Neugierde des Partners

Hier haben Themen rund ums Kennenlernen und Heiraten, Eifersucht, Beziehung, Treue und Liebe ihren Platz. Wer hat Tipps für ein glücklicheres Leben? Fragen und Erfahrungen: Beziehung im Alltag - wie klappt das? Und vieles mehr ...
Antworten
Vicky

Beitrag von Vicky » 24.10.2007, 21:06

Ach Menno Beatrice,

warum muss ich das machen ?Was soll ich jetzt mal gleich eröffnen ?
Nein im Ernst, wenn wir wirklich über mein erlebtes Leben in der DDR durchhecheln wollen, wird es besser sein, das woanders zu machen, da hast Du Recht.
Hier gings ja ursprünglich um neugierige Ehemänner.
Ja und ich muss heute mal wieder sagen, wir müssen unser Gespräch, ich hoffe dass es nicht zu ernst sein wird, denn vieles, was ich so erlebt habe, ist heute zum Lachen. Damals wars aber eher immer was zum ärgern oder aber zum Angst haben.
Ich verschiebe das Thema nochmal um einen Tag, da die alte Frau Migräne hat und das mit einer Sonnenbrille schreibt.
Morgen gehts mir besser und auch fabel bekommt eine Antwort auf ihren Beitrag. Okay ?

Dann also adieu meine Damen
und liebe Grüße
Vicky

Beatrice

Beitrag von Beatrice » 24.10.2007, 22:51

Huhu Vicky !!!!

Gute Besserung!!!!

:ja: :ja: :ja:

Vicky

Beitrag von Vicky » 25.10.2007, 19:28

Danke Beatrice, es geht schon wieder.
Was hältst Du davon, wenn wir hier in derEcke "Schwatzen und Plaudern" bleiben, und hier einen neuenThread eröffnen, wo auch andere mitmachen können, sofern sie Lust dazu haben.

Wie könnte man den Thread nennen ?
Ost und West - gibt es noch Unterschiede ?
oder:
Mein seltsames, absurdes Leben in der DDR.

Ich glaube, ich bin noch nicht wieder völlig hergestellt, mir gehen doch sonst nicht die Themen aus...............

Bye Vicky

Amelie50

Beitrag von Amelie50 » 13.12.2007, 13:25

Hallo Vicky.

Hab mich auch 20 Jahre mit Migräne geplagt......weißt du die Ursache
nicht ??


lg Amelie50

foggy.fairy

Re: Neugierde des Partners

Beitrag von foggy.fairy » 24.01.2008, 12:46

[quote="blume05"]Hallo!
Ich würde gern mal von Euch wissen, wie ihr mit der Neugierde eures Partners umgeht!
Mein Mann ist sehr sehr neugierig - sobald etwas auf meinem Schreibtisch liegt, von dem er meint, das kenne er noch nicht, wird unter die Lupe genommen - egal ob Briefe von Freunden, Kalender, Bücher, Notizen, etc.
Mich regt das maßlos auf - weil ich mich so kontrolliert fühle.
Ich habe versucht mir ihm darüber zu reden - ober er eifersüchtig sei oder sonst was. Er weiß, das mich das auf die Palme bringt :boese:
Aber nein, bei nächsten Mal ist es wieder wie vorher.
Es ist mir auf der anderen Seite auch zu dumm, alles einzuschließen!!!
hat jemand einen Rat für mich? ;([/quote]

hallo blume,
obwohl dein artikel etwas zurück liegt kann es ja möglich sein, dass das thema noch aktuell ist. dabei verstehe ich völlig, was du meinst. es geht dir in keinster weise um geheimnisse, sondern darum dass man auch in der beziehung seinen persönlichen freiraum behält, und um den RESPEKT des partners. richtig ?
ich kann mir vorstellen, wie du dich dabei fühlst. mich würde so was auch "zerfleischen".
l.g. fogg.fairy

Fipsle

Beitrag von Fipsle » 24.01.2008, 20:02

Hallo foggy.fairy,

erst einmal willkommen hier im Forum.

Leider muß ich dich enttäuschen, denn von den meisten, die hier in diesem Tread geschriben haben hat man schon seit einiger Zeit nichts mehr gehört. Aber vielelicht hast du ja Glück!!
Wenn du aber noch andere von den aktivn erreichen möchtest dann mach doch am ebsten noch einmal mit einer ähnlichen Überschrift etwas neues auf, dann sehen es bestimmt mehr Leute. Denn ich glaube nicht, daß viel unter den alten Themen noch lesen!!

mimi

Beitrag von mimi » 25.01.2010, 18:04

Ist ja schon ein bisschen älter der Thread, aber ich will trotzdem antworten.

Bei uns hat jeder seinen persönlichen Bereich, den jeder achtet,
so kann auch mal ein Handy herumliegen, ohne dass einer drangeht, bzw. die Sms des Partners liest, die ankommt. Ich bin der Meinung, dass man das schon achten soll. Neugier hin oder her, was ich nicht will, mache ich auch beim Partner nicht.

Vicky

Beitrag von Vicky » 25.01.2010, 18:41

Bei uns bin eher ich die, die neugierig ist. Bei meinem Mann lohnt sich das aber absolut nicht.
Er seinerseits könnte über einen Stapel geheimer Botschaften von meinem nichtexistierenden Hausfreund stolpern, das interssiert den einfach nicht.
Und das ist mir nun auch fast nicht Recht.
Naja, is doch wahr, aber vllt. denkt er ja auch, was würde wohl jemand von meinem alten Runzelweib schon wollen.......
Das ist schon deprimierend............

Ernsthaft nun: Ungefragt sollte niemand an die "Sachen" des Anderen gehen. Wenn man unsicher und neugierig ist, gibts ja immer noch die Frage,
was machst du - was und wem schreibst du usw.

Ich habe allerdings schon gegen diese Regel verstoßen in der ersten Ehe.
Da bekam ich merkwürdige anonyme Briefe...............
Naja, ich hab dann die Taschen der Jacken usw. tatsächlich untersucht.

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 11.02.2010, 20:19

Das konnte mein Mann auch ganz schön neugierig sein,wenn ich das Handy in der Hand hielt wollte er allles wissen oder meine e mails lesen,das ging mir ganz schön auf den s...Bis ich gesagt habe lass es sein.Ich bin stink sauer geworden.Rose

Sandra

Beitrag von Sandra » 12.02.2010, 09:09

da bin ich froh dass mein Freund und ich dieser Respekt vor Privatendingen haben. Wenn man was wissen will dann fragen wir und dann ist gut.
Kam nie vor dass ich was druch sucht hätte oder er, genauso mit dem Handy.
lg Sandra

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 25.02.2010, 00:21

Das gibt es bei uns nicht, niemand kramt die Taschen des anderen nach und mein Mann interessiert sich nicht für mein Handy. Er selbst hat ja keins.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Antworten

Zurück zu „Liebe & Beziehung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast