ja: Sodass es noch mehr aufträgt. Solche Leute können sich nicht kleiden.
Es gibt zu jeder Figur passende Jeans, und die Taschen sind unheimlich wichtig, wie sie auf welchem Hintern zu sitzen haben, damit sie ihn eben nicht noch zusätzlich verunstalten... finde leider den link nicht mehr.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 02.05.2011, 20:59

@mary, mich brauchst nicht darüber aufklären, kenne mich einigermaßen mit Mode aus, da beschäftige ich mich auch mit. :ja: Wollte das mal beruflich machen.
Und deshalb weiß ich und sehe es jeden Tag auf der Straße, wie unvorteilhaft die Leute gehen und Klamotten anhaben.

Nicht nur Hosen mit Hosenpatten, auch wenn sie Shirts anhaben wie in eine Wurst gepresst.
Es gibt Hosen mit Taschen, die schlank machen, die haben aber keine Patten dran. Wie z.B. die Hosen von Viktoria Backham.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Maria*

Beitrag von Maria* » 02.05.2011, 21:07

Hä ?
Vicktoria B. braucht jetzt auch Hosen die schlank machen ?! xlol.gif xlol.gif xlol.gif

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 02.05.2011, 21:18

Was sind denn Patten? Die Klappen auf den Taschen drauf?

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 02.05.2011, 21:18

Na, sie hat doch eine Linie entwickelt @maria.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 02.05.2011, 21:18

Maria* hat geschrieben:Hä ?
Vicktoria B. braucht jetzt auch Hosen die schlank machen ?! xlol.gif xlol.gif xlol.gif
Der war gut :D

mary

Beitrag von mary » 03.05.2011, 09:23

Meine Taschentheorie bezog sich auf einfache Hosentaschen ohne Patten @indigo :)

Eins ist sicher (auch, wenn ich nicht in der Modebranche tätig bin):

- mein Hintern in einer Hose ohne Taschen hinten dran sieht einfach zum Weggucken aus.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 03.05.2011, 09:44

:D Ich habe da eine ganz normale braune Hose mit Strasssteinchen auf den Hosentaschen hinten dran. Meinte doch kürzlich ein Bekannter der auf Frauen steht. Meine Hose seie ja sooo sexy :lach: xlol.gif

mary

Beitrag von mary » 03.05.2011, 11:23

Ich habe mich von Glitzerkram an Hosen ab... sagen wir mal so, ab dem gewissen Alter verabschiedet ;D

Wenn schon etwas glitzern soll, dann lieber im Ausschnitt :P

Maria*

Beitrag von Maria* » 03.05.2011, 14:48

Ich steh auf alles was funkelt und glitzert, da bin ich wie eine Elster.
Und ich liebe Silberschmuck. :ja: :ja: :ja:
Deshalb trage ich auch oft 5 Ohrstecker, 4 rechts, 1 links. :eek:

mary

Beitrag von mary » 03.05.2011, 16:14

Menno, so viele Löcher hab ich gar nicht :eek:
Pro Ohr wurde mir im zarten Alter jeweils eins gestochen... Clanfrauen fandens schön, Mädchen mit Ohrringen.
Seit bald 20 Jahren lasse ich sie unbenutzt- sie wachsen leider nicht zu.

Maria*

Beitrag von Maria* » 03.05.2011, 17:38

mary hat geschrieben:Menno, so viele Löcher hab ich gar nicht :eek:
Pro Ohr wurde mir im zarten Alter jeweils eins gestochen... Clanfrauen fandens schön, Mädchen mit Ohrringen.
Seit bald 20 Jahren lasse ich sie unbenutzt- sie wachsen leider nicht zu.
Wenn ich meine nicht ständig benutze, sind sie in wenigen Wochen zugewachsen. Das neu Durchbohren zwickt dann ganz schön. :rolleyes:

mary

Beitrag von mary » 03.05.2011, 17:56

Echt? Kann doch gar nicht sein, denke ich, wenn ich meine so sehe- sie sind mitten im Ohrläppchen- wachsen nicht zu.

Maria*

Beitrag von Maria* » 03.05.2011, 18:24

mary hat geschrieben:Echt? Kann doch gar nicht sein, denke ich, wenn ich meine so sehe- sie sind mitten im Ohrläppchen- wachsen nicht zu.
Versuch doch mal mit ner Sicherheitsnadel durchzukommen, wenns geht, sind deine Ohrlöcher noch durchgängig. ;D
Ich habe auch sehr dünne Ohrläppchen.

mary

Beitrag von mary » 03.05.2011, 19:20

Die ist mir zu pieksig- aber normaler Ohrring geht problemlos durch.

Maria*

Beitrag von Maria* » 03.05.2011, 21:48

mary hat geschrieben:Die ist mir zu pieksig- aber normaler Ohrring geht problemlos durch.
Dann wachsen deine Löcher wohl wirklich nicht zu...ich dachte du hast gar keine Ohrstecker mehr. Deshalb der Vorschlag mit der Nadel. ;D

mary

Beitrag von mary » 04.05.2011, 09:26

Doch doch, habe noch ein kleines Schatzkistchen, von annodazumal, steht rum... vielleicht, wenn ich mal eine Enkelin habe... ;D

Vicky

Beitrag von Vicky » 04.05.2011, 19:02

Meine Ohrläppchen wurden mir als Kind gestochen und zwar hat das der Uhrmacher bzw. Schmuckladenbesitzer höchstselbst gemacht.
Viele Jahre hab ich keine Ohrringe getragen und mein Boss im Labor hat sich die Löcher mals angeguckt und gesagt, da ist nix zugewachsen, dass ist alles mögliche, aber kein "Fleisch". Sprachs und hat mir mit einer Kanaüle
den "Dreck" rausgepult :ja: .
Aber ein Pieke ins Ohr ist doch nur ein Klacks..............

Maria*

Beitrag von Maria* » 04.05.2011, 19:14

Näääääääh Vicky, ich habe keen Dreck in meine Ohrlöcher !
Die wachsen wirklich schnell wieder zu. :ja:

Ja und zu DDR Zeiten haben die Uhrmacher nur echte Ohrringe einstechen wollen, wegen der Infektionsgefahr.
Und Echte habe ich nie erwischt, also gabs keine.
Erst mit 21 Jahren durfte ich mich über meine ersten Ohrringe freuen.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 04.05.2011, 21:53

Was ?????????
Ich war gerade mal und gerademal noch nichtmal 3 Jahre alt.
Da bekam ich meine ersten Ohrringe.

Ja und unechte Ohrringe sollte man sich auch nicht als Erstes stechen lassen. :nein:
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Maria*

Beitrag von Maria* » 04.05.2011, 22:33

@ Indigo
Weiste, meine Mutter hat solche Wünsche doch glatt überhört...
Eigentlich hatte ich gar keine Mutter, nur eine Frau die gekocht und geputzt und gewaschen hat.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 04.05.2011, 22:49

Hmmm aber ehrlich, ich muss im Nachhinein sagen, dass Kinder mit 3 Jahren keine Ohrringe brauchen.
Aber damals war das ja so.

Tja, solche Mütter @maria ? Ein Glück, dass Du nicht so bist.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 05.05.2011, 14:57

Finde ich auch. Erst wenn sie größer sind.
Ich hatte erst mit 10 welche.
Zum Glück hab ich einen Jungen, der will keine :D

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 05.05.2011, 15:07

:lach:
ein sehr interesantes Thema...

von der weissen hose über eien Hose mit Strasssteinchen zu Ohringen und deren Größen xlol.gif

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 05.05.2011, 20:21

JA @tinali :lach: :lach: :lach: so sind wir !!!
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Maria*

Beitrag von Maria* » 05.05.2011, 21:55

Yo, wir kommen vom Regenwurm auf den 30-jährigen Krieg. ;D

Vicky

Beitrag von Vicky » 06.05.2011, 18:15

Und das ist gut so! :D

@TinaLi
Was soll man denn über weiße Hosen auch noch sagen ?
Bei mir langt da eigentlich ein Satz...............

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 06.05.2011, 21:21

Ich hab mir heute eine gekauft. Eine weiße Hose. Bei H&M. Um mal wieder zum Thema zu kommen :D

Vicky

Beitrag von Vicky » 07.05.2011, 18:27

Da kanns ja Sommer werden............

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 07.05.2011, 20:49

Vicky hat geschrieben:Da kanns ja Sommer werden............
:D
eben

Vicky

Beitrag von Vicky » 08.05.2011, 11:02

....wenn man dann noch die passenden Ohringe hat,in denen sich die
Somersonne spiegelt.. :cool:

mimi

Beitrag von mimi » 02.08.2011, 16:55

Ich ziehe gerne weisse Hosen an und auch weisse Röcke.

Weisse Hosen habe ich 4 Stück und zwei 3/8 Hosen.

Allerdings kannste die halt nur einmal anziehen, dann sind sie reif für die Waschmaschine. Aber was solls Miele wäscht es ja.

mimi

Beitrag von mimi » 02.08.2011, 17:03

Der Link ist falsch, habs falsch eingegeben. Hier nochmals

So trage ich die weissen Hosen gerne.

Bild

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 02.08.2011, 19:14

suuuper @ Mimi

Ich habe auch eine weisse Jeans, aber noch kein Bild davon..

Vicky

Beitrag von Vicky » 03.08.2011, 17:12

Ich hab 2 weiße Jeans, aber da pass ich nicht mehr rein...........
Obwohl, ich hab jetzt fast mein Ziel erreicht mit 55 kg. Muss ich mal probieren, vllt. passen die ja wieder......

@ mimi

Da hast Du aber was vor, mit dem Frosch!
Den zu küssen, naja, das wird nicht einfach sein, bei dem breiten Maul...

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 08.08.2011, 05:28

mimi hat geschrieben:Der Link ist falsch, habs falsch eingegeben. Hier nochmals

So trage ich die weissen Hosen gerne.

Bild
Ich hoffe das Alter stimmt.
Ich würde dich 10-15 Jahre jünger schätzen und eine Topfigur.
Man könnte neidisch werden.
Lg.Rose

mimi

Beitrag von mimi » 08.08.2011, 07:29

Ooupps Rose, vielen Dank, aber ich bin wirklich 61 Jahre alt und werde im Dezember 2011 62 Jahre alt.

Es kommt halt immer drauf an, wie man sich pflegt, was für Gene man hat usw. Meine Mutter ist mit 86 Jahren gestorben und hat auch immer mindestens 10 Jahre jünger ausgesehen, bei meinen Schwestern ist das ähnlich
Aber ich rauche und trinke nicht, lebe vegetarisch, esse wenig süsses und ich treibe viel Sport gehe tanzen und freue mich meines Lebens und ich mag mich und akzeptiere mich.

Aber nochmals vielen Dank, ich freue mich, wenn solche Komplimente von einer Frau kommen, was durchaus nicht üblich ist.

:ja:

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 08.08.2011, 16:43

Ich fand schon, dass du auf dem Avatar sehr jung aussiehst. Ich dachte, so mein Alter etwa :ja:

Ich sah nie jünger aus. Meist werde ich so geschätzt, wie ich bin. Naja, es gibt Schlimmeres :D

mimi

Beitrag von mimi » 08.08.2011, 19:00

Ich sehe leider kein Bild von dir, aber du kannst doch, wenn du magst mal eines zeigen und so kann ich nicht sagen, wie du ausschaust.

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 08.08.2011, 20:05

Mal sehen ... ;)

Maria*

Beitrag von Maria* » 08.08.2011, 20:07

Sara hat geschrieben:Mal sehen ... ;)
Ja Sara mach mal, ich wette Du siehst hübsch aus. :ja:

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 08.08.2011, 20:38

Danke Maria, daraus schließe ich, dass ich "hübsch" schreibe :D

Du wirst dich wundern :D

mimi

Beitrag von mimi » 08.08.2011, 20:50

Bin gespannt! :ja:

Haben wir hier keine Usergalerie?

Maria*

Beitrag von Maria* » 08.08.2011, 20:52

mimi hat geschrieben:Bin gespannt! :ja:

Haben wir hier keine Usergalerie?
Machen wir eine ! :D

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 08.08.2011, 20:59

mimi hat geschrieben:Bin gespannt! :ja:

Haben wir hier keine Usergalerie?
Unter Rubrik:

meine neue Frisur sind wir drin :ja:

mimi

Beitrag von mimi » 09.08.2011, 04:50

Habs gesehen, vielen Dank.

Ich habe hier noch ein weisses Hosen Bild. Das ist meine
Großnichte Katharina, die mag es auch bunt.

Bild

mimi

Beitrag von mimi » 09.08.2011, 04:53

Bild

Maria*

Beitrag von Maria* » 10.08.2011, 18:57

Wieso fehlen hier alle Bilder..... NEIN ! ICH WAR DAS NICHT, EHRLICH !
:eek: :eek: :eek:

mimi

Beitrag von mimi » 10.08.2011, 19:02

Ich habe den Übeltäter!!

Mein Sohn überarbeitet gerade die Website, also keine Angst die Bilder kommen wieder nur Geduld und immer wieder mal gucken.

Er arbeitet halt im Moment dran und da kann es schon sein, dass sowas vorkommt. Ist wohl normal, ich sag nichts, ich bin froh, dass der das
denn überhaupt macht.

Maria*

Beitrag von Maria* » 10.08.2011, 19:03

Okay....alles in Butter. :D

Benutzeravatar
Tavor-Kitty
newbie
newbie
Beiträge: 63
Registriert: 02.09.2011, 13:09
Wohnort: Haifa

Beitrag von Tavor-Kitty » 04.09.2011, 00:22

Also ich hab nie einen wesentlichen Unterschied bemerkt, was die Farbe im Verhältnis zur Hitze angeht. Ich hab einen schwarzen Badeanzug und trage dazu noch eine schwarze Radlerhose (wegen meiner Figur, wo Schwarz schmeichelhafter ist), und leide nicht nennenswert darunter.
Weiß macht dick, und ich bin dick genug, daher meide ich die Farbe :lach: Außerdem wird das zu schnell schmutzig.

mimi

Beitrag von mimi » 04.09.2011, 07:57

Aha, ich habe auch eine weisse Radlerhose, aber die müßte ich, wäre sie schwarz auch waschen.

Das heisst, du wäschst deine schwarzen Hosen nie????
Also ob schwarze oder weisse Hosen, ich wasche die meistens nach
dreimaligem Tragen, weisse Hosen natürlich nach dem einmaligen.

Ich habe meine Kleidung aber auch den ganzen Tag im Büro an.

Benutzeravatar
Tavor-Kitty
newbie
newbie
Beiträge: 63
Registriert: 02.09.2011, 13:09
Wohnort: Haifa

Beitrag von Tavor-Kitty » 04.09.2011, 11:49

mimi hat geschrieben:Aha, ich habe auch eine weisse Radlerhose, aber die müßte ich, wäre sie schwarz auch waschen.

Das heisst, du wäschst deine schwarzen Hosen nie????
Also ob schwarze oder weisse Hosen, ich wasche die meistens nach
dreimaligem Tragen, weisse Hosen natürlich nach dem einmaligen.

Ich habe meine Kleidung aber auch den ganzen Tag im Büro an.
Na logo wasch ich. Entweder, wenn man Schmutz sieht oder riecht oder beides. Nur weiß wird ZU schnell schmutzig. Und inzwischen bin ich auch zu braun für Weiß *schäl*

mimi

Beitrag von mimi » 16.09.2011, 10:16

Rose hat geschrieben:
mimi hat geschrieben:Der Link ist falsch, habs falsch eingegeben. Hier nochmals

So trage ich die weissen Hosen gerne.

Bild
Ich hoffe das Alter stimmt.
Ich würde dich 10-15 Jahre jünger schätzen und eine Topfigur.
Man könnte neidisch werden.
Lg.Rose

Ach ja, wenn es nicht so wichtig ist, wie man aussieht, dann wundern
mich doch solche Beiträge schon. Aber vielen Dank dafür, ich weiss, dass ich gut aussehe.

Vicky

Beitrag von Vicky » 24.09.2011, 19:34

Oha, der Leu------------------
ja, so isses,es wird still !

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 24.09.2011, 19:38

Vicky hat geschrieben:Oha, der Leu------------------
ja, so isses,es wird still !
wieder zwei weg...

Wir werden immer kleiner...

Maria*

Beitrag von Maria* » 24.09.2011, 21:40

Ich bin noch da....... :/

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 24.09.2011, 22:22

Maria* hat geschrieben:Ich bin noch da....... :/
:ja: ;) ;D

Ist doch schön das du noch da bist..

Christinasblack

Beitrag von Christinasblack » 14.11.2011, 12:39

Zwar keine Weiße Hose aber trozdem nett der Style:

Weiße Hotpants über schwarzen Leggings und dazu eine schwarze Jacke.... gefiel mri sehr gut aber finde grad keine fotos darüber im Netz.... :juggle:

Sabsesoll
newbie
newbie
Beiträge: 6
Registriert: 08.11.2011, 17:50
Wohnort: Berlin

Beitrag von Sabsesoll » 14.11.2011, 17:03

Jetzt im Winter würde ich lieber von weißen Hosen Abstand nehmen... Nicht, dass man im Schnee (der hoffentlich irgendwann kommt) ganz verschwindet :lach:

benina88
newbie
newbie
Beiträge: 7
Registriert: 18.05.2012, 13:27
Wohnort: Vechta

Kleid

Beitrag von benina88 » 24.05.2012, 09:12

Auf jeden Fall etwase schönes kurzes ;)

Benutzeravatar
Engelchen
newbie
newbie
Beiträge: 18
Registriert: 31.03.2012, 19:21
Wohnort: Jena

Beitrag von Engelchen » 24.08.2012, 18:47

Weiße Hosen find ich schwierig. Zum Einen werden sie bei mir doch recht schnell schmutzig, dann nervt mich aber auch, dass man so leicht die Unterwäsche durchscheinen sieht. Und weiß macht natürlich auch nicht gerade schlanker..

Gast

Beitrag von Gast » 15.09.2012, 21:28

Weiße Hosen machen optisch einfach nur dick !
Köche sollten weiße Hosen tragen....... :lach:

Fiona
newbie
newbie
Beiträge: 10
Registriert: 16.01.2013, 15:03
Wohnort: Barsbüttel

Beitrag von Fiona » 17.01.2013, 13:21

Weiße Hosen im Sommer können toll aussehen aber man muss schon wirklich die passende Figur dazu haben! Ich würde lieber keine tragen ;)
Und dann ist da immer noch das Problem mit der Unterwäsche... :rolleyes:
Ich finde es ist auch ncoh ein Unterschied ob frau weiße Jeans oder Leggins trägt. Leggins sehen leider schnell sehr billig aus...
Man sollte niemals mit einem Dummkopf streiten, denn er zieht Dich auf sein Niveau runter und kann Dich dort mit seinen Erfahrungen schlagen

BlackSwan
newbie
newbie
Beiträge: 5
Registriert: 07.03.2013, 15:11
Wohnort: hamburg

Beitrag von BlackSwan » 13.03.2013, 14:24

Oh gott. tut mir leid, aber ich finde weisse hosen absolut schrecklich! die sehen in keiner Form zu irgendwas gut aus. Bitte bloß nicht!

Carry_steph
newbie
newbie
Beiträge: 10
Registriert: 19.09.2014, 22:34
Wohnort: München

Beitrag von Carry_steph » 25.09.2014, 18:10

Ich finde weiße hosen schon sehr schön, vorallem wenn sie knöchellang sind und dazu schöne braune leder highheals mit korkplateau. einen braunen leder gürtel dazu, drüber eine grüne leichte bluse, ein dreiviertel sakko und eine schicke tasche dazu.
Im winter würde ich weise hosen vermeiden, wegen dem match der sich dann auf der straße bildet. die ganze hose wird von unten schmutzig. hab schon meine erfahrung mit gemacht -.- :P

vantob

passen nicht zu mir

Beitrag von vantob » 14.10.2014, 23:12

Ich habe keinerlei weiße Hosen im Schrank hängen, da ich finde das weiß meiner Figur überhaupt nicht schmeichelt und für mich persönlich unvorteilhaft ist. ;D

Brightness40
newbie
newbie
Beiträge: 27
Registriert: 19.02.2014, 08:16
Wohnort: München

Beitrag von Brightness40 » 15.12.2014, 13:17

Eine weiße Hose verzeiht allerdings nichts. Wenn man zu starker Orangenhaut neigt, würde ich drauf verzichten. Und ganz wichtig, hautfarbene Unterwäsche darunter, alles andere sieht man meist durch und dadurch wirken weiße Hosen auch schnell billig.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 15.12.2014, 16:28

Carry_steph hat geschrieben:Ich finde weiße hosen schon sehr schön, vorallem wenn sie knöchellang sind und dazu schöne braune leder highheals mit korkplateau. einen braunen leder gürtel dazu,
ohhhhhhhh super, Danke dafür........... :D

Im Winter würde ich nun auch nicht unbedingt weiße Hosen anziehen aber sonst........... warum nicht ?
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

SunM75
newbie
newbie
Beiträge: 10
Registriert: 14.01.2015, 08:20
Wohnort: Neuhausen

Beitrag von SunM75 » 29.01.2015, 08:42

Ich habe eine weiße Hose, eine Leinenhose die ich nur im Sommer trage.
Ich mag sie sehr gerne, allerdings kann ich sie nur sehr selten tragen.
Klar nicht während der Periode bzw. kurz davor, da hätte ich Angst vor Flecken...

Mich stört nur das man durch den Stoff alles sieht... also muss man eine weiße oder Hautfarbende Unterhose tragen usw.
Außerdem muss ich die Hose immer ewig bügeln und nach jedem Tragen hat es neue Falten...

Werde wohl mal nach einer weißen Jeans schauen. Die ist Wetterunabhängiger.

Kathi
newbie
newbie
Beiträge: 13
Registriert: 13.03.2015, 13:47
Wohnort: Wien

Beitrag von Kathi » 22.03.2015, 17:04

Ich glaube halt, dass man bei weißen, engeren Hosen (wie etwa Jeans) schon eine top Figur haben muss, weil helle Farben ja nicht unbedingt als Figur-Schmeichler bekannt sind. Klar, kommt es auch auf den Schnitt an, aber das ist so einer der Gründe warum ich von weißen Hosen eher Abstand nehme. Abgesehen davon, dass sie schnell mal schmutzig werden und die Flecken total auffallen.

Antworten

Zurück zu „Mode & Style“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste