Afghanistan-wieder Tote! Wie geht es weiter?

Aktuelle Nachrichten, Tagespolitik, Information, Vorbilder, ...

Antworten
Benutzeravatar
admin
Administrator
Administrator
Beiträge: 509
Registriert: 26.06.2003, 07:34
Wohnort: Bayern

Afghanistan-wieder Tote! Wie geht es weiter?

Beitrag von admin » 29.05.2011, 17:50

Wieder wurden in Afghanistan Soldaten getötet, doch die Politiker halten am Einsatz fest.

Bei einem Selbstmordanschlag in Afghanistan sind zwei Bundeswehrsoldaten getötet worden. Fünf weitere wurden verletzt, darunter ein hochrangiger General. Deutsche Politiker zeigen sich schockiert - wollen aber am Afghanistan-Einsatz festhalten. Warum nur?

Was meint ihr dazu? Sollte man den Afghanistan-Einsatz abbrechen oder durchhalten? Was macht es für einen Sinn?

Viele Grüße

Ina

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 29.05.2011, 19:18

Ich bin von Anfang an gegen der Einsatz in Afghanistan gewesen.
Irgendwann werden die Deutschen abziehen, im Hinblick auf Wählerstimmen :rolleyes: und nichts erreicht haben.

Hat jemand von euch Bücher von Khaled Hosseini gelesen?
Man kommt zu dem Schluß, dass in Afganistan von aussen überhaupt nie was geändert werden kann :nein:

mary

Beitrag von mary » 29.05.2011, 22:17

Gewisse Kraft und Mut zur Veränderung müssen aus dem Volk kommen; fremde Soldaten, in noch so "friedlicher" Mission, können da nicht wirklich etwas bewirken.

Maria*

Beitrag von Maria* » 29.05.2011, 23:20

Meine Meinung ?

Afghanistan-Einsatz ist zwecklos, denke ich.
Kein Volk läßt sich von Fremden beeinflussen. :nein:

Wie viele Jahre geht das dort schon ?
Ich war noch Kind, da fiel das Wort "Afghanistan" ständig....
Und was hat sich geändert ? NICHTS !
Irgentwie scheint es ein Volkssport zu sein, mit dem Kopf gegen die Wand... :/

Antworten

Zurück zu „Tagesthemen * Politik * Wirtschaft * Gesellschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste