• Die Frage und Antwort ausdrucken. Die Frage und Antwort per Mail verschicken.
    Die Frage:
    Guten Tag, meine Freundin ist zu mir gezogen mit ihrem Hund. ich habe ja nichts gehen ihn, aber überall haben wir Hundehaare. Was kann ich machen??? Meine Freundin stört es nicht, aber mich! Hannes

    Die Antwort:
    Ansonsten muss ich dir leider sagen ...

    Also wenn man ein Tier hat, kann man Tierhaare, egal wo eigentlich nie ganz vermeiden. Gerade bei einem Hund ist es wichtig täglich den Boden mindestens staubzusaugen. Ohne Hund kann man sowas ja schonmal raus schieben, aber mit Hund geht das nicht, denn gerade die Hundehaare die auf dem Boden liegen, werden gerne durch Laufen wieder aufgewirbelt und legen sich dann komplett in der ganzen Wohnung nieder. Und natürlich hilft auch viel Bürsten des Hundes damit er die Haare nicht beim Laufen, Spielen oder Streicheln verliert sondern so viele Haare wie möglich in der Bürste hängen bleiben. Ansonsten muss ich dir leider sagen, du wirst dich an Hundehaare gewöhnen müssen, da man die nie ganz weg bekommt da der Hund wie wir auch ständg Haare verliert. Aber du kannst das Übel in Grenzen halten ;o)





    Zurück