Wer war schon in der Schweiz?

Hier könnt Ihr eure Lieblingshotels, Gästehäuser, Campingplätze und schönsten Urlaubsorte vorstellen. Wir freuen uns über eure Reiseberichte sowie Urlaubsfotos. Was könnt ihr für einen Wochenend-Trip empfehlen?
Antworten
Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Wer war schon in der Schweiz?

Beitrag von Rosenfan » 08.06.2011, 13:37

Und kann mir einen Urlaubsort empfehlen? Ich liebe ja die Natur und die Berge. Falls wir mal fahren , würden wir gerne mal dorthin fahren, so für ein paar Tage. Ich würde auch gerne eine Ferienwohnung mieten und meine Katzen mitnehmen. Wer hat einen Tipp?
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 09.06.2011, 11:24

Hi Rosenfan,

die Schweiz kenne ich meist nur vom Durchfahren und einer Übernachtung.
Guck doch mal bei Google und gib Ferienhäuser ein.
Aber ich warne Dich mal vor, die Schweiz ist ein teures Pflaster........
Östereich gänge doch auch,oder ?

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 09.06.2011, 14:46

Ja, Österreich würde auch gehen, aber die Schweiz würde mich auch mal reizen. Wir waen ja schon jahrelang nicht mehr im Urlaub, einmal muss das schon gehen. :ja:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 09.06.2011, 17:31

Naja, aber bei mir ist eben Berg Berg, egal wo der nun die Sicht versperrt.
Und wie die da reden.............
Die behaupten, sie sprechen deutsch in einer Gegend, aber das ist eher eine Halskrankheit...............
Cccccchh..............Ja! So klingt das.

mary

Beitrag von mary » 09.06.2011, 22:44

Ich war mal im Sommer am Vierwaldstätter See, war niedlich, der See, die Berge mit Schnee oben... kann ohne weiteres empfehlen.

Allegra

Beitrag von Allegra » 10.06.2011, 03:23

Rosenfan , ich wohne 60 km von der Schweiz weg u. mein ältester Sohn lebt in Zürich.....................wir waren mehrmals im Grindelwald auch eine tolle Gegend, tolle Hotels, für einen Naturfan genau das richtige.
Wir waren stets im Winter dort, nie im Sommer, aber tolle Aussichten kann ich dir versprechen.

Google mal einfach........................http://www.grindelwald.net/index.php

Vicky

Beitrag von Vicky » 10.06.2011, 12:07

Röschen,

ich hab nix zum Thema mehr zu sagen, ich will nur, dass man den neuen Beitrag von Allegra nicht übersieht................

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 10.06.2011, 13:50

@Vicky: ich weis wie die Schweizer sprechen, mich stört es nicht. Die Dialekte sind halt mal verschieden, vielleicht passe ich als bayerisches Mädel ganz gut hin. Mir ist immer wichtig, dass ich mit Leuten zu tun habe , die Herz und Verstand und eine gute Ausstrahlung haben.
Und überall sind die Ferienwohnungen so teuer, ob in Österreich, Italien oder an der Ostsee, die wissen alle, was sie verlangen können. Gut, das Essen gehen ist wird schon teurer sein, wie annderswo.

@: Allegra: Ich hab schon nachgeschaut bei Grindelwald. Das ist wirklich eine sehr schöne Gegend. :ja: Ich zeig es haute mal meiner Familie.
Dein Sohn hat es aber gut, dass er in der Schweiz lebt.

@Mary: Super, wenn es so vielen gefällt, dann kann ja nichts mehr schief gehen.
Es wird sowieso noch ein bischen dauern, bis wir fahren können.
Danke für Eure Mühe.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Allegra

Beitrag von Allegra » 10.06.2011, 21:59

Grüuiziiiiii mit einand...............................hi hi :D

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 11.06.2011, 00:19

Vicky hat geschrieben:Naja, aber bei mir ist eben Berg Berg, egal wo der nun die Sicht versperrt.
Und wie die da reden.............
Die behaupten, sie sprechen deutsch in einer Gegend, aber das ist eher eine Halskrankheit...............
Cccccchh..............Ja! So klingt das.
:rofl: xlol.gif

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 11.06.2011, 00:29

@ Rosenfan...

Also Roschach, Romanshorn, St. Margereten die fast vor meine rHaustüre finde ich nicht so toll.. :nein: Dann kenne ich Schaffhause, Stein am Rhein.. ganz nette Städtchen. Ich war mi tden eltern mal zu einer Nachmittagsspazierfahrt über Appenzeller Land in St. gallen.. da ist es schöön. Und dann war ich 2 mal in Luzern und Luzerner See Ja das finde ich auch schön..

:rolleyes:
Wobei...

Vorarlberg ins besondere

http://www.tiscover.com/at/guide/5,de,S ... /home.html
das Klostertal und

Montafon

http://www.montafon.at/

soll sein Reize haben

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 11.06.2011, 08:24

Ich war mal in Zermatt zum Skifahren. Das war rein kulissentechnisch mein schönstes Skierlebnis. Das Matterhorn ist einfach ein total beeindruckender Berg. Im Sommer ist es da bestimmt auch schön. Aber auch etwas weiter zu fahren.
Und am Genfer See war ich auch mal, aber nur 1 Tag.

Dann bin ich noch einmal durch die Schweiz durchgefahren, hat mir landschaftlich alles sehr gefallen. Ich denke, ich will auch unbedingt wieder kommen.

Meine Nachbarin ist totaler Schweiz-Fan, die fahren jedes Jahr in die Schweiz, aber immer an wechselnde Orte.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 11.06.2011, 09:29

Ich glaube wir entscheiden uns auch für die Schweiz, es ist ein wunderschönes Land. Ich muss halt sehen, dass die Katzen in der Ferienwohnung erlaubt sind. Aber wenn die Schweiz so vielen gefällt, dann kann es dort ja nur schön sein. Ich freue mich heute schon darauf, auf die
Ccccccccccccch - Sprecher. :D
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Maria*

Beitrag von Maria* » 11.06.2011, 09:44

@ Rosenfan
Es gibt viele Ferienwohnungen, die tierfreundlich sind. Mit Hunden reisen ja auch viele Menschen.
Bloß ob es Deinen Katzen gefallen wird ? Unsere bekommen schon Panik wenn es in die Transportbox zum TA geht. Die halbe Stunde Fahrt ist jedesmal ein Streß für alle.BildVielleicht kannst Du ihnen für die Fahrt ein Beruhigungsmittel besorgen. :zzz:

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 11.06.2011, 15:57

Meine Katzen sind das Autofahren gewöhnt, die haben mich im Dezember schon mal besucht. Die Züchterin wollte sehen , wie sie auf mich reagieren.
die Züchterin ist gut 45 Minuten gefahren, und die die sind hier drinnen auch in der Tasche geblieben, ohne einen Mucks zu machen.Ich tu es ihnen auch nicht gerne an, und schaue auch, dass die Fahrt so kurz wie möglich ist.
Ich würde vorher sowieso die Züchterin fragen. Ich glaube, es ist besser, wenn sie mit uns fahren, als wenn hier eine fremde Person ist, oder sie in eine Katzenpension kommen würden. Die Elfie hat sowieso so lange gebraucht, bis sie Vertrauen zu mir gefasst hat. Die Tierärztin kann ich dann auch noch fragen.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 11.06.2011, 18:30

Ich hatte gedacht, Orts-/Revierwechsel ist für Tiere mehr Stress als Personenwechsel.
Ich kann mich aber auch täuschen bzw. gehe zu sehr von unseren Katzen aus, die als Freigänger nicht so sehr auf uns bezogen sind.
Die Tierärztin oder Züchterin zu fragen, halte ich auch für eine gute Idee.

Maria*

Beitrag von Maria* » 11.06.2011, 18:45

Jedes Tier reagiert anders und wenn Deine Katzen das Reisen nicht als Streß empfinden, dann steht dem doch nichts mehr im Wege.Bild

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 12.06.2011, 08:47

Ich hab doch meine Zuckerbärchen lieber dabei. Sicher, das verreisen ist für die Tiere auch Stress, das stimmt schon, wobei es mit einem Hund auch besser geht. Aber ich frage doch lieber nochmal die Züchterin, nicht dass ich den beiden schade.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 12.06.2011, 12:53

@ Rosenfan

also ich würde da auch lieber nochmal mit der Züchterin deiner Katzen reden, ob du deine Katzen mit in Urlaub nehmen sollst :ja:

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 13.06.2011, 13:15

Hallo,

ich hab mich jetzt im Internet umgesehen, boah, in der Schweiz haben sie doch ganz ordentliche Preise. Eine Ferienwohnung kostet bis zu 19oo Euro pro Woche.Manche haben eine uralte Einrichtung drinnen, da muss man Angst haben, dass das Bett auseinenderfällt. :lach: Also in Österreich gibts die Ferienwohnungen ab 370 Euro pro Woche. Da kauf ich lieber meiner Familie noch was schönes, bevor ich das Geld in der Schweiz lasse. :nee2 Es kann sowieso noch ein bischen dauern , bis wir fahren können.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Maria*

Beitrag von Maria* » 13.06.2011, 13:40

Wenn Du es so siehst, hast Du auch wieder Recht.
Wir z.B. sind früher jeden Sonntagabend essen gefahren, aber jetzt kaufen wir uns lieber was Bleibendes für das Geld.
Naja, Ihr findet auch noch Eure Lösung. ;D

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 13.06.2011, 16:15

Rosenfan hat geschrieben:in der Schweiz haben sie doch ganz ordentliche Preise. Eine Ferienwohnung kostet bis zu 19oo Euro pro Woche.
...
Also in Österreich gibts die Ferienwohnungen ab 370 Euro pro Woche.
In der Schweiz gibts auch Wohnungen ab 370 Euro und in Österreich bis zu 1900 Euro.
Aber grundsätzlich ist es schon richtig, die Schweiz hat ihren Preis, Österreich ist viel günstiger.
Was mir aber auch aufgefallen war, als ich mal in der Schweiz recherchiert hatte, war die unmögliche Einrichtung der Häuser/Wohnungen. Sowas nervt mich auch, das ist in Österreich besser. Wobei man auch hier nichts über einen Kamm scheren darf.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 14.06.2011, 12:29

Das stimmt schon, überall kann ich teure Ferienwohnungen mieten. Aber in der Schweiz ist im August Hauptsaison also ich hab noch nichts billigeres gefunden. Und das Essen gehen wird dort auch ganz schön teuer sein. :thinkW
Und ich mag doch im Urlaub nicht so gerne kochen, weil wenn ich drei Mahlzeiten herrichten muss, dann kann ich gleich Zuhause bleiben. Das verstehen aber viele nicht, die sagen wieder, kochen ist doch keine Arbeit. :rolleyes:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 14.06.2011, 13:25

Für mich ist kochen auch Arbeit :D

Vicky

Beitrag von Vicky » 27.06.2011, 19:29

Röschen, ich hab Dich ja schon gewarnt wegen der Preise in der Schweiz.
Aber in der Saison ist es nirgendwo richtig preiswert.

Egal, wohin Ihr fahren werdet, aber ich würde die Katzen nicht mitnehmen.
Vllt. sind sie lange Autofahrten gewöhnt, aber wenn nicht, such Dir lieber einen zuverlässigen Katzensitter.
Von allen Fachleuten hab ich das gelesen, dass man die Katzen auf Reisen lieber daheim lassen soll.
Die 2. Variante ist eine Pension (die kommt aber auch recht teuer)und das letzte ist immer das Mitnehmen.
Naja, mal sehen, was die Züchterin meint.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 28.06.2011, 11:57

Hallo Vicky,

vorerst geht es doch nicht mit dem Urlaub. Ich glaube auch, dass die Autofahrerei ein ziemlicher Stress für die Katzen ist. Ich würde mich auch für den Katzensitter entscheiden, dann sind die in der gewohnten Umgebung, nicht dass sie meinen, ich habe sie weggegeben. ( Ich spinne schon mit meinen Tieren, andere denken sich garnichts). Würde es Probleme geben, dann können wir gleich ieder heim fahren, wenn sich eine nicht wohl fühlt. Das bringts dann auch nicht. Ja, die Verantwortung mit Haustieren ist auch nicht so leicht.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 28.06.2011, 13:25

@ Rosenfan..

Ihr könnt jeder Zeit auf einen Sprung Tagesausflug an Bodensee kommen, die A96 ist jetzt von München durchgängig :ja: ;)

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 28.06.2011, 18:05

Das ist lieb von Dir TinaLi, bei Euch ist es auch wirlich schön.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 29.06.2011, 00:05

Rosenfan hat geschrieben:Das ist lieb von Dir TinaLi, bei Euch ist es auch wirlich schön.
:rolleyes:

Was hält Euch dann ab ????

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 29.06.2011, 12:04

Wir haben imm Mom. noch viel zu tun, mit dem Nachlassverzeichnis und mit meiner Mutter, aber vielleicht schaffen wir es mal. :ja:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 29.06.2011, 14:03

Rosenfan hat geschrieben:Wir haben imm Mom. noch viel zu tun, mit dem Nachlassverzeichnis und mit meiner Mutter, aber vielleicht schaffen wir es mal. :ja:
:zustimm:

wäre soo cool..

jas_min
newbie
newbie
Beiträge: 13
Registriert: 03.11.2011, 10:56
Wohnort: Dresden

Beitrag von jas_min » 18.11.2011, 12:11

Rosenfan hat geschrieben:Hallo,

ich hab mich jetzt im Internet umgesehen, boah, in der Schweiz haben sie doch ganz ordentliche Preise. Eine Ferienwohnung kostet bis zu 19oo Euro pro Woche.Manche haben eine uralte Einrichtung drinnen, da muss man Angst haben, dass das Bett auseinenderfällt.
Hallo Rosenfran,

du hast zwar wahrscheinlich dein Urlaub lange hinter Dir... oder seid ihr dann letztendlich nicht in die Schweiz gefahren? Allerdings, es stimmt schon, dass Schweizer Preise "ordentlich sind", aber wenn du nächstes Mal nach einer Ferienwohnung in der Schweiz suchst oder einem Ferienhaus, wo auch Katzen erlaubt sind und "das Bett nicht auseinanderfällt", dann probier doch mal was bei Wimdu zu finden: http://www.wimdu.de/ - das ist kein Hotel oder Hostel, da vermieten einfach Leute wie du und ich ihre Wohnungen, wenn sie nen freien Raum haben oder ne ganze Wohnung. dadurch sind sie auch viel belebter, und man hat auch schon Kontakt zu den Einheimischen. Ich watr ganz kurz im September beruflich in der Schweiz, in der Stadt Sion, und selbst da hab ich dann für ein paar Tage was bei Wimdu gefunden (Hotel war unverschämt teuer und hatte aaalte Zimmer) - letztendlich waren alle zufrieden, "the big bosses" auch (was nicht so oft vorkommt).
Also, viel Erfolg bei der Planung der nächsten Reise!

LG
J.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 18.11.2011, 17:30

Hallo Jas min,

nein, wir waren noch nicht im Urlaub, aber danke für deinen Tipp. Ich sehe mich auf der Seite mal um. Es wäre toll, wenn es nicht wieder am Geld scheitern muss.
Danke Dir.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Maria*

Beitrag von Maria* » 18.11.2011, 21:46

Bild

@ Jasmin,
ich suche ein billiges Bett, haste nich nen Link ? :D

mary

Beitrag von mary » 19.11.2011, 16:58

Eins stimmt allerdings; in der Schweiz sind die Zimmer sehr teuer, dafür in 60ern- Charme eingerichtet, und a bisserl abgewohnt :rolleyes:

So meine Beobachtung in Hotels, in denen ich mal übernachtet habe. Und es waren nicht die billigsten Hotels, am Vierwaldstätter See.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 20.11.2011, 16:05

@mary: Das schockt mich, das die solche Wucherpreise für ihre alten Zimmer nehmen. Vielleicht fahren wir dann doch woanders hin.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 20.11.2011, 17:45

Rosenfan hat geschrieben:@mary: Das schockt mich, das die solche Wucherpreise für ihre alten Zimmer nehmen. Vielleicht fahren wir dann doch woanders hin.
:D
Vorarlberg oder Bodensee

mary

Beitrag von mary » 21.11.2011, 15:51

Na ja, preislich steht Bodensee der Schweiz nicht nach...

Ilse

Tip für Ferienhaus

Beitrag von Ilse » 15.12.2011, 18:30

Hallo Rosenfan :)

Wir waren im letzten Winter in der Schweiz und es hat uns richtig gut gefallen :) Die Umgebung und die Natur war wunderschön. Wir hatten freien Ausblick auf die Berge und wandern konnte man dort auch gut, auch wenn ich kein Wanderexperte bin ;) Das Chalet Quatre war richtig schön urig und gemütlich!! Einfach wunderbar!!
Wirklich empfehlenswert!!

schöne Erholung wünsch ich euch!! :) ;D

Petra39
newbie
newbie
Beiträge: 9
Registriert: 05.06.2012, 19:10
Wohnort: Wien

Beitrag von Petra39 » 13.06.2012, 20:08

Ich war leider noch nie in der Schweiz, aber ich möchte da unbedingt bald einmal hin. Gerade Zürich reizt mich extrem - ist sicher eine wundervolle Stadt. Vielleicht fahren wir dann mit den Kindern hin, wenn sie ein bisschen größer sind und sich dann auch später an den Urlaub erinnern können. Ist ja nicht ganz günstig das Leben in der Schweiz ;)

Alex
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 435
Registriert: 04.05.2011, 21:35
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Alex » 13.06.2012, 23:21

mary hat geschrieben:Na ja, preislich steht Bodensee der Schweiz nicht nach...
Das kann ich so nicht bestätigen.
Wir sind jedes Jahr 2-3 Tage am Bodensee und zumindest was Essen und Trinken betrifft ist die Schweiz wesentlich teurer, so dass die Schweizer selbst extra über den See geschippert kommen um in Deutschland essen zu gehen.
Genauso findet man jede Menge Schweizer im deutschen Aldi.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 14.06.2012, 18:51

Alex hat geschrieben:
mary hat geschrieben:Na ja, preislich steht Bodensee der Schweiz nicht nach...
Das kann ich so nicht bestätigen.

Genauso findet man jede Menge Schweizer im deutschen Aldi.
Ich auch nicht...

Das stimmt, nicht nur im ALDI, sondern überalll in den Märkten auf der deutschen See Seite.. eine reinste Plage ist das... :D

Antworten

Zurück zu „Reisetipps und -Berichte, Kurztrips und Ausflüge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast