Azaleen - Pflege

Ob Garten-Profi, Hobby-Gärtner oder Balkon-Liebhaber, Austausch und Hilfe, Tipps, Ideen, Erfolge ...
Antworten
Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Azaleen - Pflege

Beitrag von Sandrine » 07.02.2010, 12:30

Jetzt ist Zeit für bunte Farben im Wohnbereich, der Winter scheint uns zu lang. Ich nehme mir dafür gerne Azaleen
Hier reichen die Farben von Weiß - Rosa - Hellrot bis tief Dunkelrot und sie bringen gerade jetzt schöne Farbtupfer, aber wie pflege ich sie:

Bild
copy Sandrine

Gerade während der Blütezeit ist der Wasserbedarf hoch. das Risiko, dass Azaleen vertrocknen, ist rellatiev groß, oft sieht man abgetrocknete Blätter reichlich spät.
Fast gar nicht zu retten sind abgetrocknete Wurzelballen und ich mache es so, dass ich sie 2 - 3 Mal in lauem Regenwasser eintunke und sie vollsaugen lasse, aber niemals Restwasser nachher im Übertopf dulde.
Also ähnlich auch bei den Orchideen.
Beim Umtopfen immer darauf achten, dass man auch Azaleenboden kauft. Da es Heidegewächse sind, brauchen sie auch sauren Boden.
Um ein frühzeitiges Abblühen zu vermeiden, sollte man den Blumen Nachts möglichst in einem kälteren Raum stellen 15 - 18 Grad wäre gut. Bei mir funktioniert es immer in die Gästetoilette zu stellen, weil sehr wenig gewärmt wird. ..... :lach:
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Fratzematz

Beitrag von Fratzematz » 09.02.2010, 08:53

Ich habe mit Azaleen überhaupt kein Glück.
Aber ehrlich gesagt, ist es mir auch viel zu lästig, die Blumen abends in einen anderen Raum zu stellen.

Bei mir sind am besten Grünpflanzen aufgehoben, die keine besondere Pflege brauchen.....

fabel

Beitrag von fabel » 09.02.2010, 09:53

Für blühende Pflanzen habe ich leider auch kein Händchen . Nur Orchideen finde ich relativ anspruchslos. die blühen immer wieder.
Ist es für die Alpenveilchen nicht zu warm über der Heizung?

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 09.02.2010, 11:02

Es ist eine große Wohnstube mit drei großen Fenstern und diese Heizung wird sehr selten angemacht, also daher die vielen Blumen dort.
Ein großes Katzenfenster wie dieses steht Muckel zur Verfügung und das dritte Fenster ist in der Kamin - Essecke, wo fast immer nur Orchideen stehen.
Im Moment steht anderes drauf, weil viele Orchis mit Schild oder Wolllaus befallen waren und ich sie entsorgen mußte.
Und ganz ehrlich, auch ich habe keine Lust viel Tam Tam zu machen und vergesse all die schönen "Vorschriften"............aber blühen muß es schon , ist eben ein Hobby von mir.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Antworten

Zurück zu „Garten & Balkon“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast