Meine Malerwerkstatt

Vom Pinsel über Bastelarbeiten bis hin zur Fotografie und Grafikdesign


Antworten
Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Meine Malerwerkstatt

Beitrag von Sandrine » 22.11.2009, 11:26

Heute möchte ich euch einmal meine in Öl gemalten Bilder zeigen:
angefangen mit einem "Moorkanalbild"

Bild
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 22.11.2009, 18:52

Hallo, ich seh nur ein Bild und das ist recht klein.
Aber wenn Du das gemalt hast, alle Achtung, ich wünschte, ich könnte sowas auch....

Wär, schön, wenn das Bild etwas größer wäre,
man könnte die Details besser sehen.........

Gruß Vicky

fabel

Beitrag von fabel » 23.11.2009, 08:14

Sandrine ich beneide dich :) , du kannst tolle Gedichte schreiben und schöne Bilder malen .
Toll, wenn man solche Begabungen hat.

Sandra

Beitrag von Sandra » 23.11.2009, 19:07

sehr schönes Landschaftbild
toll
lg Sandra

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 23.11.2009, 23:34

das freut mich, wenn es euch gefällt und ja, ich male wirklich und hatte nur Schwierigkeiten hier Fotos einzubringen. Ich hoffe, ich werde nächstens etwas mehr Glück haben.

Danke für die lieben Worte
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 24.11.2009, 19:15

Hi Sandrine,

ich hoffe, Du denkst nicht, dass ich an Deinem Bild herumgemäkelt habe.

Nein im Gegenteil, ich wünschte, ich könnte das auch. Ich guck mir oft die
Sendung mit Bob Ross an und bin jedesmal wieder erstaunt, wie der das macht.
Naja, ich taug wohl zu gar nichts. Jedenfalls was die Kunst , die bildende Kunst betrifft.
Aber Du machst auch noch schöne Gedichte............hab ich gelesen.
Ich muss mich mal auf die Suche machen...............

Gruß
Vicky

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 25.11.2009, 00:09

Hallo liebe Vicky, nicht mit mir verzweifeln,
ich hatte gestern Abend aber auch Pech mit dem einstellen und dann machte ich noch den Fehler, dass ich aus dem Ordner ein Bild genommen habe, den ich nicht verkleinert hatte,
dusslig auch noch, aber das ist hier für mich Neuland und eigentich sollte ich eher schlafen gehen.........grins

Ich möcht mich noch herzlich bedanken für die Ordnung, die ihr für mich gemacht habt,

und hier mein Liblingsbild:

[url=http://www.fotos-hochladen.net]Bild[/url

copy Sandrine


und liebe Vicky, versuch doch irgendetwas für Dich zu finden, was Dir Freude macht.
Ich habe auch aus dem Steggreif angefangen zu malen und ich weinte, als es einigermaßen aussah.
Ja ich kenne Bob Ross und es ist faszinierend, wie er schnell ein Bild gekonnt malt.
Ich brauch dazu schön ein bisschen mehr Zeit, aber die habe ich auch.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 25.11.2009, 18:57

Mann Sandrine, das Bild ist sehr, sehr schön.
Ich liebe auch die Mohnblumen sehr, sie sind immer ein Gruß vom Sommer.
Ist das auch in Öl gemalt ?

Ach liebe Sandrine, mach Dir nix draus, wenn manchmal was nicht klappt am PC.
Wir sind beide schon ein bisschen in die Jahre gekommen und sind wohl etwas langsamer.
Meine Großmama hätte sicher gedacht, das sei alles Teufelszeug, was man heute so alles macht :)

Weißt Du, ich bin leider mit einem cholerischen Temperament gestraft und damit ein ungeduldiger Mensch.
Handarbeiten und auch die Malerei sind mir ein Graus.
Bei mir muss immer alles schnell gehen.

Ich wundere mich manchmal, dass ich das Gitarrespielen gelernt habe.
Aber Musik ist ja auch meine große Liebe.
Ich hab da keine spezielle Liebhaberei, ich bin für alles offen.
Außer vllt. Free-Jazz.
Jahrelang war ich mit der "Weltmusik" beschäftigt, aber zur Zeit bin ich
mal wieder bei der Klassik gelandet.
Aber da zählt nur Mozart und Bach, Favorit ist jetzt grade wieder mal Vivaldi. Ein fleißiger Komponist, das muss man schon sagen.........

Und ich schreibe auch gern Geschichten.
Mancher hat schon gesagt, ich soll die veröffentlichen.
Das mach ich aber nicht, die Welt braucht nicht noch ein mittelmäßiges, wenn nicht gar ein schlechtes Buch.

Aber ich hab auch nie Langeweile.
Eins weiß ich aber genau, malen kann ich nicht.................

Lieben Gruß
Vicky

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 29.11.2009, 17:50

Da habe ich mal "den Sommer" als Nachzügler für Dich und kennst Du den Mohn auch in rosa, bzw. lachsrosa?
Den habe ich im Garten und nichts ist Schöner, als der Sommer:

Bild

copy Sandrine

so malte ich auch das Mohnbild in rotem Mohn von einem Foto.
Ich schrieb ja schon ich Male, fotografiere und bastel gerne.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Sandra

Beitrag von Sandra » 02.12.2009, 12:21

Mir gefällt deine Mohnblumen auch sehr.Hast du toll hinbekommen
Wünsche dir noch viel Freude an diesem Hobby.
Liebe Grüsse Sandra

Vicky

Beitrag von Vicky » 02.12.2009, 20:33

Menno liebe Sandrine,

jetzt war ich aber richtig baff.
Nein, ich habe Mohn noch nie in dieser Farbe gesehen.
Entweder rot oder manchmal weiß.
Hier in unserer Gegend wurde früher viel Mohn angebaut.
Mein Vater hat das immer erzählt, dass die geernteten Kapseln in Holzkistchen zumTrocknen unter seinem Bett stand und er hat immer prima geschlafen.(ich weiß nicht, ob das stimmt, aber der richtige Schlafmohn, da wird ja nur der Saft von der Kapsel zur Herstellung von Morphium benutzt.

Meine Ma hatte auch Mohmblumen im Garten, aber satt rot.
Ich wollte ihn mitnehmen zu mir, aber ich hab ja nur ein winziges Minigärtchen.........
Aber weißt Du, wenn wir im Sommer mal unterwegs sind, egal ob mit dem Auto oder dem Rad, ich freue mich immer, wenn an den Feldrainen der Mohn blüht. Klatschmohn sagen wir, ich weiß nicht, ob das nur Dialekt ist oder allgemein gebräuchlich.
Das sieht so schön aus .
Das gabs nicht in der DDR, das war Unkraut und musste weg.........

LG Vicky

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 06.12.2009, 22:43

Gerade jetzt zu meinem Geburtstag bekam ich eine große Staffelei und die zeige ich euch mal, denn für größere Bilder ist die Tischstaffel zu klein.

Bild

copy Sandrine

dies Bild schenkte ich meinem Schatz ......weil er doch ein Vogelzüchter ist
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

fabel

Beitrag von fabel » 07.12.2009, 12:30

Das Bild gefällt mir sehr gut :) .

Sandra

Beitrag von Sandra » 10.12.2009, 08:35

du malst wunderschön
wie echt sehen die Vögel aus

:THUMB_~1 lg Sandra

Vicky

Beitrag von Vicky » 10.12.2009, 18:46

Mein lieber Schwan..................
Sandrine, sieht so aus,als bist Du eine richtige Künstlerin!
Wann hast Du denn damit angefangen ?
Das Bild an der Staffelei (schönes Geschenk) ist richtig niedlich.
Und lebendig!
Malst Du eigentlich auch mal frei in der Natur ?
Oder vorerst nur nach Vorlage?
Das ist jetzt nicht abwertend gemeint, versteh mich bitte richtig.
Wenn Du von Vorbildern "abmalen " kannst, also ich denke, Du schaffst auch eigene Sachen, mit Deinem ureigenem "Stempel".

Lieben Gruß
Vicky

Fratzematz

Beitrag von Fratzematz » 10.12.2009, 21:51

Hallo Sandrine,

mir gefallen deine Bilder auch sehr gut.
In Sachen malen oder Zeichnen bin ich eher eine totale Null.
Wenn ich eine Person zeichnen sollte, bekäme ich nur ein Strichmännchen hin....

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 16.12.2009, 19:25

Vicky
Ich habe seid 2002 angefangen zu malen und gehe nicht i. d. Natur, also draussen.
Auf dem Balkon ja, aber wegen dem Sauerstoff. Das Motiv ist meistens als Foto bei mir.
Mein Fotohobby bringt mich fast täglich nach draussen und immer finde ich etwas, was schön ist.
Mein ureigener Stempel ist die Natur und beobachte doch mal, wenn Du im Auto sitzt und schweife mit Deinem Blick in die Ferne.
Du siehst dort hinten Tannen........oder sind es Bäume? Man sieht sie verschwommen und haben meist einen Grauschleier, also Luftfeiúchtigkeit. Man hat nie in einer 500 Mtr, Entfernung ein klares Bild und denke nur an die vielen Grün, die ins bläuliche schimmern, oder die Abstufungen von Grasgrün bis hin zu olivgrün, alles Abstufungen die in den Ablauf des Jahres zu sehen sind.
Es ist spannend und man schult seinen Blick.

Bild
copy Sandrine


Bild
copy Sandrine

Fratzematz
Ich kann auch keinen Menschen malen....zeichnen, ich kann keinen Hund malen, es wird sicher ein verschrobenes Kalb oder so.
Ich nahm keine Malstunden , ich bin ein totaler Autodidakt.
Und noch etwas, wir züchten seid 40
Jahren Knarien und ich kann fast jeden Vogel draussen bestimmen.
Ich will nur damit sagen, ich schulte meinen Blick, was so in der Natur passiert.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

fabel

Beitrag von fabel » 18.12.2009, 12:09

Wieder sehr schöne Bilder :) .

Verkaufst du sie oder hängst du sie alle in deiner Wohnung auf?

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 18.12.2009, 22:03

fabel

ich verschenkte schon 3 Bilder.
Verkaufen würde ich sie auch, aber kaum weiß jemand hier, dass ich male und eine Ausstellung kommt nicht in Frage für mich.......nach mir die Sintflut und jetzt habe ich Freude daran und habe einige Bilder aufgehengt um irgendwann mal wieder andere auszutauschen.
Grundsätzlich male ich seid 3 Jahren nicht mehr.
So ist das mit mir. Ich versuche so viele Dinge und wenn ich sie kann, höre ich auf und probiere etwas Neues.

Es fing mit Briefmarken sammeln, dann Seidenmalerei, die ich in allen Variationen kann, wie nass in nass, Trockenmalerei, mit Gutta schöne Tücher, Schals, Gardinen, Bilder, Salztechnik.
Dann machte ich Trockengestecke, 3 D Bilder, Kränze ectr.
Dann machte ich Stoffmalerei.
Es ging soweit, dass ich Strandleggings für Kinder am unteren Beinbund kleine Sachen malte, Turnbeutel, T Shirts ectr.

Dann malte ich die schönsten Sachen mit Window. Ein Prachtexemplar war einen Weihnachtsmann in der Größe von 8o cm.
Mit 70 fing ich an am Pc die kleinen Romane, die ich schrieb ins Reine zuschreiben.
Hatte nie einen PC und habe heute so viel Spaß damit und lernte und lernte immer dazu.
Wichtig war, dass ich Bilder in seiner Schönheit einbrigen zu können, weil mein Fotohobby noch heute so spannend geblieben ist, wie eh und je.
Mein Vater sagte mal ganz weise.........wie schnell ist nichts getan......
Man kann seine Zeit auf der Chouch verbringen, aber unsere Zeit ist hier auf Erden nur begrenzt und ich will immer noch mehr wissen und lernen.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Sandra

Beitrag von Sandra » 19.12.2009, 07:07

Man kann seine Zeit auf der Chouch verbringen, aber unsere Zeit ist hier auf Erden nur begrenzt und ich will immer noch mehr wissen und lernen.
Ja um so älter ich werde um so neugieriger werde ich, ja so gehts mir auch
mach weiter Sandrine
du bist das beste Vorbild wie man anders sein kann im Alter
und du bist jung geblieben innerlich mit deinen Hobbys .. hast voll meine Bewunderung

:bravo_25 liebe Grüsse Sandra

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 19.12.2009, 12:38

Liebe Sandra
ich bin nun ganz gerührt und ich Danke Dir für die Zeilen.

Das Leben fordert doch von uns schon genug ab und wir haben Beruf hinter uns und Kinder groß, aber damit ist doch das Leben nicht zu Ende.

Ich wundere mich manchmal, dass 60 Jährige zu diesem oder jenem keine Lust mehr haben. Sei es das Genießen, dass wieder ein wunderschöner Tag draussen ist, dass man nicht mehr backen will, dass man sich gegenseitig bejammert, ach wie geht es mir schlecht........mit der Nachbarin...., rumsitzen von einem Stuhl zum nächsten Sofa.
Ich kenne solche Leute und schüttel nur für mich den Kopf.

Uns sind 2 Beine gegeben worden, wir haben Augen, Verstand, der nicht einrosten sollte......ihn gebrauchen. Auch mal hinübersehen, wie machen die anderen das?
Auch ich bin neugierig geblieben und ehrlich, ich hatte viel viel Arbeit und habe auch meine 7 OP`s hinter mir, geschweige die Knochen, oder das Herz oder das Asthma.
Nein, ich will!!!
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 19.12.2009, 20:15

Heiliger Strohsack Sandrine,

Du hast ja schon allerhand ausprobiert, künstlerisch und kreativ.

Und wie Sandra schon richtig sagt, wenn man etwas macht, was Freude bringt, dann hält das jung.
Und Du bist das beste Beispiel dafür.

Einige Freunde reagieren seltsam, wenn ich frage, ob sie im Netz sind, sie sind regelrecht entsetzt, nein, das ist nix für mich ...............

Ich war eines Tages der Meinung, dass es ohne Computer eigentlich nicht geht. Schon allein die Möglichkeiten, sich zu informieren.
Und, ja guck nicht so verdutzt, ich liebe mein Sofa ! Jawohl und zwar innig.
Das ist nämlich auch mein Bett. Ich habe mich von Männe getrennt, was das Bett angeht ;) ..........Vom Tisch noch nicht, aber soweit solls ja auch nicht kommen.
Es wurde notwendig, als ich anfing mit schnarchen , weil meine Nase
oft verstopft ist. ( eine kleine Verschiebung durch eine Männerfaust)
Ich schlafe sehr schlecht und Männe ruckelt und schubbst an mir rum, ich werd wach und kann nicht wieder einschlafen.
Das ist der Grund dieser "Trennung".

Und deshalb hab ich mein Sofa so lieb...............
Am Tag lieg ich auch mal da, aber ich lese.
Ich habs schon mal irgendwo gesagt, dass ich sehr gern gelernt habe und das mache ich heute noch.
Nicht allzu ernsthaft. Mein Musik -und Deutschlehrer hat immer gesagt, man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen,wo es steht.

Künstlerisch begabt wie Du, bin ich nicht.
Im Gymnasium habe ich gerne gezeichnet und andere Techniken gelernt.
Unsere Kunsterzieherin hat mal eine Hausaufgabe gestellt.
Wir sollten einen Baum zeichnen und zwar mit Bleistift.
Ich bin los, hab mich auf eine Bank gesetzt vor der einer Birke stand. Die wollte ich zeichnen.
Ich hab überlegt und weil ich auch noch faul bin (das hat aber nix mit Unfleiß zu tun) kam ich drauf, mit dem weichen Bleistift nicht etwa Blätter einzeln oder so zu malen, ich hab den Stift nicht mit der Spitze angesetzt, sondern mit der breiten Seite.
Als ich merkte, das geht gut, war ich auch schnell fertig mit dem "Werk".
Und was hat die Frau Lehrerin gesagt, naja, so hatte ichs nicht gemeint usw.
Sie hat mich gefragt, ob sie die Zeichnung mit nehmen könne für kurze Zeit..............
Heute warte ich noch drauf.
Ich war nicht direkt unbegabt, aber auch kein Talent. Bis vor 15 Jahren hab ich auch noch gemalt, aber meist Möbel mit traditioneller Bauernmalerei.
Irgendwann ist mir die Lust aufs Malen abhanden gekommen, und nicht nur das, nein auch beim Betrachten ist es ähnlich.
Aufgefallen ist es mir in Venedig in der Akademia. Da stand ich vor den alten Meistern und ....................NICHTS. Eher nur noch Langeweile.
Ich weiß nicht mal, warum das so ist.

Naja, noch hab ich ja meine heißgeliebte Musik.................
Und obwohl ich weniger aktiv bin, als Du, ich habe noch nie Langeweile
gehabt.
Musik ist wie eine Droge für mich,ich brauche sie einfach.
Und ich bin immer auf der Suche, nach dem Besonderen, dem Nichtalltäglichen.
Und man darf nie die Neugier vergessen, die ist ja der Antrieb zu den meisten Dingen.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 20.12.2009, 17:34

Werde mich auch mal outen und zwar musste ich mir anhören.....Mutti, du atmest laut.........
mein Süßer, ein zurückhaltender Kavalier, traute nicht das Wort schnarchen auszusprechen.
Er war damals so hellhörig, dass er das Ticken des Weckers nicht aushalten konnte.
Nun kam aber die Zeit, in der ich meinen Vater 5 Jhre gepflegt hatte bis er verstarb.
Diese Zeit war Stress pur und da ich ihn sowieso 24 Stunden am Tg versorgte, wollten wir uns mit dem "Nachtdienst" abwechseln und so zog mein Süßer ins Kinderzimmer, welches sowieso leer stand und so hatte er seinen geruhsamen Schlaft-------oder ich.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 20.12.2009, 20:01

Sandrine, jetzt musste ich aber herzhaft lachen..............

Naja, das ist eben noch alte Schule und zu einer Dame, auch wenns das eigene Eheweib ist, sagt man eben nicht "schnarchen".
Das ist richtig süß.

Bei mir ging es los, als ich Heuschnupfen bekam.
Und durch so einige verrückte Dinge, die ich erlebt habe, konnte ich meist nicht einschlafen und wenn doch, dann dauerte es nicht lange bis mein Man versucht hat, mich nicht zu wecken, nein, er wollte mich immer auf die Seite drehen. Klar bin ich aufgewacht und irgendwann kam der Griff zur Schlaftablette.
Und danach bin ich eben auf mein Sofa gezogen :)

Und immer noch korrekter, wieder bin ich nur mit Schlafmitteln fähig, einzuschlafen.
Das war nach dem plötzlichen Tod meiner Ma und der 4-jährigen Pflege meines Pas, der von Tag zu Tag verwirrter wurde.
Naja, ich hab das nicht mehr geschafft und er ist dann noch 3 Jahre im Heim gewesen.
ZUm Glück hat er immer gedacht, er sei daheim, aber er meinte da das Haus seiner Eltern.
Es war schlimm. Und jeden Tag ist einer wenigstens von uns in das Heim gegangen, immer zu verschiedenen Zeiten.
Ich trau dem Personal nicht über den Weg, es gibt nur eine einzige Frau, die in Altenpflege ausgebildet wurde.
Naja, Kontrolle ist da schon besser.

Wenn wir verreisen, meistens in Ferienhäuser, dann müssen auch immer 2 Schlafzimmer da sein, sonst wird das kein Urlaub, sondern eine Strafe.

Ich wünsch Dir und allen noch einen schönen Abend, denn ich werde mich mal zu Männe gesellen.........

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 11.01.2010, 16:39

Siehste Vicky, das nennt man Urlaub........
2 Leute 2 Schlafzimmer, wie bei uns., anders geht gar nichts.
Wir sind gerne an der See und so wohnen wir in einem Apartement.......sehr günstig pro Tag 40 €
Alles drin enthalten, was das Herz begehrt, auch mit Balkon. Nur des Schlafens wegen, müssen wir sowas einkalkulieren.

Sicher mag auch bei mir der Heuschnupfen der Anfang dessen gewesen sein und bekam dann daraufhin Asthma.
Muß aber dazu sagen, es plagt mich nicht sehr in den letzten Jahren......toi toi toi, und hoffe, es bleibt so.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 14.04.2010, 15:45

Heute habe ich mal ein zweckäßiges Bild, welches ich zeigen möchte.

Zweckmäßig, weil es im Hausflur einen grauen Stromkasten verdeckt.
Immer schon ärgerte mich dieses Ungetüm und war sofort zu sehen, wenn man ins Haus kam.
Da fiel mir dieses Motiv ein, weil es genau die weitere Umgebung, in der wir wohnen zeigt.
Dazu muß man allerdings etwas rausfahren, aber man findet hier Natur pur.

Bildcopy Sandrine

mein Schatz machte dafür einen Rahmen, sodass man das Bild abhängen kann, wenn der "Ableser" kommt. Ein Griff und OK
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 12.06.2010, 17:01

heute habe ich mal wieder ein Bild, was etwas sommerlicher ist.

Bild
.............copySandrine
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Sandra

Beitrag von Sandra » 13.06.2010, 09:15

huhu sandrine
dabemerkt man den einfluss wo du wohnst
diese Bilder gefallen mir von den schönen Häuser und auch dieses Träumende Frau auf den Blick aufs Meer.
sehr schöne auf mich beruhigende Bilder.

liebe Grüsse Sandra

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 13.06.2010, 17:54

hallo Sandra

sicher hast Du Recht und dann kommt vielleicht das Heimweh dazu nach meiner alten Heimat. Was mich dazu inspiriert hatte, war, mein Vater zeichnete zu seinen Erinnerungen ähnliches Bild mit Tinte. Ich probierte es aus und es ging.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 19.06.2010, 11:05

habe wieder ein Bild rausgesucht:

Bild
............copy Sandrine
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Sandra

Beitrag von Sandra » 22.06.2010, 08:15

Liebe Sandrine
ich liebe diese Häuser und du malst sie wirklich so mit voller Liebe, so kann man sie Lebendig machen.

Auch die Farben *super*

liebe Grüsse Sandra

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 22.06.2010, 11:12

Danke liebe Sandra

diese Art von Bildern liegen mir am besten und ich fühle mich dieser Umgebung sehr nahe und sooo viele schöne Gedanken gehen dann mit mir spazieren, wenn ich diese Landschaften male.

Ich machte gerade ein Bild fertig.........
aber die Selbstkritik wird diesem nicht standhalten.
Ich werde noch nicht sagen, welches es ist, und vielleicht werde ich es einmal zeigen, ich weiß es nicht.
Aber wenn ich mich wieder an diese warmen Farben ranmache, wie dieses obige, weiß ich, es macht mich zufrieden.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 19.10.2010, 16:31

endlich ist es fertig geworden.
Habe dieses Bild im Frühjahr angefangen, der Frühsommer war unerträglich heiß und später im Sommer keine Lust.

und möchte es euch vorstellen::

Bild[/url]
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

fabel

Beitrag von fabel » 20.10.2010, 07:11

Ist sehr schön geworden :ja: . Da hast du wirklich eine Begabung für.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 20.10.2010, 08:06

Hallo Sandrine,

das ist ja ein Kunstwerk geworden. Was deine Hände so alles zaubern, einfach super. Viel Freude noch bei deiner Malerei.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 20.10.2010, 11:29

Danke liebe Rosenfan.......Bild[/url].
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 20.10.2010, 11:31

@..auch Dir lieben Dank Fabel........Bild[/url]
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

MmeBardot

Beitrag von MmeBardot » 16.11.2010, 10:43

Hallo ihr Lieben,
Ich habe vor meinem Bruder ein Bild zu Weihnachten zu malen, da das so etwas, wie eine Tradition bei uns ist. Er ist mein einziger Fan und hat schon öfter Bider als Geschenke von mir bekommen :D Anfangs denke ich mir, dass es ja ein schön günstiges Geschenk ist, aber wenn ich bedenke, was da an Arbeitsstunden reingeht, naja.

Wie dem auch sei, ich möchte ihm dieses Jahr wieder ein Bild malen, nur weiß ich noch nicht in welche Richtung das gehen soll. Er legt Wert darauf Abwechslung zu haben, daher waren alle meine bilder bisher sehr unterschiedlich. So weit hat er ein Sonnenuntergangbild von Hamburg, eines mit seinen liebsten Filmstars und ein expressionistisches (das letztere war ein Riesenspaß zu "malen" ^^). Jetzt weiß ich nicht mehr, was ich als nächstes machen könnte. Etwas impressionistisches vielleicht? Da bin ich gänzlich ungeübt drin, aber habe Lust dazu. Irgendwelche Voschläge?

Vicky

Beitrag von Vicky » 16.11.2010, 18:42

Ich würde eh nur sagen, mal Katzen und das wird Dir nicht weiterhelfen, also so ad hoc fällt mir nix ein....................

Mit dem Abstrakten würde ich vorsichtig sein...........Das ist wie in der Dichtkunst.
Nur wenn man Prosa beherrscht, kann man Verse schmieden, hat mir mal ein Freund gesagt und ich denke, er hat schon ein bisschen Recht.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 16.11.2010, 21:00

@sandrine, Du hast wunderschöne Bilder gemalt, einfach nur SUPER ! :wow
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 17.11.2010, 11:32

Danke indigo

ja, mir haben alle Bilder Spaß gemacht zu malen.

Hatte ........ich glaube im Jahr 2003 die meisten Bilder unter meinen Fingern. Ich glaube da sJahr waren 5 Bilder fertig geworden.
Jetzt ist mir noch nichts richtig untergekommen und es muß einfac zünden, dann klappt es auch.

MmeBardot

ich weiß nicht, in was Du malst.
Ist es Akryl, Öl oder was?,
ich denke, wir können Dir da nicht weiterhelfen, weil Dein Stil möglicherweise in eine andere Richtung geht.
Das muß Dein Gefühl in der jetzigen Situation ausmachen.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 31.01.2011, 22:05

Heut möchte ich das neue Bild zeigen
habe es 2 x fotografiert und bin mit beiden nicht so zufrieden, aber man sieht sicher doch genug?

Eulenkinder in der Nacht

Bild[/url]
copy Sandrine

Bild[/url]
copy Sandrine

die beiden Bilder sind in Wirklichkeit dunkler
es liegt einfach an der Beleuchtung.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 31.01.2011, 22:14

Das sieht aber Klasse aus @sandrine !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
maori
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 878
Registriert: 15.01.2011, 23:03
Wohnort: wir leben da, wo andere Urlaub machen

Beitrag von maori » 31.01.2011, 23:12

@ Sandrine

das sind ja zwei super Bilder, Foto weichen leider immer etwas ab vom Gemälde.
Ist das in Öl ?? Ich kann es leider nicht richtig erkennen.

Wenn ich Morgen Zeit habe werde ich auch mal ein oder zwei Bilder einstellen.

Also ich denke wir werden uns mit unserem Hobby hierher verkrümmeln nicht das ich als neue noch die rote Karte bekomme :lach:

Bis bald
maori
Liebe Grüße Maori


Was es alles gibt,was ich nicht brauche!

Aristoteles

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 01.02.2011, 09:19

Sandrine, die Bilder sind wieder wunderschön. :THUMB_~1
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 01.02.2011, 14:46

hier handelt es sich um ein und das selbe Bild,
nur sie sind beide ohne Blitz, aber einmal mit einer Spezialleucht und einmal ohne geknipst.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
maori
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 878
Registriert: 15.01.2011, 23:03
Wohnort: wir leben da, wo andere Urlaub machen

Beitrag von maori » 01.02.2011, 20:14

Wie versprochen mal zwei Bilder von mir, leider macht mein Foto nicht mehr so mit ist schon ein bisschen in die Jahre gekommen.

Es sind verschiedene Stilrichtungen die ich vor vielen Jahren zur Aufgabe bekam, man muss es mögen?!

Bild

Südfrankreich, Blick vom Berg bei Les Issambres auf Mittelmeer


Bild

ja hier dürft Ihr rätseln ................?
:)

Morgen kann ich nochmal ein einstellen

LG. maori
Liebe Grüße Maori


Was es alles gibt,was ich nicht brauche!

Aristoteles

Vicky

Beitrag von Vicky » 01.02.2011, 21:16

Schön maori.
Das erste erinnert an van Gogh oder Renoir..........

Das zweite?
Ja das ist ein Bild :lach: .
Ein Kaktus, der einen schönen Himmel bewundert und auch da hin will, so wie der die Arme streckt...........
Und dann ist da noch Sand und Dünen, zwischen denen es sich jemand
gut geht.
Der weiß noch nix über das Kaktusungeheuer unter seinem Sonnenschirm.

Möglich, dass der Kaktus sich umorientiert.............
Na ?

Vicky

Beitrag von Vicky » 01.02.2011, 21:20

@ Sandrine

Das zweite gefällt mir etwas besser,als das erste.................
Da ist mehr Kraft drin.

Benutzeravatar
maori
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 878
Registriert: 15.01.2011, 23:03
Wohnort: wir leben da, wo andere Urlaub machen

Beitrag von maori » 02.02.2011, 22:54

Ja ich liebe die malerei, habe mir noch eine kleinere Leinwand zugelegt und mit den Bild von Sandrine angefangen.

Burg von Grimaud Südfrankreich
Bild

Früchtchen
Bild

ja und jetzt hüpf ich mal langsam ins Bett
Liebe Grüße Maori


Was es alles gibt,was ich nicht brauche!

Aristoteles

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 03.02.2011, 12:27

@maori: Du kannst auch sehr schön malen. Das sind tolle Bilder geworden. :wow
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
maori
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 878
Registriert: 15.01.2011, 23:03
Wohnort: wir leben da, wo andere Urlaub machen

Beitrag von maori » 03.02.2011, 20:44

Rosenfan hat geschrieben:@maori: Du kannst auch sehr schön malen. Das sind tolle Bilder geworden. :wow
Was magst Du den für Bilder?
Liebe Grüße Maori


Was es alles gibt,was ich nicht brauche!

Aristoteles

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 04.02.2011, 16:53

Da hast Du einen ganz anderen Stil als ich
gefällt mir wohl
sehr datailgetreu, gut, die Blätter der Ananas, Hintergrund dezent
Dein 2. Bild? weiß ich nicht, was es sein könnte
sag, hast Du Anleitungen oder Unterricht gehabt?, dann weißt Du sicher auch, die Farbe, die Du zum Objekt benutzt, benutzt man auch geschwächt im Himmel?
Nicht, dass ich Unterricht hatte, aber man eignet sich im Laufe der Zeit einiges an.

Ich gebrauche die Ölfarben von Norma--------Schminke-----zumeist
auch gibt es Billigprodukte, die aber meistens nicht deckend sind, schlecht zu mischen und trocknen schlecht.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 04.02.2011, 19:50

Ich mag gerne Landschaftsbilder, Tierbilder, und Blumenbilder. Aber das mit dem Obst drauf ist auch schön.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
maori
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 878
Registriert: 15.01.2011, 23:03
Wohnort: wir leben da, wo andere Urlaub machen

Beitrag von maori » 04.02.2011, 22:39

Sandrine hat geschrieben:Da hast Du einen ganz anderen Stil als ich
gefällt mir wohl
sehr datailgetreu, gut, die Blätter der Ananas, Hintergrund dezent
Dein 2. Bild? weiß ich nicht, was es sein könnte
sag, hast Du Anleitungen oder
Unterricht
gehabt?, dann weißt Du sicher auch, die Farbe, die Du zum Objekt benutzt, benutzt man auch geschwächt im Himmel?
Nicht, dass ich Unterricht hatte, aber man eignet sich im Laufe der Zeit einiges an.

Ich gebrauche die Ölfarben von Norma--------Schminke-----zumeist
auch gibt es Billigprodukte, die aber meistens nicht deckend sind, schlecht zu mischen und trocknen schlecht.
Ja, ich hatte 2,5 Jahre privaten Unterricht, was mir am meisten gefallen hatte die vielen verschiedenen Techniken und du lernst nochmal einen anderen Blick für Dinge es ist einfach unglaublich.
Vor allen habe ich bemerkt das ich, bei unterschiedlichen Launen und Gefühlen, dies sich auch auf der Leinwand wiederspiegelt, kennst Du das auch Sandrine???????????
Liebe Grüße Maori


Was es alles gibt,was ich nicht brauche!

Aristoteles

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 09.02.2011, 10:39

Ja..maori......
hab ich auch und es ist gut so.
Für mich war malen in jeglicher Form "zu mir finden"
mich wieder zurecht finden und man lässt beim Malen all bösen und belastende Gedanken schweifen um es besser verarbeiten zu können.


Wenn ich heute male, ist es reine Entspannung.

Eine andere Frage:
Welches "Weiß" nimmst Du am liebsten?
Zum Beispiel für den Himmel, zum Mischen anderer Farben, oder bei Hintergründen?
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
maori
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 878
Registriert: 15.01.2011, 23:03
Wohnort: wir leben da, wo andere Urlaub machen

Beitrag von maori » 09.02.2011, 21:04

@ Sandrine
Ich nehme titanweiß zum mischen und bei bestimmten Techniken ein Öl zum mischen aber da sollte man vorsichtig mit den Farben sein, kennst Du das?
Das war fast eines meiner ersten Bilder während der Ausbildung man sieht es. Thema Körper und Reiz
Bild
Copy
Es ist überhaupt nicht gut aber ich habe es behalten weil es eine große Bedeutung für mich hat.

Leider ist die Belichtung nicht so gut gut vom Foto, aber wenn alles klappt gibts Morgen meinen neuen Foto.

Wünsche Dir einen schönen Abend
Liebe Grüße Maori


Was es alles gibt,was ich nicht brauche!

Aristoteles

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 13.03.2011, 10:17

he liebe maori
ich hatte Schwierigkeiten mit meinem PC
bin aber wieder zur Stelle.

Ja natürlich, bekommt man einen anderen Einblick, wenn man
Unterricht hatte. Würde mir sicher auch gut bekommen, denke ich.
Zu Deinem letzten Bild muß ich gestehen, dass mir so viel Pauerfarben
etwas zu viel sind, aber auch das verstehe ich, wenn es in einet Phase gemalt ist, die sehr bestimmend war.
Ich habe es , wie Du schon andeutetest aus Launen oder Unpässlichkeiten auch gehabt, alledings nicht bei Bildern.
Bei mir waren es immer Seidenmaltücher, die ich traktiert habe, na ja, so schlimm nicht, aber sie waren im Endeffekt nichts.

Wenn ich mir den Körper betrachte, denke ich, es ist doch gut gelungen!
Was malst Du jetzt ode als Nächstesß
Ich male gerade nicht, hab soo viel anderes zu tun.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Maria*

Beitrag von Maria* » 13.03.2011, 10:36

Oh mein Gott ! :eek: :eek: :eek:
Könnt Ihr schön malen !
Ich werd verrückt, solche herrlichen Bilder !
Bitte mehr davon !
:wow

Maria*

Beitrag von Maria* » 14.03.2011, 19:50

Es ist schon über 30 Jahre her, in einem Urlaub kaufte ich mir meine ersten Ölfarben irgendwo in Südböhmen.
Ich saß ewig an meinem ersten Ölbild...
...und beschloß, das Malen den waren Künstlern zu überlassen.
Was ihr geschafft habt, davon konnte ich nur träumen.
Ich zeigs aber trotzdem mal... :lach:

Bild[/url]

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 14.03.2011, 21:35

Maria
ich will Dir mal was sagen, lass man mal jemanden solche ausdrucksvollen Blätter malen.
Plastisch einwandfrei mit Höhen und Tiefen. das jeweilige Volumen stimmt.
Versuch doch nicht zu kritisch Dir gegenüber zu sein.
Setz Dich hin, wenn Dir ein Motiv zusagt und male wieder erst den Hintergrund, hast Du hier auch gemacht, schön trocknen lassen, aber nicht ganz hart werden lasssen und darüber leicht mit einem weichen Bleistift Konturen von dem, was Du als Motiv hast. Muß nicht unbedingt mittig sein, aber eine gewisse Tendenz haben.
Vielleicht liegt Dir wenn Du Blumen malst?
Ich male auch Blumen, aber auch ich bin so kritisch und stehe mir im Wege, aber ich habe aus meiner Seidenmalerei gelernt, dass Blumen bzw. Natur nicht ganz den exaten Strich brauchen, es ist Natur und das nahm ich für mich in Anspruch, auch mal zu "fuddeln", was heißen soll, Natur ist nicht so haarscharf zu malen, es ist Natur, wie sie wächst.

Am meisten bevorzuge ich Gegend zu malen, Bodenständiges, Altes.........was dann auch nich strichgenau ist, was dem "Alten" entgegen kommt.
Ehe ich malen will, fahre ich viel in die Natur, fotogafiere vieles, nehme es mit nach Hause und suche mir von verschiedenen Bildern mehrere Teile aus und setze sie als Bild um.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Maria*

Beitrag von Maria* » 14.03.2011, 22:54

@ Sandrine.
Das Bild habe ich vor 30 Jahren gemalt. Mit Ölfarbe zu malen fand ich sau-schwer, deshalb hab ich nicht weiter gemacht. Dannach hab ich mit Wachsstiften gemalt. Dann kam mein Sohn zur Welt und ich habe angefangen zu Häckeln u. Stricken.
Irgendwie war ich immer recht sprunghaft, was Hobbys angeht.
Aber danke schön für deine Meinung. :D

Benutzeravatar
maori
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 878
Registriert: 15.01.2011, 23:03
Wohnort: wir leben da, wo andere Urlaub machen

Beitrag von maori » 18.03.2011, 22:12

@Maria
ich persöhnlich finde dein Bild sehr gut, es war dein erstes, das darfst Du nicht vergessen. Besonders schön finde ich den Hintergrund die Farben sind sehr gut abgestimmt das einzige was mir nicht so gut gefällt, ist der Rahmen.
Weißt Du das jeder Talent hat zum malen, wenn das Talent nicht gefördert wird schläft es leider wieder ein. Aber ich finde Du hast Talent, also was dürfen wir als nächstes sehen.

@Sandrine
Ja es sind Powerfarben, wir haben zur Aufgbe bekommen einen Akt zu malen, aber Körper naja liegen mir nicht so, das kennst Du sicherlich und deshalb ist es mir auch nicht ganz so gut gelungen. Aber die Farben sind so, es war ein Sonnenuntergang in spanien auf der Terasse von Bekannten.
Ja und es war mein drittes Bild.

Aber hier gibt es mal wieder eins


Bild
Liebe Grüße Maori


Was es alles gibt,was ich nicht brauche!

Aristoteles

Maria*

Beitrag von Maria* » 18.03.2011, 22:43

Ein sehr schönes Bild, Maori. Ist es sehr schlimm wenn ich sage, daß ich es mit einem Picasso vergleichen könnte ?
Ja und mein Bild ist Öl auf Pappe bzw Kalenderrückseite. Hinten ist ein Schäferhund-Foto drauf. Und der Rahmen ist echt DDR-Ware -zig mal überpinselt.

Benutzeravatar
maori
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 878
Registriert: 15.01.2011, 23:03
Wohnort: wir leben da, wo andere Urlaub machen

Beitrag von maori » 18.03.2011, 22:55

Maria* hat geschrieben:Ein sehr schönes Bild, Maori. Ist es sehr schlimm wenn ich sage, daß ich es mit einem Picasso vergleichen könnte ?
Ja und mein Bild ist Öl auf Pappe bzw Kalenderrückseite. Hinten ist ein Schäferhund-Foto drauf. Und der Rahmen ist echt DDR-Ware -zig mal überpinselt.
Neeee hihihi also Picasso is jut, aber was würde ich mit dem vielen Geld tun, na ja und ich möchte noch ein bisschen malen.
Liebe Grüße Maori


Was es alles gibt,was ich nicht brauche!

Aristoteles

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 19.04.2011, 22:49

maori
auch dieses Bild ist Dir gelungn und weißt Du...........ich und Menschen malen, ganz und gar nicht. Vielleicht male ich noch mal etwas mit Menschen. Wenn man an Monet denkt und seine Bilder sieht, sind die gar nicht so deutlich gemalt, braucht aber auch in Öl nicht.
Und Tiere na ja, geht ein bisschen, aber toll auch nicht.

Ich find es wichtig, was man auch tut oder macht, es muß von Innen kommen, das Umfeld vergessen, Streß abbauen, ohne anderen etwas zu beweisen zu müssen, einfach nur .............man muß es tun........
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Maria*

Beitrag von Maria* » 19.04.2011, 23:00

Durch Zufall fiel mir dieses alte Bild in die Hände, ich glaube das habe ich mit Wachsstiften aus der Tschechei gemalt. Lang ists her...

Bild[/url]

Benutzeravatar
maori
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 878
Registriert: 15.01.2011, 23:03
Wohnort: wir leben da, wo andere Urlaub machen

Beitrag von maori » 20.04.2011, 22:37

@Maria

ja es sieht aus wie Wachsmalstifte, hast Du es abgezeichnez von einer Vorlage oder hast Du deine Fantasie spielen lassen?
Ist Dir nicht mal schlecht gelungen, die Striche sehr filigran plaziert, sieht sehr niedlich aus das einzige was nicht stimmig ist sind die Farben.

Ich verstehe garnicht wenn Du schreibst Du hättest kein Talent, nachdem sieht das ganz und garnicht aus.

Na dann schüttel mal weiter deine Zaubertüte, ich warte auf dein nächstes Bild, jaaaaaaaaaaaaaaaaa ;)
Liebe Grüße Maori


Was es alles gibt,was ich nicht brauche!

Aristoteles

Maria*

Beitrag von Maria* » 25.05.2011, 21:14

@ Maori

Seeeeeehr spät erst hier weitergelesen....weil die Forenglocke nie was anzeigt ! Verd.... noch mal !

Das habe ich von Franz Marc abgekupfert. Dieses Bild gibt es in allen möglichen Farbvarianten. :ja:
Und mal schauen, wann mich mal wieder die Muse knutscht... ;)

Bild

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 19.07.2011, 20:03

Habe angefangen mit dem Malen,aber Malen nach Zahlen macht mir auch sehr viel spass.Lg Rose
PS.Super schöne Bilder hätte ich auch SPASS dran.

mimi

Beitrag von mimi » 08.08.2011, 17:27

Das hast du aber schön eingefangen. Gefällt mir.

Maria*

Beitrag von Maria* » 08.08.2011, 18:20

mimi hat geschrieben:Das hast du aber schön eingefangen. Gefällt mir.
Meinst Du mich ?
Danke. Wenn nicht, trotzdem Danke. ;)

mimi

Beitrag von mimi » 08.08.2011, 18:26

Natürlich meine ich dich, weil ich Franz Marc und die Maler des
Blauen Reiters sehr gerne mag.

Du hast doch das Bild mit den Wachsmalstiften gemalt.

Maria*

Beitrag von Maria* » 08.08.2011, 18:31

mimi hat geschrieben:Natürlich meine ich dich, weil ich Franz Marc und die Maler des
Blauen Reiters sehr gerne mag.

Du hast doch das Bild mit den Wachsmalstiften gemalt.
;D

vroni
newbie
newbie
Beiträge: 5
Registriert: 26.10.2012, 02:07
Wohnort: düssel

Beitrag von vroni » 29.01.2013, 14:38

ooh..sehr schönes gemälde! ganz toll :)









______________________________
http://www.kunsthaus-artes.de

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 05.09.2014, 10:40

Schau mal die ersten Seiten, dort sind auch schöne Bilder von mir

und diese sind aus meiner kleinen Galerie
die Bilder sind cc. 12x15 cm
alles Ölgemälde



Bild
copy Sandrine





Bild
copy Sandrine





Bild
copy Sandrine





Bild
copy Sandrine
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

smalandies
newbie
newbie
Beiträge: 4
Registriert: 27.10.2014, 10:18
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von smalandies » 28.10.2014, 08:55

@Sandrine: Schöne Bilder. Find ich hübsch!

Antworten

Zurück zu „Künstlerwerkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste