Praktische Tipps ...

Wer hat tolle Spartipps oder sucht welche?
Antworten
Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Praktische Tipps ...

Beitrag von Sandrine » 15.05.2010, 18:01

ich wollte mal hören, ob ihr wichtige Tipps habt und sie weiter geben möchtet.

Ich mach z. B. beim Puffer backen eine Zeitung an die Fliesenwand dahinter mit einfachem Tesa und alle Fettspritzer gehen an die Zeitung und werfe sie danach weg und kein Schmutz an den Fliesen.

Zum Backen nehme ich grundsätzlich Puderzucker, der schneller im Teig auflöst, was ich praktisch finde, gerade beim Bisquit.


Wäsche wasche ich bei höchstens 50 Grad, eher weniger und hänge sie gern nach draussen, spart Stromkosten und sie riecht toll.


Osterglocken erst einige Stunden in extra Wasser stellen, damit der Schleim abgeht, erst dann wieder Wasser erneuern und andere Blumen dazu geben, ansonsten ist der bunte Strauß gleich hinüber, weil sie den Schleim nicht vertragen.

Den Garten, Blumenrabatten lieber einmal mehr durchhacken, so bilden sich weniger Unkräuter und die Arbeit ist leichter zu bewerkstelligen.

Nasse Tshirts auf links drehen und oben an den Schulternähten anklammern, dann etwas zurechtziehen, dadurch hängt sich das Teil besser aus, wird nicht schief und braucht kaum mehr gebügelt werden.

Käse nicht im Kühlschrank aufbewahren oder früher rausnehmen, damit der volle Geschmack nicht verloren geht, ebenso auch geräucherter Fisch.

Macht weiter, vielleicht habt ihr auch Sachen, die wir gebrauchen können.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Vicky

Beitrag von Vicky » 15.05.2010, 18:45

Ja, manches nutze ich auch.............

Rizinusöl ist nicht nur für ...naja...da, sondern wenn man damit das Oberleder von Schuhen mehrmals damit einreibt, wird es wasserdicht.

Oder wenn man Möbel aus Nussbaumholz hat, werden die nach dem Staubwischen mit Milch poliert.

Kratzer auf dunklen Möbelstücken kann man mit einem alten Teenetz, in das man Eichenrinde füllt, wieder wegbekommen.

Antworten

Zurück zu „Haushalt(en) und Sparen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast