Was schaut ihr euch gerne im Fernsehen an?

TV, Filme, Bücher, Aufführungen, Musik, Konzerte - Austausch in allen Richtungen ist willkommen.
Antworten
Moditeam

Was schaut ihr euch gerne im Fernsehen an?

Beitrag von Moditeam » 25.09.2008, 09:54

Hallo,

nun bin ich mal gespannt was eure Lieblingssendungen sind, die ihr auf keinen Fall verpassen wollt

Winzerkönig? Anne Will? Hart aber Fair? Marienhof? Verbotene Liebe? Oder????

Viele Grüße

Caro

Fipsle

Beitrag von Fipsle » 09.10.2008, 20:35

So echt eine Lieblingssendung gibt es bei uns eigentlich nicht.

Absolut heilig ist aber bei uns in der Familie der Samstagabend, wenn alle anderen Dinge erledigt sind. Dann kommt "Hallo Robbie" oder "Unser Charlie" immer gerade recht um den Wochenendabend so richtig zu genießen. Und die Kinder amüsieren sich immer köstlich :ja: :lach:

Delaware

Beitrag von Delaware » 12.10.2008, 13:45

Hab keinen Fernseher, nehme mir aber seit einiger Zeit regelmäßig Navy CIS über den Läppi auf.
Früher hab ich gern Die Simpsons und Eine schrecklich nette Familie geguckt, was zum Ablachen halt.

Natja

Beitrag von Natja » 08.07.2009, 21:45

Tatort
Liebesfilme
Filme mit schönen und starken Schauspielerinnen

claudia

Beitrag von claudia » 09.07.2009, 20:27

Navy CIS und Doktor House,
das gucken mein Mann und ich wirklich regelmässig. :)

Sabine-ab

Beitrag von Sabine-ab » 13.07.2009, 11:36

Naja, ich schlafe jeden Abend beim Fernsehen ein. Glücklicherweise steht er im Schafzimmer :lach:

Vanilla
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 342
Registriert: 15.05.2009, 21:12
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Vanilla » 17.07.2009, 21:52

ich schlafe auch überwiegend beim fernsehen


bewußt schaue ich Nachrichten und Verbrauchersendungen, aber auch Monitor und ähnliches

ich würde mit 3 Programmen auskommen
LG Vanilla

Sabine-ab

Beitrag von Sabine-ab » 28.07.2009, 07:56

Vanilla, ich würde mit 3 Programmen auskommen.

Erschreckend finde ich was die Kleinen im Kindergarten schon alles im Fernsehen schauen. Das kann nicht gut sein, die Kleinen schon vom TV zu parken. Wenn sie Langeweile haben, dann nerven und dann sich vor dem TV die Zeit vertreiben, finde ich das sehr schlimm.

Eelkemama

Beitrag von Eelkemama » 28.07.2009, 08:45

Ich sehe gerne Berichte wie

- Schicksalsreportage
- Spiegel TV Magazin

miss_kittin

Beitrag von miss_kittin » 17.09.2009, 10:21

Doctors Diary fand ich zum Abends von der Arbeit Abschalten echt gut, wenn das Staffelfinale auch etwas doof war.. Ansonsten sehe ich gerne Tatort und ähnliche Krimiserien.

Kvinde

Beitrag von Kvinde » 17.09.2009, 20:27

Tatort
Ørnen (Adler)
Krimis
und Liebesfilme mit hohem Kitschfaktor...

ABER
Mein Mann liebt
Stummfilme, möglichst mit russischen Untertiteln, die NULL Romantik beinhalten :rolleyes:
Meine Kinder lieben Baumeister Bob, Die kleine Prinzessin und Sandmännchen

Und wir haben einen Fernseher, eine Satelitenschüssel (für deutsches Fernsehen) und 2 dänisch und 2 schwedische Kanäle. :rolleyes: :D

Sandra

Beitrag von Sandra » 19.10.2009, 11:24

liebesfilme was Moment viele laufen
die kallwass Mittags mache ich nickerchen manchmal dabei
um 19 Uhr Dinner, aber so langsam wirds auch zuviel

ich höre mehr Musik an oder gehe raus über Tag

lg Sandra

Vicky

Beitrag von Vicky » 07.11.2009, 19:12

Serien: Dr.House
Life
Boston Legal
Monk

Filme sehe ich recht selten. Und ich mag keine Actionfilme oder Horrorfilme mehr.
Warum gibts nicht öfter sowas wie " Die Farbe Lila", oder Magniolien aus Stahl.
Außerdem vermisse ich im TV gescheite Musiksendungen.

Immer nur dieser Larifariheimatkokolores. Gut, wer es mag, soll es sehen, aber wo bleiben welche,wie ich ?

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 09.05.2010, 22:11

:rolleyes:

Was läuft ?

Samstagsabendsunterhaltung: Carmel Nebel, Musikantenstadl
RTL Docus: Die Autohändler, Die Schulermittler, Verdachtsfälle,
Derrick war immer Klasse

Die Serie "Um Himmels Willen" *hachmach*

Vicky

Beitrag von Vicky » 10.05.2010, 19:16

Ohje, TinaLi.......................

Damit kannste mich jagen und Derrik, ach Gott, der war doch irgendwann einfach nur noch alt.
Das ist kein Verbrechen, alt zu sein, aber kein Mensch arbeitet wohl noch bei der Polizei und jagt Gangster.

Intelligente Krimis mag ich auch, Columbo z.B., allerdings will ich da nicht mitspielen, das kommt so oft, dass man schon den Text mitlernt.
CSI Miami gefällt mir, weil es sehr futuristisch gehalten ist,
Boston Legal, weil es Ernst und absoluten Ulk herrlich kombiniert.
Und dann noch Medium und die , wo eine Frau Geister (weiß jetzt nicht, wie die Serie gleich mal heißt) sehen kann.
Dokus guck ich gerne von Phönix, Bayern alpha, ntv und n24.
Ich zappe immer durch die Programmen und wos was gibt, bleib ich hängen.
Übrigens ist unser TV auch mein Schlaflied-Singer.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 11.05.2010, 18:13

Ich bin auch der Zapper der Nation.

Bei mir muß es gleich gut sein, oder ich verschwinde.
Manchen Mist sehe ich mir sogar gerne an.
Um Himmelswillen, ist doch etwas, wo man nicht denken muß, oder die Nachmittagssoup zieh ich mir rein auf dem 2. Programm.
Wenn ich die ewigen Wiederholungen antreffe, wie Krimigeschichten, oder dieses Tralala an Musik, ist zum Wegrennen.

Aber da sieht man doch, welche Vorlieben es gibt und welche nicht gemocht werden.
Und gut, jeder hat einen anderen Gschmack und wenn man durch cca. durch 300 Programme zappen kann und auch noch einen Sender findet, der Astro TV, na, da bleib ich hängen.

Was anderes ist, wenn ich diese Hopserei von Jugendlichen erwische, ogottogott, da bekomme ich Wutanfälle und stelle mir immer vor, wie es in IHREN eigenen Zimmern aussehen mag............lacht nicht........., Hassgefühle kommen da auf, der Mutter nicht helfen, arbeiten?, was ist das?, und wenn schon..........ach ja, ausgehen, ist doch ne tolle Sache, dann bin ich fit wie ein Turnschuh.
War ich jetzt zu grob?
Verzeiht mir, ich denke immr an deren Zuhause, wo jede helfende Hand gebraucht wird.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 11.05.2010, 19:20

Nö, war nicht zu grob...............

Übrigens gucken Männe und ich auch 16.15 Uhr vom ZDF diese Serie.
Das haben wir immer bei meinem Vater angeguckt und irgendwie sind wir da hängen geblieben.
Wie das einst hieß, hab ich schon vergessen ich kann mich aber an einen Kerl erinnern, der hieß in einer der Serien "Ben" und den fand ich soooo
schön, achja.............................
Die jetzige Soap ich weiß nicht, aber irgendwie ist da dem Schreiberling nix mehr eingefallen...........
Was wird werden ?
Dieser unsägliche Oskar wir die Hannafreundin dazu bringen, ihren Anteil am Fischerkrug zu behalten und dann wird der versuchen, an das Grundstück zu kommen oder so ähnlich könnte ich mir das vorstellen.
Naja, ist ja nur einfach was zum angucken und vergessen............

Fratzematz

Beitrag von Fratzematz » 14.05.2010, 09:42

Mein Mann und ich gucken jeden Tag GZSZ......
Die Serie haben wir von Anfang an verfolgt und ich werde ganz hektisch, wenn wir mal zu der Zeit nicht zu Hause sind.

Ansonsten sehe ich gerne "Monk", den Peter Zwegat und Stern TV.
Bei den letzt genannten Sendungen schlafe ich trotz goßem Interesse immer schon vor dem Ende ein.....

Benutzeravatar
Tavor-Kitty
newbie
newbie
Beiträge: 63
Registriert: 02.09.2011, 13:09
Wohnort: Haifa

Beitrag von Tavor-Kitty » 05.09.2011, 04:39

Wenn ich TV hätte, dann wohl National Geographic und andere Doku-Sender mit Wildlife. Meine TV Serien und so guck ich am PC.

Alex
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 435
Registriert: 04.05.2011, 21:35
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Alex » 28.09.2011, 20:56

Ich hab gerade in ARD "Jenseits der Mauer" gesehen und hab Rotz und Wasser geheult. ;(

Maria*

Beitrag von Maria* » 28.09.2011, 21:19

Alex hat geschrieben:Ich hab gerade in ARD "Jenseits der Mauer" gesehen und hab Rotz und Wasser geheult. ;(
Ist doch alles vorbei..... Bild

mimi

Beitrag von mimi » 29.09.2011, 04:17

Deshalb ist es trotzdem interessant,das nochmals anzuschauen.
Was wahres muß ja dran sein.

Was guck ich Tatort, das lass ich mir nicht nehmen.

Dann 3Sat, ARTE, Kulturkanal. RTL, SAT 1 weniger.

Doch, ich habe schon - ich gestehe -, wenn ich absolut k.o. war,
in SAT 1 irgendeinen Mist angschaut.
Direkte Lieblingssendungen habe ich keine.

Aber ich schau schon fern, ganz ablehenen, nein, das mach ich nicht.

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 29.09.2011, 08:46

Wir haben kein deutsches Fernsehen. Am Anfang war es Absicht, um sich hier einzuleben. Später haben wir gemerkt, dass in Deutschland der gleiche Mist läuft ... Nur einen deutschen Tatort, den würde ich mir ab und zu gerne ansehen.

Meine Lieblingssendung ist auf Arte Karambolage - die Unterschiede zw. Frankreich und Deutschland, ich finde es meistens ganz gut gemacht. Auf Arte kommen eh die besseren Filme, finde ich. Wir können sie dann meistens noch auf deutsch umstellen, so habe ich doch noch was aus meiner alten Heimat ....

Ansonsten sehe ich mir gerne die Desperate Housewives an. Hier läuft momentan die Reihe 7 - Deutschland ist da, glaube ich, auch schon viel weiter.

Ansonsten läuft nicht viel, was mich interessiert!
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

Maria*

Beitrag von Maria* » 29.09.2011, 10:04

Kathy hat geschrieben:Wir haben kein deutsches Fernsehen.
Aber möglich wäre es doch, oder ?
Habt ihr einen Parabolspiegel ?

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 29.09.2011, 16:26

Klar, möglich wäre es schon. Aber lohnen würde es sich wohl nicht. Mein Mann sieht sich auch öfters mal über den Computer Filme an - mich reizt das nicht so sehr.

Unser Fernseher und das Telefon läuft über die Internetbox. So haben wir auch viele Sender, aber das meiste Zeugs interessiert mich nicht.

Ich lese dann doch lieber ein Buch ...
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 29.09.2011, 16:56

Wenn ich die Wahl haben zwischen Buch und TV, dann auch Buch.

Bei uns gibts nur Tatort (ich), Tagesschau (mein Mann) und Sportschau (mein Sohn) als regelmäßige Sendungen. Sonst ist der TV meist aus, oder nur sehr sporadisch an.
Wenn gute Sendungen/Filme kommen, nehme ich die auch mal auf und schaue sie, wenn ich Zeit habe, aber meist kommt nichts Gutes.

Wo ich immer schaue und das auch fast wahllos, ist beim Bügeln :rolleyes:

Antworten

Zurück zu „Kultur: TV, Musik, Bücher, Kino, Bühne, ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast