Charly und Finchen

Schnurrt die Katze durchs Haus? Will der Hund spielen? Hase & Co. knabbern vergnügt am Rasen? Glückliche Pferde, Kühe oder Hühner begrüßen euch? Hier kommen Tierfreunde zu Wort.
Antworten
Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Charly und Finchen

Beitrag von Rose » 19.07.2011, 19:52

Meine Katzen sind miteinander groß geworden,aber manch mal rauben mir die Beiden die letzten Nerven,dann müssen sich die Beiden zanken.Dann geht es heiß her über Tische und Stühle oder Nachst,wenn wir schlafen,fegen Beide übers Bett und man wird wach.Lg Rose :Ideenein gif

Maria*

Beitrag von Maria* » 19.07.2011, 20:29

Wie alt sind denn Deine Beiden ?
Mich würde auch interessieren wie sie aussehen, ich meine ob sie einer Rasse angehören und magst Du vielleicht ein paar Bilder einstellen ?
Ansonsten kann ich nur sagen, daß Katzen wunderbare Wesen sind. Bild

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 20.07.2011, 06:07

Maria* hat geschrieben:Wie alt sind denn Deine Beiden ?
Mich würde auch interessieren wie sie aussehen, ich meine ob sie einer Rasse angehören und magst Du vielleicht ein paar Bilder einstellen ?
Ansonsten kann ich nur sagen, daß Katzen wunderbare Wesen sind. Bild
Mein Charly ist 2003 geboren und ein rot-weißer Tiger.Er hat ca 6kg der Dicke,sehr Menschenbezogen.Eigentlich schon zu anhänglich.Mein Finchen ein Weibchen ist 2004 geboren eine kleine pechschwarze Maus.Sie hat ca 4kg auf den Rippen und ist eine Hummel oder mehr gesagt ein Wirbelwind.Finchen kann gut Schränke und Schubladen öffnen und dann alles ausräumen.Meine beiden Katzen verstehen sich schon sehr gut,aber beide haben ab und zu mal ihre 5 Minuten.Ich würde meine Katzen auch nicht abgeben.Lg Rose
PS. Das mit den Bilder verstehe ich hier nicht,würde gerne Bilder reinstellen.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 20.07.2011, 07:03

Hallo Rose,

ich kenne das, meine beiden brauchen um 5 Uhr früh ihr Futter. Ich leide schon an chronischen Schlafmangel. Oder es wird in der Nacht fangen gespielt , natürlich wird über die Betten gesprungen und geplärrt. So schön wie das ist, die beiden zu haben(wir lieben sie) so schwer ist das manchmal auch. Jetzt musst Du natürlich in die Arbeit und musst konzentriert sein, das ist schon schwierig.
Auf der anderen Seite müssen sich die Hauskatzen auch mal richtig austoben. Was sollen die schon den ganzen Tag in der Wohnung machen, sie müssen ja mal spielen.
Und wir haben das selbe Problem mit der Nacht, wir trauen uns auch nicht , die Schlafzimmertür zu schließen, die Katzen schauen mich am nächsten Tag nicht mehr an. Aber mal richtig ausschlafen, das täte mir gut.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Maria*

Beitrag von Maria* » 20.07.2011, 09:16

@ Rose
Wenn Du im anderen Thread noch mal nachschaust, also da wo Du das mit dem Fotoeinstellen zum ersten mal erwähnt hast, hat eine Userin alles genau beschrieben. (War es bei meiner neuen Frisur ?)
Ich mache es genau so.
Und meine Lili war auch schwarz...leider ist sie nun im Katzenhimmel.
Was fütterst Du denn so ?
Ich bekomme unsere nicht vom Trofu weg und das macht mich alle. :/

Bild

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 20.07.2011, 16:33

Hallo Maria,

meine Daisy frißt auch am meisten Trockenfutter. Nur mag sie das Schmusy sehr gerne, oder das Animonda Rafine , wenn sie auch nur Sosse leckt oder ein bischen Rohfleisch. Ich habe jetzt von mehreren Katzenbesitzern erfahren, dass sie ihre Katzen selbst mit Hungern lassen nicht vom Trofu wegbringen.Das einzige was man tun kann , idt ein gutes Trofu zu geben. Das Happy Cat von Fressnapf soll doch gut sein, da gibt es ein Getreidefreies , das Orijen ist schon ganz schön teuer. Es gibt mehrere gute Trockenfutter. Ich habe mir auch lange den Kopf zerbrochen, wie ich das in den Katzenforen gelesen hab, mit den Trofus. Ich muss auch immer wieder die Nassfutter wechseln, weil die das dann über haben. Es gibt da auch Sorten mit hohem Fleischanteil zu günstigen Preisen. Das Jarrah, real Nature, usw. Frag einfach beim Fressnapf, die helfen dir gerne.
Ich habe gestern beim TA gesehen , dass sich die gute Fütterung lohnt.Die Elfie ist kerngesund nur die Daisy hat die Ohren entzündet und hat ein bischen Zahnstein. Boah, die heiklen Katzen. :zunge:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 20.07.2011, 17:23

Ja, die lieben Viecher..............
Ich bekomme jetzt grade eine lange und wahrscheinlich wichtige Rede vom Tiffchen gehalten.
Da muss man immer mal was dazu sagen und wenns nur hmm ist........

Was sie auch für Unsinn anstellen und man manchmal denkt, ich dreh ihr jetzt gleich das Hälschen um...........ein Blick und schon haben sie einen wieder eingewickelt.

Maria*

Beitrag von Maria* » 20.07.2011, 18:16

Danke für die Tipps, Röschen.
Aber ein Fressnapf-Geschäft hat unser Kaff hier leider nicht.
Ich kaufe gern Josera mit 23% Geflügelmehlanteil, das bringt mit Wasser verquollen dann auch Prozentmäßig mehr Fleischanteil als die Supermarktprodukte.
Und beim Nafu versuche ich jetzt mit viel Geduld auf Lux umzustellen.
Beim Lidl habe ich auch noch eine Sorte gefunden, die gibt es dann im Wechsel.

Und Vicky.....
was gibt es schöneres als das "Plaudern" aus einer kleinen Katzengusche ? Meine Lili konnte das auch so gut.....

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 21.07.2011, 08:53

Mein Finchen war am schimpfen,weil ich saugen wollte.Ich habe zur ihr gesagt um dich zu verstehen müßte man eine Volkshochschule besuchen.Es war so Mau Mau Miauuuuuu.Lg Rose

Maria*

Beitrag von Maria* » 21.07.2011, 10:10

Rose hat geschrieben:Mein Finchen war am schimpfen,weil ich saugen wollte.Ich habe zur ihr gesagt um dich zu verstehen müßte man eine Volkshochschule besuchen.Es war so Mau Mau Miauuuuuu.Lg Rose
Das heißt: "Höre endlich auf mit dem Radau, ich will Ruhäääää!"

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 21.07.2011, 12:01

Wir müssen noch die Katzensprache lernen, ich stehe auch oft auf dem Schlauch, was die jetzt wollen. :eek: :lach:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 21.07.2011, 12:15

Leute, ich muss es wohl nochmal sagen, dass Tiffchen nicht nur ab und zu was brabbelt oder etwas macht, wo man merkt, sie mag es nicht.

Tiffy gehört zu den Siamesen, auch wenn sie heute Thai heißt und die sind nicht nur so am plappern, die machen richtigen Radau und zwar von sehr hohen Tönen bis in den Bassbereich.
Und laut ist es auch noch.
In manchen Wohnungen haben sich Mieter beschwert, wenn eine Katze dieser Art nebenan haust.
Die werden auch nicht leiser,wenn man so tut, als höre man sie nicht, nein,die schrauben sich eine Lautstäke höher..............
Besonders schön ist das,wenn ma schläft und Tiffy meint, sie müsse mich wecken.
Die will kein Futter, die will eine Märchenstunde haben oder mindestens
schmusen.
Wenn ich denke, ich reagier einfach nicht, ich bin noch müde, will weiter schlafen.............
Ja, dann weiß das Tier, wie sie es machen muss.
Madam plaziert sich neben meinen Kopf und plärrt lauthals, eine Feuerwehr könnte es nicht besser, ein "wääääääääääääääääääh" in meine Ohren...
Nääh, das ist nicht wirklich lustig. Also mach ich die Augen auf und lass sie neben mich und kraule die olle Zicke eben, während die meine Hand ableckt, sozusagen im Gegenzug..............
Aber ich liebe das Tier nicht zuletzt wegen ihrer Schwatzhaftigkeit.........

Maria*

Beitrag von Maria* » 21.07.2011, 14:07

Wenn wir auf das Geschrei der Katzen nicht gleich reagieren, bedeutet das nichts anderes für sie als: "Aha, Frauchen ist taub, da muß ich etwas lauter schreien!"

Unsere Lili hat in ihren letzten Jahren eine richtig rauhe Stimme bekommen, und wenn die dann losgelegt hat, hat es sich angehört als kratze man mit den Fingernägeln über eine Schultafel. Mir standen jedesmal die Nackenhaare senkrecht... :eek:

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 21.07.2011, 14:39

Maria* hat geschrieben:
Rose hat geschrieben:Mein Finchen war am schimpfen,weil ich saugen wollte.Ich habe zur ihr gesagt um dich zu verstehen müßte man eine Volkshochschule besuchen.Es war so Mau Mau Miauuuuuu.Lg Rose
Das heißt: "Höre endlich auf mit dem Radau, ich will Ruhäääää!"
Genau so war es auch,sie ist dann ins Schlafzimmer gegangen und ich habe die Tür zu gemacht und mein Dicken habe ich ins Wohnzimmer gebracht,der war auch am schimpfen.Wenn ich das nächste mal Wach werde,weil meine Beiden wieder ihre 5 Min. bekommen,werde ich auch Mau Mau Maurrrrrrrrrrrrr. machen,das heißt dann ich will schlafen.Lg Rose :bindafür:

Maria*

Beitrag von Maria* » 21.07.2011, 15:27

Genau Rose,
oder mach es einfach wie ich. Ich schlafe nur noch mit Ohrstöpsel, mich kann nichts mehr erschüttern. ;)
Männe mußte aber mal eines Nachts raus, dem Mauzi eine Glasmurmel abknöpfen, die er immer wieder gegen die Tür gekullert hat. :eek:

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 21.07.2011, 19:56

Charly und FinchenBild

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 21.07.2011, 19:58

Rose hat geschrieben:Charly und FinchenBild
Ich glaube ich habe es verstanden mit den Bildern.Lg.Rose

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 21.07.2011, 20:04

Charly

Bild

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 21.07.2011, 20:05

Finchen

Bild

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 22.07.2011, 08:12

Hallo Rose,

da hast du zwei schöne Katzen. :love: Die sind ja beide zum knutschen. Mir gefallen gerade die schwarzen Katzen so gut.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Maria*

Beitrag von Maria* » 22.07.2011, 10:09

Ich liebe auch schwarze Katzen...Bild

Maria*

Beitrag von Maria* » 22.07.2011, 10:13

Maria* hat geschrieben:Ich liebe auch schwarze Katzen...Bild
Jetzt sehe ich erst das Bild mit Charly....den nehme ich auch. :ja:

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 22.07.2011, 10:27

Maria* hat geschrieben:
Maria* hat geschrieben:Ich liebe auch schwarze Katzen...Bild
Jetzt sehe ich erst das Bild mit Charly....den nehme ich auch. :ja:
Gerne manch mal möchte ich meine Katzen, auch verschenken,diese beiden Raten können einen wirklich die letzten Nerven rauben,aber auch selber in Schuld,die Beiden wissen auch das sie über alles geliebt werden.(nicht ernst nehmen,ich behalte meine Katzen).Lg Rose

Vicky

Beitrag von Vicky » 22.07.2011, 17:07

Beides schöne Katzen, Rose.
Ich mag auch die schwarzen gern, hatte am Anfang nur solche, naja, alle hatten noch mehr oder weniger weiß im Pelzchen.
Tiffy ist die einzige Mieze, die ich mir gezielt ausgeguckt habe.
Rassenmäßig.
Ansonsten war das bei mir immer in Gedanken der Ladenhüter. Ja, sie war die Letzte aus dem Wurf.
Aber mir wars nicht wichtig, dass sie schielt und die Fellfarbe auf einer Körperhälfte dunkler ist, als auf der anderen.
Das sieht man heute nicht mehr so deutlich.
Tiffy war am Körper reinweiß,nur die Abzeichen waren dunkler.
Und die Katz' wird mit jedem Jahr dunkler............Inzwischen ist auch der Körper scheckig.

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 23.07.2011, 05:47

Charly war gestern nur auf schmuse Kurs und Finchen hat gestern verstecken gespielt.Sie kam ca gegen Mitternacht mal raus und wollte Hallo sagen.Lg Rose

Vicky

Beitrag von Vicky » 23.07.2011, 18:25

@ Rose

Ich hab mir jetzt grade nochmal den Charly angeguckt und musste unwillkührlich grienen, der hat so ein schönes rundes Katergesicht.........

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 23.07.2011, 18:37

Da ich es ja endlich verstanden habe,wie man hier Bilder reinse..
Werde ich mal Bilder machen,wenn er schöne Augen macht.Der dicke Sack muß 5 mal am Tag hören,dass er der schönste ist,ich lüge nicht.Er macht Miau und ich sage immer Charly du bist der schönste.Er hängt mir an manchen Tagen nur am Hintern,ob auf der Toilette oder wenn ich duschen war und mach die Duschkabine auf,dann steht er da und wieder ein Miau.Ich sage dann,aber Sitten......Lg Rose

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 23.07.2011, 19:10

Das war meine Tiffy.Ich habe sie aus dem Tierheim geholt,da war sie schon 10 Jahre alt.Sie ist 17 Jahre alt geworden.Im Jahre 2008 mußte ich sie einschläfern lassen,sie war Herzkrank.Das habe wir gemerkt,als ich beim Tierarzt war,kurz danach als ich sie aus dem Tierheim geholt habe.Sie hat eine Tabletten bekommen und konnte damit noch 7 Jahre leben und dann ging es nur noch Berg ab.Dann habe ich gesagt jetzt ist schluß,wir nehmen Abschied.Lg Rose


Bild

Vicky

Beitrag von Vicky » 23.07.2011, 19:23

Naja, es ist nicht leicht, so eine Entscheidung zu treffen, aber es ist besser, als zuzugucken, wie ein Tier stirbt.
Oder denken wir das ja nur, und Katz & Co hat eine andere Meinung....

Dein Tiffy war auch sehr hübsch, die Farben gefallen mir.........
Aber man sieht, dass sie schon älter ist.

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 28.08.2011, 11:28

Mein Finchen versucht doch jetzt meinen neuen Puppenkinderwagen zubekommen.Ich habe mir einen Puppenwagen gekauft,um meine Babypuppe aus dem Bett zubekommen,sie diente als Deko.Ich dachte mir diese Puppe passt sehr schön zu diesen alten Puppenwagen,als Deko.Meine schwarze Diva meint aber raus mit der Puppe hier drin kann ich auch schlafen.Ich werde mit mein Finchen bestimmt noch STRESS bekommen,ich werde ihr diesen Puppenwagen nicht überlassen.Sie kann ja nicht alles haben,habe sooft nachgegeben,DIES MAL NICHT.
Lg.Rose :abgelehnt:

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 28.08.2011, 11:40

Na, da bin ich mal gespannt .....!

Ist ja süss, ne Katze im Puppenwagen!!
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

Maria*

Beitrag von Maria* » 28.08.2011, 14:13

Mach doch mal ein Foto von der Katze im Puppenwagen, das sieht bestimmt edel aus. ;)
Also ICH würde sie lassen....

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 28.08.2011, 16:25

Tja, die Miezen haben ihren eigenen Kopf und suchen sich die Plätze selber aus. Fienchen meint eben, das wäre das richtige Bettchen für sie. :lach:
Ich habe für meine zwei Körbchen aus Stoff gekauft, die schauen sie garnicht an. Die liegen immer da, wo sie nicht sollen.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 28.08.2011, 16:59

Ebendrum meine Katzen haben alles bekommen,was sie wollten und ich habe immer nachgegeben,weil ich Beide über alles LIEBE,aber dies mal nicht, der Puppenwagen gehört mir.
Lg.Rose :chef

Vicky

Beitrag von Vicky » 28.08.2011, 17:08

Naja Rose, irgendwann muss man auch mal zeigen,wer die Hosen anhat, gelle ? :ja:

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 02.09.2011, 20:52

Ich glaube es steht 1 zu0 für mich.Finchen will zurzeit nicht im Puppenwagen schlafen,weil ich das nicht will.Meine schwarzen Diva traue ich immer noch nicht übern WEG.Wir schauen weiter.
Lg.Rose :D :nein:

Maria*

Beitrag von Maria* » 02.09.2011, 20:58

Rose hat geschrieben:Ich glaube es steht 1 zu0 für mich.Finchen will zurzeit nicht im Puppenwagen schlafen,weil ich das nicht will.Meine schwarzen Diva traue ich immer noch nicht übern WEG.Wir schauen weiter.
Lg.Rose :D :nein:
Hast Du es schon einmal mit einen Karton versucht ?
Katzen mögen die... :ja:

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 02.09.2011, 21:15

Maria* hat geschrieben:
Rose hat geschrieben:Ich glaube es steht 1 zu0 für mich.Finchen will zurzeit nicht im Puppenwagen schlafen,weil ich das nicht will.Meine schwarzen Diva traue ich immer noch nicht übern WEG.Wir schauen weiter.
Lg.Rose :D :nein:
Hast Du es schon einmal mit einen Karton versucht ?
Katzen mögen die... :ja:
Ich habe mehr Kartons hier stehen,als das Versandhaus OTTO verschicken kann.Meine Katzen haben drei Katzenbäume hoch bis fast drei Meter.Einen Sessel zum schlafen,eine kleine Katzencouch,Spielzeug,Rollen mit Höhlen zum verstecken,Schlafhöhlen auf dem Boden und auf den Schränken und und soweiter.Meine Wohnung ist eine Katzenwohnung mit Personal.LG.Rose

Maria*

Beitrag von Maria* » 02.09.2011, 21:20

Rose hat geschrieben: Ich habe mehr Kartons hier stehen,als das Versandhaus OTTO verschicken kann.Meine Katzen haben drei Katzenbäume hoch bis fast drei Meter.Einen Sessel zum schlafen,eine kleine Katzencouch,Spielzeug,Rollen mit Höhlen zum verstecken,Schlafhöhlen auf dem Boden und auf den Schränken und und soweiter.Meine Wohnung ist eine Katzenwohnung mit Personal.LG.Rose
Du armer Sklave Du.... jetzt bin ich aber paff.
Dann sprühe etwas von Deinem Lieblings-Parfüm in den Puppenwagen und Du hast Ruhe. :ja:

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 02.09.2011, 21:28

Du hast doch Katzen,ob man die immer überzeugen kann.LG.Rose :help: :/ :P

Maria*

Beitrag von Maria* » 02.09.2011, 21:33

Rose hat geschrieben:Du hast doch Katzen,ob man die immer überzeugen kann.LG.Rose :help: :/ :P
Ich habe sogar die Regler von meinem E-Herd zugebaut, weil sie 2x zerknabbert wurden..... was tut man nicht alles, um im Katzenhaushalt etwas Ruhe zu haben.... :rolleyes:

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 02.09.2011, 21:37

ich bin manch mal glücklich eine woche urlaub machen zukönnen ohne katzen,auch wenn ich diese beiden ratten über alles LIEBE.Lg.Rose

Maria*

Beitrag von Maria* » 02.09.2011, 21:47

Rose hat geschrieben:ich bin manch mal glücklich eine woche urlaub machen zukönnen ohne katzen,auch wenn ich diese beiden ratten über alles LIEBE.Lg.Rose
Sind Deine Katzen Hauskatzen ?
Wenn ja, dann haben die mächtig Temperament.
Aus diesem Grund haben wir uns für Rassekatzen entschieden, die sind doch schon etwas ruhiger.... :ja:

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 03.09.2011, 06:48

Ich habe normale Hauskatzen,die Beiden haben Feuer im Hintern,aber sie sind auch sehr verwöhnt.LG.Rose

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 04.09.2011, 01:36

Bild



Das war mein Siammixkater.Rouven
Geb.Mai 2009
Gestorben 23.8.2010
Lg.Rose

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 04.09.2011, 08:25

Oh, der wurde ja gar nicht alt! - Schade! Total hübsch war!
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

Maria*

Beitrag von Maria* » 04.09.2011, 08:34

Rose, der war aber ein hübsches Kerlchen..... aber weshalb ist er nur ein Jahr alt geworden ? ;(

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 04.09.2011, 08:43

Maria* hat geschrieben:Rose, der war aber ein hübsches Kerlchen..... aber weshalb ist er nur ein Jahr alt geworden ? ;(
Ersoll ein Herzfehler gehabt haben,ich mußte ihn wieder abgeben ans Tierheim,weil mein FINCHEN überalles eifersüchtig war.Rouven wäre auch ein Freigänger gewesen.Ersoll tot in der Ecke gelegen haben.Die Dame arbeitet auch für den Tierschutz und das liebe Geld reicht nun mal nicht für alle Tiere.
Lg.Rose

Maria*

Beitrag von Maria* » 04.09.2011, 08:57

...das ist traurig, aber man kann oft nichts machen und nur hilflos zusehen.

Ich wünschte ich wäre Multimillionär, dann würde ich auch vielen Tierheimen helfen........ :ja:

Vicky

Beitrag von Vicky » 04.09.2011, 18:52

Ich sag mal jetzt nix Rose...............Krieg schon wieder einen Kloß im Hals.

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 05.09.2011, 09:35

Vicky hat geschrieben:Ich sag mal jetzt nix Rose...............Krieg schon wieder einen Kloß im Hals.
Ich hoffe das ich dich richtig verstanden habe.Es gibt AUGENBLICKE IN MEINEN LEBEN;DA VERBRAUCHE ICH MEHR TASCHENTÜCHER,als ich zulassen kann.Samstag war wieder ein TAG,da habe ich die ganze Welt wieder nicht verstanden,aber nicht nur wegen dem Rouven.
Lg.Rose

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 06.09.2011, 07:10

Ich habe wieder eine Geldquelle gefunden,um Geld zusammen zubekommen,dass kann ich dann dem Tierheim spenden.Ich hoffe nur,dass ich das auch hinbekomme.Ich male Tierbilder und werde diese Bilder so preiswert,wie möglich verkaufen,nicht viel,aber besser als gar nichts.
Lg.Rose

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 15.09.2011, 09:48

[quote="Rose"]Bild



Das war mein Siammixkater.Rouven
Geb.Mai 2009
Gestorben 23.8.2010
Kleine Seele ich lass Dich gehn,
denn ich weiß wir werden uns wieder sehn,
Dein Leben hier auf Erden war viel zu schnell vorbei.
Dein Leiden hat ein ENDE,ich übergäbe Dich in mächtigere HÄNDE.
Kleine Seele,es tut sehr WEH.
In Stiller Trauer.Gabi (Rose)

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 15.09.2011, 10:32

So ein schönes Kerlchen. Schade, dass er schon gehen musste, für die Besitzer ist das immer eine Katastrophe. :nein:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 04.11.2011, 21:38

Bei Finchen ist grünes Licht.Finchen hat immer aus dem Mund gerochen,wir haben auf die Nieren getippt,aber alle Werte sind TOP inordnung.Der Zahnstein muß wieder entfernt werden.GOTT SEI DANK.
Lg.Rose

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 05.11.2011, 16:59

Ja, Zahnstein entfernen hat meine Daisy auch hinter sich. Die hatte auch einen ganz schönen Mundgeruch . Super, dass es nichts ernstes ist bei deinem Fienchen.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Maria*

Beitrag von Maria* » 05.11.2011, 22:45

Rose hat geschrieben:Ich habe wieder eine Geldquelle gefunden,um Geld zusammen zubekommen,dass kann ich dann dem Tierheim spenden.Ich hoffe nur,dass ich das auch hinbekomme.Ich male Tierbilder und werde diese Bilder so preiswert,wie möglich verkaufen,nicht viel,aber besser als gar nichts.
Lg.Rose
Geld wird gern mal unterschlagen oder veruntreut.
Ich habe das in dem Tierheim erlebt, wo ich regelmäßig gespendet habe.
Ich gebe jetzt nur noch Futterspenden. :/

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 12.11.2011, 21:13

@ Maria
Das ist nicht nett,dass man dich so vera....,wenn du schon Geld spendest.
@Rosenfan ja ich bin auch froh,das Finchen nur Zahnstein hat.
Frage bilde ich mir das nur ein,oder sind eure Katzen im Winter auch so anhänglich,ich werde meine Beiden gar nicht los.
Lg.Rose :ee71220ab1e5d1306f1215fe59f3c297

Maria*

Beitrag von Maria* » 13.11.2011, 19:01

Unsere beiden verhalten sich wie immer. Wohnungskatzen halt.
Wenn deine beiden Freigänger sind, suchen sie jetzt sicher oft ein wärmeres Plätzchen.
Auch Katzen mögens warm. ;)

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 14.11.2011, 15:18

Hallo Rose,

ja, die Katzen sind jetzt anhänglicher, im Sommer können sie auf den Balkon oder in den Garten, da sind sie mehr beschäftigt. Ich glaube bei Dir ist das eher schlimmer, weil Du den ganzen Tag arbeitest. Da wollen sie das Frauchen geniessen.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 30.12.2011, 18:45

Ja mein Charly und seine Allergie.Ich habe den 2Test machen lassen,er darf kein Rothirsch,Pferd und kein Wildschwein.Die Werte sind auch nicht ganz ok,ich werde noch Berichten,weil ich mit dem TA noch sprechen muß und ich bin schon mal.ca 300 Euro los geworden.Meine Beiden sind versichert habe ca 250 Euro wieder bekommen.Gott sei Dank
Lg.Rose

Maria*

Beitrag von Maria* » 30.12.2011, 21:22

Rose hat geschrieben:Ja mein Charly und seine Allergie.Ich habe den 2Test machen lassen,er darf kein Rothirsch,Pferd und kein Wildschwein....
Das ist ja auch nicht gerade Futter was Katzen von Natur aus essen.... :rolleyes:

Aber schön, daß du Geld zurückbekommst.
Was kostet denn so eine Versicherung pro Jahr und Katze ?

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 31.12.2011, 16:26

Hallo Rose,

ja ,die Tierversicherung wäre ganz interessant , wie das so läuft.
Schade, dass der Charly eine Allergie hat. Ich weis nicht , fütterst du Rohfleisch oder nimmst du Fertigfutter ? Bei beidem gibt es zum Glück noch Alternativen. Alles Gute für den Maunzer.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Antworten

Zurück zu „Unsere lieben Viecher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast