Fernstudium Heilpädagogik

Wer möchte neue Wege beschreiten? Lernen ohne Ende? Praktikum - was bringt es? Wege in die Selbstständigkeit ...
Benutzeravatar
Arrina
newbie
newbie
Beiträge: 54
Registriert: 25.02.2013, 13:41
Wohnort: Schwerin

Fernstudium Heilpädagogik

Beitrag von Arrina » 15.07.2013, 18:56

Hallo Leute
es wäre nett ,wenn mich jdm helfen könnte
zwar habe ich mein Abi abgeschlossen und wollte gerne Psychologie studieren,da ich immer wissen wollte,wie man denkt bzw wie wir als Menschen denken und warum gibt es leute,die anderes verstehen
ich finde es toll wenn ich drauf komme,wie mein gehirn funktioniert
oder wenn ich weiß,dass ich andere Leute mehr verstehen kann und denen dabei Helfen besseres Leben zu führen
ich bin total fasziniert ,was Psychologie angeht
Man kann einfach das leben anderes und besser verstehen
das Problem ist ,dass ich nicht weiß ob ich ein Fernstudium mache oder ein ganz Normales
denn ich wollte mich in einer uni einschreiben lassen,fand aber das zu teuer und 6 jahre lange
und wie ich das gesehen habe,ich musste welche Matieren studieren,die ich nicht brauchte
von daher habe ich mir gedacht,dass ich lieber Fernstudium mache.dass es kurziger und billiger ist
habt ihr schon mal von Fernstudium Heilpädagogik gehört?weil es klingt gut an,was leute drüber auf internet schreiben
ich will das machen ,nur bin ich bissl bezweifelt
auf eine schnelle Antwort würde ich mich erfreuen
Mfg
Die Kunst des Lebens ist:
Wege zu gehen - die steinig sind,
Berge zu ersteigen, die niemals enden;
Erfahrungen machen, die Wunden hinterlassen
Die Kunst des Lebens ist, das Lachen nicht zu verlieren!

Benutzeravatar
Arrina
newbie
newbie
Beiträge: 54
Registriert: 25.02.2013, 13:41
Wohnort: Schwerin

fernstudiengänge, heilpaedagogik

Beitrag von Arrina » 16.07.2013, 11:19

Hallo Leute

wer kennt sich aus mit fernstudiengänge, heilpaedagogik?

nur :/ habe Angst,alleine Das Risiko anzugehen,deswegen wäre sehr nette von euch ,wenn ihr eure Meinnung mitteilen tut.

Mfg
Die Kunst des Lebens ist:
Wege zu gehen - die steinig sind,
Berge zu ersteigen, die niemals enden;
Erfahrungen machen, die Wunden hinterlassen
Die Kunst des Lebens ist, das Lachen nicht zu verlieren!

Antworten

Zurück zu „Praktika, Weiterbildung & Selbstständigkeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast