Transgender Euregio Treff (TET) 10.07.2010

Hier könnt Ihr eure Lieblingshotels, Gästehäuser, Campingplätze und schönsten Urlaubsorte vorstellen. Wir freuen uns über eure Reiseberichte sowie Urlaubsfotos. Was könnt ihr für einen Wochenend-Trip empfehlen?
Antworten
TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Transgender Euregio Treff (TET) 10.07.2010

Beitrag von TinaLi » 11.07.2010, 21:13

:)

Ihr lieben...

Ich war am Samstag abend den 10.07. bei einem Transgender Treffen in einem Lokal hier am Bodensee

Ein paar Eindrücke... Transgender sind ganz liebe Menschen und keine Aliens..

Bild
Bild 1) meine Bekannte die Farah aus Konstanz wo ich ja schon von meinem Besuch berichtete und das nebendran eine ganz liebe, die extra mit ihrer Mama aus Stuttgart zu dem Treff an den Bodensee kam

Bild
Bild 2) eine "Bio" Frau mit ihrer Partnerin rechts, die aber nicht den Weg der Geschlechtsangleichung gehen will und sich nur ab und an so zeigt

Bild
Bild3) Frau in lila, meine andere Freundin Michaela wohnt in einer Nachbarstadt, Michaela steht auch etwas am Anfang ihres Weges, Frau in blauem Kleid, eine Transvestitin aus dem Schwarzwald,

Bild
Bild4) Beim Eis essen und meine Freundin Farah aus Konstanz filmt mal wieder

Also insgesamt hat es mir wenig gefallen, wenn ich das ganze von aussen betrachtet habe, haben schon einige Leute an Nachbartischen etwas komisch zu uns herüber geschaut. Ich fühlte mich unwohl..

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 12.07.2010, 18:51

eigentlich schade TinaLi
es war doch ein Treffen, um Gemeinschaft und gemeinschaftlich etwas Unterstützung und Erfahrung auszutauschen.
Nachbartische sollten dabei völlig egal sein.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 14.07.2010, 22:31

Sandrine hat geschrieben:eigentlich schade TinaLi
es war doch ein Treffen, um Gemeinschaft und gemeinschaftlich etwas Unterstützung und Erfahrung auszutauschen.
Nachbartische sollten dabei völlig egal sein.
Ich fühlte mich dennoch unwohl...

Es ist eher ein loser Treff für "Mädels" mal raus zu kommen, kein Erfahrungsaustausch. Für Erfahrungsaustausch gibt es dann die Selbsthilfegruppen. (SHG)
Eine "bio" Freundin meinte zu mir.. solche Treffs seien nichts für mich da gehöre ich nicht hin... Ich war da ja auch nur wegen Farah & Michaela

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 15.07.2010, 08:16

Ich weis garnicht, was es da zu glotzen gibt, die Leute sind manchmal unmöglich. :nein:
Mein motto ist immer: Leben, und Leben lassen.
Lasst Euch den spass nicht verderben.

Alles Liebe Rosenfan

Antworten

Zurück zu „Reisetipps und -Berichte, Kurztrips und Ausflüge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast