Wie fühlst Du Dich heute?

Ob toller Tag, Erfolge oder Nerviges - Mädels hier wird geratscht - Macht einfach mit!
TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 30.08.2010, 22:54

:rolleyes:

Wie geht es mir heute ?

Was soll ich sagen...

:D Jeden Tag gaaanz klasse, weil ich jeden Abend mit meiner Kosmetikerin bei Facebook chatte und so unglaubliche Dinge passieren. Sie mir soviel aus ihrem Privatleben plaudert. Heute abend offenbart sie mir das sie denkt, das sie mal mit mir, abseits ihrer Familie mit mir essen gehen möchte...
Und das alles, nachdem was alles war... ich finde es nur gigantisch...

Vicky

Beitrag von Vicky » 31.08.2010, 19:42

Ach TunaLi! Du und Deine Freundschaften..........aber wenns Dich glücklich macht, dann isses doch okay,oder ?


Mir gehts heute wie sonst auch. Nur lese ich grade was Ulkiges, hab darum auch alberne Laune.

Mal ne Kostprobe:

"Mein ganz persönliches Herz schlägt für die KInder im Kosovo."
(Rudolf Scharping)

"Wenn man einatmet--mit der Lunge zum Beispiel...."
(Ebenfalls der herr Scharping)

"Und was ist, wenn du einen Unfall baust und dadurch einen vierköpfigen Familienvater umbringst?"
(Arabella Kiesbauer)

"Die Mitte hat keine farbe. Aber rot ist sie mit Sicherheit nicht"
(Edmund Stoiber)

"Ich höre sie, doch ohne Ton"
(Hans Meiser)

"Sie haben mir das Grüne vom Ei versprochen."
(Prinz C.A. von Hohenzollern)

"Wenn man überlegt: Der Tag hat 24 Stunden---da kommt noch die Nacht dazu."
(Prof. Werner Habermehl)

@TinaLi

Der Prof kommt wohl auch von Deinem Planeten ?
Also von da, wo 125 Uhr in unserer Welt 15 Uhr ist.
Und der da wohl auch!

"Und er stand jeden Tag 28 Stunden vor dem Spiegel ? "
(Andreas Türck)


Okay, damit mach ich mich davon..........

Allen einen gute Nacht...
Bye
Vicky

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 31.08.2010, 22:32

xlol.gif xlol.gif

@Vicky du bist mal wieder dei beste hier...

:nein:
Heute ist ein doofer Tag...

Zurzit wechsele ich die Bank. Wollte noch auf der bisherigen Bank Geld abheben. Funktioniert die Bankkarte nicht mehr, obwohl da Geld drauf sein müsste, fahre ich also zur neuen Bank, da funktioniert dei Karte aber noch kein Geld auf dem neuen Konto. Argh... :motz: :motz: :motz: :aerger: Das darf doch nicht wahr sein, ich hätte Geld gebraucht um etwas einkaufen zu können

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 01.09.2010, 17:08

Mir geht es gut, ausser dass es mir zu kühl ist.

@TinaLi: Das ist schon ärgerlich mit der Bank, vielleicht regelt sich das bald.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 01.09.2010, 19:21

Hoffentlich regelt sich das TinaLi, aber es ist ärgerlich.

Mir gehts gut.....................ich bin nicht hingefallen, hab auch keinen Spagat versucht, hab mich nicht geschnitten, mir ist nix aus der Hand gefallen und verbrannt hab ich mir die Zunge heute auch nicht.........

Was will man mehr :cool:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 01.09.2010, 23:54

War heute morgen auf der neuen Bank und habe mit der neuen Bankberaterin gesprochen. jetzt regelt die das bei der alten Bank wo das Geld ist.... :motz: :motz:
Sonst ? :rolleyes:

Von der Mutter kriegst eine Info das du zum gemeinsamen Urlaub eingeladen bist. Dabei will ich eigentlich gar nicht mit.. Bin da eh Altenpflegerin. Mal gespannt ob die das mit der Tochter wieder hin kriegen... 2009 im urlaub war es ja gut.

Meine beste Freundin fährt jetzt bald für 9 Tage in urlaub dann bin ich 3 Tage nicht da, wenn sie wieder da wäre.. :/ Werde sie vermissen...

grittel

Beitrag von grittel » 02.09.2010, 07:22

.........wie es mir geht.......hmmmm, das kann ich noch nicht so genau sagen......aber die Dusche hat schon mal gut getan! Und die Sonne scheint schon mal.

grittel

Vicky

Beitrag von Vicky » 02.09.2010, 18:24

Naja, einigermaßen gut.........
Meckern kann ich jedenfalls nicht. Hab noch nicht mal meine schon gewohnten Kopfschmerzen............
Und ich weiß sogar warum........
Aber das schreibe ich später mal an anderer Stelle.........

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 03.09.2010, 07:57

Es geht mit gut, ich mache auch immer das Beste aus dem Tag.
@Vicky: Kopfschmerzen sind nicht so schön, vielleicht helfen da mal Massagen. Wenn die Verspannungen weg sind, hören die manchmal von alleine auf.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 03.09.2010, 09:12

Gibt weiter nix

Habe weder emotional traurige Gefühle noch emontial welche High gefühle...

alles in Butter...

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 03.09.2010, 13:23

Mit mir ist nicht viel los, naja kein Wunder.
Hab gerade Beruhigungspillen genommen !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 03.09.2010, 18:19

indigo, was issen los, dass Du Pillen nimmst ?
Ach ja, der Befund steht noch aus, oder hast Du schon was gehört ?
Das zerrt sicher arg an den Nerven..........

Mir gehts einigermaßen gut, eigentlich so wie immer.
@ Rosenfan
Ich leide unter Migräne. Mit 9 Jahren fing das an. Gut, es gibt noch andere Kopfschmerzen.
Die Migräne hat mich völlig außer Gefecht gesetzt und die Folge war, ich hatte immer Angst vor dem nächsten Anfall. Also hab ich ohne Schmerzen vorher schon Tabletten geschluckt.
Muss ich die Geschichte weiter erzählen ? Was für ein Teufelskreis daraus entstanden ist ?
Ich bin immer noch dabei, das Ganze wieder unter Kontrolle zu bekommen.
Naja, es geht langsam, aber wenigstens hab ich den Medikonsum jetzt auf die Hälfte gesenkt.
Das war nicht leicht, aber ich denke, den Rest schaffe ich auch noch.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 03.09.2010, 20:59

@vicky, ich war auch immer mit Migräne geplagt aber seiddem ich meine Regel nicht mehr habe oder nach den Wechseljahren, habe ich keine Migräne mehr.

Nein @vicky, hat nichts mit dem Krebs zu tun. Andere Sorgen.
Sorgen mit meiner Mutter, Heim und was damit zusammenhängt. Meine Mutter dirigiert ja noch aus dem Heim.
Meine Schwester Nervenzusammenbruch nachdem die Möbel aus der Wohnung waren, mir geht es nicht besser. Schwester im Krankenhaus und abgeschottet.
Gestern noch Zoff mit meinem Sohn und Freundin. Mir reicht es.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 04.09.2010, 16:09

Mir geht es gut, es ist ja Wochenende.
@Vicky: oh man, das mit der Migräne ist aber sch.......... Ich selber habe keine, ich kenne aber ein paar Frauen , die darunter leiden. Ich finde es gut, dass Du das mit den Medis im Griff hast. Würde uns nichts fehlen, wäre es direkt langweilig. Ich bin oft so am Nacken und an den Schultern so verspannt, das ich richtige Kopfschmerzen kriege. Ich gehe halt dann zum Massieren.

@Indigo: Ich kann deinen Stress gut nachfühlen. Ich fahre auch noch zu meiner Mutter, aber die Frau ist ja wirklich lieb. Aber dem Mann seine Oma dirrigiert uns auch alle ganz schön. Ich wäre dankbar , wenn ich im Alter Hilfe hätte, nein die Alten spielen noch den Feldwebel. :denk
Manchmal einfach toll es einen schon an................
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 04.09.2010, 16:11

Manchmal einfach toll es einen schon an soll es heißen.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 04.09.2010, 18:30

Ich habe heute nix zu meckern, mir gehts ganz gut.

@ indigo
Bei mir ist es auch so, dass ich jetzt nicht mehr so oft und schlimm unter der Migräne leide.
Aber das Tablettenproblem ist mir ja irgendwie geblieben.
Daran arbeite ich aber jetzt.(eigentlich schon seit 2 Jahren).
Und zwar hab ich mit meiner HÄ zusammen eine Art Programm ausgearbeitet, wie ich mich aus dem Dilemma rausschleichen kann.
Das klappt ganz gut und ist für den Organismus meiner Meinung nach auch besser, als eine radikale Entgiftung.
Davor hab ich Angst. Immerhin ist es ja schon gut, dass ich endlich gesehen habe, was ich da mache.
Und das ist schon die halbe Miete, wie man so sagt.

Und @ Rosenfan und indigo

Es ist nun mal leider so, dass wir immer mal gute und mal schlechtere Zeiten haben.
Mein Rezept bei ähnlichen Sachen, ich red mir immer wieder gut zu, dass es auch wieder anders wird. Vllt. hilft Euch das auch..............

Allegra

Beitrag von Allegra » 05.09.2010, 12:05

Mir geht es so ollalla....................sagen wir mal so es könnte besser sein.
Ich werde jetzt mal eine Zeit nicht ständig hier sein, da ich eine kleine OP hinter mir habe und ich mich erst erholen will.
Das Histologische u. Zytologische steht noch aus u. will es erst abwarten! Ich wünsche euch eine schöne Zeit, ich melde mich dann mal wieder.........


Lg. Allegra

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 05.09.2010, 12:54

Allegra hat geschrieben:Mir geht es so ollalla....................sagen wir mal so es könnte besser sein.
Ich werde jetzt mal eine Zeit nicht ständig hier sein, da ich eine kleine OP hinter mir habe und ich mich erst erholen will.
Das Histologische u. Zytologische steht noch aus u. will es erst abwarten! Ich wünsche euch eine schöne Zeit, ich melde mich dann mal wieder.........


Lg. Allegra
@ Allegra
Alles alles gute und liebe für Dich...

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 05.09.2010, 15:03

Gute Besserung für Dich @allegra !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 05.09.2010, 17:30

Ach Allegra, was soll ich da sagen..............
Klar, erhol Dich erst mal und ich wünsche Dir außerdem kein Ergebnis, was Dir Schwierigkeiten bringt..........Zur Sicherheit drücke ich eben auch noch die Daumen....

Herzlichst
Vicky

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 06.09.2010, 07:52

@Allegra: Ich wünsche Dir nur das Beste und drücke Dir die Daumen.
Erhole Dich gut.
Es geht mit gut es ist mom. auch nichts besonderes.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 06.09.2010, 18:27

Ich fühle mich irgendwie hibbelig...............
Sollte ich etwa sowas wie Reisefieber haben ?
Also mich würde es wundern..........schließlich bin ich jahrelang in Wernigerode zur Schule gegangen und weit ist das heute auch nicht..........

Vllt. bin ich so ein bisschen durch den Wind, weil ich da einige Schulfreunde treffen kann..........Komisch, manchmal hab ich doch ein wenig sowas wie ein schlechtes Gewissen, die haben sich ihr Leben lang um ihre Karrieren
gekümmert und was mach ich ?
Kaum wirds möglich, mach ich mich davon von Allem, was Arbeit ist........
Gehe freiwillig ins harte Leben eine Hausfrau und das schon über 30 Jahre und Männe ja auch...............
Was für Fotos soll ich denn da auf den Kneipentisch knallen ?
Von wegen Haus, Auto usw. Gab doch mal so eine Werbung.
Beim ersten Klassentreffen bin ich ja schon mit meinem neuen Männe aufgetaucht, der muss ja fahren..........
Und was sagt mein Lehrer, der nette für Deutsch und Musik (hoffentlich gerät der arme Mann mal nicht auf diese Seite und weiß wer ich bin.....
Der wird im Nachhinein fragen, ob es ihm gelungen ist, mir ein ordentliches Deutsch beizugringen............
Naja, aber es kann auch sein, dass er schon mit Gevatter Hein mit musste.......
Ach da schau einer an, es gibt eiin Bäumchen wechsle dich...........
Und da wir ja lange nicht zusammen waren, musste jeder reihum erzählen, was er denn so macht.
Ich hab da schon gesagt, dass ich lieber einfach lebe und statt Geld lieber Zeit haben will..........
Da hat mich eine aber angefaucht.......Warum ? Wegen meiner Klamotten.
Das Zeug hatte ich mir in Ungarn gekauft..........
Vllt. sollte ich nichts Besseres einpacken, denn die, die damals so giftig war, wohn noch in Werni............und wir treffen uns bestimmt, denn dafür hat meine liebe Freundin gesorgt, die ein Treffen mit einigen ehemaligen Mauren hatte (das war so, wie ich auf dem Acker war, war eine Truppe, die eine Maurerlehre gemacht hatten.Und was macht meine liber Freundin, erzählt denen lang und breit, dass ich vorhabe, nochmal in meine Jugendzeit einzutauchen.....
Da haben sich die alle aufgestellt und ein Foto gemacht, die grinsen da so breit drauf, ich hab das Gefühl, die werden mich überfallen und mit in einen Kurs schleppen, wo man dieses breite Grinsen lernt...........

Ja, ja........ich bin schon arm dran....*seufz*

wüstenrose
newbie
newbie
Beiträge: 67
Registriert: 05.09.2010, 13:57
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von wüstenrose » 06.09.2010, 18:45

Hallo Vicky .....

ob es dir hilft wenn man Dich mal gaaanz lieb in den Arm nimmt ...und
Dir übers Köpfchen streichelt ...Soll doch jeder seinen Weg gehen ..es ist sicher der Richtige ...

Ganz liebe Grüße
wüstenrose
Hat der Abend auch keine Sonne,
so hat er doch Sterne.

( Weisheit aus Persien )

Vicky

Beitrag von Vicky » 06.09.2010, 19:46

Hi Wüstenrose,

also..............sicher hilft einem das, wenn man lieb gedrückt wird.
Vielen Dank, dass Du das so lieb gesagt hast.

Wenn Du ein Weilchen bei uns hier bist, dann lernst Du mich besser kennen und weißt dann auch, dass meine kleine Jammerarie mehr Ulk war........
Der Tag ist noch nicht gekommen, wo ich mich klein und unbedeutend
fühle.........
Also Du brauchst Dir keine Sorgen zu machen, mir gehts gut.
Und die, die mir meine liebe Freundin auf den Hals gehetzt hat, das ist zwar nicht mein innigster Wunsch, aber macht ja auch nichts, dann höre ich mir eben ein paar Stunden an, was da so erzählt wird, was da nun jeder geworden ist, also das ist mir herzlich egal und genau das wissen die auch.
Also wirds so schlimm nicht werden.
Das ist ja auch kein Klassentreffen.............Das letzte hab ich vorfristig verlassen, weil ich den Quark einfach nicht mehr ertragen konnte..........
Mein Mann war auch dabei und hat mich beobachtet :D

Irgendwie bin ich mit meinem Stuhl immer weiter nach hinten gerutscht, mir war das gar nicht bewusst...........
Ich kanns nicht leiden, wenn jemand so dumm rum prahlt.
Die, die mich damals richtig vergrault haben, sind zum Glück nicht dabei.
Aber ich hatte damals absolut keine Lust, mir das weiter anzuhören........
Naja, mit einer Ausrede hab ich mich davongemacht.*grins*

Also, vieles, was ich so daherred bzw. tippsle, naja, das wirst Du schon mitbekommen, wann es mir so richtig ernst ist.............
Bye
Vicky

wüstenrose
newbie
newbie
Beiträge: 67
Registriert: 05.09.2010, 13:57
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von wüstenrose » 06.09.2010, 20:14

Hallo Vicky ....

schön das es Dir gut geht ...aber was solls ...fühl dich trotzdem mal lieb gedrückt ...kannst es ja zu einem späteren Zeitpunkt vielleicht mal gebrauchen ...halt es einfach fest ... ;)

Schönen Abend noch ...
und liebe Grüße
wüstenrose
Hat der Abend auch keine Sonne,
so hat er doch Sterne.

( Weisheit aus Persien )

Vicky

Beitrag von Vicky » 07.09.2010, 19:02

Da hast Du auch wieder Recht, Wüstenrose.........Heb ich mir den lieben Drücker auf, irgendwann werd ich ihn dann sicher mal brauchen und da ist es doch schön, wenn man schon einen als Vorrat hat....... :ja:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 07.09.2010, 22:25

;)

Mir geht es prima...

wenn ich jetzt selber in die Puschen komme, krieg ich eienliebe Glaubsschwester an meine Seite die mir helfen wird.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 07.09.2010, 22:47

was bedeutet das @tina ?

mir geht es eigentlich ganz gut und uneigentlich besch**sen.
Na, wird schon wieder !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 07.09.2010, 23:04

indigo hat geschrieben:was bedeutet das @tina ?
Das es wohl ober dringend Zeit wird das ich mein Leben in die Hand nehmen muss und das es von nun an eine Glaubsschwester an meiner Seite geben wird die mir dabei helfen wird.

Zumindest brauchten wir von der kirche bis nach Hause 1 Stunde obwohl wir eigentlich nur 10 Minuten Heimweg haben. So viel haben wir gequatscht.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 07.09.2010, 23:17

Du hängst wohl zu sehr an Deine Eltern ?
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 07.09.2010, 23:27

indigo hat geschrieben:Du hängst wohl zu sehr an Deine Eltern ?
Ich schreibe dir morgen Privat...

bin heute *gähn* müde...

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 08.09.2010, 07:23

Es geht mitr soweit gut, ich bin nur ein bischen erkältet. Ist ja auch kein Wunder bei dem Wetter.

@Vicky, jeder hat ein komisches Gefühl vor dem Klassentreffen. Meins ist neun Jahre her und ich musste mir meine alten Streiche anhören. Es war sehr lustig, doch manche Leute mag ich heute genauso wenig wie damals . Ich bin meinen Weg gegangen und von wegen mein Haus, mein Auto das finde ich so lächerlich. Diese blöde Angeberei !
Und von wegen Hausfrau, tja das ist das alte Thema. Ich habe mich lieber um mein Kind gekümmert, und mene jetztige Aufgabe ist viel wertvoller als wenn ich irgendwas arbeite , nur dass ich auch einen Job habe. Manche brauchen immer viel Geld in der Tasche , ich nicht.
Mein Motto ist immer: Leben und Leben lassen. :P
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 08.09.2010, 10:05

:rolleyes:

Och, wie es mir gerade gefühlsmässig geht ?

Heute morgen noch gut. Hatte dann einen Termin beim Vermögensberater. Der lief dann nicht so gut. Der Vermögensberater beendete seine Tätigkeit. Ich habe einen rießen Schlamassel am Hals. So ich muss schauen wie ich da alleine raus komme. Soll ich jetzt erleichtert sein das er die Zusammenarbeit beendet hat oder traurig und wütend Ich könnte gerade irgendwie heulen.

Vicky

Beitrag von Vicky » 08.09.2010, 18:29

Hi zusammen.

@ TinaLi
Jeder Schlamassel, den wir im Leben bekommen, ist auch irgendwann wieder Vergangenheit.
So langsam muust Du Dich damit anfreunden, denn nix geht wirklich immer reibungslos.
Und fang an, DEIN Leben zu leben............Darunter fällt auch das Abnabeln von den Eltern.
Man muss sie ja nicht vergessen oder so, sicher wirst Du auch immer für sie dasein, aber Du hast auch nur dieses eine Leben und damit schon genug zu tun.
Ich hab manchmal den Eindruck, dass Du Dich zu viel mit Dir befasst.
Was morgen sein wird, weiß man nicht, also nutze die Gegenwart.
Kann es sein, dass Du durch die Hormone unter Stimmungsschwankungen leidest ?

@ Rosenfan

He Du, ich hab doch kein Klassentreffen, ich mache nur mal Urlaub und möchte mal auf den Spuren meiner Jugend wandeln (schön hab ich das ausgedrückt, gelle?)
Und in Wernigerode leben noch einige Mirschüler aus dieser Zeit und Dank meiner Freundin, muss ich nun einige davon mal treffen.
Aber zum Glück sind fast alle im Ruhestand.
Es ist schon komisch,wenn man aus der Herde ausbricht, geraten viele irgendwie ins Reich der Vermutungen.
Wir hatten das Thema ja hier schon mal.
Aber einige Ehemalige kapieren es einfach nicht, dass mir egal ist, was jemand ist. Sie glauben es mir auch irgendwie nicht.
Aber ist das mein Problem ?
Sicherlich nicht. Ich wollte niemals wirklich eine Art Karriere machen, ich wollte ein Leben, in dem ich einfach Zeit habe, das zu tun, was ich möchte.
Ich wusste das damals nicht so deutlich, aber als ich für 1 Jahr im Labor aufgehört hatte, naja, ich hatte einfach keine Lust, da wieder hinzugehen.
Ich hab die Vorzüge des Hausfrauendaseins bemerkt..........
Das wollte ich nicht wieder aufgeben.
Naja, ich musste aber nach der Scheidung mein Brot verdienen und hab was völlig Anderes gemacht und mein Chef war Männe. Vllt. war das auch irgendwie Schicksal, dass ich Männe kennenlernen sollte, denn er hat mir mein Traumleben erst möglich gemacht.
Und dazu kam, dass mein Mann auch lieber viel Zeit hatte, als Geld und naja, nach einer Rechnung, wie wir das hinbekommen , habe wir gekündigt.
Es ist ja nicht so, dass wir gar nichts gemacht haben . Nur wenn ich das sage, gucken alle immer ganz entsetzt, so wie Du jetzt sicher gleich.
Wir haben mit Drogen gehandelt :ja:
Aber eben mit Arzeneipflanzen. Deren Wirkstoffe nennt man nun mal Drogen.
Aber eins ist sicher, ich fühle mich nicht etwa minderwertig oder was in der Art.
Was nun wieder Andere darüber denken, was gehts mich an..............

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 08.09.2010, 22:05

richtig so @vicky !!!!

Jeder macht sich sein Leben so, wie er möchte !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 10.09.2010, 08:39

Da gebe Ich Dir Recht Vicky, was die anderen denken, kann einem ganz egal sein.

Es geht mir so ganz gut, ich kann nicht klagen.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

grittel

Beitrag von grittel » 10.09.2010, 10:39

:THUMB_~1 :THUMB_~1 :THUMB_~1 :THUMB_~1 :

Gut. gut. gut und nochmal gut...........gleich gehts lohoooos..........

grittel

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 10.09.2010, 11:30

grittel hat geschrieben::THUMB_~1 :THUMB_~1 :THUMB_~1 :THUMB_~1 :

Gut. gut. gut und nochmal gut...........gleich gehts lohoooos..........

grittel
guuutte Reise.. schöne Erholung......

bis baaaaaaaaaaaaald...

winke

Vicky

Beitrag von Vicky » 10.09.2010, 17:26

PS. Mir gehts gut.................

wüstenrose
newbie
newbie
Beiträge: 67
Registriert: 05.09.2010, 13:57
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von wüstenrose » 10.09.2010, 18:24

Ich fühl mich heute schrecklich müde ...war eine anstrengende Woche ..
Aber nun ist ja Wochenende .. :ja:

Liebe Grüße
wüstenrose
Hat der Abend auch keine Sonne,
so hat er doch Sterne.

( Weisheit aus Persien )

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 11.09.2010, 15:02

Ich fühle mich super bei dem tollen Wetter. Endlich kann man mal wieder den ganzen Tag draussen sein.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 11.09.2010, 17:49

Ich auch @rosenfan, ich auch ! :D
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 12.09.2010, 15:46

Es geht mir gut, das faulsein am Sonntag geniesse ich sehr.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

wüstenrose
newbie
newbie
Beiträge: 67
Registriert: 05.09.2010, 13:57
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von wüstenrose » 12.09.2010, 18:22

Ein angenehmer Tag ...hab viel gebacken ...mit lieben Menschen Kaffee getrunken ..nun freu ich mich auf den Abend ...

Liebe Grüße
wüstenrose
Hat der Abend auch keine Sonne,
so hat er doch Sterne.

( Weisheit aus Persien )

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 13.09.2010, 14:20

Heute hatte ich ein bischen Ärger, weil wieder mal keiner auf meinen gut gemeinten Rat hören will :nein: ( Schatzis Oma schluckt zuviele Abführmiittel) aber da kann ich auch nichts machen.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

wüstenrose
newbie
newbie
Beiträge: 67
Registriert: 05.09.2010, 13:57
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von wüstenrose » 13.09.2010, 17:03

...ist okay ..war kein schlechter Tag ...der kann ja eh nichts dafür wenns nicht passt

;D

Liebe Grüße
wüstenrose
Hat der Abend auch keine Sonne,
so hat er doch Sterne.

( Weisheit aus Persien )

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 14.09.2010, 08:23

Ich habe seit gestern Magenweh, ich fühle mich nicht so besonders. Da gibt es heute Schonkost und Tee.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

birki

Beitrag von birki » 14.09.2010, 09:39

und ich fühle mich heute irgendwie komisch, vl wegen schlechten wetter, obwohl gestern war echt warm. habt ihr auch kopfschmerzen bei raschen wetterwächsel?

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 14.09.2010, 18:29

Gestern war echt warm @birki ???? :lach: :lach: :lach:
Ich denke, Du wohnst lt. Profil in Berlin ???

Da hatte es nämlich gestern den ganzen Tag geregnet und es war recht frisch.
Ich war gestern den ganzen Tag unterwegs und mit Schirm.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

wüstenrose
newbie
newbie
Beiträge: 67
Registriert: 05.09.2010, 13:57
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von wüstenrose » 14.09.2010, 18:38

...das kann ich heute gar nicht sagen ... :nein:
ich weiss es nicht ...wahrscheinlich ist es okay so ...

Liebe Grüße
wüstenrose
Hat der Abend auch keine Sonne,
so hat er doch Sterne.

( Weisheit aus Persien )

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 15.09.2010, 09:31

Nein, Kopfschmerzen hab ich beim Wetterwechsel nicht. Aber es gibt Wetterfühlige Leute.
Mir geht es heute ganz OK. :ja:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

wüstenrose
newbie
newbie
Beiträge: 67
Registriert: 05.09.2010, 13:57
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von wüstenrose » 15.09.2010, 16:18

Wetterfühlig bin ich auch nicht ...freu mich immer wenn ich raus kann ..

Bei Wind und Wetter ...draußen ist schön ...mir gehts gerade gut ..

Liebe Grüße
wüstenrose
Hat der Abend auch keine Sonne,
so hat er doch Sterne.

( Weisheit aus Persien )

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 15.09.2010, 17:00

:rolleyes:

Klasse wenn man vom Urlaub kommt und unschöne Post hat

:motz: :motz: :aerger:

fabel

Beitrag von fabel » 16.09.2010, 08:05

:boese: Habe Kopfschmerzen

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 16.09.2010, 11:11

Ich habe ein bischen Stress, ich muss immer für die anderen Leute den Mist miterledigen. :zunge: Die A...... macht das schon.
Sonst gehts mir soweit gut.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

wüstenrose
newbie
newbie
Beiträge: 67
Registriert: 05.09.2010, 13:57
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von wüstenrose » 16.09.2010, 20:30

Erschlagen fühle ich mich ....bin müde

Liebe Grüße
wüstenrose
Hat der Abend auch keine Sonne,
so hat er doch Sterne.

( Weisheit aus Persien )

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 17.09.2010, 13:51

Heute bin ich mit mir zufrieden, weil ich die ganze Arbeit geschafft habe, die ich mir vorgenommen habe. :ja: Und gut geht es mir auch.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 17.09.2010, 18:28

Habe heute doch einiges bewegen können

und so stolz...

Kann mit mir zufrieden sein...

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 18.09.2010, 15:48

Ich habe heute Faulenztag. :ja:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 18.09.2010, 21:31

Schön wenn es allen wieder besser geht und passt schön auf, es kommt die Grippezeit.

Mir geht es prima und soooo viel brauchte ich heut nicht tun.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 18.09.2010, 22:42

Sandrine hat geschrieben:Schön wenn es allen wieder besser geht und passt schön auf, es kommt die Grippezeit.

Mir geht es prima und soooo viel brauchte ich heut nicht tun.
xlol.gif xlol.gif

doch sämtliche Forumsbenachrichtigungen nach lesen...

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 18.09.2010, 23:27

hab ich was verpasst?
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 19.09.2010, 07:08

:rolleyes:

Ja weis nicht...

Ist halt viel getippselt worden :D

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 19.09.2010, 08:11

Ich werde heute noch meinen Papierkram erledigen, also die Sachen für den Lohnsteuerausgleich zusammensuchen. Dann noch mit meiner Familie plaudern und am Nachmittag fahren wir weg. Einfach nochmal raus in die Natur.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 19.09.2010, 08:13

Ups, das war der falsche Thread. ;D
Mir geht es gut, ich mache mir einen schönen Tag.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 19.09.2010, 11:23

TinaLi
hab alles gelesen und ich schrieb auf die letzten Eintragungen,
was alles kein Problem ist.

grins Rosenfan
mir passiert sowas ständig.
Plötzlich werde ich dann ...grummel.....erinnert und man ist ja nicht mehr die Jüngste. Allen passiert das mal.
Macht doch nix---------Bild[/url]--- wenn das jemanden auffällt.

Bin heftig alle heute.
Hab bis 3 Uhr Morgens nicht schlafen können, frage mich warum?
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 19.09.2010, 12:50

:lach: :lach: ich schreibe auch öfter im falschen Thread.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 19.09.2010, 12:51

Ich bin heute vieles..

Müde.. weil ..
ich heute nacht zu spät ins Bett gegangen bin

Glücklich weil
ich mit meiner Freundin im gleichen Gottesdienst war und sogar neben ihr in der gleichen Bank sass und der Gottesdienst ausserordentlich schön war.

tief berührt, bewegt weil..
im Gottesdienst auch für alle Verstorbenen gebetet wurde und ich an meine Nachbarin dachte, welche sich im Januar das Leben nahm..

Vicky

Beitrag von Vicky » 19.09.2010, 18:04

Müde bin ich heute irgendwie.
Bin auch noch nicht ansatzweise fertig mit dem Nachlesen.............
ich werds sicher auch nicht schaffen.

Mal sehen. Neugier ist halt ein starker Antrieb..........

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 20.09.2010, 13:44

Jetzt bin ich auch schon Müde, aber sonst gehts mir gut.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

wüstenrose
newbie
newbie
Beiträge: 67
Registriert: 05.09.2010, 13:57
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von wüstenrose » 20.09.2010, 16:13

...uns hat jemand eine gemeine Magen - Darm Grippe ins Haus geschleppt.. :( :( :(

Liebe Grüße
wüstenrose
Hat der Abend auch keine Sonne,
so hat er doch Sterne.

( Weisheit aus Persien )

Vicky

Beitrag von Vicky » 20.09.2010, 19:03

Das ist ja eine schöne Bescherung..............
Hats die ganze Familie schon erwischt ? Das ist eine blöde Erkrankung.

Mir gehts soweit ganz gut..........

Loona

Beitrag von Loona » 20.09.2010, 20:37

Mir gehts auch gut soweit,bell zwar noch rum wie ein Hund und Nase läuft,aber alles halb so wild ;)

Oh je Wüstenrose,dann wünsche ich auf jeden Fall gute Besserung!

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 20.09.2010, 21:05

Wüstenrose

auch von mir alles Gute und denkt daran, viel trinken.
Der Körper reinigt sich dann schneller und die Flüssigkeit wird wieder angereichert.

Loona
mit dem Bellen ist auch nicht gerade schön und tiefende Nase.
Man........da kann man ja kaum genug Luft bekommen.
Ob Du mal an Hühnersuppe denkst?

Vicky, ich glaub, uns fehlt die Sonne. Will doch hoffen, dass die nächsten Tage auch für uns Sonnenschein da ist.

Mir geht es gut und bin fit wien Turnschuh..............zum Glück
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 21.09.2010, 12:22

Jau, mir gehts auch ganz gut.
Jedenfalls hab ich nix heute, was mich nervt. Sogar mein Rücken gibt mal Ruhe...............

wüstenrose
newbie
newbie
Beiträge: 67
Registriert: 05.09.2010, 13:57
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von wüstenrose » 21.09.2010, 13:10

Oh ja ..dieser Virus hat die ganze Familie fest im Griff ..

Trinken tun wir ja ..wenns mal drin bleiben würde ..

Werde gleich noch ein wenig Sonne tanken ..im trauten Garten natürlich , möchte ja niemanden ungutes tun ;) ...

Liebe Grüße
wüstenrose
Hat der Abend auch keine Sonne,
so hat er doch Sterne.

( Weisheit aus Persien )

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 21.09.2010, 17:08

@Wüstenrose: Ich wünsche Euch allen eine gute Besserung, ich weis, da gehts einem echt mies.

Ich bin ein bischen gestresst, aber auch das geht wieder vorüber.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

wüstenrose
newbie
newbie
Beiträge: 67
Registriert: 05.09.2010, 13:57
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von wüstenrose » 21.09.2010, 17:36

Danke liebe Rosenfan ....Ich wünsch Dir dann mal einen Stressfreien Abend

:winkW :winkW :winkW

Liebe Grüße
wüstenrose
Hat der Abend auch keine Sonne,
so hat er doch Sterne.

( Weisheit aus Persien )

fabel

Beitrag von fabel » 22.09.2010, 07:24

:36_1_31[1] Allen die momentan nicht so fit sind wünsche ich Gute Besserung!!!

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 22.09.2010, 16:18

Alles OK bei mir
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

wüstenrose
newbie
newbie
Beiträge: 67
Registriert: 05.09.2010, 13:57
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von wüstenrose » 22.09.2010, 18:21

...besser , viel besser ...jetzt hab ich sogar ein klein wenig hunger :ja:

Liebe Grüße
wüstenrose
Hat der Abend auch keine Sonne,
so hat er doch Sterne.

( Weisheit aus Persien )

Allegra

Beitrag von Allegra » 22.09.2010, 19:30

@ Wüstenrose
...besser , viel besser ...jetzt hab ich sogar ein klein wenig hunger
Das hört sich gut an Wüstenrose, dann hoffen wir mal es bleibt drinnen :ja:

Wünsche dir trotzdem noch mal gute Besserung

Vicky

Beitrag von Vicky » 22.09.2010, 19:33

Und ich schließ mich einfach mal den Vorrednern oder Schreibern an.....

Mir selber gehts ganz gut.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 23.09.2010, 08:00

Es geht mir auch gut, ich kann nicht klagen. ;)
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 23.09.2010, 18:22

super Wetter, super Gesundheit und darüber ist man immer froh
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 23.09.2010, 18:57

Besser als Sandrine hätte ich es auch nicht ausgedrückt....

Allegra

Beitrag von Allegra » 23.09.2010, 20:08

So gut kann ich es heute nicht ausdrücken, bin einfach zu müde u. kaputt,
aber es geht mir gut

Vicky

Beitrag von Vicky » 26.09.2010, 11:53

Mir gehts gut................

@ Allegra
Kannst Du Dich wenigstens am WE etwas ausruhen ?

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 26.09.2010, 14:48

Heute gehts mir gut, ich hoffe Euch allen auch. :juggle:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 26.09.2010, 18:05

Schon beantwortet.............

Ich schreib das nur, damit Rosenfans Beitrag nicht untergeht.

Allegra

Beitrag von Allegra » 26.09.2010, 19:57

@ Vicky
Kannst Du Dich wenigstens am WE etwas ausruhen ?
Diesmal ja, aaaaaaaaaaaaaber ich hab mir eine verflixte Mittelohrentzündung geholt!

Ist doch einfach zum ko............ sorry

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 27.09.2010, 09:38

Hab etwas Aufwachschwierigkeiten.............grins
aber mir geht es gut :juggle:
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 27.09.2010, 14:39

Heute fühle ich mich mies, ich habe Rückenschmerzen und der Fuß tut auch noch weh.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 27.09.2010, 16:25

Sandrine hat geschrieben:Hab etwas Aufwachschwierigkeiten.............
Bei mir geht das auch schon los, wache später auf. Daran merkt man, es ist Herbst !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

wüstenrose
newbie
newbie
Beiträge: 67
Registriert: 05.09.2010, 13:57
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von wüstenrose » 27.09.2010, 17:06

Erstmal ...gute Besserung an Dich liebe Allegra..

Ich fühle mich wie jeden Montag ...Anlaufschwierigkeiten , aber nun gehts wieder...

Liebe Grüße
wüstenrose
Hat der Abend auch keine Sonne,
so hat er doch Sterne.

( Weisheit aus Persien )

Vicky

Beitrag von Vicky » 27.09.2010, 19:00

Ohje Allegra,

das ist sicher nicht schön. Tut ja auch weh,wenn ich mich recht erinnere, ich hatte als Kind öfter was an den Ohren...........gut, das sagt mein Mann heute wieder zu mir :rolleyes:

@ Wüstenrose

Ansonsten ist alles wieder okay bei Euch ?

@Rosenfan

Mit Rückenschmerzen kenne ich mich auch gut aus, ich habe heute wieder mal meine "Bandage" als Stütze gebraucht.
Die aber gute Besserung.
Was issen mit Deinem Fuß ?

@indigo und Sandrine

:D Jaaaaaaaa, Aufwachstörungen, wer hat die nicht....
Ich freue mich schon auf die Stunde, wo die Winterzeit eingestellt wird.

Allegra

Beitrag von Allegra » 27.09.2010, 20:29

Danke für eure Genesungswünsche, geht mir heute schon besser.
Jetzt höre ich wieder alles :D

Vicky

Beitrag von Vicky » 28.09.2010, 18:02

Wirklich ALLES ??? :eek: Mann ! Respekt Allegra :P

Naja, mir gehts irgendwie gut, bis auf die Sachen, die einem mal mehr, mal weniger den Tag etwas vermiesen. Und was soll man auch verlangen......
3 Tage Regenwetter...........

Ich muss an dieser Stelle eine kleine Warnung anmelden.
Es kann sein, dass ich bis etwa Mitte Oktober etwas gnatzig bin.......
Obwohl ich mir immer Mühe gebe, dass mit mir alleine abzumachen, manchen fällt aber auf, dass ich irgendwie ein bisschen anders bin.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 28.09.2010, 23:05

Hab mich schon ein bisschen eingependelt auf die Herbstzeit und da geht alles etwas einen langsameren Gang.

Mir geht es aber gut und

allen wünsche ich hier "GUTE GESUNDHEIT"
und wer krank ist oder sich fühlt, gute Besserung.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 29.09.2010, 00:01

Gute Besserung den Kranken,
alles Gute den weniger-sich-fühlenden !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 29.09.2010, 09:35

Hallo ihr lieben,

es geht mir wieder besser mit dem Rücken und dem Fuß. Ich muss halt Einlagen tragen. Ich merke immer im Herbst und im Winter wenn es kalt wird , tun mir die Knochen weh. Aber das ist zu ertragen.
Ich wünsche Euch auch allen gute Besserung.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 29.09.2010, 19:51

Sag ich halt auch noch was !

Gute Besserung allen Maladen und Siechen....................aua........ ;)

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 29.09.2010, 22:32

Doof Einlagen aber wenn es hilft ?

Ich muss (oder soll) immer Kompressionsstrümpfe tragen.
Genauso ekelig.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 01.10.2010, 15:21

Es geht mir so ganz gut. Jetzt tut mir nichts mehr weh. Ich hoffe, euch gehts auch wieder besser.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Allegra

Beitrag von Allegra » 01.10.2010, 18:17

Freu mich, das es euch besser geht, mir auch........................kann fast nicht mehr klagen ;)

Vicky

Beitrag von Vicky » 01.10.2010, 18:43

Fein,dass es fast Allen hier wieder besser geht.

Naja, mir gehts auch gut, was meinen Body angeht, über den Rest breiten wir mal den Mantel des Schweigens.

Dafür sag ich Euch, was mein Avatar bedeutet.
Klar ist sicher, wer es ist, Nigel Kennedy, wer auch sonst.
Das Bild ist entstanden bei einer Orchesterprobe noch mit Dirigenten.
Nigel K. hat immer mal seine eigenen Ideen und so hat er vergessene polnische Komponisten ausgekramt und wieder zu Gehör gebracht
Er wohnt ja halb in Polen und halb in England, hat auch eine polnische Frau, eine Kollegin, hieß es in einem Zeitungsartikel.

Auf der Probe kam ein dramatischer Teil eines Stückes und Nigel lacht, weil er den heftig fuchtelnden Dirigenten sieht und in Anbetracht der Dramatik macht er auch seine Miene dazu.................

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 01.10.2010, 22:50

Der Tag war Prima...

:rolleyes:
ausser...

das mich eien Freundin versetzt hat...

das ich in einem Facbook chat von einer Freundin erinnert wurde.. ich solle jetzt mal meien Hintern bewegen damit meien Konto am 01. Nov besser aus sieht..als momentan

:nein:
Ich mag noch gar nicht in die nächste Woche hinüber schauen, da sich nächste Woche sich Weichen stellen werden wo hin meine weitere berufliche Reise geht....

Vicky

Beitrag von Vicky » 02.10.2010, 18:38

Kann ich nicht sagen, komische Stimmung.............

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 02.10.2010, 21:50

:rolleyes:
Mal abgesehen von meiem Ausblick auf nächste Woche...

Habe ich heute mal im Nachbarort die Strassen gelernt

heute Abend der Gottesdienst war auch mega rießig

Bin so richtig *seelig* heute

Hach geht es mir gut...

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 02.10.2010, 22:45

Wieso hast Du Strassen gelernt ?
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 02.10.2010, 23:02

indigo hat geschrieben:Wieso hast Du Strassen gelernt ?
:ja:

na für die Ortskenntnissprüfung für den Taxibeföderungschein wo ich nächste Woche machen muss

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 03.10.2010, 18:01

Ich fühle mich nicht so toll nach der Beerdigung. Aber das wird langsam vorbeigehen. Körperlich geht es mir gut.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Allegra

Beitrag von Allegra » 03.10.2010, 19:29

Nach meinem Marathonwandertag gestern, recht matschig in den Gliedern :/
Muskelkater, der morgen noch schlimmer wird :eek:

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 04.10.2010, 15:02

Es geht mitr soweit gut, ich geniesse das schöne Wetter.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 04.10.2010, 18:40

Ich sag mal lieber nichts.
Körperlich allerdings gehts mir gut....

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 04.10.2010, 18:41

der tag war wusselig..

eine innere Last die Steuer fertig zu machen.Aber jetzt liegt das auf der Post..

Bin jetzt gerade langsam aufgeregt. Habe gleich ein Webseminar. Hoffe es legt sich dann um 21:00 uhr wieder

Vicky

Beitrag von Vicky » 04.10.2010, 19:14

was zum Henker issen ein Webseminar ?

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 04.10.2010, 21:37


Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 05.10.2010, 10:50

Ich bin verschnupft und habe Halsweh. Aber solange es nichts schlimmeres ist, gehts ja.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 05.10.2010, 14:02

:rolleyes:
Traurig ? Ach nein, das darf/ möchte ich nicht mehr. Meine Freundin möchte in ihren Briefen mich nur zum nach denken anregen
:ja:
Webinar war gut..
habe 3 Seiten mit geschrieben und

7 !! :eek: Hausaufgaben bis nächsten Montag abend.. Schaffe ich alle gar nicht... :juggle:

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 05.10.2010, 16:27

Mir geht es gut, bin top fit
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 05.10.2010, 18:24

habs mir überlegt...........
Ich schreib mal nichts hier heute..............

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 06.10.2010, 07:34

Ich habe immer noch meinen Schnupfen und das Halsweh. Ich gurgle jetzt mit Salbeitee und inhaliere. Heute Nacht habe ich angeblich laut geschnarcht. :D
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 06.10.2010, 19:07

Wie gestern...............

fabel

Beitrag von fabel » 07.10.2010, 10:02

Schlecht, mich hats auch erwischt. Schnupfen und es geht mal wieder auf die Nasennebenhöhlen :( . Es ist so ungerscht, mein Mann hat den Virus eingeschleppt , der Herr schnieft und hustet ein bißchen herum und ist nach zwei Tagen wieder topfit . Warum sind Männer bei einer Erkältung immer gleich wieder gesund und Frauen müssen sich tagelang damit herumärgern :( ?

Gute Besserung allen, die ebenfalls krank sind :)

Vicky

Beitrag von Vicky » 07.10.2010, 11:05

Allen Schniefnasen und andern Beschwerdenhabern wünsche ich auch schnelle Genesung oder Besserung.

Wie gehts mir ?
Ach ich weiß es nicht und mags auch nicht erklären.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 07.10.2010, 12:47

Allen grippe geschwächten eine Gute Besserung

@ Vicky
Irgendwie klingst leicht depresiv oder ?

Mir geht es soweit...

Weder Hochstimmung noch Niedergeschlagenheit

grittel

Beitrag von grittel » 07.10.2010, 13:21

bei dem "Grauwetter" krieg ich fast ne Krise!
Eigentlich war ja Sonne angesagt!

Und sonst, toi, toi toi, heute gehts mir gut!

lg grittel

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 07.10.2010, 14:45

Es geht wieder aufwärts, wenigstens lassen die Halsschmerzen nach.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 09.10.2010, 08:38

Ich bin mom. richtig matt und antriebslos. Blöde Erkältung. :nein:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 09.10.2010, 15:46

mächtig satt..

Ich lass das Abendessen ausfallen sonst puke.gif ich heute noch...

:rolleyes:
Böde Familen feiern.. da isst man immer zu viel .....

Vicky

Beitrag von Vicky » 09.10.2010, 18:02

Igitt@ TinaLi..........

Das is ja ein ekelhafter Smilie....
Und Du weißt doch, es gibt manchmal so Zeiten, da grabscht so eine olle Traurigkeit nach einem und man muss sehen, wie man wieder festen Boden unter die Füße bekommt.
Aber, es wird ja wieder besser, aber es dauert eben noch ein Weilchen.

Keine Aussage, wies mir geht....................

Allegra

Beitrag von Allegra » 09.10.2010, 18:42

Na mir geht es soweit gut................................

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 10.10.2010, 07:21

Es geht schon wieder besser, aber die Gesundheit weis man erst zu schätzen, wenn man krank ist. Ich konnte jetzt immer nie das tun , was ich wollte.
Aber es geht schon wieder aufwärts. :)
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 10.10.2010, 09:43

Haben die lieben Genesungswünsche etwas geholfen?, so möchte ich euch wünschen, die restlichen Beschwerden mögen schnell überstanden sein.
Alles GUte EUCH Kranken
und vergesst euren Vitamin...Bild...Trunk nicht.

Mir geht es gut, nichts plagt mich zum Glück
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

fabel

Beitrag von fabel » 11.10.2010, 07:26

Ich huste noch, aber sonst gehts wieder :)

Vicky

Beitrag von Vicky » 11.10.2010, 09:36

Allen Schniefnasen und Hustengeschüttelten weiterhin gute Besserung.

Und ich ?
Naja, wird schon werden.

Mein Männe ist eben zum Urologen zu seiner jährlichen Untersuchung.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 11.10.2010, 14:57

Es wird schon besser, aber diesmal hats mich ganz schön erwischt. Aber das geht schon wieder vorbei.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 12.10.2010, 18:34

Komisch!

Ich werde etwas albern...........Aber das ist meine Medizin gegen trübe Gedanken............

Ich bitte also bei Euch um Nachsicht.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 12.10.2010, 20:54

sind mal wieder die Glücksgefühle wenn einem was gelingt..

Sofroh mal wieder wasfür die Prüfung gelernt zu haben

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 13.10.2010, 13:43

Ja, TinaLi, gelernt habe ich auch nie gerne, aber waren die Prüfungen bestanden , das war ein Glücksgefühl.

Endlich ist die blöde Erkältung weg. Ich musste ganz schön viel einnehmen. So hats mich noch nie erwischt.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 13.10.2010, 17:03

Hab keine Ahnung, wies mir geht.................

@ TinaLi

Freust Du Dich, dass Du was gelernt hast oder hast Du schon eine Prüfung abgelegt ?

@Rosenfan

Was ? Du hast nicht gerne gelernt ?
Mann sei froh und dankbar, dass Du jederzeit auch heute noch, Zugang zu jedem Wissen hast, was es gibt. (außer vllt. das im Vatikan).
Das ist nämlich gar nicht so selbstverständlich..............

Ich bin neugierig und lerne vllt. deshalb heute noch gerne was dazu....

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 13.10.2010, 18:44

ich ?..................ganz gut !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 13.10.2010, 20:30

@ Vicky

Ja ich hatte am Dienstag mittag praktisch gelernt Punkt für Punkt angefahren. Boah war ich immer Happy. Werde naher nochmal in Ortsplan schauen. Ich habe am Donnerstag, 14.10. die Ortskenntniss prüfung.

Ansonsten ganz irre heute..
War ich heute von den Einräummädels die Chefin. Ich habe mehr delegiert als Ware eingeräumt :D

Vicky

Beitrag von Vicky » 14.10.2010, 18:02

Huch.........TinaLi hat Chefallüren! :D Tz

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 14.10.2010, 20:31

:lach: :lach: vielleicht tat es ihr mal ganz gut !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 14.10.2010, 22:14

:D

zu Dritt haben wir von 17 bis 19:15 Uhr 3 ganze Europalletten verräumt, war echt klasse.
Heute dieser Wehmutstropfen der nicht bestandenen Prüfung

und am WE halt intensives lernen angesagt

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 14.10.2010, 22:24

Woran hat es gehapert ?
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 14.10.2010, 22:25

an der zu wenig Ortskenntniss

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 14.10.2010, 22:45

Echt jetzt ?
Ich dachte, Du kanntest Dich da aus !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 15.10.2010, 09:44

Das macht nichtsTinaLi, das nächste Mal klappt es !!!!!!! Vielleicht warst Du zu nervös. :knuddel: Du schaffst das schon. :ja:
Vicky: Damals hab ich Geschichte nicht gerne gelernt. Wozu sollen wir die ganzen Jahreszahlen wissen,wann wer wo das Reich erobert hat?Wer kann heute noch davon abbeissen?
Ich bin schon lernbereit, gerade für Sachen die mich interessieren. Und man lernt auch nie aus.
Es ist auch gut , dass jeder heute die Möglichkeiten zum lernen hat.

Wie gehts mir? Ich bin immer noch ein wenig angeschlagen von der Erkältung. Ich ruh mich einfach mehr aus.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 15.10.2010, 17:21

@ Rosenfan

Da muss ich Dir zustimmen, Jahreszahlen von Geschichtsereignissen zu wissen, naja, das halte ich nun auch nicht für unbedingt nötig.
Meine Ma hat auch immer gesagt, dass sie Geschichte in der Schule gehasst hat wegen der blöden Ausendiglernerei von Daten.
Mal abgesehen davon, ich hab auch erst spät angefangen, mich für Geschichte zu interessieren.
Die Antike hat nich immer schon interessiert und während des Studiums in Berlin war ich mehr in den Museen , als in Vorlesungen.
Was solls,ich wollte da ja auch so schnell wie möglich weg und deshalb hab ich meine Zeit mit anderen Sachen, als dem Studieren verbracht.

Lateinisch heißt -studere- sich mühen und das wollte ich eben nicht,
jedenfalls was das Studienfach anging.
Und heute ? macht mir Geschichte Spaß.
Die Themen wechseln immer mal, aber zu den Kelten komme ich immer wieder zurück.
Leider weiß man nicht viel über sie, wohl nur das, was die Römer über sie aufgeschrieben haben..............

Huch, jetzt langweile ich Dich womöglich.......... ;)

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 16.10.2010, 11:46

Nein, du langweilst mich nicht. Ich interessiere mich immerhin für Ägypten und die Pyramiden und für die Indianer, (da waren auch sehr schöne Männer dabei( aber pst... nix sagen) und auch die Ritter. Doch da gibts eine ganze Menge. Blos manche Schulfächer braucht man eigentlich nicht fürs leben. Es ist ja auch schön, die Bücher zu lesen.

Ich bin soweit gesund, jetzt sind meine beiden erkältet. Die kann ich den Tag umsorgen. ;)
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 16.10.2010, 17:22

@rosenfan, Geschichte ist harte Kost. In der Masse nicht beliebt und warum eigentlich ?
Früher mussten sämtliche Daten, Jahreszahlen und was weiß ich, auswendig gelernt werden. Und warum ??
Vielleicht wäre es besser gewesen, den Geschichtsunterricht interessanter zu gestalten ?
Genaue Jahreszahlen weiß ich auch nicht so aber zumindest weiß ich ungefähr in welcher Zeit dies und jenes passiert ist. Dann kann man auch manches besser einordnen.
Was hat es denn den Auswendiglernern gebracht ?

Ich mochte schon immer Geschichte aber auch ich empfand es als Kind erst als Langweilig.

Wie geht es mir ?
Mir geht es Trotz des Wetters, eigentlich ganz gut.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 16.10.2010, 18:14

Stumpfes Auswendiglernen ist wirklich Kokolores.
Und @ indigo, wie Du es schon sagst, kein Mensch braucht sowas wirklich, außer man muss viele Daten wissen, wenn man vllt. Lehrer ist, aber selbst die gucken nach.

Und Rosenfan, fass es bitte nicht so auf, dass ich was an Dir kritisiert habe.
Das war wenigstens nicht meine Absicht.
Aber Geschichte kann wirklich richtig spannend sein und gut, früher hatte ich andere Interessen, aber so mit den Jahren...............
Man liest mal irgendein Buch und da macht es plötzlich "klick" und man will drüber mehr wissen.
Mir gehts wenigstens so.
Aber niemand muss auch so sein.
Jeder hat eben auch seine eigenen Interessen und die soll man auch ausleben .
Falls ich mal irgendwie wie ein Klugsche...... daher komme, sagts mir und ich versuche das zu ändern.
:D Als ich zum Zahnarzt von Männe gewechselt bin, hat der mich gefragt, ob ich Lehrerin sei...
:eek: Da haben wir nur ein bisschen über Musik geschwatzt....
So will ich eigentlich nicht wirken.....
Also! Wenn Euch was quer liegt wegen mir, raus damit!

Allegra

Beitrag von Allegra » 16.10.2010, 21:51

Mir geht es gut...............................

Aber mal zur Geschichte, welche auch immer........................wenn ich gefragt werde, wann starb Adenauer z.B. oder wer war Bundeskanzler, wann und wie lang sorry, dann ist das eine Allgemeinbildung, die jeder wissen sollte.
Geschichten über Griechische Mythologie, oder Hexen, oder oder, nein das muss man nicht wissen, aber man kann es durchaus interessant finden.
Das gilt zumindest für mich. Die Geschichte Musik , Oper sei es von Verdi, Bach, usw. ist für mich nicht interessant.

Für mich war Geographie immer der blanke Horror in der Schule. Ich kam damit überhaupt nicht zurecht, aber dennoch brauche ich es heute u. könnte mich ohrfeigen dafür, das ich nicht besser gelernt habe. Man halt halt so seine Defizite u. die hat denke ich jeder. Das ist nur menschlich.

Und mir geht es immer noch gut :D

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 17.10.2010, 10:36

:rolleyes:

Wie ich mich fühle?

ganz doof....

Schlecht geschlafen, heute morgen verschlafen

Kein Plan, ob ich bisheute abend in einem selbscrahskurs die Strassen in mein Kopf hinein bekomme und Montag um 9 uhr ist dieses Gespräch auf dem Ordungsamt der Nachbarstadt wegen der Ortskenntniss

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 17.10.2010, 16:23

Vicky: Nein, ich habe es nicht als Kritik aufgefasst. Man kann doch darüber reden. Und wie die Allegra sagt, ein gewisses Allgemeinwissen sollte schon jeder haben. Und ich kenne Dich jetzt schon eine ganze Zeit, ich weis wie Du es meinst.
Bestimmt hat auch jeder seine Themen , die ihn interessieren. Das ist doch schön. :ja:

Ich fühle mich gut. Ich habe heute gefaulenzt. ;)
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 17.10.2010, 18:45

Wie ich mich fühle?
Geht so!
Morgen muss ich nach Erfurt und mich gruselts schon,wenn ich an die lange Warterei denke.

@ Allegra

Warum sollte ich z.B. wissen, wann Adenauer gestorben ist ? Ich weiß auch nicht, wann Goethen das passiert ist.
Und warum sollte man nicht wissen, wie das mit den Hexen war ?
Warum hat man an sowas geglaubt und ist soweit gegangen, dass man Folter eingesetzt hat und meist Frauen verbrannt hat ?
Das halte ich jetzt für mich für interessanter, als zu wissen wann ein Politiker gestorben ist.
Naja, Herr Adenauer...........der war ja in meinem Leben der Klassenfeind,( wie alle Politiker im Westen) fast so schlimm,wie der "Gottseibeiuns" Aber ich hab auch keinen Schimmer, wann sich hier solche Leuts vom Acker gemacht haben.
Ich kann mir einfach keine Zahlen merken.
Allgemein ist es mir immer mehr wichtig, was Menschen angeleiert haben und was das für Konsequenzen hatte.
Fragt mich dann jemand nach Daten, egal welche, dann muss ich immer sagen, Moment, da muss ich erst mal nachschauen.
Bei mir wäre das so, dass ich vor Zahlen nicht mehr das Wichtige sehe, wofür jemand stand und warum ein Papst einen Kreuzzug angeleiert hat, und wie die Welt ausähe, wenn manches anders gelaufen wäre.

Naja, mir sind solche Sachen wichtig, Dir Andere- und jeder hat sicher irgendwas, was er favorisiert.
Bei mir gehört aber zur Allgemeinbildung, dass ich weiß, was ein Bach alles komponiert hat und wie er das getan hat.
Wann er geboren und gestorben ist, naja, das muss ich nun nicht wissen, allenfalls hab ich das mal gelernt, wenn die Gefahr bestand, dass jemand genau das abfragen wird.
Ich kenne nur ein paar Daten. Männes Geburtstag, den meiner Eltern und meinen.
Meine Oma war mir lieb und teuer, aber ich muss trotzdem nachsehen, wann sie Geburtstag hatte oder wann sie gestorben ist.
Den Tag des Todes meiner Mom , den hab ich allerdings im Kopf, der hat sich schockmäßig in mein Gehirn gebrannt, mein Pa ?
Muss ich auch schauen nach dem genauen Tag.
Sowas weiß ich dann immer nur ungefähr...........Deshalb hab ich ja Listen , wo ich sowas finde.

Griechische Mythologie, da dachte ich, dass Dich das interessiert.....
Aber hast ja Recht, man muss es nicht wissen, ist doch nur ein Teil der antiken Kultur und das ist lange her.........

@ TinaLi

Nu reiß Dich aber mal zusammen und lerne ordentlich, Du hast doch ein Ziel und dafür musst Du halt was tun.
Also ran an den Speck und nicht gemault.
Morgen drück ich Dir die Daumen.
Und !!! Sieh zu, dass Du ausgeschlafen bist und konzentriert.
Das wird schon klappen !
Du musst nur keine Angst haben. Die lähmt manchmal sogar so, dass man nicht weiß, wieviel 1+1 ist.............
Ja, kenne ich aus eigener Erfahrung.
Du musst doch nur diese Prüfung bestehen, wenns ernst wird, also wenn Du Taxi fährst, dann nimmste immer ne Karte mit und mit der Zeit
geht das von alleine...Viel Glück morgen !!

Allegra

Beitrag von Allegra » 17.10.2010, 19:45

Vicky mich intertisiert Griechische Mythologie, Hexen, da ich gerade das Buch lese "Die Freiburger Hexe", aber es ist nunmal so, das es nicht jeder wissen muss, so war das gemeint.
Es gehört für mich nicht zum Allgemeinwissen.
Ich liebe die Geschichte, kann es aber nun mal nur für mich sagen.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 18.10.2010, 11:42

Mir gehts gut. :ja:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 18.10.2010, 13:02

Rosenfan hat geschrieben:Mir gehts gut. :ja:
:ja: Und mir erst....

:b020 :b020

Heut ist so ein Schöner Tag la lalalalala

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 18.10.2010, 18:23

Mir geht es nach dem Kurzurlaub mit dem Wohnwagen richtig, richtig gut.

Auch wenn die Sonne etwas fehlte, aber in den Weinbergen, den Tälern, das bunte Laub und am Abend einen lecker Wein trinken.........das war Ausspannen pur.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 18.10.2010, 18:29

@ TinaLI

Hört sich an, als hats heute geklappt. Glückwunsch !!!!
Siehste, geht doch !
Wenn man etwas wirklich will, dann wird das auch was.....
Oder lieg ich falsch und Du freust Dich über Dingsbums oder so.........


@ Allegra

Ja, Du hast Recht!
Man muss nicht alles wissen. (Aber soviel wie möglich ist doch ein ehrenwertes Ziel)
Das ist jetzt wieder was, wo wir uns vllt. missverstehen.
Ich halte Geschichtszahlen auswendig lernen für nicht nötig. Wer sollte mich nach sowas noch fragen. Und wenns einer tut, gucke ich halt nach.
Und so ist das , jeder hat ein Thema für das er sich mehr interessiert, als Andere.

Ich weiß nicht, ob Du das über Schamanismus gelesen hast.
Das könnte man auch als Spinnerei abtun, aber es ist nicht richtig, das zu denken,weil wir hier von einem uralten Wissen wieder etwas lernen können, ein Wissen, als Menschen noch nicht mal seßhaft waren oder grade damit anfingen, dass das nichts wert sei.
Mehr als 20 000 Jahre wenn nicht viel mehr zeigen uns ein bisschen Wissen. Da haben Menschen mit der Natur gelebt, es gab ja auch nichts anderes.
Ist ja auch egal. Es ist aber wahr, dass gestandene Mediziner immer häufiger die Hilfe von Schamanen in Anspruch nehmen.
Und besonders erfolgreich ist das in der Psychiatrie.

Ansonsten gehts mir ganz gut, meine Ärztin war zufrieden.
Aber ich bin trotzdem müde. Hab mir dort gleich eine Impfung gegen Influenza verpassen lassen.
Und !!!!!!!!!!!!!!
Ich habe ein Paar Schuhe bekommen, leicht elegant, Absatz erträglich hoch........Und ich find die sogar schön. Preis war nicht hoch, was bei diesen Schuhen gut ist, ich werde die ja nicht allzuoft tragen.
Der Ärger hält sich also in Grenzen, wenn die wenig rauskommen......
Fast 2 Jahre bin ich nach sowas auf der Jagd gewesen.....
Mann,ich hab Schuhe gesehen, die hatten so hohe Absätze, dass ich mich frage, ob man da irgendwohin kommt oder ob man eine Sänfte braucht..
Näääääääääh!
Mein Vater hat übrigens in meinen wilden Jahren oft an meinem Verstand gezweifelt, weil ich immer Schuhe hatte mit extrem hohen Absatz..........
Das war noch zu meinen Tanzzeiten. Heute liebe ich es schon bequemer und Tanzen, ja das würde ich sehr gerne machen, aber mein Männe steht da, wie ein Sägebock..........Nein, stimmt nicht, der Sägebock ist behender....
Zum letzten Mal habe ich 1990 getanzt in der Normandie und zwar war das in Dauville (hab ich das jetzt richtig geschrieben?).
Da hat mich ein netter Franzose zu Musette-Walzer-Musik durch unser Ferienhaus geschwenkt, dass ich meine Hausschlappen verloren habe... :lach:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 18.10.2010, 18:37

Vicky hat geschrieben:@ TinaLI

Hört sich an, als hats heute geklappt. Glückwunsch !!!!
Siehste, geht doch !
Wenn man etwas wirklich will, dann wird das auch was.....
Oder lieg ich falsch und Du freust Dich über Dingsbums oder so.........
@ Vicky

hast schon richtig gelesen

ich habe die Prüfung geschafft heute morgen und bin seit 10 uhr nur noch im Freudentaumel

Allegra

Beitrag von Allegra » 18.10.2010, 20:27

@ TinaLi

erstmal herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung TOLL!

@ Vicky

Ich hab schon mal über Schamanen gelesen ja, sie sind mir ein Begriff.
Es gibt ein Gedicht das ich sehr gerne hab u. auch zu mir irgendwie passt :D

Du magst denken - ich bin nur ein Fels.
Der in Stille und Dumpfheit auf der Erde liegt.
Das bin ich aber nicht.
Ich bin ein Teil des Lebens.
Ich lebe für die, die wach sind.
Ich bin hier, um zu helfen.

Ja ich finde es super toll, aber ein Schamane bin ich nunmal nicht, zumal sie sich eher, wie der Name schon sagt mit "Feuer u. Hitze symbolisch gesehen auf den Menschen beziehen.
Schamanismuss ist Irisch und bedeutet Hitze u. Feuer.
Feuer ist für den Schamanen nicht nur Kraft sondern Energie, die er auf den Menschen überträgt.
Es ist das älteste Heilungssytem der Schamanen, wie für S. Hahnemann die Homöopathie, die wir hier bei uns viel praktizieren u. immer populärer wird, was ich gut finde.

So, ich wünsch euch eine gute Nacht u. schlaft gut

Guts Nächtle ............................Alli

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 18.10.2010, 22:13

@tinali, herzlichen Glückwunsch Dir !

@vicky, ich tanze jedes Jahr im Urlaub ! :ja:
Da muss mein Mann ran ! :lach: :lach:
Ich habe aber dann manchmal Zehentreter an und keine Absatzschuhe :nein:
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 19.10.2010, 07:10

Hallo TinaLi,

herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung. Ich freue mich so für Dich. :b020 : :wow

Mir gehts gut, ich bin wieder richtig gesund und kann auch wieder meinen Sport machen.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 19.10.2010, 14:28

etwas müde heute, habe ich doch nahe zu von 7 Palleten und 1 Rollcontainer habe ich 2 Europalletten ganz und 1 3/4 Palletten Europalletten voll Ware verräumt. Mir reicht es heute

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 19.10.2010, 16:10

auch heut gehts mir wieder gut, obwohl........heute hab ich nicht viel beschickt, ausser geshoppt
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 19.10.2010, 18:57

Naja,es geht so heute............Gab schlimmere Tage.
Ich werde auch bald anfangen, meine Mailschulden zu begleichen....

@ Allegra

Das Gedicht beschreibt ziemlich genau eine schamanische Weisheit.
Es ist kein Hokus-Pokus, sondern ein altes Wissen, vllt. sogar ein kosmisches Wissen.
Schamanen sind fast alle Heiler. Das ist ihre Bestimmung!
Sie tun es, indem sie ihren Körper verlassen und in einen anderen hineingehen. Und dabei nutzen sie Helfer.
Und sie sind in der Lage so kranke Seelen zu heilen, oder zu bessern.
Liegt der Schaden in der frühen Kindheit, kann oder darf ein Heiler nichts reparieren.
Es schadet einfach mehr. Und alle achten die Natur, weil sie das Leben ist.
Es gibt da eine Art Ur-Pentagramm, mit den Dingen, die ein Mensch braucht.
Ich glaube fünf sind es.(ja, sonst würde man es ja nicht Pentagramm nennen)
Heute wollen viele gerne "schamanisch" reisen, was man auch einfach tun kann.
Wenn man sowas macht und zwar ohne Grund (also man will nicht heilen)
kann es sein, dass man seinen Körper nicht wiederfindet und ja, dann landet man in der Psychiatrie.
Und für solche Leuts gibts diesen Zusatand für jedermann nach ener bestimmten Regel.
Und ! Schamane wird man nicht, man wird dafür geboren..
Der Lernprozess dauert das ganze Leben an und wird auch immer an den Nächsten weitergegeben.

Das ist etwas kompliziert, zu erklären. Lassen wirs jetzt mal dabei.
Für heute............
Ich habe ja schon viel zu dem Thema gesagt........................

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 20.10.2010, 07:48

Mir gehts gut, ich habe heute mit dem Katerchen gekuschelt. Da geht der Tag gleich schöner los.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 20.10.2010, 10:13

Kann nicht klagen und die Grippespritze hat sich dieses Jahr besonders vernünftig im Körper angestellt
wobei ich sonst für ein paar Tage ein kleines Krankheitsgefühl hatte.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 20.10.2010, 18:17

Bei mir aber nicht, Sandrine............
Ich habe zum ersten Mal in meinen überlebten Wintern Nebenwirkungen-
Mir ist irgendwie leicht übel, ich schwitze wie verrückt und auch so allgemein fühle ich mich nicht wohl.

Aber egal, das wird vergehen.........und eine echte Grippe hoffentlich abgewehrt.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 20.10.2010, 23:50

Wie ich mich fühle ?
:rolleyes:

Die Glückshormone vom Montag sind verflogen, gibt nix trauriges zu berichten..

Meine allerliebste beste Freundin fährt jetzt morgen auf ein Seminar bis Sonntag, werde an Sie denken

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 21.10.2010, 12:03

Mir gehts gut, ich habe schon eine ganze Menge erledigt.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 21.10.2010, 12:40

noch mal was wie Glückshormone, glücksgefühle als ich auf dem Landratsamt im Büro für Verkehrswesen war und den Führerschein zur Fahrgastbeförderung von der Sachbearbeiterin erhielt

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 21.10.2010, 15:44

mir geht es gut und dafür bin ich dankbar.

Vicky
nimm Dich jetzt vor Kälte in acht, das kann das UNwohlsein fördern.

Heijeijei
diese Glückshormone. Haltet sie fest........
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 21.10.2010, 19:39

Wo soll ichen noch hin ?
Ich hocke doch schon nahe am "Öfchen"..........
Bin eine alte Frierkatze............
(Wenn ich nicht grad schwitze.........oje, was für ein Kiki, den ich hier verzapfe)

Ansonsten muss ich sagen, ich weiß nicht genau, wies mir geht.
Das Tief löst sich langsam und macht einem anderen Platz.
Männe will mich mit zum ZA nehmen, zum "TÜF"..............
Damit hat der mir echt den Tag vermiest....... :<

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 22.10.2010, 11:23

Vicky
lass uns zusammen gehen, muß auch zum Sanieren.

Mir geht es gut
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 22.10.2010, 14:42

gar nichts besonderes. Ich zehre noch von den gestrigen Eindrücken aus Kressbronn und warte auf einen Rückruf meiner künftigen Taxichefin. Wenn ich den nun die 1 Fahrt habe

Vicky

Beitrag von Vicky » 22.10.2010, 17:44

Sehr müde heute.........

Ansonsten gehts so .

Allegra

Beitrag von Allegra » 22.10.2010, 19:35

Ich fühle mich gut, aber auch ein bisschen müde, da ich sehr viel an der frischen Luft bin

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 23.10.2010, 13:24

Mir geht s gut, nur das dunkle kalte Wetter gefällt mir nicht so.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 23.10.2010, 13:30

Rosenfan hat geschrieben:Mir geht s gut, nur das dunkle kalte Wetter gefällt mir nicht so.
Mir geht es auch gut

@Rosenfan Wem gefällt diese Wetter überhaupt ?

Noch eh wenige Wochen und wir haben Totenmonat :rolleyes:

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 24.10.2010, 09:26

Ja TinaLi da sind wir wieder mehr in der Wohnung drinnen. Ich mag den Winter nicht so gerne mit dem Glatteis und den Schneebergen, aber ich gönne den Winter den Wintersportlern.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 24.10.2010, 11:25

Ich hab sehr schlecht geschlafen und bin dadurch noch etwas müde.
Das schreit nach einem Mittagsschläfchen....

Allegra

Beitrag von Allegra » 24.10.2010, 11:42

Komisch was eine Sonne so ausmachen kann, ich werde spazieren gehen, dazu werde ich gerade eingeladen.....................von der Sonne :D
Mir geht es gut....................... :lach:

Vicky

Beitrag von Vicky » 24.10.2010, 12:15

Na dann, einen schönen Spaziergang...............

Allegra

Beitrag von Allegra » 24.10.2010, 12:18

Danke Vicky, den brauche ich jetzt.................. :D

Vicky

Beitrag von Vicky » 24.10.2010, 17:44

Ich hab ein schönes Schläfchen gehalten.....

Bin aber noch immer müde.
Ich freue mich auf nächsten Sonntag, da gibts die Stunde zurück.....

Manchmal meckere ich auch am Wetter rum, aber es liegt nun mal nicht in unserer Hand, uns das Wetter selber zu machen.
Da ich immer viel lese, ist mir der Winter auch nicht so arg lästig.
Mir isses wurscht, wo ich nun lese...........Drinnen oder draußen. :)

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 24.10.2010, 18:18

Ich fühle mich gerade rießig..

heute sind schon wieder 2 neue Kontakte bei Facebook hinzu gekommen. Da freue ich mich wie ein kleines Kind zu Weihnachten

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 25.10.2010, 09:42

Freut mich für Dich, TinaLi.
Es geht mit gut, ich kann nicht klagen.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 25.10.2010, 17:17

Zum Glück kann man am Wetter nichts ändern und das ist gut so, was wäre dann hier für ein Krieg.
Einem zu kalt, einem zu warm, nein, wir brauchen Regen, ist mir doch egal, ich brauch Sonne.......nenene

Mir geht es trotzdem gut, auch wenn ich etwas abschweife.....Bild[/url]fe.........
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 25.10.2010, 17:22

Ich hab Kopfschmerzen, nicht dolle, aber es stört.
Ich kann manchmal nicht mehr genau sehen.
Meine rechte Hand will nicht so, wie ich dat will..............

Aber ansonsten gehts mir gut...

Allegra

Beitrag von Allegra » 25.10.2010, 19:00

Extrem müde , war nach Feierabend noch 30 Minuten spazieren u. es ist bitter kalt,jetzt sag ich mal Gute Nacht euch allen.

Vicky

Beitrag von Vicky » 25.10.2010, 19:32

Dann ab ins Bett, noch ein paar Tagträume dann die Schlafdingens und morgen bist Du wieder wie neu ! :ja:

Ich sag Euch allen
bye, wünsch Euch was, wie immer........

Vicky

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 26.10.2010, 08:25

Ich bin ein bischen kaputt. Hab zu wenig geschlafen, da bin ich aber selber schuld. ;D
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 26.10.2010, 09:26

Relaxt..

Hey was bringt der Tag....

Ich lass es auf mich zu kommen. Lümmle ich nur rum oder packe ich was an. ?

Ich habe heute frei...

Vicky

Beitrag von Vicky » 26.10.2010, 10:28

Bisschen besser,als gestern.............
Wenigstens sind die Kopfschmerzen weg....... Und da könnten sie auch bleiben......

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 27.10.2010, 11:52

Ich fühle mich ganz gut, heute plagt mich kein Kreuzweh.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 27.10.2010, 13:08

Heute morgen ganz realxt und trotzdem wusselig

heutemiitag wohl stress bei 2 hinter einander folgenden Terminen. Erst Logopädie dann arbeiten und heute abend ab 20:30 Uhr ist für heute Feierabend

Vicky

Beitrag von Vicky » 27.10.2010, 18:55

Naja, ganz gut gehts mir.

Allerdings grüble ich nach, warum sich wieder KEINER an das Rätsel traut.
:nein: :nein: :nein: Sowas aber auch................

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 27.10.2010, 20:50

gut gehts mir und bin auch sonst richtig zufrieden
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 28.10.2010, 08:38

Traurig bin ich, weil eine Maus gestorben ist. Haustiere gehören bei uns zur Familie. Wenigstens hatte sie ein schönes Leben bei uns.

Ansonsten bin ich OK.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 28.10.2010, 11:20

Tut mir leid Rosenfan um das Mäuschen.
War es denn krank ?
Das Tierchen kann aber froh sein, bei Dir gelebt zu haben. Bei mir, also ich glaube, da wär die Maus entweder bei der ersten Gelegenheit Tiffchens Opfer geworden, oder sie hätte einen Herzkasper bekommen, weil besagtes Tiffchen die Mauswohnung belagert hätte.............

Ich find Mäuse niedlich. Und eine sich sehenlassende Anzahl hab ich schon der Tiffy-Mörderbiene abgejagd und die an einer ungefährlichen Ecke wieder in die Freiheit entlassen.
Meine Katzensitterin kann man übrigens mit Mäuschen in den Wahnsinn treiben. Ich hab noch nie jemanden getroffen, der so kreischt, wenn er ne Maus sieht............... :lach:
So ein kleines Tier, was soll uns das denn Schlimmes antun.........?

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 28.10.2010, 16:53

:D

echt wahr nicht gelogen...

Müde vom Einkaufen. Waren ja auch 130 Sachen, einladen, am Kassenband wieder draulegen, nach dem kassieren rein in Einkaufswagen, am Auto wieder raus aus dem Einkaufswagen rein in Tüten in Auto verladen. Zu Hause Auto ausladen, sämtliche Tüten in Wohnung bringen

Vicky

Beitrag von Vicky » 28.10.2010, 17:46

Was meinst Du mir :
"Echt wahr, nicht gelogen ?"

Was haste wieder angestellt TinaLi ?
Du hast doch nur eingekauft, oder? Ja,ja eingepackt -ausgepackt wieder eingepackt, wieder ausgepackt und nochmal ausgepackt....
Ja,ja das kann einen Menschen schon sehr mitnehmen :D

Wennste mit "echt wahr" meine Katzensitterin meinst, also das muss man mal gehört haben................
Ich dachte, die Gute hat sich mindestens den Fußoder so gebrochen, aber ne, das war nur eine ermordetet Maus...........
Ich freu mich auch nicht, wenn Tiffy Mäuse anschleppt, aber ich weiß nicht, was diese Frau in dem kleinen Viecherl sieht. Was für ein Ungeheuer sie vor Augen hat
:lach: Ich weiß, man soll nicht drüber lachen, aber ich kann da einfach nicht anders...........

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 28.10.2010, 22:38

@ Vicky

ich meinte mich...

Ich fühle mich müde nach so viel Einkauf.....

So ein Großeinkauf ist anstrengend

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 30.10.2010, 07:36

Ich fühle mich heute gut und Energiegeladen. Da werde ich gleich was erledigen.

@Vicky: Die Maus war nicht krank, die werden leider nur nicht so alt. Aber sie hatte ein schönes Leben hier bei uns.
Ja , das Tiffchen hätte hier was zu schauen und wäre beschäftigt.Dewegen haben wir ja noch keine eigene Katze. Irgendwann kommen die in den Käfig rein, und weg ist die Maus. Sogar die fremden Katzen schauen immer beim Terassenfenster rein. :lach:

TinaLi:Es ist ganz normal, müde zu sein. Du arbeitest und erledigst auch so viel. Und das Wetter macht uns zur Zeit auch müde. ;D
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 30.10.2010, 10:24

Hab einen Bekannten, der in einer Autowerkstatt arbeitet mit "seinem" Mäuschen.

Dieses süße Ding ist so zutraulich. Sie wartet schon wenn "er" Frühstückspause macht.
Sie ist schon so verwöhnt und kommt aus ihrem Loch hinter einem Ölfass, dass sie nicht mehr alles annimmt.
Sie wartet jetzt nicht mehr auf Käsebrot oder Leberwurstbrot, sie mag auch Schokolade. Bekommt genügend zu trinken und wenn sie Junge hat, frißt sie für 17.....

Nur um zum Thema zurückzukommen..
mir geht es gut
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 30.10.2010, 18:52

@ Sandrine

Das ist ja niedlich , die Mausgeschichte :) .
Wenns eine Rötelmaus ist, die werden recht schnell zahm.
Ich verstehs jedenfalls nicht, warum manche Menschen sich so haben....
Das ist irgendwie völlig absurd, vor so einem Minitier quasi auf den Tisch zu springen.

Das kannste aber wissen, Rosenfan, Tiffchen und Mäuse, also das wäre keine glückliche "Zusammenführung".
Jedenfalls nicht für die Mäuschen.
Diese Katze, angeblich von Adel...........also die ist wirklich richtig brutal.
Grad heute hat sie wieder angegeben, was für eine Riesenmaus sie gefangen hätte.....
Ich denke, das ist Katzenlatein...........

Bild

" Ehrlich, die Maus war sooooooo groß!"

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 31.10.2010, 17:10

Süss ist sie, deine Tiffchen. :love: Die Natur ist oft brutal, wenn die Raubtiere ihre Beute töten. Ich kriege auch öfters tote Mäuse geschenkt. :eek: Aber so sind die Katzen halt mal, Raubschnurrer auf Samtpfoten. :lach: Mein Besucherkater hat letztens auch einen Vogel erwischt. Ich mag ihn trotzdem noch.

@Sandrine: Die Maus hat es sich gut ausgesucht in der Werkstatt. Ich würde ihr auch noch Futter vorsetzten. Ich finde sie einfach niedlich.
Ich frage mich auch immer , woher dieHysterie wegen so einem Mäuschen kommt. Schlangen sind viel gefährlicher.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 31.10.2010, 18:12

Naja, ich hab wieder ein leicht unscharfes Foto abgeliefert, aber ich hab keine Kamera, wo man schnelle Bewegungen gut hinbekommt und wenn ich die hätte, ist es auch nicht sicher, ob ich nicht doch wieder alles verwackelt habe.
Tiffy ist wirklich sehr schnell, @Rosenfan. Ich muss immer lachen, wenn Ricky und Tiffany zusammen durch die Bude jagen. Ricky hat etwas abgenommen und bewegt sich wieder mehr(weil er keine Schmerzen mehr hat).
Also rennt der hinter Tiffy her und die springt schwupps mal einfach irgendwohin , rennt danach in eine andere Richtung und Ricky kriegt das nicht mit, der bleibt stehen und guckt verdutzt.............zum Schießen!
Und wenn die hinter etwas her ist, also da kennt die nix mehr, voll konzentriert, das Mörderweib.............Aber , es ist eben ein Raubtier , was kann man da machen.....
Rosenfan, wassen für Schlangen ???
Ich hab noch nie eine in freier Natur gesehen, so wie Sandrine und ob ich wüsste, was das nun für eine Schlange ist, bezweifle ich doch sehr.
Wenn man nicht grade auf so ein Tier tritt, ich denke, die lassen uns einfach in Ruhe.
Und wenns plötzlich rasselt ? Also da würde ich mich schnellstens verdrücken und jemanden anrufen, der so ein Schlange einfängt.
Aber so oft wirds Klapperschlangen in unseren Breiten wohl nicht in Freiheit geben.........
(Hoffentlich)

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 31.10.2010, 19:14

Wie fühlt man sich wenn es einem innerlich fröstelt und Fieber hat ?

Ich hasse es alles....

Ich hätte was tolles vorgehabt heute und morgen am Feiertag und nächste Woche muss ich auch wieder fit sein

Vicky

Beitrag von Vicky » 31.10.2010, 20:03

Ja doch TinaLi,

is doch schon gut, das wird wieder, glaubs mir! Und was immer Du vorhattest, nichts kann so wichtig sein, als gesund werden.
Und es wird sicher noch viele Gelegenheiten geben, wo Du andere, aber nicht minder tolle Vorhaben in die Tat umsetzen kannst.........

Und jetzt schlaf!!! Das ist eine sehr gute Medizin!

Lalelu, nur der alte Mond schaut zu......also ich sing Dir hier ein Schlafliedchen......das mach ich auch nicht bei jedem, gelle ?!

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 01.11.2010, 17:38

@Vicky: Ich werde später auch mal Katzen haben. Es ist schön, diese Tiere um sich zu haben.
Bei uns gibt es Kreuzottern und in den Waldweihern auch die schwarzen Wasserschlangen. Keine tut was , aber ich hab einen unheimlichen Ekel davor. Früher bin ich so gerne in den Waldweiher geschwommen, da waren keine Urlauber und da war es nicht so überfüllt. Aber die liegen morgens am Ufer. Sie müssen immerhin auch wo leben. Und die Kreuzottern sind nicht ganz ungefährlich. Aber so weit gehen wir meistens sowieso nicht in den Wald.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 01.11.2010, 19:38

ich glaube, ich habe mal irgendwann gehört,dass alle Wasserschlangen giftig sind.
Solche Viecher gibts bei uns ??? :eek:
Wenn ich mal in den Wald komme, also ich denke da meist nicht, dass ich ein Wildtier zu sehen bekomme und eben auch keine Schlangen.
Salamander hab ich zu Hauf gesehen in Südfrankreich.......
Was ist denn mit dem Wolf in Bayern ?
Wird wieder scharf geschossen ? Wenn so ein Tier ein Schaf erwischt, dann bekommt der auch Geld. Warum muss sich die Welt denn nur um unsere Bedürfnisse drehen ?
Wir nehmen Lebewesen fast jeden Lebensraum weg, wenn mal ein Räuber wieder kommt, schreien alle nach dem Abschuss.
In Bukarest rennen Wölfe sogar mitten am Tag durch die Stadt und niemand nimmt es zur Kenntnis, weil alle denken, es sind Hunde...........
Und wieso können sich Schäfer und Wolf und Bär oder Luchs nicht einigen ?
Da muss man am Abend die Schafe in Sicherheit bringen und gut.
2 große Hunde dazu und schon wird die Beute schwer zu kriegen sein.
Man kann auch ein Geheul von einem Rudel Wölfen auf Band bringen und am Abend oft abspielen.
Wölfe respektieren die Jagdgebiete anderer Rudel und suchen sich ein anderes Plätzchen.........
Wenn ein fremder Wolf ins Jagdgebiet eines Wolfsrudel gerät, dann muss er flike Beine haben, denn das Rudel jagt den und wenn sie ihn erwischen, naja, öfter war das der letzte Spaziergang in fremde Gefilde.

Wie bin ich nun da wieder drauf gekommen ? Was issen verhaupt das Thema jetzt..................
Ich mach mich lieber davon....

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 02.11.2010, 12:57

Ich hoffe auch, dass sie den Wolf leben lassen. Immerhin sind die Wölfe jetzt auch geschützt. Den Bär Bruno hätten sie damals auch nicht abknallen müssen. Einfach ein Narkosepfeil und ihn irgendwo anders wieder einquartieren. Nein, die waren ganz scharf darauf, den abzuknallen. Der hat den Leuten nie was getan. Und die Bauern kriegen ja für Ersatz für die gerissenen Tiere. :< Die Jäger wollen halt auch mal einen Bär oder Wolf vor die Flinte kriegen. :< Schlimm ist das.

Heute habe ich kopfweh, aber ich hab eine tablette genommen und gut ist es. Vielleicht liegt das an dem blöden Wetter.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 02.11.2010, 13:34

wackelig auf den Beinen, jeder Schritt tut weh. Ich bin total schlaff

wenn ich nicht noch in APO müsste Medikamente holen, würde ich mich hinlegen

Vicky

Beitrag von Vicky » 02.11.2010, 19:05

Also Rosenfan, ich weiß nicht, warum man in Bayern immer so hektisch wird, wenn man mal einen Wolf oder Bären in den Wäldern hat.
Was den Bären Bruno angeht, deshalb hatte ich in einem Tierforum (früher: Ein Herz für Tiere) ja so einen Stress.
Aus dem Nirgendwo war plötzlich so ein Freizeitjäger in dem Forum und hat jeden Einwand gegen den Abschuss abgeschmettert und zwar auf eine ziemlich fiese Art.
Aber ich hau da ja nicht ab, sondern gebe Contra. Und sieh mal einer an, hatten 5 Moderatoren sich auf die Seite des Jägers geschlagen, sie haben sogar einen Fan-Club gegründet.
Einerseits machen die alle fertig, die sich mit dem Gedanken tragen, einen Züchter zu suchen und sich dort einen Hund oder Katze anzuschaffen.
Ich finds auch nicht so super, aber ich kann schlecht dagegen was sagen, hab ja selber eine Rassekatze...........(Wenn auch eine, die sozusagen ein "Versuch" war. (wegen der Farben).
Von der Züchterin hatten wir auch eine 3 jährige Katze bekommen können, die saß in einem Tierheim..........Aber die war dann schnell weg.
Und besonders die Modis wettern immer rum, wenn mal so eine Frage kommt.
Dann machen viele im Forum einen derartigen Aufstand, wenn eine Katze stirbt und oft wird der trauernde Halter noch angegriffen, weil er wohl nicht in der besten Klinik der Welt war.
Und die tun sich mit einem Jäger zusammen ?
Und der hat mich und noch eine ja für dement gehalten, weil ich gefragt habe, warum man das Angebot des Zoodirektors München nicht angenommen hat, der wollte nämlich betäuben.
Gut, die Menge des Mittels kann man nicht so genau bestimmen, weil der Bär sicher nicht freiwillig auf eine Waage geht, aber es wäre eine Alternative gewesen.
Und ein Bärenpark hier in der Nähe wollte das Tier aufnehmen,weil Bruno doch nicht in Freiheit leben konnte.
Ich hab eine Doku im TV gesehen, wo ein Biologe verlassene Bärenkinder aufzieht.
Und der verhält sich ziemlich genau wie eine Bärenmutter. Er spricht jedenfalls nicht mit den Jungen, gibt nur Laute von sich und da hat die Auswilderung immer bisher geklappt.
Vllt. haben die Italiener sich zuviel mit den Tieren befasst und so haben die gelernt, aha, da ist ein Mensch, der hat Futter, der tut uns nix.

Und neulich ist schon wieder was los im Bayerischen.....Hilfe, ein Wolf...
Der wird sicher nicht bleiben, der sucht ein neues Rudel denke ich, ein eigenes. Da kann man nur hoffen, dass in Bayern nicht noch eine Wolfsdame rumläuft, denn dann wirds wieder eine Hatz geben..........
Könnte ja Rotkäppchen zur Omma wollen mit einem Fresskorb.
Vllt.könnten ja wir Menschen den Tieren wieder ein bisschen Lebensraum zugestehen, wie wäre das ?
Es gibt genug Studien inzwischen, die jedem einen Weg zeigen könnten, der Tiere auf der Weide hat, wie man sich verhält. In Tschechien, in Polen da ist das kein Problem. Die bauen spezielle Gatter um die Herden bei Nacht und haben eben diese Hunde, die mit dem Hirten wenig Kontakt haben, die wachsen als Welpen in einer Schafherde auf und vllt. denken sie, dass sie Schafe sind, wer weiß, aber die sind größer als ein Wolf und kein Wolf, dem sein Rudel was wert ist, legt sich mit solchen Hunden an.
Vllt. Kranke und Verletzte oder Alte ..............
Naja, da bin ich mal wieder bei meinem Lieblingsthema "Wildtiere" und Mensch angekommen.....

Naja, aber is doch wahr, wir können doch nicht alles nur für uns beanspruchen und was lästig ist, weg damit.
Wir sind schon sehr lange nicht mehr im Einklang mit der Natur, ob man das je rückgängig machen kann, weiß zur Zeit niemand.
Es sieht jedenfalls nicht so aus, als würde diese Wendung wahr werden.
Naja, dann sterben wir halt selber irgendwann auch aus, wie einst der Neanderthaler.............von dem wir heutigen Menschen noch einen Genanteil haben.......

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 03.11.2010, 08:59

TinaLi,

ich wünsche Dir nochmal gute Besserung. Hoffentlich bist Du bald wieder gesund.

@Vicky: Da sind wir der gleichen Meinung. Es gäbe ja Lösungen, wie Du sagt die großen Gatter oder diese riesen (wunderschönen) Hirtenhunde, da geht glaub ich kein Wolf mehr zu den Schafen.
Jetzt haben sie was in den Nachrichten gesagt, dass sie ihn betäuben wollen und anderswo aussetzten. Die Wölfe stehen unter Artenschutz. Ich hoffe es so für den Wolf, dass er mit dem Leben davonkommt. Ruhe hätten die Wölfe hier nie in den bayerischen Alpen. Die Leute finden immer einen Grund , um auf die Tiere Jagd zu machen. So sind die Menschen, die denken immer, alles gehört ihnen alleine. Die Tiere haben aber auch ein Recht auf ihren Lebensraum.
Und die Jäger sind ein eigenes Thema. Und machen können wir leider garnichts. Die dürfen sogar auf die Haushunde schiessen, wenn die ohne Leine im Wald laufen. Ich halte die Jägersleute eigentlich für jämmerliche Gestalten.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 03.11.2010, 13:59

Nicht arg gut, jede Nacht, kein Auge zu. Man kocht innerlich wie ein Vulkan, das Herz rast. Es ist zum verückt werden.

Heute morgen gegen 8 Uhr habe ich das erste mal so richtig klatsch nass geschwitzt. Fühle mich momentan etwas besser

Vicky

Beitrag von Vicky » 03.11.2010, 19:33

Hi TinaLi,

alles braucht seine Zeit, auch ein grippaler Infekt. Das Schwitzen ist eine Reaktion Deines Körpers auf das Eindringen von "Fremdlingen", also kommt eine Meldung ans Gehirn, das hält eine Lagebesprechung ab und gibt dann die Orde an bestimme Melder, die gebens weirter . Die Order lautet;
Schwitzen!
Naja, vlleich kann man das fremde Kroppzeug ja so aus dem Organismus verscheuchen.........
Und dass Du so kaputt bist, da sagt Dir auch Dein Körper, halte Ruhe, wir haben hier zu tun und können nicht noch extra auf dich aufpassen.
Trink viel, meinetwegen heiße Zitrone mit Honig. Bei Husten, ja gibts auch Tees oder Medis.
Tee aus Huflattichblüten ist gut gegen Husten.In Apos gibts sicher fertige Blüten oder Mischungen. Wenn Du wegen eines Hustens nicht schlafen kannst, lege Deinen Oberkörper höher, so hoch, wie Du es grade noch erträgst und so auch schlafen kannst. Reib dieses Vick- Dingsbums auf die Brust und wenn es geht, dann inhaliere mal.
Als Medikament, was Husten nachts lindert, eignen sich Produkte, die aus Efeu gemacht wurden.
Aber es gibt auch immer noch Medis, die Husten stoppen. Das aber nur kurze Zeit nehmen und der Doc muss es verschreiben.
Und wenn Du zur Übervorsicht neigst, dann wechsle nach der Schwitzerei das Nachtzeug, denn Schwitzen führt dazu, dass Du frierst, weil sich eine sogenannte Verdunstungskälte entwickelst .
Das Bettzeug wäre vllt, auch nicht schlecht, wenn man das neu bezieht.
Aber das wird nicht sehr viel bringen.............

So und nun wieder gute Wünsche, dass es Dir bald besser geht.
Lieben Gruß
Vicky

@ Rosenfan

Hoffentlich gehts gut mit dem Wolf.........Sicher gibts da schon wieder Spaßjäger, denen der Geifer aus dem Mund läuft, weil die heiß drauf sind, zu ballern.
Und der Wolf steht seit mehr als 25 Jahren schon unter strengen Schutz.
Was manche aber nicht abhält, trotzdem zu schießen.
Man braucht dazu ein bisschen Kleingeld, als Bestechungssumme an einen armen Teufel, der den Wolf anschießt, ihn also verletzt.
Dann kann man, das sagt die Jägerehre, das Tier erschießen, es von seinem Leiden erlösen. Sowas wird trotzdem geahndet, aber wie man das macht, ist sehr seltsam. Wenn man Geld spendet für einen Wohltätigen Zweck, ist man wieder sauber, hat eine reine Weste..........

Ich seh grad in meiner Zeitung ein schönes Foto von unzähligen Kranichen. Sie sind tatsächlich in dem Ort Straußfurt und und bleiben ein paar Tage.
Dieses jahr hat man das Wasser im Rückhaltebecken eines Stausees soweit abgelassen, dass die Tiere Futter finden und Kraft tanken können.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 04.11.2010, 10:06

Ich drücke dem Wolf die Daumen. Hoffentlich schaft er s . Ich bin ja mal gespannt , was da noch rauskommt.

TinaLi: Hast Du jemanden, der nach Dir sieht, oder Dir Medikamente vorbeibringen kann? Dich hats ja ganz schön erwischt. Das musst Du wirklich richtig auskurieren.Ich wünsch Dir was.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 04.11.2010, 12:20

Ich auch Rosenfan............
Aber schuld an dem Ruf der Wölfe sind die Ammenmärchen, die verbreitet wurden.
Sicher, so ein Wolf ist kein Schoßhündchen, das sollte man auch immer im Hinterkopf haben.
Ein normales Tier in unseren Breiten wird den Menschen meiden,wie der Teifi das Weihwasser........

Und ?? TinaLi, wie hammers denn heute ? Gehts schon etwas besser ?
Wenn nicht, kommen wieder Genesungswünsche hiermit zu Dir geflogen....

Mir selber gehts so einigermaßen gut. Was will man mehr...........

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 04.11.2010, 18:33

TinaLI......Dir wünsche ......Bild[/url]

werd bald wieder gesund und danach pass schön auf Dich auf.

Mir geht`s ganz gut.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 05.11.2010, 12:05

Rosenfan hat geschrieben:
TinaLi: Hast Du jemanden, der nach Dir sieht, oder Dir Medikamente vorbeibringen kann? Dich hats ja ganz schön erwischt. Das musst Du wirklich richtig auskurieren.Ich wünsch Dir was.
:ja:
In der Wohnung nebenan wohnen doch meine Eltern. Und die schauen schon nach der kranken Tochter und auch das sie genügend trinkt und Medikament nimmt

Heute geht es mir den umständen entsprechend wieder besser, was so 1,5 Tage ohne internet und Fernsehen bewirken können

Danke Euch allen für Euere mega lieben Genesungswünsche

Vicky

Beitrag von Vicky » 05.11.2010, 12:56

Siehste TinaLi,

mit jedem Tag wirds ein bisschen besser.Passaber auf und werde nicht leichtsinnig, nicht dass Du einen Rückfall bekommst.
Mir ist das mal so egangen und der Rückfall hat sich dann in eine prima Lungenentzündung entwickelt..............

Also, VOERSICHT!!!!!!!!!!!!!!!
Und nach wie vor, immer noch viel Ruhe.
Also "bessere" Dich und sei artig, mach was Mama und Papa und Vicky sagt!
;) Lieben Gruß
Vicky

Vicky

Beitrag von Vicky » 05.11.2010, 12:57

Ich fasses nicht! VORSICHT muss das natürlich heißen.....

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 05.11.2010, 15:36

TinaLI,

das freut mich, dass es Dir besser geht. :knuddel:

Ich fühle mich ganz gut.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 08.11.2010, 10:37

Ich hab einen Muskelkater noch vom Samstag von der Gartenarbeit. Man ist aber auch garnichts mehr gewöhnt. :nein:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 08.11.2010, 11:24

fühle mich gesundheitlich noch nicht so arg toll werde aber ab heute mittag wieder zum arbeiten gehen

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 08.11.2010, 12:21

Lach Rosenfan

ich kann es Dir nachfühlen

TinaLi
das kommt nun langsam wieder in Schwung mit Deiner Gesundheit und nict, dass Du gleich BÄume ausreißt!

Mir geht es gut.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 08.11.2010, 19:55

TinaLi, vergiss nicht, sei noch vorsichtig.................

Mir gehts heute nicht so gut, ich hab komische Bauchschmerzen....
Muss ich mal beobachten...

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 08.11.2010, 21:47

:rolleyes:
Ich werde doch keinen Rückfall bekommen haben. Ich fühle mich nicht so gut. Gehe ins Bett und versuche zu schlafen. Na versuche das mal wennman eine freundschaftliche Beziehung zum 2 Mal dummeweise unverständlich an die Wand gefahren hat und die Freundin über legt ob sie mir Na ich sag heute mal selber Ekel paket noch was zu tun haben will Muss großes Glück haben, wenn sie den Kontakt aufrecht zu mir hält. Ist aber ihre Entscheidung.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 08.11.2010, 22:32

Hast schon wieder Mist gebaut @tinali?
Schlafe Dich weiterhin gesund !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 09.11.2010, 11:57

Ein bischen Müde und Verspannt.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 09.11.2010, 17:07

passt blos auf euch auf!!!!

wir brauchen alle keine Erkältung und wenn, na, sorgt man schon vor

ich schrieb ja mal über die "Hühner-Erkältungssuppe an anderer Stelle und die hilft dann wirklich

und überhaupt: eine Erkältung kommt 8 Tage und geht 8 Tage und in dieser Zeit kann es manchmal ganz heftig werden.

Mir geht es gut , um es zu erwähnen und so wünsche ich es mir für den ganzen Winter.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 09.11.2010, 20:43

Die berühmte Hühnersuppe.............
Ja , das stimmt, was Besseres gibts nicht.
Eine jiddische Mame macht diese Suppe aus mehreren Hühnern....
Und die schwören auch, dass es nichts Besseres gibt.

TinaLi, hast Du was angestellt, oder bist Du einfach nur zu früh aufgestanden?
Wenn Letzteres stimmt, kannst Du doch der Freundin sagen, was Sache ist, dass Du immer noch nicht auf dem "Posten" bist............
Wo ist da jetzt das Problem ?????

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 10.11.2010, 15:08

Sandrine: eine Erkältung können wir wirklich nicht gebrauchen. Ich ziehe mich immer schön warm an.
Es geht mir gut, ich kann nicht klagen.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Allegra

Beitrag von Allegra » 10.11.2010, 19:23

Mir geht´s gut

Vicky

Beitrag von Vicky » 10.11.2010, 19:41

Mir auch ! :D

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 10.11.2010, 21:52

Mir nicht !
Schlafstörungen, trotz Pillen und Magenschmerzen.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 11.11.2010, 20:28

Habe gestern 10.11. meine neues Stelle angefangen

habe jetzt 2 Jobs...

am Mitwoch habe ich 14 Stunden gearbeit .. was bin ich müde

heute nachmiitag hatte ich auf der letzen Fahrt etwas Konzentrationsschwierigkeiten auch heute bin ich müde
jeden Tag um 4:30 uhr aufstehen

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 11.11.2010, 21:08

@tinali, diese Umstellung das kann ich verstehen.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 12.11.2010, 08:18

Es geht mir gut. ;)
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 12.11.2010, 19:42

Ich war gestern abend nur noch Müde. Habe mir ein Badewasser einglassen und bin hinein gelegen. Und muss aber volle Hammer eingschlafen sein .Um 22 uhr läutete das Telefon da bin ich aufgeschreckt. Benommen/ in Trance Haare gewaschen und abgeduscht, ganz vorsichtig aus dem Bad raus. In Schlaf anzug und ab ins Bett. So früh bin ich ewig nicht mehr schlafen gegangen :rolleyes:

Heute morgen bis heute mittag war ich immernoch ein wenig schläfrig ich muss das abstellen sonst packe ich das mit der Nachtschicht Taxi fahrerei nicht.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 12.11.2010, 20:14

Ohje @tinali.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 13.11.2010, 09:43

@TinaLI: Da hast Du jetzt ganz schön viel Arbeit. Pass ein bischen auf Dich auf.

Mir geht es gut.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 13.11.2010, 12:06

indigo
da wünsche ich Dir etwas Abstand von dem, was Dich am Tage plagt.

Bis auf die Schulternzwickerei geht es mir gut.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 13.11.2010, 13:42

Nein mir geht es nicht gut...

1 Laufe ich neben mir seit ich vergangene Woche mein allerbeste Freundin verkrault habe. Sie macht aber keine Anstalten mir zu verzeihen. 2. Dann bin ich immer noch müde.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 13.11.2010, 17:51

Danke @sandrine

Mensch @tinali, was haste wieder angestellt ?
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 13.11.2010, 19:12

Wie es mir geht ?
Wie es jemanden geht, der einen Ehemann mit Erkältung hat.
Himmel, man könnte denken, das Ende ist nicht mehr weit.
Ich denke, Männer sind das "starke " Geschlecht.........???
Ja vllt, aber nur, wenn sie keine Minikrankheit haben................
Der Gute hat ja nicht mal Fieber... :rolleyes:

@indigo

Ich wünsche Dir einen besseren Schlaf und vor allem keine Bauchschmerzen.

@ TinaLi

Was zum Geier hast Du gemacht mit Deiner Freundin ?
Wieso hast Du sie vergrault ?
Wenn Du krank bist, naja, dafür hat sicher auch eine beste Freundin Verständnis, also was ist sonst noch passiert ? :|

Allegra

Beitrag von Allegra » 13.11.2010, 23:08

@ Vicky
Wie es jemanden geht, der einen Ehemann mit Erkältung hat.
Himmel, man könnte denken, das Ende ist nicht mehr weit.
Ich denke, Männer sind das "starke " Geschlecht.........???
Ja vllt, aber nur, wenn sie keine Minikrankheit haben................
Der Gute hat ja nicht mal Fieber...
Willkommen im Club Vicky :D , meiner hört schon das Gras wachsen, wenn sich ein Schnupfen ankündigt.
Ja, und dabei geht die Welt unter, wenn du wüstest wieviel Männer mir fast vom Stuhl kippen :eek: :winkW

Mir geht es gut....................

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 14.11.2010, 01:30

Was ich angestellt habe ?

einer gemeinsamen Bekannten von uns, etwas erzählt, was ich hätte nicht erzählen sollen. Klar das meine nun ex freundin kein Vertrauen mehr zu mir hat.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 14.11.2010, 11:06

TinaLi

dumm gelaufen. Aber vielleicht gibt`s irgendwann eine Möglichkeit, es wieder gerade zu biegen....


Mir geht es gut

Allegra.....
ups, diese Minikrankheiten, ....hab gelacht, weil ich sowas auch kenne.....
und wenn Schatz sich irgendwo einen Kratzer geholt hat...........kommt er zu Mutti......Bild[/url]
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 14.11.2010, 13:15

@ Allegra und Sandrine

Männer sind schon komische Lebewesen.......
Aber ich hab auch viele Kerls erlebt, die sich gehabt haben, wie die Hippe am Strick :lach: .
Äh "Hippe" ist bei uns ne Ziege!
Grade Junge, mit großer Klappe, die hab ich immer heftig und mehrmals in die Fingerbeere gestochen. Angeblich hats Blut nicht gereicht, also musste man eben nochmal.... ;D .
Ich hätte damals durchaus das Ohrläppchen nehmen können, aber gar zu freche "Buben" hab ich halt gerne mal "gequält" :ja:

Ich frage mich, wie halten die es aus, pfundweise Metall sonstwo durchgestochen tragen...........

Vicky

Beitrag von Vicky » 14.11.2010, 13:19

Nachschlag:
Ansonsten gehts mir gut!

@ TinaLi

Hast Du aus der letzten Geschichte denn gar nichts gelernt ?
Eine Freundschaft muss man sich verdienen dirch gegenseitiges Vertrauen und das muss so sein, dass man Dinge einfach nicht weiterratscht.
Wenn das die ist, die Du schon mal ähnlich verletzt hast, dann sehe ich schwarz für diese Freundschaft.
Denn die 2.Chance hattest Du da ja schon......................

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 14.11.2010, 14:45

Mein Mann wenn krank ist, dann ist hier auch was los. :lach:
Er muss dann besonders betüdelt werden. Wegen Schnupfen und Husten.
Ich finde auch, dass die Männer nur wenig aushalten. :ja:

Mir geht es gut, ich habe heuute meinen faulen Tag.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 14.11.2010, 15:24

Vicky hat geschrieben:Nachschlag:
Ansonsten gehts mir gut!

@ TinaLi

Hast Du aus der letzten Geschichte denn gar nichts gelernt ?
Eine Freundschaft muss man sich verdienen dirch gegenseitiges Vertrauen und das muss so sein, dass man Dinge einfach nicht weiterratscht.
Wenn das die ist, die Du schon mal ähnlich verletzt hast, dann sehe ich schwarz für diese Freundschaft.
Denn die 2.Chance hattest Du da ja schon......................
Anscheinden nicht. Das weis ich auch das man sich Freundschaft durch Vertrauen verdienen muss.
Das ist genau die. Ja da könntest du absolut recht haben.
Ich muss glaube in therapie und das lernen sonst schrottet ich weitere Beziehungen und bleibe auf grund meines Wesens ewig allein

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 14.11.2010, 17:03

Mensch @tinali :66

ich muss noch weiter Tee :Kaffeetrinken trinken
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Allegra

Beitrag von Allegra » 14.11.2010, 18:09

@ TinaLi
Das ist genau die. Ja da könntest du absolut recht haben.
Ich muss glaube in therapie und das lernen sonst schrottet ich weitere Beziehungen und bleibe auf grund meines Wesens ewig allein

Liebe TinaLi,
erstmal muss ich dir sagen, das ist ja ganz schön mutig, das du dich hier so outest d.h. eigentlich bist du ein sehr offener, sensibler u. einsamer Typ, mein subjektives Empfinden , wenn ich das mal so sagen darf.
Aber lernen kann das eigentlich jeder, braucht man dafür eine Therapie?(Es sei denn, andere Dinge spielen dabei auch eine Rolle). Du hast doch bestimmt gewusst, das du dies nicht weiter sagen darfst u. hast es trotz alledem getan. Hast du nicht darüber nachgedacht?
Weist du eine 2te. Chance zu vergeben, ist wie alles hinzuschmeißen. Ich denke das hast du getan, denn deine Freundin kann ich durchaus verstehen, es ist schwer dir wieder zu vertrauen. Freunde d.h. echte Freunde sind schwer zu bekommen, denn das sind diejenigen, die auch in schweren Zeiten immer zu dir stehen. Und ich denke du hast schon einige schwere Zeiten hinter dir. Jemand der regelmäßig in den Gottesdienst(meine es gelesen zu haben) geht, sollte auch Gutes und Ehrliches durchaus zu schätzen wissen.

Hoffe für dich, es wird wieder...............................mmmmmm ich glaube eher nicht :(

Vicky

Beitrag von Vicky » 14.11.2010, 19:25

Ja unsre TinaLi............

Ich denke auch, dass die Freundin jetzt dicht macht und wahrscheinlich würde ich das auch tun.
TinaLi, Du musst lernen, was Freundschaft ist. Wenn man sich nicht vertrauen kann, dann wird das nichts.
Wieso kannst Du denn nicht etwas, was Dir anvertraut wurde, einfach für Dich behalten ?
Noch während Du das weitererzählst fällt Dir sicher schon ein, dass Du das nicht solltest --aber eben zu spät.

Ich erzähl Dir mal was.

Ich hatte im Netzt jemanden kennengelernt und wir haben uns prima verstanden, so gut, dass wir zusammen verreist sind und uns auch hier bei mir 2 mal getroffen haben.
Während des letzten Besuchs hat mir einiges nicht gefallen, aber der Besuch war Anfang Oktober. Wir wussten inzwischen von uns, was wir mögen und was nicht, was einen fertig macht und was nicht.........
Am Geburtstag meiner Ma hat die neue Freundin drauf bestanden, dass wir in Weimar bei ziemlichen derben Regen auf einen Friedhof gehen.
Ich kann da nicht hingehen und war seit dem Tod meiner Eltern nur auf einem Friedhof, bei der Beisetzung, sonst nie wieder, ich werde davon regelrecht krank, naja, nicht wirklich, aber ich fühle mich saumäßig.
Und das wusste die, die sich meine Freundin nannte auch genau.
Als sie wieder weg waren Mann war auch dabei, hat sie wohl gemerkt, dass ich irgendwie ein bisschen angenervt war und fragt nach.
Also sag ich, wo mir der Schuh drückt und weise vorsichtig drauf hin, dass man auch mal kleine Opfer bringen kann für jemanden, an dem einem angeblich was liegt.

Und was krieg ich zur Antwort ?
Ihre Besucher könnten machen was sie wollen und wir wären doch Freunde. Außerdem wäre sie nicht mehr bereit, irgendjemanden ein "Opfer " zu bringen.

Naja, darauf hab ich dann geschrieben, dass wir keine Freunde sind, wir hätten vllt. welche werden können............
Und ich hab jeglichen Kontakt abgebrochen.
Von mir gabs keine 2. Chance.....
Das Opfer war eigentlich nur ein Verzicht. Nämlich wegen meiner Gefühle nicht auf den Friedhof zu gehen.
Freunde muten sich sowas nicht zu, wenn man weiß, warum ich nicht dahin gehen kann. Schon gar nicht am Geburtstag meiner Ma.

Allegra

Beitrag von Allegra » 14.11.2010, 20:26

@ Vicky
Das Opfer war eigentlich nur ein Verzicht. Nämlich wegen meiner Gefühle nicht auf den Friedhof zu gehen.
Freunde muten sich sowas nicht zu, wenn man weiß, warum ich nicht dahin gehen kann. Schon gar nicht am Geburtstag meiner Ma.

Das ist es, was ich meine, Rücksicht auf beiden Seiten ! Freundschaft ist etwas wertvolles, man kann es sich nicht erkaufen, erschleichen, sondern man muss sie sich regelrecht verdienen. Aber das ist meine Meinung und beruht auf gegenseitiges Vertrauen, sie ist viel zu wertvoll, als das man so etwas wegwirft. So was, wächst nicht wie Blätter auf den Bäumen :nein:

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 14.11.2010, 22:47

Na sag mal @vicky, das ist ja wohl unerhört ! :eek:
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 15.11.2010, 12:56

Freundschaft verlangt einem was ab,aber man bekommt ja auch was dafür.
Und dazu gehört bei mir ein Mindestmaß an Rücksicht und eben auch ein sicheres Vertrauen.
Das meine ich eben auch, Allegra.

Und indigo, eigentlich sollten wir unbedingt noch in die Fürstengruft, aber da hab ich mich geweigert. Dahin wollten sie ja aber .
Und was war, nach wenigen Minuten waren sie wieder da.
2,50 Euro war ihnen zu viel.
Und dafür war mir dann wieder tagelang übel, da gehts mir etwa so wie Dir, wenn ich mich irgendwie aufrege..........
Und eigentlich hab ich mich die ganzen 3 Tage geärgert...........

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 15.11.2010, 13:03

Hallo Ihrs...

bin jetzt ganz gut ausgeschlafen. Ich muss ja heute abend das erste mal Nacht" arbeiten...

Gibt auch neues von der Front. Habe heute gwegen mittag zwei kurz Nachrichten bekommen:

Hi Tina,
möchte Dir trotz allem einen guten Wochstart wünschen.
Grüße

und

Schon o.k.Tina, lass es uns langsam angehen o.k.
Wünsch Dir alles Gute

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 15.11.2010, 14:32

Na also TinaLi, in Zukunft machst Du es eben besser, und sagst nichts mehr weiter. Es war auch bestimmt keine böse Absicht dahinter. :pssssttt

Es geht mir gut.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 15.11.2010, 17:12

Heut Morgen beim Baumarkt gings mir nicht so gut. Diese Luft in den langen Gängen und Räumen machten mich alle.

Da turnten 2 Männer oben auf den Glasdächern, um etwas zu reparieren......, sah aus, als würden sie gleich durchfallen und mir auf den Kopf. Der Krach dazu, dass man kein Wort voneinander verstand, dazu diese erbärmlichen Lieder, die per Lautsprecher daherbrüllten, war fürchterlich und an der Kasse machten sie auch, als wären sie zum 1. Mal dran. Nichts wußte sie und alles mußte pedantisch eingegeben werden und die Nummern fehlten dazu, dass einer laufen mußte, um sie zu holen vom anderen Ende der Halle........tztztztztz


nun geht`s mir es wieder gut
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 15.11.2010, 19:16

Sandrine, ich gehe wirklich nicht gerne einkaufen, eben weil mich das alles schon so nervt, da müssen nicht mal Handwerker dazukommen.
Das dämliche Gedudel in den Märkte, also ich beeile mich dann erst richtig, um der aufgezwungenen Musi,dem ewigen "Piep " an der Kasse und den albernen Durchsagen zwischendurch schnell zu entkommen.

Irgendwie kommt mir das vor, wie eine künstlich erzeugte Hektik....
Ich höre wirklich gerne Musik, aber nicht unbedingt beim Einkauf.
Das Gepiepe an der Kasse langt doch und :
Frau Müller-Liebstöckel, Frau Müller Liebstöckel, bitte zu Kasse drei........
Oder: Bitte beachten sie heute unser Angebot , Haferflocken extra fein, wie Mehl....Nimm Drei und bezahle Zwei, ist heute zusätzlich dabei, nur heute und nur, solange der Vorrat reicht...Ganz in weiß, mit einem Blumenstrauß
Piep-piep......kratsch...Liebe Kundin, heute haben wir für sie ein echtes Schnäpp----Frau Müller-Liebstöckel, bitte an Kasse drei.............. :tot:

Vicky

Beitrag von Vicky » 15.11.2010, 19:26

@ TinaLi

hoffentlich hast Du Recht und es renkt sich nochmal ein...............
Sie zu, dass Du das auch verdienst, wenn Dir Deine Freundin nochmal verzeiht.
So wie ich denke, wird es trotzdem nicht so wie früher, weil sie sich immer fragen muss, kann ich das Tina erzählen oder nicht...........
Misstrauen kann auch eine Freundschaft letztendlich vergiften..........

Ich wünsch Dir Glück..............

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 15.11.2010, 23:40

Vicky hat geschrieben:Misstrauen kann auch eine Freundschaft letztendlich vergiften..........
Genau,
so ist das auch mit einer Freundschaft von mir und deshalb ist es keine Freundschaft mehr. Nur noch eine Bekanntschaft.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 16.11.2010, 12:25

Es geht so...

noch etwas müde, von letzter Nacht. Aber hoffe ich bin heute nacht genauso fit wie letzte Nacht

gibt neues von der Front

ja dann lass mir noch ein wenig zeit o.k. es geht einfach noch nicht gleich

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 16.11.2010, 15:23

Heute ist ein blöder Tag an dem nichts klappen will, aber solche Tage gehören eben auch dazu.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 16.11.2010, 18:59

@ indigo
Genauso isses. Man redet miteinander und nur Allgemeines.
Ja, man hat nur noch eine Bekanntschaft.

@ Rosenfan

Es gibt solche Tage und das Beste ist, man setzt sich in eine Ecke und guckt dem Leben zu........

@ TinaLI

Sprüche über Freundschaft

Die größte Ehre, die man einem Menschen antun kann, ist die, dass man zu ihm Vertrauen hat.
(Matthias Claudius lebte 1740 bis 1815
Aber unmodern ist sein Spruch bis heute nicht.)

Mit Geld kann man sich viele Freunde kaufen, aber selten ist einer seinen Preis wert.
(Josephine Baker )

Reich sind nur die, die wahre Freunde haben.
(Thomas Fuller)

Die Harmonie zwischen zwei Menschen ist niemals gegeben.
Sie muss immer wieder neu erobert werden.
(Simone de Beauvoir)

Okay, das langt wohl erstmal....................... :)

Allegra

Beitrag von Allegra » 16.11.2010, 19:03

@ Vicky
Okay, das langt wohl erstmal.......................
Wer auf die Freundschaft wert legt, hat dies wohl verstanden ;)

Vicky

Beitrag von Vicky » 16.11.2010, 19:11

Naja Allegra,

man weiß das ja auch und sicherlich auch TinaLi.
Man muss sie wohl öfter mal erinnern, damit sie nicht solche Fehler macht, wie einen Vertrauenbruch.........Das ist schon schwer, da wieder Vertrauen aufzubauen.
Der Freundin scheint was an Tina zu liegen, aber das kann sich auch mal ändern.

Allegra

Beitrag von Allegra » 16.11.2010, 19:44

Vicky ich würde es TinaLi wünschen, kann aber die Freundin durchaus verstehen, wenn nicht!
Die kommt ja auch nicht auf der Nudelsuppe daher geschwommen gelle.
Ich würde es nicht mehr tun, da bin ich hart wie ein Stein! Mag vielleicht etwas hart klingen, aber das ist ein absolute No Go für mich. Verlässt du dich auf jemanden und du wirst verlassen, gibt es nichts schlimmeres für mich.

Aber das ist meine Meinung und die steht für mich, ich kann nicht für andere sprechen. Meistens merkt man es wenn es zu spät u. die Kacke am dampfen ist. So sagt man bei uns sorry.

Hab hier mal ein kleines und nicht so schlimmes Bsp.? , eine Freundin, eher Bekannte seit einem Jahr habe ich jetzt 3 x eingeladen u. 3 x hat sie abgesagt. Das 3te mal, sah ich zufällig ihr Auto am gleichen Parkplatz stehen , wo sie spazieren ging mit ihrem Hund. Ich dachte mir "Muss mich beeilen, die kommt bestimmt gleich wie abgemacht" Vorher hatte ich eingekauft zum Abendessen, weil wir abgemacht hatten, ich mach uns was zum Essen, wir tratschen gemütlich und lassen den Abend nett ausklingen. Sie rief eine halbe Std. später an und entschuldigte sich dafür, das sie nicht kommen kann, weil sie einen Termin hatte u. gerade erst zur Tür rein kam. Ich war stinke sauer, zumal ich mein Essen fertig hatte .
Das war das letzte Mal, das sie eine Einladung von mir bekommt!!! Mit Ehrlichkeit wäre sie bei mir weiter gekommen, aber anlügen lasse ich mich ungerne.
Das ist etwas, was ich nicht verstehen kann! Wenn sie nicht kommen möchte, wäre es mir lieber sie sagt es gerade aus! Aber das sind Dinge , die nicht gerade für eine beginnende Freundschaft sprechen sorry.
Dann lass ich es und pfeife so gesagt drauf, ich brauche sowas nicht.
Mit einer Lüge mag ich nicht Freundschaft schliesen :(

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 16.11.2010, 20:37

Man muss genauso an einer Freundschaft arbeiten, wie in einer Partnerschaft.
Das hört nie auf und muss jeden Tag auf's Neue gewollt werden.
Man merkt das ganz schnell, wenn man plötzlich jemanden braucht. Und sei es nur zum Ausheulen, ein paar Worte vielleicht am Telefon. Eine simple Frage: wie geht es Euch/Dir usw.
Wir haben etliche Situationen in unserem Leben gehabt, wo wir jemanden gebraucht haben. Niemand von den Leuten war da.
Wir haben auch festgestellt, dass man ab einem gewissen Alter keine Freundschaften mehr kennenlernt. Ich/wir lerne zwar viele Menschen kennen aber richtige Freundschaften entwickeln sich nicht mehr.
Sind alles Bekannte und die habe ich eigentlich genug schon. ;D

@vicky, die Sprüche sind nie zu alt !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 16.11.2010, 20:38

wie fühle ich mich heute ?
besser aber nicht gut genug !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 17.11.2010, 09:06

Genau deshalb hab ich auch nur zwei gute Freundinnen,wir vertrauen uns gegenseitig, und der Rest sind Bekannte.
Denen erzähle ich bestimmt nicht viel. Wenn man wirklich jemanden braucht, dann sind die Zwei für uns da und umgekehrt.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 17.11.2010, 19:37

man sagt ja auch, in der Not lent man, wer seine echten Freunde sind.
Uns @ Rosenfan,ich habe auch nur Zwei wirklich echte Freundinnen und die sind noch aus der Schulzeit, eine aus der Grundschule und die andere aus der Internatszeit.
Der Rest sind wirklich alles nur Bekannte.

@ indigo
Das ist wohl wahr, dass man immer schwerer Freunde bekommt, je älter man ist. Ich habs ja auch ein paarmal versucht und jedesmal gabs eine Pleite...............
Weh getan hat die letze "Pleite".
Naja, ich glaube auch ich bin nun zu alt, um meine Zeit zu verplempern, ich muss schon mal drandenken, dass ich nicht ewig Zeit haben werde.
Übrigens die Ungarnfreunde, die waren auch echte, aber naja, der Sensenmann hat sie Beide erwischt.............Die Beiden gehen mir wirklich ab. Honza (CZ) ist auch einer, den ich Freund nenne, aber er ist ein komplizierter Mensch und richtig anstrengend manchmal.
Aber ich hab ihn quasi geerbt, der war eigentlich der Freund vom Ex.
Naja Honzik kanns auch nicht leiden, wenn ein Kerl eine Frau verprügelt.

@ Allegra

Ich bin da auch so wie Du. Ich brauche niemanden, der mir nach dem Munde redet, aber auch keinen, der mich bewusst kränkt oder schlimmer, in sein Lage bringt, wo ich fast krank von werde.
Das ist der "hessische Fall" sag ich immer und ich hab neulich kurz was drüber gesagt.
Aber das war nicht alles, was da noch war, was ich geschluckt habe, immer mit dem Gedanken "vllt. verlangst du ja zuviel"...
Aber das hab ich nicht. Wenn ich mich dermaßen unwohl fühle in Gesellschaft eines Menschen, dann wird das auch nix mehr und da mache ich dann den radikalen Schnitt.
Wie gesagt, ich habe eben keine Zeit zu verschenken.........
Und zu den schlimmsten Sachen, die es noch gibt, gehört,wenn man angelogen wird. Das ist auch ein Grund sofort eine beginnende Freundschaft nicht weiter zu pflegen.
Nö, Du bist nicht zu hart, wahrscheinlich nur vernünftig und nicht zu gefühlvoll. Eben eher realistisch und kritisch.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 17.11.2010, 22:27

:rolleyes:
Habe mit ihrer besten Freundin telefoniert die ich auch kenne. Es war mich wichtig, ihr von meinem Bockmist zu erzählen. Der Anruf war dann sehr erleichternd da sie mir gute Räte und Tips für die nächste Zeit mit gegeben hat, wo rüber ich jetzt erleicht bin.

Wie es mir heute geht ?

Ja ich bekomme Trost und Rat zwecks meiner Arbeit aus meiner Gemeinde von einer Gemeindeschwester

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 17.11.2010, 22:44

Ach @tinali, das ist aber Klasse. :ja:
Ich mein den Rat und Tat der Gemeindeschwester !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 18.11.2010, 09:35

Ich kann nicht klagen, es geht mir gut.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 18.11.2010, 10:30

och ganz gut. Hab geschlafen, bis Muckel Theater machte, aber das war 1/2 9 Uhr.........wurde auch Zeit, denn Schatz war schon am Frühstück machen............Bild[/url]
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 18.11.2010, 18:06

:nein:
Nein, das Schicksal meint es im November überhaupt nicht gut.

erst gesundheitlich krank,
dann das Ding wo ich die Freundschaft mit meiner Freundin andie Wand gefahren habe.

Und heute vom Taxiunternehmen gekündigt worden..

Ich will ganz schnelle das das doofe Jahr rumgeht.

es war bis anfang Juli doof, dann hatte ich eine Glücksphase und jetzt ist es zum vergessen. Darf ich eigentlich nicht einmal über einen längeren Zeitraum glücklich sein ? Und das mir alles gelingt ?

Vicky

Beitrag von Vicky » 18.11.2010, 19:51

Mir gehts ganz gut............

TinaLi, nun gib nicht immer den Umständen die Schuld, wenn was schief läuft.
Und das Leben hat wenig mit einem Warten auf eine Glückssträhne zu tun.
Du musst Dein Leben selber gestalten, das ist nun mal so.
Umsonst ist nichts !
Geh mal in einer stillen Stunde mit Dir selber ins Gericht und suche auch mal nach Fehlern, die Du gemacht hast.
Die macht ja jeder in seinem Leben.
Du kannst Dich nicht irgendwo hinhocken und warten, dass ein Wunder passiert.
Selbst ist der Mann, bzw. die Frau. Du bist noch jung genug, um Dir einige Sachen zu gönnen, für die man aber eben Geld verdienen muss !
Es sei denn, Deine lieben Eltern sind reich wie Krösus, dann kannst Du Dich zurücklehnen und nur das machen,wozu Du grade Lust hast.

Aber ! Schwielen an der Hand, sind keine Schand!
So lautet eine Textzeile in einer Kantate, die für unseren Chor geschrieben wurde. ...................

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 19.11.2010, 13:15

Hallo TinaLi,

es gibt so schwere Zeiten. Hinfallen ist keine Schande, aber das liegenbleiben schon.
Komm, lass den Kopf nicht hängen, das wird schon wieder. Du findest bestimmt einen neuen Job. :knuddel:

Es geht mir auch gut.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 19.11.2010, 14:23

Ich habe beim Aerbeitsamt um einen Gesprächstermin für nächste Woche gebeten
bei 2 Zeitarbeitsfirmen angerufen, ob die mir nicht einenJob hätten. Wohl gerade beide nicht.

Ich leide noch wg meiner Freundin, nunja sie meldet sich so pro forma es sind so Minichats bei Facebook von 5 - 6 Sätzen. Dann kappt sie das Gespräch.
Gestern am 18.11. waren es 4 Dialoge über Privat nachricht. Das war es dann auch schon wieder

Auszüge:
Ich kann dir das im augenblick nicht versprechen Tina, ich bin sooo entäuscht.Du hattest ja schon die anderen male vergessen wie soll ich dir vertrauen
Ja mal sehen lass mir zeit o.k.

:motz: :motz:
Ich will ganz schnell 2011 aber sofort

Allegra

Beitrag von Allegra » 19.11.2010, 19:30

TinaLi irgendwie tust du mir leid u. dann wieder nicht! Kannst du es nachempfinden, das deine Freundin so reagiert? Ich schon! Den Fehler hast nun mal du gemacht u. sie weis das, lass ihr die Zeit, sie hat es verdient.
Es gibt auch Leute, die bei sowas zumachen, verstehst du was ich meine?
Es tut mir leid, normalerweise geht es mich ja nichts an, aber da du es hier öffentlich machst (Auszüge deiner Freundin) denke ich, kann jeder mit diskutieren. Ich gehe auch davon aus, das du Ratschläge suchst?
Frage doch beim Gespräch bei der Arge , ob sie dir helfen für einen neuen Kurs, was dein Bürojob angeht, mehr wie "Nein" sagen können sie ja nicht.

Ob es 2011 besser wird?


Ich würde es dir wünschen TinaLi :ja:

Vicky

Beitrag von Vicky » 19.11.2010, 20:05

Das mit der Freundin............TinaLi, was erwartest Du denn ?
Du kannst froh sein, dass sie überhaupt noch mit Dir redet.
Und Du kannst ihr sicher jeden Tag versichern, dass es Dir leid tut und Du nie, nie, nie wieder ihr Vertrauen missbrauchst.

Versetz Dich mal in ihre Lage. Wenn die Sache umgekehrt wäre, würdest Du da nicht auch Zweifel haben, ob man wieder Vertrauen fassen kann ?
Also nerv sie nicht noch und lass ihr die Zeit, die sie sich von Dir erbittet.
Ab und an mal nachfragen, wie es geht und sonst musst Du warten, was aus der Geschichte wird.
Ich und auch Andere haben Dir schon beim ersten Mal gesagt, dass sowas der Tod einer Freundschaft sein kann.
Naja, es ist nun mal passiert und schelten hilft jetzt auch nix mehr, aber bitte, Tina !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! versuche Vertrauliches nicht weiterzutragen.Bist doch keine Klatschweib vom Markt.....

Und was die Arbeit angeht, Du musst da hinter her sein, niemand wird Dir was bringen!
Hoch mit dem Popo und alle Möglichkeiten wahrgenommen!
Ach Tina, Du bist schon ein Fall für sich ............Und selber so offen.
Vllt. ist das ja die Crux, weil Du bis zu intimen Details alles erzählen kannst, naja, so ist aber nicht jeder und da musst Du eben drandenken und an Dir arbeiten.....Anders gehts sicher nicht.
Hab trotzdem ein schönes WE und Ihr da draußen irgendwo, natürlich auch.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 21.11.2010, 08:53

Es geht mir gut und ich mache mir heute einen schönen Tag. ;)
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Allegra

Beitrag von Allegra » 21.11.2010, 12:44

Ich schließe mich mal Rosenfan an

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 21.11.2010, 13:51

Ich bin immer noch nicht in besonderer Jubelstimmung. Ich hatte sie gestern abend noch ein paar Dialoge im Facebookchat.

Habt ihr gewusst das Verrat also was anderen ausplaudern der Tod einer Freundschaft ist ? :rolleyes: Ich bisher noch nicht :nein:
Gab dann nochmal ein Minivorfall wo ich aber sofort zurück gerudert bin
Sie gibt mir noch eine allerletzte Chance, also glaubt sie doch noch an das gute in mir. Aber diese Chance ist sogleich an Bedingungen geknüpft, da hat sie mir also so quasi Daumenschrauben verpasst. Als ich davon sprach ich hätte ganz viel Zeit, bis sie mich wieder sehen will, kam auch sofort zurück. "Ja die Zeit, werde ich auch brauchen" Peng. das sass nochmal.
:rolleyes:
Und warum müssen Konsequenzen sooo weh tun, wenn einem selber die Ausmasse was man angestellt hat klar werden ?
Ich kenne die Frau auch noch sehr persönlich und sie möchte mich erst wieder in 2011 sehen. Boah wie Hart :eek:
:rolleyes: Wäre ja weniger tragisch wenn wir nicht den selben Glauben hätten und in die selbe Kirche gehen würden, wenn auch in verschiedenen Städten und in 2010 noch ein bis 2 gemeinsame Gottesdienste hätten sein können, wenn ich am 07.Nov nicht ausgetickt wäre.

fienchen

Beitrag von fienchen » 21.11.2010, 18:01

Na ja, könnt besser gehen!! Nach knapp 7 Stunden büffeln :9993bf466315a820b3041a9254a56121 raucht mir grad der Kopf. Bitte, bitte ganz fest die Daumen für morgen drücken. :THUMB_~1

Vicky

Beitrag von Vicky » 21.11.2010, 19:13

Äääh fienchen,
was issen morgen los ?
Hast Du irgendeine Prüfung? Wenn ja, klar drücke ich da Daumen..........
wenns hilft :ja:

@ TinaLi

Auf welchen Planeten hast Du denn gelebt ? Wenn man Geheimes weiterträgt, naja, das kann schon den Tod bedeuten, nicht nur bei einer Freundschaft, sondern in einigen Ländern werden Verräter am nächsten Baum aufgenüpft oder einen Kopf kürzer gemacht .
Und nun sei vernünftig und gib der Freundin die Zeit, die sei braucht.
Wenn die abgelaufen ist, heißt das aber noch immer nicht, dass alles so sein wird wie früher. Vllt. will sie ja doch nicht nochmal das Risiko eingehen und Dir vertrauen, wenn das so kommen würde, dann kannst Du nichts, aber auch gar nichts daran ändern.
Ändern musst Du Dich und eben an Dir arbeiten, um Deine Zunge im Zaum zu halten.
Bevor Du mit anderen redest, überlege vorher, was Du sagen kannst und was nicht.
Und nochwas.
Du bist doch kein schlechter Mensch, klar hast Du gute Seiten.
Aber wie jeder Mensch, eben auch schlechte.
Und die gilt es, in Schach zu halten.
Du musst aufhören, Dich als Opfer zu sehen. Das bist Du nämlich in dem Fall nicht. Das ist Deine Freundin............
Und wenn man was macht, was jemanden weh tut, dann muss man eben auch die Konsequenzen tragen und es wird wirklich Zeit, dass Du das erkennst.
Weder eine Krankheit noch die Umstände oder das Wetter sind dran schuld, was Du machst, sondern nur Du selber, niemand sonst.
So nun erhol Dich von der Gardinenpredigt .
Aber manchmal muss sowas auch mal sein..................

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 21.11.2010, 23:13

Ich gebe @vicky voll und ganz recht !

Warum plapperst Du denn immer alles aus @tinali ?

Weißt, dann hätte ich schon längst keine Bekannten oder Freunde mehr gehabt.
Oder auch Arbeitskollegen, überall wo Menschen aufeinander treffen.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 22.11.2010, 10:04

Ja ihr habt soo recht. Ich bin kein Opfer sondern Täterin.

Ich habe sie ja nur so besänftigen können und um die Chance gebettelt, weil ich ihr offen meien Gefühle geschrieben habe, das ich mir keine liebere, bessere Freundin eigentlich vorstellen kann.
Ich hatte sie auch gestern abend nochmal im Facebookchat, wo es dann um die Frage ging,welche Konstellation gegeben sein muss, das sie mich überhaupt wieder sehen möchte und sich auch freut.. Da kamen dann schon nochmal 5 Hammerpunkte, die ich jetzt akzeptieren und schlucken muss :rolleyes: Aber was macht man nicht alles um eine Freundschaft zu retten, wen di ePerson so dermassen am Herzen liegt. Es nützt für 2010 eh nichts mehr. Ich muss jetzt mit den Konsequenzen leben und die tun trotzdem weh

:motz: :motz:

Ich will trotzdem jetzt gaanz schnell 2011

Gesperrt

Zurück zu „Schwatzen & Plaudern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste