Geburtstag

Schwangerschaft, Kinderlosigkeit, Babys, Kleinkinder, Fragen, Tipps und mehr ...
Antworten
meol

Geburtstag

Beitrag von meol » 26.03.2007, 07:58

Guten Morgen zusammen!

Mein Großer wird nächsten Monat zehn. Bisher war die Planung der Geburtstagsfeiern denkbar einfach (Piratenfest, Feuerwehrfest, Gruselnacht, ...), doch langsam entwächst er den normalen Kindergeburtstagen.
Kindergeburtstage mit Spielen ... och, nö.

Er möchte ein Fussballfest. Nicht wirklich das richtige für mich, aber es ist ja auch nicht mein Geburtstag.
Zum Abend hin hätte er gerne ein Lagerfeuer mit Stockbrot, Würstchen, etc.

Alles kein Problem, aber was mache ich, wenn das Wetter nicht mitspielt?
Wie beschäftige ich die Jungs (Mädchen sind out - hihi!), wen es regnet und sie diverse Spiele nicht mehr mögen? Und dann noch zum Thema Fussballfest? Habt Ihr Ideen?

Danke & schönen Gruß,
meol

Blütenkelch

Beitrag von Blütenkelch » 26.03.2007, 08:37

Meine Schwester ist mit ihren Jungs ( haben auch beide im April Geburtstag) in eine "Soccerhall" gefahren, da konnten die dann drinnen rumkicken , das war garnicht so teuer .
Was auch beliebt war , waren Ausflüge ins Kino . Sie hat dann eine weitere Mutti engagiert , die auch mit dem eigenen Auto fuhr , so waren genug Sitzplätze für die Jungs da . Das geht natürlich deutlich mehr ins Geld . Als Filmtipp hätte ich da auch gleich noch "Die wilden Kerle" zur Hand .

meol

Beitrag von meol » 26.03.2007, 09:07

Hallo Blütenkelch!

Vielen Dank für Deine Antwort.

Was ist das denn für eine Soccerhall? Wüßte nicht, dass es hier so etwas gibt. Wir wohnen allerdings auch sehr ländlich, da gibt es so etwas wahrscheinlich seltener.

Gegen Kino, Freizeitpark o.ä. hätte mein Sohn wahrscheinlich auch keine Einwände, aber ich versuche immer noch, es finanziell etwas im Rahmen zu halten und auch der Phantasie noch eine Chance zu bieten.

Die ersten Geburtstage, die nicht mehr zu hause gefeiert wurden, gab es im Bekanntenkreis schon im Kiga. McD., Kino, Spielscheune, kegeln, Schwimmbad mit Animationsprogramm, ... .
Diese Geburtstage gehen mächtig ins Geld und jeder musste etwas noch besseres bieten.
Ich habe es bei normalen Kindergeburtstagen (z.T. mit Motto) belassen und wir und die Kinder hatten immer einen Heidenspaß.

Ich denke, es wird kommen, dass mein Sohn gar keine eigene Idee mehr hat. Die Zeit zwischen Kindergeburtstag und den ersten richtigen Feten. Wie das nunmal so ist. Für diese Zeit möchte ich mir eher die Kinobesuche etc. aufheben.

Schöne Grüße,
meol

Minniemaus

Beitrag von Minniemaus » 26.03.2007, 19:58

Hallo Meol,

Soccerhalls findest du oft dort wo es Indoorspielplätze für bereits etwas "Größere" gibt...

Bei uns hier am Niederrhein gibt es sowas beispielsweise in Duisburg oder in Bocholt, dort war ich mal durch Zufall mit meinen Mädels hingefahren, weil es eigentlich ein Indoorspielplatz ist....aber die beiden (9+10 Jahre) fanden es "cool" :cool:

Wie sieht es denn alternativ mit Bowling für die "Männerschar" aus?

Antworten

Zurück zu „Von Klitzeklein bis Kiga-Stürmer...und alles, was dann kommt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast