• Sie können die Frage auch mailen: Die Frage und Antworten per Mail verschicken.

    Doris fragte: Schweinchen nachts beschäftigen
    Hallo Tierfreunde, ich habe zwei total süße Schweinchen, aber seit ein paar Nächten rauben sie mir den Schlaf. Immer und immer wieder kratzen sie im Gehege in den Ecken. Es nervt extrem. Ich werde Nachts oft wach! Wenn sie an den Ästen, die ich im Gehege liegen habe kratzen würde, dann wäre es nicht so schlimm. Aber mit den Krallen an dem Plastik das nervt sehr. Wer hat Ideen, wie ich ihnen das abgewöhnen kann?


    Aktuelle Antworten:
    Anna antwortete:
    Mich wundert, dass sie nachts nerven, ich dachte, es sind Tag-aktive Tiere.
    Hallo! Ich vermute mal, du meinst MEERschweinchen? Vielleicht kannst du sie tagsüber, vor Allem in den frühen Abendstunden einfach mehr beschäftigen. Ich weiß ja nichts über deine Wohnverhältnisse, aber vielleicht können sie in einem Zimmer oder in einem größeren Gehege auf dem Balkon oder im Garten herumlaufen? Vielleicht langweilen sie sich einfach und sind dann nachts nicht müde. Außerdem sollte der Raum, in dem sie schlafen sollen nachts auch dunkel sein, damit sie wissen, dass Schlafenszeit ist. Ist denn genug Streu im Käfig? Ist der Käfig groß genug? Vielleicht wollen sie ihn vergrößern, sprich, einen Gang bauen... Gibt es Höhlen o.ä.? Genug Knabberkram, vor Allem Heu? Hoffe, ich konnte dir helfen! Viel Glück!
    Gabriele antwortete:
    nachwuchs im anflug?
    das dürfte allgemein bekannt sein. Auch müssen sie regelmässig zum Tierarztt, es könnte ja auch sein, dass die Krallen nicht genug abnutzen und sie mit dem Graben und Scharren das ändern möchten, man sollte die krallen nachsehen lassen. Zugleich könnte man das Problem mit einem Tierarzt besprechen der mit Sicherheit mit sinnvollen Ratschlägen zur Seite steht.Wenn es sich um ein Pärchen handelt könnte es durchaus sein, dass nachwuchs im anflug ist und sich die Tiere wegen Nestbau so verhalten. Liebe Grüße Gaby
    Stangl Manuela antwortete:
    Snackstange oder anderes Zimmer
    Es gibt doch extra so lange Knabberstangen oder einen Schleckstein für Meerschweinchen, den man am Käfiggitter befestigt vielleicht haben sie nur Langeweile und kratzen deswegen immer dran. Ich würde das mal ausprobieren. Und wenn nicht, falls du die Möglichkeit hast einfach in ein anderes Zimmer stellen.Dann hast du deine Ruhe.


    Ihre Antwort
    Name:
    eMail:
    (wird nicht veröffentlicht)
    Betreff:
    Antwort:
    Beachten Sie: Nur wenn alle Felder korrekt ausgefüllt sind kann Ihre Antwort freigeschaltet werden!



    Zurück