Erinnerung an Ricky

Schnurrt die Katze durchs Haus? Will der Hund spielen? Hase & Co. knabbern vergnügt am Rasen? Glückliche Pferde, Kühe oder Hühner begrüßen euch? Hier kommen Tierfreunde zu Wort.
Antworten
Vicky

Erinnerung an Ricky

Beitrag von Vicky » 18.03.2011, 19:02

Ich glaube, das sind die letzten Fotos,die ich gemacht habe von dem Kerl.
Und das Video ja auch noch.


Ui, was issen hier los?

Bild

Wirklich, Schatz, hier soll Gold verbuddelt sein ?

Bild

Frauchen, stimmt das ?
Naja,ich kann ja mal gucken...................

Bild

Hier vllt ?

Bild

Mann, wo soll das denn sein, ich buddle doch wie verrückt!

Bild

Nääääh, hier ist nix, hier bekommt man nur einen kalten Po.........

Bild

Ich friere Weib, tu Deine Pflicht, wärme mich!

Bild

Maria*

Beitrag von Maria* » 20.03.2011, 22:09

Danke für die lieben Fotos von Ricky.
Ich habe sie erst jetzt gefunden, weil ich nicht immer die orange Glocke angezeigt bekomme. :<

Benutzeravatar
maori
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 878
Registriert: 15.01.2011, 23:03
Wohnort: wir leben da, wo andere Urlaub machen

Beitrag von maori » 20.03.2011, 22:29

Ach Vicky das letzte Foto bei diesem Anblick fehlen mir die Worte......
Liebe Grüße Maori


Was es alles gibt,was ich nicht brauche!

Aristoteles

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 21.03.2011, 11:29

Der Ricky hinterläßt eine riesen Lücke, er wird nie vergessen werden.
Das letzte bild ist supersüß, das ist wirkliche katzenliebe. :love:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 21.03.2011, 18:46

Das ist wohl wahr, der Moppel fehlt uns sehr und Tiffy ? Naja, sie ist nicht mehr dauernd am Suchen, aber sie ist mir zu ruhig...........
Die Zwei haben immer zusammengehockt und wars noch so wenig Platz, Tiffy hat sich irgendwie an Ricky gezwängt.

Diese Bilder wollte ich schon hier reinstellen,als es noch richtig Winter war.
Nun sind sie eben ein kleines Rickydenkmal geworden.

Und wenn ich sie ansehe, wird mir der Hals eng..................Aber es ist nicht mehr ganz so schlimm,wie am Anfang.

Ich freue mich jedenfalls, dass Euch die Fotos gefallen...

@ maori
Es gibt sehr viele Fotos mit den beiden, jedes ist auf seine Art niedlich, wenn auch vllt.keine perfekten Aufnahmen ............

@ all

Hat jemand was von Allegra gehört ? Wie es ihrem Hund geht ?

Maria*

Beitrag von Maria* » 21.03.2011, 19:06

Nein, keine Ahnung was das Hundi macht...
Vielleicht schreibt Allegra bald was.

Vicky

Beitrag von Vicky » 21.03.2011, 19:28

Danke Maria, aber man kann nur hoffen, dass es dem Hundi wieder gut geht......

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 24.03.2011, 19:43

Da weiß ich nicht was ich schreiben soll,denn dein Kater gehörte schon mit zu meinen Leben,weil man ihn kannte durch die Bilder und durch deine Geschichten.Mir stehen selbst die Tränen in Augen.Lg Rose

Vicky

Beitrag von Vicky » 25.03.2011, 18:42

Ach Rose, hab vielen Dank.........Er fehlt uns auch so und ich hab immer gedacht, dass er sicher mal eher sterben wird, weil der Kerl so verfressen war und eben zu dick...
Aber dass das Ende so schnell kam, mir wills immer noch nicht in den Kopf.
Aber es ist passiert und was will ich denn tun ? Nichts bringt mir den Burschen zurück.
Meine bissige Kratzbürste............

Und Tiffy wird für mich zu einem Problem. Die hat sich wohl abgefunden und sich Ersatz gesucht und der bin ich.
Die hängt mir immer an den Fersen, egal,wo ich hingehe. Im Morgengrauen quäkt mir Madam in die Ohren und meint, es ist Zeit, um auf die Jagd zu gehen oder was in der Art.
Und die ist nicht mit dem Fußende im Bett zufrieden, nein sie muss direkt neben meinen Kopf, den mann da auch gut putzen kann...........
Ich glaube, wir müssen uns um einen neuen Freund kümmern........
Ich nehms mir immer vor, aber ich bin einfach noch nicht soweit.

Und ? Kommst Du inzwischen besser mit Deinem Pferd klar ?

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 26.03.2011, 20:52

@ Vicky
Der Wallach wäre gut zu reiten,aber er ist für mich eine Herrausforderung.Ich finde ihn auch ganz süß,aber er macht zu viel mit mir was er eigentlich nicht soll.Ich bin wohl zu sensibel für diesen Wallach.Ich will aber das reiten auf ihn üben und nicht aufgeben.Lg Rose
Ich habe damals die beiden Siamkatzen abgeben müssen,weil mein Finchen nicht mit gespielt hat und ich habe sehr lange gebraucht bis ich darüber hin weg war.Ich habe immer gesagt ich habe Abgetrieben.Ich musste die beiden Katzen wieder ins Tierheim bringen und die süßen haben ihr neues Zuhause wieder verloren. :help: :bindagegen: :2f99291259f7c7b245884e1a055fdef7

Maria*

Beitrag von Maria* » 27.03.2011, 18:35

Ja, Rose...
...leider habe ich vor 15 Jahren auch ein Katzenkind zum Züchter zurückgegeben...mein Perser kam nicht klar mit ihr, hat kaum noch gegessen und hat sich vor Aufregung das Näßchen blutig geleckt.
Ich fühle mich heute noch schuldig...dein Vergleich mit der Abtreibung ist treffent. Ich kenne das Gefühl auch...

Vicky

Beitrag von Vicky » 27.03.2011, 18:44

Gebt Euch noch etwas Zeit, Rose. Wie sagt man ? Gut Ding will Weile haben.
Also ich meine Dein Pferd und Dich........

Und ich hab auch Angst, falls wir eine Katze wieder zu uns holen, da besteht ja auch immer das Risiko, dass die sich nicht verstehen.
Bisher ist mir jede Katzenzusammenführung immer gelungen.aber naja, einmal kanns auch mal nicht klappen.
Erst mal noch etwas warten..........Ich kann mich noch nicht recht anfreunden mit einem neuen Tier.......Trotzdem werden wir eins brauchen, sonst hab ich keine ruhige Minute mehr vor Tiffy........
Heute Morgen hätte ich der am liebsten ihr kleines Hälschen umgedreht.
Die meint wohl, ich müsse im Morgengrauen mit ihr auf die Pirsch gehen.
Da plärrt dieses Untier in meine Ohren, patscht mit der Pfote immer auf meine Nase und putzt mich...... :ja:
Ich hab mir die Decke über den Kopf gezerrt, Tiffy aber hat mit Macht versucht, auch da drunter zu kriechen.......*seufz*
Der arme Ricky, was hat der wohl aushalten müssen..........Aber der hat sein Weib ja auch richtig geliebt und er war von gleicher Art.......
Ich werde sicher keine Katze, da kann die Tiffy machen, was sie will.....

Antworten

Zurück zu „Unsere lieben Viecher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste