Was macht ihr so den ganzen Tag??

Ob toller Tag, Erfolge oder Nerviges - Mädels hier wird geratscht - Macht einfach mit!
Gesperrt
Vicky

Beitrag von Vicky » 12.11.2010, 13:04

Und da ist es doch gut, dass es Morphine gibt, selbst wenn man meint, es ist verrucht, sowas zu nehmen.
Man sollte sich als Schmerzpatient das Leben nicht unnötig erschweren.
Das ist meine Meinung, muss ja niemand teilen.

Wird Morphium nicht aus Mohn gewonnen, und zwar aus dem weißen Saft der unreifen Mohnkapsel?

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 12.11.2010, 16:55

Vicky hat geschrieben:
Wird Morphium nicht aus Mohn gewonnen, und zwar aus dem weißen Saft der unreifen Mohnkapsel?
Vicky, mir ist auch so in Erinnerungen, aber das wird uns Allegra besser sagen können.

Dieses Teledin und was weiß ich noch, welches sie nimmt, ist schon eine Abhängigkeit möglich.

Sie war mal im Krankenhaus, um wieder clean zu werden, was aber doch nichts nützt, weil der Körper soooo krank ist, und es braucht.
Im Frühjahr bekam sie ein Netz in den Bauchraum operiert und hat Schmerzen an den Stellen, wo es angetackert wurde.
Im Moment friert sie ständig, selbst bei 26 Grad i. d. Stube.

Sie ist schon schlimm dran und dann wollen sie mit Macht vom Arbeitsamt zur Arbeit vermitteln.
Ich glaube die haben einen Sockenschuß!!!


Mir geht es ganz gut, obwohl meine Schultern richtig gut zwicken bei diesem Wetter.
Bin aber sonst super drauf.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 12.11.2010, 18:03

Hi Sandrine,

ich hab mich alleine schlau gemacht.

Morphin wird aus Opium, d. h. aus dem getrockneten Milchsaft des Schlafmohns (Papaver somniferum), gewonnen.

Ich musste mich aber nicht wirklich informieren, irgendwie funktioniert mein Gedächtnis noch und ich wusste es einfach noch aus meinem Berufsleben.

Mit dieser Krankengeschichte, die Deine Freundin da aufweißt, warum will oder wollte sie denn clean werden ?
Ich hab jetzt viel über das Für und Wider von Cannabis gelesen.
Offenbar, so scheints, ist das bei Schmerzpatienten eine Alternative, besonders eben bei Krebspatienten, die sich in der Chemo befinden.
Obwohl eswieder viele gibt, die dagegen wettern, gibts inzwischen aber ein Medikament auf Hanfbasis.
Lohnt sich vllt, mal nachzufragen.
Aber eigentlich müsste Allegra das besser wissen, als ich.............

@ Allegra
Hab ich was Falsches in Umlauf gebracht ???? Hilf mir/uns bitte mal.....

Vicky

Beitrag von Vicky » 12.11.2010, 18:08

hab ich noch vergessen.
@ Sandrine, man kann auch von vielen Medis abhängig werden, nicht nur denen, die was mit "Drogen" zu tun haben.

Mir geht einigermaßen gut.
Ich hab heute meine neuen Schuhe mal eingeweiht und bin promt 3 mal umgeknickt.
Ist aber nix passiert.
Aber ich hatte in beiden Beinen vorhin einen Krampf............
Offenbar sind die Absätze gar nicht mehr gewohnt :< ...
Nur gut, dass es bis zum Friseur nicht weit ist :D

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 12.11.2010, 19:15

@vicky :lach: :lach: ja, ja solche Schuhe !

@sandrine, sie hat doch sicher mindestens 50% Schwerbehinderung?
Da wird man ja schon gar nicht mehr vom normalen Arbeitsamt betreut. Jedenfalls war das bei meiner Schwester so.
Und außerdem wird sie jetzt (ihre Arbeitslosigkeit ist jetzt zu Ende) die Rente beantragen. Also, nichts mehr mit AA. Also, da würde schon die Ärztin meiner Schwester eingreifen und sie nur Krank schreiben, wie ja bisher auch.
Meine Schwester hatte zwar Arbeit aber nun ist der Laden Insolvent, also was soll sie da nach Arbeit suchen und bei der Krankheit ?
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 12.11.2010, 19:17

Was habe ich den ganzen Tag gemacht ?
Meine Gastritis gepflegt und mein Fahrrad vom Service abgeholt.
In der Zeit regnete es mal gerade nicht.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Allegra

Beitrag von Allegra » 12.11.2010, 19:21

@ Vicky
@ Allegra
Hab ich was Falsches in Umlauf gebracht ???? Hilf mir/uns bitte mal.....
Du hast recht Vicky, auch macht es abhängig klar.
Tilidin ist schon wieder was anderes Sandrine, es fällt nicht unter das Betäubungsmittel Gesetz, da es sich um den Wirkstoff Valoron handelt. Ein etwas stärkeres Schmerzmittel der Stufe 2 (Misch Opiat= Opioidantagonisten ) das gerne eingesetzt wird, um die BTM Morphine zu umgehen, wenn es geht und es noch zulässt. Gilt allerdings nur für Deutschland, in der Schweiz läuft es unter das BTM.

Besser sind dann die Morphinpflaster wie z. B. MCP, Fentanyl u. u. u. , aber auch sehr teuer sind, je höher die mg Zahl. Zudem machen sie gerne Verstopfung , wobei nebenher auch Abführmittel verschrieben werden muss.

Allegra

Beitrag von Allegra » 12.11.2010, 19:23

Ach ganz vergessen........ mir geht es gut, nachdem ich endlich zuhause bin :D

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 12.11.2010, 19:35

Nach dem letzte Nacht so ein Unwetter war und Strassen nass und rutschig und Laub auf der Strasse war und das Taxi noch auf Sommerreifen unterwegs ist hat mein Kollege heute alles alleine gefahren ich fuhr nur auf dem Rücksitz mit. Ab Montag abend habe ich zwar wieder die gleiche Schicht wie mein Kolege aber dann muss ich selber fahren, dann fahren wir in einem Ort mit 2 Taxis herum. Dann bin ich auf mich gänzlich alleine getellt.

Ich lasse den Abend bei Fernsehen aus klingen

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 13.11.2010, 09:47

Heute ist mal das Auto mit waschen dran. Dann kommt nochmal der Garten dran, nachdem der Sturm hier so gewütet hat. und die Bügelwäsche wartet auch auf mich.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 13.11.2010, 12:15

eigentlich nix

aber ein wenig eingekauft, Wohnzimmer auf Vordermann gbracht, etwas Wäsche, Betten gerichtet...
eben nix besonders an der Front.

Ich mache mir einen lauschigen, flauschigen Faulenzertag
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 13.11.2010, 13:46

Nach demich gestern vor 24 uhr im Bett war habe ich geschlafenbis heute morgen 7 und dann bis kurz vor 9 uhr.

Frühstück
dann war ich mit Vater deinkaufen drüben im nachbarland Vorarlberg. Dann Noch bei einem Hofladen Obst gekauft. Mittag essen. Kurz hier rein geschneit dannlege ich mich hin.
Heute abend von 17 bis 21 uhr zum arbeiten.

Vicky

Beitrag von Vicky » 13.11.2010, 19:28

Ooooch Mann, was hab ich heute gemacht?
Männe jeden Wunsch von den Augen abgelesen....

( :D das hätte er sicher gern, aber das bisschen Husten und Schnupfen...da kann er noch gut und gern was selber tun)

@ Allegra

Mit den Pflastern hat die Cousinentochter angefangen. Ich hab jetzt länger nix gehört, wie sie so zurechtkommt.

Aber @ indigo

Die sollte auch wieder arbeiten.Wie das gehen soll, weiß ich nicht.Gibt doch genug gesunde Leute, die den Job machen könnten.
H. war in einem Supermarkt, aber gelernt hat sie richtig Verkäuferin.
Ich hab der oft gesagt, sieh zu, dass Du bessere Noten bekommst, irgendwann wirds Dir leid tun..... Und so isses ja auch, sie hats mir sogar bestätigt.
Naja, nun ist der Zug wohl abgefahren............

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 13.11.2010, 20:18

@vicky, meine Schwester hatte auch mal studiert und dann war sie lange arbeitslos und hatte dann als Verkäuferin gearbeitet. Im Klamottenladen und das hätte sie auch bis zur Rente getan aber so ? Wer nimmt sie denn in dem Alter noch ?
Als das mit meiner Mutter kam, konnte sie ja in der Hinsicht froh sein arbeitslos zu sein.
Jetzt ist die Zeit des Arbeitslosengeldes vorbei und sie musste noch schnell zum Seminar "wie bewerbe ich mich richtig". Na gut, hat sie PC gelernt aber deshalb muss man das nicht gleich können und anwenden können. Wenn ich das bisher nie brauchte und mich nicht dafür interessiert habe, muss ich das nicht unbedingt können. Deshalb stellt auch niemand solche Leute frisch vom Seminar ein.
Naja, egal, meine Schwester ist ja jetzt gut beraten. Und zur Not hat sie noch einen Mann. ;D
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 13.11.2010, 20:20

Ich weiß gar nicht, ob meine Schwester ein Pflaster hat oder Tabletten ? Keine Ahnung :nein:

Was hab ich den ganzen Tag gemacht ?
Wir waren heute unterwegs mit dem Auto und ein wenig weiter weg die Natur beschauen, anschließend in einem Center ein Tuch für mich bekommen.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Allegra

Beitrag von Allegra » 13.11.2010, 22:58

Gerade vom spazieren gekommen :ja: jaaaaaaa wirklich, es ist so lauwarm draussen, das es schon Spaß macht.

Und vorher 2 Linzertorten gebacken, damit Männe was zum naschen hat :D

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 14.11.2010, 01:35

gefrühstückt..

Mit Vater den Wochenendeinkauf erledigt. Dann ohne Vater nochmal 2 Sachen erledigt, Mittagessen, Kaffee trinken. Zur Arbeit gefahren und dort von 17:45 bis um 00:30 uhr haben wir unseren Markt alle Regale leer geräumt, dannkommen nächste Woche die Handwerker dann wird der Markt wo ich arbeite umgebaut mit neuen Regalen und so.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 14.11.2010, 15:15

Ich habe heute nur das Mittagessen gekocht. Ansonsten ist Sonntag unser Faulenztag.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Allegra

Beitrag von Allegra » 14.11.2010, 18:11

Heute gar nichts getan, ist doch Sonntag :67f290074446a5e83e5cbf53bd625d39

Vicky

Beitrag von Vicky » 14.11.2010, 18:52

Nix, nur Männe gehütet, jetzt hat er irgendwas mit dem magen, er muss immer aufstoßen und Durchfall hat er auch, nicht schlimm, aber der ganze Kerl ist "hinfällig".
*seufz*

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 14.11.2010, 19:30

:lach: :lach: Ja, ja - die Männer !!

Was habe ich gemacht ?
Eigentlich wollte ich bei dem Wetter zum Keramikmarkt mit dem Rad fahren. Hatte dann aber doch keine Lust. Sehr windig ist das auch und außerdem bestimmt bei dem Wetter übervoll !
Da habe ich mal wieder Hausfrau gespielt ;D , alles mögliche im Haushalt gemacht, naja.
Papiere sortiert, aussortiert, abgeheftet, kopiert. Und nun liegt es am Schredderer - aber morgen, nur nicht heute mehr. :lach: :lach:
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 14.11.2010, 19:33

:eek: Am Sonntag ? So viel ??? Schäm Dich...
Am Sonntag wird nicht geackert!

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 15.11.2010, 09:55

Ich habe auch nicht viel gemacht

Im Gottesdienst gewesen Mittagessen, Mittagschlaf und der ziemlich lang. Man bin ich müde

Ein Friedhof besuch gemacht wieder zu Hause bischen Fernsehen

Abendbrot

wieder Fernshenn und ab ins Bett

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 15.11.2010, 14:57

Ich habe alles gemacht, was so anfällt. Geputzt , gekocht, gewaschen und eingekauft. Jetzt mag ich nicht mehr. ;)
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 15.11.2010, 15:02

Heute ?

ganzen morgen rum getrödelt
Mittag essen

wieder rum trödeln

bald richten,

dann Abendbrot

und dann ab 18 Uhr 30 Taxi nacht dienst

Vicky

Beitrag von Vicky » 15.11.2010, 19:20

Ich hab nicht viel geschafft.
Aber Männe! Der hat mich geschafft...............
naja, irgendwann wird der sicher wieder, auch wenn man es manchmal kaum glauben kann....... :/

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 16.11.2010, 00:09

Ich habe ebenfalls nicht viel gemacht, außer Wäsche zusammengelegt.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 16.11.2010, 12:29

Ich habe heute lange geschlafen ( bin ja auch erst um 2:45 uhr ins Bett

dann gibt es gleich Mittagessen

Heute Nachmitag auf die Bank

und um 16:30 uhr zum Arbeitsplatz fahren bis heute nacht wieder um 2 Uhr

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 16.11.2010, 15:22

Ich kümmere mich um Mutters Angelegenheiten. Das ist ganz schön viel, mit der Unfallversicherung, den Kurantrag usw. :boese: Für heute reichts mir.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 16.11.2010, 19:03

Ämter ablaufen..........schrecklich.


Ich habe heute einen Umzug gemacht.
Ja, ich bin mit Männe von der Intensivstation auf eine Normale gezogen.
Ich glaube, er glaubtes nun auch, dass er das Leiden überlebt.........

(kopfschüttel) Nä! Männe!

Allegra

Beitrag von Allegra » 16.11.2010, 19:07

@ Vicky
Ja, ich bin mit Männe von der Intensivstation auf eine Normale gezogen.
:THUMB_~1 :lach: :lach: :lach: :lach:

Meiner liegt zu Zeit jedes WE auf der Intensiv :eek:

Vicky

Beitrag von Vicky » 16.11.2010, 19:16

Jessas, wie heißt denn die Krankheit ?
Hoffentlich ist die nicht ansteckend durch zufälliges über die Schulter
gucken :eek:
Manchmal kriegt Männe mal was mit................und der ist anfällig für sowas.

;D

Allegra

Beitrag von Allegra » 16.11.2010, 19:25

Vicky, jedes kleine Zipperlein u. er schreit nach mir..........................
Der Mann braucht eine Reha für das Zipperlein Syndrom.
Ich würde dir nicht raten deinen Männe gucken zu lassen, das liegt in den männlichen Genen, der springt glatt über :D

Meistens verstehen sich die Männer dann ohne Worte :P

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 17.11.2010, 09:10

Ich spiele dann auch immer Krankenschwester, wenns meinen Mann erwischt hat. :lach: Gut, dass er sich immer schnell wieder erholt.

Ich mache heute wieder allles , was so anfällt.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 17.11.2010, 16:25

Vergangene Nacht war es dann 3 uhr wo ich nach Hause gekommen bin
Heute morgen relativ früh raus. War dannschon wieder in meiner Tätigkeit als Auffüll kraft von 10 bis 15 uhr unterwegs. Hätte gleich arbeiten. sollen, bekomme Anruf das ich heute Nacht nicht arbeiten muss.

Vicky

Beitrag von Vicky » 17.11.2010, 19:10

TinaLi, einer muss doch unsere Rente verdienen und Du bist da eben jetzt dran .
Aber höre ich da ein kleines Jammern raus ?
Du warst doch so wild auf diesen Job ..............Meisje, ummasunst ist nix auf unserer Erde.........
Arbeit macht das Leben süß.................so heißt es doch !
(....Faulheit stärkt die Glieder :D aber das ist mein Wahlspruch :ja: )

Mit der Zeit gewöhnst Du Dich dran..........

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 17.11.2010, 20:38

@tinla, ist das nun der Job, denn Du Dir soooo vorgestellt hast ?

Mutti-Tag heute und sonst alles ruhig angegangen.
Bei uns ist diese Woche jeden Tag was anderes los Momentan.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 17.11.2010, 22:17

:rolleyes:

Ich habe doch nix vom täglichen Taxiverkehr geahnt. Ich dachte es wären nur Kurierfahrten und der Chefin im Büro helfen. Mal sehen wie es weiter geht

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 17.11.2010, 22:27

Was hattest Du denn vertraglich ausgemacht ?
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Allegra

Beitrag von Allegra » 18.11.2010, 05:12

@ TinaLi
Ich habe doch nix vom täglichen Taxiverkehr geahnt. Ich dachte es wären nur Kurierfahrten und der Chefin im Büro helfen. Mal sehen wie es weiter geht
Aber TinaLi, du hast doch den Schein gemacht, den brauchst für kleine Kurierfahrten bestimmt nicht. :eek: da hätte ein Fahrrad gereicht. Hattest du etwas falsche Vorstellungen davon, wie , wo , wie lange man Taxi fährt?
Stell dir mal die Unkosten vor, die deine Chefin hätte , würde sie nur Kurierfahrten machen :eek:
Ich denke um diese Jahreszeit, werden es noch mehr Fahrten werden, da dann die Hauptsaison losgeht, will ja jeder trocken heimkommen gelle u. da sind sie froh, wenn sie dich haben.
Du machst das schon ;)

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 18.11.2010, 09:21

Ich habe heute morgen, jetz tgleich ein Gespäch mit der Chefin. dann werde ich helfen unserern Markt neu einräumen zu gehen. Was heute abend mit dem Taxi fahren ist, weis ich noch nicht. Ich halte Euch auf dem laufenden

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 18.11.2010, 09:32

Meine Tochter ist krank und braucht ihre Fürsorge. ;) Dann zerkleinere ich noch die Äste vom Baumschnitt und bringe das dann zum Werstoffhof. Das ist Sklavenarbeit. :tot:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 18.11.2010, 18:01

Tja, ich bin dann heute morgen gekündigt worden, bei dem Taxiunternehmen. Jetzt heißt es schnell was neues finden.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 18.11.2010, 18:03

@tinali, warum denn ?
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 18.11.2010, 18:11

indigo hat geschrieben:@tinali, warum denn ?
Ja weil ich für den täglichen Taxidienst wohl nicht geeignet bin.

Aber wir gehen im guten aus einander. Ich bin nicht all zu böse das ich keine Taxilaufkundschaft mehr befördern muss und für Krankenfahrten sind es zu wenig Patienten und im Büro braucht sie mich auch nicht. Will sich aber von zeit zu Zeit melden wenn sie im Büro für mich Arbeit hat. Zum Abschied gab es zwei Drückerle

Vicky

Beitrag von Vicky » 18.11.2010, 19:41

Ich hab heute das gemacht, was eben so anfällt und ein bisschen gebügelt.

@TinaLi

Hä ? Wieso bist Du für ein Taxi nicht geeignet ?
Ich kenne Leute, die machen das im Nebenjob .....
Mal was Anderes, was bist Du eigentlich von Beruf, also was hast Du mal gelernt ?
Gut, da warste sicher noch nicht Tina, aber heute können Frauen doch fast jeden Beruf machen.........
Und wenn Du eine solide Ausbildung und Schulbildung hast, da bekommt man doch meistens einen besseren Job (wenn man einen überhaupt bekommt) in einem Büro oder sonstwo,wo man nicht wirklich schwer ackern muss.
Ja,ja Allegra, ich sehe schon die steile Falte zwischen Deinen Brauen.
Sicher müssen alle, die mit Gesundheit zu tun haben, auch mächtig ackern und in meinem KH gabs auch nie richtig Feierabend, Bereitschaften und was sonst noch, kam noch dazu.
Ich habe das aber immer gerne gemacht, ich hatte auch meine Arbeit gern. Was mir den Rest im Klinikbetrieb gegeben hat, war die seelische Belastung.
Einmal das Elend bei vielen Patienten und naja, das sind ja Menschen und keine Werkstücke, die man wegschmeißen kann, wenn man einen Fehler gemacht hat..........

Und ich bin dann in eine Fabrik gegangen.Aber nicht als Arbeiter, nein, das war ein sehr ruhiger Bürojob, bei dem ich nur manchmal in die Hallen musste, wenn die Belastung beim Galvanisieren gemessen werden musste, oder Lärm, schlechtes Licht etc. Das hieß hier "Arbeitshygiene".

Nä, in so einer Halle arbeiten, nur in der allerhöchsten Not............

Und nochmal @TinaLi
Wäre es denn nicht auch besser, Du bringst Dein angestrebtes Leben erst mal dahin, wo Du es haben willst und suchst dann einen Job?
Das ist ja auch noch ein nervraubender Schritt, könnte ich mir vorstellen.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 19.11.2010, 13:24

Ich habe das Auto in die Werkstatt gebracht, dann bin ich eine Stunde gewalkt. Danach war ich noch einkaufen und habe gekocht. Später hab ich auch noch Bügelwäsche.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 19.11.2010, 14:38

Vicky hat geschrieben:Ich hab heute das gemacht, was eben so anfällt und ein bisschen gebügelt.

@TinaLi

Hä ? Wieso bist Du für ein Taxi nicht geeignet ?
Ich kenne Leute, die machen das im Nebenjob .....
Mal was Anderes, was bist Du eigentlich von Beruf, also was hast Du mal gelernt ?
Gut, da warste sicher noch nicht Tina, aber heute können Frauen doch fast jeden Beruf machen.........
Und wenn Du eine solide Ausbildung und Schulbildung hast, da bekommt man doch meistens einen besseren Job (wenn man einen überhaupt bekommt) in einem Büro oder sonstwo,wo man nicht wirklich schwer ackern muss.

Und nochmal @TinaLi
Wäre es denn nicht auch besser, Du bringst Dein angestrebtes Leben erst mal dahin, wo Du es haben willst und suchst dann einen Job?
Das ist ja auch noch ein nervraubender Schritt, könnte ich mir vorstellen.
@ Vicky
Warum ich für den Taxijob nicht geeignet bin ? weil ich Stress bekomme, wenn ich jemanden wo abholen soll und wohin bringen. Da hatte ich 2 ganz blöde Situationen. Dann meinte die chefin auch weg meinem Job bei .... ich könnte keine Doppelbelastung vertragen, ich würde dann mal müde werden, das kann nicht sein..
Gelernt bin ich Bürogehilfin, da bin ich aber 13 Jahre raus. Eine Massnahme vom Arbeitsamt wg Sparmassnahmen gibt es auch nicht
Das geht auch nicht Von was soll ich so lange leben, von Hartz IV ?
Ich mache den Restschritt wenn ich fianzell besser da stehe. ich muss erstmal um mich schauen.

So jetzt..
bei meiner Firma angerufen zwecks Kündigsfrist, dann konnte ich bei einem Zeitarbeitsunternehmen anrufen, wo mich eigentlich auch im Juli schon haben wollte. Der Herr kümmert sich darum, ob er mir Arbeit hat, er sprach aber erst so ab 01. Januar. :eek: Ist das noch lange hin. Und wo von soll ich jetzt dann leben ? mein Minijob reicht da nicht aus. Arbeitslosengeld ist erschöpft.
Dann bei einer 2 Zeitarbeitsfirma angerufen
Auf dem Arbeitsamt gewesen und um einen Gesprächstermin bei der Arbeitsvermitterlin gebeten.
Dann noch auf dem Finanzamt, meine Einkommensteuererklärung abgegeben
Kurz bei meiner Versicherungsvertreter gewesen.
Heute nachmittag WE einkauf für Eltern Heute abend nochmal zur Chefin von dem Taxiunternehmen. Alles was ich habe, zurück geben, Papiere holen...

Vicky

Beitrag von Vicky » 19.11.2010, 18:11

Es sieht so aus @TinaLi , als musst Du auf Harz IV zurückgreifen.
Von irgendwas musst Du ja auch leben und da sind auch immer die lass dir helfen Kosten, die ja immer anfallen.
Da es im Moment kaum eine Aussicht auf Besserung gibt, musst Du einfach Hilfe beantragen, was willste sonst machen ?

Was für Stress ist das denn, wenn Du Leute abholst und an ihr Ziel bringst?
Ich versteh das nicht, TinaLi .
Das ist doch der Sinn eines Taxis und das weißt Du doch sicher auch.
Gut, 2 Jobs und eventuelle Übermüdung, das wäre ein Grund, aber auch das hast Du doch auch schon vorher gewusst.
Naja, wie auch immer, aber von Luft kannste jedenfalls nicht leben und keine Rechnungen zahlen.
Wenn jetzt nichts zu haben ist an Arbeit, also dann gehste halt aufs Amt.
Ist doch besser als nichts, oder ?
Egal, was Du machst, ich wünsch Dir Glück !!!!

Allegra

Beitrag von Allegra » 19.11.2010, 19:19

Ich kann mir schon vorstellen, das es mit Stress verbunden ist, auf zwei Baustellen gleichzeitig zu fahren. Dennoch hat sie es vorher gewusst ja.
Vielleicht kannst du ja etwas mehr arbeiten im Laden, bzw. frag doch mal ob sie dich für eine Vollzeit übernehmen, letztendlich ist es egal woher du momentan dein Geld bekommst, oder nein egal ist es nicht. Lieber so, wie wenn du jetzt noch vor Weihnachten, deine Behördengänge mit der Arge hast. Bei der Zeitarbeitsfirma jetzt schon anmelden, damit der Job sicher ist?
Vorausgesetzt du willst den Job, Geld stinkt ja bekanntlich nicht!
Auch deinen Bürojob kannst du doch wieder aufleben lassen, mach einen Computerkurs, arbeite dich langsam wieder ein, das kann ja nicht so schwierig sein, wenn du es gelernt hast. Ich welchen Büro du dann arbeitest ist nicht relevant. Die Arge bezahlt es doch u. die Unterstützung bekommst du noch dazu.
Ran an den Speck TinaLi, du packst das!! U. du weist ja,....... von nicht´s , kommt nicht´s

Vicky

Beitrag von Vicky » 19.11.2010, 20:07

So isses ! ;)

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 19.11.2010, 23:21

Ja @tinal, genau !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 19.11.2010, 23:23

Ich habe mich heute zu unserem Center fahren lassen, denn mit Fahrrad iss ja nun nichts mehr.
Dort habe ich allerhand erledigen wollen und auch manches erledigt bekommen, manches nicht.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 20.11.2010, 14:03

heute ist noch gar nix passiert weil ich von gestern aben 00:30 bis heute mittag geschlafen habe

Möglich das ich nach dem Nachmittagskaffee etwas tätig werde, entweder in keller gehen und da wursteln oder Bad reinigen oder doch beides ?

Kann ja nicht dauernd auf Facebook oder hier abhängen.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 20.11.2010, 17:47

Hi, hi - na klar @tinali ! ;D

Wir waren heute auf einem Bauernmarkt.
War mal wieder Klasse und nicht so voll.
Habe allerhand Lebensmittel gekauft, mitunter auch Beifuß.
Da rennt man nämlich immer nach rum, denn ich sammel das Zeug neuerdings nicht mehr selbst.
Wir haben auch auf dem Bauernmarkt der Band gelauscht, war Klasse Livemusik. Und die Linedancer waren auch wieder da.
Meine Güte, können die auch was anderes tanzen, als ihr Zeugs ?
Beim tollsten Rock èn Roll oder Twist, können sie nicht mal arocken. Derart teilnahmslos werden die Schritte gezählt :lach: :lach: :lach: :lach:
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 20.11.2010, 17:50

arocken
ja,ja - abrocken, natürlich
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 20.11.2010, 18:52

Habe mich dann schlussendlich entschieden die weniger Arbeit zu machen und CDs zu sortieren, welche behalte ich, welche verticke ich über Ebayoder gebe es einerbekannten zum flohmarkt. Glaube j anicht das eine der Damen hier auf Schlager, Smokie, Modern Talking oder so steht

Ich nehme mir dann doch vor Morgen nachmittag das Bad zu putzen

Vicky

Beitrag von Vicky » 20.11.2010, 19:17

Ich hab mein Samstagsprogramm gemacht, so gut ich konnte, hatte eine doofe Nacht.

@indigo
Ein bisschen Spaß muss sein, wenns auch auf dem Bauernmarkt ist---
(hähähähähä, bloß gut, dass ich nicht alle Tippfehler gepachtet habe)

@TinaLi

Es findet sich immer was,an Arbeit, wenn man nur gründlich sucht.
Vllt.findest Du auch mal was Anderes.
Außer Arbeit , Einkaufen und am PC sitzen.
Es soll auch Bücher geben, hab ich mal gehört................
Und wie wäre es mit Handarbeiten ?
So ein paar weibliche Tugenden wären doch gar nicht so schlecht, oder ?

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 20.11.2010, 19:37

:lach: :lach:
Ja aber auch Männer sollen stricken, hab ich gehört.

Ich habe gerade die Gans für morgen aufgesetzt.
Wir essen immer Gans nach dem Friedhofbesuch, alle Drei.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 20.11.2010, 19:44

GANS???? :eek: Übst Du für den Weihnachtsbraten ??? :lach:

Klar gibts Männer,die sich mit Handarbeiten befassen.Mein Laborchef z.B..
Ich seh den noch auf dem Flur mit meiner Mutter sitzen, wo meine Ma meinem Chef irgendein Strickmuster erklärt hat :lach: .
Naja, wenn die Tochter so gar keine Lust auf "Nadeln" hat, immerhin hatte sie ihren Spaß mit meinem Chef. :ja:

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 20.11.2010, 19:57

:lach: :lach: Super !

Ein Mann meiner ehem. Arbeitskollegin hatte Teppiche geknüpft.
Sie nicht aber er. ;D Die sahen aber auch toll aus.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 20.11.2010, 20:04

mein DAD hat zu Weihnachten immer Teppiche zum knüpfen bekommen. Die hat er dann immer geknüpft. Meine Mutter hat wo sie noch konnte gestickt und einmal mir einen Schal gestrickt.

Ich habe kein Händchen für Handarbeiten und für Handwerkzeugs auch nicht. Ich habe jetzt angefangen Malen nach Zahlen zu machen.

Und gleich hopse ich vor den Fernseher.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 20.11.2010, 21:14

Malen nach Zahlen ist doch auch gut @tinali.
Jeder muss selbst wissen, was einem gut tut.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 21.11.2010, 08:50

Wir gehen heute ins Kino. Und danach gehen wir noch ein bischen spazieren. Mehr werden wir heute nicht machen.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 21.11.2010, 13:24

indigo hat geschrieben:Malen nach Zahlen ist doch auch gut @tinali.
Jeder muss selbst wissen, was einem gut tut.
:ja:
Mir macht es sehr viel Spass die Malerei

tief luft hole ;D
Ich war im Gottesdienst, dann habe ich für die Eltern gekocht. Jetzt ist Mittagsruhe, darum bin ich hier, dann machen wir zum Nachmittagskaffee Waffeln, dann werde ich etweder Keller gehen und CDs weiter wursteln oder/ und mir das Bad vornehmen zum putzen.

Vicky

Beitrag von Vicky » 21.11.2010, 19:32

Leute,am Sonntag koch ich nur und lasse den Lieben Gott einen guten Herrn sein, wie sich das eben gehört............

@ Rosenfan
Was gibts denn im Kino ?

@ indigo
Das einzige was ich jemals fertig gekriegt habe, war ein selbstgeknüpter Teppich.
Das war ein großes Teil, war das Prunkstück in der Neubauwohnung..... :ja:
Aber ich habe schon auch gestrickt genäht, gestickt und gehäkelt.
Nur eben sehr ungern und meist musste meine Ma alles fertig machen.
Ein Bild hab ich mal gestickt und zwar war ich da mal eine lange Zeit krank und ich hab mir das verordnet, um nicht nachzudenken.
Was aber nix gebracht hat, denn die Krankheit war eigentlich keine und ich hatte ein neues Problem................

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 21.11.2010, 19:37

kann berichten...

:rolleyes: es gab dann keien Waffeln, der Mutter ging es nicht gut. Na da habe ich mich zu früh gefreut. Es gab dann zum Kaffee ebend Kekse

Und ich kann voller stolz berichten
ich habe heute das Bad geputze. Das WC, Waschbecken, Ablage, Badewanne. Morgen noch kurz rein saugen obwohl Fliesen und dann wischen. dann glänzt wieder alles. Man macht mich das immer stolz

Vicky

Beitrag von Vicky » 21.11.2010, 19:50

Chapeau TinaLi..............

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 21.11.2010, 23:24

@vicky, ich habe früher viel genäht (Nähmaschine), gestickt, gestrickt, gehäkelt !
Heute sitze ich hier :lach: :lach:
Ne aber ich habe sehr viele Decken gehäkelt. Habe sie alle noch, nur nun haben wir einen anderen Tisch. Wir hatten früher einen runden Couchtisch, heute einen Glastisch mit Holz ;D
Auch Tischläufer usw. Die werden auch allesamt aufgehoben, vielleicht sind sie wiedermal INN.

Teppiche habe ich nie geknüpft.
Tischdecke gestickt, habe ich heute noch, ist aber eine Osterdecke.
Häkeln, das mache ich noch. Häkel sämtliche Topflappen.Diese neuen Dinger, die so steif sind, mag ich nicht.
Und meine Topflappen sind modern und auch doppelt.
Sogar die Freundin meines Sohnes wollte welche.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 21.11.2010, 23:28

Achso, was habe ich heute gemacht ?
Heute ist Totensonntag und da gehen wir Drei immer auf den Friedhof.
Wir haben 3 Gräber um Kerzen aufzustellen.
Die Menschen werden jedes Jahr mehr, die dort das Grab besuchen. Sogar eine Domkapelle spielt schon. :lach:
Ja und es war nun das schönste Sonnenwetter, wenn auch kalt.

Danach haben wir unsere Gans gegessen, die ich gestern schon abgekocht hatte.
Hmmmm lecker war die.

Na, Hauptsache, wir waren wiedermal mit unserem Sohn zusammen.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 22.11.2010, 09:47

heute morgen werde ich einen kleinen Auftrag einräumen gehen. Heute nachmittag werde ich meien Wohnung weiter auf hochglanz bringen, wenn ich am Dienstag nachmittag schon mal Besuch bekomme. Darauf freue ich mich schon

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 22.11.2010, 12:25

@Vicky: Es läuft Harry Potter im Kino. Ich wollte uns gestern Karten reservieren, doch alle Plätze im Kino waren schon ausverkauft. Vielleicht klappt es ja nächste Woche.

Was hab ich heute gemacht.
Geputzt, gewaschen, eingekauft dann war ich noch auf der Bank.
Jetzt koche ich dann noch für Mittag und dann mag ich nicht mehr. ;)
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 22.11.2010, 19:03

@ TinaLi
Wolltest Du nicht heute auf irgendein Amt ? Oder hab ich das geträumt...?

@indigo

Das einzige, was ich noch mache, ist nähen, aber nur einfaches Zeugs, wie mal eine Spitze an irgendwas zu nähen oder Gardinen.
Dann ist aber schon Ende der Fahnenstange.
Sage mal, achtest Du denn drauf, welche Tischdecken "IN" sind und welche nicht ?
Mir ist das nämlich wurscht, ich packe das hin, was mir gefällt................
Ich muss sicher nicht erklären, warum ich nicht auf dem Friedhof war.....
Oder doch ? Wenn ja, dann sag ichs lieber nicht, weil ich das selber nicht richtig erklären kann.

@ Rosenfan

Schade, dass es mit dem Kino icht geklappt hat.
Ich habe ein Problem mit dem Harry Potter und auch mit dem Herrn der Ringe.
Mir gefällt das einfach nicht. Ich mag eigentlich solche Geschichten, aber die nun seltsamerweise nicht.
Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich alles irgendwie ablehne, was plötzlich alle Leuts mögen und es einen Aufriss gibt, als wäre das die erste Fantasy- Story.
Ist ja auch egal, wers mag solls auch haben dürfen :)

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 22.11.2010, 21:41

Vicky hat geschrieben:@ TinaLi
Wolltest Du nicht heute auf irgendein Amt ? Oder hab ich das geträumt...?
@ Vicky

Nein :nein: Ich wollte heute auf kein Amt. Ich war am Freitag schon auf dem Arbeitsamt wegen einem Termin für ein Gepräch. Ich muss morgen mal auf dem Landratsamt anrufen um was zu klären.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 22.11.2010, 23:32

Vicky hat geschrieben:Sage mal, achtest Du denn drauf, welche Tischdecken "IN" sind und welche nicht ?
Ne, eigentlich auch nicht.
Ich habe ja eine Glasplatte im Couchtisch und da geht keine Decke drunter.
Auch wenn viele sagen: nie mehr Glassachen, unser Sohn ist schließlich Glaser :D
Unser alter Tisch, wofür die gehäkelten Decken waren, war ein Holztisch mit einem runden Glas drauf. Deshalb konnte ich da die Decken drunter legen.

Und ansonsten habe ich mir für meine Anrichte ein langes Deckchen aus Gardinenstoff genäht. Plauener Spitze ! War preiswerter, als einen fertigen Läufer zu kaufen.
Die ganz kleinen Deckchen habe ich noch aber ich habe kaum Platz dafür.
Deshalb: vielleicht mein Sohn später mit Freundin.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 23.11.2010, 12:57

Ich habe einiges erledigt und für Mittag gekocht.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 23.11.2010, 18:31

@ TinaLi

Achso, da hab ich wohl was falsch eingeordnet im Hirnkästchen.....

@ indigo

Hmmmmm, ich bin arg mutig, ich leg meine Tischdecken einfach auf den Tisch, nix mit Glas und so ;) :D

Das ist doch ne Idee........Wenn man eine schöne Gardine hat, ja, da kann man schon noch was draus machen.
Ich bin auch immer mal am Überlegen, was ich mit den Riesenkopfkissen aus Männes Omafundus anstellen könnte. Die sind wirklich schön, selbstgemachte Stickereien und ich kann den Namen jetzt nicht schreiben, aber die Stickerei heißt wie ein Kardinal aus Frankreich............
Naja und das waren wohl nur so Paradekissenbezüge, obwohl, ich weiß es nicht, weil die wirklich sehr groß sind......
Männes Omma hat das mit ein paar anderen Mädchen "in Pension", was immer das ist, richtig gelernt und so ihre Aussteuer wohl selber verschönert.
Keine Ahnung, wie es bei den Bürgerstöchtern einst zuging.

Allegra

Beitrag von Allegra » 23.11.2010, 20:13

Uuuuuuuuuuuups ..........gibt es denn Richelieu Arbeiten, würde mich ja nicht wundern. Aber nicht desto Trotz, finde ich solche Paradekissen selbst bestickt wunderschön.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 23.11.2010, 20:28

Ich habe eine kleinere Tischdecke (Richelieu) von meiner Schwiemu geerbt, noch als sie lebte.
Die muss man stark bügeln aber trotzdem wird sie nicht weggeworfen. Die sieht Klasse aus.

Solche Paradekopfkissen hatte meine Mutter noch.
Als wir die Schränke ausgeräumt haben, als sie ins Heim ging, da hab ich die Kissen meiner Schwester gegeben. Das ist tolle Baumwolle von Anno und bestimmt kann sie was damit anfangen.
Ich selbst habe mir ein großes Tafeltuch genommen. Auch Lochstickerei. Aber Richelieu ist es nicht.

Warum soll man das auch wegwerfen ?
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 23.11.2010, 22:30

Fast gegen Mittag konnte ich im Landratsamt eine Sachbearbeiterin anrufen und ein Problem klären. Das fande ich ganz toll.

Und um 13:35 - 19:25 hatte ich einen Besuch da Nein :nein: nix Kaffee klatsch. Die Frau interessiert sich selbstlos für die TinaLi und jetzt hat sie bei der Tina Li so richtig Klamottentechnisch ausgemistet. Ich war teilweise noch mega unisex oder maskulin gekleidet, die Zeiten sind ja jetzt ein für alle mal vorbei. Ab sofort muss ich mit Tücher und Schals als Accesoirs arbeiten. Bin gespannt wie ich mit dem neuen Look ankomme :rolleyes: :ja:

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 23.11.2010, 23:13

Achso ??
Aber doch schön @tinali, oder ?
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 23.11.2010, 23:30

indigo hat geschrieben:Achso ??
Aber doch schön @tinali, oder ?
Ja, das war schon seit Jahren ein Herzenswunsch von mir. So ein Umstyling. Habe aber auch ganze 2 blaue Mülltüten voll maskuliner Teile mit gegeben

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 24.11.2010, 09:34

TinaLi, das sieht bestimmt gut aus. Tücher oder Schals peppen die Kleidung immer gut auf. :ja:

Ich habe meine Tochter und meinen Neffen heute schon zum Bahnhof und ins Praktikum gefahren. Die Kinder Heutzutage sind wirklich die Rückbankgeneration. :lach: Wir wurden früher nie mit dem Auto irgendwohin gefahren.
Ich muss heute wieder bügeln, saugen und noch wischen und kochen. DasÜbliche halt.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 24.11.2010, 10:41

Ich habe bis zum Nachmittags Kaffee klatsch gar nix.
:rolleyes:
Doch ich könnte hier noch fertig wursteln

Heute nachmittag noch zu Logopädiestunde, dann zur internen Geschäftseröffnungsfeier meines Marketes, wo umgebaut wurde. Wenn es dann noch reicht, gehe ich noch in Gottesdienst

Vicky

Beitrag von Vicky » 24.11.2010, 19:55

Routine eben .Aber ich habe eine gute Stunde von Männe eine Massage verpasst bekommen und ich kann den Kopf wieder bewegen, ja sogar nach unten schauen, ohne dass ich denke, alles ist zu kurz.

Klar @Allegra, diese Art Stickerei ist es. Und das sieht wirklich sehr schön aus.
Bei Männes Oma gabs noch 2 riesige Kissen, zu klein um eine Bettdecke zu sein, aber zu groß, um ein Kopfkissen zu sein.
Plumeaus waren das wohl.

Und nicht alles ist so aufwendig bestickt, es gibt auch schöne Bezüge, wo Spitzen eingearbeitet wurden.
Vllt.kann man das hintere Stoffteil abtrennen und so vllt. ne Tischdecke draus machen............

Ich hab einen Läufer von unserer ungarischen Freundin geschenkt bekommen.
Sie kam mal an und sagte, ich soll mal mitkommen und was ansehen.
Auf einem Sessel lagen 2 sehr schöne Tischläufer . Traditionell bestickt.

Livia meinte, dass diese Sachen von einer Tante ihrer Mutter wären und ich sollte mir eine aussuchen, als Erinnerung sozusagen.
Ich hab mir eine ausgesucht, nachdem ich mich erst etwas geziert hatte, naja, solche Familienerbstücke gibt man doch nicht einfach weg..........

Wenn ich die mal auflege, also ich habe Mühe, zu erkennen, welche Seite nach oben muss.
Beide Seiten sind fast identisch und ich frag mich immer, wie hat das die Frau so gut hinbekommen.
Nicht weit weg von Lelle gibts ein kleines Dorf, es heißt Buzsák und da sticken alten Frauen wahre Wunderwerke..............
Da hab ich mir auch was gekauft und nicht auf den Märkten.....
Eine Decke weiß mit weiß bestickt. Das sieht toll aus, erinnert mich aber auch an mein erstes Hochzeitskleid, das war auch weiß und mir weißen Rosen bestickt.............

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 24.11.2010, 20:58

Solche Sachen sind schön, finde ich schön.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 24.11.2010, 22:18

Bin hier im Forum hin und her getummelt, habe Wäsche gehabt, gekocht,
Krankenbesuch gemacht und schon weder hier drin.

Also alles wie immer
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 25.11.2010, 18:48

Das sind sie wirklich indigo..................
Ich hab schon als Kind immer auf alten Dachböden rumgekramt und hatte dabei wirklich Spaß. :)

Allegra

Beitrag von Allegra » 25.11.2010, 21:12

Ich liebe alte Antiquitäten, mich findet man auch beim Sperrmüll,(natürlich zum stöbern) wenn ihr wüstet, was die Menschen so alles wegwerfen :nein:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 25.11.2010, 22:01

Ich habe heute morgen gar nix gemacht. Also irgendwie sind die Morgen ja so fix rum wnn man im Pc hängen bleibt

Um 14:00 Uhr habe ich mich für das arbeiten fertig gemacht, habe es dann doch geschafft rechtzeitig im Geschäft zu sein. Da war ich dann bis 10 nach 20 uhr.

Und jetzt bin ich da und auf Facebook und dann werde ich noch etwas telefonieren Un dann in die Heia gehen

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 25.11.2010, 22:12

Ich habe heute meinen Tag beim schönsten Sonnenschein verbracht.
Und zwar mit Fahrrad fahren ! :D
Musste zwar Mütze aufsetzten und Handschuhe anziehen aber immerhin.
Kam etwas weiter weg mal hin, ohne Fahrgeld. Konnte gleich allerhand Schnäppchen besorgen.
Was ich gesehen habe, dass sie die Postfiliale geschlossen haben und in einem An -und Verkauf so einen kleinen Kabuff aufgemacht haben.
Nur ein Geldautomat ist nicht mehr da. :eek:
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 26.11.2010, 09:21

Jetzt gehts schon los mit Schneeräumen. Dann mache ich heute den Wochenendeinkauf und sonst noch so das Übliche.
Aber zwischendrin gibts eine schöne Tasse Tee. :Kaffeetrinken
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 26.11.2010, 10:21

Letztes Jahr hatten wir noch einen Hausmeister für unsere Wohnanlage, wegen Differenzen hat er an der Eigentümerversammlung gekündigt. So das wir jetzt einen Hausmeisterservice haben. Ja doch sie waren schon da und haben den Schnee geräumt.
Heute morgen passiert nicht viel. Heute nachmittag gehe ich wieder 5 Stunden arbeiten, darf aber nach der hälfte eine 30 minütige Pause machen. Wir haben einen neuen Marktleiter wie heißt es so schön "neue Besen kehren gut" Unter der alten Marktleiterin hatte ich das nicht, als Auffüllkraft

Vicky

Beitrag von Vicky » 26.11.2010, 19:18

Jaaaaaa, war eigentlich alles wie immer, bis auf die Sucherei nach dem Dekozeugs.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 26.11.2010, 22:55

Das ist aber eigentlich auch richtig so @tinali !

Was hab ich gemacht ?
Ein wenig meine weihnachtliche Deko vorangetrieben,
Gardinen gewaschen,
Mittag gekocht,
einkaufen gewesen

Quasi, wie immer !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 27.11.2010, 19:16

Ein Samstag, wie er immer ist............bisschen geputzt, bissi mit dem roten
Miezekater geredet, ja, ich hab dem auch was vorgesungen.........
Wenn mich da jemand sieht, denkt bestimmt ich bin reif für die Klapse...
Jedenfalls hat mein Männe mich dabei beobachtet, ich hab nur den Roten gesehen, dass der in Fluchthaltung ging und dabei hab ich den Lauscher gesehen. Der hat gesagt, aha, so machst Du das............
Ich hab ihm beigebracht( dem Kater), dass er auf ein bestimmtes Klopfen kommt. Das ist jetzt wichtig, denn wir haben 4 ° unter Null.
Ich wollte den ja fangen und ins TH bringen, aber die haben 160 Katzen zur Zeit, naja da bleibt der Kerl eben noch in der Nähe. Neulich hab ich ihm erklärt, dass er in den alten Hühnerstall kann, da steht eine Hütte mit Styropor, im Waschhaus auch und er soll, wenn er will dahin gehen.
Ja macht er auch, ich hab ihn heute gesehen.
Er lässt mich auch jetzt auf vllt.2 m ran kommen. Ob der je zahm wird, ich weiß es nicht............
Und mehr hab ich nicht gemacht. Doch, ich hab zugeguckt, wie die schreckliche Frau gegenüber ihren überdimensialen Weihnachtsmann ins Fenster gehängt hat. Braucht die jetzt kein Rollo ..........so ein schreckliches Ding............

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 27.11.2010, 19:27

xlol.gif echt jetzt, so einen Weihnachtsmann ?

Was habe ich gemacht ?
Weihnachtsdeko fertig,
Wellnessbad gemacht,
Mittag gekocht,
Mittag vorgekocht für morgen,
Wichtelkarte geschrieben,

nichts besonderes eigentlich ! :juggle:
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 27.11.2010, 20:25

In der Früh hab ich nochmal Schnee geräumt, dann für Mittag gekocht und zwei Maschinen Wäsche gewaschen. Nachmittag waren wir im Kino.
Jetzt bin ich ganz schön kaputt. :tot:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 27.11.2010, 21:35

Wochenendeinkauf gemacht

Mittagessen gekocht


von 14:30 - 20:15 beim arbeiten gewesen

Achtermama

Beitrag von Achtermama » 28.11.2010, 10:16

Ich habe das Thema durch Zufall gesehen und aus Neugierde reingeschaut.Ich habe kaum zeit um am PC zu sitzen,aber ich habe ja auch noch drei Kinder zu hause,die schulpflichtig sind und erst 11J,fast 13J.und 17J.Mein Tagesablauf ist ähnlich wie Der von Fratzematz auf Tradeseite1,nur halt ohne Pc.Ich habe zusätzlich immer noch viel Altrummel,den ich ,je nach zeit,aussortieren muß.Die Kinder werden größer und Jahr für Jahr kann wieder was ausgemistet werden.Mein Trödelrummel muß auch immer sortiert werden und die Hausaufgaben meiner Kinder verschlingen auch viel Zeit und Nerven.Langeweile kenne ich nicht ,auch deswegen schon nicht weil ich so viele Hobbies habe.ich sehne mich regelrecht nach der zerit in der ich keine Kinder mehr versorgen muß,MEIN Leben mal in die Reihe kriegen kann und nicht mehr immer für Andere mitdenken muß.Grittels Einstellung zur schönsten Nebensache der Welt,teile ich,aber durch unsere Kinder ist es uns fast unmöglich,einfach mal nur lustgesteuerter Mensch zu sein.Auch das wird sich hoffentlich ändern ,wenn die Kids raus sind.Vor allem sehne ich mich danach,dass auch mal was sauber bleibt ,was ich geputzt habe und nicht immer gleich wieder Einer kommt und Dreck und Chaos macht!Also Grittel,lehn Dich zurück und geniese Deine neue Zeit.Du wirst noch gebraucht:Für DIch! In diesem Sinnes.Euch Allen eine schöne Zeit! Gruß Achtermama

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 28.11.2010, 13:58

Es war Gottesdienst

Mittagessen

Wohnung aufräumen.

Kaffeeklatsch

und Abend aus klingen lassen

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 28.11.2010, 14:34

Ich mache heute nicht viel. Am Nachmittag Kaffeeklatsch und ein paar Spiele.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 28.11.2010, 18:34

Was habe ich gemacht ?

Nichts :D was etwas anders wäre, wie gestern.
Außer..................ich habe heute endlich meine Strähnchen gemacht.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 28.11.2010, 18:55

@ Achtermama

Die zeit, die Du Dir wünscht kommt ganz sicher und wenn die da ist, wirst Du Dich wundern, wie schnell da ging.
Und manchmal steckt da auch der Teifi drin, weil man auch an der herbeigesehnten Zeit wieder was auszusetzen hat.
Da ist auch nix alles prima, so wie bei uns heute.
Ich habe schon meinen Schuhschrank inspiziert und welche gesucht, die vorne so richtige schöne Spitzen haben.............
Ja, ich hätte die größte Lust, meiner heimischen Nervensäge mal gepflegt ins Sitzfleisch zu treten :boese:

Was hab ich sonst noch gemacht, alles wie immer am Sonntag, mich aber dazu geärgert..........

@ indigo

Ich glaube, der "Weihnachtsmann" ist noch schlimmer, als Du denkst.
Das ist nur ein Kopf--------aus Plastik, der leuchtet....
Der nimmt fast die ganze Breite des Fensters ein...

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 28.11.2010, 19:15

Vicky hat geschrieben:Das ist nur ein Kopf--------aus Plastik, der leuchtet....
Der nimmt fast die ganze Breite des Fensters ein...
Ach du schande !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 28.11.2010, 19:41

Naja, Geschmack hin oder her............
Das Ding ist dermaßen kitschig............und ich muss das nun wieder bis in den Januar angucken, da kommt man nicht drumherum....

Knallbunt das Ding ala USA...............Ich hatte die leise Hoffnung, dieses Jahr mal ne Pause zu haben,weil der Mann vor kurzen verstorben ist.....
Ja, ich dacht mir, etwas dezenter für ne trauernde Wittwe wäre angebrachter, aber nääääh........... :nein:

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 29.11.2010, 18:47

Wieder mal geputzt, dann hab ich einen Kuchen gebacken , Schnee geräumt undd am Nachmittag hatte ich Besuch. Jetzt mache ich es mir gemütlich. :ja:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 29.11.2010, 18:56

Ich ? Ich hab das gemacht, was eben jeden Tag so anfällt.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 29.11.2010, 19:31

Ich war heute gar nicht soo faul..

erst musste ich noch was bei einem Vertretungs Arzt meines eigentlichen Hausarztes besorgen. Ich hatte doch glatt den Beleg über die Zuzahlung verschlampert das ich mir heute nochmal einen neuen besorgte, dann war ich noch in einer Zeitarbeitsfirma und habe mich vorgestellt. Heute nachmittag auf einen Besuch gewartet bis der dann mal kam. (Anm die Bekannte wohnt nur 2 Strassen weiter als ich), dann war ich noch Apfelsaft holen, da wir Mülltrennung haben, fuh rich dann noch bei einer so genannten Wertstoffinsel vorbei und entsorgte meinen Müll. Heute abend noch ein Internetseminar und noch ein wenig Facebook und gut ist

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 29.11.2010, 22:28

Zeitarbeitsfirma ?
Was willst da machen @tinali.

Was habe ich heute gemacht ?
Habe heute das erste Mal meine neue dicke Jacke und Mütze ausgeführt. :lach: Gefroren wie sonstwas.
Ansonsten alles wie immer.

Achja, ich habe ja auf meinen Balkon endlich mal die letzten Blüten abgeschnippelt. War ja schon Frost :lach: :lach:
Sind alles einjährige Pflanzen, deshalb.
Den Rest mit Tanne abgedeckt.

Mein Mann hat unser Vogelhäuschen auf dem Balkon festgemacht.
Vogelfutter gekauft. Mal sehen, wann die Meisen das geschnallt haben. :ja:
So viel Beeren am Vogelbeerbaum hängen in diesem Winter nicht, wie letztes Jahr.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 29.11.2010, 22:35

indigo hat geschrieben:Zeitarbeitsfirma ?
Was willst da machen @tinali.
Was ich da machen will ?

also entweder als Produktionshelferin oder als Lagerhilfskaft. Bei dieser Zeitarbeitsfirma wo ich mich beworbenhabe, die haben so genannte "Kunden" hier direkt am Ort. Also da würde die fahrerei zum Arbeitsplatz gar nicht weit sein

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 29.11.2010, 22:46

Na, hoffentlich klappt das. Ich drücke alle Daumen.

Ich habe auch mal bei einer Zeitarbeitsfirma gearbeitet aber als Bürokauffrau und bin dann angestellt worden von der Bank.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 30.11.2010, 12:06

Der Tag ist noch jung............Mittagessen machen muss ich noch nicht, weil Männe in die Kreisstadt musste, einiges erledigen.
Hab also noch etwa ein Stündchen und mal sehen, vllt.schreibe ich ein paar Briefe an ein paar Freunde, die ich denen schon lange versprochen hatte.
Ich hatte aber bisher nicht so große Lust, wieder was über mich zu schreiben und die ganzen Fragen ........naja, mal sehen, wieweit ich komme.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 30.11.2010, 12:52

Ich habe aufgeräumt, staubgesaugt und für Mittag gekocht. Am Nachmittag werde ich mal einkaufen gehen und Weihnachtsgeschenke besorgen.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 30.11.2010, 17:11

Also *tief Luft hole* ;D

8:30 - 9:00 Uhr Gespräch mit der Arbeitsvermittlerin im Arbeitsamt, wie es weiter geht nach meinem Taxidisaster. Habe da 4 neue Vorschläge mit bekommen, wo ich mich bewerben soll

Anschließend nach Hause, meinen Vater ins Auto gepackt, dann bin ich mit ihm zu einem Festakt gefahren wo er geehrt wurde. Waren dann so um 15 uhr 30 wieder zu Hause. Bekam jetzt einen Telefonanruf, das ich mich morgen früh um 9 Uhr ein Vorstellungsgespräch bei einer Firma wo ca 20 Kilometer von mir weg ist.

Abendbrot

ca 19:30 bis 21:15 noch in Chorprobe, aber dann ist gut für heute

Vicky

Beitrag von Vicky » 30.11.2010, 18:58

Na denn TinaLi, frohes Gezwitscher im Chor.............und morgen, naja, weißte ja.

@ indigo

Ich hab noch was zum Vogelfutter sagen wollen.
Also wir gehen da zu einem Getreidegroßhändler, der hat auch Sonnenblumenkerne. Ga gehen wir hin und sagen , naja so 25 kg und da schnappt sich jemand einen Sack und schaufelt den randvoll, da wird nicht gewogen...........
Männe kauft in rauhen Mengen Rosinen, ich suche die Restbestände von Nüssen zusammen, die werden in einem Mixer grob geschrotet.Und meistens finde ich noch alte Tütchen mit Saatgut auch Haferflocken werden gegeben, das alles wird für die Vögel ausgelegt.
Die Amseln finden auch noch Weinbeeren an unseren Stöcken und in der Nachbarschaft schnorre ich mir eine Tüte Weizen für Katzengras und Spatzen.
Die Elstern kommen an eine Katzenfressstelle, wo es Trofu gibt. Naja, mir ist es egal, wenn es denn schmeckt..........

Is das schön, wenn da so viele Vögel anschwirren .............und auch bei Nachbars im Garten ihre Kernchen aufpicken....
Da kriegt er aber wieder Salmonellen in seinen Grund und Boden, der Dummkopf.
Meint, er will keine Salmonellen bei sich haben und hält Hühner und Enten.. Ich kann das immer wieder neu anbringen. Wenn Ihrs auswendig kennt, sagts, dann hör ich auf damit :ja:

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 30.11.2010, 19:11

Haferflocken ?
Kann ich mal welche mang machen. Habe ja immer welche zu Hause.

@tinali,
viel Glück dann morgen.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 30.11.2010, 19:44

Der Renner sind Haferflocken allerdings nicht. Ich machs wegen der Spatzen und dern Weichfutterfressern,wie die Amseln, die picken auch ein bisschen davon weg.....

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 30.11.2010, 22:01

:eek:

Ihr gebt den Vöglen Haferflocken..?

Das geht gaar nicht. Die esse ich doch gleich jeden Morgen selber zum Frühstück mit Milch darüber

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 30.11.2010, 22:32

@tinali :lach: :lach: :lach:
und ich menge Haferflocken ins Hackfleisch mit ein.
Oder ins Backmehl beim Brotbacken. :lach: :lach:
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 30.11.2010, 22:33

Was habe ich gemacht ?
Nicht weltbewegendes. :juggle:
Restliche Weihnachtsdeko gemacht,
zur Lymphdrainage gewesen,
einkaufen und wie immer
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 01.12.2010, 10:02

Ich war auf der Post danach noch einkaufen. Ich koche dann für Mittag und am Nachmittag gehts nochmal mit dem Plätzchenbacken los.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 01.12.2010, 12:25

:eek:

Termine gehabt:

9 uhr Vorstellungsgespräch 30 kilometer vom Wohnort weg, war zügig zackig, bekomme da noch heute Feedback
zurück nach Lindau ein weiteres Vorstellungsgespräch bei einer Zeitarbeitsfirma gehabt, er schlägt mich bei einem "Kunden" vor. Werde da nächste Woche Bescheid bekommen.
Dann noch ein Beratungsgespräch mit meinemversicherungsvertreter gehabt. Das war wenigsten erfolgreich.

Heute mittag diverse Besorgungen machen und/oder Wohnung auf räumen

Heute abend zum Gottesdienst

Allegra

Beitrag von Allegra » 01.12.2010, 19:00

Wie immer gearbeitet...............................um 17:00 nach hause u. laufen gegangen

Vicky

Beitrag von Vicky » 01.12.2010, 19:38

Laufen ?
Ist die Heizung ausgefallen, Allegra ? Musst Du Dich warm laufen ? :P
Heute sind nicht mal meine Miezen länger draußen geblieben.
Nachher muss Männe nochmal schippen und ich muss die Katzentür freifegen, die ist immer zugeweht bei einem eisigen Nordwind.
Hier rattert grade die Schneeräumarmada durch...........
Naja, gemacht hab ich nicht viel, Männe und ich haben überlegt, wie wir den Roten füttern könnten......
Zum Glück kommt der gleich, wenn man ihn ruft und jetzt haben wir eine Schüssel Sand heiß gemacht und darein das Futterschälchen.
Das hält ein Weilchen.
Dummer Kater, könnte es besser haben und wenigstens in den geschützten Hof kommen und da sein Futter fressen..........

Allegra

Beitrag von Allegra » 01.12.2010, 19:41

Laufen ?

Aber ja Vicky, so kalt ist es nicht, bei einer richtigen Kleidung wird dir beim hingucken schon warm :D u. Alli hat einen riesen Spaß

Vicky

Beitrag von Vicky » 01.12.2010, 19:52

Naja, so ein Hund hat ja auch einen Pelzmantel an..........
Wenns noch kälter wird, solltest Du ihr alte Strümpfe über die Pfoten ziehen.
Das tut nämlich weh, wenn der Schnee zwischen den Zehenballen taut und sich Eis bildet.

Aber heute hab ich wenig die Nase rausgesteckt.
Wenn der dicke Ricky drin bleibt, dann will das was heißen.
Es ist der saublöde Wind, der machts noch ein bisschen kälter.....

Allegra

Beitrag von Allegra » 01.12.2010, 19:55

Wenns noch kälter wird, solltest Du ihr alte Strümpfe über die Pfoten ziehen.
Das tut nämlich weh, wenn der Schnee zwischen den Zehenballen taut und sich Eis bildet.
Vicky ich nehme gerne eine Fettcreme Vaseline, mit der ich die Fussballen eincreme, hat eine super Wirkung, nichts bleibt hängen.
Vorrausgesetzt ich gehe keine 5 Std. laufen :D

Vicky

Beitrag von Vicky » 01.12.2010, 20:05

Oder das!! :D

fabel

Beitrag von fabel » 02.12.2010, 10:56

Allegra hat geschrieben:[Vicky ich nehme gerne eine Fettcreme Vaseline, mit der ich die Fussballen eincreme, hat eine super Wirkung, nichts bleibt hängen.
Vorrausgesetzt ich gehe keine 5 Std. laufen :D
Habe ich auch noch nicht probiert. Hat man dann nicht flecken auf dem Fußboden oder läuft es sich während des Spazierganges komplett ab?

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 02.12.2010, 11:10

Ich mach wieder ganz das Übliche, wie Schneeräumen, einkaufen kochen , bügeln. Die Frau Holle ist zurzeit nicht sparsam. :D
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 02.12.2010, 18:48

@ fabel

Wenn es sehr kalt war, hab ich meinen Hunden immer alte Söckchen übergezogen.Alle habe es gehasst auch der, der mich erst auf das Problem aufmerksam gemacht hatte.
Mein kleiner Spitz...........der ist einfach nicht mehr weitergelaufen und manchmal hat man den kaum gefunden,wenn der sich im Schnee hingehockt hat.
Und ab da musste ich den dann tragen.
Das wäre bei dem Schäferhund nicht gegangen und naja, die Socken habens auch getan.
Bei dem Spitz und dem Dackel hatte meine Mutter so kleine Babysöckchen gehäkelt.
Ich hab dann in Büchern auch gelesen, dass man die Pfoten dick mit Fettchreme einschmieren sollte. Das geht wirklich gut.
Wenn sich Hundi das Zeugs nicht abgelaufen hat, ach so ein paar Fettflecke können doch sehr dekorativ sein :lach:
Man kann aber mit einem weichen Lappen die Pfoten abwischen, bevor sich Hund auf die gute Seidendecke legt..........
Alle meine Hunde haben sich klaglos die Pfoten putzen lassen......

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 02.12.2010, 22:13

Mein Tag war heute picke packe voll...

Nach dem Frühstück

Erst auf der Bank, dann bei meiner Frauenärztin, in Apotheke, zu einem Amt

Mittagessen

Keine Mittagspause

statt Mittagspause, gleich zum groß einkauf zum ALDI, alles nach Hause bringen

kurzer Kaffeestop

nochmal Apotheke, etwas einkaufen

dann Arbeiten von 16:00 - 20:15 Uhr uffz

Jetzt ist gut

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 02.12.2010, 22:37

Ich war heute den ganzen Tag unterwegs in der City.
Hatten heute unseren Termin bei der Hautärztin.
Nebenbei waren wir natürlich noch Shoppen und manches anschauen. z.B. Weihnachatsmarkt. Habe aber nichts gekauft.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 03.12.2010, 08:34

Ich fahre heute zu meiner Mutti, da wird auch noch einiges erledigt.
Und am Abend lese ich in meinem neuen Buch weiter. Ich habe jetzt die Hebammenbücher von Sabine Ebert, da kann man garnicht mehr aufhören zu lesen. :P
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 03.12.2010, 09:39

zur Frauenärztin, dann Weihnachtseinkäufe, Mittagessen, heute nachmittag zum arbeiten

Vicky

Beitrag von Vicky » 03.12.2010, 18:28

@ Rosenfan

Hast Du alle Drei ?
Ich hab den letzten Band quasi nur diagonal gelesen.....naja,ich mochte es gar nicht, dass ein Buchheld so ekelig ums Leben kommt.
Hätt ich gewusst, dass dieser Albrecht von Meißen so ein Ekel war, ich hätt im Dom zu Meißen auf seiner Grabplatte getanzt.............
Naja, da durfte man nicht drauf..........Eine kleine Spuckattacke wäre vllt.
möglich gewesen, aber das macht man ja auch nicht.............

Ich hab die Bücher auch sehr gut gefunden.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 04.12.2010, 18:58

Heute Morgen alles wieder frisch gemacht, geschnetzeltes geschmort...Kartoffeln anbrennen lassen!!!
So eine Stinkerei und dann so lange lüften igittegitt.
Gegessen, geschlafen und hier tipppppseln
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 04.12.2010, 19:08

der Tag war doch reichlich ausgefüllt

Nach dem Frühstück zum Wochenendeinkauf Teil 1, nach Hause kommen, Mittag essen

Um 14 uhr nochmal los, nochmal einkaufen und schon Backzutaten für Plätzchen nächste Woche eingekauft. Jetzt gerade so am frisch machen und richten. Heute abend geht es noch zu einer Betriebsweihnachtsfeier

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 04.12.2010, 19:12

@sandrine, stelle eine Schale mit Essig auf. Das hilft ganz schnell.

Ich habe heute nichts erhebendes gemacht.
Meine erfrorene Herbstaster abgeschnitten, denn wegnehmen konnte ich sie nicht.
Alles festgefroren xlol.gif , sogar die Blätter usw. selbst.
Einkaufen gewesen, weil ich gestern nicht war.
Naja, bei dem Sonnenschein ;D
Mittag gekocht
Geschenk schon fertig gemacht für meine Bekannte, die vor Weihnachten Geburtstag hat
Verzweifelt den Unfallbericht von meiner Mutter gesucht ! Wo ist der nur ?
Naja, muss ich nochmals kopieren lassen.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 04.12.2010, 19:40

Ich ? naja, ich habs langsam heute angehen lassen.
Irgendwie hab ich heute einen "Hänger".................

@ Sandrine

Igitt, das ist wahrlich ein schlimmer Gestank.
Das mit dem Essig, was indigo vorschlägt, muss ich mir mal merken, falls mir das auch mal wieder passiert................

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 04.12.2010, 20:06

Freitag habe ich Auflauf gemacht und da hatte ich wohl vorher wieder nicht genau die Röhre genug gesäubert. Meine Güte war das wieder ein Gestank.
Dauert nur ein paar Minuten aber der Gestank ist in der ganzen Wohnung.
Habe dann überall ein Schälchen gestellt. Als ich ins Bett ging, war es schon weg.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 05.12.2010, 11:48

@Vicky: Damals ging es schon ganz schön grausam zu. Und die Frauen waren da garnichts wert. Ich bin froh, dass ich in der heutigen Zeit lebe.

Heute mache ich nicht viel, nur kochen und ein bischen bügeln. Dafür hab ich gestern ganz schön gerackert.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 05.12.2010, 13:56

Ja

Gottesdienst

Mittagessen gekocht

Ja heute mittag werde ich noch meine Wohnung auf Vorderman bringen Ich versuche es zumindest

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 07.12.2010, 15:30

Ich war am Vormittag bei der Frauenärztin. Danach hab ich eingekauft und gekocht und später hab ich meine Mutti bis jetzt besucht.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 07.12.2010, 17:33

heute habe ich gar nichts gemacht ausser der Mutter eingekauft

Heute abend gehe ich noch in die Chorprobe

Vicky

Beitrag von Vicky » 07.12.2010, 18:17

Ja, hab alles gemacht, was so an einem Tag anfällt.
Nichts Besonderes jedenfalls.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 07.12.2010, 22:16

Nö,
ich war erst gegen 15.oo Uhr zur Lymphdrainage und danach einkaufen. Da war es dann schon Dunkel draußen.
Vorher habe ich am PC endlich Kram gemacht. Gescannt, abgespeichert, geschreddert, sortiert, Onlinebanking.
Da ich endlich meinen verschluderten Bericht vom Zehbruch meiner Mutter gefunden habe, kann ich ihn auch endlich bearbeiten. Also, ich muss das der Unfallversicherung melden.
Bad gesäubert,
Küche gründlich gesäubert - nichts besonderes.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 08.12.2010, 10:43

Ich mache heute auch das Übliche. Ist ja meistens das Gleiche.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 08.12.2010, 11:04

Ich habe ja Urlaub, ich werde einen kl. einräum Auftrag erledigen, dann verlegeich mich aufs shoppen. Mal sehen ob eine Freundin mit kommt :rolleyes:

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 09.12.2010, 11:50

Ich habe Morgens Schneegeräumt, dann war ich am Grab und habe neue Kerzen angezündet. Dann war ich nochmal beim Einkaufen und jetzt wird dann gekocht.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 09.12.2010, 19:32

Alles so wie immer, nur Schnee geschippt.
Gelesen, einen Katalog angesehen und das war auch schon meinTagwerk.
Ich habe allerdings noch drei Briefe geschrieben und suche jetzt nach meinen Umschlägen, die Besseren :D .

Männe muss die morgen mitnehmen und einstecken....

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 09.12.2010, 22:28

Klick = T-Com-Werbung ! :runterdrueck: :flehan: :willnicht: Mannnnnnoooooo...............

Was habe ich gemacht ?
2x den Balkon vom Schnee befreit. Kann das nämlich garnicht ab, wenn der Balkon voll Wasser steht, wenn es taut. Oder das Getaute ist vereist und man kann nicht raus !

Einkaufen mit dem Hackenporsche - aber nicht so weit, hatte keine Lust.
Mittag gekocht,
mich aufgeregt,
2x telefoniert,
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 10.12.2010, 11:21

:motz: :aerger:
Habe vor lauter Telekom button nix geschrieben

Tag vom 09.12

bei der Hausärztin gewesen
Nachmittag bei einer Vorstellungsrunde gewesen
nochmal Backzutaten und sonstiges was im Haushalt gefehlt hat eingekauft

Weihnachtsfeier der Mutter haben wir wegen Schlechtwetterverhältnissen abgesagt, dafür 4 Blech Plätzen gemacht. Nein, es waren leicht zu machende Plätzchen :nein: es hat mir nichts weh getan

Tag v. 10.12

schon einige Telefonate geführt

Ja ich habe heute Nachmittag eine Vertragsunterzeichnung bei einer Zeitarbeitsfirma, da ich am Montag morgen bei einem Kunden der Zeitarbeitsfirma anfange

Heute abend eventuell nochmal Plätzchen machen

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 10.12.2010, 15:13

Mit dieser dämlichen Werbung, liest das kein Admin ?
In jedem anderen Forum hätte jemand schon längst reagiert.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 10.12.2010, 17:06

Bei mir ist die Werbung schon weg.
Wir hatten heute gleich mehr Arzttermine und das bei dem Sch....Wetter.
Da macht es keinen Spass mehr Auto zu fahren. Ansonsten haben wir wieder Schnee geräumt. Jetzt bin ich müde. ;)
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 10.12.2010, 19:05

Ich ?
Ich war heute beim Friseur und hab meinen Ratzebutz wieder schön kurz schnippeln lassen......
Das ist nur um die Ecke und da geh ich zu Fuß, aber ja, mehrmals wars dolle glatt.............Aber hingefallen bin ich nicht. Auf dem Rückweg hab ich nicht den Schleichweg genommen, sondern die richtige Straße,da war geräumt und gestreut.............

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 10.12.2010, 20:31

Ich habe meine Botten von Schuhe raus geholt und mit denen rutsche ich nicht. Ziehe sie nur nicht gern an, wenn ich Shoppen gehe oder in Center gehe. Weil, dann sind sie mir zu warm.

Was habe ich gemacht ?
Balkon vom Schnee befreit,
Wäsche gewaschen,
werde sie gleich auf dem Balkon aufhängen.
Lymphdrainage
einkaufen,
Mittag gekocht und schon vorgekocht.
über 1 Std. mit meiner Bekannten telefoniert,

:eek:
eigentlich wie immer !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

maria 62

Beitrag von maria 62 » 10.12.2010, 20:39

Hallo

Ich finde die Frage toll, was man so den ganzen Tag macht. Ich habe schon bei einem anderen Thema geschrieben, das ich den ganzen Tag arbeiten gehe. Wenn ich normal arbeite ist das von 7.30 Uhr bis 17.00 Uhr. Dann bleibt nicht mehr allzuviel Zeit. Im Sommer ist das natürlich etwas anders, da ist der Tag etwas länger und schöner, vom Wetter her.
Geht ihr denn nicht mehr arbeiten. Wer Rentner ist, das ist mir dann klar aber es sind ja auch noch ein paar Jüngere anwesend. ? ? ?

Bis dann Maria 62

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 10.12.2010, 21:00

Manche sind Rentner,
manche gehen nicht arbeiten,
manche arbeiten ein paar Stunden.

@tinali arbeitet z.B. immer unterschiedlich am Tage.
Momentan hat sie Urlaub.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 10.12.2010, 23:42

maria 62 hat geschrieben:Wer Rentner ist, das ist mir dann klar aber es sind ja auch noch ein paar Jüngere anwesend. ? ? ?

Bis dann Maria 62
;D
Ja ich ich bin hier das Kücken oder Nesthäckchen mit meinen 38 Jahren, bislang war ich geringfügig bei einer Handelskette auf 400 Euro Basis beschäftigt und da wurde meine Arbeitskraft ebend nur 2 mal die Woche für 5 Stunden gebraucht.

Ich hätte ja eigentlich :rolleyes: bei der Handelskette Urlaub. Weil das mit dem 400 Euro Job auf Dauer nix ist. Und ich einer versicherungspflichtigen Tätigkeit nach gehen sollte, wurde ich heute von einer Zeitarbeitsfirma für 1/2 Jahr verpflichtet. Und ab Montag, 13. beginnt auch für mich die regelmässige Arbeit.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 11.12.2010, 00:35

Das ist aber schön @tinali !

Gratuliere !!!!!!
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 11.12.2010, 15:44

Jetzt ist die Telekomwerbung wieder da! :< Gestern war sie doch weg.
Ich hab dasselbe getan wie gestern.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 11.12.2010, 18:11

Ja, das ist schon komisch @rosenfan.

Nicht nur die T-Comwerbung ist da, sondern auch die andere Werbung, die ich in den Hintergrund verfrachtet habe.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 11.12.2010, 18:13

Was mach ich so ?
Ich war den ganzen Tag unterwegs,
15.oo Uhr kam unser Sohn und wir haben Kaffee getrunken.
Jetzt setzte ich gleich Kartoffeln auf und wir essen Mittag. Derweil ist unser Sohn in der Wanne.
Tja, ansonsten PC :D
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 11.12.2010, 20:00

Ich habe heute gar nichts getan :nein:

:ja: Ausser beim Auto tanken gewesen und bei den Schwiegereltern meiner Schwester, das Navigerät geholt. Ich brauche es für Dienstag

Vicky

Beitrag von Vicky » 11.12.2010, 20:07

Ui TinaLi.............
Klasse, dass das geklappt hat und jetzt gehts aber los mit der "dicken Marie"
also mit dem Geldverdienen.

Was hab ich heute gemacht ? Geputzt, meinen Kochwahn nachgegeben uch alles verbraten, was im TK weg musste.

@ Marie (erlässt Du mir die Zahl ????)

Also Männe und ich sind noch keine Rentner und wir bekommen auch nichts vom Staat.
Wir haben 1980 beide aufgehört, einer regulären Arbeit nach zu gehen.
Von Beruf bin ich MTA und Männe ist ein Dipl. Ing. für was Technisches.
Wir hatten einfach keine Lust mehr, zu arbeiten. Wofür denn auch ?
Was hätte ich denn mit sehr viel Geld machen können ?
Und wenn ich eine Million geboten hätte, einen Obstkorb mit seltenen Obst hätte ich auch nicht bekommen.
Mal lax gesagt.
Aus den gleichen Gründen hab ich mich auch gegen Kinder entschieden.
Aber klar musste man da schon etwas Geld haben und das hatte Männe durch eine Erbschaft aus den USA. Ja,wie im Kino!
Aber wir mussten uns trotzdem entscheiden, ob wir uns einschränken können.
Ist uns noch dazuverdientes Geld wichtiger als Freizeit.
Wir haben die freie Zeit genommen.
Und wir haben es bis heute nicht bereut. Klar kann ich nicht jeden Kram mitmachen, aber das will ich ja auch gar nicht.
Wem es nicht gefällt, der muss das ja nicht nachmachen und wenn jemand meint, ooch, bei denen gefällts mir nicht, tja, dann hat der eben ein Problem, ich nicht.
Das mal kurz über mich.
Und deshalb steht in dieser Rubrik auch wenig drüber, was ich so den Tag über mache.
Das was man machen muss, der Rest gehört mir, meinen Büchern und meiner Musik............Und auch für lange Schwatzereien mit meinem Mann....

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 12.12.2010, 15:47

Wir waren nach dem Mittagessen spazieren und dann haben wir Monopoly gespielt. Ich hab schon wieder mal gegen meine Tochter verloren. :lach:
Jetzt trinken wir dann Kaffee.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 12.12.2010, 16:47

Ich habe meine Haare gefärbt,
koche gleich Mittag oder mache warm, weil gestern vorgekocht.
3. Advent und PC :D
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 12.12.2010, 19:31

Heute ?
Nur das, was man sonst auch macht..............

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 13.12.2010, 00:29

Ausser zum Gottesdienst war nix los

Heute mittag war meine Schwester und Schwager zu Besuch, da er sich rechtlich gut aus kennt hat er mir geholfen meine alten Unterlagen zu sortieren, was muss ich aufheben, was kann ich in Papierkorb werfen

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 13.12.2010, 15:58

Ich hab wieder Schnee geräumt und geputzt. Dann halt für Mittag gekocht und gewaschen. Jetzt mach ich s mir gemütlich. ;)
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 13.12.2010, 17:38

Ja, alles wie immer.

Auch hier, dass man x-mal schreiben muss wegen der Klickerei !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 13.12.2010, 18:27

Naja, das tägliche Einerlei eben..............

Nix von Bedeutung.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 13.12.2010, 19:24

ein rießen Einschnitt bei mir

Um 5:30 uhr war die Nacht zu Ende, ich habe mich aus dem Bett gepellt und war dann um 6:55 Uhr in der neuen Firma, arbeite jetzt mal für eine Zeitarbeitsfirma als Montagehelferin bei einem Autoteilezulieferer hier in L... garbeitet bis 14:30 Uhr, nach Hause ehe ich mich versah war es 15:40 Uhr :eek: oberschnell noch auf die Bank und dan konnte ich gelassener ein paar Dinge noch erledigen

Ab Morgen muss ich schon um 6 Uhr in der Firma sein

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 13.12.2010, 21:05

@tinali, ich bin immer 4.5o Uhr aufgestanden :D

Aha, solche Arbeit machst Du !
Ja Montierer haben sie schon damals immer zu meinen Suchzeiten gesucht.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

fienchen

Beitrag von fienchen » 13.12.2010, 22:12

Hey, wollt mich hier auch mal wieder melden. Darf ich euch mal was über mich erzählen? Also, ich weiß ja nicht ob ihr es wusstet, aber ich singe normal im Chor :k0201 , geht halt grad nicht wegen lernen. Aber wenn jemand mal ne Hörprobe möchte, mein Cohr war mal auf eienem Festival in Italien, und zwei Stücke davon gibts im Internet unter youtoube. Der Chor heißt "HarmoNixen" und kommt aus Mosbach BW. Viel Spaß beim reinschaun.
Eure fienchen

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 13.12.2010, 22:21

Hab ich mich angehört,

wer bist Du denn da ?
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 13.12.2010, 22:27

nicht "mich" = "mir" natürlich !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 14.12.2010, 05:26

Erste...

Mein Tag wird heute doch sehr lang und umfangreich

erst arbeiten, dann zu Endokrinilogin und heute abend nochmal weg

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 14.12.2010, 13:50

Ich hatte einen Berg Bügelwäsche. Dann hab ich noch wichtige Telefonate geführt. Oft muss man sich mit Leuten auseinander setzen , die man garnicht so mag. :tot:
Dann hab ich noch gekocht. Vielleicht fahren wir noch einkaufen, ich brauch noch ein paar Kleinigkeiten für Weihnachten.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

fienchen

Beitrag von fienchen » 14.12.2010, 15:01

@indigo

da war ich leider nicht mit. so was koscht nämlich auch geld, und ohne arbeit.... :nixweiss:

Vicky

Beitrag von Vicky » 14.12.2010, 18:42

@ fienchen

Ich wusste es noch nicht, dass Du eine Chorsängerin bist...
Guck ich mir aber später an.

Ich war auch eine begeisterte Chorsängerin und grade heute hab ich von einem ehemaligen Mitschüler eine Liste bekommen, mit den Ausdrücken, mit denen uns unser Prof.Dr. Friedrich Krell einst bis zu seiner Pensionierung
(also alle Jahrgänge vor und nach mir) so belegt hat.

Er hatte das in der Neuen Wernigeröder Zeitung 2006 aus den Chorchroniken zusammengetragen.
Titel: Das Geheimnis des großen Magiers
Warum der Rundfunk-Jugendchor schon 1957 in Paris und danach immer wieder siegte.

Naja, man konnte vor lauter Lachen gar nicht anders, als gut zu sein.

Mal ein paar Beispiele:

Das darf nicht klingen, wie eine Schmeißfliege im Marmeladenglas.

Das klingt schon wie quiekende Mäuse

Ihr müsst da nicht immer weiternuddeln, Tenor, ihr Röchelbrüder.

Jetzt hat der Alt ne Macke

Das klingt, als hättet ihr euch die Gusche verbrannt.

Lobet den Harn---singt ihr schon wieder. Wird ja schon peinlich.
Und der Herr ist ein Viertel zu kurz.

Muss wieder einer reinjaulen, wie ein Kater auf dem Dach.

Ihr singt, wie die Holzfäller um sechs

Muss ich euch Zucker und glasscherben in den Hintern pusten, damit hier was losgeht?

Nicht Wels, nicht Aal, nicht Karpfen, sondern Forelle.

Rotzt da nicht so rein

Kommt da nicht in Versuchung LÄUSE zu singen.
Dann müsst ihres schon im Plural singen: Läuse zieht durch mein Gemüt.

Gähnt nicht so, man kann euch ja bis in den Magen gucken.

Diese kleine Auswahl soll erst mal genügen...............
Aber es hat solchen Spaß gemacht in dem Chor....
Und diese phantasievollen Wettereien, naja, wir haben die auch geliebt und zum Glück gab es jemanden, der sich das aufgeschrieben hat und in den Chorchroniken verewigt hat.
(von Schubert)

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 14.12.2010, 22:52

@fienchen, das ist ja sehr schade !
bekommt Ihr keine klitze Kleinigkeit ?

Ich habe heute alles so wie immer gemacht.
1 Stunde mit meinem Sohn telefoniert. Probleme gewälzt.
Balkon gefegt und gleich mit dem Schnee meine Blümchen eingedeckt und gewärmt.
Wäsche vom Balkon genommen.
Tja :ja:
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 15.12.2010, 09:18

Ich mache eigentlich immer das gleiche. Ich wollte noch in verschiedene Geschäfte um Kleinigkeiten zu besorgen, aber bei dem Wetter fahre ich garnicht.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 15.12.2010, 18:34

von 6.00 - 14 uhr arbeiten

bin jetzt seit 14:30 uhr zu Hause. Hatte ein paar Telefonate

gehe dann gleich in Gottesdienst, dann ist der Tag gelaufen

Vicky

Beitrag von Vicky » 15.12.2010, 19:27

Ich ? Ich habMänne gesagt, wie er Schnee zu schippen hat :D
Das langt für einen Tag!
Es ist nämlich anstrengend, Männe zu beaufsichtigen. ;)

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 15.12.2010, 23:48

:lach: :lach:
Ich habe heute auch nichts besonderes anderes gemacht !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 16.12.2010, 13:05

Ich war in einem Kaufhaus , um die Weihnachtsgeschenke zu besorgen.
Auf einmal kam die Durchsage, wir müssen alle das Haus wegen einem technischen Deffekt verlassen. Ich hab alles liegengelassen und hab geschaut, dass ich da rauskomme. Und draussen waren dann schon viele Feuerwehrautos. Puuuuh. Ich bin dann mein Geld in einem anderen Kaufhaus los geworden. Aber wenigstens hab ich jetzt alle Geschenke beisammen. Die Aufregung reicht mir für heute.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 16.12.2010, 15:41

Ich war arbeiten von 6 uhr bis 14:00 Uhr

bin jetzt ein bischen zu Hause, muss aber nochmal los diverse Dinge erledigen

Benutzeravatar
Monika.M
newbie
newbie
Beiträge: 22
Registriert: 29.03.2008, 14:02
Wohnort: Regnitzlosau

Beitrag von Monika.M » 16.12.2010, 17:25

Ich habe heute Vormittag 2 Std. gearbeitet. Danach hatten wir eine Besprechung wegen Sternsinger am 6.1. Nachmittags wollte ich eigentlich mit meinen Mann in die nächste Stadt zum Einkaufen fahren. Bin aber dann doch lieber zu Fuß in den Ort gegangen. Haben Sturm und Schnee angekündigt. Habe gerade im Radio gehört das morgen die Schule ausfällt. Da freut sich aber mein Maximilian. Das ist jetzt schon das zweite Mal. Morgen werde ich wieder berge von Schnee schaufeln können.
Tschüss
Träume nicht dein Leben,Lebe deinen Traum.

Vicky

Beitrag von Vicky » 16.12.2010, 18:39

Nix von Bedeutung, was heißt, es ist das Aufschreiben nicht wert.

Allegra

Beitrag von Allegra » 16.12.2010, 20:22

Doch mein Tag war schon von Bedeutung u. nein ich werde nichts darüber schreiben....................... :D
aber viel Arbeit hatte ich heute, jetzt bin ich erst mal froh zuhause zu sein.
Noch zwei Besuche erledigt , daheim meinen von Männe gefertigten Salat gegessen u. ein bisschen quatschen mit ihm, (wenn ich zu Wort komme) :rolleyes:

fienchen

Beitrag von fienchen » 16.12.2010, 20:31

@ Vicky, das klingt wirklich sehr lustig. Bei uns geht´s auch immer lustig zu, Vor allem, wenn eine unserer "50 Nixen" Geburtstag hat, oder ein kleiner Idefix auf die Welt gekommen ist, oder ein Troubadix ne Party schmeißt.

@ Indigo, wieso was bekommen? Wir sind ein Freizeit-Chor. Man bezahlt wie im Verein einen Beitrag um den Chorleiter zu bezahlen. Wir machen auch bei Kritiksingen mit und besuchen befreundete ausländische Chöre. Wir waren z.B. auch schon in Irland und haben mit unserem dort befreundeten Chor in einer Kriche gesungen. Am liebsten singen wir aber moderne Sachen z.B. It´s rainig man, Thank you for the music, Your the inspiration usw...

Liebe Grüße fienchen

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 17.12.2010, 16:09

Ich habe wieder Schnee geräumt, dann das ganze Haus gesaugt und gekocht. Und noch Wäsche gewaschen und gleich aufgehängt.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 17.12.2010, 17:20

Ich war von 6.00 Uhr bis 14:30 Uhr arbeiten, unter widrigen Bedingungen nahch Hause gkommen, fein Mittag gegessen. Der Rest lasse ich jetzt ruhig angehen

Vicky

Beitrag von Vicky » 17.12.2010, 18:18

Und ich ?
Ich habe heute mit Männes Hilfe mal versucht, eine Collage zumachen.
Naja, für den Anfang gar nicht mal schlecht...........
Rest wie immer.

Allegra

Beitrag von Allegra » 17.12.2010, 20:04

Also wie immer gearbeitet..................., wieder einen Besuch abgestattet u. dann endlich nach Hause u. jetzt genieße ich erstmal meinen Urlaub :D

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 18.12.2010, 00:44

Ich hab auch nichts besonderes gemacht, wie immer alles.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 18.12.2010, 20:10

Schönen Urlaub Allegra.............

Ja,was hab ich gemacht, ein bisschen geputzt und ansonsten so allerlei, was nicht der Rede wert ist :ja:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 18.12.2010, 20:11

:D

der meinige Tag war heute ausgefüllt...

Ich war..
bei der Bartepilation, heute nachmittag bei Christbaum und sonstiges noch Rest kaufen für Wochenende, einen Besuch gemacht und Kuchen gebacken für eine Gemeindeweihnachtsfeier

:rolleyes: Das ist schon viel oder ?

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 19.12.2010, 01:08

Ich war schlicht und einfach bis Mitternacht zu einer Geburtstagsfeier ! :lach:
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 19.12.2010, 09:20

Wir machen es uns heute gemütlich, es ist Sonntag. :D
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 19.12.2010, 13:12

Gottesdienst,
Mittagessen...
Gemeindeweihnachtsfeier

ab 22:00 uhr arbeiten gehen

:eek: es ist noch sooo unwirklich das mit dem arbeiten gehen

Vicky

Beitrag von Vicky » 19.12.2010, 19:45

@ TinaLi

Ist alles eine Frage der Gewöhnung. Mir hats auch nicht so dolle gefallen, wenn man einen Tag voll gearbeitet hat und man Bereitschaft hatte, wo man die Nacht alle 2 Stunden bei jemanden Blut abnehmen musste, auswerten natürlich auch. Und nach der Nacht ? Wieder voll den Tag durchackern.......

Ich hab wieder nur das getan, was man immer machen muss............

Allegra

Beitrag von Allegra » 19.12.2010, 20:20

Relaxt, relaxt und nochmal relaxt.................................naja ich hab Urlaub :D

Vicky

Beitrag von Vicky » 19.12.2010, 20:39

Rischtisch ! ;)

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 20.12.2010, 00:20

nichts besonderes, hab mich heute ausgeruht.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 20.12.2010, 15:19

Ich hab geputzt und dann bin ich mit meiner Maus zum Tierarzt gefahren.
Dann hab ich noch ein Rezept für meine Tochter abgeholt und gleich die Salbe besorgt. Dann hab ich für Mittag gekocht.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

fienchen

Beitrag von fienchen » 20.12.2010, 17:11

Schule gewesen, Arbeit geschrieben, heimgekommen, Schnee geschippt. :gut: :schreiben: :tanz: :aba19c22fc3f6a7a3e0ae35c79998852 und dann noch gekocht :Haushalt2f025

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 20.12.2010, 17:57

Ende der 1 Nachtschicht:

geschlafen bis kurz vor 13:00 Uhr

Mittagessen..

etwas Pc... Arghh keinen zugang gehabt, 3 telefonate

Kaffeetime

mit Vater spazieren gewesen

heute abend noch Weihnachtsfim anschauen "der kleine Lord"
21:40 Uhr richten zum arbeiten fahren

Vicky

Beitrag von Vicky » 20.12.2010, 19:51

Ich hab nix Gescheites gemacht.
Ich hab ein neues Spielzeug, eine kleine Kamera und die muss ich erst mal bedienen können....
Mein Männe hat so eine kleine Cam-Corder (?) angeschleppt, weil ich ihm schon lange in den Ohren liege und gerne sowas wollte, wo man kleine Videos machen kann etc.
Heute kam Männe nun an und meinte, guck mal, hab dir was mitgebracht.
Ich hab das Teil ja schon in der "Werbebotschaft" gesehen und dachte so, Mensch, das Ding ist billig, das reicht doch zum üben und überhaupt für meine Zwecke.......Geht mir ja fast nur um die Miezen dabei.....
Was ich bis jetzt so mitbekommen habe, es ist leicht zu bedienen, man kann auch allerlei Kinkerlitzchen damit machen, also was auszusetzen gibts da jetzt nicht, nur weil es preiswert ist.
Ich hatte als Kind einen Fotoapperat, der war fast umsonst, aber saubere Fotos konnte man damit machen.
Und so ist der Tag vergangen heute, wie nix.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 21.12.2010, 00:55

Ich habe alles so gemacht, wie jeden Tag, nur eben sämtliche Weihnachtspost erledigt.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

fabel

Beitrag von fabel » 21.12.2010, 08:12

Schneeräumen :lach: :lach: :lach:

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 21.12.2010, 14:46

Ich war nochmal bei derTierärztin. Dann hab ich für meinen Mann ein Rezept abgeholt und eingekauft. Dann für Mittag gekocht und jetzt muss ich dann noch Wäsche waschen. Wo kommt blo immer die viele Wäsche her? :thinkW
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 21.12.2010, 15:00

Nachtschicht bis 6 Uhr

13.00 Uhr Mittagessen

15:00 Uhr Kaffeetrinken, dann ein paar Besorgungen und um 21:30 Uhr wieder zum arbeiten

Vicky

Beitrag von Vicky » 21.12.2010, 19:37

Schee schppen, Schee schippen...............


:eek: Du schickst Deinen Mann zum TA ?
Naja, wenn Du für ihn ein Rezept holst............eijeijei :lach:

Allegra

Beitrag von Allegra » 21.12.2010, 19:52

@ Rosenfan
Ich war nochmal bei derTierärztin. Dann hab ich für meinen Mann ein Rezept abgeholt
Weiaaaa, muss ich mir jetzt Gedanken machen? :D Wüsste gerne den Namen des Medikamentes :eek: :P Hoffentlich, fängt dein Mann nicht an zu bellen :winkW

Vicky

Beitrag von Vicky » 21.12.2010, 20:20

Ach ja, meine "n" taste geht nich :D

Allegra

Beitrag von Allegra » 21.12.2010, 20:24

@Vicky
Ach ja, meine "n" taste geht nich
Ich denk mir das bisschen dazu, das fehlt.................. :D u. was ist mit der "i" Taste? :P

Vicky

Beitrag von Vicky » 21.12.2010, 20:31

Wenn kein "i" da is, wos hin muss........Ja, dann geht die Taste auch nich.

Ich mach mich mal davon heute.....
Ich sitze fast den ganzen Tag hier vor dem blöden Kasten und mache neckische Weihnachtskarten fertig.
Mit der Han schreiben, das dauert mir zu lange, wegen der Fingergeschichte, mit denen kann ich zwar schreiben, aber das lesen ist sehr schwer. :ja:
Mal sehen,wann ich nur noch 3 Kreuze als Unterschrift machen kann.

Und bevor meine Augen noch mehr brennen, hau ich mal ab.
Tschüss, schönen Abend und eine schöne Nacht mit schönen Träumen......

Bye
Vicky

Allegra

Beitrag von Allegra » 21.12.2010, 20:41

Dir auch Vicky schlaf gut...................

fienchen

Beitrag von fienchen » 21.12.2010, 20:56

Ich hab heute einen Teil meiner Prüfungsvorbereitung fertig bekommen.
Schönes gefühl noch vor den Ferien damit fertig zu sein. Und die Prüfung rückt auch wieder ein Stück näher. ;)

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 22.12.2010, 00:14

Alles so, wie immer bei mir.
Außer, dass heute unser Sohn da war und da wird immer viel gequatscht und zusammen gesessen.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 22.12.2010, 14:43

Wenn mein Mann mal anfängt zu schimpfen, dann hört sich das manchmal schon so an wie bellen. :lach:
Das Medikament heisst Thyroxin, das ist für die Schilddrüse. Nebenwirkungen mit bellen sind noch unbekannt. ;D .

Heute hab ich alles mögliche erledigt.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 22.12.2010, 14:48

Heute noch nicht viel gemacht

um 6:20 Uhr von der Nachtschicht heim gekommen, 13:00 Uhr Mittagessen
ein paar Dinge erledigen,

21:30 Uhr wieder zum arbeiten fahren

Vicky

Beitrag von Vicky » 22.12.2010, 18:42

Ich hab heute nichts weiter gemacht, als das, was so anfällt.
Im Winter soll man etwas ruhiger treten, wenn man älter is...
In unseren Breiten is das so.........Im Winter hält man einfach etwas mäßiger.
(Also, nicht dass ich es im Sommer anders machen würde... :) )

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 23.12.2010, 00:10

Ja genau @vicky xlol.gif

Heute war Mutti-Tag und da hatte ich im Heim allerhand zu erledigen und dann noch von zu Hause aus, was zu regeln wegen meiner Mutter.
Ansonsten alles, wie immer.

Ach ne, hab ja noch in der Wohnung meines Sohnes seine Geschenke gehübscht.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 23.12.2010, 12:44

Na nix!Was soll ich denn noch groß anstellen ?
Gut, ich warte auf meinen Einkaufsmänne, zweng dem Sellerie, der zu Salat werden soll.
Was noch? Katzen müde gespielt, Essen gemacht, Hering und Pellkartoffeln gibts....
Ansonsten bin ich fertig mit Weihnachtskram und ich kann jetzt Däumchen drehen....gut.. ich muss nachher noch eine gerissene Naht bei einem Badvorleger zusammennähen, aber das zähle ich nicht als Arbeit...

fienchen

Beitrag von fienchen » 23.12.2010, 18:18

Ich war heut einkaufen, und als ich wieder zu hause war ist mir eingefallen, dass ich noch Wein holen wollte. Also nochmal weg. Danach hab ich die Weihnachtsbaumbeleuchtung ausprobiert. Und?!! Natürlich war ne Birne kaputt. Also nochmal weg. Da bin ich seit um 8:00Uhr unterwegs gewesen. Und dann erst um 15:30 Uhr mit dem Mittagessen fertoig geworden, um gleich anschließend mit dem backen anzufangen. Stille Nacht, Heilige Nacht.....!!!!!

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 23.12.2010, 18:30

Ich hab den Vormittag mit meinen Mann verplaudert. Dann ein bischen was gekocht und dann haben wir noch den Rest eingekauft. Dann habe ich noch die Geschenke verpackt und ein Tässchen Kaffee getrunken.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

fienchen

Beitrag von fienchen » 23.12.2010, 18:35

Ach ja, den rest der Geschenke hab ich zwischendurch auch noch eingepackt.

Allegra

Beitrag von Allegra » 23.12.2010, 20:01

Restliche Sachen eingekauft, den Mittag doch tatsächlich verschlafen. Heute noch zwei Päckchen verschickt u. nun den Abend relaxt ausklingen lassen.[/quote]

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 24.12.2010, 00:50

Was hab ich gemacht ?
Wie immer,
ne ich war den ganzen Tag unterwegs, etwas weiter weg mit dem Auto. Da war der Teufel los, weil Weihnachten an einem ganz normalen Wochenende ist. Verstehe ich nicht und verschiedene Dinge kann man schon Wochen vorher einkaufen.
Wir haben nur noch ein paar Sachen gekauft, die ich sonst auch Freitags kaufe. Außerdem alles für meinen Adventslikör, den habe ich endlich auch heute gemacht.
Die schönen Tannenzweige in einem Bottoch gemacht und schön geschmückt.
Mittag gekocht
TV geschaut, weil ich keine Lust auf PC hatte.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 24.12.2010, 01:00

So mein Tag ist auch zu Ende...

Mein Zeitarbeitchef hat mich mit dem Telefon geweckt..

Dann gab es bald Mittagessen

kleines Päuschen..

Aber dann...

erst in 1 Richtung von der Stadt. Beim Bäcker und in der Apotheke gewesen zurück nach Hause. Nochmal los in die andere Richtung
Bank, Saft holen bei einem sehr bekannten örtlichen Safthersteller, den ganzen Einkauf erledigen, dann noch 5 Orte weiter zu einem Einkauf für Dinge die ich hier nicht bekomme wieder zurück zum Schuster meinen Stiefel wieder holen, welchen ich gestern zur Reperatur brachte
ein recht intensiver Tag

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 25.12.2010, 16:38

Wir sind später aufgestanden und haben gemütlich gefrühstückt. Nach dem Mittagessen sind wir spazieren gegangen. Wir haben den Tag mit plaudern und Spiele spielen verbracht. ;)
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 25.12.2010, 17:21

Heute Morgen Gottesdienst

nach dem Gottesdienst etwas nach Hause bevor wir zu meine rSchwester zum Mittagessen und Kaffee & Kuchen sind

Rest vom Tag vertrödeln

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 25.12.2010, 18:14

alles, wie immer.
Haben uns einen schönen Tag gemacht
und
Balkon vom Schnee befreit,
bei Telecolumbus angerufen wegen Totalausfall
Tja und mit unserem Nachbarn deswegen gepapelt.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 26.12.2010, 12:57

Es läuft alles so wie immer. Am Abend gehen wir mit der ganzen Familie zum Essen.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 26.12.2010, 14:45

Irgendwie habe ich den Morgen verschlafen. ich bin erst um 12 uhr aufgestanden Dann gab es Mittagessen. Mal sehen was der Nachmittag noch bringt :rolleyes:

Vicky

Beitrag von Vicky » 26.12.2010, 18:47

Ich hab wieder nichts von Bedeutung gemacht, eben nur das,was ich eh hätte machen müssen, Und !
Wir haben heute ein Video gedreht :lach: ..........Ich spiele mit den Katzen und Männe hats aufgenommen.
Ich dachte nicht, dass der Ton auch dabei ist und so brabbele ich halt vor mich hin und pfeife und singe sogar....
Ich hatte noch meine Jogginghose an, selbstgehäkelte Hausschuhe, die mir meine Ma noch gemacht hat und einen Pulli , also ich nenne den mein "Zweimannzelt". Das Ding ist sehr geräumig. Aber halt zum Schneeschippen war das okay.
Das ist mein DK- Ferienhaus für alle Fälle angeschaffter Pulli. Man kann ja im Juni vllt. noch einen frühen Winter bekommen... ;)
Wenn ich weiß, wie ich das hier reinkriege, wollt Ihrs denn sehen ??
Ich werds sicher eh einstellen....was frag ich denn erst ;)

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 26.12.2010, 18:50

Nichts :ja: :lach: :lach: ........................


Ich habe mehr oder weniger heute rumgegammelt ! :lach:
aufgestanden, einen Heulfilm gesehen,
bisschen PC,
Wäsche aufgehangen auf dem Balkon (ist ja Frost),
Märchen gesehen,
Mittag gekocht,
wieder PC ;D
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 26.12.2010, 18:57

Na klar @vicky
und
hochladen musst Du das, wie die Bilder !
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 27.12.2010, 21:34

Ich habe ja Urlaub..

der Morgen ist immer so blitze schnell rum..

heute Nachmittag habe ich fast alle Bananenkartons vom Keller hoch geholt und sortiert Was für CDs, Kasetten, VHS Kasseten behalte ich, welche gehen zurück in Bananenkartons und im Sommer ab zum Flohmarkt. Ich glaube das nennt man aus misten. :rolleyes:
Heute abend wollte ich ein Onlineseminar besuchen. Irgendwie ist das heute ausgefallen. So habe ich mir dann eine andere Geschäftsmöglichkeit online angeschaut

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 28.12.2010, 01:19

Bin endlich zu Hause !
Haben unseren Sohn vom Bahnhof abgeholt, er war in Detmold.
Tja und bei den Witterungsbedingungen heute in Berlin :rolleyes:
Hin hat er 7 Std. gebraucht, zurück (heute) weniger aber dafür endete der Zug auch am Hauptbahnhof, wo wir natürlich nicht standen.
Naja, alles schick und gut und jetzt genehmige ich mir einen Amaretto ! :ja:
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 28.12.2010, 08:16

Wir machen zurzeit auch nicht viel. Spazierengehen oder Spiele machen.Gestern haben wir Katzenzubehör eingekauft und im Internet schon mal nach einer Mieze geschaut.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 28.12.2010, 13:03

Für uns ist das auch wieder der 4.Feiertag.............Da wird nichts groß gemacht.
Männe ist dabei, ein paar Unterstützungen unter das Hofdach zu anzubringen, denn das ist ganz schön viel, was da drauf liegt.
Aber die Balken sind sehr robust, verbaut etwa um 1913. Da hat man noch ordentliches Material genutzt.
Wir mussten vor ein paar Jahren unser Dach neu decken und die Leute haben extra mal ihren Chef mitgebracht, weil die Dachbalken so stabil sind und gut gearbeitet wurde auch.........Naja, einige Dachlatten waren nicht mehr so dolle gut, die hat man ersetzt.
Aber diese Balken sind hart, wie Stahl..................

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 28.12.2010, 14:01

Heute morgen die restlichen Bananenkartons in Keller geschafft

Werde jetzt dann zum einkaufen gehen

dann mal sehen

Heute abend ?

entweder langes Telefonat mit meiner Upline der bisherigen Nebenjobs oder ein Liveseminar des möglich neuen Nebenjob

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 28.12.2010, 21:20

Nichts, sondern wie immer :lach: :D

Lange mit meinem Sohn telefoniert
Wäsche gewaschen,
Balkon vom Schnee befreit,
einkaufen gewesen,
Kleinigkeiten an Weihnachtszeug schon weggemacht.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 29.12.2010, 15:09

Ich habe gekocht, gebügelt und gesaugt. Später muss ich noch zwei Tierkäfige reinigen. Uns was ich später mache, weis ich noch nicht.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 29.12.2010, 16:36

von 6:00 - 14:30 Uhr gearbeitet

Mittag gegessen, kleines Nickerchen

jetzt für den Rest mal sehen

Vicky

Beitrag von Vicky » 29.12.2010, 19:37

Wir haben noch einen Feiertag angehängt :D

Naja, zwischen den Festen werden keine Bäume ausgerissen!

Allegra

Beitrag von Allegra » 29.12.2010, 19:57

@Vicky
Wir haben noch einen Feiertag angehängt
Das hätte ich wohl auch tun sollen, wie macht man das Vicky?

Ich bin sooooo kaputt für heute, wünsche euch eine angenehme Nachtruhe[/quote]

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 29.12.2010, 23:32

Wir mussten heute etliches in dem Schneechaos für meine Mutter erledigen. Aber nützt ja nichts.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 30.12.2010, 10:08

Heute muss ich mal einkaufen gehen und sonst mache ich halt, was so anfällt. :D
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 30.12.2010, 12:01

Ich trau mich nicht zu sagen, was ich heute mache.............
(noch nen Feiertag...........Männe hab ich aus dem Haus gejagt, jaha, nich für immer nääääh........nur zum Einkaufen.
Ich habe den halben Vormittag in Katalogen von Dänemark gesucht, weil meine liebe Freundin das entweder nicht gebacken bekommt, oder keine Lust hat, das selber zu machen....
Sonst isse immer auf Hiddensee im Herbst, aber nun ist sie doch neugierig geworden, wie wir das machen. Wir buchen direkt in DK.Ja, ist billiger und da kann man zu Zweit ein schönes großes Haus mieten (in allen Preislagen)
aber es gibt zu bestimmten Zeiten interessante Rabatte. Z.B., wenn man im September bucht, gibts einen 2-Personenrabatt.....
Manche machen 14 Tage und 10 oder 12 Tage bezahlen. Man muss nur die Augen aufmachen und genau suchen. Buchen kann man auch im Netz.
Es gab noch nie echte Probleme und man kann sich die Häuser auch innen im Net ansehen.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 30.12.2010, 20:23

:rolleyes:
Dann bin ich ja die aktivste hier...

Arbeit von 7:30 uhr bis 17:15 Uhr
Abend essen, werde den Abend am PC ausklingen lassen

Allegra

Beitrag von Allegra » 30.12.2010, 20:32

@TinaLi

Dann bin ich ja die aktivste hier...
Das glaubst du! :D Oder meinst du hier im Forum? ;D

Von 6:30 bis jetzt 19:45 im Geschäft, jetzt bin ich müde u. relaxe noch etwas, wenn ich nicht dabei einschlafe....................

Wünsche allen eine tolles neues Jahr 2011 u. gleitet langsam hinein gelle nicht ausrutschen :D

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 30.12.2010, 21:24

Allegra hat geschrieben:@TinaLi

Dann bin ich ja die aktivste hier...
Das glaubst du! :D Oder meinst du hier im Forum? ;D

Von 6:30 bis jetzt 19:45 im Geschäft, jetzt bin ich müde u. relaxe noch etwas, wenn ich nicht dabei einschlafe....................

Wünsche allen eine tolles neues Jahr 2011 u. gleitet langsam hinein gelle nicht ausrutschen :D
:rolleyes:
Ich meinte im normalen Berufsalltag.. Ich wusste nicht, das du auch zwischen den Jahren arbeiten musst

Finja09

Beitrag von Finja09 » 30.12.2010, 22:29

Hallo an alle, bin heute den ganzen Tag nur rumgehetzt, um noch einige Einkäufe zu erledigen. Wollte mit meinem Mann und Hund ein ruhiges Silvester und Neujahr begehen, aber ist nun doch nicht. Nun habe ich die gesamte Familie und die Freundin meiner Mutti zum Essen. Also heute noch schnell umplanen auf sechs Leute statt auf zwei. Habe hoffentlich an alles gedacht und freue mich jetzt auch schon auf den Besuch. Wünsche euch allen einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr. :ja:

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 30.12.2010, 22:41

Hab alles so, wie immer heute gemacht.
Einkaufen, nicht mehr viel, war ja schon gestern einkaufen.
Lebensmittelläden sind voll, als ob es Montag nichts mehr zum kaufen gibt. Naja, war wohl heute Zahltag.
Mittag gekocht
und sonst wie immer
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Finja09

Beitrag von Finja09 » 30.12.2010, 22:52

Ja bei uns waren die Läden auch alle überfüllt. Da macht einkaufen keinen Spass. Es wird gedrängelt und geschuppst, gut dass ich dabei immer noch gute Laune behalte. Kann über diese Einkaufswut der Leute nur lächeln. Worüber ich mich dann doch noch geärgert habe, sind die Knallereien. Ich meine die sinnlosen, die Knaller die einem zwischen die Beine geworfen werden. Mein Hund ist seit heute wieder im Knallerstress und wollte keine große Gassirunde gehen. Ist morgen dann wieder kurz vorm Kollabieren. Der tut mir jetzt schon leid. Habe es letztes Jahr mit Beruhigungspaste versucht, hat aber nicht viel gebracht. Sitze dann morgen 24.00 Uhr mit Hundchen im Korridor, alle Türen zu und versuche ihn so gut wie möglich mit spielen abzulenken. LG Simone :juggle:

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 30.12.2010, 23:03

Ach du meine Güte, da habe ich schon oft gehört.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Finja09

Beitrag von Finja09 » 30.12.2010, 23:13

Hatte vor meinem Hund zwei Katzen, die haben ganz unterschiedlich reagiert. Die eine hat einen ganzen Tag lang hinter dem Fernseher gehockt und sich nicht hervor locken lassen, die andere Hat am Fenster zugeschaut, wie es draußen geknallt hat. Habe wieder so einen kleinen Angsthasen erwischt. Macht ja nichts ist und bleibt meine Süße. LG Simone

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 30.12.2010, 23:25

Letztes Jahr hat sogar unser Welli etwas verrückt gespielt, was noch nie war.
Aber mein Mann hatte den Käfig vergessen zu zumachen und dann war das aus. Er erschrak im Käfig und irrte im Wohnzimmer rum.
Ansonsten wohnen wir ja vom Wohnzimmer her hinten raus aber da wird eben dann um 00.oo Uhr auch geknallt.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Finja09

Beitrag von Finja09 » 30.12.2010, 23:31

Ich werde ja sehen, was morgen mit ihr los ist. Bei uns in der Nachbarschaft wohnt ein Hund, der bekommt einen kleinen Schlaftrunk, damit er es nicht mitbekommt. Was machen nur die armen Tiere in der freien Natur? Die müssen doch einen Schreck fürs Leben bekommen. LG Simone :(

Finja09

Beitrag von Finja09 » 30.12.2010, 23:40

So, ich verschwinde dann mal in mein Bettchen. Bin eigentlich keine Nachteule, aber habe ja Urlaub. Gut das unser Hundchen auch gern ausschläft und nicht schon morgens um fünf Uhr nervt. Wird morgen ein langer Tag, mal sehen wie es wird, Vielleicht steckt es Hundchen ja besser weg als letztes Jahr. So mein Mann schnarcht schon. Tschüssi, vielleicht bis morgen. ;D LG Simone

Vicky

Beitrag von Vicky » 31.12.2010, 13:03

Mich gruselts auch schon wieder vor der Knallerei.
Meine drei Katzen spielen voll verrückt.
Männe und ich, also uns bleibt auch der Fernsehapparat.........
Ich muss alle Fenster zuhängen,weil es durch die Rollladen scheint.
Dusty macht sich auf der Bodentreppe "unsichtbar", Ricky will beschmust werden und Tiffany verkriecht sich im Bettkasten der Couch.
Am Neujahrstag sind die immer noch verunsichert, naja, was soll man machen......
Und gestern ist meine Hoffnung in die Binsen gegangen, ich dachte, die Leuts gegenüber machen sich ab nach Bayern, wo ein Sohn wohnt, aber nein, ich habs gesehen wie der Sohn ankam und den Arm voller Raketen.
Also da ist der Familienvater vor kurzem gestorben und irgendwie kann ich das nicht nachvollziehen, dass da wieder mit Krawall und Tschingterassasa
Silvester gefeiert wird................
Naja, vllt.machen die ja auch ein Freudenfeuerwerk, dass der Hausherr
das Zeitliche gesegnet hat, wer weiß.................

So Ihr Lieben, feiert nich zu wild, ich möchte keine Überschriften lesenin der Art:
Frauen aus einem Frauenforum völlig betrunken aufgegriffen !

Bye dann mal
nochmal eine gute sanfte Landung im Jahr 2011.

Eure Vicky

Finja09

Beitrag von Finja09 » 31.12.2010, 14:54

Hallo, will mich noch mal kurz melden. Grüß dich Vicky, auch eine Leidensgenossin. Ich verstehe das sowieso nicht mit der Silvesterknallerei. Es passiert jedes Jahr genug durch dieses Zeug. Müsste von mir aus verboten werden. Soll doch jede Stadt ein kurzes Feuerwerk machen und gut ist. Wir sind auch noch mit der großen Woche dran, wenn ich da erst daran denke, wie die Straße morgen früh aussieht und die es verursacht haben sieht man nicht beim aufräumen. So dann mal ein ruhiges Silvester, will jetzt noch eine Runde mit Mopsi gehen. Bis jetzt ist es noch relativ ruhig. Tschüß bis zu nächsten Jahr!!!! LG Simone :D

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 31.12.2010, 16:12

Hallo,

es gibt in der Apotheke so Notfalldrops für Hunde und Katzen die sehr Angst haben. Die sind mit Bachblüten hergestelllt. Die hat sich meine Schwester für ihren Hund besorgt. Ist ja auch kein Wunder, wenn die Tiere bei der Knallerei Angst kriegen. :nein:

Was habe ich heute gemacht? Aufgeräumt, geputzt und nervös auf den Besuch der Katzenzüchterin gewartet. Aber ich hätte nicht nervös sein müssen, es ist alles wie erwartet passiert.
Da werde ich heute Abend ein Glas Sekt geniessen. ;)
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 31.12.2010, 16:38

kleinen Auftrag ein geräumt beim einkaufen gewesen

noch schnell duschen dann GD und heute abend mit den Eltern Abend us klingen lassen

Vicky

Beitrag von Vicky » 31.12.2010, 18:08

@ Rosenfan

Mann, nu lass Dir doch nicht jedes Wort mühselig aus der Nase ziehen!
Was ist so gelaufen, wie erwartet........Himmel, Du lässt mich wahrlich am ausgestreckten Arm verhungern.

@ Finja

ich finde die Knallerei auch saublöde, nicht nur wegen der Katzen. Da kann man doch gleich das Geld zum Fenster rauswerfen, da findets vllt. jemand, ders braucht.....(naja, oder der kauft dafür Raketen u.ä.)
Bis jetzt gehts grade noch, aber diese lauten Dinger, ich weiß nicht mal wie
die heißen, da kriegen die Katzen echt Panik.
Mein Moppelkater ist noch am friedlichsten,aber der wird verrückt, wenn diese Raketen so pfeifen.
Um die "große Woche" beneide ich Dich auch nicht,wenn ich sehe, was hier auf der Straße immer rumliegt...........
Aber vllt. erbarmt sich ja mal jemand und hilft ein bisschen mit.
Ich kenne das auch noch, ich hab mal in Sömmerda gewohnt..........
Aber das ist schon lange her....

Na denn,mal sehen, ob wir morgen einigermaßen fit sind.
Bye
bis nächstes Jahr
Vicky

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 31.12.2010, 19:24

bei uns knallen sie schon die ganze Woche und das kommt erst wieder zum Vorschein, wenn der Schnee weg ist. War im letzten Jahr auch so.
Bei uns liegt ja noch viel Schnee.

Wir haben es uns heute schön gemacht und waren Essen und nun relaxen wir und machen ganz einfach nichts mehr,
außer Eis (mit meinem Adventslikör) und Schlagsahne essen. ;D
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 31.12.2010, 20:47

Zum Glück haben sie sich mit dem Knallen gezügelt
was eben gerade erst sehr zaghaft beginnt
und das darf dann auch, es ist Sylvester 20.40

Mein Muckel veschwindet auch i´mmer unter mein Bett.
Ich mach dann dort Licht an, leise Musik und dann muß sie eben aushalten und ich denke, es ist eine Strapatze für die Tiere, aber mehr kann ich nicht machen, weil sie sich nicht auf den Arm nehmen lässt und ich sie trösten könnte.

Ich muß immer um 24 Uhr nach draussen und ich genieße zuerst die Stille, dann das Glockengeläut von der Kirche und auch die ersten Böller, wenn sie in die Luft geschossen werden,........
ja, das ist für mich Sylverster, gehe dann sehr bald rein, weil meine Töchter anrufen und Neues Jahr wünschen.

Sekt muß nicht sein. Ich werde ein schönes Glas Rotwein genießen und meinem Schatz zuprosten und wie alle Jahre wieder laufen mir die Tränen, wenn ich nachdenke, was das letzte Jahr schlimmes bei uns passiert ist, aber wir immer noch glücklich zusammen sein können und es uns gut geht...
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 01.01.2011, 13:11

Hier gings auch einigermaßen mit dem Krach.
Ich habe die Katzentür verrammelt, weil ich nicht will, dass eins der Viecher in Panik gerät und irgenwohin rennt, wo es gefährlich ist.
Ricky hat sich wieder über die Raketen aufgeregt, ich muss ihn dann immer "umarmen",also mit meinem Armen sowas wie ein Nest herstellen und dann erzähl ich ihm, dass ihm nix passiert in der Wohnung. Nach einer Weile scheint er das zu glauben, denn er setzt sich hin, ich muss aber immer noch als Schutzwand bleiben und dann gucken wir zusammen die bunten Sterne an.
Dann kommt ein Esel daher mit diesen Chinaböllern und aus isses..........
Da haut Ricky auch ab und wo will er hin ? Raus !
Trotzdem wars nicht so schlimm wie die Jahre vorher..........

Sandrine, ich heule immer mehr Weihnachten, da vermisse ich immer sehr meine Eltern.
Jetzt denke ich nicht gerne nach, denn in einer Sivesternacht hatte mein Vater einen Herzinfarkt...........Aber das hab ich ja schon mal hier beschrieben.........

Ich mach mich erst mal davon
machts gut zusammen
Vicky

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 01.01.2011, 13:17

Ich hab gestern einen Piccolo genosssen und um Mitternacht haben wir das Feuerwerk angeschaut. Heute hab ich einen dicken Kopf und bin müde.
Ich hab gestern auch noch die Maus beruihgt, die ist auch ratlos im Käfig rumgehoppelt ist bei der Knallerei. Aber das ging gleich wieder.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 01.01.2011, 13:47

gestern mit den Eltern angestossen

noch bis 1 uhr mit den Eltern fern geschaut, dann noch bisle PC dann doch noch bis fast 3 Uhr Fern geschaut

Um 9 Uhr 30 aufgewacht

gefrühstückt

Mittag gegessen

mal sehen was der Mittag bringt

Vicky

Beitrag von Vicky » 01.01.2011, 19:51

Was ich heute gemacht habe ?
Ratet mal...............

Apropos "raten". Wer möchte denn mal das Rätsel lösen ?

Das ist eins über unseren Dialekt. Mir ist nix Gescheiteres eingefallen.

@ Finja
Du darfst da nicht mitmachen. Nur,wenn Du eine "Zugezogene " bist!*g*

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 01.01.2011, 19:56

TinaLi hat geschrieben: mal sehen was der Mittag bringt
Ich war mit Vatern bei einem großen Spaziergang von über 1 Stunde rund ums Haus.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 01.01.2011, 22:44

Was ich gemacht habe?
Da ich gegen 02.3o Uhr ins Bett gegangen bin, habe ich natürlich bis Mittag geschlafen. :ja:
Danach Ordnung in der Bude gemacht,
gelesen,
Märchenfilm geschaut,
PC,
Mittag gekocht,
wieder PC :D
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 02.01.2011, 11:27

Sylvester waren wir ins Steak-Haus, danach mit Taxe nach Haus, etwas ferngesehen, aber das war mir zu trist, dann etwas um meinen Silberpokal "gewettstreitet", bei einem schönen Rotwein naher mit meinem Schatz angestoßen usw.

Gestern war ein fauler Tag, obwohl ich nicht müde war.......wir gehen immer erst so um 24 Uhr ins Bett, Sylvester nach 1 Uhr, aber auch das ist noch meine Zeit.
Geschlafen bis nach 9 Uhr, und nur nicht so viel tun........lach.

Heute ist es ähnlich, aber Morgen kommt der Baum raus.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 02.01.2011, 12:57

Manno, is doch Sonntag und damit auch Feiertag und ja, mache mer noch einen dazu,kommts nun auch nicht mehr drauf an :D .
An Frühling denk ich noch nicht, aber man merkts schon, dass die Tage länger werden....

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 02.01.2011, 13:43

Also heute ist irgendwie ein komischer Tag :rolleyes:
Die Eltern lagen um 8:30 uhr noch im Bett, also machte ich das Früshstück, obwohl ich um 9 uhr in die Kirche sollte. Habe die Eltern dann zum Frühstück geweckt. Dann haben wir gefrühstückt. Ich bin dann in die Kirche, nach der Kirche um 11:00 uh rsassen dei zwei immer naoch am Frühstück, ok abgeräumt, Spülmaschine ller geräumt. Mittagessen gekocht. Oh ne.. Bin gespannt auf den Rest des Tages..

fienchen

Beitrag von fienchen » 02.01.2011, 13:52

War grad mit meinem Sohn im Wald spazieren. War sehr schön. Er konnte gut mit seinem Bob fahren, trotz gebrochenem Finger. Den hat er sich am 28.12. beim Kegeln gebrochen. Er wollte eine zurückrollende Kugel aus der Rücklaufbahn holen und hat dabei die nächste Kugel übersehen. Man hatte er da Schmerzen und geblutet hats auch. Ist der Ringfinger der linken Hand.
Na ja, irgendwas muss man ja aus dem alten Jahr noch mitbringen. :rolleyes:

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 02.01.2011, 14:58

Alles Gute Deinem Sohn @finchen !

@tinali, warum dürfen Deine Eltern nicht mal länger schlafen ? xlol.gif
Mein Mann steht immer und jeden Tag erst um 10.oo Uhr auf. :ja: Schließlich musste er immer vor seiner Rente 1.5o Uhr aufstehen und mit der Arbeit gegen 02.3o Uhr beginnen. ;D Da hat er es sich verdient, den Rest seines Lebens zu schlafen, wie er möchte.

Deshalb frühstücken wir immer um 10.oo Uhr, also da habe ich das Frühstück fertig. Ich mache es ja und wir frühstücken dann mit fertig gemachten Schnitten und Cappu.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 02.01.2011, 15:02

Was habe ich heute gemacht ?
Ich war heute fleißig, hatte heute einen Anfall um was im Haushalt zu machen.
Weihnachtssachen weg, außer meinen Bottich mit der Tanne.
Frühlingssachen wieder hin.
Was an der Nähmaschine genäht,
Wäsche gewaschen,
Bad i.O. gemacht, mein Mann hatte mal gebadet (Baden ist anders als Duschen)
Haare und Nägel meines Mannes geschnitten,
Blumen gegossen ;D
den Käfig meiner "Erna" gründlich gesäubert.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Finja09

Beitrag von Finja09 » 02.01.2011, 15:52

Habe heute auch einen Aufräumanfall gehabt oder habe ihn immer noch. Alle Weihnachtssachen weg. Ich frage mich, wer die alle hingeräumt hat. So nun noch schnell die Wäsche aus dem Trockner holen, legen und bügeln , Essen kochen, mit Hund raus, noch was für die Arbeit tun (Vorbereitung schreiben) und dann ist ja auch fast schon wieder Schlafenszeit. Wo sind die paar Feiertage nur hin??? Heute gab es nicht s zu Mittag, haben erst spät gefrühstückt in aller Gemütlichkeit. Gestern hatten wir erst ein großes Festtagsessen und da wollten wir heute eigentlich einen ruhigen Tag genießen, aber nein, da bekomme ich wieder einen Putzanfall. Naja, dann habe ich es hinter mir. So nächste Woche kurzen Dienst und Freitag noch einen Tag Urlaub aus dem alten Jahr. Bis heute abend. :snoopy:

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 02.01.2011, 15:57

Ich habe morgens aufgeräumt, dann für Mittag gekocht. Aber Wäsche hab ich auch schon wieder gewaschen. Ich habe auch meine Tochter zum Bahnhof gefahren. Jetzt trinke ich dann mit meinem Schatz ein Tässchen Kaffee. :ja:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 02.01.2011, 18:34

Also ich, ich habe keinen Putzanfall bekommen und ich denke,ich bin immun dagegen.....
Ich mache alles, was man eben tun muss, dass der Haushalt funtioniert und das ist immer ähnlich.
Ich halte es auch so,wie Muttern mir einst geraten hat, mach jeden Tag ein bisschen, dann hat man nie zuviel Arbeit.
Das mache ich auch so, nur wenn es was zu bügeln gibt, ja...........das lasse ich gerne irgendwo stehen,wo ichs am besten nicht immer sehe.

@ Rosenfan

Sage mal, wie haben Dir eigentlich die Hebammenbücher gefallen ???

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 02.01.2011, 18:45

Na @vicky, heute schien so schön die Sonne ins Zimmer, da sieht man mehr :ja:
:lach: :lach: :lach:
Naja verdreckt bin ich sonst auch nicht. :nein:
Mein Mann saugt ja immer schön und fleißig.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 02.01.2011, 18:47

nun seht euch das an, der Baum ist geplündert. Hab mich vorhin dazu hinreißen lassen vor lauter schlechtem Gewissen vom Nichtstun, aber bin auch froh, dass der so schön besungene Tannenbaum langsam in kleine Stücke von meinem Schatz gezwickt und in Müllsäcke gestopft wird.

fienchen
ich weiß wie weh das tut, der arme Kerl und dem dicken Finger.....auweia.
Alles GUte für ihn.

Nun wird Morgen der Rest vom Weihnachtskram eingesammelt und auf den Boden gebracht.
Stube sauber machen, denn Schatz hat am Dienstag Geburtstag.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

fienchen

Beitrag von fienchen » 02.01.2011, 19:49

Danke für die gute besserungs Wünsche für meien Sohn. :)

Vicky

Beitrag von Vicky » 02.01.2011, 20:01

fienchen, ich habs vorhin vergessen, ich musste erst mal lesen was passiert ist, naja und jetzt les ich das und wünsche Deinem Sohn selbstverfreilich auch eine schnelle Heilung des Bruches........

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 03.01.2011, 12:13

was ich bisher tat?
Ich putzte alle drei große Fenster in der Stube und Blumen ausgeputzt, Staub gewischt, den restlichen Weihnachtkram verstaut und nun mach ich eine simple Kartoffelsuppe heiß zu Mittag.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 03.01.2011, 13:21

Was bisher geschah.

2 Tefonate geführt
Sachen zusammen gesucht
Post und Bankgeschäft erledigt
Mittag gegessen

Jetzt fahre ich zum arbeiten bis 22:00 Uhr

Vicky

Beitrag von Vicky » 03.01.2011, 18:47

Der Spinatalltag ist wieder da und damit auch alles, was so anfällt ....

Ich hab nicht telefoniert.
Ich hab keine Fenster geputzt.
Sachen zusammengesucht hab ich auch nicht.
Bankgeschäfte hab ich nicht gemacht.

Keine Blumen geputzt und keinen Staub gewischt, und das weihnachtliche Zeug ist fast vollständig noch da............

Das ist als das, was ich NICHT gemacht habe.... ;)

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 03.01.2011, 19:14

Ich habe heute geputzt und den Großeinkauf in München gemacht. Ich war in mehreren Geschäften, das reicht mir jetzt. Ich habe auch ein paar Sachen umgeräumt aber die Weihnachtsdeko und der Baum stehen noch.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 03.01.2011, 19:25

Mein Bottich mit der schönen Blaufichte steht auch noch.
Sieht doch noch so schön aus mit den Lichtern. :D

Was habe ich heute gemacht ?
als erstes habe ich einen Küchenschrank ausgemistet.
Dann war ich auch im Center einkaufen mit Zettel. Konnte alles erledigen.
War von den Verkehrsbetrieben betroffen,
musste 30 Minuten auf meine Straßenbahn zurück warten. :rolleyes:
Mittag gekocht,
Wäsche gewaschen.

Morgen werde ich eine Sache weihnachtliches Zeug umdekorieren, denn die Lichterkette kann man noch gebrauchen. Ist noch immer alles dunkel und Winter.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 03.01.2011, 19:49

Nachtrag: Die Hebammenbücher haben mir sehr gut gefallen. Es gibt jetzt schon 5 Stück. Ich kann die wirklich empfehlen. Wen jemand die Titel wissen möchte, einfach bei mir nachfragen.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 04.01.2011, 11:48

Juchheissa

ich hab mit meiner liebsten Freundin telefoniert.

Mußte ich doch mein Leben lang warten, um eine wirkliche Freundin zu haben, alle anderen, die sich im Laufe der Jahre dazugesellten, waren etwas zu neidisch, zu intollerant und zu neugierig was das Geschäft anbelangte.
Heute ist meine Conny mein kleiner Mülleimer und ich ihr goßer
denn es ist die gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz kranke liebe 46. Jährige, die ich im Internet in einem Forum kennengelernt habe und stellt euch mal vor, es stellte sich später heraus, dass sie mit miener Tochter im Internat war und nur 18 KM von mir wohnt.

was ich noch machte, mein Schatz hat Geburtstag, er machte mir das Frühstück mit einem hoffentlichen dioxinfreiem Ei?
Na jedenfalls ist für heute Nachmittag Kaffeebesuch angesagt und wir werden ein paar schöne Stunden haben.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Gesperrt

Zurück zu „Schwatzen & Plaudern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste