Was habt ihr im September vor?

Ob toller Tag, Erfolge oder Nerviges - Mädels hier wird geratscht - Macht einfach mit!
Benutzeravatar
admin
Administrator
Administrator
Beiträge: 509
Registriert: 26.06.2003, 07:34
Wohnort: Bayern

Was habt ihr im September vor?

Beitrag von admin » 31.08.2011, 17:20

:hallo:

VG
Ina

mimi

Beitrag von mimi » 31.08.2011, 18:28

Ohhh, sehr viel,

Krankenhaus, Umzug, Festspiele, Oper, Wochenendausfahrt.

Benutzeravatar
maori
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 878
Registriert: 15.01.2011, 23:03
Wohnort: wir leben da, wo andere Urlaub machen

Beitrag von maori » 31.08.2011, 22:32

Heute den ganzen Tag Sachen packen ins Womo für unsrere Reise.
Morgen gehts los für drei Wochen :)
Liebe Grüße Maori


Was es alles gibt,was ich nicht brauche!

Aristoteles

Gulaschkanone
newbie
newbie
Beiträge: 50
Registriert: 31.08.2011, 13:58
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Gulaschkanone » 01.09.2011, 08:47

Den Geburtstag meiner Tochter feiern. Ich freue mich schon auf die erste Kinderparty, die wir in unserem aller Leben geben.

Maria*

Beitrag von Maria* » 01.09.2011, 10:21

maori hat geschrieben:Heute den ganzen Tag Sachen packen ins Womo für unsrere Reise.
Morgen gehts los für drei Wochen :)
Gute Reise und komm gesund zurück. :ja:

:kleeblatt: :kleeblatt: :kleeblatt:

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 01.09.2011, 11:17

Gulaschkanone hat geschrieben:Den Geburtstag meiner Tochter feiern. Ich freue mich schon auf die erste Kinderparty, die wir in unserem aller Leben geben.
Schön! in dem Alter kann man sich noch drauf freuen!

Maori, dir wünsche ich einen schönen Urlaub! - Wo geht es denn hin?

Ich muss hier noch so einiges erledigen, ist viel liegengeblieben....
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 01.09.2011, 12:10

@Maori,

ich wünsche Euch eine schöne Reise.
@Gulaschkanone: Kindergeburtstage sind einfach was schönes, als meine Tochter noch kleiner war, hab ich die Feste richtig genossen.

Was hab ich im September vor:
Leider wird noch ein Fenster eingebaut und im anderen Haus müssen wir auch noch arbeiten.
Und jetzt muss ich leider schon wieder auf eine Beerdigung gehen, mein Onkel ist gestorben.
Was schönes mache ich bestimmt auch noch.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Maria*

Beitrag von Maria* » 01.09.2011, 14:28

Rosenfan hat geschrieben:Und jetzt muss ich leider schon wieder auf eine Beerdigung gehen, mein Onkel ist gestorben.
Oh....mein Beileid, Röschen.
Eine Bildfür Deinen Onkel.

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 01.09.2011, 15:29

Von mir auch Rosenfan!

Maiori - eine schönen Reise, auch wenn ich gern gewusst hätte - wohin, aber da ist wahrscheinlich schon zu spät.

Gulaschkanone, dir wünsche ich einen schöne Party. Für mich sind Kindergeburtstage immer ziemlich anstrengend, das muß ich schon zugeben. Natürlich mache ich es trotzdem gern, wenn man sieht, wie Kind sich freut.

Ich gehe heute Abend in die Semperoper in Dvoraks Rusalka.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 01.09.2011, 16:36

Danke ihr Lieben.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 01.09.2011, 18:04

Röschen, das tut mir leid.
Es ist immer schmerzlich, wenn jemand Vertrautes uns verlässt.

Ich hab im September einige Arzttermine und einiges zu tun am Haus oder Häuschen.....

Ich wollte gerne noch nach Leipzig zu einem Konzert mit Nigel Kennedy, aber irgendwie sind die Karten, die es noch gibt, quasi hinter der Bühne.
Also greif ich auf CDs zurück.......Geht ja auch....

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 02.09.2011, 06:26


Maria*

Beitrag von Maria* » 02.09.2011, 08:39

@ Rose

Danke, ebenfalls.

Bild

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 02.09.2011, 09:15

Maria, schon wieder ne doofe Frage: Wie macht ihr das hier mit den Karten verschicken? Ich kenne das nur per Mail, und das funktioniert hier ja nicht ....
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

Maria*

Beitrag von Maria* » 02.09.2011, 10:36

Kathy hat geschrieben:Maria, schon wieder ne doofe Frage: Wie macht ihr das hier mit den Karten verschicken? Ich kenne das nur per Mail, und das funktioniert hier ja nicht ....
Meinst Du das Foto oben ?

Das ist einfach nur hochgeladen aus meinen 3000 Bildern..... :ja:

Oder was genau meinst Du ?

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 02.09.2011, 11:08

Bild
Freitag GB Pics

Habe mir die Grüsse von Rose genauer angeguckt, diese www-Adresse geklickt... - Und sie an, es hat geklappt!

Siehste Maria, so ne alte Schnattertante wie ich kann doch noch was dazulernen!
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

Maria*

Beitrag von Maria* » 02.09.2011, 15:10

Kathy hat geschrieben:Siehste Maria, so ne alte Schnattertante wie ich kann doch noch was dazulernen!
Näääääääh, wir sind doch nicht alt... ;)

Vicky

Beitrag von Vicky » 02.09.2011, 17:27

Püh........... :cool:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 02.09.2011, 18:29

Was habe ich im September vor:

die allerletzte Antitesteronspritze stechen lassen..

heute

habe ich

gearbeitet meine 2 Stunden und den WE Einkauf dran gehängt..

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 02.09.2011, 19:38

Ich habe heute mit meiner Tochter einen Einkaufsbummel in Dijon gemacht. Da gibt es ein grosses Einkaufscenter, das ich schon lange mal sehen wollte.

Jetzt fängt es an Spass zu machen, mit ihr in Geschäften rumzugucken ... Anscheinend ist die Pubertätskrise überstanden! Ich hoffe, ich freue mich nicht zu früh ...
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 02.09.2011, 19:40

Wie alt ist sie?

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 02.09.2011, 19:47

Ich war heute auch shoppen. Stiefel. 3 Paar :eek:

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 02.09.2011, 19:48

Im Januar wird sie 18.
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 02.09.2011, 20:21

Na dann hast du "es" vielleicht wirklich überstanden, wäre doch schön.
Ich habe hier auch mit starkem vorpubertärem Verhalten zu kämpfen und manchmal graut mit vor der wirklichen Pubertät.

Maria*

Beitrag von Maria* » 02.09.2011, 20:38

Kathy hat geschrieben:Im Januar wird sie 18.
Da dürfte das "Schlimmste" schon überstanden sein.
Ihr werdet sicher noch eine schöne Zeit miteinander erleben. :ja:

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 02.09.2011, 21:41

Sara hat geschrieben:Ich war heute auch shoppen. Stiefel. 3 Paar :eek:
Tolle Leistung, Sara!

Ich habe auch eine Vorliebe für Schuhe und habe mir heute Herbststiefel angesehen .... Ich glaube es war nur die Hitze, die mich dann (glücklicherweise) zurückgehalten hat!
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

mimi

Beitrag von mimi » 03.09.2011, 07:25

Wir werden uns jetzt aufmachen und heute 80 km mit dem Rad
fahren. Den Stuttgarter Radelthon. Ich denke, dass wir das
in 4 -5 Stunden geschafft haben.

Da hat es ganz ordentliche Höhenmeter aber die kann man ja auch wieder runterfahren.

mimi

Beitrag von mimi » 03.09.2011, 07:26

nun habe ich den zugehörigen Link vergessen.

http://efa.vvs.de/bike/XSLT_TRIP_REQUES ... 2000095059

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 03.09.2011, 14:06

@mimi: Ich wünsche Dir viel Erfolg. Du bist ja ganz schön gut drauf. :wow Das ist auch richtig, dass man sich fit hält, wer rastet, der rostet. ;)
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 03.09.2011, 14:28

Ich komme grad vom Fußball. Mein Sohn hatte heute sein erstes Punktspiel, mein Mann ist Trainer und ich war der Fotograf. Wenns etwas kühler wird, gehe ich dann noch auf die Laufstrecke.

Alex
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 435
Registriert: 04.05.2011, 21:35
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Alex » 03.09.2011, 15:28

mimi hat geschrieben:Wir werden uns jetzt aufmachen und heute 80 km mit dem Rad
fahren. Den Stuttgarter Radelthon. Ich denke, dass wir das
in 4 -5 Stunden geschafft haben.

Da hat es ganz ordentliche Höhenmeter aber die kann man ja auch wieder runterfahren.
uff - und das bei der Hitze. Übertreibs aber nicht und pass gut auf Deinen Kreislauf auf.

Alex
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 435
Registriert: 04.05.2011, 21:35
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Alex » 03.09.2011, 15:31

Maria* hat geschrieben:
Kathy hat geschrieben:Im Januar wird sie 18.
Da dürfte das "Schlimmste" schon überstanden sein.
Ihr werdet sicher noch eine schöne Zeit miteinander erleben. :ja:
Sind eigentlich Jungs oder Mädels in der Pubertät schlimmer?

Man hört landläufig immer es wären die Mädels oder sind da beide nicht ganz zurechnungsfähig? ;)

Kann da nicht mitreden und meine eigene ist schon zu lange her.

Alex
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 435
Registriert: 04.05.2011, 21:35
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Alex » 03.09.2011, 15:35

Sara hat geschrieben:Ich komme grad vom Fußball. Mein Sohn hatte heute sein erstes Punktspiel, mein Mann ist Trainer und ich war der Fotograf. Wenns etwas kühler wird, gehe ich dann noch auf die Laufstrecke.
Och Sara, jetzt hab ich kurz gedacht Du spielst Frauenfußball.

Ich habe heute lange mit einer Freundin gefrühstückt und danach sind wir gemütlich durch die Stadt gebummelt, haben aber nix gekauft. War sehr schön und hat den wieder Kopf frei gemacht.
:rainbow

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 03.09.2011, 15:58

@ Mimi

sehr sportlich.. Ich war auch mal so drauf..

Und ich ?

Heute Morgen Mineralswasser gekauft. Dann Mittagessen, sofort zum arbeiten. Jetzt ist TV Zeit.. Dann Kuchen backen, Abendbrot und dann ist wirklich Feierabend..

mimi

Beitrag von mimi » 03.09.2011, 16:58

Danke Tina und Alex, hat alles gut gekappt, allerdings hats etwas länger vorgesehen als gedacht. Aber ich fühl mich gut, ich muß einfach mehr trainieren. Morgen gehts nochmals los.

Ich habe geduscht und jetzt werde ich nach einem leckeren Essen
mich zum gemütlichen Abend übergehen.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 03.09.2011, 17:05

mimi hat geschrieben:.

Ich habe geduscht und jetzt werde ich nach einem leckeren Essen
mich zum gemütlichen Abend übergehen.
Das hast du Dir auch redlich verdient..

Maria*

Beitrag von Maria* » 03.09.2011, 17:24

Alex hat geschrieben:Sind eigentlich Jungs oder Mädels in der Pubertät schlimmer?
Bei meinem Sohn habe ich nichts groß bemerkt, mit 17 oder so war er mal eine Zeitlang aufmüpfig, aber nichts weltbewegendes weiter.
Er war bis zu seinem flüggewerden im Januar diesen Jahres recht pflegeleicht. :zzz:

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 03.09.2011, 18:33

Ich hab auch gehört, dass Mädchen schlimmer sind. Obs so ist - keine Ahnung.

Maria*

Beitrag von Maria* » 03.09.2011, 18:42

Sara hat geschrieben:Ich hab auch gehört, dass Mädchen schlimmer sind. Obs so ist - keine Ahnung.
Doch. :ja: Ich WAR ein schlimmes Mädchen.... :D

Vicky

Beitrag von Vicky » 03.09.2011, 19:01

Also ich hab keine Ahnung.
Mir selber in dem Alter ist nichts aufgefallen.
Das lag sicher auch daran, dass man im Internat mit Leidensgenossen zusammen war............Da konnte man sich austoben und debattieren bis in die Puppen....

Aber wenn ich was drüber gehört habe, waren immer die Mädchen schlimmer.
Aber ob das stimmt, tja..........

Benutzeravatar
Tavor-Kitty
newbie
newbie
Beiträge: 63
Registriert: 02.09.2011, 13:09
Wohnort: Haifa

Beitrag von Tavor-Kitty » 04.09.2011, 00:06

Moin! Meine To-Do Liste:

1. Hebräisch aufpolieren
2. Schwarm erobern
3. Armee um meine Aufnahme belästigen
4. Umziehen
6. Hochzeit meines Cousins fotografieren
7. 10 Kilo abnehmen.

mimi

Beitrag von mimi » 04.09.2011, 08:03

Off Topc

Haben wir eine echte Sabre (Kaktusfeige) hier????

Benutzeravatar
Tavor-Kitty
newbie
newbie
Beiträge: 63
Registriert: 02.09.2011, 13:09
Wohnort: Haifa

Beitrag von Tavor-Kitty » 04.09.2011, 11:45

mimi hat geschrieben:Off Topc

Haben wir eine echte Sabre (Kaktusfeige) hier????
Ich hielt mich immer eher für einen Rollbraten :lach:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 04.09.2011, 12:16

:rolleyes:

Ausser dem sonntäglichen Gd liegt gar nichts an..

möglich da sich noch eine Maschine Wäsche mache..

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 04.09.2011, 13:25

Ich weis es von Jungen und von Mädchen, die in der Pupertät ganz schön Schwierigkeiten machen können. Da bin ich wieder froh, dass ich so eine liebe Tochter habe. Was man so von anderen Leute hört, das stellt es einem die Haare auf. :eek:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 04.09.2011, 13:28

also ich war brav und unkompleziert..

Mein Bruder war ein Mädchenschwarm und schauch schwierig, lag aber auch daran das mein Bruder was von cholerisch drauf sein kann

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 04.09.2011, 13:29

also ich war brav und unkompleziert..

Mein Bruder war ein Mädchenschwarm und schon auch schwierig, lag aber auch daran das mein Bruder was von cholerisch drauf sein kann

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 04.09.2011, 13:56

Wir kommen gerade vom Fußball-Golf-Spielen. War mal was anderes, hat aber Spaß gemacht.

Jetzt fahre ich nach Meißen und nehme an einem Stadtrundgang teil "Auf den Spuren der Hebamme". Ich mag ja die Hebammen-Bücher von I. Lorentz so, besonders, weil sie in meiner Heimat spielen. Bin mal gespant!

Maria*

Beitrag von Maria* » 04.09.2011, 14:08

Wir sind gerade zurück aus dem Pflegeheim.
Schlechte Stimmung habe ich erst gar nicht erst aufkommen lassen, weil ich mein Netbook mithatte und die neusten Fotos von Sohnemanns Wohnung gezeigt habe die er mitte August bezogen hat.
Aber irgendwie war Mutter heute gesundheitlich angeschlagen, hat die Grippeschutzimpfung schlecht weggesteckt.
Meinen Apfel habe ich gegessen und nach dem Abendbrot geht es in den Garten.

Vicky

Beitrag von Vicky » 04.09.2011, 18:19

@ Sara

Im November kommt wohl der letzte Band der Hebammen -Bücher raus.

Ist schon interessant, wie sich diese Gegend einst entwickelt hat.
Das war mir jedenfalls neu, dass man da Leute geworben hat, die sich das Land urbar machen sollten.
Naja, is ja nie zu spät, was dazu zu lernen... :ja:

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 04.09.2011, 19:29

Die Bücher sind natürlich nicht von Iny Lorentz sondern Sabine Eberth. Hab ich vorhin verwechslet. Die war auch dabei bei dem Stadtrundgang. War sehr interessant. Ich bin da in Ecken gekommen, die ich noch nicht kannte, obwohl ich ein 5 Jahre in der Stadt gewohnt habe.

Band 5 "Der Traum der Hebamme" kommt im Oktober raus. Am 11.10. stellt Sabine Eberth das Buch in Meißen vor, mal sehen, vielleicht geh ich da hin.

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 04.09.2011, 19:43

Sara, um was geht's denn genau in dieser Buchreihe, in welchem Jahrhundert spielt es? Kannst du das in der Buchecke vorstellen? Würde mich interessieren!
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

mimi

Beitrag von mimi » 04.09.2011, 19:46

Ich kenne die Sabine Eberth Romane, die in der Zeit
Friedrich Barbarossas spielen. Ist so ein Säulen der Erde Verschnitt,
würde ich jetzt sagen, ist aber meine Meinung.

Maria*

Beitrag von Maria* » 05.09.2011, 10:27

Ich muß 13:30 Uhr zum Zahnarzt wegen Routineuntersuchung.
Wenn er nichts findet, spare ich 10 €.
Eventuell bischen Zahnsteinentfernung noch.
Mal schauen, wie man den Nachmittag bei dem feuchten Wetter verbringt.
Vielleicht mit Fotos bearbeiten.
Mein jetziges Fotoprogramm (Foto scape) soll laut Googl nicht das Gelbe vom Ei sein....
Kennt jemand ein gutes, deutschsprachiges, kostenloses Fotoprogramm ?
..... bissel viel Wünsche auf einmal.... ich weiß. :rolleyes:

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 05.09.2011, 10:43

Ich habe heute geputzt, dann am Nachmittag gehe ich auf die Beerdigung von meinem Onkel. Sonst wird heute nicht mehr viel passieren.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 05.09.2011, 12:09

Maria* hat geschrieben:Ich muß 13:30 Uhr zum Zahnarzt wegen Routineuntersuchung.
Wenn er nichts findet, spare ich 10 €.
Eventuell bischen Zahnsteinentfernung noch.
Mal schauen, wie man den Nachmittag bei dem feuchten Wetter verbringt.
Vielleicht mit Fotos bearbeiten.
Mein jetziges Fotoprogramm (Foto scape) soll laut Googl nicht das Gelbe vom Ei sein....
Kennt jemand ein gutes, deutschsprachiges, kostenloses Fotoprogramm ?
..... bissel viel Wünsche auf einmal.... ich weiß. :rolleyes:
@ Maria*

Ich empfehle Dir Picasa ich finde es suuper

Ich war heute HA und Bank..

gleich muss ich zum arbeiten..

Spätnachmittag mal sehen..

Maria*

Beitrag von Maria* » 05.09.2011, 13:48

TinaLi hat geschrieben: @ Maria*Ich empfehle Dir Picasa ich finde es suuper
Ich schau mir das mal an, danke. :ja:


Zahnarztbesuch vorbei.
Keine Karies :D
Kein Zahnstein :D
10 € gespart :lach:

grittel

Beitrag von grittel » 05.09.2011, 14:31

guck mal hier rein, ist echt super einfach!
http://www.fotos-hochladen.net/

klickst aus deiner Datei auf ein Foto, gehst auf skalieren (steht unter durchsuchen) gehst auf 400x300
machst nen Haken auf Nutzungsbedingungen und klickst dann Bild hochladen an. Dann wartest du, bis dein Bild oben rechts erscheint.
Und dann = Foto für Foren unterlegen und kopieren mit strg/C, Bild
und einfach wieder hier im Text mit Strg/V einfügen!

Auf diese Art kannst du alles, was du mal in deiner Datei hast, reinbringen.Auch gespeicherte Kartengrüße etc.

Haste noch Fragen , ich helfe dir gerne weiter.

lg grittel

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 05.09.2011, 15:28

Ich nehme auch google picasa, wenn ich nicht unsere private Homepage verwenden will. Ihc bin zufrieden, hab jetzt aber auch keinen Vergleich.

Hier regnets grad in Strönen, da werde ich meinen geplanten Lauf auf morgen verschieben.
Ich gehe heute Abend noch zum Yoga.

Alex
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 435
Registriert: 04.05.2011, 21:35
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Alex » 05.09.2011, 15:34

Seit wann machst Du Yoga, Sara?

Hatha Yoga oder Kundalini Yoga?

Und gefällt es Dir?

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 05.09.2011, 15:47

Seit heute Abend :D
Und ich geb zu, ich hab keine Ahnung, welche Art, aber ich sage morgen Bescheid.

Alex
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 435
Registriert: 04.05.2011, 21:35
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Alex » 05.09.2011, 15:56

ooooooh, hey........ willkommen im Club!! :)

Bin gespannt wie Du`s finden wirst. Aber lass Dir ruhig mal ein paar Yogastunden Zeit.

Ich finde an Yoga u.a toll, dass Du nichts MUSST und sehr auf Dein momentanes Befinden einzugehen lernst.
Es ist eben keine Bauch, Beine, Pogymnastik und auch kein hektisches Rumgehopse.
Trotzdem ist es sehr effektiv und es wird mehr mit Körperanspannung und Entspannung gearbeitet.

Ich wünsche Dir eine schöne 1. Stunde und hoffe, ihr habt eine gute Lehrerin. Da gibt es nämlich große Unterschiede.

Namaste ;)

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 05.09.2011, 16:17

Danke :)
Es ist ein Lehrer. Eine Frau wäre mir lieber gewesen.
Aber ich lass mich einfach überraschen...

mimi

Beitrag von mimi » 05.09.2011, 16:32

Ich habe mal einen ganzen Kurs Yoga gemacht, muß sagen, dass das nichts für mich ist. Durch meine sämtlichen Hüllen durchzugehen und was da sonst noch alles kommt. Ich bin eingeschlafen. Ist nichts für mich.

Ich muß mich bewegen und "rumhoppeln" aber das ist ja nun wieder eine Entscheidung, die jeder für sich entscheidet.

mimi

Beitrag von mimi » 05.09.2011, 16:33

Ich gehe jetzt gleich "rumhoppeln" zum Zumba.
Freue mich schon riesig.

Maria*

Beitrag von Maria* » 05.09.2011, 19:00

grittel hat geschrieben:guck mal hier rein, ist echt super einfach!
http://www.fotos-hochladen.net/

Haste noch Fragen , ich helfe dir gerne weiter.lg grittel

Oh vielen dank, das ist sehr nett von Dir.
Das hochladen.net kenne ich.
Ich lade hier alles mit diesem Programm hoch, das ist echt gut.
Was mir fehlt wäre noch ein Fotobearbeitungsprogramm.
Wo ich meinen eigenen Fotos den letzten Feinschliff verpassen kann.
Ich benutze zur Zeit Foto Scape, das ist ganz anständig. Aber es soll bessere geben.

@ Sara
Picasa ist mir etwas zu kompliziert.... :/

Alex
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 435
Registriert: 04.05.2011, 21:35
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Alex » 06.09.2011, 07:14

mimi hat geschrieben:Ich habe mal einen ganzen Kurs Yoga gemacht, muß sagen, dass das nichts für mich ist. Durch meine sämtlichen Hüllen durchzugehen und was da sonst noch alles kommt. Ich bin eingeschlafen. Ist nichts für mich.

Ich muß mich bewegen und "rumhoppeln" aber das ist ja nun wieder eine Entscheidung, die jeder für sich entscheidet.
Bei uns im Yoga wird gearbeitet und während der ca. 10 Min. Endentspannung ist es nicht das Ziel einzuschlafen. Da wäre der Sinn verfehlt. Yoga ist auch nicht, wie viele meinen, autogenes Training bei dem man nur liegt und atmet.
Allerdings gibt es unterschiedliche Lehrer, manche haben einen größeren spirituellen Ansatz oder legen mehr Wert auf Meditationen. Andere finden einen optimale Mischung.
Die einzelnen Übungen in der Anspannung lange zu halten ist das was ich u.a. sehr gerne mag. Das gibt ein gutes Körpergefühl - auch noch Tage danach.

Rumgehopse hat mit Yoga nichts zu tun, das Ziel ist in der Körperanspannung, Entspannung zu lernen.
Früher habe ich auch sehr gerne Jazztanz gemacht, beides ist toll aber miteinander nicht zu vergleichen.

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 06.09.2011, 08:01

Ich habe heute abend meinen ersten "Deutsch-Treff" nach der Sommerpause. Hier in der Gegend gibt es einige deutsche Frauen, wir treffen uns einmal im Monat in einem Restaurant. Es ist immer eine schön, lustige Runde, und ich freue mich drauf! :Armnehmen
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

mimi

Beitrag von mimi » 06.09.2011, 08:46

Alex hat geschrieben:
mimi hat geschrieben:Ich habe mal einen ganzen Kurs Yoga gemacht, muß sagen, dass das nichts für mich ist. Durch meine sämtlichen Hüllen durchzugehen und was da sonst noch alles kommt. Ich bin eingeschlafen. Ist nichts für mich.

Ich muß mich bewegen und "rumhoppeln" aber das ist ja nun wieder eine Entscheidung, die jeder für sich entscheidet.
Bei uns im Yoga wird gearbeitet und während der ca. 10 Min. Endentspannung ist es nicht das Ziel einzuschlafen. Da wäre der Sinn verfehlt. Yoga ist auch nicht, wie viele meinen, autogenes Training bei dem man nur liegt und atmet.
Allerdings gibt es unterschiedliche Lehrer, manche haben einen größeren spirituellen Ansatz oder legen mehr Wert auf Meditationen. Andere finden einen optimale Mischung.
Die einzelnen Übungen in der Anspannung lange zu halten ist das was ich u.a. sehr gerne mag. Das gibt ein gutes Körpergefühl - auch noch Tage danach.

Rumgehopse hat mit Yoga nichts zu tun, das Ziel ist in der Körperanspannung, Entspannung zu lernen.
Früher habe ich auch sehr gerne Jazztanz gemacht, beides ist toll aber miteinander nicht zu vergleichen.

Alex habe ich was von Rumgehopse geschrieben. Ich habe doch nur geschrieben, dass Yoga gar nichts für mich ist, weil ich mich lieber bewege und zwar kräftig und mich auspowere und die Erfahrung habe ich bei Yoga eben nicht gemacht.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 06.09.2011, 11:18

Ich war heute morgen auch schon mächtig unterwegs für Eltern, mich..

heute mittag nochmal los zu einer Erledigung..

grittel

Beitrag von grittel » 06.09.2011, 11:51

So, hab bei diesem schönen Wetter schon meine 2. Dackeltour hinter mir! Langsam gehen uns auch unterwegs die Äpfel aus.

Später werde ich noch ne Radrunde drehen.

lg grittel

Alex
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 435
Registriert: 04.05.2011, 21:35
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Alex » 06.09.2011, 14:40

Mimi, Yoga ist auch nicht für jeden was.

Wollte das mit meinen Ausführungen lediglich Sara etwas näher bringen.

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 06.09.2011, 14:48

Ich hab keine Ahnung, was für ein Yoga das gestern war. der hat nichts gesagt und ich hab nicht gefragt. Ich glaube aber, nach dem ich ich jetzt gelesen habe, wars Hatha-Yoga.
Also erstmal hab ich mit Yoga ganz anders vorgestellt, irgendwie spiritueller. Das ist ja quasi wie ein leichtes langsames Krafttraining. Und in der Endentspannung bin ich auch eingeschlafen, glaube ich :D
Aber es hat mir gefallen. Hat mir gut getan und ich finde auch, es macht ein schönes Körpergefühl. Ich werde das auf jeden Fall bis Anfang November weiter machen, so lange geht der Kurs.

Alex
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 435
Registriert: 04.05.2011, 21:35
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Alex » 06.09.2011, 15:31

Freut mich, dass es Dir gefallen hat Sara.

Ich mache seit 8 Jahren Yoga und übe auch zu Hause.
Oft auch mit dieser CD:

http://www.amazon.de/F%C3%BChl-dich-gut ... 141&sr=1-2

Oder einfach Übugen, die mir gerade so in den Sinn kommen. Man bleibt oder wird schön beweglich dadurch.
DVDs würde ich nicht empfehlen, das lenkt zu sehr ab.

Ich wünsche Dir jedenfalls weiter viel Freude :ja:

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 06.09.2011, 15:51

Danke für den Tipp, ich habs mir mal abgespeichert!

Vicky

Beitrag von Vicky » 06.09.2011, 17:44

Und man verhakt sich da nicht sämtliche Gliedmaßen ?

Ja, tut mir leid, ich seh immer nur Leute im TV, die Sachen machen, wo ich Angst hab, die finden sich nicht wieder in die Ausgangslage.

Hat das auch mit Meditation zu tun ? Kommt aus Indien ?Oder ?

Ich bleib lieber bei dem,was ich mache, mir reicht das .
Ich hab mal eine Weile diese Kunstgymnastig gemacht...........
Das macht auch Spaß.
Am Anfang hab ich bald mal eine MItturnerin mit der Keule erschlagen, das Ding ist mir einfach beim Schwung aus der Hand gerutscht und -naja, man könnte sagen, alle neune...
Zum Glück gabs keine bleibenden Schäden............

Ich hab heute nicht viel gemacht, irgendwie ist mein Kreislauf ein bisschen am Spinnen.
BD gemessen: Früh 100 /75
Vorhin: 96/ 48 :eek:

Alex
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 435
Registriert: 04.05.2011, 21:35
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Alex » 06.09.2011, 17:59

@ Vicky

Bis jetzt konnten wir den Knoten immer wieder auflösen ;)

Ja, Yoga ist eine indische phylosopische Lehre die das Ziel hat Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.

Hier im Westen wird hauptsächlich Hatha Yoga praktiziert das sich mehr auf die Körperübungen konzentriert aber auch - je nach Lehrer - mit Meditation zu tun hat.
Mir tut es sehr gut und ich würde es nicht mehr missen wollen.

Du Vicky, mit einem Blutdruck von 94/48 solltest Du was unternehmen. Warst Du beim Arzt?
Das ist deutlich zu niedrig!!!

Vicky

Beitrag von Vicky » 06.09.2011, 18:09

Ich weiß Alex, aber das ist bei mir häufig so.
Beim Arzt war ich nicht, aber ich muss am 20. zum Angiologen (die befassen sich mit den Arterien und Venen usw.) da werde ich nochmal nachfragen, obs nicht inzwischen ein Medikament gibt, was mir nicht schadet.
Eine Beinarterie ist nämlich völlig zu. Seit 1986 schon , eine Zehe war plötzlich arg duster und tat höllisch weh.
Ich lag damals wochenlang im KH. Naja, es ist wieder gut geworden, aber ich muss Medis nehmen .
Das ist wohl der Preis fürs Rauchen und die Pille.............
Und deshalb darf ich keine BD-erhöhenden Medis nehmen.
Mal sehen, morgen kann ich bestimmt wieder auf mein Trampolin.
Momentan trau ich mich nicht, weils möglich ist, dassich aus den Hauspuschen kippe....
Genug von dem Zeugs, gibt bestimmt Lustigeres............. :ja:

Alex
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 435
Registriert: 04.05.2011, 21:35
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Alex » 06.09.2011, 18:22

Nein, nein, das ist schon gut so..... geh heute nicht aufs Trampolin!!!

Ein Wunder, dass Du aufrecht stehen kannst.

Ich weiß was ein Angiologe ist Vicky, hab den gleichen Beruf wie Du, nur bist Du eine Labormaus (wie wir sagen) gewesen und ich habe die Radiologieausbildung.
Ganz früher hatte man in der Ausbildung automatisch beide Richtungen aber zu meiner Zeit musste man sich entscheiden.

Da lebst Du ja schon seit 25 Jahren mit dieser Arterienstenose. Kann man das nicht per Balonkatheter erweitern?

Nimmst Du dann einen Blutverdünner, Marcumar oder ähnliches?

Und machst Du auch täglich die Venenpumpe (Gymnastikübung)???

Vicky

Beitrag von Vicky » 06.09.2011, 18:40

Hi Alex,

vorab: Ich hab noch Beides gemacht, Kollegin. :ja:
Wir hatten dann aber eine Röntgenassistentin bekommen, trotzdem haben wir im Bereitschaftsdienst das noch mitgemacht.

Zu meiner frühen Altweiberkrankheit.
Die Venen sind nicht das Problem, die rechte Beinarterie ist dicht und ja, eine OP war mal im Gespräch, aber das ist nicht mehr nötig,
Weil ich eine manchmal brave Patientin bin, mache ich ein Lauftraining, was ich inzwischen aufs Trampolin verlegt habe.
Um das Medikament, was ich nehem, musste ich echt hart kämpfen, es ist ein Mittel auf pflanzlicher Basis. Aber es gab drüber eine Studie aus den USA und nun krieg ich es verschrieben.
Heißt: Nafti-CT 200 mg.
Dazu ASS und das reicht aus.
Mittlerweile haben sich lauter kleine Gefäße neu gebildet und im jetzigen Zustand würde sich keiner OP-mäßig an mir zu schaffen machen....
Ich kann auch wieder laufen, soweit ich will, ohne dass ich stehen bleiben muss.
Bisschen Disziplin musste zwar sein, ich sag das nur, weil ich kein "disziplinierter" Mensch bin.............

Und offensichtlich bringen die Ballettgrundpositionen auch was, denn ich hab das mal erwähnt und ich musste der Ärztin was vortanzen. Wirklich, is kein Jux. Die hat das mit gemachrtund gemeint, sie würde das anderen ans Herz legen...........Ich dachte erst, die will mich veräppeln...

Alex
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 435
Registriert: 04.05.2011, 21:35
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Alex » 06.09.2011, 18:55

Oh gut Vicky, dann hast Du alles ganz gut im Griff. Finde ich immer wichtig, dass der Patient um seine Erkrankung weiss und maximal mitarbeitet. Ist leider nicht selbstverständlich, wie ich oft erlebe und was Du sicher auch kennst.
Ja, ja, die Bereitschafts- und Nachtdienste........ was man da alles zu sehen bekommt und wie diese Dienste einem an die (körperliche) Substanz gehen.
Zum Glück hab ich seit meiner Erkrankung jetzt eine Stelle ohne Dienste :rainbow

Ballettgrundpositionen? Tendu und Plié?
Hast Du mal Ballett getanzt?

Alex
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 435
Registriert: 04.05.2011, 21:35
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Alex » 07.09.2011, 20:11

Ich glaube, ich gehe heute mal gaaaanz früh schlafen......nämlich jetzt! :ja:

Irgendwie bin ich hundemüde :zzz:

Maria*

Beitrag von Maria* » 07.09.2011, 20:15

Alex hat geschrieben:Ich glaube, ich gehe heute mal gaaaanz früh schlafen......nämlich jetzt! :ja:

Irgendwie bin ich hundemüde :zzz:
Bild

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 07.09.2011, 21:31

Vicky, ich wünsch dir weiter viel Erfolg! Ich finde es gut, wenn Leute einfach nur durch Disziplin ihr Problem in Griff bekommen. Ich weiss nicht, ob ich das so schaffen würde ...

Bin auch müde, gehe ins Bett :hallo: Gutte Nacht!
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

grittel

Beitrag von grittel » 08.09.2011, 08:25

Kathy hat geschrieben:Vicky, ich wünsch dir weiter viel Erfolg! Ich finde es gut, wenn Leute einfach nur durch Disziplin ihr Problem in Griff bekommen. Ich weiss nicht, ob ich das so schaffen würde ...

Bin auch müde, gehe ins Bett :hallo: Gutte Nacht!
Kathy, das ist gar nicht so schwer. Positiv denken und optimistisch sein. Dann gelingt dir alles.
Ob gut oder weniger gut, das spielt keine Rolle, das wie zählt.!

lg grittel

grittel

Beitrag von grittel » 08.09.2011, 08:29

Vicky hat geschrieben:Hi Alex,

vorab: Ich hab noch Beides gemacht, Kollegin. :ja:
, is kein Jux. Die hat das mit gemachrtund gemeint, sie würde das anderen ans Herz legen...........Ich dachte erst, die will mich veräppeln...
Also Vicky, Hut ab!
Aber du siehst das auch positiv und das ist schon viel wert.
Ich war noch nie auf einem Trampolin, stelle mir das iegendwie doch gefährlich vor!
Aber ich fahre sehr viel Fahrrad und bin immer am laufen. Mal langsam mal schnell. Joga wäre für mich nix, ich bin da nicht der Typ dazu.
Habe mal vor Jahren einen Kurs angefangen, und musste so über mich selbst lachen, dass ich für die Gruppe "nicht tragbar" war. Hab alle dazu gebracht zu lachen!

Tja, was solls.

lg grittel

Vicky

Beitrag von Vicky » 08.09.2011, 10:52

Hallo erstmal.............

Ich hab vergessen, hier reinzugucken Ihr Lieben...........
Und zuerst mal ein Danke für Eure lieben Worte.
Aber @ Grittel, ich hab die blöde Krankengeschichte hier irgendwo schon mal breitgetreten und wenn ich zur Kontrolle muss, hab ich immer gesagt, wo ich hinmuss.
Tz, alles vergessen*lach*.
Naja, ich red auch nicht gern über meine Befindlichkeiten und zu diesem Thema schon gar nicht, weil ich ja auch einen großen Teil Schuld an der Sache habe und ich habs beschrieben bei den Laster o.ä.
Ja,ja mit mahnend erhobenen Zeigefinger hab ich herumgefuchtelt, um zu erklären, wie das ausgehen kann mit dem Rauchen....
Die Beschwerden, die ich hatte, lange bevor eine Zehe nekrotisch wurde
(= abgestorben sozusagen) nennt man ja auch Schaufensterkrankheit ,weil man immer wieder stehen bleiben muss wegen der Schmerzen....
Jau und ?
Durch Schaden wird man klug.....................Im KH, also meiner Arbeitsstätte gabs haufenweise Raucher, und das ist auch wieder mal absurd, grade da sollte man wissen, was man tut.
Aber ich bin froh, dass das so glimplich ausgegangen ist.....

@ Alex
Du wirst denken,ich hab mich nicht für die Antwort interessiert, aber wie gesagt, ich habs irgendwie versummelt............... Keine böse Absicht !!!!!

Ich musste meinen Beruf auch sausen lassen, als man unser KH als rein Innere umgestaltet hat.
Irgendwann hab ich im Bett gehockt und habe mich nach Knoten abgesucht, konnte nicht mehr schlafen, dann den prügelnden Kerl am Hals.........ja das hat mich aus dem Beruf gekickt. jeden Tag ein bisschen mehr.
Geplant war eigentlich nur ein Jahr aussetzen, aber dann kam alles anders.
Am Ende stand dann die Scheidung und ich hab mich erst mal woanders umgesehen, hab auch was gefunden. Naja, 2 Jahre hab ich in einem Büro gehockt und hatte nix zu tun, außer mal eine Schadstoffmessung oder ob das Licht in der Feinmechanik ausreicht usw.
Immerhin hab ich dort etwas wichtiges gefunden, meinen Boss, heute heißt der nur noch Männe............

Ja und Du fragst nach den Ballettübungen.............
Ich hab nicht getanzt, mal probiert durch einen Freund, der Tänzer war.
Und was ich mache sind einfache Grundübungen.
Demi-Plie ( halbe Kniebeuge)
Relive (Heben)
Battement (Ausschlagen
Ports de Bras (das ist dann die Armführung, das mach nur für mich)

Naja und noch Developpe und Soubresauts, kleine Sprünge.
Das kommt mir mehr entgegen, als Laufen oder mit den Krötenstechern durch die Natur zu dackeln.
Aber das mag jeder für sich entscheiden.

Achja, @ Grittel

Das Trampolin ! Du kannst da ganz normal drauf laufen und auch wenn man Lust hat springen. Das muss man aber nicht unbedingt tun.
Der schwankende "Untergrund" macht nicht viel aus, man muss eben auch ein bisschen aufs Gleichgewicht achten.
Das ist besonders geeignet für Leuts, die etwas zuviel Speck auf den Rippchen haben.............

Und mehr mach ich an Sport nix. Das reicht aus und selbt da muss ich oft genug den inneren Schweinehund zum Deibel schicken----- :ja:

Vicky

Beitrag von Vicky » 08.09.2011, 10:57

Achja Kathy,

nur Disziplin reicht auch nicht, ich muss ja auch Medikamente nehmen...

Und nochwas, ich bin ein renitenter Patient. Ich mach nicht alles genauso, wie man mir das anschafft.........
Die Weißkittel sind mir seit langer Zeit schon nicht mehr geheuer... :D

@ Allegra
Nix für ungut...... :cool:

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 08.09.2011, 11:15

Ich habe heute frei :)

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 08.09.2011, 12:03

@ Vicky

:rolleyes:
schreibst du immer Romane

Ich war schon HA und beim Frisör... :ja:

heute gleich noch zum arbeiten..

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 08.09.2011, 12:09

Sara hat geschrieben:Ich habe heute frei :)
Das ist schön. :ja:

Ich arbeite mich so bei den liegengeliebenen Arbeiten durch. ;D
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

grittel

Beitrag von grittel » 08.09.2011, 13:06

so, und nu habt ihr ein paar Stunden Ruhe vor mir, werde mal wieder arbeiten gehen. Ich darf..........heute 3 Stunden. Also nix wie raus.....

lg grittel

Anna-Marie

vorhaben

Beitrag von Anna-Marie » 08.09.2011, 13:21

Hi,
bin neu hier und hab diesen Beitrag gesehen. Ich finde es gut einen mix aus arbeiten und freizeit zu haben.
@ Vicky ich find auch, dass man überprüfen sollte, was die leute in weißen Kitteln so machen und nicht mit geschlossenen Augen alles machen was die sagen.

Ich habe aber aus privaten Gründen noch eine Bitte an Euch alle. Das Thema heißt ja "Was macht ihr im September" und da schreibe ich meine Diplomarbeit über "Was macht ihr zu Silvester" :)
ich wollte Euch um Eure Meinung zu meiner Diplomarbeit bitten (bin Studentin der Universität Hamburg). Es geht um Vorsätze, welche (meistens) jeder von uns sich zu Silvester vornimmt. Ich schreibe darüber :) Könntet Ihr mir sagen, ob Ihr euch Vorsätze zu Silvester vornimmt und welche? Es wäre auch super nett, wenn Ihr meinen Fragebogen einfach kurz 10 min. durchklicken könntet, an dem ich jetzt all die Tage getüfftelt hab :) (Private Daten werden natürlich nicht gesammelt/gespeichert und Ihr müsst auch keine privaten Daten schreiben, also sehr anonym!)

Link vorest gelöscht

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 08.09.2011, 13:42

@Anna Marie
Hab mitgemacht.
Einen Tipp.
Die Seite 4 kommt 4 Mal, wenn man auf Seite 3 drei Sachen ankreuzt. Wenn man 5 Sachen ankreuzt fünf mal ;) Das ist blöd, das veranlasst bestimmt viele, die Umfrage zu verlassen. Ebenso, wenn es ums Vorjahr geht. Das ganz wirklich auch etwas lang, ich denke, wäre die Umfrage kürzer und pfiffiger gehalten, könntest du mehr verwendbare Ergebnisse erhalten. So klickt mancher vielleicht "irgendwas" an, nur um am Preisausschrieben teilzunehmen.

Viel Erfolg bei deiner Diplomarbeit!!!
Ich wünschte, zu meinen Zeiten hätte ich das Internet schon so nutzen können. Ich freue mich, dass ihr es heutzutage besser habt :)

Maria*

Beitrag von Maria* » 08.09.2011, 14:20

@Anna-Marie
Ich nehme mir nie etwas für das neue Jahr vor, weil ich es eh nicht einhalte.
Und fasse ich dennoch mal einen Grundsatz um etwas zum positiven zu verändern, dann warte ich nicht erst bis Silvester. ;)

Anna-Marie

Vorsätze

Beitrag von Anna-Marie » 08.09.2011, 14:46

@ Sara: Tausend Dank fürs mitmachen! Ja Internet ist ganz cool, ich wüsste auch nicht was ich ohne Internet heut machen würde... Ja kürzer wär besser, aber leider muss ich das alles fragen :( Umfragen bei Psychologie-Studenten sind meistens eine Stunde :) Aber ich werde Dein Feedback in meine Kritikseite aufschreiben :)

@ Maria: In der Umfrage gibt es eine Möglichkeit genau das, was du gesagt hast anzuklicken ;) Aber so wie Du, machen es viele...

Viele Grüße

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 08.09.2011, 16:08

Ich komme von der Arbeit habe jetzt noch ein paar Telefonate erledigt

Ich lasse den Tag heute ausklingen

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 08.09.2011, 16:10

Hab auch mitgemacht. Bei mir kam alles nur einmal. Ich wünsch dir viel Erfolg!
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 08.09.2011, 16:19

Echt Kathy und du hast auch mehrere Vorsätze angeklickt?
Wer weiß woran das bei mir lag, dann ist es ja gut!

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 08.09.2011, 16:22

Ich treffe mich heute Abend noch mit meinen Freundinnen, wir werden ein neues Restaurant testen :)

Vicky

Beitrag von Vicky » 08.09.2011, 17:27

Viel Spaß Sara heute Abend...............

Ich habe wie immer meinen Kram erledigt, mich dem einsamen Tiffchen etwas gewidmet, was zum Mittag gemacht, ja und da es heute ein Sauwetter ist, kam nicht viel rum.

Maria*

Beitrag von Maria* » 08.09.2011, 17:39

Wir waren gerade eine Weile im Garten Farbe einrühren für einen neuen Laubenanstrich.
Mehr konnte man aber nicht tun, es ist kalt und nieselt.....brrrrrr.

Alex
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 435
Registriert: 04.05.2011, 21:35
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Alex » 08.09.2011, 17:54

TinaLi hat geschrieben:@ Vicky

:rolleyes:
schreibst du immer Romane

Ich war schon HA und beim Frisör... :ja:

heute gleich noch zum arbeiten..
Na ja Tina, das gleichst Du ja dann wieder aus, gell?! ;D

@Vicky
Danke für Deine Antwort, ich hatte das auch neulich auch so in einem Deiner früheren Beiträge gelesen.
Und wenn man mir mal nicht antwortet nehm ich´s auch nicht gleich krumm. Bei diesen vielen Themen hier geht schnell mal was unter. Man kann ja auch dran erinnern wenns einem sehr wichtig ist.

Alex
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 435
Registriert: 04.05.2011, 21:35
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Alex » 08.09.2011, 17:55

Kathy hat geschrieben:Hab auch mitgemacht. Bei mir kam alles nur einmal. Ich wünsch dir viel Erfolg!
Ja, so wars bei mir auch.

mimi

Beitrag von mimi » 08.09.2011, 18:00

Vielen lieben Dank Anna-Marie, aber bevor ich da mitmache, möchte ich doch einiges näheres wissen. Mir ist vom Hausfrauenforum sowas bekannt und die Forenbetreiberung hat uns damals gewarnt, da mitzumachen.

Also, wenn du möchtest, dass man mitmacht, dann schreibe, wo du deine Diplomarbeit machst und was zu machst und warum wir hier machen sollen. So ganz erschließt sich mir der Sinn n icht. Mein Sohn hat auch eine Diplomarbeit gemacht, aber dazu brauchte er das so nicht machen.

Vicky

Beitrag von Vicky » 08.09.2011, 18:05

Mitgemacht hab ich auch, irgendwann ging "weiter" nicht mehr weiter....
Vllt. isses doch angekommen.

@Mariechen

:eek: Ihr habt im Garten Farbe angerührt ?
Mann, malt Ihr denn die Blätter an? Das macht doch Herr Herbst selber....

@ TinaLi

Also wirklich, ich und Romane schreiben...tz. Das kommt Dir nur so vor, weil Du nur wenig machst.
Und sei Du froh, da verlernste das Lesen nämlich nicht....Ich bin ein wahrhaft guter Mensch, jaha................ :D

@ Alex

Ich bin auch oft etwas schusslig und ich weiß, dass ich was geschrieben oder gelesen habe und weiß nicht mehr genau wo..........
Ist vllt. das Greisenalter..............
Apropos Alter. Im Urlaub in DK sind wir zum ersten mal in einen Zoo mit Garten zum Seniorenpreis reingekommen....
Was mach ich ? Lach ich oder wein ich ???

Maria*

Beitrag von Maria* » 08.09.2011, 18:10

Vicky...... Männe muß der LAUBE einen neuen Anstrich verpassen.....


Bei der Umfrage habe ich auch mitgemacht, weil ich ein freundlicher Mensch bin (meistens) aber ich habe meine Email nicht eingetragen.
Die Gute bekommt sicher Werbeprämien.... :rolleyes:

Vicky

Beitrag von Vicky » 08.09.2011, 18:46

Näääh, eine E-Mail -Adresse hier offen rein, nein danke.
Ich habs neulich schon bereut, dass ich PNs empfangen kann.
Achja, Du weißt ja davon............

Anna-Marie

Studentin

Beitrag von Anna-Marie » 08.09.2011, 18:59

Hallo,
@ Maria
Nur wer Lust auf ein Preislosverfahren hat, kann eine Mail hinterlassen. Die Preise bezahle ich sogar selber :( Nicht alle Professoren der Uni lassen die Betreung der Diplomanden durch ihr Instituts-Konto laufen. Hab ich wohl Pech gehabt.

Etwas zu mir: Bin Studentin an Uni Hamburg und hoffentlich bald auch Arbeitnehmer, aber das mit der Wirtschaft scheint ja nicht richtig rosig zu werden - mal sehen. Wohnen tue ich auch in HH. Mein Diplomthema musste ich online machen, weil ich auf eine Studie der DAK aufbaue, welche ähnlich vorgegangen ist. Und für meine Umfrage brauche ich mehr als 200 Freiwillige, weshalb ich hier und da zum Mitmachen motiviere...

Wenn was ist, fragt ruhig...
Viele Grüße

Maria*

Re: Studentin

Beitrag von Maria* » 08.09.2011, 19:02

Anna-Marie hat geschrieben: Wenn was ist, fragt ruhig...
Viele Grüße
Wie alt bist Du, Schätzchen ?

Anna-Marie

Beitrag von Anna-Marie » 08.09.2011, 19:59

27

Maria*

Beitrag von Maria* » 08.09.2011, 20:13

Anna-Marie hat geschrieben:27
Oh Danke für die Antwort, stehst ja voll in der Blüte.... ;)

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 09.09.2011, 11:42

Heute wird eine Bewerbung verschickt und später muss ich vielleicht noch zu meiner Mutter, weil es ihr nicht so gut geht. Es gibt immer was zu tun . ;)
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Maria*

Beitrag von Maria* » 09.09.2011, 14:35

Hab gerade die Hausordnung gemacht, was mir mein Rücken jetzt wieder übel nimmt.... :/
Nach dem Abendessen werde ich im Garten noch ein bissel rumfummeln, Verblühtes abschneiden und so.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 09.09.2011, 17:08

[quote="Rosenfan"]Heute wird eine Bewerbung verschickt quote]

Toi Toi Toi.. viel Glück..

Ich war heute den halben Tag mit den Eltern unterwegs.. War ganz ok.. :ja:

Heute mittag war jetzt meine Schwester & meine Nichten zu Besuch und haben vom Urlaub erzählt..

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 10.09.2011, 09:28

Heute werde ich mich der Gartenarbeit widmen, dass wird wieder mal Zeit. Wenn's mir dann zu heiss wird muss ich mit meiner Tochter zusammen noch einige Schulsachen besorgen. :) :) :)
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

Maria*

Beitrag von Maria* » 10.09.2011, 09:37

Heute wird gegrillt, vielleicht ist es sogar das letzte mal in diesem Jahr.
Außer es wird noch mal warm....

Jetzt mache ich erst mal Pause vom Staubsaugen, mein Puls rast mit 102 Sachen.
Ist das normal ? :eek:

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 10.09.2011, 11:12

Na klar. Oder hast du im Sitzen gesaugt?

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 10.09.2011, 11:13

Wir kommen grad vom Fußball. Heute Nachmittag muß ich mal was im Garten machen, die Herbst naht und somit einiges an Arbeit. Wir haben heute sonst nichts weiter vor.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 10.09.2011, 12:03

Bei uns ist heute auch nochmal das Rasenmähen und das Heckenschneiden dran. Gegen Abend machen wir eine Radtour, ich habe es meiner Tochter versprochen. :zzz:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Maria*

Beitrag von Maria* » 10.09.2011, 14:06

Sara hat geschrieben:Na klar. Oder hast du im Sitzen gesaugt?
:D ...nee.

Ich dachte, das geht nur mir so..... :rolleyes:

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 10.09.2011, 16:58

Nein, aber normaler Ruhepuls ist 60-80, das ist ja nur 20 mehr, das kann bei straffer Hausarbeit schon auftreten. Du sollst ja auch nicht so lasch putzen :D

Maria*

Beitrag von Maria* » 10.09.2011, 17:03

Sara hat geschrieben:Nein, aber normaler Ruhepuls ist 60-80, das ist ja nur 20 mehr, das kann bei straffer Hausarbeit schon auftreten. Du sollst ja auch nicht so lasch putzen :D
Eine lahme Ente bin ich auch nicht gerade.... :D

Außerdem bekomme ich aller 50 Minuten eine HW (Hitzewelle) und da steigt mein Puls ebenfalls über 100 an.
Also habe ich jede Menge Fitnes pro Tag. :ja:

Vicky

Beitrag von Vicky » 10.09.2011, 18:12

Ich war heute auch ein wenig im Garten, Männe hat gesaugt, macht er jetzt immer.............Nu ja, soll er doch.
Manchmal hab ich um meinen Teppich Angst, weil Männe immer sooo lange saugt. Nicht dass nur noch ein Grundgerippe übrig bleibt...

Ansonsten hab ich wieder mal BD gemessen.
87 / 44.... :nein:
2 mal wiederholt, aber besser wurde es nicht.
Immerhin ist mir nicht schwindlig, wie neulich, das ist dann lästig.

Maria*

Beitrag von Maria* » 10.09.2011, 18:22

Vicky hat geschrieben:Ansonsten hab ich wieder mal BD gemessen.
87 / 44.... :nein:
Bist Du sicher, daß Du nicht schon im Wachkoma..... :eek:

Vicky

Beitrag von Vicky » 10.09.2011, 18:41

Mariechen,ich bin ganz sicher............... :D

So einen Satz kannst nur Du raushauen.........

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 10.09.2011, 18:50

Da hattet ihr alle ereignisreiche Tage..

Ich hatte gearbeitet, heute morgen dann war WE einkauf dran, dann gab es Mittagessen, danach bin ich nochmal zum arbeiten...

Und jetzt lasse ich den Tag ausklingen..

Maria*

Beitrag von Maria* » 10.09.2011, 18:54

TinaLi hat geschrieben:Da hattet ihr alle ereignisreiche Tage..
Nö...ich nicht.
War ein Sonnabend wie immer. :lach:

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 11.09.2011, 11:09

Ich habe heute vormittag einen ruhigen etwas längeren Lauf gemacht.

Nach dem Mittag wartet wieder die Gartenarbeit und heute Abend gehen wir mit Freunden in mein Lieblingsrestaurant.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 11.09.2011, 11:22

Gottesdienst

Mittagessen gekocht...

Jetzt ruhen meine Eltern bis 14 Uhr, dann fahren wir in Garten Äpfel brocken. Heute Abend treffen wi rmeine Schwester mit Familie zum Pizza essen..

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 11.09.2011, 11:37

Was ist denn Äpfel "brocken"?
Pflücken?

Vicky

Beitrag von Vicky » 11.09.2011, 11:56

TinaLi, das würde ich auch gern wissen, was "brocken " ist.

Ich habe den Vormittag genutzt, um meine Post zu erledigen.
Und mehr wird heute nicht gemacht.
Is doch Sonntag,oder ?

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 11.09.2011, 12:03

Hast du recht, ich mach heute auch nichts grossartiges!
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 11.09.2011, 13:51

Hallo meine Lieben,

brocken ist pflücken. :lach:

Wir sind heute raus in die Natur gefahren, waren beim Essen und jetzt setzten wir uns noch in den Garten. Die schönen Tage werden bald vorbei sein.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Allegra

Beitrag von Allegra » 11.09.2011, 19:11

Meine Tage sind recht hektisch, ob Samstag oder Sontag spielt dabei keine Rolle, aber das geht vorbei, gibt auch wieder ruhige Tage

mimi

Beitrag von mimi » 11.09.2011, 19:19

Verena, es geht rauf und runter und ich wünsche dir alles Gute.

Ich bin froh und glücklich, dass ich keine Sorgen habe und es mir
gut geht und ich freue mich, wenn ich morgen wieder aufstehen kann und
arbeiten darf.

Maria*

Beitrag von Maria* » 11.09.2011, 20:25

Allegra hat geschrieben:Meine Tage sind recht hektisch, ob Samstag oder Sontag spielt dabei keine Rolle, aber das geht vorbei, gibt auch wieder ruhige Tage
Ich wünsche Dir Kraft. :kleeblatt: :kleeblatt: :kleeblatt:

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 11.09.2011, 20:50

Von mir auch viel Kraft Allegra - und bis bald!

:blume: :blume: :blume:
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 12.09.2011, 07:01

Bild
Montag GB Pics




So jetzt fängt wieder eine neue Woche und arbeiten.
Lg.Rose

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 12.09.2011, 07:32

Diese Woche beginnen in dem Spracheninstitut die Deutschkurse, für das ich arbeite. Da sind zwei Klassen einer Berufsschule dabei .... Habe da gemischte Gefühle, weil oft Jugendliche dabei sind, die gar nichts lernen wollen. Heute muss ich mich darauf vorbereiten .... Warum gehen nur die Ferien immer so schnell vorbei???? :2f99291259f7c7b245884e1a055fdef7
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

Maria*

Beitrag von Maria* » 12.09.2011, 08:49

Kathy hat geschrieben:...Da sind zwei Klassen einer Berufsschule dabei .... Habe da gemischte Gefühle, weil oft Jugendliche dabei sind, die gar nichts lernen wollen.
Wieso melden die sich dann für den Kurs an ?
Oder ist das so eine Art Pflichtfach ? :nixweiss:
Und was genau machst Du da ?
....ja, ich bin mal wieder neugierig. :rolleyes:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 12.09.2011, 10:34

@ Maria* Da vermutlich, deutsch in Frankreich kein Hauptfach ist, gibt es extra Sprachkurse

@ Kathy

einmal gehen alle Ferien zu Ende.. Das ist der Jahreslauf...

Ich war schon:
Äpfel bei der Apfelkelterei abgeben, bei meiner FA ein Rezept holen, eine WAMA am waschen, gleich kochen und dann zu meinem Minijob..

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 12.09.2011, 10:56

Maria, da in Frankreich momentan Mangel an Deutschlehrern herrscht, werden welche von "Aussen" eingestellt. Und das von der Grundschule bis zum Abitur! Wir machen die gleiche Arbeit, nur nicht zum gleichen Gehalt!

Ich mache das schon seit 6 Jahren, zusätzlich gebe ich noch am Nachmittag oder Abend für dieses Institut Kurse. Bei den Schulen ist es so, dass ich sie mir bis jetzt aussuchen konnte, deshalb war ich noch nicht in einer Berufsschule - die haben den Ruf schwierig zu sein.

Doch diesmal hat sich das Schulamt gleich an dieses Institut gewandt, wo ich nicht ablehnen möchte.

Es ist noch nicht sicher, vielleicht darf ich auch noch in Abiturklassen - wovon ich gar nicht so begeistert bin.

In die Grundschulen gehe ich gerne, das macht mir richtig Spass - aber die höheren Klassen, pffff. Das bedeutet nur viel Arbeit und Ärger für wenig Geld .... :( :( :(
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 12.09.2011, 11:27

Rose hat geschrieben:Bild
Montag GB Pics




So jetzt fängt wieder eine neue Woche und arbeiten.
Lg.Rose
Mann, ist der kleine Kerl süss.

Jeder hat sein Packet zu tragen in der Arbeit, ich höre das immer öfters von den Leute. Kathy, du schaffst das schon.
Ich habe heute schon geputzt und gekocht und am Nachmittag will meine Tochter Kleidung einkaufen. Da graust es mir schon, sie braucht immer so lange.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Maria*

Beitrag von Maria* » 12.09.2011, 14:39

@ Kathy

Jetzt verstehe ich das ganze schon besser.... aber was genau bist Du ? Lehrerin ?

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 12.09.2011, 15:07

Ich bin keine Lehrerin, habe dafür nicht die Ausbildung. Ich bin "Formatrice" für Deutsch, musste dazu auch Prüfungen machen (in Frankreich). Das heisst, ich kann in einem Fremdsprachen-Institut arbeiten oder als Angestellte der Academie. = Ich bekomme einen Vertrag für ein Schuljahr um in verschiedene Schulen zu gehen. Ich gebe den Unterricht einer Lehrerin von Grundschule - Abitur, habe aber nur einen Jahresvertrag und werde nicht sonderlich gut bezahlt! Wohlgemerkt, das wird nur so gemacht, weil nicht genug Deutschlehrer da sind

Mir macht das eigentlich auch Spass ... Nur der Anfang ist immer schwer, bis klar ist wo ich hin gehe und welche Schulen es sind ....
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

Maria*

Beitrag von Maria* » 12.09.2011, 15:11

@ Kathy

Jetzt bin ich im Bilde. :ja:
Danke für Deine Erklärung. :zustimm:

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 12.09.2011, 16:24

Wann ist denn der erste Schultag Kathy?
War der heute schon?

Vicky

Beitrag von Vicky » 12.09.2011, 16:51

Hallo Allegra,

was meinst Du, wann kommen ruhige Zeiten ?
Naja, mir gehst Du halt auch ein bisschen ab................

@ Rosenfan

Röschen, das hast Du irgendwo schön gesagt, was das Gewicht angeht.
So seh ich das auch, dass es eigentlich nicht so wichtig ist, wie man aussieht, sondern ob ein Mensch das Herz am rechten Fleck hat.
Was nutzt denn eine schlanke Schöne,die vllt.eine Karrierefrau ist, also intelligent, wenn sie kalt wie ein Eisblock ist. Das gilt für Männer genauso!
Mir ist ein nicht so perfekt ausehender Mensch mit Warmherzigkeit alle mal lieber, auch wenn heute wohl so eine oberflächliche Art "in" ist.
Das is mir wurscht !

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 13.09.2011, 13:23

Hallo Vicky,

so sehe ich das auch. :ja: Es gibt eben so Leute die so oberflächlich und Charakterlos sind. Oft verbirgt sich auch eine riesen Unsicherheit oder auch Einsamkeit dahinter, so dass sie sich dauernd als die besten und schönsten Leute darstellen müssen. Solche Leute tun mir eigentlich immer leid, die wissen garnicht wie es ist, gute Freunde zu haben, die mit einem durch dick und dünn gehen, weil so mancher Mensch ihnen nicht schön genug oder reich genug ist. Mir ist die Kilozahl auch egal,oder auch der Schulabschluss, hauptsache die Leute sind sympathisch und wir haben den selben Humor.
Aber zum Glück gibt es so nette Menschen , so wie hier im Forum, dann können wir die paar bösen gut verkraften.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 13.09.2011, 14:40

Ja Rosenfan, solche Menschen gibt es tatsächlich. Mir tun sie auch leid.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 13.09.2011, 15:58

Ja dieses Thema hatte ich gestern Aben din Fb. Da habew ich meine Kosmetikerin/Freundin auch gefragt, was an mir besonders ist, das sie einen Narren an mir gefressen hat und zu nehmnder schreibt wie lieb sie mich hat. Ich bin doch überhaupt nichts aussergewöhnliches, ich habe überhaupt nichts besonderes an mir.

Ich war bei der GYN, habe mir die Antitesteronspritze stechen lassen. Mit Eltern bei Herr ALDI gewesen zum monatlichen Einkauf..

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 13.09.2011, 16:20

Doch Tina, jeder Mensch ist besonders! Jeder auf seine Weise!

Ich gehe heute Abend zum Elternabend in die Schule.

Vicky

Beitrag von Vicky » 13.09.2011, 17:10

Da kann ich Euch auch nur noch zustimmen.
Röschen und Sara...........
Was bringt denn eine Schönheit, wenn sie innen doch nicht hält, was das Äußere verspricht?

@ TinaLi

Nimms einfach, wie es ist Tina und freu Dich drüber. Sowas gibts eben und wenn einem das im wirklichen Leben passiert, sei froh und dankbar und frag es nicht kaputt.............
Außerdem kann man solche Gefühle nicht erklären, die sind eben da,
warum ? Dafür gibts wohl keine richtige Erklärung...........

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 14.09.2011, 12:51

Morgen gehe ich zum Friseur, denn am Freitag ist wieder eine Beerdigung, dabei würde es mir jetzt für lange Zeit reichen. Ansonsten ist passiert bei mir vieles spontan, sowie Kaffetrinken gehen, mich mit Leuten treffen, ich habe da eigentlich gar keine Pläne.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Maria*

Beitrag von Maria* » 14.09.2011, 14:41

Rosenfan hat geschrieben:Morgen gehe ich zum Friseur, denn am Freitag ist wieder eine Beerdigung....
Au Backe..... wieder ein näherer Verwandter ?
Aber ich geb Dir mal schon mal eine virtuelle Kerze mit.... Bild
Und übermittele Dir hiermit mein Beileid.


Ich höre mir gerade eine CD mit alten DDR-Hits an und schwelge in Nostalgie...... :snoopy:
Gelle, Vicky ?!

Vicky

Beitrag von Vicky » 14.09.2011, 16:44

Mariechen,is da eigentlich auch das "Buch" mit drauf ?
von den Puhdys ?

Im September hab ich immer ein paar Arztbesuche. Angiologie am Dienstag, dann zum Augenarzt...........Ob ich zum ZA gehe, Himmel, weiß ich nicht, mal sehen, ob ichs schaffe, mal meine Angst zu überwinden....

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 14.09.2011, 16:47

@Vicky: Klar schaffst du das mit dem ZA. Aber die anderen reden sich immer leicht, gell. :ja:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 14.09.2011, 17:16

Röschen, für mich ist das wirklich schrecklich. Voriges Jahr hatte ich ja einen Termin, aber den hab ich geschmissen..........
Aber jetzt hab ich einen Wackelzahn und überhaupt hab ich das Gefühl, dass das nicht mehr meine Zähne sind, die passen irgendwie nicht mehr.
Tja, meine Zähne sind ansonsten okay, keine Karies oder so und ich pflege
die auch gut, schon aus der Angst raus, es könnte irgendwo ein Loch entstehen.
Das richtige Problem ist wohl das Zahnfleisch...............Deshalb verändern sich die Zahnstellungen jetzt.........
Und darum muss ich wohl meine Angst überwinden....
Wer weiß, was da noch kommt.
Aber lieber wäre mir, ich würde vorher sterben.......... :(
EHRLICH!!!!!

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 14.09.2011, 17:30

Aber Vicky, du bist doch eine starke Frau! Mit so nem Zahnarzt wirst du doch locker fertig. Ausserdem ist es wirklich besser zu früh als zu spät zu kommen ... Das ist einfach so! Also auf, mach einen Termin aus :bindafür: :bindafür: :bindafür:
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

Vicky

Beitrag von Vicky » 14.09.2011, 17:47

Ihr habt ja keine Ahnung,wie das ist mit dieser Angst.........
Und ich bin keine starke Frau, ich wie jeder Andere mit Macken und eben
auch Ängsten.

Früher als Kind hab ich mich fast jedesmal übergeben müssen und heute is das nicht besser.
Ich bin vorher wirklich krank, auch wenns nur eingebildet ist, ich fühl mich eben so.........
Der ZA, zu dem ich gehe, der ist ja geduldig und ich muss gar nicht oder nur ganz kurze Zeit warten.
Bin ich erstmal drin, ist mir dann schon alles egal.........
Und es ist mir wirklich peinlich, wie ich mich da aufführe........Ich höre nicht viel, es ist als wäre ich in Watte gepackt,alles ist plötzlich gedämpft.
Naja, immerhin lacht der gute Mann mich nicht aus, er erschreckt mich manchmal, schleicht sich von hinten an und sagt : Huh, jetzt kommt der böse Mann! Und ich ? Ich weiß nicht, ob ich heulen oder lachen soll, oder doch noch schnell fliehen.........
Im Kopf ist mir das alles klar, aber irgendwie gibts da eine Unterbrechung, mein Hirn sendet komische Signale..........

Sodele, ich werd mich für heute mal verdrücken.
Ich muss mich mal auf den Teppich legen um meinen Nacken wieder richten..........

Ich wünsch Euch noch einen schönen Abend
bye
Vicky

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 14.09.2011, 18:24

Ich drück dir die Daumen, dass du es schaffst!!!
Ich finde es total klasse, dass du die Größe besitzt, hier Schwäche zu zeigen. Das ist nicht selbstverständlich.

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 14.09.2011, 18:31

Ich werde mir heute eine Liebesschnulze auf DVD ansehen "Bon Appetit"

Allegra

Beitrag von Allegra » 14.09.2011, 18:34

Vicky, ich kann das total nachempfinden, ich zähle auch zu diesen Personen mit Stärke u. breitem Rücken. Panik beim Zahnarzt macht sich bei mir breit, wenn ich dort hin muss! Aber ich schaffe es immer wieder, dort mit wackligen Knien
hin zu gehen. :D Tja, auch ich muss mal zum Arzt :P Und wundere mich jedesmal, wenn er sagt ich habe kein Karies, aber dann mache ich Freudensprünge , verziehe mich aus der Praxis, wie, wenn ich neu geboren wurde :ja:

Geschafft!!!!

Maria*

Beitrag von Maria* » 14.09.2011, 19:15

Vicky hat geschrieben: Das richtige Problem ist wohl das Zahnfleisch...............Deshalb verändern sich die Zahnstellungen jetzt.........
Meinst Du damit, Du brauchst eine Zahnfleischbehandlung ?
Wenn ja, ich habe die auch machen lassen.
Du merkst da überhaupt nichts von, weil Du Lokalanästesie bekommst.
Nur die Geräusche sind doof....aber alles andere ist nicht schlimm.
Ich konnte am selben Tag abends schon wieder die Zähne putzen.
Im Mund heilt alles auch viel schneller. :ja:

Ich denke Du schaffst das auch. :zustimm:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 14.09.2011, 21:02

Rosenfan hat geschrieben:Morgen gehe ich zum Friseur, denn am Freitag ist wieder eine Beerdigung, dabei würde es mir jetzt für lange Zeit reichen. Ansonsten ist passiert bei mir vieles spontan, sowie Kaffetrinken gehen, mich mit Leuten treffen, ich habe da eigentlich gar keine Pläne.
Mein Beileid..

:rolleyes:

musst du dich nicht auch bewerben und dem Jobcenter deine Bewerbungsnachweise vorlegen ?

Ich war also heute morgen beim Jobcenter gespräch
Heute mittag beim arbeiten
und heute Abend im GD

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 15.09.2011, 10:27

Hallo TinaLI,

ich war freiwillig auf dem Amt, ich dachte ich hätten Jobs, die nicht in der Zeitung stehen. Ich beziehe kein Geld (Harz 4 finde ich keine Schande), aber sie wollten mich 2 Jahre schulen, das wird zwar bezuschußt, aber mir kostet es wieder Geld und ich verdiene dann nicht in der Zeit. Ich will auch garnicht in meinen erlernten Beruf zurück. Dann ist sie ein bischen patzig geworden , ich aber dann auch. Jetzt suche ich mir selber was. :ja:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 15.09.2011, 15:28

Das machst du richtig. Auf der Seite der Arbeitsagentur im Internet sind ja auch keine anderen Jobs vermerkt, als die, die die vermitteln.

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 15.09.2011, 15:31

Ich gehe jetzt laufen, muß nur noch ein paar Minuten warten, mein i-Pod ist gerade total runter.

Heute Abend besuche ich eine Freundin.

Vicky

Beitrag von Vicky » 15.09.2011, 17:05

Hallo zusammen,

erst mal Danke schön, dass Ihr mir Mut machen wollt. Aber bisher bin noch dabei, mich überhaupt mit dem Gedanken zum ZA zu gehen, anzufreunden.

Allegra, als ich den gefunden hatte, hat der nicht viel gemacht, es gab nichts zu tun, außer ein bisschen Zahnstein.
Immerhin war ich davor 10 Jahre nicht bei einem ZA.
Ich überlege oft, warum ich da so dämlich reagiere und naja, keine Ahnung, es ist einfach so und ich kann es nicht beeinflussen, auch wenn mein Verstand sagt, ich werd überleben..........
Und damals , ich war sowas von stolz auf mich, dass ich freiwillig dahin bin und das war ein Donnerstag............
Ja und stolz wie Bolle bin ich zu meinen Eltern und wollte Lob einheimsen..
Aber meine Mom war am spucken und ich hab sie ausgeschimpft, weil ich dachte, sie hat wieder was Unbekömmliches verputzt..........
Das war das letzte mal, dass ich sie lebend gesehen habe.
2 Tage später ist sie gestorben..........
Da kann ich mich auch nicht wehren , dass diese Bilder wieder auftauchen, wenn ich zu dem ZA soll...............

@ Sara

Nun ist es aber mal gut! Was soll das denn für eine Größe sein,wenn man ehrlich sagt, wo meine Ängste hocken.
Und das sind schon einige.
Nicht nur der Gang zum ZA..............Nochwas ist komisch.
Ich hasse es Gedichte aufzusagen, oder Vorträge zu halten, sogar wenn ich die Zuhörer alle kenne.....
Meine Eltern haben immer erzählt, dass ich als Kleinkind auf einen Stuhl geklettert sei und jedem Besuch was vorgetragen hätte. Ich glaube, das kann nicht ich gewesen sein...........
Aber wirklich!!!!!
Ich bin nicht stärker oder klüger als jeder Einzelne hier.
Alle haben sie Dinge erlebt, die unschön waren, aber das ist einfach das "gelebte Leben" und wahrhaftig keine Größe.


So und was hab ich vor ?
Immer noch das, was ich gestern tun wollte.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 15.09.2011, 17:06

Hallo Vicky,

ich weis das von anderen Leuten mit der Zahnarztangst. Da hilft garnichts mehr, ich weis es. Das ist jetzt schon anerkannt und heisst Dentalphobie. Nur wird man dort in den besonderen Praxen nur privat behandelt und das können sich die meisten Patienten nicht leisten. Die Seite heißt www. Zahnarztangst.de. Da gibt es auch eine Praxis in Berlin. Ich will Dir nichts einreden, aber du kannst dich da unverbindlich umschauen. Aber es ist natürlich deine Sache, das ist nur ein Tipp.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 15.09.2011, 17:19

Ich hatte mal eine Freundin, die handwerklich total geschickt war. Sie wollte mir am Auto was zeigen, beugt sich über den Motor und wird dann plötzlich ganz komisch ... sucht überall am Motor rum - dann, auf dem Boden hat sie sie gefunden. Die Plombe, die ihr beim runterbeugen aus dem Zahn rausgefallen ist.

Was macht sie? Spült sie unter Wasser aus, und steckt sie wieder in den Zahn - vor lauter Angst zum ZA zu gehen! Ich war völlig von den Socken!

Ein paar Jahre später hatte sie gaaanz grossen Ärger, weil der ZA in ihrem Mund einiges operieren musste!!!!!

Siehst du, Vicky, es ist echt besser, den Termin nicht so lange rauszuschieben!
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

Vicky

Beitrag von Vicky » 15.09.2011, 17:40

Ja doch, eins nach dem Anderen.....Dienstag muss ich erst wieder nach Erfurt und sicher vergeude ich wieder 3 bis 4 Stunden Zeit mit Warten...
Aber ich hab mal gefragt, ob ich zwischendurch durch die Läden ziehen kann....
Nein, auf keinen Fall...........Später hab ich gesagt, wenn ich nicht raus darf und nur in dem tristen Wartezimmer hocken soll, geh ich gleich und ferti.
Seitdem sagt die Schwester, die die Voruntersuchung macht:
So, also in etwa 2 Stunden wärs gut, wenn sie wieder da sind...........
Mann das ist Lebenszeit..........

@ Kathy

Naja, sowas gibts eben,wenn man die Hosen voll hat.
Mir ist mal ein Zahn abgebrochen. Also der hatte schon einen Riss durch eine derbe Männerfaust.........
Meine Eltern hatten goldene Hochzeit und ich hab mir mit Sekundenkleber den Zahn wieder angepappt.
Hat gut gehalten.............
Nicht so lange, wie ich gehofft habe..................seufz

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 15.09.2011, 17:41

@Vicky
Oh doch, Schwächen eingestehen vor sich selbst und erst recht vor anderen, ist nicht selbstverständlich!

Mit Vorträgen und Gedichten geht es mir ganz genau so. Egal wieviel Leute, egal wie vertraut das Thema - ich bin aufgeregt.
Ein Besprechung oder Sitzung leiten hingegen kann ich gut, vielleicht weil das eher eine Art Dialog ist und man nicht die ganze Zeit nur alleine redet.

Vicky

Beitrag von Vicky » 15.09.2011, 17:51

Achja Röschen,

Ich hab mich auch schon durchgefragt, wie man mit Leuts, wie ich, besser umgehen kann.
Wird einem wirklich nicht leicht gemacht.

Aber den ZA, den ich jetzt habe, der kommt mit meiner Macke gut zurecht und er drängelt mir auch nichts auf, was mir viele Gänge zu ihm bescheren würde.
Und ich könnte auch eine Vollnarkose bekommen, wenns gar nicht anders geht................
Kostet nur etwa 200 Euro. :cool:

An und für sich bin ich nicht so zimperlich, deshalb frag ich mich ja auch, wieso ich nicht mit dieser saudummen Angst zurecht komme.
Ich hatte nur als Kind mal Zahnschmerzen, die 2. sind groß und einige gesund mussten raus, leider..........Und ich hab nur 2 Füllungen bis jetzt im Leben bekommen. (= Plomben)
Und nochwas Verrücktes, ich hab mir einst mein Reisegeld nach Ungarn in einer Zahnarztpraxis verdient............Könnt Ihr das glauben ?
Is aber wahr....

Nu is aber langsam gut mit dem Thema, sonst kann ich nicht schlafen.....

Vicky

Beitrag von Vicky » 15.09.2011, 18:21

Mann Sara,

das ist jedenfalls für mich keine große Sache, weil niemand perfekt ist.
Mir wäre das übrigens auch zu anstrengend.
Ich denke mal, dass ich mich ganz gut kenne, eben auch meine Fehler und Macken oder auch Ängste.
Ich will und kann mich nicht so verstellen, dass ich Anspruch auf einen Heiligenschein hätte...........
Vllt. liegts ja auch an der Lebenszeit, man geht einfach gelassener mit sich selber um und einige Fehler machen einem nicht mehr Kopfschmerzen...
Wird irgendwie egal, was Andere von einem denken.
Allerdings kann ich immer noch stinkig werden,wenn man mir Dinge unterjubelt, die einfach meiner Meinung nach so nicht sind......
Ja, das ist eben auch subjektiv, aber wer kann sich selber schon objektiv betrachten..............

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 15.09.2011, 20:42

Rosenfan hat geschrieben:Hallo TinaLI,

ich war freiwillig auf dem Amt, ich dachte ich hätten Jobs, die nicht in der Zeitung stehen. Ich beziehe kein Geld (Harz 4 finde ich keine Schande), aber sie wollten mich 2 Jahre schulen, das wird zwar bezuschußt, aber mir kostet es wieder Geld und ich verdiene dann nicht in der Zeit. Ich will auch garnicht in meinen erlernten Beruf zurück. Dann ist sie ein bischen patzig geworden , ich aber dann auch. Jetzt suche ich mir selber was. :ja:
Mein Sachbearbeiter wurde auch immer patziger.. Und meine GAOp interessiere ihn auch nicht...

Ich war mit Vater beim Zahnarzt, habe dann ein wenig angefangen mit Bewerbungen schreiben und heute Nachmittag war ich bei einem Bekannten

Vicky

Beitrag von Vicky » 16.09.2011, 11:37

TinLi, ich sach da jetzt nix weiter ................

Irgendwann klappts schon mit einer guten Arbeit. Musst fest dran glauben, denn glauben muss man das, sonst schreibst Du vllt. keine bewerbungen mehr.....................

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 16.09.2011, 16:20

Wir haben heute einen Schlafgast. Die Tochter meiner Freundin, die mit ihrem Mann ein Wellness-WE verbringt. Die Tochter ist so alt wie mein Sohn und die beiden gehen zusammen in den Leichtathletik-Verein. Momentan spielen sie draussen Fußball.
Morgen müssen wir alle früh aufstehen, mein Mann fährt mit meinem Sohn zum Fußball-Auswärts-Spiel und ich mit der Tochter meiner Freundin zu den Leichtathletik-Kreismehrkampfmeisterschaften nach Riesa.

mimi

Beitrag von mimi » 16.09.2011, 16:27

Rosenfan hat geschrieben:Hallo TinaLI,

ich war freiwillig auf dem Amt, ich dachte ich hätten Jobs, die nicht in der Zeitung stehen. Ich beziehe kein Geld (Harz 4 finde ich keine Schande), aber sie wollten mich 2 Jahre schulen, das wird zwar bezuschußt, aber mir kostet es wieder Geld und ich verdiene dann nicht in der Zeit. Ich will auch garnicht in meinen erlernten Beruf zurück. Dann ist sie ein bischen patzig geworden , ich aber dann auch. Jetzt suche ich mir selber was. :ja:
Rosenfan, ich weiss ja nicht, was du gelernt hast und wie in Bayern die
Arbeitslage ist, hoffe, dass du etwas finden wirst. Mit den Schulungen vom
Arbeitsamt ist es so eine Sache, die schulen und schulen und am
Ende bekommst du auch keine Arbeit. Es wird geschult und du bist
dann mal erst zwei Jahre versorgt, so der Tenor der Jobmanager im
Stillen. Ich wünsche dir viel Glück.

Vicky

Beitrag von Vicky » 16.09.2011, 16:36

Himmel, was für ne sportliche Familie samt den Freunden.....

Ich war ganz gut im Geräteturnen, außer dem Schwebebalken..
Und ich hab eine Weile Gymnastik gemacht, mit den Bändern und anderen Zeug.
Hab ich neulich erst mal erwähnt, dass ich fast eine mit meiner Keule erschlagen hätte.

Leichtathletik, nein, nicht mein Fall. ich hatte immer Angst, dass mir beim Kugelstoßen die Kugel auf die Zehen fällt :D .
Da gabs nur eine Disziplin, wo ich ganz gut war, Langstrecken laufen.

Naja, was solls. Jeder hat so seine Vorlieben, Sport u.a.
Ich bin eben mehr der Musi verfallen....

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 16.09.2011, 17:36

Danke mimi. Ja so ist es , viele Leute werden geschult, wie du schon sagst, und kriegen trotzdem keinen Job. Ich wohne hier in einem Kaff. Ich müsste sehr weit fahren um eine ordentliche Arbeit zu kriegen, da brauche ich mehr Benzin , als wie ich dann verdiene. Irgendwann werde ich auch Glück haben. :ja:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

mimi

Beitrag von mimi » 16.09.2011, 17:40

Das hoffe und glaube ich, nur die Geduld und den Mut nicht verlieren.

Es findet sich immer etwas.

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 16.09.2011, 20:40

Vicky hat geschrieben: Leichtathletik, nein, nicht mein Fall. ich hatte immer Angst, dass mir beim Kugelstoßen die Kugel auf die Zehen fällt :D .
Da gabs nur eine Disziplin, wo ich ganz gut war, Langstrecken laufen.
Mein Fall war es total. Ich habe als Kind jahrelang Leichtahletik Leistungssport gemacht. Und mein Mann Fußball. Und unser Sohn macht beides. Mal sehen wie lange, ich denke, irgendwann wird er eins aufgeben.

Jetzt schlafen meine beiden Kinder - meins und das Gastkind - endlich. Sie haben sich super verstanden :)

mary

Beitrag von mary » 16.09.2011, 20:50

Vicky hat geschrieben: Und ich hab eine Weile Gymnastik gemacht, mit den Bändern und anderen Zeug.
Hab ich neulich erst mal erwähnt, dass ich fast eine mit meiner Keule erschlagen hätte.
Sport ist Mord.... :lach:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 16.09.2011, 23:30

Bei mir war es lang...

Eigentlich bei der Gyn, zwecks Blutabnahme, wegen Hormonstatus.. war ich 4 Wochen zu früh..
Bewerbungen schreiben

Mittag essen..

arbeiten...

für Eltern einkaufen

bei einer Freundin, die Bewerbungen ausdrucken lassen

Abendbrot

mit einer anderen Bekannten was trinken gewesen.. Es war ein schöner Abend. Mal gespannt ob sie es nochmal mit mir wiederholt

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 17.09.2011, 06:04

Ich wünsche jedem ein schönes Wochenende.Lg.Rose

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 17.09.2011, 07:04

Danke, ich wünsche euch auch allen ein schönes Wochenende!

In Frankreich gibt es einmal im Jahr ein Wochenende, an dem ein paar Gebäude oder Sehenswürdigkeiten, die normalerweise nicht öffentlich sind, mit Führungen besichtigt werden können.

Wir haben da einmal einen Turm, eine astronomische Uhr, die städtische Gärtnerei besichtigt. Das ist immer recht interessant.

Im letzten Jahr haben wir es verpennt und diesmal habe ich total vergessen mich zu informieren, was an diesem Wochenende zu sehen ist! Das muss ich jetzt noch nachholen.
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 17.09.2011, 08:02

@ Kathy

Das war in D schon letzten Sonntag. Nennt sich immer Tag des Denkmals. Thema in D..

alte Villen..

mimi

Beitrag von mimi » 17.09.2011, 08:25

Den Tag den Denkmals hatten wir auch hier.
Alte Villen klasse, hätte ich auch gerne aber da reicht das Geld nicht.

Aber Anschauen kann man es ja.


Wir machen uns jetzt auf zum Radeln, ich hoffe, dass das Wetter mitmacht,
Regekleidung ist dabei.

mary

Beitrag von mary » 17.09.2011, 09:20

Leider habe ich den letzten Tag des Denkmals leider verpasst, da noch im Urlaub, aber die Denkmäler, Burgen, Schlösser und Jugendstil in Budapest hat es ja auch wett gemacht.

Ich finde, Tag des Denkmals ist eine sehr gute und schöne Sache, und ich bin öfters da unerwegs gewesen. Interessant dabei ist ja manchmal auch, daß gewisse Denkmale, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind, an dem Tag eben geöffnet sind- bei uns ein spezieller Turm- und sonst eben auch private Villen, etc.

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 17.09.2011, 10:21

mary hat geschrieben:Leider habe ich den letzten Tag des Denkmals leider verpasst, da noch im Urlaub, aber die Denkmäler, Burgen, Schlösser und Jugendstil in Budapest hat es ja auch wett gemacht.

Ich finde, Tag des Denkmals ist eine sehr gute und schöne Sache, und ich bin öfters da unerwegs gewesen. Interessant dabei ist ja manchmal auch, daß gewisse Denkmale, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind, an dem Tag eben geöffnet sind- bei uns ein spezieller Turm- und sonst eben auch private Villen, etc.
Das stimmt wohl, Ungarn hat dein Fehlen hier wett gemacht!

Bei uns heisst das Wochenende genauso, das gibt es wohl europaweit. Bei uns wird eine Besichtigung der Synagoge angeboten, da würde ich gerne hingehen.
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 17.09.2011, 12:55

Heute muss ich in den Garten und dringend was tun. :tot: Und später wird gelesen.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

mary

Beitrag von mary » 17.09.2011, 13:05

Oh ja, Lesen/ Leküre ist heute auch noch bei mir angesagt.... aber jetzt grad kühlt der Zwetshgenkuchen ab, es gibt gleich Kaffee, Sohn und Schwiegertochter in spe sind schon gestern eingetroffen.

Nach dem Kaffee aber erstmal aufs Rad schwingen, ein wenig Training kann nicht schaden ;) wo ich gerade mein Gleichgewicht fest in der Hand habe :)

Vicky

Beitrag von Vicky » 17.09.2011, 13:42

Ich muss heute auch wieder in den Garten,ach was sag ich, is ja hochgestapelt---Gärtchen ist der bessere Begriff..........
Ich hatte schon einen Plan,hab den inzwischen wieder verworfen,weil ich nicht auf die Farben der Gewächse (=Allgemeinbegriff) geachtet habe.

Maria*

Beitrag von Maria* » 17.09.2011, 14:45

ja, im Garten geht es dem Herbst entgegen....
Männe muß schon anfangen mit schreddern, die Sonnenblumen sind verblüht.
Ansonsten mache ich jetzt ein wenig Bildbearbeitung (meine Nintendo Wii-Fotos) und später laufen wir noch mal in den Garten, falls es nicht regnet.
Am Nachmittag kamen dichte Wolken.

mimi

Beitrag von mimi » 17.09.2011, 15:01

Ich bin nach einer Radtour mit 50 km bei doch recht schwülem Wetter auch wieder da. Nach dem Kaffee jetzt werde ich einen schwäbischen
Zwiebelkuchen backen. Mir graust es schon ein bisschen vor dem
Zwiebelschälen aber das hacken macht ja die Maschine.

Foto werde ich dann u.a. für mirj auch reinstellen.

Allegra

Beitrag von Allegra » 17.09.2011, 19:34

Was habe ich vor? Auf jedenfall am kommende WE arbeiten, zu Fuss.............. :D mit Auto iss nicht, mit Fahrrad auch nicht! Weil Dumpfbacke es mir verbietet.
Manchen Menschen ist einfach nicht zu helfen, sie meinen ihr "Frieden" u. Statussymbol dazu benutzen zu müssen, um andere zu manipulieren.
Aber ich verfüge über 2 gesunde Füsse, also laufe ich von Pontius zu Pilatus nur nicht nach Judäa, dass ist mir dann doch zu weit :D

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 17.09.2011, 19:43

Ich hatte einen wunderschönen Ausflu gmit vielen schönen Eindrücken

mimi

Beitrag von mimi » 17.09.2011, 19:45

Tina darf ich fragen, wo du warst???

Ich hoffe, dass ich demnächst nach Radolfzell komme, dort muß ich
einen Arzt auf der Mettnau aufsuchen, der sich mein anderes Knie mal anguckt.
Bin ja gespannt.

mimi

Beitrag von mimi » 17.09.2011, 19:50

Gute Nacht und wir gucken uns jetzt noch den
Film

Das Mädchen mit dem Perlenohrring an.

Wunderschön!

http://de.wikipedia.org/wiki/Das_M%C3%A ... lenohrring

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 17.09.2011, 19:51

mimi hat geschrieben:Tina darf ich fragen, wo du warst???

Ich hoffe, dass ich demnächst nach Radolfzell komme, dort muß ich
einen Arzt auf der Mettnau aufsuchen, der sich mein anderes Knie mal anguckt.
Bin ja gespannt.
Ich war mir meinem Kirchenchor in Feldkirch

mimi

Beitrag von mimi » 18.09.2011, 08:12

Singst du im Kirchenchor? Finde ich schön, magst du uns mal was darüber schreiben? Meine Freundin singt auch im Kirchenchor in Leonberg und
die nehmen sich jedes Jahr ein großes Werk vor, das sie dann an
Weihnachten singen. Letztes Jahr war es die Carmina Burana.

Du meinst Feldkirch in Österreich?

mimi

Beitrag von mimi » 18.09.2011, 08:14

Na bei dem Regen werden wir uns heute in die Sauna begeben, und ein bisschen Schwimmen.

Nachmittags werde ich noch ein paar schriftliche Sachen machen,
meine Steuererklärung muß raus.

Das ist so richtig schön an so einem verregneten Tag.

Nichts desto trotz wünsche ich alles einen wunderschönen Sonntag,
an dem man mal so richtig kuscheln kann.

mimi

Beitrag von mimi » 18.09.2011, 08:21

Tja und unser Ziebelfest fällt wohl auch ins Wasser oder besser ins Zelt.
Ich liebere meinen Kuchen ab und das wars dann auch.

Allegra

Beitrag von Allegra » 18.09.2011, 09:53

Nicht viel heute, es regnet in Ströhmen, ein heißes Bad tut bestimmt gut, danach warm einpacken u. laufen gehen

mary

Beitrag von mary » 18.09.2011, 10:06

Bei uns hat es nachts geregnet, seit heute morgen nicht mehr, und sogar die Sonne sieht man ab und an zwischen den Wolken.

Das ist gut, wir haben nämlich Stadtfest, und bald gehts los :)

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 18.09.2011, 10:18

Gottesdienst

Mittag essen kochen

heute nachmittag nix ausser Facebook..

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 18.09.2011, 10:20

Naja ich werde heute chillen, denn nächste Woche ist viel los. ;)
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 18.09.2011, 10:28

Rosenfan hat geschrieben:Naja ich werde heute chillen,
:D

Hast ja voll den jugend Slang drauf... :lach:

Maria*

Beitrag von Maria* » 18.09.2011, 10:28

Im moment renne ich noch zwischen Wohnzimmer und Küche hin und her.... :D
Nachmittag wird entspannt.

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 18.09.2011, 11:24

Heute Vormittag war ich 15 km laufen, jetzt koche ich gleich und heute Nachmittag besuche ich meinen Vater im Krankenhaus.

Vicky

Beitrag von Vicky » 18.09.2011, 11:41

Nichts weiter, alles wie immer und davon das Minimum, weil ja heute Sonntag is.................
Schade, dass das Wetter nicht gut ist,naja, ein kleines Mittagsschläfchen schadet auch nicht.................

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 19.09.2011, 11:33

Morgen hab ich einen Frauenarzttermin und dann wird auch noch ein Fenster eingebaut. Lauter tolle Termine, die ich gerne mag. ;D
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

mary

Beitrag von mary » 19.09.2011, 13:58

Ich arbeite bis nächsten Montag quasi durch... :tot:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 19.09.2011, 16:23

Rosenfan hat geschrieben:Morgen hab ich einen Frauenarzttermin und dann wird auch noch ein Fenster eingebaut. Lauter tolle Termine, die ich gerne mag. ;D
Was hast du für ein Problem mit deiner FA? Also ich gehe da gerne hin..

Ich habe fast nichts zustande gebracht heute morgen als Forum gucken und 1 WAMA machen

heute nachmittag 2 Stunden arbeiten, einkaufen.. Bank gewesen..

Noch eine WAMA anschmeisen..

Vicky

Beitrag von Vicky » 19.09.2011, 17:19

@ TinaLi

Also ich weiß nicht, warum Du da gerne hingehst..........
Du hast ja sicher noch nie ein Untersuchung erlebt, oder doch ?
Nääääh, das glaub ich einfach nicht...... :)
Wie sollte das denn auch gehen.

Ich hab morgen einen Termin bei meiner Angiologin und ich hoffe, dass alles immer noch okay ist.

Und Röschen, dann mal viel Spass morgen !
Hoffentlich klappt das auch mit den Fenstern.................

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 19.09.2011, 17:29

Vicky hat geschrieben:@ TinaLi

Also ich weiß nicht, warum Du da gerne hingehst..........
Du hast ja sicher noch nie ein Untersuchung erlebt, oder doch ?
Nääääh, das glaub ich einfach nicht...... :)
Wie sollte das denn auch gehen.

Ich hab morgen einen Termin bei meiner Angiologin und ich hoffe, dass alles immer noch okay ist.
@ Vicky
Was ist eine Angiologin ?

:ja: Ich gehe gerne hin..
Weil ich eine unheimlich liebe Gyn habe..
Weil sie sooooooo nett und lustig ist.. Wir haben immer einen Spass
Klaro behandelt sie mich.. Verschreibt mir meine Antitesteronspritzen,
setzt dann die Antitesteronspritzen auch..

Rezepte für die Hormongele..
Alle 6 Monate Blut abnahme um den Hormonstatus zu überprüfen..

mary

Beitrag von mary » 19.09.2011, 17:38

Na ja, Tina, Vicky meinte eher die Behandlung/ Untersuchung auf dem Grätschestuhl :female:

Also ich kenne keine Frau, mich eingeschlossen, die liebend gerne das Ding besteigt :versteck:

mary

Beitrag von mary » 19.09.2011, 17:40

Angiologie befasst sich mit den Blutgefässen, z. B. wird da unter Einspritzung eines Kontrastmittels ein Organ auf dem Röntgenbild dargestellt, um zu sehen, ob alles richtig funktioniert, Engstellen da sind, etc.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 19.09.2011, 17:55

@TinaLi. So angenehm ist so eine Untersuchung auch wieder nicht, wie die mary schon sagt, ich habe zwar eine tolle nette Ärztin, aber ich werde nicht gerne angefasst, ausser von meinem Mann. Das geht auch vorbei.

@Vicky: Ich wünsche Dir morgen alles Gute für deinen Termin. Der ist sicher auch nicht so angenehm für dich.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 19.09.2011, 19:11

Jaa also das wird sich dann alles so ab dem nächsten Frühjahr zeigen... das mit dem besonderen Stuhl.. Ausserdem hab ich bei dem OP Gespräch erfahren ich werde innerhalb der OP schon in der BeinebreitmachenStellung operiert..

Maria*

Beitrag von Maria* » 19.09.2011, 19:16

TinaLi hat geschrieben:Jaa also das wird sich dann alles so ab dem nächsten Frühjahr zeigen... das mit dem besonderen Stuhl.. Ausserdem hab ich bei dem OP Gespräch erfahren ich werde innerhalb der OP schon in der BeinebreitmachenStellung operiert..
...dann wünsche ich Dir alles Glück der Erde daß alles gutgeht.
:ja:

@ Vicky

Auch Dir für morgen Daumendrück ! :kleeblatt: :kleeblatt: :kleeblatt:

mimi

Beitrag von mimi » 19.09.2011, 19:59

Alles Gute für dich Tina!

:)


Zum Frauenarzt gehe ich auch nicht so gerne, aber da es sein
muß, mach ich mir keine so großen Gedanken.

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 20.09.2011, 09:56

Unser Hund wurde in letzter Zeit recht vernachlässigt ..... Heute wird ein langer Spaziergang gemacht!
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

Maria*

Beitrag von Maria* » 20.09.2011, 10:00

Edit:

das mit s

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 20.09.2011, 10:43

Mit Vatern einkaufen gewesen.

1 WAMA am laufen...

Bewerbungen Postfertig machen...

Heute mittag wieder von den Eltern in Beschlag genommen zu werden..

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 20.09.2011, 11:05

Kathy hat geschrieben:Unser Hund wurde in letzter Zeit recht vernachlässigt ..... Heute wird ein langer Spaziergang gemacht!
Der wird sich aber freuen.

Ich werde später noch putzen müssen wenn die Handwerker weg sind.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

mimi

Beitrag von mimi » 20.09.2011, 15:39

Ja und ich habe das Buch nicht bekommen, dafür ein paar
cocnac-farbene Stiefel. Aber nun ja, hat halt alles seinen Preis. Ich denke, wenn ich sie so wie die anderen drei Winter trage, habe n sie sich
gelohnt.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 21.09.2011, 10:39

Heute muss ich noch einen riesen Berg Wäsche bügeln. :07a55894c5ddb46df499496ce3604235 . Kaffeemaschine und den Wasserkocher habe ich heute auch schon entkalkt., so geht es im Haushalt dauernd weiter.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 21.09.2011, 13:10

Ich habe heute etwas zeitiger Arbeits-Schluß und mache grad einen kleine Pause mit einer Tasse Kaffee. Dann gehe ich zur Kosmetikerin und danach wartet Bügelwäsche.

Maria*

Beitrag von Maria* » 21.09.2011, 13:52

Heute kam das Austauschmodell für meine zurückgeschickte Senseo und die erste Tasse Kaffee hat nicht schlecht geschmeckt.
Ich glaube, ich behalte die Maschine. Falls etwas sein sollte, kann ich sie auch innerhalb von 30 Tagen reklamieren.
Der Service bei Amazon ist schon in Ordnung.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 21.09.2011, 16:29

@ Maria*

das ist ja top...

Ich hatte einen etwas strengen Tag...

Bewerbungen weg gebracht, nicht auf die Post sondern gleich mal selber Postbotin gemacht und gleich für morgen ein Vorstellungsgespräch bei einer Zeitarbeitsfirma..
Die Zeit eilte, so langte es für ein schnelles Mittagessen, dann zum Minijob. Beim Minijob durfte ich früher gehen, nächster Halt: Jobcenter, antrag auf Bewerbungkostenzuschuss abgeben. Ganz schnell hier.. unter Dusche, umziehen, Abendessen, heute abend zu einem Festgottesdienst

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 21.09.2011, 17:21

Maria* hat geschrieben:Heute kam das Austauschmodell für meine zurückgeschickte Senseo und die erste Tasse Kaffee hat nicht schlecht geschmeckt.
Ich glaube, ich behalte die Maschine. Falls etwas sein sollte, kann ich sie auch innerhalb von 30 Tagen reklamieren.
Der Service bei Amazon ist schon in Ordnung.
Wir haben hier (leider) 3 Kaffeemaschinen rumstehen! Die normale mit Zeitschaltur, die programmiere ich am Abend vor wenn wir beide morgens los müssen. Dann ist da noch die 17jährige (wie meine Tochter) Espresso-Maschine, mit der mache ich immer superguten Cappuccino und die Senseo-Maschine, mit der wird schnell Kaffee gemacht, wenn Lust drauf besteht.

Ich benutze die Senseo-Maschine recht gerne, kann mich nicht über sie beklagen!
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

Vicky

Beitrag von Vicky » 21.09.2011, 17:49

Ja Leuts, wie gesagt, Kaffee is nicht so meins. Ich besitze nur eine poplige einfache Kaffeemaschine, für alle Fälle.............

@Rosenfan
@ Tina

Inzwischen ist mein Arzttermin Gechichte und ich habs schon erzählt .
Tina, was ein Angiologe so macht, weißt Du jetzt auch, gelle ?
Aber trotzdem dankeschön, dass ihr mir gute Wünsche mit auf den Weg gegeben habt.............
Bei mir wird nix gespritzt (GsD ), sondern mit Ulraschall gearbeitet.
Was natürlich angenehm ist, unangenehm ist nur die lange Warterei.
Es gibt eine Voruntersuchung, das macht eine Schwester und da gehts immer nur um die Füße, dann macht die Ärztin weiter...........
Dazwischen kann man verrückt werden, weil es so lange dauert, deswegen darf ich auch weg und wir gehen dann ein bisschen durch die Geschäfte.
Die Praxis ist fast auf dem Anger...........also ziemlich in der Mitte.
Was haben wir gekauft ?
Grüne Heringe, Sprotten und Miesmuscheln.
Schuhe hab ich gesehen, die waren sehr schön, wenigstens für meine Augen, sogar mit Fußbett, naja, aber nicht in meiner Größe.
Die letzten, die ich erstanden hab, ach Gottchen, ja ich hab wohl vergessen, dass ich in die Jahre gekommen bin, mit den muss ich erst wieder etwas üben,weil die Absätze ganz schon hoch sind, was ich gar nicht mehr gewöhnt bin...............

Maria*

Beitrag von Maria* » 21.09.2011, 18:01

Kathy hat geschrieben:Ich benutze die Senseo-Maschine recht gerne, kann mich nicht über sie beklagen!
Ich habe mir die Senseo Quadrante gekauft, die sieht auch noch gut aus.
Ich trinke nur morgens eine Tasse und Männe ist Teetrinker, der verträgt keinen Kaffee mehr.

Allegra

Beitrag von Allegra » 21.09.2011, 19:01

Für mich ist es immer schwer zu schreiben, was ich vorhabe. Ich arbeite den ganzen Tag u. habe für den September nicht viel vor, ausser mit gemischten Gefühlen morgen auf die Begehung in unserem Haus warten. Muss ja noch meine Pistolen u. Gewehre aufhängen, damit sie was zu beanstanden haben :D

Ob die mich einsperren :eek:

Vicky

Beitrag von Vicky » 21.09.2011, 19:09

Du gehst glatt in den Knast................

Allegra, meine Liebe, vllt. hab ich heute wieder mal Daten vergessen, aber egal wann es die Sache mit Sohnemann gibt, ich werde eh immer an Dich denken und die Daumen drücken...............

Bye Löckchen, lass die Pistolen stecken, bringt eh nix, versaust Dir nur die Möbel.......(autsch)

Oder ich hab ne Idee, schieß Dir den Weg frei aus der Stadt...........
Machs gut für heute, allen liebe Grüße
Vicky

Allegra

Beitrag von Allegra » 21.09.2011, 19:15

Die OP für Sohnemann wurde heute teelfonisch bei mir verschoben jiiipiiiiiii.............. , ich mach mir nun mal keine Sorgen fürs WE ;)
Du gehst glatt in den Knast................
Meinste, ich war noch nie hinter schwedischen Gardienen :D da soll es das Essen umsonst geben u. krank sind sie dort ja auch, also langweilig kann es mir nicht werden. Werde aber vorher noch, meine Lockenpracht irgendwie verstecken müssen :/ Sonst denken die, ich komme zum Tabledance :D

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 22.09.2011, 06:28

Vicky im Forum ärgern und ihr eine Fussballkarte schenken.
Lg.Rose :bindafür:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 22.09.2011, 12:05

Rose hat geschrieben:Vicky im Forum ärgern und ihr eine Fussballkarte schenken.
Lg.Rose :bindafür:
:bindafür: :bindafür: :bindafür:

@ Rose
ich beteilige mich dann an den Kosten für eine Eintrittskarte für ein Fussballspiel :P :D


Ich habe ein Vorstellungsgespräch bei einer Zeitarbeit gehabt und heute nachmittag mit den Eltern in Garten fahren

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 22.09.2011, 14:56

Schenkt der Vicky lieber eine Konzertkarte zu Nigel Kennedy, da freut sie sich. Geärgert wird nicht. :P

Ich habe heute meine Tochter betüdelt , die hat Blasenentzündung. Dann habe ich noch mit meiner Mutter telefoniert, viel mehr war heute nicht.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 22.09.2011, 18:27

Was is los ?????
Mönsch TinaLi, was hab ich ausgefressen, dass Rose mich ärgern will und Du auch noch mit ?
Nääääh, das hätt ich nicht von Dir gedacht :nein:
Und warum soll ich überhaupt was geschenkt bekommen ?
Ich hab alles,was ich brauch- Und nen Bauch hab ich auch...
frei nach J.von der Lippe

Aber von mir aus, ich nehm auch ne Fußballkarte als abschreckendes
Beispiel, lass ich die rahmen und hängs mir übers Bett, damit ich nie vergesse, dass ich Fußball bäääh finde. :P

Röschen, ja, nehmt Euch ein Beispiel, das ist ein richtiger guter Mensch, jaha, sie denkt sogar dran, was ich wirklich gerne tun würde.
Dafür kriegt Röschen ein Bussi rechts, ein Bussi links...............
Und Tina und Rose ?
Ich denke noch aus! Eine Strafe.......... :cool:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 22.09.2011, 18:41

Vicky hat geschrieben: Und Tina und Rose ?
Ich denke noch aus! Eine Strafe.......... :cool:
xlol.gif xlol.gif xlol.gif xlol.gif

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 24.09.2011, 09:43

Wir gehen jetzt zum Fußball :)

Maria*

Beitrag von Maria* » 24.09.2011, 09:55

Meine Pause vom WE-Putz ist gleich vorbei, dann muß ich erst mal Kochen.
Dann sauge ich alles durch und wische die Böden feucht nach (menno is das interessant.... :rolleyes: )
Dann ist Mittagsruhe hier im Wohngebiet wo ich aber lieber Wii spiele als daß ich penne.
Dann Apfelessen, dann Internet, Abendessen, Garten......
Ist mein Leben nicht sowas von hochinteressant ? :lach:

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 24.09.2011, 10:24

Ja, Maria! Vor allem stelle ich fest, dass du fleissig bist!

Ich denke mir immer "Nur mal 5 Minuten an den Computer" und dann werden es 2 Stunden! Möchtest du nicht vielleicht noch etwas bei mir weiterarbeiten? Du bekommst dann bestimmt auch einen Kaffee oder Tee von mir spendiert ... ehrlich!
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

Maria*

Beitrag von Maria* » 24.09.2011, 10:35

Kathy hat geschrieben: Möchtest du nicht vielleicht noch etwas bei mir weiterarbeiten? Du bekommst dann bestimmt auch einen Kaffee oder Tee von mir spendiert ... ehrlich!
Och nö..... ich darf € nehmen.... ehrlich !

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 24.09.2011, 11:39

Schade, dass wir unsere Entfernungen zueinander nicht per Net "fahren" können!

Sonst könnte ich mich mit einem Krimi aus Saras Kollektion in Marias Garten setzen, zwischendurch könnte ich Marys Kuchen essen und einen Kaffee von Rosenfans Schwägerin trinken ...

Ich höre mal auf zu träumen und stürze mich in meine Arbeit, die macht sich leider nicht alleine!
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

Maria*

Beitrag von Maria* » 24.09.2011, 13:48

Kathy hat geschrieben: Sonst könnte ich mich mit einem Krimi aus Saras Kollektion in Marias Garten setzen, zwischendurch könnte ich Marys Kuchen essen und einen Kaffee von Rosenfans Schwägerin trinken ...
So bescheiden wie Du bist.... aber ja doch. :D

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 24.09.2011, 14:01

Kathy, schade, dass wir nicht wie bei Harry Potter mit Flohpulver reisen können, dann wäre das problemlos möglich :D

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 24.09.2011, 15:57

Mein tag war auch nicht so interessant

die Eltern kutschiern ( da durch blieb meine eigene Arbeit liegen)

Mittagessen
zum Arbeiten fahren, mächtig ärgern und dann doch die ungeliebte Arbeit machen

Jetzt habe ich Wochenende

@ Kathy
ja wäre praktisch, wenn wir nich tso weit auseinander wohnen würden, würden wir uns öfters mal in real austauschen..

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 24.09.2011, 16:49

Meine Arbeit ist auch liegengeblieben. Wir haben meine Mutter abgeholt und sind mit ihr Essen gegangen. Es war heute so schön in der Sonne zu sitzen.
Es wird ja bald schon wieder kalt, ich nütze das jetzt noch aus.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

mimi

Beitrag von mimi » 24.09.2011, 16:53

Und ein wohlverdientes Wochenende. Ich war mit meinen
diesmal vier Damen beim Nordic Walking und wir sind zwei Stunden um den See glaufen, war recht lustig und es wurde viel geratscht, aber auch
gelaufen.

Wünsche dir einen wunderschönen Abend.

Vicky

Beitrag von Vicky » 24.09.2011, 18:26

Mariechen, Du hast eine Mail !

Allegra

Beitrag von Allegra » 24.09.2011, 18:35

Weiaaaa du kannst Mails verschicken Vicky?

Maria*

Beitrag von Maria* » 24.09.2011, 18:39

Vicky hat geschrieben:Mariechen, Du hast eine Mail !
Das kann ich doch SEHEN, Schätzchen..... :rolleyes:

Vicky

Beitrag von Vicky » 24.09.2011, 19:26

Allegra,

emails kann man doch immer schreiben, sofern man die Adresse hat, oder
Löckchen ?

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 24.09.2011, 19:27

Vicky hat geschrieben:Mariechen, Du hast eine Mail !
geht es noch oder hast du ihre Privat Addy @ Mimi

Vicky

Beitrag von Vicky » 24.09.2011, 19:31

@ TinaLi

ich hab keine privat mail-addy von mimi und das ist auch gut so .
Einige hier haben die schon.............

Bye TinaLi
Hab einen schönen Sonntag...

Lieben Gruß
Vicky

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 24.09.2011, 19:34

Vicky hat geschrieben:@ TinaLi

ich hab keine privat mail-addy von mimi und das ist auch gut so .
Einige hier haben die schon.............

Bye TinaLi
Hab einen schönen Sonntag...

Lieben Gruß
Vicky
Sorry meinte dich Vicky...

ob du die PrivarMail von Maria hast ?

Vicky

Beitrag von Vicky » 24.09.2011, 19:37

Ja !

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 25.09.2011, 10:50

Ich weis es noch nicht, was wir am Nachmittag anstellen, vielleicht machen wir eine Radtour.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 25.09.2011, 12:16

Rosenfan hat geschrieben:Ich weis es noch nicht, was wir am Nachmittag anstellen, vielleicht machen wir eine Radtour.
:ja: Wäre ich gerne dabei..

Ich war im GD mit der Freundin
Habe gekocht, weil Eltern die Papstmesse angeschaut haben.
Ich bin noch unschlüssig ob ich zur Selbsthilfe Gruppe heute nachmittag fahren soll..

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 25.09.2011, 20:12

Wir waren heute wahrscheinlich das letzte Mal für dieses Jahr an "unserem" Badesee. Der "Lac de Chalain" Er ist im Jura und knappe 1,5 Stunden von uns entfernt

Bild

Es war herrlich-schön!
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 25.09.2011, 20:23

TinaLi hat geschrieben:
Rosenfan hat geschrieben:Ich weis es noch nicht, was wir am Nachmittag anstellen, vielleicht machen wir eine Radtour.
:ja: Wäre ich gerne dabei..

Ich war im GD mit der Freundin
Habe gekocht, weil Eltern die Papstmesse angeschaut haben.
Ich bin noch unschlüssig ob ich zur Selbsthilfe Gruppe heute nachmittag fahren soll..
Ich war dann kurz entschlossen bei meiner Selbsthilfe Gruppe

Maria*

Beitrag von Maria* » 25.09.2011, 20:26

Kathy hat geschrieben:Wir waren heute wahrscheinlich das letzte Mal für dieses Jahr an "unserem" Badesee. Der "Lac de Chalain" Er ist im Jura und knappe 1,5 Stunden von uns entfernt. Es war herrlich-schön!
Der Strand sieht auch idyllisch aus und nicht so überfüllt.
Ist schon schade, daß der Sommer zu Ende geht.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 25.09.2011, 21:13

Maria* hat geschrieben:Der Strand sieht auch idyllisch aus und nicht so überfüllt.
Ist schon schade, daß der Sommer zu Ende geht.
der nächste Sommer kommt bestimmt..

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 26.09.2011, 18:39

TinaLi hat geschrieben:
Rosenfan hat geschrieben:Ich weis es noch nicht, was wir am Nachmittag anstellen, vielleicht machen wir eine Radtour.
:ja: Wäre ich gerne dabei..

Ich war im GD mit der Freundin
Habe gekocht, weil Eltern die Papstmesse angeschaut haben.
Ich bin noch unschlüssig ob ich zur Selbsthilfe Gruppe heute nachmittag fahren soll..
Du könntest gerne mitfahren, TinaLi. Mit mehr Leuten macht es mehr Spass.
Ich habe heute wieder geputzt und mit meinem Neffen den Rasen gemäht.
Und mit dem Auto bin ich heute auch angefahren, ich sollte mich besser konzentrieren. Aber mein Auto ist acht Jahre alt, dann ist das nicht so schlimm. :rolleyes:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 26.09.2011, 19:32

@ Rosenfan
Wir wohnen blos so weit weg..

War es schlimm mit dem unfall?

Ich war heute einiges erledigen am Morgen.. richtig glücklich bin

Heute mittag war ich Minijob..

mimi

Beitrag von mimi » 26.09.2011, 19:32

Tina

Finger heb, neugierig bin.

Magst du erzählen, warum du glücklich bist?

mimi

Beitrag von mimi » 26.09.2011, 19:36

Wir werden am Donnerstag und Freitag meine Wohnung renovieren und
am Freitag kommen dann meine neuen Möbel. Auch glücklich bin!

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 28.09.2011, 09:35

Bei mir ist es immer das gleiche, aufräumen, putzen und kochen usw. Gestern war ich mit der Katze bei Tierarzt und muss am Freitag wieder hin.
Jetzt war ich vorhin nich im Wald walken, das war schön.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Alex
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 435
Registriert: 04.05.2011, 21:35
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Alex » 28.09.2011, 11:58

@Rosenfan

wohnst Du etwa so praktisch, dass Du vom Haus aus loslaufen kannst?
So ähnlich wird das in unsere neuen Wohngegend auch sein, allerdings ist es kein Wald sondern es sind Felder und wir möchten dann auch regelmäßig laufen.
Darauf freu ich mich schon. Momentan wohne ich ja mitten in der Stadt.

Maria*

Beitrag von Maria* » 28.09.2011, 13:52

Alex hat geschrieben:... wir möchten dann auch regelmäßig laufen.
Darauf freu ich mich schon. Momentan wohne ich ja mitten in der Stadt.
Laufen....rennt ihr da so richtig schnell oder ist das eher ein joggen ?

Männe und ich "gehen" täglich zu Fuß in den Garten, also wir rennen nicht oder so. Aber es macht Laune und wenn es mal regnet fehlt mir echt was.
Heute scheint wieder die Sonne, da macht es doppelt Spaß. :ja:

Alex
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 435
Registriert: 04.05.2011, 21:35
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Alex » 28.09.2011, 13:57

Maria* hat geschrieben:
Alex hat geschrieben:... wir möchten dann auch regelmäßig laufen.
Darauf freu ich mich schon. Momentan wohne ich ja mitten in der Stadt.
Laufen....rennt ihr da so richtig schnell oder ist das eher ein joggen ?

Männe und ich "gehen" täglich zu Fuß in den Garten, also wir rennen nicht oder so. Aber es macht Laune und wenn es mal regnet fehlt mir echt was.
Heute scheint wieder die Sonne, da macht es doppelt Spaß. :ja:
Also mein Männe und ich wir "gehen schnell" und legen ab und zu 30 Sekunden joggen ein.
Durchgehend joggen tun wir nicht.
Mach Du das auch nicht Maria, wäre ganz schlecht für Deinen Rücken.
Die regelmäßige Bewegung an der frischen Luft ist für uns auch die Hauptsache.

Maria*

Beitrag von Maria* » 28.09.2011, 14:08

@ Alex

....ich weiß, die Erschütterungen bringen mich sonst um.:D
Ich kann auch seit 10 Jahren kein Rad mehr fahren, das ärgert mich am meisten. :/

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 28.09.2011, 16:36

Fahrrad zur Inspektions gebracht, eingekauft,

Mittagessen

Minijob

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 28.09.2011, 16:45

Ich kann auch direkt von zu Hause los laufen. Da hab ich viele schöne Strecken, ob an der Elbe lang ob durch die Weinberge. Wald haben wir auch, aber da hab ich Schiss alleine :/
Wenn ich laufen schreibe, dann meine ich, was andere unter joggen verstehen. Ich laufe manchmal langsam, manchmal locker, manchmal Intervalle, manchmal schnell, je nach Plan und nehme auch an Laufwettkämpfen teil.

@Rosenfan, schön, dass du walken warst. Hauptsache Bewegung :ja:

@Alex
Mein Mann macht nicht mit. Ist aber nicht so schlimm, ich mache das lieber alleine, bin gerne zeitlich spitan und unabhängig.

Alex
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 435
Registriert: 04.05.2011, 21:35
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Alex » 28.09.2011, 17:03

Sara hat geschrieben: Wenn ich laufen schreibe, dann meine ich, was andere unter joggen verstehen. Ich laufe manchmal langsam, manchmal locker, manchmal Intervalle, manchmal schnell, je nach Plan und nehme auch an Laufwettkämpfen teil.
Echt? Wow!

Wieviele Kilometer läuftst Du bei solchen Wettkämpfen und trainierst Du regelmäßig?

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 28.09.2011, 19:19

Wettkämpfe zwischen 5 km und 42,195 km.
Wobei ich, seit ich Mutter bin, keinen Marathon mehr gelaufen bin.
Man muß viel trainieren dafür und da fehlte mir in den letzten Jahren die Zeit, habe seitdem maximal einen halben geschafft.
Momentan trainiere ich für den Halbmarathon beim Dresden-Marathon am 23. Oktober und mein nächstes großes Ziel ist der Spreewaldmarathon im April, da will ich endlich mal wieder die volle Distanz laufen. Aber man weiß ja nie, wie der Winter wird, mal schauen.

Ansonsten laufe ich zwischen 1 und 4 Mal die Woche je nach Lust und Faulheit.

Vicky

Beitrag von Vicky » 29.09.2011, 11:30

Sara............Himmel, was bist Du gut in Form...........

Früher bin ich auch gelaufen oder gejoggt. Aber nie mehr so lange.
Und heute mach is es schon gar nicht mehr, aus Rücksicht auf meine Knie.
Da langt halt mein Trampolin.
Aber solange ich mir mit meinem Großen Zeh noch einen "Vogel" zeigen kann, ist für mich alles im grünen Bereich.
Ich mache eh mehr ruhigere Sachen, Dehnübungen, die Tanzschritte
u.ä.
Schließlich bin ich kein junger Hüpfer mehr.....
Wer nimmt diese Stöcke beim Laufen ?
Und warum ?
Ich nenn die ja immer Krötenstecher. Naja, die machen bestimmt viel kaputt im im Reich der Käfer etc.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 29.09.2011, 12:45

Hallo,

ja, ich bin hier gleich im Wald. Das walken tut mir gut, und die Krötenstecher wie die Vicky sagt trainieren die Oberarme gleich mit. :lach: Ich darf mit meinem Gewicht garnicht joggen, ich walke , fahre Fahrrad oder gehe zum schwimmen. Ich mag es morgens , wenn es im Wald so still ist und die Vögel pfeiffen. Und die gute Luft, ich fühle mich danach gut. Würde ich nichts tun, hätte ich Rückenschmerzen. Und in der Natur bin ich sowieso gerne.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Alex
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 435
Registriert: 04.05.2011, 21:35
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Alex » 29.09.2011, 13:53

Rosenfan hat geschrieben:Hallo,

ja, ich bin hier gleich im Wald. Das walken tut mir gut, und die Krötenstecher wie die Vicky sagt trainieren die Oberarme gleich mit. :lach: Ich darf mit meinem Gewicht garnicht joggen, ich walke , fahre Fahrrad oder gehe zum schwimmen. Ich mag es morgens , wenn es im Wald so still ist und die Vögel pfeiffen. Und die gute Luft, ich fühle mich danach gut. Würde ich nichts tun, hätte ich Rückenschmerzen. Und in der Natur bin ich sowieso gerne.
Hast Du keine Angst alleine im Wald?
Mir würde es da wie Sara gehen obwohl ich diese Idylle auch liebe.

Wir haben auch vor uns diese Krötchenstecher zu kaufen ;D
Eben weil sie die Oberarme mittrainieren. Ich habe das mal im Rahmen einer Reha probiert und es hat wirklich Wirkung.

Alex
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 435
Registriert: 04.05.2011, 21:35
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Alex » 29.09.2011, 13:54

Sara hat geschrieben:Wettkämpfe zwischen 5 km und 42,195 km.
Wobei ich, seit ich Mutter bin, keinen Marathon mehr gelaufen bin.
Man muß viel trainieren dafür und da fehlte mir in den letzten Jahren die Zeit, habe seitdem maximal einen halben geschafft.
Momentan trainiere ich für den Halbmarathon beim Dresden-Marathon am 23. Oktober und mein nächstes großes Ziel ist der Spreewaldmarathon im April, da will ich endlich mal wieder die volle Distanz laufen. Aber man weiß ja nie, wie der Winter wird, mal schauen.

Ansonsten laufe ich zwischen 1 und 4 Mal die Woche je nach Lust und Faulheit.
Respekt Sara, ehrlich!

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 29.09.2011, 17:11

Ich habe auch mal eine Nordic Walking Kurs besucht. Das ist schon auch reffektiv, besonders wenn man die Technik richtig beherrscht und nicht nur mit den Stöcken fuchtelt. Und es trainiert mehr Muskeln als das Laufen. Aber mir hats keinen richtigen Spaß gemacht, ich laufe lieber.

Vicky

Beitrag von Vicky » 29.09.2011, 17:50

Bis vor ein paar Jahren ist die Menscheit ohne Stöcke unterwegs und nur wegen ein paar Armmuskeln, nääääh.
Naja,vllt. zum festhalten,dass man nicht aus den Latschen kippt, könnte ich noch verstehen, aber da tuts ja auch der gute alte Wanderstock, den man kostenlos im Wald finden kann.
Warum fällt mir sowas nicht ein, da wär ich jetzt steinreich..............
Hätte einen Diwan,auf dem ich lümmeln würde und mein Fächerwedler
macht mir die frische Luft.........

Aber ich hab neulich einen Mann im TV gesehen...........
Der rennt.
Ja, das machen wir auch manchmal, aber der muss nicht aufhören, der kann ununterbrochen laufen, ohne müde zu werden...
Ich denke mal, das ist ein Vertreter einer neuen Spezies,einer neuen Evolutionsphase........

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 29.09.2011, 18:06

Vicky hat geschrieben:Bis vor ein paar Jahren ist die Menscheit ohne Stöcke unterwegs
Na das Argument lieb ich ja ;)
Wenn alle Dinge Mist wären, die es vor ein paar Jahren noch nicht gab, wäre es ganz schön eintönig.
Also erst ausprobieren, dann (ver)urteilen. Am Ende machts dir Spaß und du kannst es nicht merh lassen?! :D

Was den Mann im TV angeht, ist das Ernst oder Spaß? Grundsätzlich ist langes laufen ja trainierbar. Für jeden mit Geduld. Schläft der nie?

Ich habe einige Sportkameraden aus unserem Ort, die laufen nicht nur Ultramarathon (mehr als 50 km), die laufen mehr als 27 Stunden durch einschließlich nachts (Transgrancanaria) oder über die Alpen in einer Woche (Transalpine Run) oder fahren Fahrrad von hier bis Südtirol am Stück (Elbspitze). Die bewundere ich schon ein wenig. Alles ist möglich. Warum auch nicht. Muss jeder selbst wissen.

Vicky

Beitrag von Vicky » 29.09.2011, 18:50

Na,na Sara...............

nu keine Aufregung................aber grade im Sport gibts doch alle Naselang irgendwas Neues, was Wunder vollbringt.
Ich bin eben ein skeptischer Mensch.........*grins*

Nein, das war kein Scherz mit dem Mann. Natürlich schläft der.
Aber der läuft ohne Ermüdungserscheinungen. Angeblich hat der schon sehr lange Läufe gemacht und ein TV-Team hat den auf einem Lauf begleitet.
Ein junger Mann hat sich ein Stück mitgetraut, musste aber völlig fertig aufgeben.
Der Andere ist die abgemachte Strecke gelaufen ich glaube 12 Stunden.
Zurück hat er die Autofahrt abgelehnt, er wollte auch zurück laufen.
Man weiß nicht, warum der Mann dazu fähig ist.
Man hat die Bildung von Milchsäure wohl untersucht, da gabs nix zu untersuchen, alles war wie am Anfang bei der Untersuchung.
Ich hab nicht alles gesehen, weil das ein Zapp-Guck war, auf einem seriösen Sender.
Da ist mir eine Aussage aufgefallen und ich dachte, was ? Muss ich mal gucken.....................

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 29.09.2011, 19:05

Sara hat geschrieben:Wettkämpfe zwischen 5 km und 42,195 km.
Wobei ich, seit ich Mutter bin, keinen Marathon mehr gelaufen bin.
Man muß viel trainieren dafür und da fehlte mir in den letzten Jahren die Zeit, habe seitdem maximal einen halben geschafft.
Momentan trainiere ich für den Halbmarathon beim Dresden-Marathon am 23. Oktober und mein nächstes großes Ziel ist der Spreewaldmarathon im April, da will ich endlich mal wieder die volle Distanz laufen. Aber man weiß ja nie, wie der Winter wird, mal schauen.

Ansonsten laufe ich zwischen 1 und 4 Mal die Woche je nach Lust und Faulheit.
:respekt:
Ich könnte das nicht...

Mir geht es heute ganz gut..

Alex
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 435
Registriert: 04.05.2011, 21:35
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Alex » 29.09.2011, 20:48

[quote="Vicky"

Nein, das war kein Scherz mit dem Mann. Natürlich schläft der.
Aber der läuft ohne Ermüdungserscheinungen. Angeblich hat der schon sehr lange Läufe gemacht und ein TV-Team hat den auf einem Lauf begleitet.
Ein junger Mann hat sich ein Stück mitgetraut, musste aber völlig fertig aufgeben.
Der Andere ist die abgemachte Strecke gelaufen ich glaube 12 Stunden.
Zurück hat er die Autofahrt abgelehnt, er wollte auch zurück laufen.
Man weiß nicht, warum der Mann dazu fähig ist.[/quote]

Oh, ach so...... Du meinst "Forrest Gump" :ja: ;)

Rose
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: 11.01.2010, 19:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rose » 30.09.2011, 05:49

Ich hoffe,dass wir jetzt noch einen schönen Oktober bekommen.Wir haben jetzt noch viele Herbstfeste in unseren Tierheimen,die hier im Ruhgebiet statt finden.Diese Feste werde ich alle besuchen.Ich wünsche euch noch einen schönen Septembertag.Lg.Rose

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 30.09.2011, 08:01

Guten Morgen,

@Alex: Dieser Waldweg wird von mehr Sportlern benutzt, da ist man nie alleine.
@Sara: Das ist eine Leistung Hut ab.
Ich bleibe bei meinen Walking und Radfahren und schwimmen, das ist für meine Arthrose besser. Und die Walker werden immer mehr. Mir macht es Spass und mitr tut es auch gut. Ob das anderen gefällt oder nicht, ist mir ziemlich egal. :D
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Maria*

Beitrag von Maria* » 30.09.2011, 09:08

Ich denke eines jeden Körper zeigt schon selber an was er braucht und zu welchen Leistungen er bereit ist.
Es gibt auch viele Adrenalin-Junkies, die brauchen das Auspowern regelmäßig.
Ich mag es lieber in Maßen mit dem Sport. :ja:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 30.09.2011, 16:58

Ich fahr viel mit meinem chicen Bike...Und Treppen laufen...

Ich hatte ein Vorstellungsgespräch bei einer Zeitarbeitsfirma, das 2 das mal sehr konstrucktiv war :ja:

Meine 2 Stunden arbeiten, Wochenend einkauf

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 30.09.2011, 17:13

TinaLI: Ich drücke Dir die Daumen.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 30.09.2011, 17:21

Vllt klappts ja TinaLi, ich wünsch es Dir jedenfals..........

@ Alex

Nääääh, ich sag zu dem Läufer nix mehr, aber wehe, es kommen Klagen, dass die neue Spezies Mensch das Zepter schnappt......

Trotzdem wars ein seriöser Bericht und April is auch nich.... :P

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 30.09.2011, 18:26

TinaLi hat geschrieben:Ich hatte ein Vorstellungsgespräch bei einer Zeitarbeitsfirma, das 2 das mal sehr konstrucktiv war :ja:
Schön, Tina :)

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 01.10.2011, 12:06

Sport, einkaufen, Garten, bügeln und heute Abend gehen wir zu einer Lesung, bei uns sind deutsch-französische Märchentage.

Alex
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 435
Registriert: 04.05.2011, 21:35
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Alex » 01.10.2011, 12:18

Vicky hat geschrieben:
@ Alex

Nääääh, ich sag zu dem Läufer nix mehr, aber wehe, es kommen Klagen, dass die neue Spezies Mensch das Zepter schnappt......

Trotzdem wars ein seriöser Bericht und April is auch nich.... :P
:D Musste halt dran denken, dass in dem Film "Forrest Gump" Tom Hanks auch rennt und rennt, tagelang, wochenlang und ihm eine Schar folgt.....

Nee, is nicht April aber schön wärs ;)

Gesperrt

Zurück zu „Schwatzen & Plaudern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste