• Die Frage und Antwort ausdrucken. Die Frage und Antwort per Mail verschicken.
    Die Frage:
    Hallo, schreibt uns von eurem schönsten oder lustigsten Erlebnisse mit Tieren, z. B. euren Haustieren. Wir freuen uns auf tolle Geschichten.

    Die Antwort:
    Wir haben zu Hause viele Tiere. Am meisten Spaß machen uns aber unsere Hündin Gipsy (aus dem Tierheim) und Kater Felix. Felix hatte ich vor 4 Jahren als ganz wildes Katzenkind bekommen.

    Ich habe ihn aufgenommen, weil ihn keiner wollte. Er war so wild, daß ich ihn nicht mit ins Haus nehmen konnte. Zu dieser Zeit hatten wir gerade für unsere Papageien eine große ca. 4x4 Meter Voliere im Schuppen aufgebaut. Da hinein kamen aber vorerst nicht die Papageien, sondern Kater Felix mit Kratzbaum und Zubehör. Er war so verängstigt und wild, daß er beim Füttern ganz toll gefaucht hat und dem Volierengitter hoch ist. Allmählich ist er mit der Zeit zutraulich geworden und auch Hündin Gipsy durfte dann mit zum Füttern. Ich habe mich sehr gefreut, als er sich zum ersten Mal anfassen und streicheln lies. Dann haben wir ihn auch ins Haus umquartieren können. Mit Gipsy hat er sich sehr gut verstanden und beide haben manchmal auch viel Unfug gemacht. Einmal bin ich ins Wohnzimmer gekommen und habe gesehen, wie Felix an dem einen Zipfel der Tischdecke gezogen hat und Gipsy auf der anderen Seite vom Tisch. Manchmal hat Felix auch etwas genommen und wollte es wegtragen. Dann habe ich mit ihm geschimpft. Wenn Gipsy das mitbekommen hat, ist sie gleich zu ihm und hat ihn auch zurechtgewiesen. Nun ist Felix groß und manchmal ärgert er auch seine Freundin Gipsy. Im Garten versteckt er sich z.B. hinter einen Busch und wenn die arme Gipsy nichts ahnend vorbei läuft, hopst er auf sie drauf. Ich kann mir ein Leben ohne die beiden gar nicht mehr vorstellen, weil wir so viel Spaß mit ihnen haben.





    Zurück