Wie sieht Dein ideales Haus oder die praktische Wohnung aus

Wer hat tolle Spartipps oder sucht welche?
Antworten
Jaime

Wie sieht Dein ideales Haus oder die praktische Wohnung aus

Beitrag von Jaime » 24.11.2005, 11:44

hi

Schon oft habe ich mir Gedanken darüber gemacht, was am allerpraktischsten wäre. (von dem abgesehen, dass vor der Haustüre die Stadt und am Hinterausgang das ländliche Leben tobt)

meist passt irgendetwas nicht, oder die Lage ist falsch, das Viertel passt nicht zu einem, für die Kinder sind die Schulwege zu gefährlich oder die Öftis zu weit weg.

hat man wirklich alles gefunden, kann man Pech mit den Nachbarn haben.

In London selbst gibt es Grüne Parks zu denen nur Anwohner Schlüßel haben. Auch sind ganze Strassenzüge abgeriegelt per Wachdienst und Toren. In Frankreich und Spanien ebenfalls. Man kann sie nur mit Einladung betreten.So wird das hier auch bald kommen.Wir schliessen uns selber ein.

In Spanien kenne ich schöne , große, gutgeschnittene Wohnungen.Mit Dienstboteneingängen, genügend Küchen und Speisekammernräume, jedes Schlafzimmer hat sein eigenes Badezimmer.
In Spanien haben sie auch ein ganz anderes System, Einkaufspreis, mit den monatlichen Beträgen werden die Wohnungen abbezahlt, als Eigentum
das ist da so gang und gäbe.

schade, dass es hier nicht so ist.auch haben sie da regelrechte Parkstrassen, nur fürs Parken, nebenher.

In Paris am Momatre sind selbst Bruchbuden so teuer, dass die 3_5 Betten in einem Zimmer schichtenmäßig gemietet werden, 8 Stunden weise, Dies können die gierigen Hausbesitzer auch nur mit Einwanderen und Illegalen machen,in London habe ich selbst schon in den Immobilienfenstern gelesen, ganz normale Minireihenhäuser die Miete pro Woche 700 Pfund... rechnet mal nach,, Pfund war mal x 3 in dm

ich gehe in fremden Vierteln bummeln.(und mache mir so meine Gedanken)
Gruss Jaime

Wiggle

Beitrag von Wiggle » 24.11.2005, 21:49

Mein Traumhaus oder Wohnung sieht so aus:
Ein gemütliches Wohnzimmer mit Kamin,
eine geräumige Küche/Eßbereich,ich finde es interressant
wenn der Arbeitsbereich in der Mitte des Raumes ist.
Ein gemütliches Bad,mit Dusche und zwei Waschbecken :grin:
Ein Schlafzimmer mit angrenzenden Ankleideraum(seufs).
Und dann brauche ich noch unbedingt einen Wasch-Trocken-Bügel-
raum :lol:.
Ein kleiner Garten wäre nicht schlecht,gebe mich aber auch mit einem Balkon zufrieden :razz:.
Bitte keine Kneipe oder Schule in der Nähe,am besten auf dem Lande.
Und das alles zum günstigen Preis,na was im Angebot :?:

Gast

Beitrag von Gast » 24.11.2005, 22:05

Mein Traumhaus hat viele Fenster, ist also lichtdurchflutet, ist pflegeleicht, hat die Wohnräume auf einer Etage, ein großes helles Bad, viel Platz, einen rundum-laufenden Balkon mit Platz für ganz viele Blumen, eine schöne Terrasse, einen Garten..........und morgen fahre ich wieder dorthin, nach Hause.

blues

Beitrag von blues » 25.11.2005, 06:59

Benita , Du hast Dir Deinen Traum erfüllen können , schööööön !

Das können nicht viele von sich erzählen .

Mein Traumhäuschen ähnelt dem von Wiggle . Ein gemütliches , geräumiges Wohnzimmer mit Kamin , eine Wohnküche mit Essbereich , ein schönes Bad mit Eckbadewanne und Dusche , ein Gäste-WC (bzw. Ersatz WC bei Notfällen :grin: ) gleich große Kinderzimmer , die man gut altersgerecht einrichten kann und ein kleiner Garten mit Terasse .....

Ach ja *seufz* , was wären wir ohne Träume .....

Gast

Beitrag von Gast » 25.11.2005, 08:22

Aber mein Traum ist ein Cottage in Galway. Klein und gemütlich, mit Torffeuer und einen Esel vorm Haus und einen Fiddelspieler als Nachbarn, der schön laut übt, damit ich immer irisch Folk live habe.

Ich glaub das wärs.

Einen schönen Morgen allen
Vanilla

Tasha

Beitrag von Tasha » 25.11.2005, 08:50

ich schaue aus meinem Traum in einen verschneiten Garten.
Habe mir diesen Traum vor 9 Jahren erfüllt, von der Planung
bis zur Deko alles selbst gemacht.
Dafür habe ich auch auf einiges Verzichtet doch etwas schönes
Bekommen.
Hoffe ihr könnt euch auch einen Traum erfüllen !!!


Moin Moin

Estrella

Beitrag von Estrella » 25.11.2005, 11:22

Ich habe zwar ein eigenes Haus, was sehr gemütlich ist, aber es hat einige Mängel, die ich aufgrund des Preises in Kauf genommen habe (z.B. Bad/Toilette im EG, Schlafzimmer oben).

Mein Traumhaus liegt auf dem Land, umgeben von einem Wald und kann von der Straße aus nicht gesehen werden. Keine Nachbarn weit und breit. Eine Stichtrasse führt von der Hauptstraße über ein paar 100m zum Haus. Vor dem Haus befindet sich eine Rasenfläche mit einigen alten Obstbäumen und zur Haustür führt ein kleiner Weg, der mit Rosen gesäumt ist. Das Haus ist eingeschossig und im Winkel gebaut. Es gibt keine Fenster sondern nur Glastüren die in allen Räumen nach draussen führen. Jede dieser Türen kann mit entsprechenden Läden verschlossen werden.

Wenn man ins Haus reinkommt, gibt es ein sehr großzügiges Wohnzimmer mit einer gemütlichen Fernsehecke und einem Sofa zum lümmeln. Auf der anderen Seite des Raumes geht man 2 Stufen runter zu einer Sitzlandschaft, die vor einem großen offenen Kamin steht.

Das Nachbarzimmer ist die Bibliothek, mit Regalen von der Decke bis zum Boden. Auch hier gibt es einen Kamin, gemütliche Sessel, die zum lesen einladen.

Die Küche ist groß und offen gestaltet mit einem großen Tisch und Stühlen vor der Glasfront. Von der Küche aus gibt es einen kleinen Lagerraum.

Weiterhin gibt es ein kleines Badezimmer mit Dusche, das sowohl vom Flur aus zugänglich ist mit einem weiteren Zugang zum Gästezimmer.

Dann gibt es einen Hauswirtschaftsraum, wo Waschmaschine, Trockner und alle anderen Putzutensilien stehen.

Mein Schlafzimmer hat einen Zugang zu meinem privaten Badezimmer mit groooooßer Badewanne, von der man raus in den Garten schauen kann, im Sommer sind natürlich die Türen offen! Im anschließenden Schrankzimmer steht auch das Bügelbrett.

Desweiteren gibt es noch ein Arbeitszimmer, wo der Computer steht.

Im Winkel des Hauses ist ein Steingarten mit Wasserspiel angelegt, es gibt aureichenden Platz für Sitzmöglichkeiten. Vom Steingarten aus geht es dann in den blühenden Garten.

In Gedanken habe ich dieses Haus schon so oft geplant und eingerichtet......

Jaime

Perfektes Feng Shui

Beitrag von Jaime » 25.11.2005, 11:41

hallo Estrella

träume weiter und sehr oft, das wird sicher eines Tages so in Erfüllung gehen.!Aber Du wolltest doch in den Harz,
dort solch ein Paradies zu finden, und wir hier kommen zuhauf zu Besuch.

ja, so oder ähnlich wäre auch mein Traum, ich kann mir es sehr gut vorstellen Leider macht man viel zu oft Kompromisse., oder die Vorschriften durchkreuzen die Pläne.

hast Du schon öfters Feng Shui Bücher gelesen ?Wir könnten ja dann hier eine Rubrik öffnen.

Liebe Grüße von der Jaime

Sabbi

Beitrag von Sabbi » 25.11.2005, 12:17

Mein Traumhaus hätte einen Erker , finde ich sehr schön und vorm Schlafzimmer einen Balkon , auf dem man im Sommer gemütlich frühstücken kann. Und ein Bad der Extraklasse , auf jeden Fall mit einer Badewanne ! Für meine Kinder wünschte ich mir ein ausgebautes Dachstudio. War immer mein Kindheitstraum ! :grin:

Ach ja und ein kleines gemütliches Zimmer für mich allein , in dem ich malen und lesen kann , vielleicht mit Kamin.

Oh je , wehe wenn sie losgelassen.............. :grin: :grin: :grin:

Estrella

Re: Perfektes Feng Shui

Beitrag von Estrella » 25.11.2005, 14:12

Jaime hat geschrieben:Aber Du wolltest doch in den Harz, dort solch ein Paradies zu finden, und wir hier kommen zuhauf zu Besuch.


Jaime, ob Harz oder woanders, da geht es darum Geld zu verdienen für meinen Lebensunterhalt. Idealerweise bleibt dann am Ende so viel übrig, damit ich mir mein Traumhaus bauen kann. Da will ich dann nur wohnen und geniessen, aber nicht mehr arbeiten :grin: ja, ja, so sind halt Träume.....

Feng Shui kenne ich nur oberflächlich, finde ich sehr interessant, habe mich aber noch nie näher damit befaßt. Einen eigenen Thread dafür, wäre schon toll, vielleicht gibt es ja noch mehr Leute, die sich schon damit auskennen.

Jaime

an Estrella

Beitrag von Jaime » 25.11.2005, 15:10

warum denn nicht das eine mit dem anderen verknüpfen? :lol:

denke mal darüber nach.

Alles Gute Jaime

Melmaus75

Beitrag von Melmaus75 » 16.03.2008, 16:18

Hallo , also mein perfektes Haus wäre: Zentral gelegen , mit Einkaufsmöglichkeiten von höchstens 400 m Fuß/Fahrradweg, kleiner,gemütlicher Garten, Küche mit Kochinsel in der Mitte , Wohnzimmer , schön kuschelig mit Kaminofen , einen Raum zum waschen,trocknen,bügeln(tue ich immer im Wohnzimmer und zum waschen hab ich unten Waschkeller, der gefällt mir aber nicht )

Naja so langsam realisieren wir ja schon etwas, letztes Jahr haben wir den alten, morschen Wohnzimmerscharnk von seiner Oma rausgeschmissen, Teppich raus, Laminat rein, Couch erneuert. Sieht schon viel frischer aus. Hab ne Wohnwand in Ahorn mit Hochglanztüren in Bordeauxrot, brauche nur die Türen und Blenden neu kaufen in anderer Farbe wenn mir das nicht mehr gefällt.

roxie1812

Beitrag von roxie1812 » 22.02.2010, 16:47

DAS ist mein Thema!

Allerdings kann ich mich dazu HIER nicht äussern, denn ich schreibe gerade an einem Buch über "Wohnen in Deutschland"

Titel: "Wohnnische mit Kochklo"

Fratzematz

Beitrag von Fratzematz » 24.02.2010, 11:40

Mein Ideal-Haus stünde am Rande der Stadt, wo ich in wenigen Minuten im Wald bin für die morgendliche Gassi-Runde (natürlich sollte auch ein schöner See in dem Wald liegen ;D ) und wo ich nicht allzu weit mit dem Auto fahren müsste, um in die Stadt zu kommen.

Das Haus an sich könnte ruhig alt sein: Es sollte ein großes Wohnzimmer im Fachwerkstil mit offenen Balken haben und einen Kachelofen.
Die Küche sollte geräumig und mit Essplatz ausgestattet sein.
Jedes Familienmitglied sollte über ein eigenes großes Zimmer verfügen können.
Vorratskammer und Abstellräume dürfen auch nicht fehlen.
Wichtig wäre mir auf jeden Fall ein trockener Keller, wo man seinen ganzen Plunder unterbringen könnte, angefangen vom Werkzeug bis zu den Gartenmöbeln.
Eine Waschküche mit Trockengelegenheit wäre auch etwas Feines.....
Ich hätte gerne 2 Badezimmer und ein Gäste WC.
Zwei Badezimmer deshalb, damit die "Kinder" nicht immer unseres verwüsten.

In dem ca. 1000 qm großen Garten hätte ich gerne einen kleinen Teich und einen Wasserlauf, außerdem je eine Sitzecke im Schatten und der Sonne.

Und was auch nicht vergessen werden darf, sind Garagen, damit wir im Winter nicht immer mit dem Schnee kämpfen müssen.

Im Großen und ganzen haben wir das fast alles, nur vieeeel zu klein.....

grittel

Beitrag von grittel » 24.02.2010, 12:08

Unser kleines Nest hat gemütliche 84 qm, in einem sehr ruhigen und gepflegten 10 Parteien Haus .
Wohnzimmer mit Kamin (elektrisch) :rolleyes: und Freisitz (6qm) :ja:
Küche, mit allem was eine Küchenzeile über Eck benötigt und eine gemütliche Sitzecke,
Schlafzimmer zum schlafen,
Kinderzimmer (hat leider nie Kinder beherbergt), das nun als Bastel und Arbeitszimmer dient.
Das Bad und ein WC!
Ach ja, die Garage habe ich vergessen............. ;D

mehr brauchen wir nicht,unser Leben spielt sich unterwegs ab,allerdings freuen wir uns immer aufs nach Hause kommen, denn:

wir wohnen in einer Sackgasse, direkt hinter dem Golfplatz mit vielen Spazierwegen, ca 400m vom Ortskern und haben eine liebe Nachbarschaft.

Gut. man kann sich seine direkten Nachbarn in einer Eigentumsanlage nicht aussuchen, aber die konnten sich auch nicht mich aussuchen.......

:teaseW :winkW :THUMB_~1

LG grittel

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 24.02.2010, 18:05

Als wir noch in den Anfängen waren und alles noch nicht so lief, habe ich mir immer ein Häuschen mit einer herabhängenden Dachrinne gewünscht.... ich würde es schon schön machen.

Als dann nach ein paar Jahren eine Zigeunerin ins Geschäft kam....ich allein, Herzbammel hatte wie verrückt, liest sie mir aus der Hand.......du wirst in naher Zukunft einen dir nahestehenden Menschen verlieren dann noch etwas, was ich heute nicht mehr weiß und dann kam der Hammer......du wirst ein Haus besitzen.

Nun, ich glaubte ihr nicht, aber als 2 Sachen eintrafen, sagte ich ......so, jetzt fehlt nur noch das Haus.

Vor cca. 30 Jahren bauten wir unser Traumhäuschen, es steht auf einem 1000 qmtr Grundstück, ist ein Winkelbungalow, hat 126 qmtr. Wohnfläche, Wohnstube sehr groß mit Kaminecke, einen schönen Garten und wir sind immer noch leidlich gesund.
Haben cca. 100 Vögel und einen Kater, die Mädels sind anderswo verheiratet aber nicht neidischguckbitte, ich habe 20 Jahre in einem fensterlosen Schlafzimmer geschlafen und habe mir dort "mein" Asthma eingehandelt.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

ein engel für charly

Beitrag von ein engel für charly » 30.08.2011, 10:46

die antwort nach dem ideallen, besten, schönsten, usw. ist schon etwas umfangreicher. :rolleyes:
vor allem gehe von meinen geldbeutel, geschmack oder gar meinen träumen aus?
für mich ist leider oft der geldbeutel der antwortgeber.
ansonsten würde ich mir gerne tolle design-möbel reinstellen. gerne die sofas, sessel, aus leder und richtig zum kuscheln. am liebsten weg von der massenproduktion von ikea, roller und den möbelketten.
hin zu schönen eventl. einzelstücken mit wohnfühlgefühl.
habe mich seit kurzem in folgende webseite "verliebt":
http://www.sessel-manufaktur.de/. hier würde ich gerne ruhe was aussuchen und bestellen.
aber, wie gesagt der geldbeutel ....
muss ich eben doch wieder auf dem flohmarkt suchen...

mimi

Beitrag von mimi » 30.08.2011, 11:04

Wenn ich es mir leisten könnte so:

Haus R 128 das Sobeck Haus in Stuttgart

http://www.baunetzwissen.de/objektartik ... 72662.html

Aber meine 86qm große Wohnung gefällt mir "fast" genausogut, ich habe sie mit viel Liebe und Deko eingerichtet.

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 24.07.2011, 15:47
Wohnort: nah an der Grenze

Beitrag von Kathy » 30.08.2011, 11:39

Ich bin ein Stadtmensch, brauche die Stadt und könnte nicht in einem kleinen Dorf wohnen - selbst wenn das Haus noch so grossartig wäre!

Von daher bin ich mit unserem Häuschen (mit Garten) zufrieden. Es ist ein schöner Stadtteil mit viel grün, ich bin aber schnell mit dem Bus in der Innenstadt. Mein Mann kann zu Fuss zur Arbeit gehen, mit dem Auto ist man schnell da wo man hin möchte, Fahrradfahren ist auch gut (was ja in Frankreich nicht immer der Fall ist). Nun muss ich aber auch sagen, dass ich in einer mittelgrossen Stadt wohne, in Grossstädten ist die Situation wieder anders.

Zu Weihnachten + Geburtstag haben wir uns zwei richtige Wohlfühlsessel mit Sofa geleistet, Marke "Fjord" wurde aus Norwegen importiert - die sind echt klasse. Eine schöne Küche, ja, das ist mir auch wichtig.

Ansonsten halte ich es ehr mit "klein aber fein" und am richtigen Standort ...
Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert.

Platon

Maria*

Beitrag von Maria* » 30.08.2011, 14:46

Das wäre so in etwa mein Traumschloß...äh Haus. ;)

Bild

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 30.08.2011, 18:36

Fein Werbung gemacht, Engel für Charly :rolleyes:

Mimi, das Haus gefällt mir sehr sehr gut. Was mich in so einem Nullenergiehaus stören würde, dass man quasi in einem künstlichen Klima lebt, also nur Luft aus der Lüftungsanlage, nicht mal so einfach die Fenster aufmachen.

Ich find das Haus hier gut

http://www.seidelarchitekten.de/Archite ... raupa.html

Wir haben ein kleines Haus am Stadtrand. Wohnen fast dörflich, trotzdem 20 km in die Großstadt. Das ist gut zum Aufwachsen für die Kinder. Mir würde aber auch eine schöne Stadtwohnung mit Dachterrasse reichen. Vielleicht mal im Alter ;)

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 30.08.2011, 18:37

Ich meinte 20 min in die Stadt... S-Bahn und Straßenbahn fußläufig...

Maria*

Beitrag von Maria* » 30.08.2011, 18:54

ein engel für charly hat geschrieben:http://www.sessel-manufaktur.de/.
Bild

mimi

Beitrag von mimi » 30.08.2011, 18:57

Sara, das Haus ist aber auch klasse.
Wenn es auch in Birnaaa ist (da war ich übrigens schon im Elbsandsteingebirge zu klettern) uff de Bastei!!!!

Aber ein Haus für mich alleine , neee, mir reichen meine 3 Zimmer, die ich zu putzen habe.

Maria*

Beitrag von Maria* » 30.08.2011, 19:00

Mein Haus gefällt Euch wohl nicht.... :/

mimi

Beitrag von mimi » 30.08.2011, 19:04

klar Maria, das gefällt mir auch, aber das sind mal so ganz besondere
Großprojekte.
Natürlich ist so ein Kuschelhaus schön, aber ich denke, dass das
eher eine Datsche oder ein Gartenhaus ist, mit 40 cbm
in Baden-Württ. genehmigungspflichtig, wenn im Bauverbot,
bzw. nicht überbaubare Grundstückfläche, bzw. Überscheitung des
Masses der baulichen Nutzung. :D :D :D :D

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 30.08.2011, 19:47

Maria, mir gefällts nicht ganz so gut. Aber wir können ja auch nicht alle den gleichen Geschmack haben!

Maria*

Beitrag von Maria* » 30.08.2011, 20:39

Und das ? .... also das wäre schon fast Luxus. :rolleyes:

Bild

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 30.08.2011, 20:49

Schon besser :)

Was heißt hier Luxus. Wir reden doch nicht vom machbaren, sondern vom Traum.

Was mir noch einfällt: meine Traumwohnung/Haus muß unbedingt einen riesigen begehbaren Schrank haben. Ich hasse zu wenig Stauraum und den habe ich hier leider :rolleyes:

Antworten

Zurück zu „Haushalt(en) und Sparen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast