Wie fühlst Du Dich heute?

Ob toller Tag, Erfolge oder Nerviges - Mädels hier wird geratscht - Macht einfach mit!
Gesperrt
Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Wie fühlst Du Dich heute?

Beitrag von Sandrine » 15.06.2010, 17:59

Ich frage mal, wie geht es Dir heute?

Ich habe immer wieder morgens Probleme mit der Luft.
Viel arbeiten ist nicht, obwohl ich gestern im Garten war und es mir da besser ging.

Aber wenn wir immer diese hohe Luftfeuchtigkeit haben, bin ich schnell alle.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vanilla
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 342
Registriert: 15.05.2009, 21:12
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Vanilla » 15.06.2010, 20:36

beschi.......en, ich habe nur 3 Stunden geschlafen, ich war noch mal richtig auf'n Schwutsch, um 6.30h war ich zu Hause, das sollte ich in meinem Alter wohl lassen, das vertrag ich nicht mehr
LG Vanilla

Sandra

Beitrag von Sandra » 16.06.2010, 10:14

recht gut muss ich sagen so lange ich einhalte alles was ich mir vor genommen habe und für meinen Körper machen muss.


lg Sandra

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 17.06.2010, 08:35

Hallo Sandrine,

das mit der luft ist ja nicht so gut. Heute tut mir das Kreuz weh, das ist immer, wenn es eine Weile kühler ist. Ich mache dann Krankengymnastik, oder schaue, dass ich immer ein wenig Sport mache.

LG Rosenfan

claudia

Beitrag von claudia » 17.06.2010, 11:32

mir geht es gut,der haushalt ist erledigt,mittagessen beinahe fertig und gleich gehts zur arbeit :D
noch zwei spätdienste und dann kommt ne woche urlaub :juggle:

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 17.06.2010, 18:31

Vanilla
man muß auch mal über die Stänge schlagen, hast doch sonstim Alter nix zu erzählen und dann war doch alles sowieso toll...........grins
ich kann soviel aus meiner Schwung und Dranzeit erzählen..........eiaeijei.
Schlaf holt man wieder nach....

Rosenfan

ich hatte auch die letzten Tage heftige Hüftschmerzen und rein´be immer ein, obwohl ich an die Salbe nicht glaube.....aber man macht
aber erzähl, hast Du Krankengymnastik vom Hausarzt verschrieben bekommen?, oder mußt Du zum Orthopäden deswegen?

Wenn es dann wieder schönes Wetter ist, wie die letzten 3 Tage, kann ich Bäume ausreißen.
Mach aber alles langsam, wie sich das in meinem Alter gehört.

Claudia
was arbeitest Du?
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vanilla
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 342
Registriert: 15.05.2009, 21:12
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Vanilla » 17.06.2010, 21:24

gut gehts mir, viel gehaushaltet und auch noch gearbeitet, noch rasch Hulunderblüten gepflückt und eingelegt für Gelee
LG Vanilla

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 18.06.2010, 08:16

Hallo Sandrine,

vor drei Jahren wurde ein Bandscheibenvorfall ind LWS festgestellt. Da war ich in der Krankengymnastik, und ich sollte die Übungen eigentlich immer machen. Da ist es wichtig, die Rückenmuskeln zu stärken.
Ui Sandrine, du bist 75 Jahre alt, und da arbeitst Du noch soviel? Alle Achtung. Ich hätte Dich für 60 Jahre gehalten, was Du so alles zusammen werkelst. Du bist so richtig jung geblieben. Gell, die Hobbys sind wichtig, die machen Spass und das hält einen beweglich. Schön , dass es Dir noch so gut geht.

LG Rosenfan

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 18.06.2010, 22:43

Huhu Rosenfan

ich bin auch jeden tag dankbar, dass es noch so geht.

Wenn es uns mal niht so gut geht, sagen wir uns immer.............na und?, darf doch auch, manche Menschen sind in dem Alter schon m´nicht mehr da!

Heute hatte ich wieder einen bäh Tag. Keine Ahnung was das war.
Habe im Garten noch drei Pflanzen eingesezt und im Gewächshaus den Stielmus geerntet und zum Einfrieren gekocht u. Vorbereitet, aber ich war froh, als ich mein Mittagsschläfchen machen konnte und dabei war mir soooo kalt.
Machte mir mein Körnerkissen in der Micro warm und dann ging es.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Fratzematz

Beitrag von Fratzematz » 19.06.2010, 07:39

Mir geht's heute so lala...., nicht besonders schlecht, aber ich fühle mich auch nicht so besonders gut.
Meine Tochter hatte bis heute morgen 3.00 Uhr ihren Freund da und die Musik nicht gerade leise.
Ich werde ihr gleich mal erst "den Kopf waschen".
Deshalb habe ich auch nicht besonders gut geschlafen.

Jetzt gehe ich erst einmal zum Sport....
Vielleicht geht es danach besser.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 19.06.2010, 07:46

Hallo Sandrine,

ich lege nach der Gartenarbeit auch gerne ein Päuschen ein. Lege mich eine Stunde auf die Liege. :D Wer es mit dem Kreuz hat, der merkt es eben.
Heute habe ich ausgeschlafen und in Ruhe Kaffe getrunken. Heute fühle ich mich gut.

LG Rosenfan

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 19.06.2010, 17:47

rosenfan

man macht immer das Beste daraus nicht?
Heute geht es ganz gut und wie man merkt, habe ich ganz viel hier geschrieben.........und heute Abend ziehe ich mir ein Fussballspiel rein..........wie die Jungen sagen :D
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

claudia

Beitrag von claudia » 19.06.2010, 19:38

ich komme heute nicht so wirklich in die gänge,kommt wahrscheinlich von diesem "hin und her wetter" :/

Sandrine: ich arbeite in der altenpflege ;D

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 20.06.2010, 16:38

:D ;)

doch kann sagen.. es geht mir heute gesundheitlich wie Psychisch gut..
Chor hat heute heute auf fast gut geklappt. Na ja bis auf 1 Lied... Wenn man das am Dienstag geübt hätte.. Nein, hat man nicht..

Sandra

Beitrag von Sandra » 21.06.2010, 07:55

ich bin noch müde von gestern .. war auf einen schönen Mittsommernachtfest. Lauter tolle Stände so richtig für extraideen reiche Leute. Schitzer war auch da und hab mich getraut ihn zu fragen wie wegen dem Holz usw. richtig toll und essen in allen Länderarten. Nur kalt wars, schade drum.
Dann noch einen Bummel durch die Altstadt Fussball an geschaut dort.

Meine Hüftknochen haben dann Auszeit gebraucht, vom vielem rum laufen.

Jetzt bin ich müde, aus gepowert was machs mir gemütlich wart auf 20 Grad Wetter.

Sonst zu frieden mit mir und die Welt gerade.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 21.06.2010, 13:11

Es geht mir gut heute, bis auf die Nackenschmerzen, jetzt habe ich noch eine Tablette genommen.

LG Rosenfan

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 21.06.2010, 19:45

Ich fühle mich heute müde...

habe ich eine anstrengende Arbeit an sich. Mit Ware verräumen in Regale. Waren meine Eltern beim Großeinkauf und haben ganz viele Kilo Aprikosen und Erdbeeren gekauft. Also haben wir heute Marmelade gemacht. Fühle mich schlapp meine Fusssolen brennen wie Feuer..

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 21.06.2010, 22:09

diese Tage waren nicht wirklich gut.
Erst Darmvirus, dann Blasenkrämpfe, dann Nierenschmerzen und nun die Hüften.

habe viel getrunken, Ibo genommen, Körnerkissen.
ich hoffe, mit dem versprochenen Wetter wird alles wieder ins Lot kommen.
quak quak quak Sandrine
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Sandra

Beitrag von Sandra » 22.06.2010, 07:37

ich komme mir vor wie durch gerädert, kalt ist mir, mein Genick schmerzt
die Nacht rum gewälzt, kaum in den Schlaf gekommen.
Verquellene Augen und hundsmüde dazu.

Wollte Duschen ist mir aber gerade zu kalt in der Wohnung im Bad hats gerade mal 19 Grad drinne. Katzenwäsche.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 22.06.2010, 09:16

Hallo Sandrine,

ich wünsche Dir gute Besserung. Da hast Du ganz schön was mitgemacht.
Das ist auch das Wetter zur Zeit das spürt einfach jeder.
Ich fühle mich heute gut, weil ich niemanden versorgen muss, und auch mal verschnaufen kann.

LG Rosenfan

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 22.06.2010, 18:00

Danke Rosenfan
das gönne ich Dir. Muß auch mal sein. Nur das tun, was einem gefällt.
Ich hätte es auch jeden Tag, wenn nicht manchmal die Gesundheit dazwischfunkt.

aber meistens geht es mir gut und ich bin dankbar, wenn alles so weiter geht.
Aber ich kann sagen, alles ist etwas besser geworden, muß eben noch aufpassen.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 22.06.2010, 21:26

Gesundheitlich ganz toll...

auch Psychisch perfekt...

Heute EDV Kurs gehabt, etwas stresig zwischen Mittagessen und Endokriniloge nach Ulm zu fahren. Ein super toller Nachmittag. Der Arzt besuch war relaxt. Dann traf ich noch eine Freundin in Ulm. Zurück gefahren und noch eine schöne Chorprobe gehabt.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 23.06.2010, 16:03

etwas besser, wäre noch besser

..............Bild[/url]
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 23.06.2010, 18:13

sichtlich müde...

aber muss mich noch auffraffen. Logopädie ist irgendwie anstrengend *gähn*

Sonst bin ich heute nachdenklich, habe eine E-Mail bekommen die mir im Magen liegt

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 24.06.2010, 08:50

Heute gehts mir gut, ich war schon walken und habe mir beim Bäcker frische Brezen mitgenommen. Heute werde ich mich noch im Garten vergnügen. ;)

LG Rosenfan

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 24.06.2010, 17:32

Mir gehts wesentlich besser und nach den Medis vom Doc, konnte ich auch schon wieder essen...........man fällt ja vom Fleisch!!!! :lach: :lach:
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 24.06.2010, 19:31

Also ich weis auch nicht...

Das Ware einräumen so müde macht *gähn*

Aber sonst geht es mir gut. Hab mich für morgen Freitag mit einer Bekannten in Konstanz verabredet. Freue mich schon. Hoffentlich macht das Wetter mit...

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 25.06.2010, 17:19

haidiewaldfee..........hatte ich Hüftschmerzen
habe mir gleich einen privaten Termin bei unserem Therapeuten geholt und kam sofort dran.
Ich werde mir noch 2 Mal diese Behandlung leisten und hoffe, es wird alles wieder besser und vor allem, nach seinen Empfehlungen weitere Übungen machen.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 25.06.2010, 22:15

;D
aber sowas von toll geht es mir heute...

den Nachmittag warich mit einer anderen Transfrau in Konstanz verabredet. War ein super Nachmittag

Bei Reiseberichten liegt ein Bericht mit Bildern..

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 26.06.2010, 09:39

Hallo TinaLi,

das freut mich für Dich, dann hast Du eine Gleichgesinnte , die Dich versteht. Schaue mir deinen Bericht mal an.

Bei dem Wetter gehts mir eigentlich immer gut, ich geniessse den Sonnenschein. ;D

LG Rosenfan

Sandra

Beitrag von Sandra » 26.06.2010, 10:37

war irgendwie erstmal schlapp doch dann aufs rad geschwungen langsam gefahren und genossen den Morgen und den Haushalt in Ruhe gemacht und vorbereitungen für morgen und Essen.
Bin ja alleine heute mal wieder, doch jetzt bin ich in heitere Stimmung und höre Musik an und ruhe mich aus.

Rosenfan schön dass dir gut geht
und Sandrine ich hoffe es wird besser mit deiner Hüfte

Höre ich gerne tinalu so ein tollen Tga du gehabt hast.

Liebe Grüsse Sandra

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 26.06.2010, 15:38

@ Rosenfan...

Ich habe mehrere meiner Art in meiner Umgebung. So alleine bin ich gar nicht...

Eigentlich weis ich auch nicht was ich will..

Eher suche ich Kontakt in "normale" Kontakte, die nichts von meiner alten Vergangenheit wissen um mich zu integrieren. Dann hab ich wieder intensiveren Kontakt zu Leuten so wie ich...

Doch auch heute geht es mir gut.. Bin sehr relaxt..

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 30.06.2010, 07:54

@TinaLi, sicher will man auch normale Kontakte, das ist doch klar. Die ergeben sich bestimmt mal.

Heute geht es mir gut, es regnet und ist nicht mehr so heiß. Da geht mir die Arbeit leichter von der Hand.

Lg Rosenfan

Sandra

Beitrag von Sandra » 30.06.2010, 08:43

normalen Kontakt deswegen bin ich im Forum :ja:

verschwitzt schon vom einkaufen und Müll , Wäsche
aber bin fertig meien Aufgaben nicht ich und irgendwie wusselig :lach:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 30.06.2010, 08:56

Bin noch etwas müde, habe schlecht geschlafen

Freue mich dennoch auf den heutigen Mittwochabend Gottesdienst, weil da kommt ein sehr netter Prediger.

:rolleyes:

Ich tue mich unheimlich schwer mit "realen Kontakten" Weil ich auch gar nicht der Typ bin , mal alleine aus zu gehen und es nicht so mit Kontakten habe

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 30.06.2010, 15:41

habe endlich mal einen Tag, an dem ich Freude habe und es mir gut geht und den genieße ich auch.
Schlecht geschlafen habe ich auch, aber sicher aus bekannten Gründen...............zu warm
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 30.06.2010, 19:29

Ich weiß nicht, wie es mir geht.
Kennt jemand sowas ?
Ich bin immer noch nicht wieder so richtig hier im Alltag angekommen......
Bin irgendwo dazwischen.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 01.07.2010, 21:01

Eigentlich wolltest Du sicher noch nicht nach Hause von Deinem Urlaub,

aber was sonst nicht richtig ist, dass ist Deine Gesundheit. Du hast dieses Unwohlsein mit in den Urlaub genommen und das ist noch nicht behoben.


Ich muß mich wundern, mein Befinden trotz 27 Grad hier in meinem Zimmer, ist recht gut.
Muß Morgen zum Check zum Doc morgens 1/2 8 Uhr, das ist kurz vorm Aufstehen. :lach:
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 01.07.2010, 23:25

:lach: ich musste auch heute um 7:oo Uhr aufstehen, wegen dem Schornsteinfeger !

Mir geht es so la la. Bin aber zufrieden mit mir, trotz alledem.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Sandra

Beitrag von Sandra » 02.07.2010, 07:39

ja, ich bin auch zufrieden hab recht gut geschlafen- also aus geschlafen

Dieses in der Bude hocken und überall alles zu machen, ist Mist ,deswegen gehe ich auch öfters mal raus kurz.
Doch heute mittag bestimmt nicht zu heiss

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 02.07.2010, 08:48

Ich habe wegen der Hitze nur wenig geschlafen. Aber sonst geht es mir gut. Morgen und Übermorgen wird dann eben ausgeschlafen. :lach:

LG Rosenfan

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 02.07.2010, 09:16

Heute war ich um 1/2 ( schon beim Doc zum Check up.

Ist sicher alles soweit i. O.
Werde aber erst am Dienstag wegen der Blutwerte anrufen.
Habe ihm gesagt, wie es mir 3 Wochen so mies ging und als ich ein Medikament bekam gegen den ewigen Durchfall und die Nachfolge, hätte ich mir vorgenommen, ihm die Medizin vor die Füsse zu werfen. Er grinste, ich grinste.

Was ich aber empfehlen kann, brubbelt es mal im Bauch und man weiß nicht, was da passiert, dann sollte man sich nicht scheuen...........Brombeerblättertee.......zu trinken. 3 X am Tag eine Tasse.
Bei mir hat es eine gute Wirkung gezeigt und nach 2-3 Tagen ist man davon erlöst.


habe gut bei offenem Fenster geschlafen und was passierte, husch war meine Katze in ihrem Katzenaussengehege und hüpfte die ganze Nacht raus, rein und das bei meinem Laminatboden, es war jedesmal wie ein Donnerschlag :lach: :lach:
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 02.07.2010, 12:36

:rolleyes:

erschlagen
von den 10 ! Vermiitlungsvorschlägen welche mir meine Arbeitsvermittlerin in die Hände gedrückt hat. Wo ich mich bewerben soll

Vorfreude

auf den Kosmetiktermin heute (02.07) mittag

gestresst

ob ich das mit dem Großeinkauf bei Aldi mit der Uhrzeit hinbekomme so das ich rechtzeitig beim Kosmetiktermin bin

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 02.07.2010, 17:19

Oh @tinali :knuddel: , Du berichtest dann ???


Mein Knie scheint jetzt zu heilen !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 02.07.2010, 18:31

So, erst mal Allen mit einem "Wehwechen" weiterhin gute Besserung.

@ Sandrine

Du hast ins Schwarze getroffen mit Deiner Analyse über meine Befindlichkeiten.
:eek: Kannst Du auch noch hellsehen ?

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 02.07.2010, 20:53

ich spüre es raus, wenn was ist..........ohne Sche......
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 03.07.2010, 09:54

indigo hat geschrieben:Oh @tinali :knuddel: , Du berichtest dann ???


Mein Knie scheint jetzt zu heilen !
@ Indigo

Danke für die Anteilnahme:

Also

gestresst:
Ich hatte den Großeinkauf mit Vater recht zügig erledigt. Es blieb sogar noch eine kleine Zeitspanne für eine Tasse Kaffee un dein Stück Zopfbrot bis es Zeit wurde zum Kosmetiktermin

Kosmetiktermin:
Hey da habe ich eine ganz liebe neue Kosmetikerin gefunden. Meine Angst, sie könnte merken das ich keine geborene Frau bin, schien unbegründet. Ich genoss die 15 Minuten Augenbrauenzupfen

erschlagen:
Ich habe dann die 10 Vermittlungsvorschläge noch gestern mittag bei einer Freundin bearbeitet. Es war anstrengend 9 Anschreiben zu schreiben, dann 1 Onlinebewerbung schreiben. Ich war echt geistig geschafft hinterher. Ich lies den Tag bei meiner Freundin dann noch bei 3 Gläschen Sekt ausklingen, weil meine Freundin Geburtstag hatte.

Wie fühle ich mich gerade ?

Muss jetzt los die 9 Bewerbungen los werden. Man bis da alles dann kopiert hast und bis dann alles auf der Post ist...

Zum Glück sind 3 Arbeitgeber vor Ort, wo ich die Adresse kenne und dort hin bringen kann, spare ich mir 3 mal das Porto

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 03.07.2010, 16:20

Heute Morgen hatte ich Kopfweh, ich habe gestern zu tief in die Weinflasche geschaut was selten vorkommt.. :36_1_31[1] .Mit einem Aspirin gings dann wieder.
Wir haben heute Schatzis Geburtstag gefeiert, aber jetzt bin ich froh ( mit der Hitze) dass der Tag vorbei ist.

LG Rosenfan

Vicky

Beitrag von Vicky » 03.07.2010, 18:13

hi, ich wünsche allen , dass es Euch wieder gut geht, aber im Moment muss ich meine Kraft auf mich verwenden.

@ Sandrine

Ich bin nicht verwundert, ich habs mir schon gedacht. Ich kann das oft auch.
Ich wollte nur noch eine Bestätigung.

Aber eigentlich wars mir schon klar, weil Du auch einige "ausgefallene"
Dinge tust..............

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 04.07.2010, 21:31

hmhm Vicky

Wenn ich Dir mal eine Engelkarte ziehen soll, mußt es sagen, aber ich denke, sowas hast Du?

Mir geht es trotz der hitze sehr gut und wünsche soooo sehr, es bleibt.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 05.07.2010, 18:57

Ich komme mir vor,wie 107 jahre alt.
Ich komme zur Zeit nicht so richtig klar mit diesem Brutkastenwetter.
Aber auch das wird nicht ewig dauern und bald schon werden wir wieder bibbern und Gestecke basteln mit 4 Kerzen drauf............
(da freut sich indigo, wenn ich sowas sag, stimmts?)

@ Sandrine
Nein, ich habe für mich selber noch niemals etwas gemacht und vermeide es auch, etwas über mich zu erfahren.
Und im Moment fehlt mir auch jegliche Konzentration. Ich kann also auch nichts für jemanden tun.
Sieht aus, als sei mein innerer Kosmos nicht mit dem Kosmos im Einklang.
Naja, aber da ja alles irgendeinen Grund hat, werde ich vllt.rauskriegen,woran es liegt.
Aber ich warte auch ruhig ab, weil jedes Ding seine eigene Zeit hat.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 05.07.2010, 22:25

:rolleyes:

Nach den arbeiten war ich müde, wollte nur 5 Minuten Augenpflege machen und 45 Minuten sind es geworden.

Gut es es mir:

war dann noch gaanz kurzfristig bei meinem befreundeten Pärchen und hab nochmal Bewerbungen gemacht.. Schön solche Freund zu haben ,wo immer für einen da sind..

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 05.07.2010, 23:44

@vicky, ich freue mich nicht.........

............ich würge Dich :< :eek: :nein:


Ich mach aber auch nicht viel Momentan,
wegen dem Wetter ist auch bestimmt mein Fahrradunfall passiert.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 06.07.2010, 08:21

Es ist kühler durch den Regen, da gehts mir wieder besser. Sonst schwitzt man doch blos noch.

LG Rosenfan

Vicky

Beitrag von Vicky » 06.07.2010, 18:47

Grrrrrgh, hör auf indigo.................

Ich werde noch gebraucht! Männe war heute endlich beim Doc und er hat am Freitag einen Termin in Weimar zu einem OP-Gespräch.
Unser aller Diagnose hier war richtig, es ist eine Hernie.
OP soll minimal-invasiv im Hufelandklinikum gemacht werden.
Was muss ich mir unter einer Tagesklinik/ Chirurgie heute vorstellen ?
Naja, es ist schon besser, wenn das gemacht wird.
Nachsorge wird vor Ort gemacht.
Es ist eine OP, die sehr oft gemacht wird, also nicht weiter ein Aufreger, aber wenn was oft gemacht wird, schleicht sich Routine ein und dann kann auch was Alltägliches zum Problem werden.
Was ich ja nun nicht hoffe und nicht wünsche.
Und einen schönen Gruß hat Männe von unserer Hausärztin an mich überbracht, ich soll mich drauf einstellen, dass Männe einige Wochen geschont werden soll................
Tz, die schon wieder..........

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 06.07.2010, 21:14

Müde

war ein langer Tag

war auch viel unterwegs...

Psychisch geht es mir auch gut..

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 06.07.2010, 22:29

@vicky, das ist wirklich heutzutage eine Routine-OP aber sicher, man macht sich trotzdem Sorgen.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 07.07.2010, 08:09

@Vicky, ich wünsche deinem Mann alles Gute für die OP, es wird schon gutgehen. (Daumendrück)

Momentan ist es wieder zum aushalten , das schöne Wetter. Es hat 25 Grad, das geht gerade so.

LG Roosenfan

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 07.07.2010, 09:10

Noch etwas müde unausgeschlafen

:rolleyes: Warum gehe ich auch immer soo spät ins Bett ?

sonst geht es mir gut bis auf eine offene Stelle am Sprunggelenk

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 07.07.2010, 18:14

TinaLi
wie kommst Du zu einem Stelle am Spunggelenk?

Vicky
dazu wünsch ich euch alles Gute und gut, dass Dein Männe zum Doc war.
Man sagt je eher ran, je schnell davon. Aber wer geht schon gern ins Krankenhaus, nur, es wäre ja nicht besser geworden.

Mir geht es heute ausgesprochen gut und bin mit meinem Umfeld und was ich geschafft habe gut drauf und zufrieden.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 07.07.2010, 18:53

@ TinaLI
Das ist vllt.eine weitgreifende Beschreibung: Ein offenes Sprunggelenk...
bzw. eine Stelle daselbst.
Hast Du Dich verletzt, haut abgeschubbert, hat Dich was oder wer gebissen?
Wars plötzlich einfach da ?

Ja danke Euch für den Zuspruch für meinen Männe.
Ich weiß, es ist keine große Sache, aber ein bisschen unruhig bin ich schon.
Erst mal sehen, wann er überhaupt drankommt. Am Freitag ist ja erst die Vorbesprechung.
Als ich noch im KH gearbeitet habe, wisst Ihr wo es die meisten Komplikationen gab, wenn es denn welche gab. Ärzte sind auch nur Menschen und machen immer mal Fehler.
Und bei uns waren die Fälle, wo es immer mal hektisch wurde, meistens die Blindarm-OP.
Alles was Routine wird, kann auch schnell schlampig werden.
Während meiner Ausbildung musste ich auch mal bei einer Op zusehen und ich fands gar nicht lustig, dass sich da die Ärzte Witze erzählt haben......

@ Sandrine

Würdest Du mir mal so ungefähr einen Rahmen abstecken, womit Du Dich in der Hauptsache auf isotherischen Gebieten befasst ?

Was ich bevorzugt mache, hab ich schon etwas beschrieben.
Es hat viel mit Meditationsarbeit zu tun und zwar im schamanistischen Sinne.
Es geht darum, die ganze Umwelt zu erkennen, die weit in den Kosmos hineinragt.
Das ist schwierig zu erklären.
Ziel bei mir ist es, das Bewusstsein nicht nur auf die Sinne, die wir heute als solche anerkennen zu beschränken, sondern den Geist frei zu machen für mentale Dinge.
Das Bewusstsein in andere Ebenen zu führen.
Dabei kann man in Breiche kommen, wo eine große und mächtige Energie ist.
Man kann sagen, dass das Gott ist..............wenn man so will.
Eine universelle Kraft.
Die Indianer reden nicht umsonst vom "Great Spirit".
Naja, aber ich bin immer noch eine Lernende.....................

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 07.07.2010, 21:34

o ja, eine Lernende.

Bei mir reicht es nicht weit, aber alles was an Spiritualtät zu tun hat, ist für mich mehr.
Alles im Leben hat seinen Sinn, so richte ich meine Sinne weit weg und bin doch hier.
Ich sehe, fühle etwas voraus, denke aber laut. Wie meine Tochter einmal sagte, ....Mutti, du machst alles schon vorher schlecht.....
Nein, ich weiß wie es kommen wird, will mir aber nichts anmaßen.
Ich lerne von den Tieren, wie z. B. eine Katze setzt sich eher auf eine unruhige Stelle, sie kuschelt sich an dich, wo du Schmerzen hast, was ein Hund oder Schaf nicht macht.
Ist unter ihr eine Quelle oder ein Strahlenherd, legt sich die Katze eher.
Ich fühle mehr, als das ich weiß.
Man kann seine Umgebung nicht verändern, aber man kann sich selbst verändern.
Ich lege dann und wann Tarot Karten.
Oft haben mir die Engelkarten geholfen, damit ich meinen richtigen Weg gehe, mich richtig entscheide.
Ich mache es nicht oft, soll man auch nicht.
Wenn ich schwierige Situationen zu meistern habe, suggestiere ich mir ein, was ich erreichen will, wie z. B. mal eine Bergtour, die bis zu 2800 Mtr. gehen sollte und ich hier aus dem hohen Norden nur nach Wanderkarten den Steig ersehen konnte und habe die Angst damit bewältigt, in dem ich den Weg hier zuhause immer wieder gegangen bin, der doch so gefährlich war. Ich habe es geschafft.
Wenn ich hier mal geschrieben habe, man solle doch auch mal seine Hand "auflegen", da, wo der Schmerz ist. Es hilft.
Jeder kann seine "Heilkräfte" mobilisieren und starke Gedanken dort hin schicken.
Oder Transformation des Geistes.
Ich schickte alle Kraft und Denken zu ihm, damit er eine schierige Situation schafft, die ihn sonst selbst krank gemacht hätte.
Ich bin ein Mensch wie jeder andere, habe nie Siminare besucht, aber alles in meinem Leben selbst entwickelt und mit Meditationen erreicht, wenn auch nicht immer, dann fehlte mir die Kraft mich zu konzentrieren.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 07.07.2010, 22:18

@ Vicky und Sandrine

die offene Stelle des Sprunggelenks kommt noch von der ursprünglichen Venen OP, wo der Chirurg am ganzen Unterfuss herum operiert hat

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 08.07.2010, 08:45

Mir geht es ganz gut, ich habe mich jetzt an die Hitze gewöhnt. Wir müssen halt das beste draus machen.

LG Rosenfan

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 08.07.2010, 11:55

Mich dürstet nach Strandbad und Bodensee der Bodensee hat eine Wasserthemperatur von 24 C mal schauen ob ich wen zusammen trommeln kann

Vanilla
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 342
Registriert: 15.05.2009, 21:12
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Vanilla » 08.07.2010, 18:37

nach der Blutabnahme war mir schlecht geworden, die brauchen für die gesammtuntersuchung 240 ml, das war zuviel bei dem Wetter


habe lecker Kaffee und Schoki von der Ärztin bekommen
LG Vanilla

Vicky

Beitrag von Vicky » 08.07.2010, 19:58

Vanilla, das ist doch nur so ein viertel Liter Blut, das sollte doch nicht so eine Auswirkung haben.........Naja, manchmal geht halt alles anders .........

@ TinaLi

Heißt das jetzt, dass die OP-Stelle noch nicht völlig zugeheilt ist ?
Das wäre aber gar nicht so gut, wenn man bedenkt, was Du noch vor Dir hast...............
Gibts einen Grund, dass das schlecht abheilt ?

Mir gehts heute einigermaßen gut, aber ich bin etwas unruhig wegen Männe, der ja morgen nur zu einem OP-Vorgespräch muss.
Naja, im Moment sehe ich überall nix Gutes.

@ Sandrine

Wenn man sich mit Schamanismus befasst, kommt man automatisch auch zu spirituellen Dingen bzw. zu dem,was man Magie nennt.
Es ist interessant, wenn man sich die Macht der Rituale mal genauer betrachtet.
Und es ist richtig, dass jeder Mensch Kräfte nutzen könnte,wenn er es wieder lernen würde.
In dieser schnellen Zeit hat aber kaum jemand Lust, sich mit seinem oder anderen Geistern zu befassen.
Wer geht denn noch in sich, im wahrsten Sinne des Wortes?
Die Folge ist ein sich immer schneller drehendes Rad, was nach Spaß und Abwechslung hechelt.
In Sibieriens Taiga gibt es einen Stamm, es sind Nomaden, die Rentiere "züchten".Besser müsste es heißen, sie ziehen mit den Tieren immer mit.
Die sagen, dass ein Ungleichgewicht nichts Gutes bringt.
Wenn etwas aus dem Gleichgewicht gerät, kommt es ins Wanken, geht allmählich die Ordnung verloren.
Und ein anderer Name für Unordnung heißt Krankheit.

Das ist aber nur eine Möglichkeit, was passieren kann. In solchen Zeiten entsteht das Böse und das hat viele Gesichter und Namen.

Fast alle nomadisch lebenden Menschen auf unserem Planeten sind sich dieser Dinge bewusst, sie müssen es nicht lernen.

Wenn man sich also selber gegen eine Krankheit stellen will, braucht man bestimmte Kräfte. Die lassen sich mobilisieren. Auch durch Meditation.
Eine völlige Konzentration auf das Kranke.
Und es ist wahr, wir Beide können das nicht immer.
Manchmal fehlt eben einfach die Kraft.
Das ist eine gute Beobachtung mit den Tieren.
Da, wo sich Tiere ruhig niederlassen und länger bleiben, da ist meistens ein Kraftort.
Wenn man so einen Ort kennt, der kann auch durchaus eine Kirche sein, weil die oft da sind, wo früher bei Naturvölkern die Kraftorte waren...
dann kann man das nutzen, denn dort gelingt es besser, sich zu konzentrieren und Heilkräfte zu mobilisieren.

Karten gibts bei mir nicht.
Ein Pendel schon, aber ich nutze es kaum noch.
Mit den Steinen habe ich mich auf meinem Weg mal befasst und denke, dass Kristalle eine Wirkung haben.
Hildegard von Bingen hat sich schon damit befasst und erstaunliche Anwendungen aufgeschrieben.

Von mir muss ich noch was sagen.
Ich selber habe wenig Kontakt zu solchen Sachen gehabt. Meine Oma hat manchmal gesgt, gib mir mal deine hand. Sie hat sie auf die Schläfe gelegt und gesagt, so, das war gut, die Kopfschmerzen sind weg.
Mich hat das nie gewundert, denn wenn ich bauchweh hatte, hat meine Mutter auch mit ihrer Hand meinen Bauch gestreichelt und immer hat das geholfen.
Geschichten , Märchen usw. waren sowieso meine Vorstellungswelt bis ich etwa 14 war.
Irgendwann kamen die Geschichten über eine Ahne väterlicherseits, die aneblich eine Zigeunerin gewesen sein soll und damit auch eine Hexe.
Das war der Familientratsch................
Fakt ist, dass ein Deutschungar im 17.Jh. eine Frau geheiratet hat und mit ihr nach D geflohen ist.
Ein ungarischer Geschichtsprof. hat mir erzählt, dass es sehr wohl eine Zigeunerin hätte sein können, denn beide Elternteile haben so eine Verbindung niemals zugelassen.
Was die Flucht erklärt.
In den Kirchenbüchern steht immer nur ein Vorname. Und der Name des Mannes, kein Geburtsname.
Aber das ist ja auch egal. Ich habe mich erst ernsthaft mit Mystik uns Ähnlichen befasst, seit ein alter bretonischer Heiler behauptet hat, ich wäre selber fähig zu heilen.
Ich hatte ihn gebeten, eine Räucherweihe für ein Amulett für jemanden zu machen.........

Ansonsten halte ich mich nicht so dicht an der Materie auf.
Eine Schamanin werde ich nicht, man kann es zwar erlernen, aber das ist ein langer mühseliger Weg.Eigentlich wird man als Schamane oder Heiler geboren und das ist im Kosmos schon seit ewigen Zeiten festgelegt.

Was meinst Du ?
Sind wir uns ähnlich, oder sind wir zu weit voneinander entfernt ?

Ich weiß manchmal nicht, ob man etwas bewirkt hat oder ob es nur der Glaube daran ist, der ja angeblich Berge versetzen kann.

Du siehst, ich bin nicht nur eine Lernende sondern auch eine Suchende.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 08.07.2010, 21:57

Vicky
wir suchen doch alle.
Denk nur an junge Menschen, die junge Menschen in ihrem Alter suchen und etwas unternehmen wollen, weil sie IHREN Weg noch nicht gefunden haben. Sie orientieren sich an andere. Viel später merken sie, was ihnen fehlt, nämlich ihr eigenes ICH.
Was ich sagen will, ist, man kann sich nicht seinen Weg aussuchen, der ist bestimmt. Die Erkenntnisse kommen .
Und meine Worte sind immer, es ist dir in die Wiege gelegt, wann du zu gehen hast, da gibt es nicht....ich will nicht mehr....ich kann nicht mehr.
Man sollte sein Leben annehmen, wie man es lebt und versuchen, sich selbst zu finden.
Man kann nichts erzwingen und schon gar nicht sagen, ich bin eine Heilerin.
Auch das ist bestimmt und wenn ich sage ...........du mußt dich finden, dann meine ich, kehre in Dich und horche in dich hinein.

Meine Lebenserfahrungen brachten mich dazu, vieles in Einklang zu bringen und mich selbst zurücknehmen, aber immer auf der Hut sein.
Ich will auch nicht weiter in diese Materie eingehen und mich auch nicht darin verlieren, auch will ich es nicht weiter forcieren.

Ja, es gibt Völker, bei denen es ausgeprägter ist und sie auch wirklich danach handeln und sag mal ehrlich, wenn einer etwas aus der Art geschlagen ist........hier im westlichen Raum, so ist DER immer schief angesehen, weil man nichts davon verstand.

Ich habe nach meiner Ahnenforschung nichts in dieser Richtung in petto, es sind einfach nur Erkenntnisse, nach denen ich lebe und ich habe immer gesagt.....es gibt zwischen Himmel und Erde mehr, mehr, als wir ahnen können und das machte mich neugierig.

Ich verstehe nun schon einiges warum manches anders ist als anderes.
Mich würde auch das Keltische sehr interessieren, aber was will ich nicht noch alles lernen............grins.

Ich denke schon, dass ich spirituell weiterkommen würde, habe aber keine Lust noch mehr an mich ranzulassen.............glaube ich.

Oben schrieb ich extra mal Dinge an, die ich selbst ausprobiert habe und weiß, es war damals richtig, obwohl ich so viel Kraft weiteregeben habe, dass ich selbst bald kopfüber ging, was ich damals nicht merkte.

Ich denke, wir sind uns in manchen Dingen ähnlich, aber jeder verfolgt auch seine Richung.
Und noch eins, viele Menschen wissen nicht, dass sie nicht weit entfernt sind von "Hellsehen", sie untergraben es selbst und glauben.....so sagen sie,...nicht daran, aber wie viele lesen IHRE Horoskope? Ich übrigens nicht und glaube auch nicht daran.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 09.07.2010, 11:40

@ Sandrine

ich denke,wir haben vorläufig das Thema erst mal ausdiskutiert.
Heute gibts schon mehr Menschen, die sich nicht nur mit der Schulweisheit zufrieden geben, was erfreulich ist.
Denn das Leben ist eben mehr als das und es begibt sich in Bereiche, die wir mit menschlicher Logik nicht mehr erfassen können.
Trotzdem gab und gibt es immer Menschen, die sich sessen sehr wohl bewusst sind.
Die brauchen keine wissenschaftliche Erklärung, warten auch nicht auf Beweise für Kräfte, die sich nicht mehr im Rahmen des Fassbaren bewegen.

Aber egal, das wir sonst richtig kompliziert.
Aber jeder sollte versuchen ,sich den Lebenskompass, der regiert,
sich endlich wieder bewusst zu werden.
Das ist ein uraltes Wissen, was uns in unserer Kultur verloren gegangen ist.

Du hast die Horoskope angesprochen.
Es stimmt, viele Menschen lesen die und manche glauben ernsthaft dran.
Ich glaube an die Beeinflussung unseres Lebens durch den Kosmos.
Du hast Dich mit dem Mond befasst und dieser kleine Trabant, ist in der Lage, die Ozeane zu bewegen, Hunde oder Wölfe zum Bellen/Heulen zu bringen und manche Menschen laufen sogar herum und bemerken das nicht.
Wenn das schon möglich ist, muss es auch einen Zusammenhang mit unsererm Weltall , voran unser Sonnensystem. Alles ist miteinander verbunden.
Was allerdings an Horoskopen in den Zeitungen steht, das wage ich doch zu bezweifeln.
So einfach ist das Ganze nun auch wieder nicht.

Lass uns hier aufhören,es ist zu speziell und nicht jedermanns Sache.

Noch eins : Vergiss nicht, dass alles auch 2 Seiten hat.
Ich meine jetzt speziell:
GUT und BÖSE
Beides ist nötig, man muss es aber immer im Gleichgewicht halten.
Es ist nicht wahr, dass am Ende das Gute siegt. Das passiert nur in den Märchen, die auch eine spirituelle Bedeutung haben.
Um dieses Gleichgewicht zu erhalten, sollte man immer das Böse mit im Auge behalten. Je weniger man es beachtet, umso stärker wird es..........
Wenn Du jemanden ein Hilfsmittel ans Herz legst, solltest Du genau erklären, wie man es nutzt, um etwas Gutes zu erreichen.
Jede Nichteinhaltung eines Riruals z.B. kann auch böse ausgehen, also sollte man beides ansprechen. Man kann so warnen und wenn dann jemand doch versucht, eine ungute macht für sich zu nutzen, dann muss er auch mit den Folgen leben..............

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 09.07.2010, 13:02

:freude: :freude: :jump:

aber sowas von gut...

habe für nächste Woche gleich 2 Vorstellungsgespräche hinter einander...

Man das kenne ich so nicht und hatte noch als "Mann" nie so viele..

So Freude ist heute in mir...

Vicky

Beitrag von Vicky » 09.07.2010, 18:45

TinaLi, viel Glück wünsche ich Dir bei diesen Gesprächen.Vllt.klappt ja auch was , wäre das nicht prima?

Und @ Sandrine und wers sonst liest, ich hab gesehen, dass ich mehr als sonst Tippfehler fabriziert habe, aber ich war so hibbelig,wegen meines Mannes.
Montag früh ist die OP angesetzt und wenn alles gut geht, kann er schon am nächsten Tag nach Hause.
Aber ich mach mir immer wieder einen Kopf...........eigentlich wegen der Narkose. Aber es wird schon gut gehen, Männe ist hart im nehmen und nicht so wie ich, der macht sich weniger Gedanken, als ich...............

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 09.07.2010, 18:57

Vicky hat geschrieben:TinaLi, viel Glück wünsche ich Dir bei diesen Gesprächen.Vllt.klappt ja auch was , wäre das nicht prima?
@ Vicky

aber sowas von...

:jump: :jump: :freude:

ich würde das doppelte oder fast 3 fache mehr an Geld mehr verdienen als ich jetzt zum Leben habe. und das würde sich richtig lohnen.. Fast auf einen Schlag könnte ich von meinem eventullen ersten neuen Monatslohn alle Aussenstände damit tilgen Und für die Zukunft. Könnte ich mal wiederrichtig sparen un dwas zurück legen und nicht wie zur Zeit von der Hand in den Mund leben müssen. Nach 7 harten Jahren...

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 10.07.2010, 10:48

TinaLi, das freut mich für Dich. :ja: Reich muss man ja nicht sein, aber wenn es ewig so knapp ist das ist auch nicht schön. Jeden Euro fünfmal umdrehen. :nein:

Das ist immer schön, wenn meine Familie am Wochenende zusammen ist. Da gehts mir gut, plaudern , miteinanderEssen..

LG Rosenfan

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 10.07.2010, 12:20

Rosenfan hat geschrieben:TinaLi, das freut mich für Dich. :ja: Reich muss man ja nicht sein, aber wenn es ewig so knapp ist das ist auch nicht schön. Jeden Euro fünfmal umdrehen. :nein:

Das ist immer schön, wenn meine Familie am Wochenende zusammen ist. Da gehts mir gut, plaudern , miteinanderEssen..

LG Rosenfan
Ich hoffe wahrlich das endlich nächste Woche sich was tut

:nein: Nein ich mag meine eigene Familie nicht,bis auf meine Eltern na und dann vielleicht dann meine Lieblingscousine aber die wohnt 60 km von uns weg..

Wie es mir geht ?

Bin gesättigt, ich schwitze leicht.. ansonsten geht es mir gut.

Vicky

Beitrag von Vicky » 10.07.2010, 18:41

Na, da will ich nur ganz feste die Daumen drücken, TinaLi.
Du gehst immer in die Kirche und wenn Du bibelfest bist, was das alte Testament angeht, also wie war das?

Ein Sohn Isaaks wurde von seinen Brüdern nach Ägypten verscherbelt.
Und irgendwann wurde er ins Kittchen gesperrt.
Dort hat Joseph, so hieß der Jüngste von Isaak, immer die Zukunft vorausgesagt, was irgendwann auch dem Pharao zu Ohren kam und naja,man kann sagen, Joseph hat sehr schnell Karriere gemacht.
Vom Knasti zum Minister sozusagen............
Der Pharao hat nämlich komische Träume gehabt, von fetten und dürren Kühen, Joseph sollte die Träume deuten.
Und was hat er gedeutet?
Nach sieben fetten Jahren kommen sieben magere Jahre und man solle für die mageren doch Vorsorge treffen und Speicher für das Korn bauen.
Und es ist auch genauso gekommen, wie Joseph es vorausgesagt hatte.Überall regierte der Hunger, nur in Ägyten nicht.
Der Rest ist jetzt mal unwichtig.
Aber schau, warum sollten bei Dir nach sieben mageren Jahren nicht endlich die Fetten kommen ?
Meinen Segen hast Du, aber nun bitte auch noch um den Segen des Herrn, gelle ?
Schaden wirds nicht.................... ;)

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 11.07.2010, 15:36

Naja, am Sonntag geht es mir immer gut, ich kann alles ganz in Ruhe machen. Da eilt nichts. Unter der Woche gehts morgens schon rund.
Diesen Tag brauche ich auch zum Entspannen.

LG Rosenfan

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 11.07.2010, 17:01

Na ja heutemorgen eigentlich normal...

Heute mittag machten wir einen kleinen Ausflug zum Kaffee trinken und da wählten wir im nahen Östereich ein Ausflugslokal weit über dem Bodensee. Dann Gartenterasse. Einfach nur Akku aufladen Ein Stück Kuchen und ein Glas Apfelschorle und eine Sicht weit über den Bodensee an die angrenzenden Städte.. Einfach herrlich.. WOW..

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 11.07.2010, 18:28

ich machte nicht viel. Bekam einen Telefonanruf von meiner Tochter u. Familie, die sich aus dem Urlaub zurück aus Dänemark meldeten.
Und eine Zurückmeldung von meiner Lütten.....eine ganz liebe Freundin, die in Ostfriesland ihren Urlaub verbringt.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 11.07.2010, 19:13

Ich verweigere die Aussage !

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 11.07.2010, 20:27

mir geht es gut, mein Stoffwechsel ist i.O. bei dem Wetter
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 11.07.2010, 23:20

Vicky

Du bist bockig! Mach da doch kein Geheimnis draus :rolleyes:

mir schwitzt schon der Schnurrbart ha ha ha ha
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Allegra

Beitrag von Allegra » 12.07.2010, 11:17

Bin geradezu am aufblühen
:ja: :ja: :ja:

Allegra

Beitrag von Allegra » 12.07.2010, 11:20

@ Sandrine
mir schwitzt schon der Schnurrbart ha ha ha ha
Auweiaaaaa...................... mir ahnt nichts gutes ;D ;D

Vicky

Beitrag von Vicky » 12.07.2010, 12:30

Na und, bin ich eben bockig.... :P

Da Du Deinen schwitzenden Schnurbart erwähnst ......
irgendwie kommt mir da jetzt ein Verdacht.
Gibs zu, Du heißt Hildegart !

Und ? Wie siehts mit anderen Haaren aus ? Z.B. den auf Deinen Zähnen ?

Aber ! Mir gehts jetzt ganz gut, denn mein GGG /= Göttergatte G., hat seine OP hinter sich uns er ist wieder wie neu.

Äääh ?! Ich glaube, es donnert................
Und Vicky allein zu Haus.........Ich hab vor gewitter immer Angst
Ja, es sieht schlimm aus, ich mache dann erstmal hier Schluss.......

fabel

Beitrag von fabel » 12.07.2010, 12:45

Mir ist es heut eindeutig zu heiß, Keine Lust auf nix :zzz:

Allegra

Beitrag von Allegra » 12.07.2010, 15:19

Tja denke bei uns zieht auch ein Gewitter auf, wird mal Zeit, unsere Felder und Wiesen sehen dürr aus :(

Aber der Wind ist a........gei...... :ja: :lach:

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 12.07.2010, 16:12

ohweh
da habe ich doch was erreicht mit meinem schitzenden Schnurrbart.........den ich nicht hab, aber dabei fällt mir etwas ein, was unser Vater sagte, wenn die Suppe heiß war zu Mittag......"na, hast keinen Wind unter de Nas?"

Oder wenn es draussen von den Bauern der Misthaufen stank, sagte er....."na, nimm man ne Nas voll, denn is bald aller!"
Was so viel heißt, atme schön durch, dann ist der Gestank bald weg.

Ja, ja, die alten Leute hatten immer einen Spruch drauf.

Alegra
das ist mal wieder was fürs "Sommerloch"
keiner hat Energie was zu schreiben und ich such immer was.......und wenn es Blödsinn ist. :D :D :D

Vicky

Du hast ja so Recht, ich dachte wirklich an die bärtige, zahnlose Hildegart, die Dich soo gequält hat. :D :D :D
Die Haare am Kopf habe ich gewaschen, ...abgeduscht, und die auf den Zähnen sind immer so schlecht zu kriegen, die rutschen mit dem Zahnpastaschaum immer so listig nach hinten, die mögen das nicht so. :D :D ;D ;D ;D

und Vicky allein zu Haus`. Verkriech Dich beim Gewitter nicht zu doll, sonst finden sie Dich nicht wieder :lach: :lach: :lach:


Ich denke ganz viel an Dich und Deinem Männe, er wird wieder wie NEU nach Hause kommen.
Hat er heute seinen OP Tag?
Das war ja eine gute Planung.
Alles Gute Deinem Mann und Dir.
Verwöhnst ihn schön und bring ihm Grüsse mit aus unserem Forum, wenn Du magst.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 12.07.2010, 16:39

sehr Müde auch die Fussohlen brennen von der Last der Tagesarbeit...

Allegra

Beitrag von Allegra » 12.07.2010, 16:46

@ Sandrine
ohweh
da habe ich doch was erreicht mit meinem schitzenden Schnurrbart.........den ich nicht hab, aber dabei fällt mir etwas ein, was unser Vater sagte, wenn die Suppe heiß war zu Mittag......"na, hast keinen Wind unter de Nas?"
aber Hallooooo der hat was gebracht , ich mein deinen schwitzenden Schnurrbart :D
Das Gewitter ist da u. tobt was das Zeug hält :nein: Der Garten wurde erstmal verbarrikadiert :eek: einschlieslich unsere Alli
Hoffen wir mal es wird nicht schlimmer, Hagel wurde angesagt u. das auf meinen frisch gepflanzten Blumen (Garten haben wir neu saniert)

Lg. Allegra

Allegra

Beitrag von Allegra » 12.07.2010, 16:48

@ TinaLi
sehr Müde auch die Fussohlen brennen von der Last der Tagesarbeit...
Wie wärs mit einem kühlen Fussbad, etwas Vanilleduft u. Kamillenblüten mit rein u. du fühlst dich gleich wohler

:ja: :ja: :ja:

Vicky

Beitrag von Vicky » 12.07.2010, 17:27

Ha Sandrine,

jetzt haste das Körnchen "Misstrauen " gesät , Du weißt schon, wegen des Damenbarts.............
Wennste nich Hildegart bist, dann womöglich eine Komplizin..........Und ich denke mal, Du weißt, dass es strafbar ist, jemanden , der nur ein kleines bisschen spinnert ist in die Klapse zu bringen.......
Und was da passiert ist, also ich kann mir nicht vorstellen, dass Du mich moppsmausetot sehen wolltest.

Oder vllt doch ? Wer weiß denn schon, was so eine Hitze im Hirnkastel anrichtet......obwohl, da wars ja noch saukalt, damals, als ich ins Gras beißen musste, obwohl ich nichtmal Vegetarierin bin.
Aber heute ist ja mal wieder Engel-Bengel-Rat, da werde ich den Fall nochmal vortragen unter diesen neuen Gesichtspunkten, jawoll!


Ernst!
Mir gehts ganz gut, jetzt, wo ich weiß, dass Männe die OP hinter sich hat.
Eigentlich wollte er nochmal anrufen............
Ich würde es ja selber machen, aber der stellt sein Handy immer ab........
Und gern sieht man es ja nicht, wenn die Dinger mit dem Patienten im Bett liegen.
Schon gar nicht in der Chirurgie.
Jetzt hat Männe also 3 Löcher mehr und ich hoffe doch, dass die wieder zu
heilen, nicht dass Männe ein Sieb wird...........

Und es wird schon wieder duster draußen.........
Das war richtig unheimlich vorhin, da kamen Äste (kleine) Und ein Haufen Blätter geflogen, wie im Herbst.
Und regen konnte man das auch nicht nennen, das waren wahre Sturzbäche.
Ansonsten gings ja glimpflig ab.
Und die haben eine neue Unwettermeldung durchgegeben......... :eek:

Vicky

Beitrag von Vicky » 12.07.2010, 17:31

Achja, und Danke für die guten Wünsche...................

Allegra

Beitrag von Allegra » 12.07.2010, 17:41

@ Vicky
Ernst!
Mir gehts ganz gut, jetzt, wo ich weiß, dass Männe die OP hinter sich hat.
Eigentlich wollte er nochmal anrufen............
Ich wünsche deinem Männe mal gute Besserung..........das wird schon, wirst sehen ;)

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 12.07.2010, 18:00

Vicky

Ich wäre auch froh, wenn alles wieder hinter einem ist und man kann sagen, ...gewesen.
Kannst Du ihn gut erreichen und besuchen?
Ruf Du doch auf der Station an, sie haben Verständnis und geben auch die Grüsse weiter.
Du und auch "Männe" haben dann eine bessere Nacht..

Heute ist es nicht wie damals, als man sich vorkam, man störe die Schwestern. Alles ist freier und anders und menschlicher.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 12.07.2010, 18:08

Danke, aber das will ich doch hoffen.
War ja keine große Geschichte, ein Leistenbruch halt.
Ich hab echt ein schlechtes Gewissen,weil ich denke, ich hatte zuviel Zeug für den Urlaub gepackt und nun muss Männe das ausbaden.....

@all


Wenn er Glück hat, kann er morgen vllt. schon heim.
Und eben hat er angerufen und jetzt gehts mir noch besser.......
Heute war er den ganzen Tag nüchtern. Nein, nix Alk, gelle ?
Und die erste Mahlzeit war das Abendessen.
Mein Männe hat immer schlechte laune, wenn er sein fresschen nicht bekommt...ja, das weiß ich und kenne ihn auch....Ein bisschen heiser klingt er immer noch, das hab ich aber schon gedacht, so ein Tubus im Hals kann manchen eben ein bisschen die Stimme vernebeln.

Ich muss jetzt mal schnell in den garten, meine Katzen einsammeln und einen Fremden Futter bringen. Ein hübscher Roter. Sehr schüchtern....
Naja, der scheint niemanden zu gehören.
Er legt sich auch mit meinen Katzen an, deshalb bekommt er was zu futtern außer Reichweite meiner kleinen Biester.
Der Kerl wird wieder an mir kleben bleiben. Behalten kann ich den aber nicht, ich werde ihn wohl einfangen und ins TH bringen.
Der ist auch nicht kastriert und setzt bei uns seine "Duftmarken" ab.
Aber ich kann nur 3 Katzen aufnehmen. Und der Letzte, das war ja auch ein ähnlicher Fall, der kam ja auch einfach an...
Gut, ich werde den Roten durchfüttern, aber die TA-Kosten nein..........
Er kann wieder her wenn er kastriert ist und wenn das TH einen Pflegevertrag macht.
Ob der vermittelt werden kann, also das wage ich zu bezweifeln........
Wer will schon ein halbwildes Tier haben.............
So, ich geh mal schnell.
Bevor es wieder eine Kabbelei mit meinem Dicken gibt.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 12.07.2010, 18:16

Ich glaube, das hat nix mit der Packerei zu tun Vicky.
Du weißt doch, was kommt, kommt und nun war eben Männe dran.
Ich wünsche nur, dass es Dir nach all diesen Gedanken wieder besser geht..auch gesundheitlich.
Denk dran, es ist ausgestanden.
Was ich bemerkenswert finde, ist, dass die Möglichkeit besteht, er könnte eventuell schon raus.

Mit dem Roten verstehe ich. Er duftet nun langsam und man kann für nichts garantieren.
Die Hauptsache, er spielt sich nicht als Boss dermaßen auf.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 12.07.2010, 18:49

@ Sandrine (und wens halt noch interessiert :P )

Du hast ja Recht, es ist erst mal ausgestanden. Auch meine Probleme mit mir selber pendeln sich auch langsam wieder ein.

Ich weiß, mein Kofferkram wars nicht, aber es könnte der letzte Schubs gewesen sein, dass sowas kommt.
Ich habe doch arge Rückenprobleme, die sich aber auch bessern und da hat Männe, wie so ein Kerl halt ist, gemeint, er müsse der Starke sein.
Wie auch immer, wir wissen ja, dass es immer kommt, wie vorgesehen.

Das ist gut, dass er ziemlich schnell wieder heim kann.
Das ist eine Tagesklinik und da bleiben die Leute nicht lange.
Außerdem war es eine minimal invasive OP, also er hat nun 3 Löcher im Bauch.
Angerufen hat er vorhin auch, ich war schon wieder ein bisschen
hektisch - ich traue den Weißkitteln einfach nicht.
Klar hätte ich die Station anrufen können, die Nummer hatte ich ja.
Aber Männe wollte selber und da warte ich eben ab.

Ich hab im Netz gelesen, dass man Hernie-OPs auch ambulant macht.
Aber das wollte diese Klinik nicht, weil es eine Vollnarkose gab, da beobachten die halt den Patienten wenigsten einen Tag und die Nacht.
Also eine große Sache ist das ja nicht, aber naja, passieren kann ja alles.
Meine Cousine hatte eine "Beule" im Bauchraum, die Bauchaorta hatte sich 4 cm ausgebeult und das ist eben dann die Gefahr, dass die platzt und das wars.
Sie wurde in Leipzig in einer Spezialklinik operiert und so richtig weiß niemand, was passiert ist. (die Ärzte wissen es bestimmt, aber sagen nix)
Es hätte eine Blutung gegeben,die man nicht stoppen konnte.
Ich denke, jemand hat einen Fehler gemacht, denn was am Ende auch ihr Tod war, wäre irgendwann sowieso geschehen.
Sie ist aber in ein Wachkoma gefallen, warum, niemand hats der Familie erklärt...........
Nach 3 Monaten Hoffen und Bangen ist sie dann gestorben.
Kurz nach meinem Vater.
Das war eine harte Zeit, denn diese Cousine war sowas, wie eine Schwester für mich.
Naja, aber man muss eben damit zurecht kommen.......

Und ich bin jetzt sowas von müde.................Sandrine, Du weißt sicher , warum.

Allegra

Beitrag von Allegra » 12.07.2010, 19:58

@ Vicky

Je nach Lage u. Ort des Bruchs unterscheidet man verschiedene Arten der Hernie. Bei der Leiste geht es darum, das bei Männern (übrigens erkranken 70% daran) der Samenstrang eine Schwachstelle in der Bauchdecke bildet und Darmteile den Bruch noch verstärken und ausbilden u. leider in den Leistenkanal reinrutschen.

U. ja ein Leistenbruch zählt heute zu den alltäglichen Dingen eines Chirurgen, kommt ein Patient mit einem Aorten -Aneurysma das größer erscheint als 4-5 cm , sterben leider von 5 Patienten, 4 davon. Diese Blutungen sind fast nicht zu stillen( da es sich um eine Aorta handelt , kommt das Blut stoßweise u. schnell)......................leider.

Es tut mir leid Vicky um die Cousine, aber meistens lässt sich dies nicht mit Worten fassen. Man versucht als Arzt sein bestes und scheitert an den banalsten Dingen. :( (Mann/Sie ist halt auch nur Mensch)

Trotz-alledem........ alles Gute für dich und deinem Männe

Lg. Allegra

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 12.07.2010, 21:33

@vicky, schön, dass alles gut verlaufen ist und Du nun beruhigter ins Bett kannst.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 13.07.2010, 07:13

Hallo Vicky,

dein Männe übersteht das bestimmt gut, das habe ich im Gefühl. Auch ich wünsche ihm noch gute Besserung.

Heute gehts mir gut, es hat endlich geregnet und abgekühlt. Und heute Abend gehe ich in den Biergarten, da freue ich mich schon.

LG Rosenfan

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 13.07.2010, 10:14

super gut geht es mir, es könnte so bleiben,
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 13.07.2010, 10:55

@ Allegra

ich weiß schon, dass Ärzte auch nur Menschen sind und Fehler machen können.
Hab ja lange genug mit denen oder unter denen gearbeitet.
Ich hab da schon so einiges mitbekommen, was ich lieber nicht gehört oder gesehen hätte.
Ich hab meinen Beruf geliebt, aber ich konnte trotzdem nicht dabei bleiben.
Unser KH wurde dem Kreis angegliedert und ab da hatten wir nur Patienten, die zu 99,9% nicht mehr lebend da raus kamen.
Keine Chirurgie mehr, keine Entbindungsstation und auch keine Kinderstation mehr...........
Aber das ist nun schon lange her..........ich hab immer gedacht, mich kann nichts mehr groß erschrecken, aber damals musste ich einfach aus diesem Beruf raus.

Und Männes Bruch, also der kam aus der Dusche, nachdem wir wieder aus dem Urlaub heim waren und Männe sagt guck mal, ich hab eine neue Krankheit......
Ich hab gleich auf einen Bruch getippt und weil Männe sich fast eine Woche lang geweigert hat, das abklären zu lassen, war trotzdem noch nix weiter passiert.Ein eingeklemmter Darm, der abstirbt..........also das wärs
gewesen..........Aber, es ist alles okay und eben hat Männe angerufen, dass er am Nachmittag entlassen wird.
Tja, mal wieder völlig unnötig, dass ich mich verrückt gemacht habe.......
Ich hab ja nur noch Männe und ich fühle mich irgendwie nicht vollständig.
Alle meine Freunde, die das auch wirklich sind, naja, die leben fast auf dem Erdball (oder isses ne Scheibe?) verstreut.

Und nun bin ich gespannt, wie Männe sich benimmt:
Jammer-jammer aua?
Is nich so schlimm Baby, wo steht das Klavier....
Oder könnte es mal normal gehen, denn schonen muss er sich immer noch und nicht gleich wieder Kram durch die Gegend schleppen....

Naja und wie gehts mir, wenns Männe gut geht, gehts mir auch gut.......
Ich werde wohl mal die Peitsche vom Boden holen, eine mit 7 Lederriemen............
Und wehe, der Bursche spurt nicht :<

Allegra

Beitrag von Allegra » 13.07.2010, 14:32

@ Vicky
Unser KH wurde dem Kreis angegliedert und ab da hatten wir nur Patienten, die zu 99,9% nicht mehr lebend da raus kamen.
U. das in der Chirurgie :eek: Weiaaaaaa das lässt nichts gutes heißen.
Unter normalen Umständen könnte sich das KH finanziell nicht mehr halten u. die Ärzte wären in einem großen Gewissenskonflikt. Der Direktor diese KH könnte gleich mal in den wohlverdienten Ruhestand treten...................sorry Vicky oder sollte ich dich falsch verstanden haben?

Naja du weist ja Männer bedürfen u. brauchen besondere Pflege, wenn es um sie selber geht.
Da wäre die Domina mal eine nette Abwechslung für zwischendurch
:D :D :D :D

Ab Marsch die Peitsche holen :9d50e88b08d72daeac808effe8a2cbd5

Vicky

Beitrag von Vicky » 13.07.2010, 18:20

@ Allegra

Ich glaube, da liegt ein Missverständnis vor.
In dem KH, in dem ich gearbeitet habe, also da gabs verschiedene Stationen. Es gab Geburten und junge Kerls, die sich was gebrochen hatten, aber das wurde wieder und die kamen wieder raus.
Als wir eine reine innere Station wurden, noch zu DDR-Zeiten, hat man zuerst die Diakonie weggeekelt. mann, warum ? Die wohnten unterm Dach und waren im Notfall immer da..........
Naja und von Kreiskrankenhaus kamen fast nur die , die man als austherapiert angesehen hat.
Das ist sehr deprimierend. Und dabei waren wir vom Labor nicht mal so oft bei den Patienten.
Wie die Schwestern das wegstecken, also ich konnte es nicht.
Ich hatte hintereinander alle Krankheiten, die man so erlebt hat.
Ich wollte nur ein Jahr aussetzen, aber dann kam meine Scheidung dazwischen und ich musste schnell Geld verdienen, hab also eine artfremde Arbeit gemacht und dort dann Männe aufgegabelt......

Ich denke, jetzt ist das klarer,oder ?
Mit der OP von meinem Mann hattte das nix zu tun.
Naja, ich gerate immer mal ins schwatzen...............
Heute sind die Kliniken völlig anders aufgebaut.
Ich bin aber der Ansicht, dass Kliniken nicht nach ökonomischen Prinzipien arbeiten sollten.
Schließlich sind die Menschen krank, haben eh schon Angst und dann muss alles immer schnell gehen............

Ja, ein Beispiel:
In DK vor 2 oder 3 Jahren, wird es einer Urlauberin übel und ihr mann fährt seine Frau in die nächste Klinik, nach Ringöbing.
Er geht in die Notaufnahme. Aber, man hat sich einfach geweigert, der Frau zu helfen, weil irgendwelche Vorschriften nicht eingehalten wurden.
Am Ende waren zwar Ärzte da, aber die haben keinen Finger gerührt und die Frau ist gestorben.
Was ist eigentlich aus dem alten Eid geworden ??
Und hier in Thüringen gibts auch einen Fall, da handelte es sich um ein Kind.
Eigentlich hätte man nur ein AB geben müssen, aber egal, wohin die Krankenfahrerkamen, die haben das Kind nicht aufgenommen.
Und am Ende stand Gevatter Tod............
Das kapiere ich nicht.
Wenn ein Patient Schmerzen hat und zwar so schlimm, dass er die Wände zerkratzt, ein Endstadium eines Krebses............
Da haben sich immer alle, wenn jemand nicht gesund wird, da nachzuhelfen.
Oder nimm einen Zellhaufen, der vllt. irgendwann mal ein Kind sein wird, da kommen sie alle daher, diese Ethiker................
Was ist mit dem Leben, was schon da ist ?
Mann, ich gerate jedesmal in Rage, wenn ich dadrüber nachdenke.........

Allegra

Beitrag von Allegra » 13.07.2010, 22:10

Ja Vicky, da lag wohl wirklich ein Missverständnis vor. Ich kann deine Gefühle durchaus nachvollziehen, so etwas, wie in der Notaufnahme darf es einfach nicht geben!!! Hier hat wohl der Hippokratische Eid nichts an Bedeutung gewonnen.............schade drum. Dennoch ist es so, das heutzutage viele Ärzte ihre Überstunden (meist bis zu 40 Std.) nicht mehr zu verantworten sind, unterbezahlt u. viele den Weg ins Ausland suchen, aber die Medizin immer mehr als Studium aufgenommen wird , dabei gleichzeitig
auch den Anforderungen nicht mehr standgehalten werden kann! Bei einem Patient der chronisch erkrankt u. Er/Sie mehrmals im Quartal den Arzt aufsucht bekommt er die erste Pauschale voll u. das sind sage und schreibe 44.-€ dann die Chroniker Ziffer beim 2ten mal (ca. 1/3 dazu). Den Rest allerdings kann man drauflegen (mal banal ausgedrückt) denn ein Chronisch Kranker kommt öfter. Aber gut das ist ein anderes Thema und schlimm genug ist doch, einen Notfall als zusätzliche Arbeit zu sehen. Der Hippokratische Eid ist für mich weitaus mehr als nur ein Wort.
Leider wird der Eid nicht mehr in seiner Klassischen Form von Ärzten geleistet und ist somit nicht mehr Rechtwirksam. Zumal die Urheberschaft des Eides immer noch ungeklärt ist. Dem Arzt von Ko´s ging es damals um die grundelgende Ethik.
Nichts desto Trotz ein Notfall ist ein Notfall, da wird nicht lange gefackelt!

Lg. Allegra

Sandra

Beitrag von Sandra » 14.07.2010, 07:47

Mir gehts gut , nichts tut weh und ich habe für mich viel Zeit gehabt um meine Hobbys zu machen viel an der frische Luft gewesen und mein Körper hat die Ruhe ohne Internet richtig gut getan.

lg Sandra

Allegra

Beitrag von Allegra » 14.07.2010, 10:01

@ Vicky

Das das mit deinem Männe nichts zu tun hatte, habe ich verstanden. Habe nur auf dein Zitat geantwortet:
Naja und wie gehts mir, wenns Männe gut geht, gehts mir auch gut.......
Ich werde wohl mal die Peitsche vom Boden holen, eine mit 7 Lederriemen............
Und wehe, der Bursche spurt nicht
Meine Antwort:
Naja du weist ja Männer bedürfen u. brauchen besondere Pflege, wenn es um sie selber geht.
Da wäre die Domina mal eine nette Abwechslung für zwischendurch


Ab Marsch die Peitsche holen
:9d50e88b08d72daeac808effe8a2cbd5

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 14.07.2010, 11:29

mir macht die Hitze nicht so viel aus, während andere Jahre die Temperatur nicht über 23 Grad sein durfte.

Einmal öffter duschen am Tag, Haare gleich mit, und zwischendurch die Beine von unten rechts angefangen lau laufen lassen und langsam kälter werden, aber dann bitteschön ganz bis oben zum Schenkel und nicht zu dolle abtrocknen Aber zwischen den Zehen ganz trocken, damit sich der Fußpilz nicht einnisten kann.
Ich gehe viel barfuß und trinke mehr als üblich.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 14.07.2010, 11:44

Okay Allegra, ich hatte ja die Klinikärzte schon etwas anders betrachtet.
Ich kann nicht sehen, dass niedergelassenen Ärzte in bitterer Not leben.
Meine HÄ hat sich zur Ruhe gesetzt. Ihr Sohn ist Augenatz, die Schwiegertochter hat die Praxis von Schwiema übernommen.
Die Familie hat einen recht großes Ärztezentrum aufgebaut, alle haben hübsche kleine Villen, womit ich sagen will, dass es keine Schlösser sind.
Ich kenne die Familie recht gut und auch die anderen praktischen Ärzte hier habenkeine Not.
Mir gings eher um den Grundsatz, dass ein Arzt seine Hilfe einfach nicht verweigern darf.
Tut er es, sollte man ihn wegen unterlassenenr Hilfeleistung, den Tod in Kauf genommen...........hinter Gitter setzen.
Aber das ist eben meine Meinung.
Es will ja auch kaum jemand aufs Land. Das sollte die ärztliche Ethik aber einschließen, denn es gibt immer und überall Kranke,die Hilfe brauchen.

Wir haben einen neuen Gott !
Geld!
Und dafür tun viele Alles.
Wie war das mit dem Goldenen Kalb ?

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 14.07.2010, 14:09

@vicky, das siehst schon daran, dass bei uns immer mehr Ärzte sich in wohlhabeneren Stadtteilen niederlassen. Nämlich da, wo es mehr Privatversicherte gibt. Und da macht einfach eine Praxis nach der anderen auf und leben plötzlich allesamt davon ???
Irgendwas wollen sie in der Hinsicht bei uns beschließen, damit das aufhört.
Aber die Beschließerei dauert immer ewig bei den Politikern.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 14.07.2010, 14:30

Die Hitze halte ich jetzt besser aus. Ich mache alles gleich in der Früh, oder am Abend. Wenns zu heiss wird spritze ich mich einfach mit dem Gartenschlauch ab, man muss sich nur zu helfen wissen. ;D

LG Rosenfan

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 14.07.2010, 15:33

Heute schwitze ich etwas mehr, weil ich gleich Besuch bekomme und da musste ich mich heute mal mehr :lach: :lach: bewegen !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 14.07.2010, 21:54

ich fühle mich schwitzig und jetzt bin müdrig und schläfrig..

werde bald ins bett torkeln

Allegra

Beitrag von Allegra » 15.07.2010, 10:03

@ TinaLi
werde bald ins bett torkeln
Auweiaaaaaa torkeln? TinaLi TinaLi du wirst doch nicht etwa :eek: ;D ;D

Mir geht es Sa...gut.............Wettermäßig kein Blutwurstgefühl :lach: :lach:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 15.07.2010, 16:09

:nein:

Nicht getrunken nicht alkoholisiert. War nur müde und konnte mich kaum noch auf den Füssen halten..

Heute geht es mir "normal"

Vicky

Beitrag von Vicky » 15.07.2010, 19:08

@ Allegra

Ich hab das schon kapiert mit der "Domina" ;) :D Habs gestern irgendwie vergessen, was dazu zu sagen.


Tja und wie gehts mir heute ?
Weiß ich nicht, wisst Ihr es ?

Männe jedenfalls hat heute einen Satz gesagt, den ich mir mal ernsthaft einprägen muss, für den Fall ......................

Ich: Na, wie gehts Die heute ?
Männe: Oooch ganz gut.
Ich: Tut der bauch noch weh?
M: Ach, da ist fast nichts mehr.
Wenn ich mich hinlege tuts gar nicht weh, aber wenn ich aufstehe doch noch.

Wessen bessere Hälfte würde das genauso oder ähnlich bringen? *lach*

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 15.07.2010, 20:24

mein Schatz....Vicky
man immer alles Schönreden, bloß, dass er man wieder rumturnen kann!!!

Mir ging es ganz gut und so mag es bitte bleiben
aber bei Dir Vicky
der normale Tagesablauf muß erst wieder eintreten und dass es Dir vorher nicht so gut ging, liegt sicher daran, dass Du schon eine Ahnung hattest
Du weißt ja, man fühlt schon was im Voraus.....
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 15.07.2010, 20:26

xlol.gif xlol.gif Klasse @vicky !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 16.07.2010, 08:25

Es geht mir soweit gut, nur zur Arbeit habe ich nicht soviel Lust, bei der Hitze schwitzt man immer weiter. :versteck: Ich mache halt langsam.

LG Rosenfan

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 16.07.2010, 09:24

irgend wie zwischen Himmel und Hölle

Ich muss ein Käse ausbaden den mir mein Vermögensberater eingebrockt hat

Ich habe einen super tollen Anruf bekommen, ich habe heute abend ein 2. Vorstellungsgespräch bei einer Firma wo ich mich Dienstag vorgestellt habe und bin in der engeren Auswahl und soll nochmal kommen ich finde es gigantisch

Vicky

Beitrag von Vicky » 16.07.2010, 11:08

TinaLI,

viel Glück heute !
Wäre doch toll,wenn es endlich klappen würde mit einem Arbeitsplatz........

@indigo

Ich glaube, Du hast Männes Aussage verstanden............Ich hab mich über diese Aussage auch amüsiert............

Allegra

Beitrag von Allegra » 16.07.2010, 11:44

Auch von mir viel Glück TinaLi..........................drück mal feste die Daumen :THUMB_~1

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 16.07.2010, 17:52

TinaLi

auch ich Daumendrück und viel Glück.
Ich finde es toll, dass Du noch einmal zum 2. Vorstellungsgespräch kommen mußt. Es klapp jetzt bestimmt.

Mir geht es gut und wenn es besser wäre, wäre es nicht auszuhalten
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 16.07.2010, 23:33

@tinali - PRIMA !!!
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 17.07.2010, 10:50

;)

ihr lieben Alle...

Ich Danke Euch für eure lieben Wünsche und Daumen drücken.. ihr seit soo lieb...Bin ja auch euer Kücken ;D Und Kücken werden betütelt..

Ich war da gestern abend nochmal, war ein lockeres, witziges Gespräch nochmal über 45 Minuten. Die Geschäftsinhaber beratschlagen sich nochmal dieses Wochenende. Chef meinte ziemlicham Schluss "Wir sehen uns bestimmt bald wieder " :nein: Verschreien will ich mal bis Montag noch nichts.. Ich halte Euch auf dem laufenden

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 17.07.2010, 12:09

tinaLi, ich drücke Dir auch noch die Daumen, da muss es jetzt was werden. :THUMB_~1

Ich kann nicht klagen, soweit gehts mir gut. Niemand braucht mich heute, das geniesse ich. :ja: Ich werde mal schön faul sein.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 17.07.2010, 14:20

.................sehr gut !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 17.07.2010, 18:18

Ja und nun heißts weiter Daumen drücken und das mache ich auch mit allen,die ich habe, wirklich!
Ich wünsch Dir ehrlich, dass es klappt.........
Aber naja, lieber vorsichtiger Optimismus, solange die sache nicht im Kasten ist, gelle ?

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 19.07.2010, 07:31

Ich habe wenig Schlaf abbekommen, weil mein Mann zur Zeit wegen einer Erkältung so schnarcht. :tot: Aber das muss ich schon mal aushalten in den jungen Jahren. :lach:
Sonst geht es mir gut, ich hoffe Euch auch.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 19.07.2010, 08:26

:rolleyes:

immer noch etwas enttäuscht wegen des nicht Strandbad besuches

sehe dem bevorstenden Anruf sehr relaxt entgegen ob das was mit der Stelle wird :rolleyes: Heute soll ja eine Entscheidung fallen

Vicky

Beitrag von Vicky » 19.07.2010, 19:24

@ TinaLi

Und ?????????

Mir gehts einigermaßen gut................

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 19.07.2010, 21:51

:jump: :jump: :b020 :b020

JA JA JA .....

Ich habe die Stelle bekommen... Heute morgen hat meine künftige Chefin angerufen

Ist ein Mischjob aus Kurierfahrein/Taxifahrerin und rechte Hand der Chefin

Muss jetzt halt noch den Taxischein machen :rolleyes: :ja:

Ich bin die glücklichste Frau heute.. Mir geht es gigantisch gut meine Glückhormone sind ausser Rand und Band

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 19.07.2010, 21:56

Was ich gemacht habe?

Nun, eine Stunde Gartenarbeit. Wettermäßig ging es noch Morgens.
Da war wieder viel abgeblühtes, wie Frauenmantel, Mohn, Lilien u. Rittersporn.
Ihn jetzt Handhoch abgeschnitten, bringt man ihn dazu, noch einmal zu blühen. Etwas düngen, einen Schuß Wasser und er ist in 4 Wochen wieder da.

Mittag gemacht, Schläfchen, Kaffeetrinken, Serie angeschaut und dann wars das auch.
Bloß nicht zu viel machen, ausser Balkonkästen gießen und und und
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 19.07.2010, 22:20

das ist schön, liebe @sandrine aber das ist hier der Thread:

Wie fühlst Du Dich heute?

:lach: :lach: :lach: :lach: :lach:

und wie fühlst Du Dich danach ? :lach:
Ich habe mich heute sehr wohl gefühlt !

@tinalie, ich freue mich ganz doll für Dich mit heute !!!
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 20.07.2010, 08:27

@Sandrine, das macht nichts, das Wetter macht einen ganz Wuschi. :lach:

TinaLi: ich freue mich mit Dir. :knuddel: Viel Spass dann bei deiner neuen Arbeit.
Mir geht es ganz gut.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 20.07.2010, 19:42

Mann TinaLi,

herzlichen Glückwunsch zum neuen Job!
Das musste ja klappen bei so viel Daumendrücken.......


Und mir gehts weder gut noch schlecht.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 21.07.2010, 09:29

um in dem Thread zu bleiben....grins

mir geht es heute besc......!!!

hatte blöde Träume, bin nach dem Frühstück schon wieder müde
Glieder sind anscheinend nicht an Ort und Stelle, alles zwickt
und dafür habe ich eine Ibo genommen und zum durchatmen Globuli-Kügelchen..........Belladonna
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 21.07.2010, 12:56

um im Thread zu bleiben.. ;D

@ Sandrine

ich schicke dir gedanklich sehr viele Gesundheitskügelchen werde schnell wieder fit

realtiv gut etwas müde vielleicht komme schon von einer großen Einkaufstour für die Eltern zurück..

Vicky

Beitrag von Vicky » 21.07.2010, 17:24

Ach Sandrine, tut mir leid für Dich, dass Du heute keinen guten Tag hast.

Naja, ich hab auch nicht den besten Tag erwischt............
Es werden wieder Bessere kommen, ganz sicher...............

Vanilla
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 342
Registriert: 15.05.2009, 21:12
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Vanilla » 21.07.2010, 17:39

Beschis..............., ich habe Urlaubsvertretung und keinen Schlüssel, schon den 3. Tag :juggle:



keine hat eine Ahnung wie ich aufschließen soll, ich hocke bei der Hitze auf der Treppenstufe und vertröste Leute
LG Vanilla

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 21.07.2010, 18:06

Hallo Ihr Lieben,

ich bleibe mal ein paar Tage weg, weil mein Opa liegt im Sterben. Meine Familie braucht mich jetzt.
Bis bald
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 21.07.2010, 18:19

Ach Rosenfan, es tut mir leid, dass mir Deinem Opa. Aber Du hast es doch auch schon irgendwie kommen sehen.
Trotzdem tut es weh und ich bin in Gedanken bei Dir.

Vicky

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 21.07.2010, 22:02

Bin froh, wenn ich gleich duschen kann und ins Bettchen ....husche Hühner

Danke für eure lieben Wünsche und wie man sagt, geht alles vorüber und auch Danke für die Gesundheitskügelchen.

Rosenfan
Dir alles Gute und Kraft für die kommende Ziet........ich denke an Dich, hab es auch schon erlebt und es tut immer weh.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vanilla
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 342
Registriert: 15.05.2009, 21:12
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Vanilla » 22.07.2010, 11:51

och Rosenfan

viel Kraft und alles Gute für diesen schweren Weg wünsche ich dir
LG Vanilla

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 22.07.2010, 13:26

*gähn*

das einräumen macht voll müde.. bin voll kroggi ? heißt das so..?

Mal sehen was ich zu meiner Erholung tun kann...

*gähn* m ü d e...

:rolleyes:

Ich vermisse hier einen Schlafsmylie

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 22.07.2010, 13:44

@rosenfan, viel Kraft für Euch !

Bin bin heute auch irgendwie erschlagen...........
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 22.07.2010, 17:59

Naja, geht so.
Es ist etwas kühler geworden und damit wirds mir auch besser gehen.
Letzte nacht hatte ich einen Albtraum, ich bin aufgewacht, klitschnass und ich hatte schreckliche Angst.
Ich hab überall helles Licht angemacht und hab mich dann irgendwie beruhigt.
Aber sehr lange konnte ich nicht wieder einschlafen.
Ich weiß den Traum noch, aber ich mag ihn nicht erzählen................

Ich hab sowas seit meiner ersten Ehe nie mehr wieder gehabt.
Männe war heute zum Fäden ziehen und alles ist prima und sieht gut aus.
Wenigstens was, was erfreulich ist.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 22.07.2010, 18:25

:knuddel: @vicky
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 22.07.2010, 19:00

Oooooch Mensch indigo,

das tut richtig gut, die Trösterumarmung...........wirklich.
Ich kann mich nicht erinnern, wann ich letztes mal solche Angst hatte.

Manno, hier tobt die Ernteschlacht. Riesengeräte donnern durch die Straße.

Danke nochmal indigo...........Ich kann meinem Mann darüber nichts sagen, der piesackt mich dann immer, wieso und warum das passiert ist und das kann ich einfach nicht beantworten...........oder besser, ich mag nicht.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 22.07.2010, 22:53

Das glaube ich Dir @vicky, manchmal mag man eben nicht darüber sprechen.

Ich kann diese Ernte nicht ab, den Staub usw., ich heule mich kribbelig.
Kann auch nie zu solchen Strohballenfest gehen.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 22.07.2010, 22:58

Vicky

das kenne ich,
geht mir aber genauso und renne durchs Haus und mach Lichter an und wieder aus, bis auf eins............auf dem Gästeklo
da sieht es mein Schatz nicht, er würde es nict verstehen, aber ein Licht muß dann bleiben.

Blöde Träume machen einen ganz ordntlich zu schaffen.

Mir geht es heute bedeutend besser, aber nun wird es auch Zeut etwas Wasser über den Kopf, Zähne putzen und ins....Bild[/url]
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 23.07.2010, 06:57

Hallo,

danke dass ihr mir Eure Kraft geschickt habt. Ich bin froh, dass er seit gestern erlöst ist.
Es geht mir jetzt besser, es ist kühler geworden, und jetzt hängt man nicht mehr so rum.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

fabel

Beitrag von fabel » 23.07.2010, 11:14

Rosenfan, das tut mir sehr leid. Wie alt war denn dein Opa? Hoffentlich hat er nicht so sehr leiden müssen.

Vicky

Beitrag von Vicky » 23.07.2010, 18:52

Liebe Rosenfan,

was soll man sagen, wenn man hört, dass jemand einen Menschen verloren hat, den er gliebt hat ?
Und da ist es auch egal, wie alt jemand ist. Sicher, man denkt schon, dass es schlimmer ist, wenn es einen jungen Menschen trifft, das mag auch richtig sein, trotzdem, für Dich ist es erst mal völlig unbedeutend.
Aus Deinen kurzen Berichten über Deinen Opa, hab ich rausgelesen, dass Du ihn sehr gern hattest. Aber leider ist eben unser Leben endlich.
Damit muss man erst mal zurecht kommen............
Ich bin mir sicher, dass Du und Deine Familie das schaffen wird.
Und es ist eine alte Weisheit--- alles braucht seine Zeit--- Nimm sie Dir, horch in Dich hinein und Du wirst Dich erinnern an einfache ,alltägliche Dinge........
Sätze, die gesagt wurden, Geschichten, die erzählt wurden, es gibt so viel, an was man sich erinnern kann und wenn Du Dich erinnerst, wirst Du Deinen Opa auch richtig hören, wie er was gesagt hat.............
Und das ist das wie ein Wunder, denn so ist jeder Mensch den Seinen immer nahe.

Es tut mir leid für Dich,
aber Du wirst es schaffen, den Verlust zu verkraften.

Herzlichst
Vicky

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 23.07.2010, 21:43

Rosenfan

Die Kraft, die Du und Deine Familie brauchst, alles zu verarbeiten, ist eine stille Zeit.
Du wirst sehen, auch Du wirst Dich mit Deinem Opa im Stillen unterhalten und viele Erinnerungen kommen immer wieder zurück. Du wirst sehen, auch daran erkennt man, dass alles verarbeitet werden muß.

Dir alles Liebe und ich sende Dir im Stillen, liebe Gedanken. Du schaffst es.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 23.07.2010, 22:55

@rosenfan, es ist immer schlimm, wenn man einen geliebten Menschen verliert. Egal wie alt er ist.
Aber denke dran, Du hast eine gute Zeit mit ihm gehabt und er hat es jetzt geschafft !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 24.07.2010, 07:17

Hallo ihr lieben,

vielen Dank für Euren Zuspruch. Er war 88 Jahre alt und bis vor einem dreiviertel Jahr gesund und aktiv. Jetzt war er ein Pflegefall , aber wiir waren immer für ihn da. Er hat die letzten Monate kaum noch gegessen und war nur noch Haut und Knochen. Jetzt kamen die Schmerzen beim umdrehen dazu, und das war für mich kaum auszuhalten. Jetzt hatte er noch Prostatakrebs . Ich war froh, dass er es am Mittwoch geschafft hat, so sehr wir ihn auch geliebt haben. Dieses Leiden ist einfach schlimm.
Wir sind schon traurig, aber er hatte ein langes gesundes Leben und unsere Liebe begleitet ihn. Und bleibt die schöne Erinnerung und die schöne Zeit mit ihm.
Danke nochmal.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 24.07.2010, 12:16

@ Rosenfan

zunächst einmal mein aufrichtiges Beileid zum Heimgang/Tod deines Opas.


Wie fühle ich mich heute...?

gerade etwas müde, war doch allerhand wenn man die Eltern unterstützt aber man macht es ja gern.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 26.07.2010, 08:25

Naja, ich hätte gerne länger geschlafen. :ja: Aber sonst gehts mir gut, ich habe kein Kreuzweh oder sonst was. Da es jetzt nicht mehr so heiß ist, kann ich in Ruhe alles aufarbeiten.

@Vielen Dank für Eure Anteilnahme, ihr seid wirlich nett. :knuddel:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vanilla
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 342
Registriert: 15.05.2009, 21:12
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Vanilla » 26.07.2010, 13:17

hach bin ich heute müde und unausgeschlafen


werde mich durch den Tag schleichen müssen
LG Vanilla

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 26.07.2010, 18:22

Ich schleiche mit Vanilla.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 26.07.2010, 19:47

Also ich hab noch nicht drüber nachgedacht, wie es mir heute geht.
Ich denke mal, wenns mir schlecht ginge, hätte ich das bestimmt gemerkt.

Allegra

Beitrag von Allegra » 26.07.2010, 20:55

Komme gerade zurück von meiner Wellnesstour , also mir geht´s richtig gut

:THUMB_~1 :winkW :urlaub

ja soooo richtig guuuut

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 26.07.2010, 21:50

;D
Mir geht es auch prima

einen supi tolle Einstand in der neuen Firma

bin mit der Inhaberin gleich mal per Du. Das Du kam dann mal gleich von Ihr

und Büroarbeit und nebenher ein Latte Macchiato was will man mehr ?

Vicky

Beitrag von Vicky » 27.07.2010, 20:37

Logo. dassesDir @TinaLi
gut geht.

Mir ? Danke der Nachfrage.................Muss ich drüber nachdenken!

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 27.07.2010, 21:58

:nein:

Heute geht es mir nicht gut

:<

Ich schiebe echt Frust, weil alles was beim einräumen der Ware schief läuft z.B eine bestimmte Ware in einem Regal wo da nicht rein gehört etc.. Die Chefin.. So Ja ja Frau Traub.. :< Ich halte doch nicht den Kopf hin für andere Regal einräumerinnen. Hallo ?! Ich reiss mir den A.. auf.. Ich... behebe Fehler der anderern. Ich !!! mache Ettiketten wo welche fehlen Ich!!! mache neue Regalettiketten wenn sich der Preis ändert. Und alles schiebt die Marktleiterin auf mich...

Allegra

Beitrag von Allegra » 27.07.2010, 22:15

TinaLi

Hast du mal mit der Marktleiterin geredet? Vielleicht nimmst du dir mal die anderen zur Brust u. redest mit ihnen ohne Anhang? (Chef)
Es ist schwer etwas zu sagen, da man erstens, den Markt u.zweiten,s dich nicht kennt. aber ich wage mal zu behaupten das du ein sensibler u. feinfühliger Mensch bist.
Aber ein Versuch ist es allemal wert.

Ich wünsche dir mal, das es morgen besser läuft........................ :winkW
Relaxe erstmal u. denke an was schönes ;D

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 28.07.2010, 09:52

Ich habe zu garnichts Lust, ich glaube , ich gebe heute nach und tu garnichts. Gut gehts mir auch nicht. Ich werde mich einfach in den Garten setzten und mit dem kater schmusen.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 28.07.2010, 12:36

Allegra hat geschrieben:TinaLi

Hast du mal mit der Marktleiterin geredet? Vielleicht nimmst du dir mal die anderen zur Brust u. redest mit ihnen ohne Anhang? (Chef)
Es ist schwer etwas zu sagen, da man erstens, den Markt u.zweiten,s dich nicht kennt. aber ich wage mal zu behaupten das du ein sensibler u. feinfühliger Mensch bist.
Aber ein Versuch ist es allemal wert.
Ja ich bin sensibler seit ich frauliche Hormonwerte habe...aber jetzt nicht in dieser Sache

Ja ich habe der Marktleiterin gemotzt, aber das schert die wenig. Sie schert alle über einen Kamm, mich hat sie halt gerade am Kopf verwischt oder wie das heißt...
Ich habe 2 männliche Auffüllkräfte in Verdacht. Kann es aber nicht beweisen. Also nützt eine Aussprache nichts...

Heute ?
Ja super realxt. Obwohl trotz das ich frei habe, früh auf stehen musste um rechtzeitig in den Stadtkern zu einem Bäcker musste um Brötchen zu besorgen, die es nur heute gibt, weil wir in der Stadt Heimat/Kinderfest haben.

grittel

Beitrag von grittel » 28.07.2010, 15:37

irgendwie hab ich heute nen Drehwurm.
Mein Kreislauf spielt verrückt............

na ja, wird am Wetter liegen.........
das spielt ja auch verrückt

lg grittel

Vicky

Beitrag von Vicky » 28.07.2010, 17:35

Gut Grittel, dass es Dir auch nicht so gut geht........
Nein ich freu mich nicht drüber, ich dachte nur, ich würde langsam zum Hypchonder werden.
Mir tut der Kopf weh und das reicht aber auch.........

@TinaLi

Wenn reden nichts bringt, dann kannste nur bis 100 zählen und hoffen, dass das reicht...........
Dass Du Dich wieder abgeregt hast. Ärger is einfach nich gut, für sone junge Frau, macht nur Falten............

Sandra

Beitrag von Sandra » 30.07.2010, 06:13

ich hab abgenommen und hab meine 108 kg jetzt :jump:
noch 8 Kg dann habe ich meine Traummarke von 99.9 kg geschafft

sonst, ja es geht mir gut gesundheitlich und das andere ist ;) auch ok.

lg Sandra

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 30.07.2010, 19:33

Das ist doch absolut toll

Fühle mich gut heute war es ein einfacher relaxter Tag...

Vicky

Beitrag von Vicky » 30.07.2010, 19:38

Geht so...............

@ Sandra

Herzlichen Glückwunsch, dass Du so tapfer an Deinem Gewicht arbeitest.
Schönes Gefühl, nicht ?
Und ich freue mich auch, dass es Dir ansonsten wohl auch ganz gut geht.

Lieben Gruß
Vicky

Allegra

Beitrag von Allegra » 30.07.2010, 19:45

@ Sandra

ich hab abgenommen und hab meine 108 kg jetzt
noch 8 Kg dann habe ich meine Traummarke von 99.9 kg geschafft

sonst, ja es geht mir gut gesundheitlich und das andere ist auch ok.
Pfeif mal ganz dolle u. laut zu dir , meine Hochachtung stolze Leistung :THUMB_~1

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 30.07.2010, 21:54

Sandra toll, weiter so, Du schafftst das.

Ist doch ein Hochgefühl, wenn man "seiner Marke" langsam aber sicher entgegen kommt.

Ich Dich einmal ganz doll knuddeln und weiter gehts
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 30.07.2010, 22:55

@sandra - PRIMA !!!


Mir gehts nicht besonders gut, hab Momentan private Probleme zu bewältigen.
Aber zum Glück hab ich ja meinen Mann.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 31.07.2010, 06:56

@Sandra, ich freue mich mit Dir, du bist ja total eisern. :bravo_25 :jump: :jump: :jump:
Wow, da bin ich aber stolz auf Dich.
Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg.

Mir geht es gut, weil ich heute niemanden betreuen muss, und einfach den Tag mit der Familie geniessen kann.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 31.07.2010, 19:34

naja, ich hab ein Aua-Auge................

indigo, Du wirst das schon schaffen und auch private Probleme lassen sich irgendwie lösen.
Aber immer gehts irgendwie weiter und jedes Problem ist irgendwann Vergangenheit...........

Bye
Vicky

Allegra

Beitrag von Allegra » 31.07.2010, 21:05

@ Vicky

naja, ich hab ein Aua-Auge................
Was ist los, was hat dein Auge?

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 01.08.2010, 07:42

Es geht mir gut, weil ich ausgeschlafen habe und den Tag gemütlich angehen kann.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 01.08.2010, 14:06

Heute morgen recht gut....

heutemittag, erstmal reichlich satt vomtollen essen beim "Griechen" und dann noch etwas geschockt, betroffen, traurig weil ich von einer eigentlich lieben Bekannten eine Mail erhalten habe, die einen total "pampigen" Stil hatte...

Vicky

Beitrag von Vicky » 01.08.2010, 17:46

Da biste nicht alleine, TinaLI.
Ich hab zwar keine pamplige Mail bekommen, sondern mal wieder ein pamlige Antwort als Posting.

Sonst gehts mir gut, nur dass jetzt beide Augen brennen und tränen.... ;(

Vicky

Beitrag von Vicky » 01.08.2010, 17:51

Keine Ahnung, jetzt hab ich ja 2 "aua"-Augen.............
Ich weiß nicht was das ist, brenen und tränen. Wahrscheinlich fliegt was rum,was mir Probleme macht.Nase rennt ja auch wie irre.............

Also, sieht aus, wie eine allergische Reaktion.
Nichts Schlimmes.............Keine Sorge, ich werd Dich schon noch ein Weilchen ärgern :P

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 01.08.2010, 18:26

Vicky, wen hast Du im Visier zum Ärgern?

Na ja, mir geht es gut und es wird heute hoffentlich bleiben.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 01.08.2010, 18:48

"Dich" ist in dem Falle hier TinaLi, aber nur keine falschen Hoffnungen, ich hab ja auch eine schöne Auswahl noch hier...........
Da lässt sichs ne Weile in aller Ruhe ärgern.. :ja:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 01.08.2010, 19:12

:ja:

Ich fühle mich ja auch so pudel wohl unter Euch

Vicky

Beitrag von Vicky » 02.08.2010, 19:56

:D Mal gucken,wie ich das ändern kann............hähähähähäh

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 02.08.2010, 20:21

Vicky hat geschrieben::D Mal gucken,wie ich das ändern kann............hähähähähäh
war doch nur Spass oder ? :rolleyes:

:nein: Muss nicht sein...

ich möchte hier nieee mehr weg....

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 03.08.2010, 14:09

@Tinali, mach Dir keine Sorgen.

Ich hab den ganzen Tag gewerkelt, ich hab die Schnauze voll. Ausser den Kreuzschmerzen geht es mir gut.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 03.08.2010, 16:07

:eek:

Boah bin ich Physisch müde *gähn*

Einkaufen macht schon Spass aber wenn man ein Einkaufsmarathon macht an Lebensmittel Monatsgroßeinkauf macht das müde

@ Rosenfan

:rolleyes: Nein....

dann vertraue ich dir mal ;)

Vicky

Beitrag von Vicky » 03.08.2010, 17:50

Sei man ja nicht so blauäugig, TinaLI !

Vllt.stecke ich ja mit Rosenfan unter einer Decke und wir planen Erschröckliches............*kicher*

(das "Ö" ist diesmal gewollt!)

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 03.08.2010, 18:28

xlol.gif xlol.gif

Ja ja glaube ich das auch noch....

Vicky

Beitrag von Vicky » 03.08.2010, 19:39

Naja, da biste selber schuld.......... ;D

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 04.08.2010, 12:13

Gut, das Wetter ist schön, ich geniesse den Tag. ;D
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 04.08.2010, 12:40

mir ist wehmütig heute und die Tränen stehen mir im Auge weil ich so gerade über meinen Weg nach denke der noch vor mir liegt und ich eigentlich auf einem ganz anderen Weg sein möchte..

Vicky

Beitrag von Vicky » 04.08.2010, 19:21

Was ? TinaLi ich dachte Du bist auf dem für Dich richtigen Weg.
Dass das kein Spaziergang ist, weißt Du auch und so ein kleines Kücken bist Du auch nicht mehr, dass Du nicht damit fertig werden würdest.
Aber vllt.hast Du nur einen schlechten Tag erwischt, ich hab auch manchmal so meine Grillen.
Den "Moralischen" hat meine Mutter das genannt.
Nu komm, Kopf hoch! Augen zu und durch..........Morgen siehts sicher schon wieder anders aus.

Und ich ?
Mir gehts einigermaßen gut, bis auf die Leiden, die jeden Tag boshafterweise auf ne alte Frau lauern. ;)

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 05.08.2010, 22:21

:rolleyes:

@Vicky

warum ich so mistig drauf war hatte, waren eher Psychosymatische Probleme. Also überhaupt gar nix mit meiner Geschlechtsanpassung.

Sondern eher damit das ich einer ganz lieben Bekannten in 2009 ganz dolle verletzt habe. Du hättest mir die Bekanntschaft sicherlich gekündigt. Sie jedoch hat mir vergeben. ich kann mir die Geschichte nicht verzeihen.

Ach heute geht es mir ok. Ich darf halt an die Geschichte nicht dran denken

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 06.08.2010, 14:06

Ich lese zur Zeit so gerne. Ich habe wieder Bücher getauscht.
Eigentlich geht es mir ganz gut.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 06.08.2010, 18:47

@ TinaLi

Wieso glaubst Du, dass ich Dir nicht verzeihen würde ?
Ich tu mich zwar manchmal schwer damit, weil ich leider auch arg nachtragend bin, aber ich bin doch kein Steinbrocken........... :nein:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 06.08.2010, 19:48

Vicky hat geschrieben:@ TinaLi

Wieso glaubst Du, dass ich Dir nicht verzeihen würde ?
Ich tu mich zwar manchmal schwer damit, weil ich leider auch arg nachtragend bin, aber ich bin doch kein Steinbrocken........... :nein:
Ich schreib dir eine PN

Mir geht es heute "normal" keine Psychsomatischen Auffälligkeiten

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 07.08.2010, 18:38

seid acht Tagen endlich wieder etwas besser, aber was solls, ich habe es wieder einmal geschafft und das zählt.........lache wieder und kann ordentlich denken und mich hier wieder beteiligen.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Allegra

Beitrag von Allegra » 07.08.2010, 21:03

Mir gehts sa.................gut, könnte Bäume ausreißen

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 08.08.2010, 08:59

Sandrine, warst Du krank? Dann noch gute Besserung.
Mir gehts gut , ich kann durch die Ferien den Tag langsamer angehen lassen, und lasse mir einfach mehr Zeit. Ich geniesse meine Familie , weil gerade Ferien sind.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 08.08.2010, 12:42

:eek:

Sandrine du warst Krank ? Was hast du gehabt...

;) Schön das du wieder da bist....

Psychosomatisch relativ gut...

Körperlich müde... irgendwie immer wenn ich in eine Nachbargemeinde in Gottesdienst gehe, da muss ich so früher aufstehen und eine 1/2 Stunde mit dem Auto fahren.

Vicky

Beitrag von Vicky » 08.08.2010, 18:43

Genau Sandrine, ich habe es bemerkt, dass Du recht selten letzte Woche was gesagt hast.
Ich dachte, Du hast mit der Ernte im Garten Dein Tun...........
Was war los ?

LG Vicky

Vicky

Beitrag von Vicky » 08.08.2010, 18:46

Achja, mir gehts relativ gut.............


@ TinaLi

Konnte ich Dir irgendwie helfen ?
Oder hab ich Dich zu hart angefasst ?
Nein, das wollte ich aber nicht, ich wollte aber auch nichts schön reden.

LG Vicky

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 08.08.2010, 19:27

@ Vicky..

hab mich ganz dolle über deinen Mail gefreut...

:nein: Nein, ich fühlte mich nicht zu hart angefasst

Ja, ich denke ich brauche viel Geduld und Hoffnung das es wieder was wird

Vicky

Beitrag von Vicky » 08.08.2010, 19:40

Okay, TinaLi..........

Ich wünsch Dir alles Gute, vllt. wird ja alles wieder so wie früher.
Vllt. nicht ganz...............
Und geh es langsam an.
Sowas dauert eben auch eine Weile, aber ich bin froh, dass ich Dich nicht verschreckt habe.........Naja, ich nenne eben manchmal die Dinge ohne Schonung beim Namen, gelle ?

Lieben Gruß
Vicky

Vicky

Beitrag von Vicky » 08.08.2010, 19:46

Nabend......... haaachja, ich bins Tiffchen und wies mir geht, danke der Nachfrage..........

Auf der Wiese habe ich gelegen und ich habe Gras gekaut....

Bild

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 08.08.2010, 22:11

Gehört das süße Foto nicht woanders hin @vicky ? :lach: :lach: :lach:
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 09.08.2010, 15:26

Gut, ich bin 12 Kilometer geradelt, was viel für mich ist. Ich kann nicht klagen. ;)
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 09.08.2010, 19:05

@ indigo

Nööö, des Foto passt scho..........
Katz gehört zu mir, also darf sie auch mal sagen, wies ihr geht.

(der Text ist ein uralter Rocktitel auem Osten)
Ich hoffe mal, Du /Ihr versteht , warum ich den unter das Bild gesetzt habe....? Oder ?
So wie die guckt, kann man schon irgendwie "Gras" mit ihr in Verbindung bringen.
Aber sie macht das ja auch wirklich, im wörtlichen Sinne.............

Und mir, mir geht weder zu gut noch zu schlecht.............Ganz normal eigentlich.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 09.08.2010, 20:11

die Warentage so heißt das im Fachjaron sind immer so anstrengend *gähn*

Rollcontainer für Rollcontainer Ware entnehmen und in die Regale tun

das macht müde...

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 09.08.2010, 20:30

Wie geht es Dir @sandrine ?
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 10.08.2010, 17:47

Mir geht es gut, das Wetter ist schön und das geniesse ich. :ja:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 10.08.2010, 18:47

:rolleyes:

Ja ja ich hab nichts vom Wetter...

ist 4 - 5 Stunden in einem Lebensmittelmarkt und tut Ware einräumen kommt nur kurz raus.. wenn die leeren Kartons zu entsorgen sind...

Irgendwie brauche ich immer eine kurze Augenpflege nach der Arbeit...

Vicky

Beitrag von Vicky » 10.08.2010, 19:53

Hallo !? Sandrine ?????????

Was is los ? Sag mal was...........

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 12.08.2010, 19:45

Leutz oder Mädels....

Eurem Nesthäcken geht es mega oberprächtig

einfach nur rießig....

Hab mich mitmeiner Bekannten ausgesprochen jettz ist alles wiederin Butter haben uns ausgesöhnt und eine neue zarte Bande geknüpft..

Ich freue mich gerade nur...

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 12.08.2010, 21:20

Schön @tinali !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 13.08.2010, 13:38

Das freut mich , wenn es Euch allen so gut geht. :ja: Ich bin momentan auch zufieden.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 13.08.2010, 16:53

:rolleyes:

Irgendwie doof wenn das Bett gegenüber dem Fernseher steht und man auf dem Bett liegt dann kann es sein das man mal ganz schnell weg ratzt wie peinlich... :zzz:

Sonst bin ich immer noch auf der Glückswolke...

Vicky

Beitrag von Vicky » 13.08.2010, 17:37

TinaLi, hast keine automatische Abschaltung ?

Glückstaumel ?
Ach ! Warum ?


Ich bin etwas müde und hab irgendwie Kopfschmerzen, nicht schlimm, aber grade so, dass es stört.....

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 13.08.2010, 19:56

Vicky hat geschrieben:TinaLi, hast keine automatische Abschaltung ?

Glückstaumel ?
Ach ! Warum ?


Ich bin etwas müde und hab irgendwie Kopfschmerzen, nicht schlimm, aber grade so, dass es stört.....
Beim Fernseher ?

Hab da auch so ein Sleeptime...

Glücks taumel ja...

Warum ?

siehe Thread vom 12.08.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 14.08.2010, 19:51

Super, das zugelaufene Kätzchen macht mir viel Spass. Es ist schon schön, so einTierchen um sich zu haben.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 14.08.2010, 19:57

:muede:

müde

aber psychisch auch ganz toll

Vicky

Beitrag von Vicky » 15.08.2010, 17:23

Schrecklich.....................Himmel, ich bin wirklich alt, ich kann kaum noch die paar Leute aushalten, die gestern da waren.
Und ich bin soooooo müüüüüde............., so müde, wie TinaLis Smilie.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 15.08.2010, 18:03

Müde bin ich nicht aber ein bischen faul. :D Das darf schon mal sein, es ist Urlaubszeit. Es geht mir eigentlich sehr gut.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Allegra

Beitrag von Allegra » 15.08.2010, 18:32

Nach einem 3 Std.Lauf mit Alli darf ich mich glaub müde fühlen, ein heißes Bad wir meine müde Knochen wieder richten

Ansonsten geht es mir gut...................

Vicky

Beitrag von Vicky » 15.08.2010, 18:35

@ Rosenfan

Sag mal, musst Du nicht langsam mal Klamotten packen ?
Oder hab ich das jetzt wieder mal verwechselt ?

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 15.08.2010, 19:02

Mir geht es heute auch recht ordntlich

alles Ok...

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 16.08.2010, 08:12

Gut, heute scheint die Sonne, endlich kann man wieder raus zum Radeln.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 16.08.2010, 18:03

Nein, nein, ich hänge durch.
Wochende waren wir verreist und nun meine ich, bei dem vielen Regen heute, macht nix richtig Spaß, eben nur, was man muß und gut ist.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 16.08.2010, 19:20

Naja, geht so!

Besser als gestern............


@ Rosenfan
Huch, ich hab Dich gestern in den Urlaub schicken wollen.
Tschuldigung, das ist doch fabel, die verreist............
Ich alte Durcheinanderbringerin.......... :rolleyes:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 16.08.2010, 20:19

Vicky hat geschrieben:Naja, geht so!

Besser als gestern............


@ Rosenfan
Huch, ich hab Dich gestern in den Urlaub schicken wollen.
Tschuldigung, das ist doch fabel, die verreist............
Ich alte Durcheinanderbringerin.......... :rolleyes:
:rofl: xlol.gif xlol.gif
Vicky das ist Luschdig

ich bin müde vom arbeiten

aber mega glücklich das ein Wunschkontakt in Facebook mit mir jetzt verbunden ist

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 17.08.2010, 14:20

@Vicky, das wäre schön, wenn Du mich jetzt in den Urlaub schicken könntest. :lach: Ich würde gerne fahren, aber das kommt schon noch.
Na , es geht so . Schatzis Oma wird immer schwieriger. Alte Leute halt.
Aber es gibt schlimmeres. Sonst kann ich nicht klagen.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 17.08.2010, 15:14

:nein:

wäre ich doch blos im Bett geblieben heute...
gestern Abend geht die Dose Östrogen leer
Heute morgen schneide ich mcih beim rasieren
Heute morgen will ich das Auto starten. macht keinen Mucks mehr... :eek:

dadurch platzt der Besuch bei meiner Freundin heute mittag, die Autowerkstatt hat auch keine Zeit...

Vicky

Beitrag von Vicky » 17.08.2010, 18:23

Bin nicht gut drauf.
Wie heißt denn dieses gelbe Dingsda am Himmel wenns Tag ist ?
Ich hab irgendwie vergessen, wie der Name ist.................

@ TinaLi
Tja, solche Tage gibts halt, aber das ist eben so und da muss man eben durch..............

Allegra

Beitrag von Allegra » 17.08.2010, 19:15

Wie sagt man so schön (zumindest bei uns) "heute werde ich nicht alt!"
Ich fühle mich müde und etwas ausgelaugt, mein Bett sieht mich heute früher als geglaubt

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 17.08.2010, 22:23

Mir gehts auch nicht gut, hoffentlich kann ich diese Nacht schlafen !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Allegra

Beitrag von Allegra » 18.08.2010, 05:11

Geschlafen hab ich wie ein Baby u. bin fit wie ein Turnschuh

Einen wunderschönen Guten Morgen wünsche ich euch :D

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 18.08.2010, 15:02

Ich habe auch gut geschlafen, was will man mehr? :D
Ich freue mich schon auf heute Abend, da sind wir zum Geburtstag eingeladen, und treffen Leute die ich gerne mag.
Solche Tage mag ich.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 18.08.2010, 16:42

Ich bin gerade eh auf soeiner Welle der Glückseligkeit..

seit das mit der Bekannten wieder alle ok ist. Bin ich nur glücklich.. und zufriedener

Vicky

Beitrag von Vicky » 18.08.2010, 18:01

Ganz gut.
Wenn ich nicht wieder mal solche Schwitzattacken hätte.

Allegra

Beitrag von Allegra » 18.08.2010, 20:01

Hi hi :D vielleicht kam das von den sogenannten gustatorische Reizen, die in Kraft getreten sind.

Allegra

Beitrag von Allegra » 18.08.2010, 20:02

Uuuuups fast Vergessen, mir geht es übrigens sehr gut :ja:

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 19.08.2010, 13:12

Ich glaube, ich habe mich gestern draussen trotz der warmen Kleidung verkühlt. Heute tut mir jeder Knochen weh. Das ist morgen bestimmt wieder besser. Sonst geht es mir gut.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 19.08.2010, 18:18

@ Allegra

Nääääääääääääh ! Nicht von Nudelsuppe oder Spinat.........alles Männes feines Fresschen...........
Ich esse es halt mit..........Das kann ja auch Angstschweiß sein, weil ich Nudelsuppe so gar nicht mag.Ich bin als Kind mal wütend von Mutters Tisch ausgerissen mit den Worten, das esse ich nicht, ich geh zu Oma.......
Pech war allerdings, dass die auch Nudelsuppe hatte...*schluchz*

@ Rosenfan

Wenn Dir jeder Knochen wehtut heute, wieso gehts Dir da ansonsten gut ?
Wie geht das denn ? Vllt. kann ich das ja auch mal nützen!

Und allgemein gehts mir gut.
Im Einzelnen, naja............man wird eben alt und manches verschleißt eben langsam....

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 19.08.2010, 23:01

Aber , aber,
wer wird hier alt?
Sicher manchmal merkt man seine Knöchelchen und man ist sich nicht sicher, ist das weh weh oder wird man alt?

Mir gehts heute recht gut.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 20.08.2010, 18:19

Ach Sandrine,

man kanns doch nicht einfach vergessen, dass man alt wird.
Irgendwie fangen doch schon Mitte 40 die Reperaturen an und es wird nicht etwa besser, nein, im Gegenteil und das jagt mir doch machmal einen Schrecken ein..........
Wie lange wirds dauern, bis ich mal hinfalle und vergesse,wie man wieder aufsteht?
Ich muss heute noch lachen,wenn ich mir vorstelle. ich lieg auf dem Boden und strample mit Armen und Beinen, wie ein Käfer.............
Ich weiß, dass mir das Lachen noch vergehen wird..........hoffentlich nicht so bald.
Ich komme drauf, weil mein Vater nicht mehr wusste, wie er wieder hochkommt und da hat meine Mam noch gelebt..........Und nach ihrem Tod, also das ging rapide abwärts.
Nicht mal körperlich so sehr, aber geistig.
Als er dann doch ins Heim musste, hat mich mein Mann immer gescholten.
Ich hab versucht, meinem Vater wieder ins "Jetzt" zu bringen aber alles war umsonst und ich hab daheim dann geheult.
Bis heute kann ich mich nicht mit dem Mann abfinden, der mal mein Vater war und nicht das Kind, was er mal war, denn in der Zeit ist er meistens gewesen.
Sein Elternhaus kenne ich nicht und ich war so hilflos, wenn er mich gefragt hat, ob denn der Vater schon da sei usw.
Das tat weh...............und das tuts immer noch.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 21.08.2010, 08:39

@Vicky, du musst nicht die gleiche Krankheit wie dein Vater haben. Du kannst auch vorbeugen mit Gymnastik , guter Ernährung.
Ich habe immer die gleichen Gedanken, bin ich mit 60 Jahren auch so krank wie meine Mama? Sie hat halt nie was für ihre Gesundheit getan.
Ich versuche das zu verhindern.

Wie geht es mir heute?
Meine Familie ist ein bischen anstengend. Das muss sein und da wollen sie hinfahren. :lach: Ich wollte in den Ferien ein bischen faul sein.
Ich werde keine Chance haben.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 21.08.2010, 19:23

Mir gehts einigermaßen gut, so wie immer, wenn ich einen Bügelmarathon hatte..
Aber es war schon schlimmer.

@ Rosenfan
Mag sein, dass ich nicht die gleiche Krankheit wie mein Vater bekomme.
Gutes Essen und Sport werden eine Demenz nicht aufhalten.....
Aber ein bisschen Gehirnjogging vllt.
Deswegen bin ich ja auch hier mit im Forum, damit ich nicht jetzt schon total einroste :)

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 21.08.2010, 19:35

:rolleyes:

Ich wusste zwar nicht das putzen glücklich macht...

eine doofe schweistreibende Arbeit war dieses Bad putzen

aber in Anflug von Glückshormen der Zufriedenheit wenn das Bad so fein herrlich frisch riecht

;D

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 21.08.2010, 20:20

..............wunderbar bei dem Wetter !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 22.08.2010, 09:27

Super, wenn man morgens schon von zwei Katzen geschmust wird. Und dann ist auch noch tolles Wetter.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Allegra

Beitrag von Allegra » 22.08.2010, 11:43

Aufgestanden und glücklich gefühlt, ist ja kein Wunder bei dem Wetter :D :blume: :flower: :sport: :runningdog: :winkW

Vicky

Beitrag von Vicky » 22.08.2010, 19:19

Im Moment ?

Ratlos.
Ich konnte jetzt die ganze Zeit nicht ins Forum und nun ist es schon spät.
Eigentlich will ich ja nur 2 Stunden hier sitzen............

Gesundheitlich, is okay............

Allegra

Beitrag von Allegra » 22.08.2010, 20:13

Ich fühle mich gut, aber matschig, bei dem Wetter.................. :/

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 23.08.2010, 08:15

Allegra, da stimme ich Dir zu, wenn es zu heiss wird fühle ich mich auch matschig. Aber sonst geht es mir gut.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 23.08.2010, 18:23

Naja, geht so.
Heute morgen bin ich mit Kopfweh schon aufgewacht, aber jetzt ist es wieder besser, aber noch nicht völlig verschwunden.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 23.08.2010, 18:27

Kopfweh......na ja, bei mir artete es gestern Morgen mit Migräne aus und tagsüber bin ich auch heute vorsichtig gewesen, weil diese schwere Luft, die mit Regen einhergehen, schon arg ist.
Um es genauer zu sagen, ich mit meinem Asthma hab schon einiges erlebt, aber auch das habe ich irgendwann überstanden, hoffe ich und es besser wird.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 23.08.2010, 19:35

Du hast Asthma? Das ist meine Angstkrankheit.....
Ich denke, es muss schrecklich sein, wenn man keine Luft bekommt...

Huh, da will ich mal ganz fein still sein mit meinen Kopp.............

Sandrine, hast Du das wenigstens unter Kontrolle ????

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 23.08.2010, 21:17

Ich wünsche allen *Kranken* eine schnelle Genesung

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 23.08.2010, 21:45

Danke TinaLi

aber so sehr nehme ich Asthma nicht als "KRANKHEIT"
Eher wird es ignoriert, damit ich gar nicht die Panikattacken bekomme.

Versteht mich richtig, ich habe mich damit im Griff, kann mich ablenken und wenn ich einen Anfall kommen spüre, nehme ich sofort Arsenicum Album Kügelchen. Habe aber natürlich meinen Sprüher zur Hand und hoffe alles so wenig wie möglich zu gebrauchen.


Ja Vicky
so einen Anfall würde ich niemanden wünschen. Es ist erbarmungswürdig, wie man die Luft braucht und alles ist wie zugesperrt. Es geht nichts rein und nichts raus.

Aber wie ich schon sagte, ich habe es unter Kontrolle.

Sich nicht so wichtig nehmen, sich ablenken und schöne Dinge machen, keine Aufregung, keinen Ärger.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 23.08.2010, 21:53

aufgekratzt
*high*

Habe heute abend eine Einladung bekommen nach Hamburg zu einer Forumsuserin eines anderen Forums

Und das Verhältnis zu meiner Kosmetikerin Via Faceboock ist sooo klasse geworden und wenn nichts dumm läuft endet es in einer Freundschaft nur geil

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 23.08.2010, 22:08

Das ist ja toll @tinali !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 23.08.2010, 22:23

indigo hat geschrieben:Das ist ja toll @tinali !
und wie..

einfach irre

Ich kann es noch nicht wirklich realisieren das mit der Kosmetikerin
Es stand spitz auf Knopf das sie den Kontakt einstellt.

Dann hätte ich mir jemand neues suchen müssen für die Haarentfernung/Depilation und sonstigem Kosmetik dingens

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 23.08.2010, 22:51

Echt?
Da musst Du Dir ja ein Ding geleistet haben !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 23.08.2010, 23:17

indigo hat geschrieben:Echt?
Da musst Du Dir ja ein Ding geleistet haben !
:/ ;(
Ja habe ich auch...

Näheres via PN

Vicky

Beitrag von Vicky » 24.08.2010, 18:24

Indigo, wenn es das ist, was ich schon weiß, dann ist es schon recht derb.

@ TinaLi

Sollte es sich um den Fall neulich handeln, dann sei froh und glücklich, was Du ja auch bist......
Bei sowas bekommt man oft nicht nochmal eine 2. Chance.........

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 24.08.2010, 20:48

Vicky hat geschrieben:Indigo, wenn es das ist, was ich schon weiß, dann ist es schon recht derb.

@ TinaLi

Sollte es sich um den Fall neulich handeln, dann sei froh und glücklich, was Du ja auch bist......
Bei sowas bekommt man oft nicht nochmal eine 2. Chance.........
@ Vicky

Ja :rolleyes: dascist der Fall von neulich.

Ich bin darüber ober glücklich so unbeschreiblich
Jeden Abend das aufgekratzt sein.
Heute fühle ich mich Müde... aber Happy

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 24.08.2010, 22:11

Das stimmt @tinali, das war die 2. Chance !
PRIMA ! Nutz das jetzt !


Mir geht es eigentlich ganz gut.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 25.08.2010, 07:56

Ich habe schlecht geträumt. Danach konnte ich mich nur schlecht wieder beruihgen. Jetzt bin ich ganz verspannt. Schade, dass man sich Träume nicht aussuchen kann , wie das Fernsehprogramm.
Da muss man drüber stehen. :ja: Sonst gehts mir eigentlich gut.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 25.08.2010, 08:17

indigo hat geschrieben:Das stimmt @tinali, das war die 2. Chance !
PRIMA ! Nutz das jetzt !


Mir geht es eigentlich ganz gut.
Ja die nutze ich und es läuft gerade ganz gut und ich darf nicht wieder ins alte Schema verfallen.

Klar bin ich nach dem aufstehen noch etwas müde. Aber sonst geht es mir gut

Vicky

Beitrag von Vicky » 25.08.2010, 18:54

@ indigo

Was heißt das nun, dass es Dir eigentlich ganz gut geht ?
Wird es weitere OPs geben, oder ist nun alles erwischt ?
Wenn Dir das zu neugierig ist, musst nichts weiter sagen.....

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 25.08.2010, 22:05

@vicky, die Auswertung der Histologie ist erst nach ca. 10 Tagen. Dann werde ich wohl ins Krankenhaus müssen.
Am Bauch, der Krebs ist jetzt weggeschnitten und am rechten Bein die Stelle wurde schon 2x mit Stickstoff vereist.
Morgen Verbandswechsel und das rechte Bein nochmals vereist. Dann hoffen, dass da alles weg ist.
Die Stelle am linken Bein, nun abwarten und hoffen.

Da die Stelle jetzt noch größer ist, wie letztens (vom Abschnippeln) tut es auch mehr weh. Aber es wird schon, werde heute Nacht eine Schmerztablette nehmen, damit ich schlafen kann. Letzte Nacht wollte ich tapfer sein und naja, hab kaum geschlafen.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 25.08.2010, 22:41

Auf alle Fälle Gute Besserung liebe indigo

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 25.08.2010, 22:52

Danke !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 25.08.2010, 23:02

indigo hat geschrieben:Danke !
Bitte gerne :ja: ;)

Vicky

Beitrag von Vicky » 26.08.2010, 19:43

Okay indigo, dann wollen wir in Gedanken mit Dir hoffen, dass alles gut wird.

Oh Mann, 10 Tage ?
Warum dauert das den so lange ? Vllt. gibts viel Gewebe zu untersuchen.
Ich hab mal in der Histologie ein Praktikum gemacht und ehrlich, gefallen hat mir das nicht.
Jeden Tag das Selbe..........Es war zwar interessant, aber mit der Zeit wäre mir das arg langweilig geworden. Alle Laboratorien, die sich spezialisiert haben sind langweilig.

Trotzdem kann man ein Gewebestück in Wachs einbetten und dann dünne Schnitte machen, 10 Tage muss sowas nicht dauern.
Ich hatte meinen Befund nach 2 Stunden...........gut, das war eine nette Geste meines obersten Chefs, der hat einen Schnellschnitt verlangt, sonst wär ich vollends durchgedreht...............
Also gut, dann Geduld haben und bangen...............

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 26.08.2010, 21:14

Keine Ahnung @vicky, vielleicht geht es im akuten Fall schneller.
Oder, die im Krankenhaus liegen weißt ?
Als ich an der Brust operiert wurde, war der Befund auch schnell da.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 26.08.2010, 21:19

indigo
ich bin in Gedanken bei Dir und drück feste die Daumen.

Mir gehts ganz gut und wenn es so bleibt Herr Doktor.........
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 26.08.2010, 21:54

Ich fühle mich toll, treff am Sonntag meine Freundin in Spee

nur GOIL....

Hier O-Ton meine Freundin in spe...

Ja ich freu mich auch Tina, dass wir wieder eine ebene gefunden haben und wie ich finde besser alszuvor.Daran arbeiten müssen wir beide nicht nur du auch ich muss lernen.Warum es so gekommen ist, ich kann es dir nicht sagen noch vor einem Monat hätte ich uns so gut wie keine Chance gegeben wenn mich jemand gefragt hätte.

grittel

Beitrag von grittel » 27.08.2010, 05:48

indigo hat geschrieben:Keine Ahnung @vicky, vielleicht geht es im akuten Fall schneller.
Oder, die im Krankenhaus liegen weißt ?
Als ich an der Brust operiert wurde, war der Befund auch schnell da.
Ich denke, ich weiß sehr genau, wie du dich heute fühlst.
Mädel Kopf hoch, egal wie es wird, mach um Himmels willen das Beste draus! Ich kenne das, kauf dir einen gelben Regenschirm, und wenn die "graue Zeit" kommt, dann spann ihn auf und schau nach oben. Mach Dinge, die du immer mal tun wolltest. Schrei wenn dir danach ist, aber friss es nicht in dich rein. Denn dadurch wird nix besser.

Ich wünsche dir alles, alles Gute.

LG grittel

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 27.08.2010, 17:51

@Indigo, auch drücke Dir die Daumen. Aber Du hast eine starke Natur und wirst wieder gesund.

Ich habe einen Sonnenbrand im Gesicht vom gestrigen Ausflug. Selber Schuld, wenn ich meinen Sonnenhut daheim liegen lasse. ;D Sonst gehts mir gut.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 27.08.2010, 18:14

Danke Euch Beiden !

@rosenfan - Sonnenbrand ?
Wir haben hier die langen Hosen vorgekramt. :lach: :lach:
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 27.08.2010, 18:21

@ indigo

Egal, was nun kommt, ich glaube jedenfalls fest dran, dass Du das hinbekommst...........

Und wie Grittel es schon sagte, auch ich kann mir ungefähr vorstellen, wie Dir zumute ist.
Ich hatte auch mal einen Knoten entdeckt und bin zu menem Chef, der hat das Ding abgetastet und gesagt, nein, das ist nichts. Und so wars auch.
Aber dann hatte ich in der anderen Brust auch wieder einen Knoten und hab es wieder so gemacht und bin zum Chef. Der hats getastet und nichts gesagt, nochmal da kam dann nur ein hmm.........das müsse man genauer untersuchen.
In dem Moment wurde die Welt für mich irgendwie dusterer.
Wenn man sowas auch jeden Tag sieht und eben auch die Leute sterben sieht..........also dann sieht man noch dazu Gespenster.
Ich war so am Bibbern, dass der Medi-Rat mir was gespritzt hat, wo ich ruhig schlafen sollte.
Er hat das in der Ambulanz gemacht, nicht im OP und ich weiß davon nix, aber irgendwie war ich nicht ruhig zu bekommen,also hat er den altmodischen Äther gegeben.
Und wenn man das so bekommt, erzählen alle Leute, ohne Ausnahme
(Stumme und Babys vllt. nicht) so einiges aus dem Nähkästchen.
Als ich wieder wach wurde, lag ich auf dem Sofa in unserem Laborpausenraum und den ersten Menschen, den ich gesehen habe, war mein Vater.
Er hat mit mir dann auf den Befund gewartet. Inzwischen wusste ich auch, dass es 2 Kirschkerngroße Knoten waren und mein Doc meinte, rein vom Aussehen her, wäre das nichts Bedrohliches.
Aber er hat einen Fahrer nach Erfurt geschickt und einen Schnellschnitt machen lassen............
Knapp 2 Stunden später kam das Ergebnis: Negativ.
Ich habe angefangen zu heulen und der Chef sagte, ach Mädchen, nun nicht schon wieder weinen, das hast du doch schon genug getan.
Hä ?
Irgendwann hab ich mal nachgefragt, was ich denn so geredet habe.
Nicht viel, ich hätte geweint und immer gesagt, nicht schlagen..........bitte nicht schlagen.
Naja und der Doc meinte, er könne eins und eins zusammenzählen und er hat mit dringend geraten, diese Ehe zu beenden...............

Ja und heute ? Ich geh nicht mehr zu Vorsorgeuntersuchungen.
Nur noch einmal war ich bei einer Mammographie und ich habe etwas, was man Schrotkugelbrust nennt. Also alles voll mit kleinen Knoten, die harmlos sind, aber es kann mal einer darunter sein, der vllt. bösartig ist
Einmal im Monat mache ich eine Selbstuntersuchung, das habe ich gelernt, wie man das macht.
Ansonsten bete ich im Stillen, dass ich irgendwie davonkomme und von
allen schrecklichen Krankheiten verschont bleibe.

Bitte aber jetzt keine Gardinenprdigt, wie leichtsinnig das ist.
Ich weiß das selber.
Ich lebe zwar gerne, aber nicht unter allen Umständen..............

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 27.08.2010, 20:18

@ Indigo

Recht gute Besserung

ich bin heute freudig und nahe zu erleichtert. Hab eine schwere Last weniger

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 28.08.2010, 08:05

Ich habe manchmal das Gefühl , dass Krankheiten auf viel Kummer oder Ärger zB. in der Arbeit oder wegen einer schlechten Ehe kommen. Oder auch wegen einer schweren Kindheit.
Wir sind dem Mist ausgesetzt und der körper wird krank. Klar ist es auch die Umwelt oder Erbanlagen.
Ich mache es mir so schö wie es gerade geht und lasse mich nicht mehr ärgern.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 28.08.2010, 19:07

Rosenfan, das ist sicher wahr. Die Seele kann den Körper krank machen.
Beides gehört zusammen und beeinflusst sich auch.
Zum Glück sehen das viele Ärzte heute auch ähnlich und behandeln nicht nur den Körper.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 28.08.2010, 21:34

Da ist was dran.
Ihr habt Recht damit und wenn die Seele weint, weint auch der Körper und reagiert.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 28.08.2010, 21:48

Sandrine hat geschrieben:Da ist was dran.
Ihr habt Recht damit und wenn die Seele weint, weint auch der Körper und reagiert.
:rolleyes:

Na ja könnte was dran sein

Ist mir nur nicht auf gefallen,

Ging es mir die letzten Tage echt high, so bin ich heute doppelt traurig und enttäuscht

ich wollte auf ein Seefeuerwerk, meine Freunde haben mich versetzt
Überdies habe ich erfahren das meine Kosmetikerin also Freundin in spe keine Bartentfernung mehr macht. So muss ich jetzt zu einer Kollegin. Ich muss ihre Gründe respektieren ganz klar. Na dann ebend zu einer Freundin zu ihr wo die Bartentfernung weiter macht
Ich bin soo traurig ich könnte gerade heulen :( ;(

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 28.08.2010, 23:31

Oh, dann ist wohl doch nicht alles so gelaufen @tinali ?
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 28.08.2010, 23:38

indigo hat geschrieben:Oh, dann ist wohl doch nicht alles so gelaufen @tinali ?
Gestern war ab Abend emontial ein Sch.. Tag....

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 29.08.2010, 09:01

@TinaLi: Jeder hat mal so scheiß Tage, lass Dich nicht unterkriegen.

Heute tut mir der Rücken weh, aber das vergeht auch wieder.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 29.08.2010, 10:24

;)

Mir geht es wieder besser

Was so schlafen aus macht

und dann habe ich mich heute beim Duschen schon gepuscht

http://www.youtube.com/watch?v=scLNFh4LTiM&ob=av2e

und dann hab ich Glück gehabt das meine Freundin in spe auch in die gleiche Kirche geht wie ch und da waren wir heute gemeinsam im GD so habe ich sie heute freudig gesehen

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 30.08.2010, 07:31

Ich fühle mich ganz gut ohne Rückenschmerzen. Wir machen uns heute einen schönen Tag.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 30.08.2010, 08:38

Rosenfan hat geschrieben:Ich fühle mich ganz gut ohne Rückenschmerzen. Wir machen uns heute einen schönen Tag.
Das ist doch schön..

Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Nicht so stürmisch wie am Bodensee

Allegra

Beitrag von Allegra » 30.08.2010, 19:46

Ich fühle mich verdammt müde für heute.............................wünsche euch eine gute Nacht

Vicky

Beitrag von Vicky » 30.08.2010, 20:20

Wie ich mich fühle ?

Tja, ich weiß nicht so recht, es ist wenig Freude im Moment in mir, liegt vllt. am Wetter oder daran, dass ich in letzter Zeit .................ach , das ist auch nicht so wichtig.........

Aber ich werde gleich verschwinden...............
Bye Euch
Vicky

Gesperrt

Zurück zu „Schwatzen & Plaudern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste