Schönheitsoperationen bei Minderjährigen?

Pubertät - wirklich alles normal?
~ Keine leichte Zeit für Eltern & Kids ~
Benutzeravatar
admin
Administrator
Administrator
Beiträge: 525
Registriert: 26.06.2003, 07:34
Wohnort: Bayern

Schönheitsoperationen bei Minderjährigen?

Beitrag von admin » 13.04.2012, 10:03

Hallo,

Schönheitsoperationen bei Minderjährigen ist aktuell ein heiß diskutiertes Thema.

Was haltet Ihr davon? Würdet iht es eueren Kindern erlauben? Was bewegt Jugendliche diesen Wunsch zu haben?


VG Ina

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3471
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 13.04.2012, 15:49

Ich finde es schlimm, wenn sogar Kinder sich schon operieren lassen möchten. Das überdrehte Schönheitsbewusstsein und der Magerwahn nimmt langsam überhand. In Amerika sind diese OP s so normal, als wenn wir zum Zahnarzt gehen. Also ich würde eine solche OP nicht erlauben.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Nicola
newbie
newbie
Beiträge: 7
Registriert: 05.04.2012, 15:48
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Nicola » 29.04.2012, 11:08

Also ich würde meiner Tocher oder Sohn so eine Schönheitsoperation genau wie ein Tatoo unter 18 Jahren auf keinen Fall erlauben!

In diesen Jahren sind die Kinder doch noch viel zu wechselhaft und kommen durch "Gruppenzwang" etc. auf komische Gedanken...

Ich würde ihr viel mehr versuchen zu vermitteln, dass sie / er auch so ein wunderschöner Mensch ist und niemand den perfekten Körper hat!

Ich würde wahrscheinlich mit ihnen eine Doku über MJ anschauen und zeigen, dass so eine Operation auch Risiken birgt und aus einen hübschen Afroamerikaner einen hässlichen weißen Amerikaner machen kann...

Und auch andere Dokus über die Gefahren von Schönheitsops, ich hoffe danach hätte sich das Problem dann erledigt!

Julie
newbie
newbie
Beiträge: 7
Registriert: 06.06.2012, 14:09
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Julie » 11.06.2012, 10:48

Ich kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen, eine Schönheitsop ist ein absolutes No - Go!


Die Kinder sollen dafür dann schon ruhig selber sparen wenn sie anfangen richtig zu arbeiten und in der Zeit bis dahin werden sie dann gaaanz viel Zeit haben und hoffentlich bemerken, wie unsinnige ihre Idee ist!

Antworten

Zurück zu „Der Weg von der Pubertät zum *Flügge* werden...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast