Fastnacht

woodstock

Fastnacht

Beitrag von woodstock » 12.02.2006, 20:57

Wenn Fasnacht is, wenn Fasnacht is, denn schlacht mein Vaddern Bock.
Denn tanzt meine Mudder, denn tanzt meine Mudder im rosarotn Unterrock!
Jaa, Willi, leise! Waase schön, de Sitzung, fraachichn, weil ich waa zu Hause. Grippe!
Och jaa, sachter, et Bierchn waa lecker, un plumpst auffet Soffa.
Dattet Bierchn lecker waa, dat riechich. Dat musste mir nich sagn. Ich wollt wissn, wiede Sitzung dir jefalln hat. Mussich dafür ers noch et Gertchn unde Veronika anrufm?
Nee, is klaa, meinter. Gertchn un seine Frau ham nur jekichert un jeschunkelt. Denen hattet prima jefalln. Naja, du kennstat ja, viel Politik un jeede Menge Prominente, diese durchn Kakao jezogn ham.
Ja? Un? Erzählma, drängel ich jespannt un kriech erssma nen Hustnkoller.
Aach, weißte, wennde mitte Promis nich immer auffem Laufnden bis, denn behälste dat nich umbedingt, meinter un rülpst herzhaft.
Och Willi! Ich hätt so gern viel mehr jehört. Nu binnich richtich enttäuscht, schnief innet Taschntuch un schmeisset aufm riesen Haufn innen Eimer.
Ach watte ma. Den Maikl Dschäksn, den hattnse auch auffm Kieker. Der will doch Jebete vom Johannes Paul, den zweitn, verton.
Eerlich?
Jou, meinter, der hat so viel Schuldn, der will damit wieder zun bissken Kohle komm.
Issnich waa, staunich.
Abber weißte, wodraufich mich schon gezz am meistn freu, grinster beschwippst.
Nee, sachma, jappsich.
Wenner sich beim „Amen“ im Schritt wieder allet zurechtrückt – so wie üblich!
Herzlichst, eure Nachbarin!
©2006 Dorothee Sachinian, all rights reserved

Ihr Lieben!
Ich wünsche euch eine schöne Faschingszeit, falls ihr Narren, Närrinnen, Jecken und Clowns seid!
Hier ist euer Platz, um auch eine Faschingskolumne beizusteuern!
Haut in die Tasten!
Ob Dialekt, Hochdeutsch, in Versform oder nicht -
wir warten auf eure Büttenreden in der närrischen Zeit!
Liebe Grüße,
Doro

Zurück zu „Archiv: Glossen- und Kolumnenecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast