Schöne Echtholzmöbel

Wer hat tolle Spartipps oder sucht welche?
Antworten
Benutzeravatar
Arrina
newbie
newbie
Beiträge: 54
Registriert: 25.02.2013, 13:41
Wohnort: Schwerin

Schöne Echtholzmöbel

Beitrag von Arrina » 27.01.2015, 10:38

Hallo zusammen,
ich persönlich bin ein Fan von Echtholzmöbeln, da sie zu mindestens mir, ein angenehmes Flair vermitteln. Wichtig ist mir bei diesen Möbeln das sie nicht mit Lacken oder der Gleichen bearbeitet sind, also das man die Maserung erkennen kann und sie auch wie Holz aussehen.

Genau das vermittelt mir das angenehme Gefühl von Wärme, wenn ihr versteht was ich meine, Farben wirken sich ja sehr auf uns aus und genau daher mag ich auch diese Steril wirkenden weißen Möbel nicht das hat immer so ein kalten Touch mit dem ich nichts anfangen kann.
Die Kunst des Lebens ist:
Wege zu gehen - die steinig sind,
Berge zu ersteigen, die niemals enden;
Erfahrungen machen, die Wunden hinterlassen
Die Kunst des Lebens ist, das Lachen nicht zu verlieren!

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 29.01.2015, 17:13

Ich auch,
die kann man sich nur meist kaum leisten :D

Ich habe aber etliches davon:
Dielenschrank,
Dielenschuhschrank,
die Wohnzimmerschränke,

jetzt habe ich mir einen neuen Couchtisch bestellt.
Der jetztzige ist auch Echtholz aber nicht mehr so dolle und etwas fein gearbeitet.
Wir haben uns jetzt was grobes ausgesucht.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
Arrina
newbie
newbie
Beiträge: 54
Registriert: 25.02.2013, 13:41
Wohnort: Schwerin

Beitrag von Arrina » 03.02.2015, 09:43

Ja das ist leider immer das Problem.
Ich habe noch nicht all zu viel, im Flur ist aber schon einiges so eingerichtet.
Ich habe einen Spiegel, der schön auf Landhausstil gemacht ist, eine Komode im selben Stil und eine Garderobe alles zusammen knapp 800€
Nun will ich noch mein Schlafzimmer so gestalten, ich will gar nicht wissen was das dann kosten wird :/
Die Kunst des Lebens ist:
Wege zu gehen - die steinig sind,
Berge zu ersteigen, die niemals enden;
Erfahrungen machen, die Wunden hinterlassen
Die Kunst des Lebens ist, das Lachen nicht zu verlieren!

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2098
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 03.02.2015, 10:37

Wenn ich bedenke was unser Dielenschrank mal gekostet hat ?
Habe ich mich erst vor kurzem mit meinem Mann unterhalten.
1.000,- DM ca., würde heute niemals mehr 500,- € kosten. ;D
Komisch, ne ? In dem Fall sind die Preise nicht billiger geworden.
Unsere 3 Schränke im Wohnzimmer kosteten damals 5.000,- DM.
*lachmichschlapp* war damals teuer für uns.
Das wird heute alles mindestens 1:1 kosten.

Ich stehe ja auf Landhaus, Vintage, Shabby.
Habe alles so nach und nach danach eingerichtet.
Auch dass es bissel zueinander passt. Kaufe keine Möbel mehr neu.
Schlafzimmer ist Rattan bei uns.

Viel Spaß Dir weiterhin beim Aussuchen.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Antworten

Zurück zu „Haushalt(en) und Sparen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast