Equitana-Openair Neuss

Hier könnt Ihr eure Lieblingshotels, Gästehäuser, Campingplätze und schönsten Urlaubsorte vorstellen. Wir freuen uns über eure Reiseberichte sowie Urlaubsfotos. Was könnt ihr für einen Wochenend-Trip empfehlen?
Antworten
Sandra

Equitana-Openair Neuss

Beitrag von Sandra » 30.05.2010, 09:40

Equitana-Openair in Neuss von Deutschland

3 Tage lang kann man Pferde streicheln, mit erleben bei der Vorführung und so nah.
Prüfungen verschiedene. Wettrennen der besonderen Rassen.
1000 Pferde verschiedene Pony bis zum Shire Horse.
Reitersportartikel und fürs Wohl wurde auch gesorgt.


Bild

Bild


Bild


Bild

Bild

Bild

Es war Super wiedermal

Vicky

Beitrag von Vicky » 31.05.2010, 18:32

Toll Sandra...........

Di beiden Pferde auf dem ersten Foto gefallen mir am besten.
Sind alle schön.............keine Frage!

Was macht denn die Dame in weiß da überhaupt ?

Sandra

Beitrag von Sandra » 01.06.2010, 06:42

sie führte die Fee vor, sie schwebt soll das so aussehen. Steht auch auf Stelzen dazwischen und führt das Pferd nur mit den verängerten Ärmel das Pferd aus ihrem Gehstand. Ohne Leine usw.
Hat schön aus gesehen. das Pferd war schon 14 Jahre alt.
Dei ersten Pderde die leibe ich besonders mit ihren Mähnen und auch an ihre Hufen oder Beine. Da gibts wuchtige Gross und wuchtig . Wunderschön.

lg Sandra

Vicky

Beitrag von Vicky » 01.06.2010, 17:53

Aha, ich hab mich schon gwundert, was die Gute da treibt und ich dachte, wird denn das Pferd nicht irre, wenn ihm das weiße Zeugs um die Ohren weht.......

Aber ich mag die Pferde auch sehr, die auf dem ersten Bild sind.
Wahrscheinlich sind das Kaltblüter............
Aber ich hab wenig Ahnung davon.
Fipsle weiß da sicher viiiiel drüber. Unsere Amazone hier.............

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 01.06.2010, 19:05

Oh Sandra, das sind ja tolle Pferde. Mir gefallen auch die vom ersten Foto am besten. Mir persöhnlich liegen die großen Rassen , wie Shire Horse oder die Friesen. Wenn in München das Octoberfest losgeht, dann ziehen die schönen Riesen die Wägen. Die sind ja so schön.
Danke für die Fotos.

LG Rosenfan

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 01.06.2010, 22:07

Ich bin begeistert und Danke für die tollen Aufnahmen, ein wunderschönes Erlebnis liebe Sandra

sowas bekommt mn nich alle Tage zu sehen.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Fipsle

Beitrag von Fipsle » 15.06.2010, 22:22

Hallo alle mal wieder.
Hab mal wieder keine Zeit, sollte schon lange in die Heia.
Aber das lasse ich mir nicht nehmen :nein: :nein:

Ihr wolltet wissen, was die beiden Hübschen auf dem ersten Foto für Pferde sind:
Den rechten, schwarzen würde ich als Friesen einordnen.Das sind ehemalige niederländische Kaltblüter, die einmalig mit spanischen Blut gekreuzt wurden und dann weiter gezüchtet.
Der linke, gescheckte ist ein Tinker, oder ein Irisch Cop. Das waren ursprünglich Arbeitspferde des fahrenden Volkes und der Kesselflicker.


Gute Nacht ---- bis bald mal wieder

Fipsle

Beitrag von Fipsle » 15.06.2010, 22:28

Muss nochmal verdeutlichen:
Die Vorfahren der Friesen waren im 16.Jahrhundert in den Niederlanden eine Kaltblutrasse.
Der heutige zuchtreine Friese gilt seit der Einzüchtung des spanischen Blutes als WARMBLÜTER!!

Nicht dass ich hier noch in "Teufels Küche" komme wegen Falschaussage ;)

Antworten

Zurück zu „Reisetipps und -Berichte, Kurztrips und Ausflüge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast