Das Auto am Flughafen Parken?

Hier könnt Ihr eure Lieblingshotels, Gästehäuser, Campingplätze und schönsten Urlaubsorte vorstellen. Wir freuen uns über eure Reiseberichte sowie Urlaubsfotos. Was könnt ihr für einen Wochenend-Trip empfehlen?
Antworten
Benutzeravatar
Arrina
newbie
newbie
Beiträge: 54
Registriert: 25.02.2013, 13:41
Wohnort: Schwerin

Das Auto am Flughafen Parken?

Beitrag von Arrina » 15.10.2015, 13:30

Hallo Leute!

Ich wollte mal fragen, ob es bei euch so üblich ist am Flughafen zu parken, obwohl es ja meistens doch teuer ist?
Kennt ihr möglicherweise Alternativen? Z.B. mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder bei Bekannten?

Liebe Grüße
Die Kunst des Lebens ist:
Wege zu gehen - die steinig sind,
Berge zu ersteigen, die niemals enden;
Erfahrungen machen, die Wunden hinterlassen
Die Kunst des Lebens ist, das Lachen nicht zu verlieren!

NurZuGast

Re: Das Auto am Flughafen Parken?

Beitrag von NurZuGast » 05.11.2015, 10:17

Das stimmt, die Preise sind schon eine Zumutung an manchen Flughäfen... ich würde, wenn ich weiß von welchem Flughafen es losgeht, erstmal auf die Seite schauen und nach Park-Preisen gucken. Ist es zu teuer, suche ich Alternativen...

Wir fahren zum Beispiel immer mit Bahn, da wir zu unserer Reise meist ein Rail & Fly Ticket mit integriert haben. Kann ganz entspannt sein, wenn man durchfahren kann und die Zeiten stimmen. Uns bringt dann meistens jemand zum Bahnhof, holt uns auch wieder ab. Meist geht das seinen Gang. Aber natürlich ist man mit Auto ein Stück weit unabhängiger von Zeiten und auch flexibler, hat nicht wirklich Wartezeiten - Ausnahmen wäre sicherlich Stau's etc. Aber sowas plant man ja meist mit ein z.B. ne Stunde früher los. Allerdings hängt das meistens davon ab, von wo genau wir fliegen.

Benutzeravatar
Arrina
newbie
newbie
Beiträge: 54
Registriert: 25.02.2013, 13:41
Wohnort: Schwerin

Re: Das Auto am Flughafen Parken?

Beitrag von Arrina » 26.11.2015, 14:30

Hat denn keiner eine Idee?

Ich hatte gerade letztens eine Diskussion mit meiner Family darüber, dass das Parken am Flughafen völlig überteuert ist, sofern man im Parkhaus (quasi mit "Dach übern Kopf") stehen möchte und nicht gerade auf den „letzten“ Parkplätzen irgendwo draußen.

Meistens findet sich ja auch irgendwer, der einen zum Terminal bringen kann. Oder man kennt jemanden, der in der Nähe wohnt und parkt sein Auto da und nimmt dann den Zug. Es gibt auch die Möglichkeit bei der Reisebuchung ein Zugticket (auch genannt „Rail & Fly“) zu erhalten. Wenn gute Verbindungen da sind mit passenden Zeiten, dann schafft man es auch gut mit der Bahn dorthin.

Zum anderen hat man mir noch den Tipp gegeben, umliegende Parkplätze mit Shuttleservice zu nutzen. Auf mein-parken.de kann man bspw. sein Auto für 40 € 7-8 Tage lang dort abstellen und sich kostenlos zum Flughafen bringen und abholen lassen. Gefällt mir auch diese Möglichkeit, hab ich aber derzeit nur für den Flughafen Berlin Schönefeld gefunden. ;-)
Die Kunst des Lebens ist:
Wege zu gehen - die steinig sind,
Berge zu ersteigen, die niemals enden;
Erfahrungen machen, die Wunden hinterlassen
Die Kunst des Lebens ist, das Lachen nicht zu verlieren!

Antworten

Zurück zu „Reisetipps und -Berichte, Kurztrips und Ausflüge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast