Peeling selbst gemacht

Bewegung, Entspannung und Pflege sind wichtig für Körper und Geist. Tipps, Tricks & Informationen ...
Antworten
Tara

Peeling selbst gemacht

Beitrag von Tara » 11.03.2008, 15:04

Habe Lust auf Kreativität und frage mal in die Runde ob ihr Rezepte für Körperpeeling kennt. Ich denke, so was kann man sicher schnell und preiswert selbt herstellen.

Habt ihr schon Erfahrungen auf dem Gebiet gemacht und habt ihr eigene Rezepte?

Viele Grüße Tara

Margitta

Beitrag von Margitta » 13.03.2008, 14:09

Hallo Tara,

ich nehme Salz mit Olivenöl vermischt

Lg Margitta

blume05

Beitrag von blume05 » 13.03.2008, 14:16

Ich kenne das mit Zucker und Olivenöl.
Anwendung: duschen, Zucker auf die feuchte Haut streuen, und mit geölten Händen (Oder Öl direkt auf die Haut träufeln) einreiben und anschließend warm abduschen.
Wichtig - die Haut sollte feucht sein, weil sie das Öl sonst nicht aufnehmen kann.
Das Peeling ist besser als ein gekauftes Peeling - und die Haut ist dann wunderbar weich und zart.
Mein Mann bekommt immer glänzende Augen, wenn ich ihm sag, ich ginge mich peelen - lach... :D

Margitta

Beitrag von Margitta » 13.03.2008, 15:30

Ja, stimmt kann man auch mit Zucker machen, da ich ziemlich trockene und im Winter auch schuppige Haut habe nehme ich lieber Salz, ich kann mir vorstellen das Zucker bei geröteter, leicht entzündeter Haut hilfreicher ist...........nun ja, körnig ist ja beides

Lg Margitta

blume05

Beitrag von blume05 » 13.03.2008, 17:38

Bei Zucker sind die Kristalle größer, aber weniger "schaft" als bei Salz. Außerdem löst sich Zucker langsamer als Salz auf.... Der Effekt ist besser - finde ich!

Tara

Beitrag von Tara » 13.03.2008, 22:54

schön von euch zu hören.

Ich habe Zucker oder Salz mit Olivenöl gemischt und ein Handpeeling damit gemacht. Fand ich auch ganz gut. Aber den ganzen Körper habe ich damit noch nicht gepeelt. Werd ich mal versuchen.

Vielleicht kriegt mein Mann dann auch glänzende Augen. :D

Ich hab jetzt auch mal an Yoghurt oder Quark mit Honig zum Peelen gedacht. Aber da muss bestimmt noch mehr rein.

Viele Grüße Tara

Margitta

Beitrag von Margitta » 14.03.2008, 13:06

Hallo Tara,

ja auf jedenfall muss was körniges rein,denke ich. Es gibt da doch ein Peeling zu Kaufen das mit gemahlenen Aprikosenkernen ist, weis aber nicht mehr wie es heisst.

Heute habe ich mein Gesichtspeeling mal mit Zucker/Olivenöl angemacht und bin angenehm überrascht.

Einen schönen Tag
Margitta

Tara

Beitrag von Tara » 15.03.2008, 00:03

Hallo Margitta,

hm, ich will eigentlich kein gekauftes Peeling.Ich habe mir auch schon mal Pelleing gekauft. Hört sich jetzt vielleicht komisch an, aber ich hab im Moment ne Phase, wo ich austüfteln möchte und halt einfach mal selbst was herstellen möchte.


Viele Grüße Tara

Nadine75

Beitrag von Nadine75 » 16.03.2008, 22:59

Zucker.
Salz finde ich etwas gewagt, direkt auf die Haut.
Da wird alles rot bei mir im Gesicht.
Bitte beim Körper gesamt aufpassen.

Tara

Beitrag von Tara » 17.03.2008, 11:10

Zucker und Salz mit Olivenöl geht gut. Jedenfalls bei mir. Habe aber auch keine empfindliche Haut. Fürs Gesicht würde ich es eher nicht benutzen für den Körper ist es schön.

Gruß Tara

blume05

Beitrag von blume05 » 18.03.2008, 10:13

Für das Gesicht kannst Du Weizenkleie (gibt es in der gutsortierte Drogerie) mit Wasser mischen und dann wie ein normales Peeling auf das Gesicht auftragen. Wenn Du es noch sanfter willst:
1 Teil Apfelessig und 2 Teile warmes Wasser in eine Schüssel füllen, ein Gästehandtuch darin versenken - dieses gut auswringen und aufs Gesicht legen - nach Bedarf 3-4 Mal wiederholen. Anschließend mit einer Reinigungsmilch das Gesicht reinigen.
Effekt dieser Methode: keine brennende Haut, die oberen abgestorbenen Hautschichten werden sanft abgelöst.

Tara

Beitrag von Tara » 18.03.2008, 21:55

Hallo blume 05,

das hört sich gut an mit dem Apfelessig. Werd ich auf jeden Fall ausprobieren und das schöne ist, es kostet nicht viel.

Weizenkleie habe ich mir schon geholt. Das ist auch ganz angenehm auf der Haut.

Ich habe in meine ganz normale Waschlotion mit frischen Gurkenstücken gemischt und Weizenkleie hinzugegeben.

Das erfrischt die Haut - es richt angenhem und ich freue mich schon auf`s nächste "Gesicht waschen"

Liebe Grüße Tara

Tara

Beitrag von Tara » 03.04.2008, 10:46

Ich hab was tolles gefunden:

Ein Körperpeeling, das die Haut ganz zart pflegt.

Frau nehme:

für ca. 5 Anwendungen:

1 halbes Päckchen Meersalz
1 halbes Päckchen Maismehl
1 Päckchen Getränkepulver Orange
6 Tropfen Vanilleöl
den Saft einer Zitrone
100 ml Sahne
100 bis 150 ml Mandelöl

fertig - über Nacht stehen lassen - dann hat es eine Konsistenz, die nicht zu flüssig oder zu fest ist.

Das wollte ich euch nicht vorenthalten.

Gruß Tara

Margitta

Beitrag von Margitta » 03.04.2008, 14:50

das ist ja mal eine interessante Rezeptur


Danke dafür
Margitta

mary

Beitrag von mary » 17.02.2011, 22:19

Margitta hat geschrieben:Hallo Tara,

ich nehme Salz mit Olivenöl vermischt

Lg Margitta
Geht auch mir Zucker, eine klebrige Masse anrühren und rubbeln :)

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 17.02.2011, 23:59

Ja, Zucker oder Salz
aber
ich kaufe trotzdem meist, weil da mehr Inhaltsstoffe drin sind.
Bräuchte man aber eigentlich nicht.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

mary

Beitrag von mary » 18.02.2011, 01:20

Nach so einer öligen Rubbelkur geniesse ich einfach nur das samtige Gefühl an der Haut. Kein Eincremen nötig.

charlie14

Beitrag von charlie14 » 31.03.2011, 11:06

Ja also ich kenn auch nur das mit Meersalz, Öl und etwas Mandelöl oder andere Öle dieser Art.

Aber ich kenn einen guten Lippenbalsam zum selber machen:

man vermischt Vaseline mit Honig und einem Sirup mit dem gewünschten Geschmack

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 31.03.2011, 12:58

Ich kenne es mit Salz und Sahne. Das Ergebniss wird das gleiche sein.
Ich fühle mich nach dem Peeling immer Pudelwohl.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 31.03.2011, 17:59

Man kann auch Mandelkleie mit 1/8 Liter Milch verrühren und 15 tropfen Mandelöl dazugeben.
Das kann man auch als Reinigungsmilch nutzen.
Es ist besonders gut bei fettiger Haut.

Einfach aber gut: 2 EL Wasser, 1 EL Weizenkleie und Gesicht und Körper damit einreiben.
Mit warmen Wasser abspülen.....
Weizenkleie, das ist ein altes Mittel gegen fettige Haut.
Ja und auch das ist gut:
1 Tasse Maismehl (das,wo man Polenta draus macht)
1/2 Tasse Weizenmehl
1 Tasse Trockenmilchpulver.
Bei Bedarf etwas von der Mischung mit warmen Wasser abspülen und sanft damit die haut massieren, dann mit viel Wasser gründlich abspülen.

Was Anderes:

Wer Probleme mit unreiner Haut hat, sollte jeden Morgen und Abend
das Gesicht mit Schafgarbentee waschen, das macht die Haut klar und weich.

Maria*

Beitrag von Maria* » 01.04.2011, 10:21

@ Vicky.
Das mit dem Schafgarbentee würde ich ja mal gern ausprobieren, aber wer kocht mir den Tee ? Ich glaube, dazu bin ich viel zu bequem, leider. Bei mir muß alles schnell gehen, nach dem Duschen benutze ich ein Gesichtswasser und meine Mischhaut hat sich in all den Jahren nicht verändert. Mit der fettigen Haut könnte ich eine hervorragende Boullion kochen. :lach:

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 01.04.2011, 12:54

Ja @maria, sowas muss auch schneller und ganz einfach "einfach" sein.
Deshalb kaufen ja auch so viele Leute das gleich fertig.

Hast Du noch so fettige Haut ?
Meine Haut hat sich bei mir im Laufe der Zeit geändert.
Ich hatte mal fettige Haut als junge Frau, inzwischen ist sie TROCKEN - leider.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 01.04.2011, 18:12

Immer muss alles schnell gehen, tz.............

Vllt. gibts ja den Tee fertig in Beuteln...............
Faule Bande :rolleyes:

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 01.04.2011, 18:21

xlol.gif xlol.gif
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Maria*

Beitrag von Maria* » 01.04.2011, 19:14

Ja, immer noch fettige Haut und Haare...bin ein total fettiger Typ. Selbst mein Hintern ist zu fett. xlol.gif
Ich finde eben nicht das richtige Mittel oder Creme. Soll ja auch nach Möglichkeit ökologisch gut sein.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 01.04.2011, 19:38

na @marta, bei mir ist das mit den Jahren so gekommen.
Ich darf ja nur noch was aus der Apotheke nehmen.
Hast da schon mal was probiert ?
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 01.04.2011, 19:40

Sorry vielmals @maria mein ich natürlich :lach: :lach:
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Maria*

Beitrag von Maria* » 01.04.2011, 21:43

Nein Indigo.
Aus der Apotheke hab ich noch nichts probiert.
Weil ich auch sehr empfindliche Haut habe, benutze ich nur Gesichtswasser und ein leichtes Make up. Sobald ich mal ein neues Wässerchen ausprobiere, sprießen die Pickel. :eek:
Gibt es da in der Apotheke etwas Milderes ?

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 01.04.2011, 22:09

Gesichtswasser ?
Nehm ich nicht.

Ja klar aber da müsstest Du auch erst Proben ausprobieren.
Warst Du noch nie beim Hauarzt ?
Meine Hautärztin gab mir Proben, wie auch jetzt wegen meinem Hautkrebs.
Gibt da z.B. was mit Thermalwasser aber das ist ja zum Kaufen zu teuer.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Maria*

Beitrag von Maria* » 01.04.2011, 22:31

@ Indigo
Oh, Sch......
Tut mir Leid, ich wußte das nicht.
Ist aber heilbar, oder ? Ich hab schon viel über diese Krankheit gelesen, nein du mußt nichts dazu sagen. Mein Gott, mußt du mich jetzt so erschrocken...
...bevor ich jetzt aus dem Stammeln nicht mehr rauskomme, sag ich einfach nur, du schaffst das, ganz sicher.
:kleeblatt: :kleeblatt: :kleeblatt: :kleeblatt: :kleeblatt: :kleeblatt: :kleeblatt: :kleeblatt: :kleeblatt:
Für dich.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 01.04.2011, 22:56

@maria, ich bin an etlichen Stellen operiert und an manchen sogar 2x.
Aber ich komme damit klar. Jetzt im Winter musste ich mein Gesicht mit einem Gel behandeln, ist auch klar.
Aber es soll ja vermieden werden und deshalb nur noch Lsf 30-50 und das gibt es nur in Apotheken.
Brauchst nicht erschrocken sein.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Maria*

Beitrag von Maria* » 01.04.2011, 23:10

Danke...
Dann sieht es gut aus, ich meine die Heilungschancen sind optimal für dich. 100% Erfolg, habe ich gelesen. Ich habe da so einige Bücher über Medizin und Krankheiten.
Aber du hast es geschafft, ganz sicher.
:flower:

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 01.04.2011, 23:18

Ach, sicher kannst dabei nie mehr sein.
Die Stelle am Bauch sieht schon wieder komisch aus.
Vor 3 Jahren operiert, letztes Jahr operiert 2x, naja.
Man muss eben immer auf der Hut sein.
Weiter schreibe ich nichts, sonst werde ich wieder korrigiert (und für Dumm erklärt.)
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 02.04.2011, 19:25

Jaha, uns indigo..............Und ihre Haut..........
Es sieht aber ganz gut aus, gelle indigo ? Aber wichtig ist es schon, wenn man wachsam bleibt............

@indigo

Ich hab Dir ja auch mal eine blöde Antwort gegeben, erinnerst Du Dich noch,wegen Deiner Fingernägel.........???

Dazu hab ich noch eine Frage. Hängt das auch mit der Haut zusammen oder ist das was Anderes.
Mann und Deine Allergien alle. Einfach ist Dein Leben nicht grade.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 02.04.2011, 19:49

Ne, Fingernägel ? :4de7112b4449e908bebcd3a2315c956e
aber egal, die Fingernägel leiden nicht darunter, da hab ich eben nur trockene Haut. Und das habe ich weitestgehend über den Winter wegbekommen mit dem Paraffinbad alle 4 Wochen und einfach nur Melkfett im Bett. ;D
Im nächsten Winter fange ich damit früher an, denn jetzt (bei den Temperaturen) macht man kein Paraffinbad mehr.
Hängt bestimmt mit einer trockenen Haut zusammen, weil das extrem ist.

Ansonsten schaue ich "mich" schon immer an, denn gerade meine Hautsachen sahen ja nicht so aus, wie das immer auf Infoblättern gezeigt wird.

Das Schlimme ist nur, dass ich das Screening selbst zahlen muss. Die Kasse zahlt das ja nur alle 2 Jahre. Ist schon so ein Ding.
Im Gesicht habe ich es eindämmen können (Gel), das andere ist ja beschnippelt worden.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Antworten

Zurück zu „Wellness, Fitness für Körper und Geist“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast